Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

Gadgets und Spielereien

Auch im Geschäftsleben braucht man ab und zu mal Pause vom ernsten Büroalltag. Zum Glück geht es auch anderen so, und darum gibt es eine ganze Reihe kurioser Gadgets, die für Spaß im Büro sorgen und den Arbeitsalltag auflockern.

Gadgets: Ausgefallene Spielereien zur Zerstreuung

Für den Haus- und Bürohund plant Samsung zum Beispiel die Hundehütte 2.0. Samsungs Smart Home für Hunde soll dafür sorgen, dass sich kleine Vierbeiner richtig zu Hause fühlen. Dank Schlafbereich aus einem kratzfesten Leder, passenden Kissen und Entertainment durch das Samsung Galaxy Tab S.

Auch kurios, aber vielleicht ganz nützlich, wenn während einer Präsentation der Strom ausfällt, ist der Smartphone Projektor, ein simpler Selbstbau-Projektor aus Pappe. Der sieht auf den ersten Blick recht professionell aus und funktioniert ohne Strom: Einfach Smartphone einlegen und die Präsentation kann beginnen. Es muss nur ziemlich dunkel im Raum sein.

Powernap und Stimmungsaufheller im Büro

Die Lichtkopfhörer gegen Winterdepression dagegen bringen die Erleuchtung, wenn die Arbeit mal nicht so recht von der Hand gehen will. Das Set von Ohrstöpseln, die in den Gehörgang leuchten, soll dadurch tatsächlich die Stimmung aufhellen.


Und wenn das nichts hilft, macht man vielleicht einen Power Nap. Das Ostrich Pillow Light ist ein Halskrausenkissen für den Büroschlaf . Allerdings braucht man schon einen guten Stand bei den Kollegen, wenn man danach noch ernst genommen werden will.

Ungewöhnliches Office-Zubehör

Die Datamancer Tastaturen dagegen dürften - so skurril sie auch wirken - die bewundernden Blicke der Kollegen auch sich ziehen. Mit ihrem Steampunk-Charme bringen sie etwas Charakter auf den Schreibtisch. Tippen wie Königin Victoria, das hat schon etwas.

Wenn man den Bürokaffee partout nicht ertragen kann, greift man zum Growers Cup Coffeebrewer . Die Einmal-Kaffeemaschine enthält alles, was man für drei Tassen Fairtrade-Kaffee braucht. Das heiße Wasser holt man sich einfach aus dem Wasserkocher der Teetrinker.

Gadgets für alle Lagen

Für den Außeneinsatz schließlich empfehlen sich Hi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuhe für alle, die immer erreichbar sein wollen. In Daumen und kleinem Finger der Bluetooth-Handschuhe sind Mikro und Lautsprecher eingebaut, so dass man über sein Smartphone telefonieren kann, ohne es aus der Tasche fummeln zu müssen.

Das sind nur einige Beispiele für viele kuriose Gadgets, die in dieser Rubrik zu finden sind. Und nicht einmal die verrücktesten. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal durchzublättern.

Wrap-A-Nap Enzo
Wrap-A-Nap ist eine zum Patent angemeldete, gepolsterte Augenbinde, mit deren Hilfe man in der Lage sein soll, in nahezu jeder Situation und bei jedem Licht ein erfrischendes Schläfchen einzuschieben. Heute mal ein echt ausgeschlafenes Gadget, das ohne Strom auskommt und allen dauermüden Winterschläfern Erholung bringen will. Wrap-A-Nap ist ein so einleuchtendes und einfaches Utensil, dass man sich wundert, warum es noch nicht in jeder Tankstelle neben den aufblasbaren Nackenhörnchen hängt. Ähnlich wie diese soll…

Weiterlesen

Playboy Festplatte
Die Festplatte aus dem Hause Playboy speichert 200 GB Daten. Und man bekommt alle digitalisierten Ausgaben des Magazin. Festplatten kann man zu Hause ja immer gebrauchen. Das hat man sich wohl auch im Hause Playboy gedacht und einen 250 GB großen Datenspeicher entwickelt. Doch natürlich hat man es nicht dabei belassen. Ein Teil des Speichers belegen sämtliche Playboy-Ausgaben der Jahre 1953 bis 2010 in digitaler Form. Inbegriffen sind dabei nicht nur die tollen Texte, Interviews und Magazinbeiträge, sondern auch…

Weiterlesen

Sofakissen-Universal-Fernbedienung
Die Sofakissen-Universal-Fernbedienung ist ein Kissen mit weichen Tasten auf einer Seite und einem technischen Innenleben, das es zu einer Universal-Fernbedienung macht. Universal-Fernbedienungen gibt es viele. Aber alle haben den Nachteil, dass man sie leicht verlegt und dann in Sesselritzen, unter Fernsehzeitungen oder Sofakissen nach ihnen Ausschau halten muss, um den Kanal zu wechseln oder die Werbung leiser zu stellen. Bei der Sofakissen-Universal-Fernbedienung ist damit Schluss. Denn dieses Sofakissen IST…

Weiterlesen

Frank Zhao USB-Visitenkarte mit Mikrocontroller
Frank Zhao studiert Elektrotechnik an der University of Waterloo und hat eine Visitenkarte zusammengelötet, die ihren Inhalt über USB an einen Rechner weitergibt. In den letzten Jahren hat die Menschheit sich ja einiges überlegt, um den Inhalt einer Visitenkarte in den Rechner zu bekommen. Visitenkarten-Scanner zum Beispiel. Bei der USB-Visitenkarte von Frank Zhao ist das nicht nötig. Die tippt ihren Inhalt wie von Geisterhand selbsttätig in ein Textfeld, wenn man sie an den USB-Port des Rechners anschließt und…

Weiterlesen

Tantrum Wecker
Der Tantrum-Wecker sieht aus wie ein kleines Männchen. Ignoriert man seine Weckversuche, bekommt der Tantrum Wecker einen cholerischen Anfall. Tantrum heißt so viel wie Wutanfall oder Koller. Und genau das blüht einem Langschläfer mit diesem Wecker, wenn er sich taub stellt und versucht, einfach liegen zubleiben. Dabei fängt alles ganz harmlos an. Fünf Minuten vor der eingestellten Weckzeit beginnen Körper und Füße des Tantrum-Weckermännchens zu glühen. Wer aber länger als eine Minute mit dem Ausschalten wartet…

Weiterlesen

Mathmos Fireflow: Lavalampe trifft Teelicht
Mathmos Fireflow ist eine Lavalampe, die nicht mit einer Glühbirne betrieben wird. Bei den Modellen Fireflow R1 und Fireflow O1 dient ein Teelicht als Wärmequelle. Die Original-Lavalampen, die mit in einer Flüssigkeit schwebenden Blubberblasen die Blicke auf sich ziehen, kennt wohl jeder. Seit 1963 fertigt die Firma Mathmos sie an, und jetzt gibt es eine stromsparende Variante. Die Fireflow-Modelle benötigen im Gegensatz zum Original Astro die keine Steckdose, sondern werden mit einem Teelicht in Betrieb…

Weiterlesen

Dead Drops
Der Künstler Aram Bartholl hat in den letzten Wochen ein Peer-to-Peer Filesharing-Netz in New York aufgebaut, das im Moment aus 5 eingemauerten USB-Sticks besteht, die als "Dead Drops", als tote Briefkästen dienen. Coole Idee von Aram Bartholl, einem Künstler, der mit seinen Werken vor allem eine Frage beantworten will: „In welcher Form manifestiert sich die Netz-Daten-Welt in unserem Alltag-Lebens-Raum?“ Seine neueste Installation verteilt sich über New York und besteht im Augenblick aus fünf USB-Sticks. Er hat…

Weiterlesen

Blink Now - Soll zum blinzeln anregen (Bild: Blink Now)
Mit Blink Now sollen die Augen am PC geschont werden - das Gerät inklusive eigenem Bildschirm soll zum Blinzeln anregen. Der PC gehört zur täglichen Arbeit. Wir lesen darauf unsere Emails, schreiben unsere Dokumente oder füllen Tabellen aus. Da man unwahrscheinlich viel mit dem PC tun kann, kommt es vor, dass man den ganzen Tag dahinter sitzt. Verspannungen und Kopfschmerzen können davon die Folge sein, und auch die Sehfähigkeit wird in Mitleidenschaft gezogen. Blink Now soll zum blinzeln anregen und wenigstens…

Weiterlesen

USB Rasierer -
Der USB Travel Shaver ist dann wirklich mal eine nette Idee für USB-Junkies. Was gibt es nicht alles für den USB-Anschluss. Von ganz normalen Speichersticks bis hin zur Mikrowelle kann man so ziemlich alles an seinen Rechner anschließen. Neben dem ganzen mehr oder weniger lustigen Quatsch gibt es jetzt auch etwas, das vermutlich alles toppt. Also zumindest aus dem Bereich "Ich dachte, habe alles gesehen": Einen echten USB-Rasierer . Könnte ja sein, dass man sich mal zwischendurch schnell das Gesichtshaar…

Weiterlesen

Scarab: Multitool am Schlüsselbund
Der Pillendreher Scarab ist ein Multitool-Schlüsselanhänger, der vor allem ein Werkzeug mitbringt, das den meisten Schweizer Taschenmessern fehlt: Die Zange. Ich liebe kleine Werkzeugkits. Ich liebe überhaupt nützliche Dinge, die sich am nicht erwarteten Ort finden. Der Pillendreher Scarab ("Skarabäus", ein nordafrikanischer Mistkäfer) ist so ein Werkzeug für den Schlüsselbund. Es bringt neben dem obligaten Messerchen, das einem auf Flugreisen sofort Probleme bereitet, und dem Schraubendreher vor allem ein…

Weiterlesen

Mohock Regenschirm
Eine nette Design Idee ist der Mohock Smart Regenschirm, der die Wohnung nicht mehr volltropft. Der Regenschirm ist eine ebenso geniale wie einfache Erfindung. Nervig wird sie allerdings, wenn man mit dem Schirm nach Hause kommt und der dann die ganze Wohnung versaut. Problematisch ist es auch, wenn man mit dem tropfenden Ding in ein Restaurant kommt. Dort stehen zwar dann Behälter, in die man den Schirm stellen kann, aber da bleiben sie dann gerne auch mal stehen - wenn der Gast längst schon wieder zu Hause ist.…

Weiterlesen

LED Arbeitshandschuhe
Die LED-Arbeitshandschuhe haben eine kleine Lampe eingebaut, die Licht ins Dunkle bringen soll. Licht kann man ja immer gebrauchen, vor allem, wenn man schwer zugänglichen Dingen rumschraubt. Wenn man zum Beispiel gerne an seinem Auto arbeitet, kennt man die dunklen Ecken, die man auch mit einer Taschenlampe nicht richtig ausleuchten kann. Die Lösung kann eine Taschenlampe sein, die man sich in den Mund klemmt - aber richtig bequem und funktional ist das nicht. Auch wenn man mitten in der Nacht einen Defekt an…

Weiterlesen

Skullhub USB - Hub in Schädelform
Der Skullhub USB ist ein USB-Hub in Form eines Totenschädels mit 4 Anschlüssen und einer Ablageschale in der Schädeldecke Skullhub USB ist ein schönes Memento Mori, das Computer-Nutzer daran erinnert, nicht zu viel Zeit damit zu vergeuden, auf Youtube anderen zuzusehen, wie sie sich zum Affen machen oder mit Freunden zu chatten, statt sich auf einen Schoppen in der nächsten Eckkneipe zu verabreden. Der Schädel-Hub kann 4 USB 2.0-Geräte mit dem Rechner verbinden, auf jeder Seite in Höhe der Backenzähne 2. Das…

Weiterlesen

Yanko P&P Office Waste Paper Processor
Ein interessantes Konzept - der P&P Office Waste Paper Processor macht aus alten Memos neue Bleistifte. Eine Entlastung für Büro-Shredder und Altpapiercontainer will der P&P Office Waste Paper Processor sein. Das kleine Gerät verwandelt bedruckte DIN-A4-Bögen in individuelle Bleistifte und lässt sich auch gleich als Spitzer einsetzen. Der Gedanke der Designer Chengzhu Ruan, Yuanyuan Liu, Xinwei Yuan & Chao Chen ist bestechend schlicht und einfach. Papier besteht schließlich auch nur aus Holz, warum also nicht…

Weiterlesen

Das leichteste Rad der Welt ©TriRig.com
Das leichteste Fahrrad der Welt hat Jason Woznick in Tuscon, Arizona, gebaut. Es wiegt 2.7 Kilogramm und würde rund 45'000 Dollar kosten. Zumindest in Teilen ist das neue Weltrekordfahrrad von Fairwheel Bikes aus Arizona ein deutsches Produkt - buchstäblich: Der ehemalige Rekordhalter war nämlich der Deutsche Günter Mai, der 2008 sein 3.2 Kilogramm leichtes Rennrad vorstellte, das er später auf 2.8 Kilogramm abspeckte - und dann in Einzelteilen verkaufte. Ein fanatischer Radler aus Colorado hat einige der Teile…

Weiterlesen

Der Eisbecher. Platzhalter im Kino
Jeremy's Place bietet falsche Lebensmittel in allen Formen und Spielarten an. Diese Schweinereien lassen sich als Platzhalter im Kino, Theater und sonstwo nutzen.Früher machten wir uns noch einen Spass daraus, nichtsahnenden Nachbarskindern Wachsfrüchte vorzusetzen, die wir irgendwo in Omas Nachlass gefunden hatten. Heute bestehen falsche Lebensmittel aus viel ausgeklügelteren Materialien, sie sehen aber immer noch täuschend echt aus und zieren wohl so manches Schaufenster. Ausser diesen "Silly Spills", dummen…

Weiterlesen

Magic Music Monkey - Lautsprecheraffe
Der Magic Music Monkey gibt Musik vom Rechner oder MP3-Player über seine Kopfhörer wider, die in Wirklichkeit Lautsprecher sind. Außerdem bewegt er sich im Rhythmus zur Musik. Der Magic Music Monkey gehört wahrscheinlich zu den merkwürdigsten Lautsprechern, die wir hier vorgestellt haben, dabei war von Lautsprecher-Hasen bis zu Lautsprecher-Nüsschen schon alles dabei. Aber der Lautsprecher-Affe Magic Music Monkey macht mehr, als die Musik nur abzuspielen. Er tanzt - bzw. zappelt auch dazu herum. Genau das…

Weiterlesen

Tuned Pale Ale - da steckt Musik drin
Tuned Pale Ale ist ein Sixpack Beer, mit dessen Hilfe 6 und mehr Leute nicht nur ihren Durst löschen, sondern auch Musik machen können. Ein musikalisches Ereignis, das ausnahmsweise völlig ohne Elektronik und Livestreams auskommt, ermöglicht das Tuned Pale Ale, also ungefähr gestimmtes bleiches Bier der Designer Matt Braun und Chris Mufalli. Das Sixpack ist eine musikalische Wunderkiste, mit der 6 und mehr Leute testen können, ob Biergenuss das Zusammenspiel als Band eher fördert oder behindert. Jede Flasche…

Weiterlesen

Eco Urinal - Wasserlassen beim Händewaschen
Designer Yeongwoo Kim stellt eine Kombination aus Waschbecken und Urinal vor, die platzsparend und ökologisch sinnvoll ist - und dabei auch noch gut aussieht. Eine gute und dabei simple Idee von Designer Yeongwoo Kim: das von ihm entworfene Öko-Urinal mit Handwaschbecken. sieht gut aus und spart jede Menge Wasser. Das Konzept erhielt eine Auszeichnung beim iF Concept Award, einem der wichtigsten und größten internationalen Wettbewerbe für Studierende und Young Professionals, und zwar in der Kategorie Architektur…

Weiterlesen

Tocky, der hüpfende Wecker
Mega Merchandise stellt mit Tocky einen Wecker vor, der nachdem er seine Aufgabe erledigt hat, durch den Raum rollt - auf dass der zu Weckende auf jeden Fall aufstehen muss. Von Clocky hat man vielleicht schon mal etwas gehört, dieser Wecker hat zwei Räder rechts und links. Tocky ist dessen größerer Bruder, er rollt in alle Richtungen, hüpft von der Kante und weckt auf Wunsch nicht nur mit Gepiepe, sondern mit MP3-Dateien. Der Alarmwecker spielt auch eigene Aufnahmen ab, die man via integriertem Mikrofon vorher…

Weiterlesen

Polaframes in der Anwendung
Die Polaframes Kühlschrankmagnete der spanischen Produktdesigner von DOYI sind flache Magnetfolien-Rahmen, die normale Fotos an den Kühlschrank heften und ihnen dabei das Aussehen von Polaroids geben. Fotos brauchen einfach den passenden Rahmen. Besonders, wenn der Kühlschrank als Bilderwand dient. Wer dazu neigt, seine aktuellen Fotos in der Wohnküche auszustellen, kommt um die magnetischen Polaroid-Rahmen mit dem ausdrucksstarken Namen Polaframes nicht herum. Die Magnetfolien mit dem Look der klassischen…

Weiterlesen

Star Wars Laserschwert
Der geneigte Star Wars Fan kann jetzt ein Lichtschwert erwerben, ohne ein Jedi-Ritter sein zu müssen. James Bond hatte seine Laser-Uhr, aber George Lucas stattete seine Helden in der Star Wars-Reihe mit einem richtigen Laserschwert aus. So eins, das mit einem schönen "Wuuuuzzzz" ausfährt und die Bösewichte gleich reihenweise auseinandernimmt. Doof nur, dass die meist auch so ein Ding in der Hand halten, aber sonst wäre der Film vermutlich auch zu schnell zu Ende gewesen. Nun ist die Technik noch nicht so weit,…

Weiterlesen

Der HAF Moosring aus der Growing Collection
Der Moosring des isländischen Designers Hafsteinn Juliusson ist ein wahrlich naturorientiertes Schmuckstück. Grundsätzlich ist Moos an Kleidung oder Schmuck nicht sehr gern gesehen - am ehesten ist derlei Grünzeug an Kupfergegenständen zu finden. Der Moosring des isländischen Designers Hafsteinn Juliusson allerdings wäre nicht halb so interessant, wenn er nicht grün obenauf trüge. Ein Schmuckstück, das lebt - und die schönste Farbe der Welt an einen Finger zaubert. Tatsächlich handelt es sich beim kleinen…

Weiterlesen

Nebelblasenmaschine
Die Nebelblasenmaschine von Hammacher Schlemmer produziert bis zu 150 mit Nebel gefüllte Seifenblasen pro Minute, die so groß sein können wie ein Basketball. Wenn diese Nebelblasenmaschine nicht Spaß für viele Stunden garantiert! Die geniale Kreuzung aus Seifenblasenmaschine und Nebelwerfer nimmt einem nicht nur die Mühe ab, unablässig in eine Röhrchen zu pusten, um zum Beispiel die Schar der Gäste bei einem Kindergeburtstag zu unterhalten, sie füllt die Seifenblasen auch noch mit Nebel. Die Nebelblasenmaschine…

Weiterlesen

Privat U-Boot
Im Internet kann man alles bestellen. Auch ein kleines U-Boot - wenn man das nmötige Geld hat. Das Meer hat schon immer eine grosse Faszination auf die meisten Menschen ausgeübt. Und obwohl wir seit Jahrtausenden über das Wasser fahren, weiß die Menschheit relativ wenig darüber, was sich unter der Oberfläche tut. Was auch bedauerlich ist, denn in der Tiefe warten vermutlich noch viele Abenteuer auf die Menschen. Als Hobbytaucher kommt man leider nicht wirklich tief. Will man richtig weit runter, braucht man…

Weiterlesen

TubeSat Personal Satellite - Erst selber bauen, dann ab in den Orbit (Bild: TubeSat)
Mit dem TubeSat Personal Satellite kann man tatsächlich seinen eigenen Satelliten in eine Erdumlaufbahn schicken. Am 4. Oktober 1957 war ein Teil der Welt geschockt, während der andere Teil begeistert feierte: Die Sowjetunion hatte mit dem "Sputnik" den ersten Satellit in eine Erdumlaufbahn geschickt, der ein paar nette Pieptöne sendete. Rund 53 Jahre später weiß man vor lauter Weltraumschrott und toten Satelliten bald nicht mehr, wo man noch einen künstlichen Trabanten platzieren soll, und wenn es nach dem…

Weiterlesen

Lexibook Spider-Man Radio CD-Player
Der Lexibook Spider-Man Radio CD-Player ist ein Radio mit CD-Player, der aussieht wie der Kopf von Spider-Man. Das Unternehmen Lexibook schreibt, dass sich alle 5 Sekunden auf der Welt ein Lexibook-Produkt verkauft. Zum Beispiel könnte das auch der Kopf von Spider-Man sein. Natürlich nur als Radio-CD-Player. Lexibook hat neben Spider-Man auch Barbie, das Marsipulami und viele andere im Lizenzprogramm, Aber Spider-Man ist der einzige, der seinen Kopf für einen CD-Player hergibt. Wahrscheinlich käme es bei den…

Weiterlesen

Ecoped CityGo - Elektro-Roller für unter 800 Euro (Bild: Ecosped)
Der Ecoped CityGo ist ein kleiner Roller, der mittels Elektroantrieb die Umwelt und über den Preis den Geldbeutel schont. Nicht nur in der Sommerhitze ist ein Ausflug auf einem kleinen Motorroller eine schöne Sache. Gerade in der Stadt lohnt sich so ein Ding, weil man sich durch die Staus schlängeln kann und man auch etwas leichter einen Parkplatz findet. Der Spritverbrauch der Roller ist nicht so hoch, aber mit einem Elektroantrieb geht es auch. Und man spart sich zumindest während der Fahrt die CO2…

Weiterlesen

Electrolux Bio Robot
Der Electrolux Bio Robot ist eine Design Idee und sieht nicht gerade aus wie ein Kühlschrank. Das Prinzip der Kühlschränke hat sich in den letzten Jahrzehnten eigentlich nicht sonderlich geändert. Die Technik wurde verfeinert, statt des Ozon-Killers FCKW findet man nun meistens ein umweltfreundliches Gel vor. Der Stromverbrauch konnte über die Jahre gesenkt werden, auf der anderen Seite wurden die Kühlschränke auch immer größer. Ein Designer hat sich nicht nur Gedanken gemacht, wie ein Kühlschrank in Zukunft…

Weiterlesen

Treadway - Rollschuh mit Elektromotor und Fernsteuerung (Bild: Treadway)
Peter Treadway will mit seinen motorisierten Rollschuhen jeden Fussgänger zum Fussfahrer verwandeln, durch Rollen oder Raupen am Schuh. Das Video überzeugt. Wer sich im Kaufhaus über gleitende Kinder ohne sichtbare Rollschuhe wunderte, der hat Heelys kennengelernt. Eine große Rolle pro Schuh in der Ferse, ein wenig Schwung, etwas Gleichgewicht - und schon rollt man ein paar Meter. Wer weniger gewandt ist, muss noch immer laufen. Peter Treadway verleiht, dank eines "Rollschuh-Exo-Skeletts", jedem noch so…

Weiterlesen

SanDisk WORM SD-Card
Sandisk stellt jetzt eine spezielle SD-Card vor, deren Inhalte sich nach dem "Write once - read many"-Prinzip nicht mehr verändern oder löschen lassen. Für bestimmte Einsatzgebiete ist es notwendig, dass sich der Inhalt einer einmal gespeicherten Datei nicht mehr verändern darf. Zum Beispiel bei amtlichen Dokumenten oder bei einer Beweissicherung. Unveränderbarer Speicher nennt sich "WORM" - das steht für Write Once, Read Many, also schreibe (nur) einmal, lese öfter. Dieser steht jetzt auch für digitale…

Weiterlesen

Schlüssel-Upgrader
Der Schlüssel-Upgrader ist das Schweizer Taschenmesser für den Schlüsselbund: Ultrakompakt, klammert sich das Werkzeug an einen Schlüssel. Schlüssel aus Metall sind im digitalen Zeitalter nicht nur überholt, sie sind eigentlich auch ziemlich beschränkt. Was trage ich an Gewicht in Form von Metallstreifen an einem Schlüsselbund mit mir herum, deren jeder einzelne zu nichts anderem dient, als meistens auch noch nur eine Türe zu öffnen. Das ändert sich mit dem Schlüssel-Upgrader: Das kleine Werkzeug klammert sich…

Weiterlesen

Flame Disk
Flame Disk ist ein Holzkohleersatz, der beim Grillieren Schluss macht mit Asche- und Ruß-Spuren. Außerdem ist der Grill in Sekundenschnelle bereit, ohne dass man auf das Durchglühen der Kohle warten müsste. Flame Disk ist ein Produkt, dass Grillfans in mehrere Lager spalten dürfte. Hier geht es nicht um die Entscheidung Kohle oder Gas. Flame Disk bietet eine dritte Möglichkeit. So sauber und schnell wie Gas, aber für Holzkohlegrills gedacht. Im Prinzip handelt es sich bei Flame Disk um eine Einmalfüllung…

Weiterlesen

Wine Innovations Plastik-Weinglas mit Deckel
Aus Großbritannien kommen Weingläser von Wine Innovations, die erstens nicht aus Glas sind, sondern aus wiederverwertbarem PET, und zweitens eine Art Joghurtdeckel als Verschluss tragen. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie die Wegwerfweingläser von Wine Innovations zu bewerten sind. Bestätigen sie das Vorurteil, dass Engländer im Gegensatz zu ihren französischen Nachbarn weder Gourmets noch Weinliebhaber sind oder widerlegen sie es? Auf jeden Fall ist es eine britische Institution, bei der man die…

Weiterlesen

Elektronisches KFZ-Kennzeichen (Bild: Switched)
Der Bundesstaat Kalifornien erwägt die Einführung von elektronischen KFZ-Kennzeichen mit wechselnder Werbung um die Kassen aufzufüllen. Neuigkeiten gefällig: In den USA sind die KFZ-Zulassungsbestimmungen ziemlich lax, alter Hut? Und wie wär's mit: Manche US-Bundesstaaten haben Finanzprobleme. Auch nicht besser? Was aber, wenn man beides zusammenfügt: Wegen Finanzproblemen will man Nummernschilder zu Werbeplattformen umfunktionieren. Die Not macht bekanntlich erfinderisch, und während HP sich seine Werbung…

Weiterlesen

USB Schreibmaschine - Schöner Anschlag (Bild: USB Typwirter)
Die USB Schreibmaschine vereint alte mit neuer Technik und sieht dabei auch noch gut aus. Meine erste Schreibmaschine war eine kleine Reiseschreibmaschine, deren Tasten sich nur mit Nachdruck drücken ließen. Das war unbequem, auf der anderen Seite merkte man so dann auch mal, dass die Schreiberei durchaus auch körperlich anstrengend sein kann. Mittlerweile sind Schreibmaschinen und deren herrlicher Anschlag kaum noch zu bekommen. Ein Bastler hat jetzt eine wunderschöne Lösung gefunden, wie man mit einer alten…

Weiterlesen

Shull Terrestrial Shrub Rover - Vielleicht freuen sich Naturforsch über dieses Gefährt (Bild: J. Shull)
Der Künstler Justin Shull baute sich einen fahrbaren Busch um seine Umwelt neu zu entdecken. James Bond war gestern, Fantomas Verkleidungsmaskerade ein alter Hut und Inspektor Clouseau nur ein Laie im Vergleich zu diesem fahrenden Busch. Wie? Ja, richtig gelesen, ein fahrender Busch. Der Künstler Justin Shull baute in Anlehnung an "den Erkundungsgeist der NASA und ihre anstehende Monderkundung zur Kolonialisierung" den "terrestrischen Busch Geländewagen". "Der Terrestrial Shrub Rover soll eine Möglichkeit zur…

Weiterlesen

Garmin Astro DC 40 - Findet den Hund auch im dichtesten Gras (Bild: Garmin
Garmin überarbeitet seine Hunde-GPS-Reihe Astro und liefert mit dem DC 40 endlich auch eine PIN-Verschlüsselung. Garmin erkannte früh, dass die Smartphones mit GPS eine ernst zu nehmende Konkurrenz darstellen würden. Und so diversifizierte und spezialisierte man sich, z.B. auf GPS-Uhren für Ausdauersportler, Navigationsgeräte für Segler und auch GPS-Tracker für Hundebesitzer. Und endlich können wir aufjubeln, das lang ersehnte Update ist da, allerdings hebt sich der Nachfolger nicht sehr von seinen Eltern ab. Die…

Weiterlesen

Shadow Hawk - Nicht schön, aber sehr teuer (Bild: Shadow)
Der Shadow Hawk sieht aus wie ein Hummer auf Drogen und ist auch ungefähr so teuer. Während die "normalen" Hersteller ihre Fahrzeuge immer ähnlicher designen, kann man, das nötige Kleingeld vorausgesetzt, auch zu ungewöhnlichen Fahrmaschinen greifen. Ferrari, Aston Martin oder Rolls Royce bieten da schon eine gewisse Auswahl. Wer es noch exklusiver haben möchte, der kann zum Shadow Hawk greifen. Der wird angeblich nur auf Bestellung hergestellt und man schafft wohl maximal 12 Stück pro Jahr.Der kleine Hersteller…

Weiterlesen

Swan Teasmade - Teegenuss ohne das Bett zu verlassen (Bild: MenKind)
Der Swan Teasmade Wecker-Wasserkocher weckt morgendlich mit heißem Wasser. Man wird mir schnell beipflichten: Design ist nicht alles, aber es erfreut das Herz und manchmal erleichtert es einem das Leben. Bei diesem Artikel hat man eine einfache Alternative, eine Zeitschaltuhr, einen Wasserkocher, einen Wecker und eine Tischlampe oder doch lieber den Swan Teasmade? Diese Eier-legende-Wollmilch-Sau vereinigt genau dieses Sammelsurium an Haushaltsgeräten in sich. Sicher es gibt natürlich Abstriche zu machen: Der…

Weiterlesen

Moai Taschentuchhalter - Nase voll
Dieser Taschentuchhalter sieht aus wie frisch von der Osterinsel importiert. Er dient allerdings nicht kultischen Riten, sondern verbirgt einfach eine Vorratspackung Taschentücher. Dieser Taschentuchhalter ist in seiner Merkwürdigkeit schon fast grandios. Auf den ersten Blick ein primitives Artefakt, entpuppt sich der Steinkopf als Taschentuchhalter aus Kunstharz. Betrachtet man den Moai Taschentuchhalter von hinten, sieht man eine rechteckige Aussparung, in die genau eine Vorratspackung Taschentücher passt. Um…

Weiterlesen

Sony Cat@Log
Sony vernetzt mit dem Cat@log die heimische Katze und erlaubt ihr zu twittern. Was haben Katzen und Twitter gemeinsam, außer das Katzen Vögel zum fressen gern haben? Offensichtlich nichts, aber Katzen sind ab sofort in der Lage, ihren eigenen Twitterchannel aufzumachen, dank Sony. Dem Cat@Log sei Dank ist es jeder Katze der Welt möglich, bestimmte Aktivitäten mit Twitter-Nachrichten zu verbinden. Klingt bescheuert, doch die japanische Universität in Tokyo nahm sich dieses "Problems" an, und wer würde an der…

Weiterlesen

Sun Jar - stimmungsvolles Nachtlicht
Die Sun Jar Sonnenlichter sind milchig-trübe Einmachgläser mit Solarzelle, Helligkeitssensor und LED, die tagsüber einen Akku über Solarzellen aufladen und automatisch zu leuchten beginnen, wenn es dunkel wird. Wir haben uns eines im Test genauer angeschaut. Sun Jar Sonnenlichter fangen tagsüber die Sonne ein, um mit ihrem warmen Licht Abends Stimmung im Wohnzimmer oder auf der Terrasse zu zaubern. Neben dem Sun Jar mit der gelben LED, das wir testen konnten, gibt es noch eine Ausführung in Mondlich-Blau und in…

Weiterlesen

Original-Star Trek-Requisite
Wer sich und sein Heim immer schon mit einem Original-Star-Trek-Teil schmücken wollte, hat jetzt die Gelegenheit: Am 12. Juni versteigern Liveauctioneers einen großen Teil von in der Produktion verwendeten Utensilien. Gleich ob Geordi La Forges Visor (TNG), das Wandpanel der Enterprise-E (Bild) oder das taktische Display aus Odos Büro (DS9) - alle möglichen Original verwendeten Teile können ersteigert werden. Die Admiral-Kirk-Uniform aus Star Trek - The Motion Picture soll mindestens 4000 US-Dollar bringen,…

Weiterlesen

Forever White - Weiße Zähne im Stundentakt (Bild: Beaming White)
Wer weisse Zähne wünscht, bekommt beim Forever White Bleaching Kopfhörer gratis auch noch Musik dazu. Und ich dachte, die Japaner wären das verrückteste Volk der Welt. Die Amerikaner machen dem Volk im Land der aufgehenden Sonne nun Konkurrenz: dieses Bleaching Headset vereinigt eine Stunde Zähne aufhellen mit Musik und einem Design, dass seinesgleichen sucht, denn der Forever White Kopfhörer sieht nicht nach dem aus, was er verspricht. Die Werbebotschaft lautet: Weissere Zähne in nur einer Stunde. Zu diesem…

Weiterlesen

Tissot Augmented Reality
Tissot lässt potenzielle Kunden 28 Modelle der T-Touch virtuell anprobieren - Augmented Reality macht’s möglich. Endlich mal eine sinnvolle Anwendung für die in letzter Zeit so populäre Augmented-Reality Technik: Eine Papieruhr als PDF runterladen, Ausschneiden, Anlegen und das so geschmückte Handgelenk in die Webcam halten. Die Augmented Reality-Anwendung, die man sich bei Tissot herunterladen kann, verwandelt den Papierstreifen in eines von 28 Modellen aus der T-Touch Kollektion und erklärt auf Wunsch die…

Weiterlesen

Nokia Own Voice (1)
Nokia versucht seine Ovi Maps nun mit einem weiteren Gadget aufzupeppen. Das Navigationssystem auf den Nokia-Handys darf man jetzt mit selbst gesprochenen Befehlen tunen. Navibesitzer wissen, dass einem irgendwann selbst die gelassenste Stimme in den Wahnsinn treibt. Vor allem wenn sie in der Baustellenumleitung zum dritten Mal meint "Am Ende der Strasse bitte wenden", flötet. Mit Voice-Packs für Navis haben inzwischen schon Dutzende Kleinfirmen versucht, ein Geschäft zu machen. Man konnte damit seine TomToms…

Weiterlesen

Koffer mit eingebauter Waage
Der Koffer mit eingebauter Waage zeigt sein eigenes Gewicht an, sobald man ihn anhebt und vermeidet so Extrakosten bei Flugreisen und lange Arme. Ein Koffer mit eingebauter Waage, der sein eigenes Gewicht anzeigt? Eine simple und doch ganz clevere Idee. Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir mit dem Gravity Ruler eine andere Lösung vorgestellt haben, den Koffer vor dem Heimflug zu wiegen, um zu überprüfen, ob die Urlaubseinkäufe das Gewicht unerlaubt in die Höhe getrieben haben. Der sich selbst wiegende…

Weiterlesen

Lebedev Tasse - Schlicht, aber hübsch (Bild: Lebedev)
Die Lebedev Tasse ist das ideale Geschenk für jeden Geek. Temperatur und Füllstand werden mit einer Ladeanzeige anzeigt. Eine Sache darf auf dem Schreibtisch eines Computer-Geeks nicht fehlen: die Kaffeetasse. Kaffee ist für viele das (Über-) Lebenselexir in den langen Nächten, in denen man programmiert, designt oder einfach durch das Netz surft. Natürlich sollte die Tasse dann auch hübsch sein und ungefähr das widerspiegeln, was der Besitzer so den ganzen Tag macht. Dank Art Lebedev geht das jetzt besonders…

Weiterlesen

Weta Legs mit Erfinderin
Weta Legs sind am Bein festschnallbare Stelzen, die normale Menschen in über 2 Meter große Fabelwesen verwandeln. Seht Ihr bei Konzerten nichts, weil alle anderen größer sind und Euch die Sicht verdecken? Wollt Ihr mal ein Faschingskostüm, das im wahrsten Sinne des Wortes überragend ist? Die Weta Legs des neuseeländischen Unternehmens Weta machen es möglich. Weta Legs sind Stelzen, die an den Beinen festgeschnallt werden und den Träger in einen über 2 Meter großen Faun verwandeln. Jedenfalls, wenn man die…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!