Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.12.14

Arctic P614 im Test: Eiskalter Studiokopfhörer mit Kabelanschluss

Der Kühlsystem-Anbieter Arctic bietet nun auch einen Satz heiße Ohren an - Kopfhörer mit und ohne Kabel. Nach der Drahtlos-Variante testet neuerdings.com heute das Modell mit Kabelanschluss.

Gegenüber seinem großen Bruder, dem Arctic P614 BT, fehlt dem P614 die Bluetooth-Funktion. Das muss kein Nachteil sein, denn so muss er auch nicht aufgeladen werden - wobei der Arctic P614 BT stolze 30 Stunden mit einer Ladung funktionieren soll - und kann auch an Geräte angeschlossen werden, die kein Bluetooth bieten, wie Heim-Stereoanlagen oder klassische iPods.

Und auch da, wo Bluetooth wie aller Funk ohnehin unerwünscht ist - im Flugzeug - ist man mit dem Arctic P614 besser dran. Es wird auch ein Adapter für die im Flugzeug üblichen Spezial-Doppel-Klinkenstecker mitgeliefert, sodass man das Bordprogramm dann mit dem eigenen Kopfhörer genießen kann statt dem billigen Leihmodell der Fluggesellschaft.

Ebenso wie das Modell mit Bluetooth hat der P614 auch ein Mikrofon und die üblichen Steuerfunktionen zum Annehmen eines Telefongesprächs am Smartphone oder zum Stoppen der Musikwiedergabe oder Überspringen eines Musikstücks.

Der Klang ist mit dem P614 BT vergleichbar, nicht überwältigend, aber zum Telefonieren und gelegentlichen Musikhören akzeptabel und nicht unangenehm. Der Preis ist 10 € günstiger als beim P614 BT, was bei einem Listenpreis von knapp 80 € zwar nicht viel ausmacht, doch auch hier ist der Kopfhörer auf Amazon 50 € günstiger im Angebot - und im Gegensatz zum P614 BT auch bereits lieferbar (Affiliate-Link).

Für diesen bis Ende Frebruar 2015 gültigen Preis ist der P614 eine gute Wahl, wenn man für unterwegs einen preiswerten und dennoch schicken, fest sitzenden On-Ear-Headset-Kopfhörer sucht. Für zuhause mag es weniger fest sitzende und damit bequemere Alternativen geben - und natürlich zu anderen Preisen auch noch besser klingende.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer