Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.05.14

BioLite BaseCamp Stove

Ein Prototyp des BaseCamp Stove im Einsatz.

Ein Essen über einem Holzfeuer zubereiten und zugleich seine Gadgets aufladen?

Das verspricht der BaseCamp Stove von BioLite.

Der Hersteller ist ein alter Bekannter: Mit dem deutlich kleineren CampStove hatte er vor zwei Jahren auf sich aufmerksam gemacht.

 

Ein Prototyp des BaseCamp Stove im Einsatz.

Dass BioLite für seinen neuen BaseCamp Stove den Weg über Kickstarter ging, wirkt eher wie eine Marketingstrategie denn wie eine Notwendigkeit: Das Ziel von 45.000 US-Dollar wurde innerhalb der ersten 24 Stunden nicht nur erreicht, sondern auch noch um ein Vielfaches überschritten. Kunststück: Das Unternehmen hatte bereits vorher gewusst, dass ihr neues Produkt beliebt sein würde. Schließlich hatten es sich die Kunden nach eigener Darstellung massiv gewünscht. Was der BaseCamp Stove ist und kann, erklärt das Kickstarter-Werbevideo:

Vor gut zwei Jahren hatten wir euch den BioLite CampStove vorgestellt – einen kompakten Campingkocher, der zugleich Strom erzeugt und über einen USB-Anschluss weitergibt. Das Projekt diente dabei nicht nur dem Selbstzweck, sondern sollte BioLite zugleich bei dem Plan unterstützen, eine größere Version herzustellen, die dann wiederum in Entwicklungs- und Schwellenländern eingesetzt werden sollte. Ihr Plan ging offenbar auf, wenn man dem Werbevideo glauben möchte. Zugleich aber zeigte sich: Die große Version namens HomeStove war auch anderswo auf der Welt sehr beliebt.

Das ist die Vorgeschichte zum BaseCamp Stove, den man nun via Kickstarter unterstützen kann. Er ist eine Weiterentwicklung des HomeStove. Über einen thermoelektrischen Generator erzeugt er aus dem Holzfeuer Strom, mit dem einerseits eine Belüftung für das Feuer angetrieben wird und andererseits Gadgets via USB aufgeladen werden können. Und ist gerade kein Gerät angeschlossen, wird die erzeugte Energie in einem Akku gesammelt. Ausreichen soll das für all jene Kleingeräte, die man bei einer solchen Unternehmung (oder im eigenen Garten) gern aufladen würde: Smartphones, Fotoapparate, Actioncams und auch Tablets. Ein nettes und sicherlich nützliches Extra: Eine Lampe, die man ebenfalls an dem USB-Anschluss betreiben kann.

Die Funktionsweise erklärt:

Veränderte Details gegenüber dem HomeStove sind beispielsweise die Standbeine und der Tragegriff. Man habe bewusst nicht einfach den HomeStove an alle verkauft, erklären die Macher. Schließlich seien die Bedürfnisse der Zielgruppen unterschiedlich, auch wenn die Funktionsweise des Grills an sich dieselbe ist.

Ihr findet den Grill und Zubehör für den BaseCamp Stove von BioLite zum Kaufen bei Amazon

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer