Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

Gadgets und Spielereien

Auch im Geschäftsleben braucht man ab und zu mal Pause vom ernsten Büroalltag. Zum Glück geht es auch anderen so, und darum gibt es eine ganze Reihe kurioser Gadgets, die für Spaß im Büro sorgen und den Arbeitsalltag auflockern.

Gadgets: Ausgefallene Spielereien zur Zerstreuung

Für den Haus- und Bürohund plant Samsung zum Beispiel die Hundehütte 2.0. Samsungs Smart Home für Hunde soll dafür sorgen, dass sich kleine Vierbeiner richtig zu Hause fühlen. Dank Schlafbereich aus einem kratzfesten Leder, passenden Kissen und Entertainment durch das Samsung Galaxy Tab S.

Auch kurios, aber vielleicht ganz nützlich, wenn während einer Präsentation der Strom ausfällt, ist der Smartphone Projektor, ein simpler Selbstbau-Projektor aus Pappe. Der sieht auf den ersten Blick recht professionell aus und funktioniert ohne Strom: Einfach Smartphone einlegen und die Präsentation kann beginnen. Es muss nur ziemlich dunkel im Raum sein.

Powernap und Stimmungsaufheller im Büro

Die Lichtkopfhörer gegen Winterdepression dagegen bringen die Erleuchtung, wenn die Arbeit mal nicht so recht von der Hand gehen will. Das Set von Ohrstöpseln, die in den Gehörgang leuchten, soll dadurch tatsächlich die Stimmung aufhellen.


Und wenn das nichts hilft, macht man vielleicht einen Power Nap. Das Ostrich Pillow Light ist ein Halskrausenkissen für den Büroschlaf . Allerdings braucht man schon einen guten Stand bei den Kollegen, wenn man danach noch ernst genommen werden will.

Ungewöhnliches Office-Zubehör

Die Datamancer Tastaturen dagegen dürften - so skurril sie auch wirken - die bewundernden Blicke der Kollegen auch sich ziehen. Mit ihrem Steampunk-Charme bringen sie etwas Charakter auf den Schreibtisch. Tippen wie Königin Victoria, das hat schon etwas.

Wenn man den Bürokaffee partout nicht ertragen kann, greift man zum Growers Cup Coffeebrewer . Die Einmal-Kaffeemaschine enthält alles, was man für drei Tassen Fairtrade-Kaffee braucht. Das heiße Wasser holt man sich einfach aus dem Wasserkocher der Teetrinker.

Gadgets für alle Lagen

Für den Außeneinsatz schließlich empfehlen sich Hi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuhe für alle, die immer erreichbar sein wollen. In Daumen und kleinem Finger der Bluetooth-Handschuhe sind Mikro und Lautsprecher eingebaut, so dass man über sein Smartphone telefonieren kann, ohne es aus der Tasche fummeln zu müssen.

Das sind nur einige Beispiele für viele kuriose Gadgets, die in dieser Rubrik zu finden sind. Und nicht einmal die verrücktesten. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal durchzublättern.

Rodrigo Alonso N+ew Hocker {Rodrigo Alonso;http://ralonso.com/?portfolio=new}
Wohin mit den ganzen technischen Überresten der letzten Jahre? Mit den beigefarbenen Tastaturen und veralteten Hauptplatinen? Den kabelgebundenen, unergonomischen Mäusen? Der chilenische Künstler Rodrigo Alonso zeigt mit seinen N+ew Hockerunikaten, wo es langgeht. No More Electronic Waste lautet das Motto, oder kurz: N+ew! Das ist der Name einer Installation des Künstlers Rodrigo Alonso, die aus ungewöhnlichen Sitzmöbeln besteht. Auslöser war laut Rodrigo die traurige Tatsache, dass es in seinem Heimatland Chile…

Weiterlesen

Feedair LED-Ticker {Feedair;http://feedair.com}
Feedair ist ein LED-Ticker, der Informationen aus verschiedenen Quellen per WiFi empfängt und in Laufschrift auf seinem Display darstellt. Welche Infos und Nachrichten Feedair anzeigt, kann über eine App für iOS oder Android definiert werden. Sollte nicht eigentlich das Smartphone - ob nun mit Android, iOS oder anderem Betriebssystem - das Gerät sein, auf dem alle Informationen und Nachrichten zusammenlaufen? Laut Feedair nicht. Das sprechblasenförmige LED-Laufband sei die neue Art, in Verbindung zu bleiben,…

Weiterlesen

Sanwa DWA065WL {Sanwa;http://direct.sanwa.co.jp/ItemPage/DWA065WL}
Ein Smartphone aufladen kann jeder, mit dem Sanwa DWA065WL wird der Strom sichtbar ins Telefon gepumpt. Ist es nicht toll? Endlich gibt es einen Standard für Handyladegeräte, den fast alle verbauen – nicht wahr, Apple?. Der microUSB verrichtet treu seinen Dienst, egal wo man sich aufhält, ein passendes Ladegerät findet sich bei Bekannten eigentlich immer. Nur ist der Mensch bekanntlich bestrebt sich abzuheben und einzigartig zu sein; Soziologen-Sprech: «Der Mensch strebt nach Distinktionsgewinn». «Uni» ja, aber…

Weiterlesen

Samsung MV 800 (Bild: rpa)
Die Samsung MV 800 schiesst nicht nur Bilder, sie dreht auch Filme und hat jede Menge Software an Bord. Damit lassen sich Bilder sowohl auf der Kamera als auch am Computer nachbearbeiten. Eine Kompaktkamera hat heutzutage nicht nur die Aufgabe Fotos zu machen, sondern soll möglichst auch noch Videos in HD drehen können. Mit dem einfachen «Smart Film»-Modus der MV 800 geht dies sofort los: Auf den Auslöser drücken und: «Film ab!» Beim zweiten Mal Drücken wird die Aufnahme gestoppt. Ein Detail stört beim Filmen. Wie…

Weiterlesen

Jump from Paper Tasche Travelbag {Jump from Paper;http://jumpfrompaper.com/}
Die taiwanische Firma Jump from Paper produziert Taschen, die aussehen, als seien sie gerade einem Comic entsprungen. Man muss schon mehrmals hinsehen und das ganz genau, um zu verstehen, wie diese optische Täuschung funktioniert. Die Idee zu den Jump from Paper-Taschen sei Ihnen beim Plausch gekommen, schreiben die beiden Gründerinnen, die Designerinnen Chay Su und Rika Lin. Man habe zusammengesessen und seine Traum-Handtaschen aufgezeichnet, und auf einmal sei die Idee dagewesen: Wäre es nicht fantastisch, diese…

Weiterlesen

modrobotics Cubelets {Website modrobotics;http://www.modrobotics.com}
Nur mit wenigen Handgriffen konstruiert man aus Cubelets komplett funktionsfähige Minimaschinen. Etwas zu erschaffen, was sich bewegt, reagiert oder Krach macht - wer schon mal einen Roboter selbst basteln wollte, der weiss: das ist mühevoll. Zwar gibt es von Lego und anderen Herstellern Bastelsets, doch wenn man zwei linke Hände hat oder keine Lust auf Konstruktionsorgien, vergeht einem schnell die Lust. Die Cubelets von Modular Robotics aus Boulder, Colorado, USA, erleichtern einem die Konstruktion deutlich: aus…

Weiterlesen

Fuuvi Bee Videokamera {Fuuvi;http://www.fuuvi.com/products/bee.html}
Fuuvi Bee ist eine kleine digitale Kamera, die einen optischen Sucher besitzt und aussieht wie eine geschrumpfte analoge Super-Acht-Kamera. Für die Fuuvi Bee braucht man ganz kleine Hände oder entsprechende feinmotorische Fähigkeiten. Denn die digitale Film- und Fotokamera besitzt zwar einen Griff wie eine alte Handkamera, den kann man aber nur mit zwei Fingern halten. Schließlich misst die Bee nur 76 × 73 × 20 mm und wiegt mickrige 39 g. Das Äußere lässt schon erahnen, dass man keine High-Definition-Wunder von…

Weiterlesen

Damit es in der Dusche nicht nur rauscht, werden immer mehr wasserfeste schnurlose Beschallungsgeräte angeboten. Besondes wasserfest erscheint uns der iShower. UKW-Radios für Badezimmer oder Toilette sind ein alter Hut, sie gibt es beim Discounter schon für weniger als EUR 10, mitunter auch angepasst in Seifen- oder Klorollenhalter- ausführung. Dem Nachteil, dass es dann mitunter schon rauscht, bevor die Dusche überhaupt aufgedreht ist, kann man mit DAB abhelfen - oder einem Ghettoblaster. Der ist dann allerdings…

Weiterlesen

Pigbuddies
USB-Sticks und USB-Hubs gibt es in unzähligen Ausführungen, Formen und Farben. Das Design-Studio We play God hat einen USB-Hub mit Sticks gestaltet, der ein bisschen Spass in den Büroalltag bringen soll. Dass darauf bisher noch niemand gekommen ist: Pigbuddies für den Schreibtisch - wo Schweine im Welta... äh im Büro doch heutzutage in sind. Die Kombination aus USB-Hub und 3 dazu passenden USB-Sticks stellt eine säugende Sau mit ihren drei Ferkeln dar, niedlich stilisiert und in bonbonrosa gehalten - so ganz…

Weiterlesen

Trumstand iPhone-Dock {Pleiades;http://www.pleiadesdesigns.co.jp/jp/catalog/idw/trumstand.html}
Aus Japan kommt dieses exklusive iPhone-Dock, das den Sound des iPhones stromlos verstärkt und aussieht wie eine Kreuzung aus Grammophon und Blechblasinstrument. Wenn ein Unternehmen seinen Namen von den mythologischen sieben Töchtern des Atlas beziehungsweise dem hell leuchtenden Siebengestirn der Plejaden ableitet, dann darf man schon etwas ungewöhnliche Produkte erwarten. Das Trumstand ist ein iPhone-Dock, welches die Töne von Apples Smartphone rein akustisch verstärkt. Wir hatten hier schon ähnliche Versuche…

Weiterlesen

Selbstbau-Dockingstation für iPhone
Was schenkt man neuerdings zu Weihnachten seinen Liebsten? Gadgets natürlich. Eine Handvoll Empfehlungen - mit etwas zum Selberbauen! Weihnachten naht mit grossen Schritten, und wer noch immer kein Geschenk hat, der muss sich beeilen - oder einen Gutschein schenken. Meine Empfehlungen dürften allerdings noch nicht vergriffen sein, denn es sind aussergewöhnliche Gadgets, auf die nicht so schnell jemand kommt. Fangen wir gross an: wenn der zu Beschenkende gerne 3D-Filme guckt, aber in seinem Wohnzimmer noch ein…

Weiterlesen

Tegu - magnetisches Holzspielzeug {Tegu;http://www.tegu.com/}
Tegu fabriziert Holzspielzeug, das auch Erwachsene fasziniert. Schöne, schlichte Holzklötzchen, die - durch unsichtbare Magnete gehalten - zu allen möglichen Formen zusammengefügt werden können. Tegu hat seinen Namen von der hondurianischen Hauptstadt Tegucigalpa. Hier entstand das Unternehmen aus dem Wunsch heraus, eine Firma zu gründen, die nicht nur profitabel sein, sondern sich auch durch positive Effekte auf ihre Umgebung auszeichnen sollte. So bietet das Unternehmen online nicht nur seine magnetischen…

Weiterlesen

Osaka Railwaystation - (Bild: JamesGochenouer/ YouTube)
An Weihnachten gibt es die schönsten Lichtspiele des ganzen Jahres. In Japan kann man die schönsten Wasserspiele bestaunen. An der Osaka Bahnstation unterhält eine Wasseruhr wartende Fahrgäste. Das Erstaunliche an vielen erstaunlichen Dingen, ist die erstaunlich einfache Funktionsweise. Wenig Anspruch an technisches Wissen, dafür stehen Spass und Kreativität oft im Vordergrund. Im japanischen Osaka an der Bahnstation Osaka Railwaystation City imponiert ein Wasserspiel den Zuschauern und rangiert als eine der…

Weiterlesen

Photojojo Makrolinse im Gummiband
Die Makrolinse von Photojojo verfolgt einen echten Low-Tech-Ansatz. Sie wird als Gummiarmband am Handgelenk getragen und ist so flexibel, dass sie nicht nur mit iPhone, sondern auch mit anderen Smartphones funktioniert. iPhone-Zubehör von Photojojo kann ja schon mal so viel kosten wie eine Schnappschusskamera. Das ist beim Gummiband mit Makrolinse glücklicherweise nicht der Fall. Dieses Low-Tech-Zubehör ist mit USD 15 (rund EUR 11) eher im unteren Preissegment angesiedelt. Bei diesem Preis kann man natürlich…

Weiterlesen

Supplii Handtasche aus Holz {Supplii;http://supplii.com/}
Das us-amerikanische Unternehmen Supplii stellt Handtaschen her, die ihresgleichen suchen. Nicht aus Leder oder Stoff, sondern aus Ahorn- oder Walnussholz, dass in eine gefällige Form gebogen wurde. Stilvolles Transportmittel und Aufbewahrung auch für Gadgets. Die beiden Handtaschen-Modelle Supplii Tote und Supplii Clutch verdanken ihre Existenz einem radikalen Ansatz und einer besonderen Design-Philosophie. Sie bestehen nicht aus den üblichen Materialien wie Leder und Stoffen, sondern aus einem Material, dass…

Weiterlesen

Crypteks USB-Stick
Das Kickstarter-Projekt Crypteks sammelt für einen USB-Stick, der paranoide Zeitgenossen beruhigen soll und Safeknacker herausfordern könnte. Die einen hauen Ihre Daten nach dem Schrotschuss-Prinzip in die Cloud, anderen können sie gar nicht genug gesichert sein. Die zweite Gruppe ist es denn wahrscheinlich auch, für die der Crypteks USB-Stick gedacht ist. Er verfügt nicht nur über einen Controller, der hardwareseitige 256-Bit-AES-Verschlüsselung ermöglicht, sondern ist auch noch mit einer zusätzlichen Sicherung…

Weiterlesen

Defibrillator-Toaster {Shay Carmon;http://www.shaycarmon.com/ideas/toaster/}
Industriedesigner Shay Carmon hat ein Konzept für einen Toaster entwickelt, der sogar ausgemachten Frühstücksmuffeln das morgendliche Toasten schmackhaft machen könnte: In der Art eines Defibrillators soll dieser Toaster weichen Weissbrotscheiben zu knusprigem neuen Leben verhelfen. Dass in Weissbrot nicht viel Leben steckt, ist ja allgemein bekannt. Immerhin kann man der pappigen Hefe-Weissmehl-Mischung durch den Vorgang des Aufknusperns, vulgo: «Toasten» geschmacklich neues Leben einhauchen. Besonders, wenn man…

Weiterlesen

Hammacher&Schlemmer Car Interior Preheater {Hammacher&Schlemmer;http://www.hammacher.com/Product/79918}
Im Winter ist frieren und Extreme-Windschutzscheiben-Kratzing angesagt, es sei denn man hat einen Auto-Innenraum-Vorheizer. «Auto» und «heizen» sind zwei eng miteinander verbandelte Wörter. Im Winter scheint sich das irgendwie umzukehren und so zeigt uns das Auto die kalte Schulter - im wahren Sinne des Wortes: Der Innenraum ist ... ziemlich kalt! Damit man nicht kalte Füsse kriegt, kann man mit dem Auto-Innenraum-Vorheizer von Hammacher&Schlemmer schon vor der Abfahrt kräftig anheizen. Die Fernbedienung kann das…

Weiterlesen

Photojojo Objektiv-Wählscheibe für iPhone {pd Photojojo;http://photojojo.com/store/press/photos/iphone-lens-dial}
Photojojo ist ja bekannt für sein teilweise recht ausgefallenes Fotozubehör. Die Wählscheibe mit 3 verschiedenen Objektiven verpasst dem iPhone einen Look, der an eine alte Handkamera erinnert. Was ist nur mit dem iPhone, dass sich Hersteller immer wilderes Zubehör einfallen lassen? Eben erst haben wir die Holga-Hülle mit diversen Filtern vorgestellt, da bringt Photojojo eine Objektiv-Wählscheibe heraus, die noch dicker aufträgt Aus dem schlichten, glatten iPhone, dass in jede Tasche passt, wird durch die…

Weiterlesen

Thodio iBox XC {Thodio;http://www.thodio.nl/english/products/iboxxc}
Das niederländische Unternehmen Thodio baut mobile MP3-Verstärker mit dem gewissen Etwas. Die Thodio iBox XC trägt zwar ein «i» im Namen, hat sonst aber nichts Apple-spezifisches an sich. Sie dient ganz einfach als tragbarer Verstärker, den man über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse an jede beliebige Audioquelle anschliessen kann. Ein Apple-Dock sucht man bei der iBox XC von Thodio trotz des suggestiven Namens vergeblich. Audioquellen werden einzig und allein über eine Standard-Buchse mit 3,5 mm angeschlossen. Vermutlich…

Weiterlesen

Angry Birds Lautsprecherdock
Audiospezialist Gear4 hat vor kurzem drei Lautsprecher vorgestellt, die Charakteren des beliebten Spiels Angry Birds gleichen. Wir haben uns das Schwein mit Helm und iPod-Dock genauer angesehen und -gehört. Auch überzeugte Nicht-Gamer können die allgemeine Begeisterung für Angry Birds kaum übersehen. Ob als Plüschtiere, als Plüschtiere oder jetzt als Lautsprecher mit iPod Dock - die Charaktere des Spiels sind allgegenwärtig. Das grüne Schwein mit Helm und Fernbedienung ist nicht nur ein Hingucker, sondern dient…

Weiterlesen

Speakal mi-Soccer (Bild: Speakal)
Der echte Fussballfan möchte auch seine Stereoanlage kreisrund weiss mit schwarzen Punkten? Dieser Wunsch sei ihm erfüllt! Für mich ist Fussball ja eher ein Grund, einen iPod und auch ein Autoradio mit CD-Spieler/iPod-Anschluss zu besitzen: Wochenends, wo unsereins mal dazu käme, Radio zu hören, kommen nur noch Bundesligaergebnisse und Fussballgequassel aus der Kiste, egal, welchen Kanal man wählt, von «Bayern 4 Klassik» mal abgesehen. Nur bei den eigentlich viel mehr fussballbesessenen Engländern gibt es…

Weiterlesen

Think Geek Hot Rod Thermostasse {Think Geek;http://www.thinkgeek.com/homeoffice/mugs/eb62/images/}
Die Hot Rod Thermostasse von Think Geek mit einem Anschluss für den Zigarettenanzünder sieht aus wie aus einem Science Fiction-Film der Sechzigerjahre. Und trifft damit den Retro-Nerv der Kaffeetrinker von heute. Der Name Hot Rod trifft den Geist dieser heizbaren Thermostasse ziemlich gut. Schliesslich versteht man darunter in der Regel einen extrem getunten Oldtimer, wie ein Klick in die Wikipedia zeigt. Und die optische Verwandschaft der Hot Rod Thermostasse mit ihren automobilen Namensgebern lässt sich nicht…

Weiterlesen

Lego-Mindstorm-Uhr (Bild: Screenshot Youtube)
Eine Uhr aus Lego? Warum nicht! Damit die Uhr richtig tickt, müssen neben Legosteinen auch noch ein paar Microcontroller verbaut werden – und schon ist sie fertig, die elektromechanische (oder elektromotorische?) Zeitanzeige. Wer eine pflegeleichte und geräuschlose Digitaluhr haben will, wird mit der Lego-Mindstorms-Uhr wohl ebensowenig glücklich wie der, der es beim Zeitablesen eher eilig hat: Die Umstellung der Zeitanzeige jede Minute kann schon mal selbst eine halbe Minute dauern (wie im Video zu sehen ist).…

Weiterlesen

Speakal iCurv (Bild: Speakal)
Die Stereobasis ist bei vielen iPad-Docks jenseits des Nachtkästchens unzureichend, weil die Lautsprecher in einem ziemlich kleinen Gehäuse verbaut sind. Beim Speakal iCurv sollte das besser klappen. Speakal ist für originell geformte iPod-Docks bekannt, die mitunter ziemlich versaut ausschauen - aber hoffentlich nicht so klingen. Die neueste Kreation, das iKurv, hat nun kein tierisches Design, sondern schaut aus wie ein Raumschiff in Form eines grossen runder Bumerangs. Der akustische Vorteil dieses Designs…

Weiterlesen

Nutech TB2 Pro Race {pd Nutech;http://www.trademarkpr.com/RC-Fellas/external/}
RC Fellas stellt ferngesteuerte Autos her, die in zwei Punkten aus dem Rahmen fallen: sie sind mit einem Massstab von 1:5 ziemlich gross und mit Benzinaggregaten auch beeindruckend motorisiert - von Spielzeug kann da nicht mehr die Rede sein... Ferngesteuerte Autos gehören schon seit jeher zu den Traumspielzeugen von Junggebliebenen. Doch wer mit seinem Gefährt nicht nur quer durchs Wohnzimmer oder über die Garageneinfahrt, sondern auf grössere Fahrt gehen will, etwa auf der richtigen Strasse oder im Gelände,…

Weiterlesen

Tai Chi Robot {China Daily;http://www.chinadaily.com.cn/china/2011-10/14/content_13896843.htm}
Um Kinder etwas aufzuheitern und vom langweilig tristen Krankenhaus-Alltag abzulenken, nutzt das Uni-Klinikum Shandong einen tanzenden Roboter. «Lachen ist die beste Medizin», klar, wer Spass und Freude hat, fühlt sich besser. Genau das soll ein Roboter in der Pädiatrie am Universitätskrankenhaus Shandongs den jungen Patienten bringen. Wir alle kennen die Bilder aus Japan: elektronische Diener tragen Tabletts oder gar alte Menschen durch die Gegend. Und nun trumpft China auf: ein Roboter der Tai Chi Chuan…

Weiterlesen

Paul Cocksedge Change the Record {Mark Cocksedge;http://www.markcocksedge.co.uk//}
Der Londoner Designer Paul Cocksedge formt bei einer Live-Performance aus alten Vinyl-Schallplatten Schalltrichter, die als stromlose Verstärker dienen und den Sound von Smartphones verstärken sollen. Tiefsinnige Kunstaktion oder einfach Recycling mit Köpfchen? Der Londoner Designer Paul Cocksedge verwandelt alte Schallplatten, die bei den meisten ja doch nur im Schrank verstauben, in stromlose Verstärker für Smartphones. Das sieht zwar gut aus, der auditive Nutzwert hält sich jedoch in Grenzen. Der Klang wird…

Weiterlesen

Pencil Stand iPad-Halter {pd Pencil Stand;http://www.pencil-stand.com/presse.html}
Pencil Stand ist ein Selbstbausatz-Ständer für das iPad, der aus 10 Gummis, 7 Bleistiften und einer Filztasche besteht. In einer Welt, in der man beim Stöbern in der Tiefkühltruhe des Supermarktes tatsächlich auf ein tiefgekühltes Rühreibrot für die Mikrowelle stossen kann, sollte einen die Existenz des Pencil Stands für iPad und iPad 2 eigentlich nicht überraschen. Macht sie aber trotzdem. Schliesslich besteht dieser Selbstbausatz für einen iPad-Ständer - wenn man von der schönen Filztasche einmal absieht -…

Weiterlesen

Ash Poopie gegen Hundehaufen {Paulee Clean Tech; http://ashpoopie.com/products.html}
Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt Ash Poopie will ein Problem beseitigen, das für Fussgänger täglich als Falle auf Fusswegen lauert und Hundehaltern das Gassigehen vermiest. Fast jeder Fussgänger hat sich wohl schon über die Hinterlassenschaften geärgert, die des Menschen beste Freunde auf…

Weiterlesen

Panoramic Ball Camera - Ein Wurf, 36 Kameraauslöser und ein Panoramafoto {Jonas Pfeil;http://jonaspfeil.de/ballcamera}
Mit der «Panoramic Ball Camera» bleibt man nicht nur immer am Ball, sondern schiesst nebenbei auch noch sphärische Panorama-Aufnahmen. Wer den Anschluss nicht verlieren will, muss am Ball bleiben; das gilt auch in der Fotografie. Kameras sind ja mittlerweile überall: In U-Bahnen, an öffentlichen Plätzen, in Smartphones, in Laptops und in Stofftieren. Warum also nicht auch in Bällen? Und wenn wir schon dabei sind: Warum nicht gleich mehrere Kameras in einem Ball unterbringen? Wissenschaftler der TU Berlin haben…

Weiterlesen

Speakal iHog
Wenn man eine Sau an den Ohren zieht, dann brüllt und quiekt sie. Bei dieser echten Partysau bis zu 10 Stunden - dann muss nachgeladen werden. iPod-Docks gibt es in allen möglichen Varianten. Meist allerdings klein, schwarz und rechteckig, oder als Weckradio oder Nachttischlampe. Das kalifornische Unternehmen Speakal fand dies langweilig - und brachte iPod-Docks in Form eines Schweins (iPig), eines Pacman-Geists (iBoo) und vieler anderer Figuren heraus. Die Geräte dieses iZoos kosten alle um die USD 100. Die…

Weiterlesen

Svintus Mehrfachsteckdose {pd Art Lebedev;http://www.artlebedev.com/everything/svintus/}
Bisher leider nur ein Konzept ist Svintus, eine Mehrfachsteckdose mit mehr als 10 Buchsen, die aussieht wie ein mutiertes Sparschwein. Die Mehrfachsteckdose Svintus dürfte einigen Betrachtern beim ersten Anblick ein Quieken entlocken, das ebenso an ein mutiertest Ferkel erinnert wie das Stromschweinchen Svintus selbst. Bislang ist das energieverteilende kopflose Mutantenferkel mit den - wenn ich richtig zähle - 13 Steckdosenschnauzen leider noch ein Konzept, aber ich finde die ersten Visualisierungen schon sehr…

Weiterlesen

Das kleine i-Helicopter-Modell in Schwarz (Bild: lis)
HappyCow hat mit dem i-Helicopter vor einiger Zeit einen Helikopter vorgestellt, welcher sich über iOS-Geräte oder über Android-Smartphones steuern lässt. Wir haben das Gadget für Euch getestet. Der i-Helicopter von HappyCow ist in zwei unterschiedlich grossen Versionen erhältlich: Das kleinere Modell hat einen Rotordurchmesser von 136 mm, beim grösseren Modell beträgt die Spannweite 255 mm. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Helikopter selbst ein Infrarot-Sender, welcher über einen 3,5-mm-Klinkenstecker mit…

Weiterlesen

Zombie USB Drive - Zombie frisst Daten {USB Geek;http://www.usbgeek.com/thumb-drives-/-storage/2143-zombie-usb-drive}
Der Zombie USB Drive von USB Geek ist ein USB-Stick in Zombie-Form für Liebhaber gepflegten Horrors und untoter Daten. Wie geht man mit Zombies um? Kopf abreissen und in den Rechner rammen. Gut, das mit dem Rechner trifft nur auf den Zombie USB Drive von USB Geek zu. Der Stick mit dem Silikongehäuse stellt die Karikatur eines Untoten dar und ist nicht so lebensecht gestaltet, dass kleine Kinder schreiend davonrennen würden. Es handelt sich eher um die Comic-Version eines Zombies. So ist die Hemmschwelle denkbar…

Weiterlesen

Paydroid Dock {pd Paydroid;http://www.paydroid.de/presse/}
Paydroid stellt eine Docking Station speziell für das iPad vor. Es glänzt allein durch seine Erscheinung. Die Paydroid Docking Station ist streng genommen gar keine. Denn sie bietet keinerlei Anschluss für das iPad. Aber wer sein Lieblings-Tablet gerne auf dem Tisch platziert, ohne dass störende Kabel das Auge beleidigen, für den ist sie genau richtig. Wie ein Handschuh passt sie sich dem jeweiligen iPad-Modell an und fixiert ihn mit festem Griff. Und damit das gute Stück nicht umkippt, ist das Paydroid Dock aus…

Weiterlesen

Minijoule Solarkraftwerk (Quelle: pd Minijoule)
Mit dieser Selbstbau-Solaranlage kann man seinen eigenen Strom erzeugen. Obwohl als Weihnachtsgeschenk empfohlen ist es mehr als ein Spielzeug. Alle, ihre persönliche CO2-Bilanz entlasten und ihr Gewissen in punkto Energieerzeugung verbessern möchten, können das mit der Solaranlage MiniJoule. Das 185-Watt-Solarmodul erzeugt Gratis-Strom für das Hausnetz aus Sonnenlicht, ist also ein echtes Kraftwerk und kann damit mehr als nur den Akku einer LED-Gartenfunzel aufladen. Mit der «innovativen Solaranlage» kann jeder…

Weiterlesen

iTree Dockingstation {pd KMKG;http://kmkg.org/download/itree/}
KMKG ist ein «Studio für transmediale Architektur und Gestaltung» in der Steiermark, das besonders individuelle, schöne und teure iPod-Docks baut, die iTree heissen. Soviel Baum wie möglich, so wenig Design wie nötig, dazu hochwertige HiFi-Komponenten - fertig ist der iTree. Eine kaum bearbeiteter Baumstamm, in den alles eingebaut wurde, um ihn in eine einzigartige Docking-Station mit Sound-System für iPod, iPad und iPhone zu verwandeln. Die beiden steirischen Designer Martin Kern und Georg Kettele von KMKG…

Weiterlesen

Inner City Bike - radikal reduziertes Design {pd Inner City Bikes;http://www.innercitybikes.com/bikes/}
Mit dem Inner City Bike wollte Designer Joey Ruiter den Neustart-Knopf in Sachen Fahrrad-Design drücken. Das ist ihm gelungen. Gerade in Innenstädten sieht man immer häufiger Single-Speed-Fahrräder, die reduziert sind auf das Wesentliche: Räder, Rahmen, Lenker, Sattel, (und manchmal) Bremsen. Wer braucht schon mehr als einen Gang zum gemütlichen Radeln? Aber Joey Ruiter aus Michigan war das nicht genug. Er wollte das Fahrrad sozusagen neu erfinden. Das Ergebnis ist das Inner City Bike. Trotz des radikalen…

Weiterlesen

My Keepon {mykeepon.com;http://mykeepon.com/}
Ursprünglich war der soziale Roboter Keepon entwickelt worden, um Autismus und die soziale Entwicklung von Kindern zu studieren. Unverhofft wurde der kleine Roboter zu einem Internetstar – und soll ab Oktober für jedermann zu haben sein. Als Dr. Hideki Kozima und Dr. Marek Michalowski mit dem Keepon Pro das Verhalten von Kindern mit Autismus studierten, hätten sie wohl kaum gedacht, dass der Roboter, mit dem sie arbeiteten, zu einem Internetpromi werden sollte. Anfangs wurde der Keepon Pro von den Forschern…

Weiterlesen

Electree Solar-Bonsai als Ladestation {pd Electree;http://www.electree.fr/}
Der Electree des französischen Designers Vivien Muller ist eine Solarladestation, die nicht nach einem technischen Gadget aussieht. Vielmehr erinnert Electree an einen stylisierten Baum mit Solarzellen an Stelle der Blätter. In jedes Wohnzimmer passt der Look des Electree bestimmt nicht, aber die Idee hinter dem Design ist schon ganz clever. Schliesslich fangen auch die Blätter eines Baumes Sonnenlicht, das die Pflanze braucht. Warum also nicht dieses Prinzip zur Basis der Entwicklung einer ungewöhnlichen…

Weiterlesen

GetDigital Guerilla-Fernbedienungen (alle Fotos: thj)
GetDigital bietet mehrere Fernbedienungen an, die vor allem einem Zweck dienen: die Hoheit über die Geräte im Wohnzimmer und anderswo zurück zu erobern. Die Anwendung will geübt sein. Egal ob privat oder in der Öffentlichkeit, überall dudelt irgend ein Gerät. Besonders unangenehm finde ich Fernseher, die im Lokal oder Café an der Wand oder Decke hängen. Über Handy-Telefonate mokiert man sich da gerne schon mal, doch die Beschallung mit dem Fernsehprogramm, womöglich noch aus einer alten Flimmerkiste, findet keinen…

Weiterlesen

Orbotix Sphero - Roboterball mit Fernsteuerung {pd Orbotix;http://www.orbotix.com/pressdocs/}
Das Unternehmen Orbotix bringt Sphero auf den Markt: einen Roboter mit dem Aussehen einer Billardkugel und der Grösse eines Baseballs, der sich via Bluetooth mit dem Smartphone fernsteuern lässt. Ein nicht ganz billiges Nerd-Spielzeug. Wer braucht schon eine Kugel wie Sphero, die er über sein Android- oder iOS-Smartphone fernsteuern kann? Natürlich niemand. Trotzdem scheint es einen Markt dafür zu geben. Das Spielzeug für den Technikgebeisterten wurde auf der Messe für Unterhaltungselektronik CES 2011 erstmals…

Weiterlesen

Höhlenbewohnermesser {jaymug.com;http://www.jaymug.com/post/10208358196/prehistoric-swiss-knife}
Dass wir da nicht selber drauf gekommen sind!? Jay Mug regt uns an, historische Sondereditionen des Schweizer Armeemessers zu erträumen. Wir Schweizer bilden uns ja etwas ein auf unsere Ingenieure; auch wenn viele von Ihnen aus dem grossen Nachbarkanton stammen. Unsere Ingenieure bauen zwar keine Autos – das machen die, die ennet dem Rhein bleiben müssen/wollen –, dafür buddeln wir uns durch die Alpen, bauen wirklich schöne Brücken und haben das legendäre Schweizer Armeemesser erfunden. Was einst klein und…

Weiterlesen

My Suite Stuff - Fleecekissen für Designer {mysuitestuff.com;http://mysuitestuff.com/}
Die handgemachten bunten Kissen von my Suite Stuff besitzen eine verblüffende Ähnlichkeit mit den Icons der Creative Suite von Adobe und sind aus flauschigem Fleece. Ungewöhnlich gross sind die Quadrate mit der Aufschrift PS, Ai, ID und anderen Kürzeln, die Designer sofort mit Photoshop, Adobe Illustrator und InDesign in Verbindung bringen. Keine 40 x 40 px wie auf dem Bildschirm, sondern 12 x 12 Zoll (30.48 x 30.48 cm) messen die analogen Icons. Ausserdem sind sie handgemacht und aus dem - laut Hersteller -…

Weiterlesen

iXP3 Internet Messenger - ungewöhnliche Anzeige von Nachrichten {getDigital.de;http://www.getdigital.de/products/iXP3_Internet_Messenger}
Der iXP3 Internet Messenger macht sich die Trägheit des menschlichen Auges zunutze und lässt Uhrzeit, Temperatur sowie Tweets und Rss-Nachrichten scheinbar in der Luft schweben. Ohne den POV1-Effekt, auf deutsch Nachbildwirkung genannt, würden wir keine Filme sehen können, bei denen unser Gehirn ja aus vielen Einzelbildern für uns eine fliessende Bewegung konstruiert. Der iXP3 Internet Messenger nutzt diese Trägheit des Auges und projiziert Zahlen und Buchstaben durch blitzschnelles Hin- und Herbewegen von 8…

Weiterlesen

Sealander auf Wasser mit Sonnenuntergang {pd Sealander;http://www.sealander.de/presse}
Sealander ist der Name eines kleinen Wohnwagens, der vor ein paar Tagen auf der Wohnwagen-Messe Caravan Salon 2011 vorgestellt wurde und der auch auf dem Wasser eine gute Figur macht. Er weckt ein bisschen Beschützergefühle und steht mit seinem reduzierten Design für den neuen Minimalismus: der Sealander Schwimmcaravan. Weil er so klein ist, braucht man keinen Zusatzführerschein, um den schnuckeligen Schwimmcaravan hinter seinen Wagen zu hängen: der normale Führerschein Klasse B reicht vollkommen aus. Die…

Weiterlesen

yourvideocard Glückwunschkarte mit TFT-Monitor (alle Bilder: thj)
Yourvideocard stellt eine Glückwunschkarte mit Monitor vor, auf dem kurze Videos abgespielt werden können. Wer Harry Potter kennt, weiss, dass in seiner Welt die Bilder an der Wand und Fotos in Zeitungen oder Büchern bewegte Bilder enthalten. Jetzt können auch «Muggels» in diesen Genuss kommen - mit Your Videocard. In der Karte, die etwa so gross ist wie ein CD-Hülle, ist ein kleiner TFT-Monitor enthalten, der auf Knopfdruck Filme abspielt, die Sie zuvor auf den integrierten Speicher geladen haben - oder eine…

Weiterlesen

Parrot AR.Drone, jetzt auch per Android steuerbar {pd Parrot;http://ardrone.parrot.com/press-photos}
Bisher war die Parrot AR.Drone ausschliesslich mit iOS-Geräten kompatibel. Nun hat der französische Hersteller die dazugehörige Steuerungssoftware endlich auch für Android veröffentlicht. Bereits kurz nach dem Marktstart der AR.Drone hatte Parrot angekündigt, dass das Gerät in Zukunft auch mit anderen Betriebssystemen kompatibel sein werde. Nach langer Wartezeit ist die AR.FreeFlight genannte Anwendung jetzt endlich im Android Market erhältlich. Mit dieser können Hobby-Piloten das Fluggerät über zwei virtuelle…

Weiterlesen

Native Union stellt ein Zigarettenschachtelgroßes Gerät vor, mit dem man Videobotschaften aufnehmen und wiedergeben kann. Wer anderen zuhause oder im Büro eine Nachricht hinterlassen will, verwendet hierfür klassischerweise Zettel und Stift. Doch häufig muss man etwas erklären, oder hat keine Lust zu schreiben - in solchen Momenten hilft NativeUnions Play weiter. Das Gerät eignet sich für Einkaufslisten, ein «Guten Morgen» für die Familie oder eine romantische Botschaft für die Liebste. In den Worten des…

Weiterlesen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!