Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.05.11

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro: Retro-Look und Hi-Fi-Sound

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro

Der Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist ein MP3-Player, der im oberen Preis- und Klangsegment angesiedelt ist und mit technischen Daten aufwartet, die Audiophile aufhorchen lassen.

 

Der MP3-Player mit dem ungewöhnlich unaussprechlichen Namen Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist eigentlich gar keiner, obwohl er natürlich auch dieses Dateiformat beherrscht. Eigentlich aber sollte man ihn eher nutzen, um Songs in verlustfreien Formaten wie WAV-, APE- oder FLAC zu hören.

Schließlich wendet sich der Hersteller an die Zielgruppe der Audiophilen, die gern ein paar Hunderter mehr für Ihre Ausrüstung hinlegen um den Unterschied zwischen mp3 und einem verlustfreien Format auch hören zu können.

Das Aussehen des Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist schon mal beeindruckend. Ein Gehäuse aus echtem Walnussholz mit dem in Handarbeit eingeschnitzten Colorfly-Logo auf der Rückseite, eine Vorderseite mit einem Schieberegler für die Lautstärke - hier schreit alles „Hi-Fi und High-End“.

Und was sagen die technischen Daten?

Dem Hi-Fi-Freak wahrscheinlich noch mehr als mir, aber auch als normaler Hörer sieht man schon, dass die Daten sich von denen eines herkömmlichen MP3-Players unterscheiden: Ein Rauschabstand von 108 dB, Clock Jitter von 1,5 ppm und ein Klirrfaktor von 0,0022% bei 300 Ohm Impedanz. Das findet man in einem iPod nicht.

Aber in dem zigarettenschachtelgroßen Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro mit seinen 260 Gramm stecken noch andere Komponenten. So dient er dank eines Samplingraten-Konverters als Quelle für Hi-Fi-Musik bis 24-Bit/192 kHz und als Digital-Analog-Wandler für eine stationäre Anlage.

Dafür besitzt er je einen koaxialen S/PDIF-Ein- und –Ausgang mit vergoldeten Kontakten, außerdem einen 6,3-mm-Klinkenanschluss für die klassischen Hi-Fi-Kopfhörer oder den Anschluss an einen Verstärker sowie einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für unterwegs. Befüllt wird der Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro über eine USB-2.0-Schnittstelle.

Mehr Infos über den Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro gibt es direkt auf der Herstellerseite oder in der deutschsprachigen Info-Broschüre , die man sich als PDF herunterladen kann.

Ganz billig ist der Spaß nicht, wie zu erwarten. Bei Brack kostet der FLAC/WAV/APE- und zur Not auch MP3-Player 689 Franken, bei Amazon werden rund 600 Euro für den Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro fällig.

via Pressemitteilung

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer