Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.06.10

Eagle HKS 2 Controller: Mehr Kontrolle für Race-Junkies

Eagle HKS3 - Controller zum Gas geben (Bild: Eagle)

Der neue Eagle HKS 2 Controller ist vor allem für Spieler gedacht, die Rennsimulationen auf der PS3 spielen.

Rennsimulationen oder andere Autorennspiele wie "Need for Speed" erfreuen sich großer Beliebtheit und wenn dann endlich mal "Gran Tourismo 5" auf den Markt kommt, werden die Verkäufe noch weiter anziehen. Um so ein Spiel richtig geniessen zu können, braucht man aber ein Lenkrad, was jetzt sich jetzt nicht leider leisten möchte und zu dem etwas sperrig ist. HKS hat auf der E3 einen Controller gezeigt, der ein Lenkrad ersetzen könnte.

Es fällt sofort auf, dass man anstatt der "Playstation" Knöpfe auf der rechten Seite zwei größere Tasten findet. Die stehen für das Gas- und das Bremspedal, die sich so besser und leichter bedienen lassen sollen. Die Steuerung kann man entweder mit dem Stick oder dem neuen Rad auf der linken Seite bedienen. Geschaltet wird weiterhin mit den Tasten auf der Rückseite des Controllers.

Das sieht tatsächlich recht vielversprechend aus, auch wenn richtige Rennfans weiterhin zu einem Lenkrad greifen werden, allein um ein besseres Gefühl beim Einlenken und wenn der Wagen mal ausbricht zu haben. Für Gelegenheitsspieler ist der Controller aber durchaus interessant.

Zumal sich der Preis auch in Grenzen halten soll. Wenn der Controller auf den Markt kommt, soll er in den USA um 55 Dollar kosten. Eine Variante für die XBox oder den PC ist im Moment noch nicht geplant.

Via Motorworldhype .

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer