Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

16.07.07

Asus Eee: erste Bilder

Asus Eee

Das kleine, billige Notebook von Asus namens Eee ist bei den neuerdings.com-Lesern ja wahnsinnig gut angekommen. Der winzige Laptop soll im Herbst auf den Markt kommen und zwischen ?150 und ?220 kosten. Dass es sich dabei nicht um eine absolute Powermaschine handelt, dürfte auf der Hand liegen. So wird der Eee mit bis zu 16GB Flashspeicher, maximal 512MB RAM und einem 7 Zoll Display ausgeliefert. Die Jungs von Notebook Review (die ja auch schon die gepimpte Version des Eee namens U3 testen konnten) durften sich den den Eee etwas aus der Nähe anschauen und waren vor allem von der schnellen Boot-Zeit (weniger als 10 Sekunden) sowie der intuitiven Benutzeroberfläche (eine Linux-Variante) beeindruckt, bemängelten jedoch das Keyboard und die eher billige Verarbeitung (den kompletten Test gibts hier). Was mich persönlich interessieren würde: wieso hat es auf dem Keyboard eine Windows-Taste, wenn der Eee auf Linux läuft?

Notebookreviews: Asus Eee

[Bild von Notebookreview]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer