Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

30.10.07

Büro-Alarmanlage mit Selbstschuss- Mechanismus

Cubicle Alarm System

Nach der Klingel für die Cubicle genannten Mini-Büros, präsentiert ThinkGeek nun eine Alarmanlage für die eigenen vier Bürowände.

Cubicle Alarm System

Nicht nur in unseren Büros finden sich Dinge, die andere Leute gerne haben möchten - Sei es ein cooles Testgerät oder einfach nur Ware für das leibliche Wohl . Und häufig wünscht man sich, dass die Arbeitskollegen ihre Wurstfinger davon lassen. Genau hierbei soll einem das Cubicle Alarm System von ThinkGeek zu Hilfe kommen. Das dreistufige "Verteidigungssystem" verspricht Eindringlinge mit Lärm und notfalls mit roher Gewalt in die Flucht zu schlagen.

 

Alle drei Stufen sind mit einem Bewegungssensor ausgestattet, und wenn der Bösewicht vom ersten Melder registriert wurde, werden (angeblich via Funkwellen) automatisch die anderen beiden "scharf" gemacht.

<flash>www.youtube.com/watch</flash>

Während der erste Melder bloss einen lauten Piepston von sich gibt und zu blinken beginnt, soll die zweite Sicherheitsstufe den Eindringling mit einer noch lauteren Sirene vertreiben. Kehrt dieser dann immer noch nicht um, feuert der dritte Melder zwei kleine Plastikraketen ab und versucht so, den Übeltäter endgültig in die Flucht zu schlagen. Obiges Video demonstriert ziemlich genau, wie ein solcher Verteidigungswall aussehen könnte.

Für den Atlantik-Wall im Büro werden 28 Euro fällig.

Cubicle Alarm System

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer