Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.05.09

Aquawall: Wenn die Wand Hummer hat

Aquarium statt Bild: Aquawall.

Ein Aquarium verlangt nach Pflege und viel Platz. Die Modelle von Aquawall wollen diesen beiden Nachteilen entgegensteuern.

Die Aquaristik ist ein zeitintensives Hobby. Wer seine Fische liebt, der muss Wasserqualität, Volumen, Sauerstoffgehalt, Futtermenge und Temperatur im Blick haben - um nur einige Punkte zu nennen. Dazu verlangt ein gescheites Aquarium auch nach ausreichend Stellplatz.

Da sollte die vollautomatische und an der Wand anbringbare Aquawall doch mit offenen Armen empfangen werden, oder?

Ebenso, wie die Röhrenfernseher nach und nach von flachen Plasmas abgelöst werden, könnte es auch der Welt der Aquarien ergehen: Nur 15 Zentimeter ragt die Aquawall in den Raum und fasst je nach Modell bis zu 110 Liter.

Der Hersteller aus Deutschland liefert seine Wassertanks inklusive Beleuchtung, Pumpen, Filter und dem restlichen Pflichtprogramm der Aquaristik aus. Über ein LCD lässt sich die Aquawall bedienen und spuckt wichtige Messdaten aus.

Wer von dem proklamierten minimalen Wartungsaufwand überzeugt ist, erhalt die knapp zwei Meter lange und 110 Liter fassende Aquawall für 1.100 Euro. Für 200 Euro weniger sinkt das Volumen auf 76 Liter. Bestellt wird direkt bei Aquawall .

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer