Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.12.08

Cabestan Winch Tourbillon Vertical: Uhrenmechanik Porno

Das Laufwerk der Cabestan in ganzer Schönheit

Die Cabestan Winch Tourbillon Vertical ist eine handgearbeitete Uhr, deren Mechanik fasziniert. Der Preis allerdings nicht.

In Zeiten, in denen jedes Handy die Uhrzeit anzeigt, sind Uhren eigentlich fast überflüssig geworden. Es sei denn, man setzt sie als Stilelement, bzw. Schmuck ein. So viel Schmuck gibt es ja nicht, den vor allem Männer tragen können. Die Cabestan Winch Tourbillon Vertical dürfte Uhren-Fetischisten jubilieren lassen. Zumindest bis sie den Preis sehen:

Das Uhrwerk ist wirklich spektakulär. Unten links ist ein Teil der Laufwerks, dass aufgezogen werden kann. Wie viel Reserve man noch hat, zeigt die obere linke Walze an. Bis zu 72 Stunden können dort "gespeichert" werden. Rechts wird die Uhrzeit angezeigt. Beide Laufwerke sind unter Sapphierglas verpackt und die Uhr ist bis zu einer Tiefe von 30 Metern wasserdicht.

Dies ist alles wunderschön und natürlich in Handarbeit umgesetzt worden. Das diese Arbeit ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, versteht sich von selbst. Gerade mal vier Stück kann man im Moment pro Monat herstellen. Wer 2009 so eine Uhr am Handgelenk haben möchte, sollte also beeilen. Und ein sehr gut gefülltes Konto haben. Denn die Uhr kostet, je nach Ausführung, zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Sie kann auf der Webseite von Cabestan bestellt werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer