Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

Limefuel - Riesenakku für Smartphones und Tablets
Limefuel bringt ein transportables Akkupack mit nicht weniger als 24.000 mAh auf den Markt, also rund der zehnfachen Kapazität eines gewöhnlichen Smartphones. Auf dass euch unterwegs nie wieder der Saft ausgehen möge. Kürzlich wurde mir der ewig leere Akku meines Smartphones dann doch zu viel und ich investierte endlich: knapp 30 Euro in eine Powerbank mit 8.400 mAh, die zudem noch als Taschenlampe fungieren kann. Benutzt habe ich sie seitdem unterwegs nie. Aber es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass man…

Weiterlesen

Der Mark One fällt schon durch sein Design auf.
Als erster 3D-Drucker der Welt kommt der Mark One mit Kohlefasern als Material zurecht. Es eignet sich vor allem, wenn es auf ein ausgezeichnetes Verhältnis von Stabilität und Gewicht ankommt. Der Mark One hat aber noch mehr Talente und gibt einen Ausblick auf die nächste Evolutionsstufe der 3D-Drucker. Der Mark One fällt schon durch sein Design auf. Gregory Mark hatte ein Problem: Für seine Firma Aeromotions suchte er nach einer Möglichkeit, Teile aus Kohlefaser einfacher und billiger herstellen zu können, fand…

Weiterlesen

Wer auf reduziertes Design steht, wird den HiddenRadio2-Lautsprecher lieben.
Wer einen Bluetooth-Lautsprecher sucht, der auch noch gut aussieht, der sollte einen Blick auf den "HiddenRadio2" genannten Vertreter werfen. Die erste Version war ein großer Hit auf Kickstarter und der Nachfolger will nun alles noch besser machen. Wer auf reduziertes Design steht, wird den HiddenRadio2-Lautsprecher lieben. Die beiden Designer John Van Den Nieuwenhuizen und Vitor Santa Maria wollen es noch einmal wissen: Mit HiddenRadio2 stellen sie die neue Version ihres erfolgreichen Erstlings vor. Die Grundidee…

Weiterlesen

JBL Authentic L16
Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern. JBL Authentics L16 Der JBL Authentics L16 ist in meinen Augen eine wahre Schönheit: Ein schlichter, edler und unprätentiöser Lautsprecher im klassischen Design. Sein Walnussgehäuse soll vom legendären JBL Century L100 Lautsprecher inspiriert sein. Für…

Weiterlesen

Lernfähige Steckdose: Parce
Eine lernfähige Steckdose aus München erkennt, wann Elektronikgeräte im Standby am häufigsten genutzt werden. In den Totzeiten schaltet Parce den Strom einfach ab oder überlässt es dem Nutzer, sie aus der Ferne abzuschalten. Als Übersicht gibt es eine intelligente Energieverwaltung. Smart Home ist der Trend dieses Winters, nicht erst, seit Google das lernfähige Thermostat Nest gekauft hat. Und da ist es immer schön zu sehen, wenn auch die heimische Wirtschaft nicht hinterher hinkt. So wie Parce, ein Startup aus…

Weiterlesen

gamebuddy developement
Mit GameBuddy lassen sich Inhalte über Wi-Fi auf jeden Monitor streamen. Dabei überschreitet die kleine Box Plattformgrenzen und kann Inhalte Android auf Windows streamen und umgekehrt. Der Hersteller verspricht, dass es bei der Übertragung Bildverzögerungen von höchstens 60 ms geben wird. Fürs Gaming, Präsentationen oder auch das Anschauen von Filmen wäre das ideal. GameBuddy in der Entwicklungsphase GameBuddy ist eine kleine Box, die sich mittels Wi-Fi oder eines HDMI-Kabels mit dem Sender oder Empfängergerät…

Weiterlesen

Selbst gemacht aus Holz, Acrylglas und viel Elektronik: Open Source Nest. Bilder: Spark/Nest
Warum 180 Euro für das lernfähige Thermostat "Nest" ausgeben (das zudem bald Google in die Hände fällt), wenn man es für 50 Euro selbst bauen kann? Das fragte sich ein kleines Team aus Ingenieuren und baute es mit Eigenkomponenten an nur einem Tag nach. Die Anleitung dazu ist jetzt online zu finden. So ein Nest-Thermostat ist schon nicht schlecht. Es erkennt selbstständig, wann jemand zu Hause ist, es regelt die Temperatur basierend auf den Vorlieben des Nutzers, es lässt sich fernsteuern, ist lernfähig, und ganz…

