02.03.11

Dell Venue Pro: Smartphone zum schieben

Dell Venue Pro - Hübsch, aber noch zu teuer (Bild: Dell)

Dell hat nun auch in Deutschland das Venue Pro veröffentlicht. Der Preis ist allerdings happig.

Smartphones verkaufen sich gerade wie geschnitten Brot, und viele Firmen möchten ihren Anteil daran haben. Dazu gehört auch Dell, die ja sonst ausschließlich im PC-Markt unterwegs sind. Aber da die Bauteile günstig und die Nachfrage hoch ist, wollte man der Konkurrenz offensichtlich nicht das Feld kampflos überlassen.

Dass Dell auf ein Windows Phone 7 Handy setzt, ist da nicht weiter überraschend. Die Ausstattung des Dell Venue Pro kann sich auch sehen lassen, vor allem das Display, aber es hat leider seinen Preis.

Das Venue Pro verfügt über ein 4.1 Zoll großes, kapazitives WVGA AMOLED-Display, das über eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln verfügt. AMOLED sorgt für ein sehr scharfes Bild und gute Farben. Schiebt man das Display nach oben, erscheint eine schmale, vierreihige Tastatur, auf der sich längere Texte besser tippen lassen sollen. Meine Erfahrung mit diesen Tastaturen ist begrenzt, ich empfand sie immer als etwas zu klein.

Beim Prozessor gibt es keine Überraschungen. Zum Einsatz kommt der QSD 8250 mit 1GHz von Qualcomm, besser bekannt unter dem Markennamen "Snapdragon". Auf der Rückseite wartet eine 5MP-Kamera mit Autofokus und einem LED-Blitz auf Arbeit, eine zweite Kamera gibt es nicht. WLAN, Bluetooth (2.1) und GPS sind natürlich dabei. Das Handy hat 16GB internen Speicher, einen Kartenslot gibt es aber nicht. Der Akku leistet 1400 mAh, über die Laufzeit macht Dell keine Angaben, aber sie dürfte sich bei den üblichen 6 Stunden Sprechzeit unter UMTS einpendeln.

Auf der Webseite gibt Dell den Preis mit 478 Euro an, was ja nicht schlecht ist. Doch dann kommen noch die Mehrwertsteuer und der Versand oben drauf - und schon kostet das Dell Venue Pro 569 Euro. Zum Vergleich: Ein ähnlich ausgestattetes Dell Venue Pro mit 8GB Speicher kostet bei Amazon nur 334 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!