Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

Gadgets und Spielereien

Auch im Geschäftsleben braucht man ab und zu mal Pause vom ernsten Büroalltag. Zum Glück geht es auch anderen so, und darum gibt es eine ganze Reihe kurioser Gadgets, die für Spaß im Büro sorgen und den Arbeitsalltag auflockern.

Gadgets: Ausgefallene Spielereien zur Zerstreuung

Für den Haus- und Bürohund plant Samsung zum Beispiel die Hundehütte 2.0. Samsungs Smart Home für Hunde soll dafür sorgen, dass sich kleine Vierbeiner richtig zu Hause fühlen. Dank Schlafbereich aus einem kratzfesten Leder, passenden Kissen und Entertainment durch das Samsung Galaxy Tab S.

Auch kurios, aber vielleicht ganz nützlich, wenn während einer Präsentation der Strom ausfällt, ist der Smartphone Projektor, ein simpler Selbstbau-Projektor aus Pappe. Der sieht auf den ersten Blick recht professionell aus und funktioniert ohne Strom: Einfach Smartphone einlegen und die Präsentation kann beginnen. Es muss nur ziemlich dunkel im Raum sein.

Powernap und Stimmungsaufheller im Büro

Die Lichtkopfhörer gegen Winterdepression dagegen bringen die Erleuchtung, wenn die Arbeit mal nicht so recht von der Hand gehen will. Das Set von Ohrstöpseln, die in den Gehörgang leuchten, soll dadurch tatsächlich die Stimmung aufhellen.


Und wenn das nichts hilft, macht man vielleicht einen Power Nap. Das Ostrich Pillow Light ist ein Halskrausenkissen für den Büroschlaf . Allerdings braucht man schon einen guten Stand bei den Kollegen, wenn man danach noch ernst genommen werden will.

Ungewöhnliches Office-Zubehör

Die Datamancer Tastaturen dagegen dürften - so skurril sie auch wirken - die bewundernden Blicke der Kollegen auch sich ziehen. Mit ihrem Steampunk-Charme bringen sie etwas Charakter auf den Schreibtisch. Tippen wie Königin Victoria, das hat schon etwas.

Wenn man den Bürokaffee partout nicht ertragen kann, greift man zum Growers Cup Coffeebrewer . Die Einmal-Kaffeemaschine enthält alles, was man für drei Tassen Fairtrade-Kaffee braucht. Das heiße Wasser holt man sich einfach aus dem Wasserkocher der Teetrinker.

Gadgets für alle Lagen

Für den Außeneinsatz schließlich empfehlen sich Hi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuhe für alle, die immer erreichbar sein wollen. In Daumen und kleinem Finger der Bluetooth-Handschuhe sind Mikro und Lautsprecher eingebaut, so dass man über sein Smartphone telefonieren kann, ohne es aus der Tasche fummeln zu müssen.

Das sind nur einige Beispiele für viele kuriose Gadgets, die in dieser Rubrik zu finden sind. Und nicht einmal die verrücktesten. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal durchzublättern.

Hunda-Puyo
Der Honda Puyo und der Nissan Pivo 2 sind zwei interessante Konzeptstudien für futuristisches Autodesign. Sie zeigen, was Auto sein könnte. Der Honda Puyo - Zur Bildstrecke (© Honda) So schön können Autos aussehen. Das erste Modell, der Honda Puyo, sieht aus wie eine fahrende Box. Das Design erinnert an eine luftige Raumkapsel und bietet vermutlich geräumig viel Platz. Die Rundumscheiben bieten einen hervorragenden Ausblick. Das Interieur ist aus einem speziellen Gel-Material gefertigt und soll weich und…

Weiterlesen

Segway RMP Robotic Mobility Platform
Die Robotic Mobility Platform ist eine autonom bewegliche Plattform, die sich in jede Richtung verschieben kann. Die Spezial-Räder machen's aus. Die Robotic Mobility Platform von Segway. Mehr Ansichten (Bilder (cc) Phillip Torrone). Bekannt geworden ist Segway durch den Personal Transporter, der in vielen Großstädten für Aufsehen sorgt. Die Robotic Mobility Plattform soll nun auch in Bereiche vordringen, die nicht so prominent in der Öffentlichkeit zu sehen sind: als Lastentransporter oder Helfer bei der…

Weiterlesen

Livescribe Pulse Records Syncs Audio
Der Livescribe Pulse ist ein Stift, der unterwegs Gekritzeltes nicht nur automatisch auf den PC oder ins Internet bringt. Der Kugelschreiber "hört" sogar zu und weiss genau, was bei welcher Notiz gesprochen wurde. Dieser Kugelschreiber digitalisiert Kritzeleien und ergänzt sie mit Sprachaufnahmen. Alle Bilder ansehen(© Livescribe) Das wichtigste Werkzeug vieler Denker und Schaffer ist noch immer der Kugelschreiber. Livescribe Pulse bringt das Werkzeug ins Digitale Zeitalter. Der Hersteller bezeichnet den…

Weiterlesen

Die neuen tomTom-Modelle verfügen über einen Fahrspur-Assistenten, der auf der Autobahn hilft, die richtige Spur zu erwischen.
TomToms neue Spitzenmodelle Go730 und Go930 Traffic weisen mit "IQ Routes" intelligente Zeitberechnung auf: Sie berücksichtigen Hindernisse auf der geplanten Strecke und kalkulieren neben Stossverkehr-Zeiten auch Ampeln und andere "Bremser" ein. Wer sich über aktuell tiefe Preise für die TomTom GO-Topmodelle GO 920 und GO 720 wundert, soll jetzt den Grund erfahren: ab sofort gibt es nämlich die Nachfolger GO 930 Traffic für 499 und GO 730 Traffic für 449 Euro: Wie die beiden Vorgänger bieten die teureren Navis…

Weiterlesen

Wahrlich ein gerissenes USB-Kabel: Es überträgt immer noch Daten an den Rechner...
Ein USB-Kabel überträgt Daten, selbst nachdem es gerissen ist? Dieses USB Kabel schon. Es stammt aus dem Evil Mad Scientist-Labor. Dieses USB-Kabel überträgt immer noch Daten. Aber wie?... Das USB-Datenkabel steckt im PC, aber sein anderes Ende verliert sich in einer hässlich ausgefransten Rissstelle. Trotzdem fliessen Daten auf den Rechner - Ghost-Transfer à la Geisterschmerzen in abgetrennten Gliedmassen? Beinahe: Die Antwort ist denkbar einfach und stammt aus der Bastelwerkstatt "Evil Mad Scientist…

Weiterlesen

McIntoshGreen Valves W.D.Roth
Röhrenverstärker sind im High-End-HiFi-Bereich immer noch gefragt. Die Firma McIntosh, die seit Jahrzehnten im High-End aktiv ist, hat allerdings mit Apple überhaupt nichts zu tun. Und ist auch kein Röhrenfanatiker. Eindeutig für Geeks: Blockschaltbild und grün glühende Röhren... (Bild: W.D.Roth) Bildgalerie McIntosh-Geräte Ob Steve Jobs den Namen seines Nicht-PCs von den McIntosh-Verstärkern hat? Man weiß es nicht, aber McIntosh ist ja ein durchaus geläufiger schottischer Name. Erst Mac war eine neue…

Weiterlesen

Weinentlüfter, elektronisch
Den noblen Wein vor dem Genuss lange "atmen" zu lassen - wer hat dazu schon noch die Zeit? Der elektronische Dekantierer erledigt den Job. Ein Beitrag von Alexander Schardt. Schon einmal spontan eine Flasche Wein aufgezogen und keine Lust gehabt abzuwarten, bis sie zwei Stunden gelüftet ist? Kein Problem. Der elektronische Dekantierer macht das in einer Minute. Aus rostfreiem Stahl und mit einem kleinen Elektromotor ausgerüstet, vesetzt dieses kleine Helferlein den Lieblingswein binnen einiger Augenblicke…

Weiterlesen

lackdickentester-mobil.jpg
Der Paint Thickness Tester Schlüsselanhänger mit Lackdicke-Sensor spürt grobe Schnitzer am potentiell neuen Auto auf. "Der Wagen wurde fast nie bewegt und ist natürlich unfallfrei" - auf dem Gebrauchtwagenmarkt wird die Wahrheit oft bis zum (Er-) Brechen gebogen. Die meisten Kleinigkeiten kann selbst ich als Nicht-Autonarr erkennen; beim Lack wird es da schon schwieriger. Von Außen sieht meist alles gleich aus, doch die inneren Werte zählen. Zwischen makellosen Lack und überspachteltem Unfall liegen Welten. Der…

Weiterlesen

Wer oft seinen Schlüssel verlegt, für den könnte der Fetch My Keys-Schlüsselfinder eine ungewöhnliche Lösung sein. Morgens, neun Uhr. Ich muss dringend los, aber eine Sache fehlt noch: Der Schlüssel. Wo habe ich ihn diesmal hingelegt? Ja, so ein Schlüsselfinder wäre eine praktische Sache, aber meistens findet man den Sender in den entsprechenden Momenten auch nicht wieder. Was aber wäre, wenn ein Pfeifen einen auf die Spur des Schlüsselbundes bringen könnte? Das geht mit dem Fetch My Keys. Pfeift man nach ihm,…

Weiterlesen

Der UNo ist ein Motorrad mit zwei parallelen Rädern, das sich fährt wie ein Segway
Uno ist ein kanadisches Mono-Motorrad: Es hält sich selber aufrecht wie ein Segway. Der kanadische Entwickler ist 18 Jahre alt. Entwickler Ben J. Poss Gulak demonstriert den UNO in Kanada. Das Bike hat nur ein Steuerelement: Den Ein/Aus-Schalter. Ein Wheelie ist mit dem Uno nicht drin - denn die Segway-Motorrad-Kreuzung fährt gewissermassen konstant in Wheelie-Position. Allerdings handelt es sich noch immer um ein Zweirad: Der Uno hat zwei parallele Räder. Gesteuert wird er komplett durch Gewichtsverlagerung: …

Weiterlesen

Immer dabei: die klassische Astro als Anrufmelder fürs Handy (Bild: Mathmos)
Für Freunde der Lavalampe hat Hersteller Mathmos auch die Variante für unterwegs im Programm: die Mini-Lavalampe fürs Handy. Immer dabei: die klassische "Astro" als Anrufmelder fürs Handy (Bild: Mathmos) Es geht ja nichts über das beruhigende Lichtspiel einer Lavalampe, wenn das Wachs gemächlich nach oben wandert. Nur schade, dass man das nicht überall haben kann - oder doch? Kann man. Hersteller Mathmos hat sein Traditionsmodell "Astro" auch als niedliche Mini-Ausführung fürs Handy herausgebracht, die fröhlich…

Weiterlesen

Badewannendisco
Sound im Badezimmer war gestern - firebox' Lightshow schafft echte Disco-Athmosphäre in der Wanne. Von nun an ist Baden nicht mehr langweilig. Zumindest wenn man im Besitz der Underwater Disco Lightshowist. Dieses Gadget verwandelt für umgerechnet etwa 10 Euro jedes Badezimmer in eine blinkende Disco. Das Plastikcase wird an der Innenseite oder am Boden der Badewanne befestigt, und die unterschiedlich gefärbten LED's (rot, grün und blau) blinken in 4 verschiedenen Lichtkombinationen und sorgen für das…

Weiterlesen

Das NDrive G800 ist ein GPS-Planer mit Foto-Oberfläche
NDrive spendiert seinen GPS-Routenplanern eine Art Google Earth: Fotos als Oberfläche, die eine 3D-Simulation versprechen. Spätestens seit Google Earth oder Google Maps sind die Zeiten von Land- und Straßenkarten mit bunten Linien und schlecht zu lesenden Straßennamen vorbei. Nun hat auch der Navigationssystemhersteller nDrive diesen Trend entdeckt. Bildstrecke Das neue G800 bietet dem Consumer, wie der verzweifelte Autofahrer hier so gern genannt wird, die Darstellung in echten Bildern. Ähnlich wie bei Google…

Weiterlesen

Das Laptop auf dem Schoß kann schnell sehr ungemütlich werden. Gegen allzu große Hitzeeinwirkungen schützt ein formschönes, luftiges Kissen, das einfach zwischen Schoß und Laptop kommt.

Weiterlesen

Bild
Handy-Hersteller Samsung hat ein Verfahren zum Patent eingereicht, das die Bedienung eines Mobiltelefons durch Gesten möglich machen soll. Gebärdensprache fürs Handy (Grafik: Samsung) Wenn Euch in absehbarer Zukunft in der U-Bahn jemand auffallen sollte, der heftig gestikuliert, ruft nicht gleich die Sanitäter. Es könnte sein, dass die Person nur eines der neuen Handys testet, die Samsung momentan entwickelt: Statt Tastatur oder Spracheingabe sollen nun Finger- und Handbewegungen, die von einer ins Handy…

Weiterlesen

Der Speckwecker von Mathlete.com
Einen Wecker, der mit dem Duft von gebratenem Speck weckt, hat Mathlete.com im (Bastler-) Programm. Leider fehlt eine Kühleinrichtung. Ein Beitrag von Alexander Schardt. Wer steht morgens schon gerne auf, wenn er weiß, dass die erste Anstrengung bereits in der Küche wartet. Egal ob Müsli in die Schüssel oder Rührei in die Pfanne. Frühstück machen ist vor dem ersten Kaffee eine echte Hürde. Das dachte sich wohl auch Matty Sallin von Mathlete.com und bastelte eine verführerische Konstruktion, die gut in unsere…

Weiterlesen

Christiaan Postmas Clock schreibt die aktuelle Stunde
Eine verblüffende Idee hat der niederländische Designer Christiaan Postma in Form einer Uhr umgesetzt. Sie schreibt die Stunde - aus dem Chaos. Ein Haufen weisser Streichhölzer, sinnlos an die Wand gepappt - so erscheint Christiaan Postmas Uhr zunächst. Auf den zweiten Blick zeigt sich, dass irgendwo der englische Begriff für eine Zahl lesbar wird - langsam, ganz langsam, im Verlauf einer Stunde: Bis die Uhrzeit sauber lesbar ist - aber mit der vollen Stunde vergeht auch der Begriff, und der nächste taucht aus…

Weiterlesen

Abwarten und Tee trinken könnte in Zunkunft eventuell löffellos von statten gehen. Möglich macht es die Idee der "selbstumrührenden Teetasse". Schwungvoll, nicht nur in Sachen Design. Mangels Spülmaschine habe ich fast täglich eine Aufgabe vor mir: Spülen mit der Hand. Da ich viel Kaffee trinke, kommt auch immer eine beachtliche Anzahl Löffel zusammen, die hinterher gespült werden möchten. Französische Designer haben beim London Design Festival ein Konzept vorgestellt, das dem Löffelwahn ein Ende bereiten…

Weiterlesen

Google Earth Züri in 3D
Google hat seinen Weltbetrachter Google Earth in der Version 4.3 freigegeben. Neben vielen Kleinigkeiten wurde vor allem die 3D-Ansicht verbessert. So kann man nun genüsslich durch die Altstadt von Zürich pilgern. Google Earth hat in der neusten Version noch mehr 3D - wie hier in Zürich. Ich war ja schon immer begeistert, dass Google ein grosses Entwicklungscenter in Zürich eingerichtet hat. Meine Begeisterung macht Purzelbäume, seit man in Google Earth 4.3 die Schweizer Metropole mit vielen 3D-Gebäuden…

Weiterlesen

Das Wegwerf-Handy von hop-on
Mit dem HOP1900 kommt, wenn wir Glück (oder eher Pech) haben, das Wegwerfhandy nach Europa. Der Hersteller Hop-On hat bekanntgegeben, dass er einen Auftrag für 10'000 GSM-Modelle seines Einweg-Handys erhalten hat. Bald auch in europäischen Mülltonnen zu finden? - Wegwerfhandy von Hop-On. (Bild: Hop-On) Bisher war das Hop-On HOP1900 für 20 Dollar nur in Nord- und Südamerika für 20 Dollar als CDMA-Handy erhältlich. Es war meist mit einem Gesprächsguthaben von 20 Dollar geladen und kostete so letztlich 40…

Weiterlesen

Bild
Johnny Lee baut in seinem Labor Zusatzgadgets für die Nintendo Wii-Spielekonsole. Für ein paar Dollar hat man ein Eye-Tracking-System, das 3D-Effekte in Spielen und Simulationen ermöglicht oder ein digitales Whiteboard. Eyetracking für 5 Dollar Video (und ein Wort zum "Erfindungs-Marketing 2.0") nach dem Sprung. Im ersten Fall zeigt die Wiimote auf die Projektionswand und ein selbst gebastelter "Marker" erzeugt einen Infrarotpunkt. Der Marker funktioniert…

Weiterlesen

Solartisch von Mathias Schneyder Design
Der Solar-Schreibtisch von Mathias Schneyder ist die Antwort auf die Frage: Wollen wir nicht alle den düsteren Cubicle-Hallen entfliehen und lieber draußen in der Natur arbeiten? "Solar Workspace" Mathias Schneyder hat einen solar betriebenen Schreibtisch entwickelt, bei dem einem bei der Arbeit am Busen der Natur der Saft für Licht und Computerei nicht ausgeht. Und vielleicht reicht die bald hoffentlich und ordentlich niederbrennendes Sonne auch noch zum Betrieb eines Ventilators. Für mich ist das allerdings nix:…

Weiterlesen

ixpnote-postit.jpg
Die kleinen gelben Post-it (politisch korrekt: Haftnotizen) kleben trotz elektronischen Alternativen überall. Britische Designer präsentieren nun den Mittelweg zwischen Nostalgie und Technik - die Ixp-Notes. Wenn es mal schnell gehen muss, werde selbst ich Technik-Junkie ganz altmodisch. Kurze Notizen oder Termine wandern so nicht gleich in dem elektronischen Kalender, sondern verharren auf dem gelben Post-it an der Wand. Keine Umständliche Bedienung und erst recht keine unbegrenzten Einstellungsmöglichkeiten.…

Weiterlesen

Atemschutzmaske von Thanko, USB-gekühlt.
Japan ist für die skurrile Gewohnheit vieler Menschen bekannt, nur mit Atemschutz das Haus zu verlassen. Gegen allzu große Hitze im Sommer lässt sich die weiße Maske nun einfach kühlen - per USB-Anschluss. Bakterien, Viren und Pilze - auf den japanischen Straßen und Hinterhäusern muss es schon sehr lebhaft zugehen. Die ständige Sicherheit lässt sich der interessierte Japaner einiges kosten. Trotz den neusten Modellen im leichten Atemschutz-Markt bleibt jedoch ein großes Problem: Im Sommer kann es ganz schön…

Weiterlesen

PCASS Lügendetekor / Polygraph im Einsatz: Rot steht für Lüge
Der PCASS, ein Lügendetektor auf Basis eines TDS Ranger Handheld Computers mit Windows Mobile 5, Schweiss- und Blutdrucksensoren und entsprechender Software, soll US-Soldaten in Afghanistan und Irak helfen, Verdächtige zu Befragen. Kritiker warnen vor verheerenden Folgen. PCASS Lügendetekor / Polygraph im Einsatz: Rot steht für Lüge (Bilder MSN) 94 Stück des Ad-Hoc-Lügendetektors namens PCASS hat das Departement of Defense bereits gekauft - zu einem Stückpreis von rund 7500 Dollar - und nach Afghanistan…

Weiterlesen

Underease
Wer zu gerne Bohneneintopf ißt, bekommt im Büro mitunter ein Einzelzimmer zugeteilt und wird auch aus dem Telefondienst entfernt. Gegen diese Winde gibt es nun mit "Under-Ease" und "Gas Eaters" spezielle Unterhosen. Daß es Einlagen gegen Inkontinenz gibt, ist wohl bekannt. Daß es auch High-Tech-Filter gegen Blähungen (körperliche - gegen geistige hilft nur, die entsprechenden Websites strikt zu meiden) gibt, war mir zumindest neu. Aber wer einem Kollegen oder gar Familienmitglied am liebsten eine Gasmaske aufs…

Weiterlesen

Spielverbessernde Pillen von Cyber Game
Spiel-verbessernde Pillen bietet die japanische Cyber Gadget an. Das Viagra für Gamer gibts in zwei Geschmacksrichtungen. Die Blaue Pille - oder doch die Rote? keine Frage aus "The Matrix", sondern einer japanischen Lan-Party. Dort haben Gamer jetzt ihren eigenen Doping-Skandal. Allerdings sind es keine Wachstumshormone, sondern Heidelbeer- oder Fischextrakte, die angeblich die Reaktionsfähigkeit und anderes steigern sollen. Über Nebenwirkungen ist bisher noch nichts bekannt. Aber Red Bull und die…

Weiterlesen

Pool warmes Wasser
Coole Idee für ein warmes Schwimmbecken: in Uitikon bei Zürich wird die Abwärme aus einem Rechenzentrum dafür eingesetzt, das Wasser im lokalen Schwimmbad zu erwärmen. Dank IBM können die Einwohner von Uitikon/CH schon bald in den Pool springen, ohne einen Kälteschock fürchten zu müssen (auch wenn dort keine heisse Brunette für steigende Temperaturen sorgt) (Bild: istockphoto) Dass uns Computer das Leben erleichtern, dürfte bekannt sein. Dass man sich aber dank Computern über ein geheiztes Schwimmbecken freuen…

Weiterlesen

iCoral basic
Eine Dockingstation für den iPod kann eine Handvoll Euros kosten - oder aber 8400 Euro, falls es sich um die Copulare iCoral loft amp handelt! Der iPod ist doch wie McDonalds -für den schnellen Musikgenuß? Nichts für Genießer, High-Ender, bei Mondschein CDs in die Tiefkühltruhe Leger? Doch, sagte sich Gerhard Brandl aus Otzing in Niederbayern. Nachdem letztes Jahr auf der High End in München, von der neuerdings.com noch berichten wird, bereits Röhrenverstärker für den iPod vorgestellt wurden, ist nun eben der…

Weiterlesen

senslux-led-lampe-09983.jpg
Das perfekte Heilmittel für alle möglichen Beschwerden wurde gefunden - das meinen zumindest einige Koreaner. Mit den Senslux LED-Lampen sollen sogar die übelsten Pickel verschwinden. Vitamine, Pillen oder obskure Heizdecken von ebenso mysteriösen Verkäufern haben all einen all zu schlechten Ruf. Mit den viel versprechenden Lampen von Senslux gibt es einen weiteren Kandidaten für zwielichtige Geschäfte. Die drei LED-Lampen der SLG-1500-Reihe haben allesamt ganz besondere Funktionen und sind mehr als irgendein…

Weiterlesen

Überfahrender Waschbär
Schmusetier gefällig, aber das ist doch zu uncool für einen harten Macker wie Dich? Na dann nimm halt, was die Straße übrig ließ: Roadkill Toys liefert Teddybären und Schmusehäschen, die per Anhalter fahren wollten und deshalb etwas mitgenommen aussehen... Twitch, der Waschbär hat leider einen kleinen Fehler: Er ist mause- pardon, waschbärtot. Er hat es leider nicht auf die andere Straßenseite geschafft. Und LKW-Fahrer bremsen nicht für Plüschtiere. Dann wurde er mit Perwoll gewaschen, und ist nun zwar nicht…

Weiterlesen

Bild
Die kleine Online-Fälscherwerkstatt bietet Generatoren für (fast) alle Lebenslagen.Mit Ausweisen ist das so eine Sache. Erst kosten sie Geld für Passbilder, auf denen man nicht lachen darf (spätestens beim Ansehen der Bilder vergeht einem das Lachen sowieso), dann gehören sie einem nicht mal (weil sie Bundeseigentum bleiben) und man muss das Passbild auch noch 10 Jahre lang ertragen. Da wäre es doch schön, zwischendrin vor allem für Onlinezwecke ein paar Extra-Ausweise zu haben. Kein Problem, dank…

Weiterlesen

Samsung Second Life
Second Life ist tot - oder doch nicht? Samsung will bald eine Plattform auf den Markt bringen, welche es ermöglicht, via Handy auf das zweite Leben zuzugreifen. Wenn es dir ähnlich ergeht wie mir, sitzt du auch manchmal im Zug oder Bus und denkst dir, dass es eigentlich ganz cool wäre, wenn man sich rasch in Second Life einloggen könnte ... oder auch nicht. But anyway - im Gegensatz zu unsereins sieht Samsung da scheinbar Potenzial. Gegen Ende Jahr will der Elektronik-Riese aus Südkorea eine Plattform auf den…

Weiterlesen

nike_sportband_large.jpg
In Kombination mit dem iPod gibt es schon lange den Schrittzähler von Nike. Nun trennen sich zwei Welten und Nike geht mit alter Technologie und neuem Sportband andere Wege. Für den fast lächerlichen Preis von ein paar iPod-Socken gab es den Schrittzähler Nike+ - iPod und passende Schuhe von Nike vorausgesetzt. Doch die schillernde Partnerschaft kriselte in letzter Zeit zunehmend. Als einer der ersten Schritt in der Abkapslung kommt der Schrittzähler ganz ohne iPod auf dem Markt. Viel mehr als die alte Version…

Weiterlesen

Green House 8fach Handy Teleobjektiv
Das Green House achtfach-Teleobjektiv für Handys Die Japanische Green House bietet dieses achtfach-Tele als Aufsatz für Mobiltelefon-Kameras an. Mitgeliefert wird ein Stativ und eine Halterung. Lichtstärke ist von dem Objektiv nicht wirklich zu erwarten. Wer mit der Kamera seines Mobiltelefons nicht zufrieden ist, macht wohl Auflösung und fehlendes optisches Zoom dafür verantwortlich. Die wenigsten Handys haben überhaupt ein brauchbares Objektiv, und unter diesen gibts nur eine Hand voll mit einem Tele. Die…

Weiterlesen

Der 14rädrige Segway
Mit einem Segway fällt man in Deutschland auf wie ein bunter Hund. In den USA muss man man sich da noch was einfallen lassen - vierzehn Räder zum Beispiel. Der hier zu sehende Segway hat sage und schreibe 14 (vierzehn) Räder. Zwar wird dadurch der Wendekreis ein wenig engeschränkt, der Auffallfaktor dürfte dafür auch aber um das 14-fache (vierzehn!) steigen. Das Video beweist es: http://www.youtube.com/watch?v=ny6UFRvRXss [Via Geekalerts]

Weiterlesen

Der Brando-Lego-Korrektur-Roller
Wer noch regelmäßig Texte handschriftlich verfasst, braucht ab und zu auch mal Tipp-Ex oder ähnliches. Brando hat das Ganze in Blauklötze verpackt. Der Brando-Lego-Korrektur-Roller Benutzt eigentlich noch jemand Papier? Ihr wisst schon, dieses zumeist schneeweise Produkt aus toten Bäumen? Wenn die Antwort "Ja!" lautet, und man dann auch noch Spaß an Lego Duplo hat, dann könnte Brando das Richtige bieten: Die Füchse haben einen Korrekturroller in einen Plastikbaustein eingearbeitet. Klar, ein schlichter…

Weiterlesen

t-sketch-200803281948.jpg
Das T-Shirt nur als Körperbedeckung? Dank integriertem Display ist das T-Sketch zugleich Kommunikationsplattform. "Na, willst du mit mir gehen?" So könnte die bunt blinkende Nachricht auf dem T-Shirt für schüchterne Zeitgenossen aussehen. Ob nun die Angebetete wirklich in der Disko so angesprochen werden will, ist statistisch eher fraglich. Ein einmaliger Auftritt wäre es sicherlich, zumal die Funktionen gar grenzenlos sind. Auf dem T-Shirt mit dem bezeichnenden Namen "T-Sketch" kann einfach mit dem Finger…

Weiterlesen

Wasserloses Urinal in Japan
Nicht spülen nach dem Wasserlassen? In Japan ist es Realität. Dort hat eine Bahngesellschaft die Herrentoiletten mit wasserlosen Urinalen ausgestattet. Wenn die Asiaten so ihre Eigenheiten haben, dann liegen diese oft genug im Bereich des stillen Örtchens. Ein leichtes Rauschen vom Band übertüncht da gerne mal das eigene Uriniergeräusch. Etwas schlichter, fast europäisch, ist da die Tatsache, dass die Nankai Eletric Railway Co. jetzt an 18 Haltestellen der Bahn wasserfreie Urinale in den Sanitärbereichen…

Weiterlesen

Hello Kittykittykitty
Hello Kitty ist überall. Das eben erschienene Onlinespiel ist nur die Spitze des Eisbergs. Hier eine Zusammenstellung der übelsten schönsten Heimelektronik-Gadgets mit der immerfrohen Katze:   Für süße Träume: Der Hello-Kitty-Wecker Der Hello-Kitty-Wecker (29,99 US-Dollar) überzeugt dabei nicht nur durch frohe Farbgebung, sondern auch durch eine eindeutige Anweisung: Schlafen jetzt! Ach, ihr wollt noch nicht schlafen, sondern lieber Waffeln machen? Dann haben wir auch die Lösung: Waffelig: Das…

Weiterlesen

Sony MEX-BT3600U Bluetooth Radio
Mit dem MEX-BT3600U hat Sony ein Autoradio angekündigt, das jederzeit Anschluss findet: Via USB, AUx-Buchse oder Bluetooth. Inklusive Freisprecheinrichtung fürs Handy. Sonys Autoradio kann via CD, AUX, USB und Bluetooth "gefüttert" werden. (Bild: Sony) Autoradios, MP3-Player und Telefone waren in der Vergangenheit eher ein dürftiges Team. Sonys Autoradio MEX-BT3600U macht dem mit vielen Anschlüssen ein Ende: Musik vom MP3-Player lässt sich einfach via USB-Dose, Aux-Stöpsel oder Bluetooth einspeisen. Wird ein…

Weiterlesen

Samsung AnyCall Haptic
Wem ein Vibrationsalarm nicht mehr reicht, der könnte demnächst mit dem Samsung AnyCall Haptic seinen Spaß haben. Vibrationsalarme sind manchmal eine feine Sache. Vor allem in stillen Momenten ist es ratsam, das Taschentelefon auf lautlos zu stellen. Wie wäre es aber, wenn das Handy nicht beim Klingeln vibriert, sondern bei der Benutzung? Samsung hat bereits Mobiltelefone mit Vibrations-Rückmeldung für Berührungen auf dem Markt und will jetzt mit dem Haptic den Touchscreen vollends zu einem fühlbaren,…

Weiterlesen

Pundo 3000 vergleicht Fastfood-Verpackungsbilder mit dem Inhalt. Die Übersicht...
Pundo3000 hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fastfood-Verpackungsbilder mit dem echten Inhalt zu vergleichen. Ein Leitfaden für die nächste LAN-Party. Hält die Fastfood-Verpackung, was sie verspricht? Pundo3000 weiss es. Manchmal muss dass Essen eben schneller gehen, sodass Geschmack weniger wichtig erscheint. Aber jeder hatte wohl schon einmal eine grässliche Erfahrung, als er sein Tiefkühlgericht aus dem Ofen zog: Das, was auf der Verpackung angepriesen wurde, hatte mit der Realität in Optik und Geschmack…

Weiterlesen

Der getframed-Bilderrahmen
GetFramed ist ein Briefumschlag, der zum Fotorahmen wird - und aus Deutschland kommt. Ritsch, Ratsch, Klapp - fertig ist der Bilderrahmen Endlich mal wieder ein Gadget mit "Aha!"-Effekt. So schön und schnell Bilder im Netz präsentiert werden können, ein echtes Foto macht auf jeden Fall mehr her. Dieses Produkt von Daniel Rohr dient gleichzeitig als Briefumschlag - und später als faltbarer Bilderrahmen, und das sogar ökologisch wertvoll. Der in verschiedenen Farben erhältliche GetFramed-Rahmen/Briefumschlag…

Weiterlesen

ThruVision Terahertz-Kamerabild
ThruVision kündigt mit der T5000 eine marktreife Terahertz-Kamera an. Sie kann Strahlungen im Terahertz-Bereich auflösen und sichtbar machen. Terahertz-Kameras bleibt nichts verborgen. (Bild: Uni Bochum) Die Terahertz-Kamera von ThruVision sieht deshalb bekleidete Menschen nackt. Die Reichweite ist aber glücklicherweise noch auf 25 Meter beschränkt. Wie teuer die Spannerkamera ist, war nicht zu erfahren. Die Sicherheitsbeamten freuen sich bestimmt über das neue Hilfsmittel. Terahertz-Technik hat aber auch…

Weiterlesen

Der USB-Verlobungsring
Der USB-Klunker - Ein Ring zum Verlieben Der Kunststoff-Diamant-USB-Verlobungsring ist so einzigartig, wie es das Eheversprechen sein sollte. Wer diesen Ring zückt, wird damit dennoch wohl eher eine vorweggenommene Scheidung als eine Hochzeit einläuten. Die Definitionen von Romantik gehen weit auseinander. Dieses Konzept (ja, Entwarnung) dürfte allerdings nur hartgesottene Heiratswillige ansprechen. Dabei lässt sich der Diamant mit einem Handgriff vom eigentlichen Stickring abziehen und gibt sein innerstes…

Weiterlesen

Iphone Princess Luxus-Iphone ©Yellow Jacket Design House GmbH/www.aloisson.com
Was sind schon für einen echten Snob 399 Euro plus billiger Vertrag? Nicht genug! Mit ein paar Diamanten und Gold wird das gute iPhone noch exklusiver - und teurer. Luxus-iPhone für 120.000 Euronen? (Alle Bilder ©Yellow Jacket Design House GmbH/www.aloisson.com) Das iPhone ist schon kein Handy für den schmalen Geldbeutel. Ein neuer Kunde muss für das Handy 399 Euro und für den obligatorischen Vertrag nochmals 24 Monate mindestens 50 Euro im Monat auf den Tisch legen. Im Kreise der Millionäre und Milliardäre…

Weiterlesen

Wall-E-Trailer von Pixar veröffentlicht
Pixar bringt im Juni den neuesten Roboterfilm "Wall-E" in die Kinos - und Animations- und Roboterfreunde können kaum warten. Jetzt ist der Finale Trailer veröffentlicht worden. Pixars Wall-E ist allein auf Erden. Bis... (siehe Video nach dem Sprung) Zumindest bis wir "Ratatouille" gesehen haben, glaubten wir ja, dass sich nur Maschinen für wirklich gelungene Animation eignen. Zuvor hatte Pixar mit "Cars" demonstriert, wie eindrücklich sich sogar Autos vermenschlichen lassen. Stellt man sich jetzt die technische…

Weiterlesen

Shuffle-Mount.jpg
Ständig irgendwo in dunklen Taschen mit verknoteten Kabeln liegen - der kleine iPod Shuffle hat es nicht leicht. Zu neuer Pracht erstrahlt er mit einer schwarzen Wandhalterung. Der kleine iPod ist schon stilsicher. Runde Formen, abgestimmte Farben und das Apple-Etwas zieren das edle Aluminium. Oft nicht ganz so schön ist das kurze Leben des iPod Shuffle. In irgendwelchen dunklen Hosentaschen oder Rucksäcken wird das Äußere strapaziert und die samtweißen Kabel verknotet. Mit dem schwarzen Halter kann man…

Weiterlesen

u1020 Prilblumen vorher
Eine limitierte Kamera-Sonderedition gibt es mal wieder bei Olympus: Die µ1020 gibt es 5000 mal mit psychedelischen Skins des rumänischen Künstlers Matei Apostolescu. Bastelset für große Kinder: Eine Olympus µ1020, drei selbstklebende PVC-Schnittmusterbögen, eine Anleitung à la Ikea (Bild: W.D.Roth) "Da hängt eine Tüte mit Ostereiern an der Türe! Von Olympus! Ich trau mich nicht, die reinzuholen!!". Na klar, gerade ist der Rhododendron wieder aufgepäppelt, da wollen wir doch nicht schon wieder... Also lieber…

Weiterlesen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!