Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.07.07

Kampf der MP3-Abgabe

iPod-CH

Meine lieben Mitschweizer, die Stiftung für Konsumentenschutz ruft zum Kampf gegen die MP3-Gebühr auf! Vor exakt einer Woche hat das Bundesgericht die vorgezogene Gebühr auf MP3-Player gutgeheissen (wir haben darüber berichtet ). Die Stiftung für Konsumentenschutz will nun die Gebühr via Parlament verhindern (sprich, das Parlament dazu bringen, den fraglichen Artikel im Urheberrechtsgesetz zu ändern) und ruft zu einer E-Mail Aktion auf. Alle auf mp3@konsumentenschutz.ch eingegangenen E-Mails werden dann im September den Parteipräsidenten übergeben. Auf der Homepage der Stiftung findet sich übrigens ein Mustertext, den man einfach in die E-Mail einfügen kann. Wie so oft würde ich meinen, "nützts nüt, scho schadts nüt"...

Stiftung für Konsumentenschutz

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer