13.08.14

Barak Electric Bicycle Conversion Kit: Mach dein Fahrrad zum E-Bike

Ein mit dem Kit zum E-Bike aufgerüstetes Fahrrad. (Alle Fotos: Micah Toll)

Ohne spezielles Fachwissen soll jeder sein Fahrrad innerhalb von nur 15 Minuten zum E-Bike aufrüsten können – das ist das Versprechen des „Barak Electric Bicycle Conversion Kit“, das derzeit auf Kickstarter nach Unterstützern sucht.

 

E-Bikes sind für viele ein tolles alternatives Transportmittel. Allerdings sind sie meistens sehr viel teurer als ein rein per Muskelkraft angetriebenes Fahrrad. Das „Barak Electric Bicycle Conversion Kit“ ist dabei nicht das erste Projekt, das sozusagen eine Zwischenlösung verspricht: Man nehme ein vorhandenes Fahrrad und rüste es zum E-Bike auf. Prominentes Beispiel ist das motorbetriebene „Copenhagen Wheel“. Für rund 660 Euro inklusive Versand kann man es auf der Website vorbestellen. Ende 2014 soll geliefert werden. Die gleiche Idee steckt hinter FlyKly, das ebenfalls vorbestellbar ist, im Oktober 2014 geliefert werden soll und rund 600 Euro plus Versand kostet. Und dann ist da noch der Rubbee Elektromotor: Er soll das Rad über den Reifen antreiben, ist bereits lieferbar, kostet aber umgerechnet satte 940 Euro inklusive Versand.

Das ist also grob das Umfeld, in dem sich das „Barak“-Kit bewegt, das momentan via Kickstarter nach Unterstützern sucht. Das folgende Video bewirbt das Projekt:

Das E-Bike-Kit besteht also aus einem Rad mit Motor, einem Akku, einer Kontrolleinheit sowie einem Hebel zur Steuerung des Motors. Die Räder gibt es in zwei Größen, die für Klappräder (20 Zoll) und normalgroße Räder (26 Zoll) gedacht sind. Außerdem kann man zwischen zwei Motorstärken wählen. Die Preise beginnen bei umgerechnet rund 580 Euro inklusive internationalem Versand. Bereits im Dezember 2014 soll ausgeliefert werden. In Sachen Reichweite bewegen sich die Modelle zwischen 32 und 49 km pro Akkuladung. Es dauert etwa 3 Stunden, die Batterie aufzuladen. Geschwindigkeiten um die 30 km/h sollen erreicht werden können.

Der Kopf hinter dem Projekt ist dabei mit dem Thema bereits bestens vertraut: Micah Toll verkauft sich selbst als E-Bike-Selbstbau-Experte und hat ein entsprechendes Anleitungs-E-Book im Angebot. Sofern man den Angaben auf Kickstarter vertraut, ist das Kit schon fertig entwickelt und auch alle notwendigen Absprachen für Produktion und Versand sind bereits getroffen.

Schade vor allem, dass der internationale Versand so teuer ist: Allein rund 140 Euro gehen dafür drauf...

Viele weitere Informationen findet ihr auf der Kickstarter-Projektseite. Gefunden haben wir das E-Bike-Kit bei Gizmag.

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!