29.06.11

Dorien van Heijsts "Plug it in!": Design-Kopfhörer für zweisamen Musikgenuss

Die Produktdesignerin Dorien van Heijst hat einen Kopfhörer aus Porzellan, Holz und Leder entworfen, der eine Buchse besitzt, um einen zweiten Kopfhörer anzuschließen. So kann man gemeinsam Musik hören.

 

Schön sieht er ja schon aus, der Kopfhörer "Plug it in", den die niederländische Produktdesignerin Dorien van Heijst entworfen hat. Und der Name weist auf sein - neben dem guten Aussehen - zweites hervorstechendes Merkmal hin: eine eingebaute Buchse für einen zweiten Kopfhörer.

Plug it in fordert den Benutzer nämlich nicht nur auf, den Kopfhörer mit der Anlage zu verbinden, sondern vielmehr dazu, einen zweiten Kopfhörer mit dem ersten zu verbinden. Denn der besitzt eine extra Buchse, über die man die gehörte Musik mit einem Mithörer teilen kann.

Die Idee ist allerdings nicht ganz neu. Der Urbanears Plattan, den wir hier schon einmal getestet haben, verfügt ebenfalls über solch eine Buchse und ist mit knapp 60 EUR deutlich günstiger als der "Plug it in!" mit ca 900 EUR.

Dafür punktet der teure Designer-Kopfhörer mit Exklusivität und edlen Materialien. Sein Bügel besteht aus Holz, die Ohrmuscheln aus Porzellan und die Polster aus Leder. Das Kabel ist von einer farbigen Baumwollhülle in blau, grün oder violett umgeben.

Mehr Infos über "Plug it in!" gibt es auf der Seite der Designerin.

via Designspotter

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!