Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

03.06.14

Fünf ist Trümpf: Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

Asus Transformer Book V (Bilder: Asus)

Das Asus Transformer Book V vereint Smartphone, Tablet und Laptop in sich und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Android. Insgesamt ergibt das fünf verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wir haben es uns auf der Computex in Taipei einmal für euch angesehen.

 

Vor einem Jahr an gleicher Stelle hatte Asus das Transformer Book Trio vorgestellt. Es ließ sich als Laptop, Tablet oder Desktop benutzen. Nun also das Transformer Book V, das fünf mögliche Nutzungsszenarien in sich vereint: Android-Smartphone, -Tablet und -Laptop sowie Windows-Tablet und -Laptop. Johannes hat in Taipei ein kurzes Video von dem Gerät machen können, das allerdings nur in einer Glasvitrine ausgestellt wird und nicht ausprobiert oder zumindest angefasst werden kann:

youtu.be/Btp1Dc-bD3Y

Wie Johannes im Video schon erwähnt: Informationen über das Gerät sind noch rar. Technisch gesehen ist das Transformer Book V ein Tablet mit Windows 8.1 sowie ein Smartphone mit Android 4.4. Der Tablet-Part wird auf einen noch nicht näher benannten Intel-Core-Prozessor setzen. 4 GB RAM und bis zu 1 TB Speicher sind möglich. Das Display misst 12,5 Zoll Diagonale. Das Smartphone wiederum setzt auf einen Intel-Atom-Prozessor. Es hat 2 GB RAM und 64 GB Speicher. Hier ist ein 5-Zoll-Display eingebaut.

Will man den Tablet-Teil mit Android nutzen, steckt man also das Smartphone in die entsprechende Halterung auf der Rückseite. Ergänzt man dann noch die Tastatur, hat man gar ein Android-Laptop, was Kollege Jürgen ja grundsätzlich eine ziemlich prima Sache fand.

Alles in allem ist das Transformer Book V eine dieser Ideen zwischen Genie und Wahnsinn. Es mag Kunden geben, die auf genau diese Kombination aus Betriebssystemen und Geräten gewartet haben. Aber ich würde meinen, dass man am Ende besser mit einzelnen Geräten fährt.

Letztlich fehlen aber noch zu viele entscheidende Informationen, um das Asus Transformer Book V wirklich beurteilen zu können. Das Gesamtgewicht des Konstrukts wäre beispielsweise interessant und natürlich der Preis. Manche rechnen hier mit 1.500 bis 2.000 US-Dollar.

Quelle: Pressemitteilung

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer