20.06.10

Alcatel One Touch Net: Yahoos Handy für den Rest der Welt

Alcatel One Touch Net - Yahoo versucht sich im Handy-Geschäft (Bild: Alcatel)

Der Telekommunikationsurahn Alcatel bietet für den asiatischen Markt ein Yahoo! Handy an.

 

 

Internet und Handy sind nicht erst seit dem iPhone miteinander verwachsen. Das hat auch Google mit Android sehr früh erkannt, und der altehrwürdige Suchdienst Yahoo zieht nun zaghaft hinterher: Er hat das Urgestein Alcatel-Lucent alle Yahoo-Dienste in einem kleinen Mobiltelefon integrieren lassen - dem Alcatel One Touch Net. Statt eines eigenen Yahoo-Betriebssystems wurden die Anwendungen eigens für das Alcatel One Touch Net programmiert. Es ist von der Form an ein Blackberry angelehnt, verfügt über ein optisches Trackpad - und wie die früheren Smartphones nur über EDGE. Dem verwöhnten Europäer werden die 80 MB Speicher zudem bei weitem nicht ausreichen, für die MP3-Sammlung ist das zu klein, und selbst die 2 Megapixel-Kamera füllt den Speicher schneller als man schauen kann - ob eine Speicherkarte unterstützt wird, ist nicht bekannt. Insgesamt ist die Hardwareausstattung eher dürftig und entspricht dem anvisierten Preis von 100 Dollar. Wenigstens ist Bluetooth 2.0 für Stereogenuss mit an Bord.

Wo es dem Alcatel One Touch Net an Ausstattung fehlt, versucht es dies mit Software auszugleichen. Die Liste ist lang und umfasst sämtliche Yahoo-Dienste: Yahoo! Mail, Messenger, Social Pulse, Flickr und Yahoo! Search with Voice, das Pendant zu Googles sprachgesteuertem Suchdienst. Zu guter Letzt sind auf dem Homescreen des 2.4 Zoll großen Displays die aktuellsten Nachrichten immer im Blick.

Interessanter als die Neuigkeit, dass Alcatel ein Handy für den sich entwickelnden Markt in Indien und Südost-Asien anbietet, ist der Versuch Yahoos, sich auf den Mobilfunkgeräten zu etablieren und ein weiteres geschlossenes System zu vermarkten. Neben der Partnerschaft mit Samsung wäre Alcatel der zweite Hersteller, der sich zu Yahoo bekennt. Geschätzte 10% der Inder verlassen sich bei Suchen auf Yahoo, somit ist Indien der zweitgrößte Nutzer nach den USA.

Pressemitteilung bei PR Newswire Asia .

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!