Weiterlesen

Power Pillow - Kissen mit Ladestation
Das Power Pillow ist ein Kissen mit integrierter Ladestation für Smartphones oder Tablets. Man ruht sich aus und gönnt auch seinen Gadgets ein wenig mehr Saft. Da haben wir schon schlechtere Konzepte gesehen, aber auch preiswertere. Eigentlich naheliegend: Tablets werden heute am ehesten auf der Couch genutzt. Mal ein bisschen abschalten, was spielen, gucken oder lesen. Nur ist es mit der Akkulaufzeit vieler Geräte nicht weit her. Das gilt erst recht bei Smartphones, das manche als Tablet-Ersatz mit auf die Couch…

Weiterlesen

Riide-Mitgründer Jeff Stefanis und sein E-Bike. Alle Fotos: Riide
Riide heißt der neueste Vertreter aus der Kategorie "E-Bikes, die auch noch gut aussehen". Und dieses Mal ist es zudem nicht nur eine Designstudie, von der man träumen kann. Riide kann man immerhin über Kickstarter vorfinanzieren. Riide-Mitgründer Jeff Stefanis und sein E-Bike. Alle Fotos: Riide Ihr Finanzierungsziel haben die Macher des E-Bikes Riide innerhalb der ersten 24 Stunden erreicht. Ganz klar: Hier hat jemand seine Community rechtzeitig vorher aufgebaut. Aber es gibt auch gute Argumente für dieses…

Weiterlesen

pegasus touch
Der Pegasus Touch 3D-Drucker unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von vielen Konkurrenten: Er druckt mit flüssigem Harz und einem Laser (SLA-Technik). Das hat gegenüber dem sonst üblichen FDM-Verfahren mit Kunststoff-Fäden besondere Vor- und Nachteile. Pegasus Touch 3D-Drucker Die Flüssigkeit in der Wanne am Boden des Pegasus-Druckers ist Acrylharz, das mit Licht aushärtet. Die Druckplatte bewegt sich in das Acrylharz, ein Laser zeichnet die Umrisse des zu druckenden Objekts nach und dort, wo der Laser…

Weiterlesen

Jump Ladekabel + Akku {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/nativeunion/jump-the-first-charging-solution-that-fits-your-li}
Hersteller Native Union hat zwei bestehende Zubehörelemente zu einem verschmolzen und um einen smarten Schaltkreis ergänzt. Herausgekommen ist Jump: ein Ladekabel mit Reserveakku, der gleichzeitig als Kabelmanager dient. Das Ladesystem Jump von Native Union soll ein Alltagsproblem lösen, das wir alle kennen und gleich drei verschiedene Zubehörteile ersetzen. Denn Cases mit Akkus sind in der Regel wenig schön und machen das Smartphone größer und schwerer. Das Ladekabel in der Tasche verheddert sich gerne und…

Weiterlesen

Wann kommt das smarte Haus? Alle Bilder: Hersteller
Googles milliardenschwere Übernahme des Smart-Home-Startups Nest lässt in den Augen vieler Hersteller das Dollarzeichen aufblinken. Doch bis zum gesamtvernetzten Vergnügen im trauten Heim ist es noch ein weiter und teurer Weg, der so manchen Traum vom großen Geld zunichte machen dürfte. Wann kommt das smarte Haus? Alle Bilder: Hersteller Es ist nicht so, als hätte die Industrie keine Antwort auf das Thema, was nach Smartphones und Tablets das nächste große Ding werden wird: Connected Devices, also Geräte, die…

Weiterlesen

Hazy Clock: So ungefähr zehn nach zehn?
Hazy Clock ist eine Wanduhr, die nur die ungefähre Uhrzeit anzeigt. Der Wunsch dahinter ist, Menschen ein Wohnaccessoire zu geben, mit dem sie es etwas ruhiger angehen lassen. Hazy Clock: So ungefähr zehn nach zehn? "Schnell schnell!" "Sei um Punkt 14:28 Uhr beim Meeting!" "Das Reporting muss gestern fertig sein." "Los jetzt, in fünf Minuten gehen wir live!" – Unser Leben besteht aus Stress und Zeitdruck. Weil bei Managern, Politikern und immer mehr ganz normalen Arbeitern Termine im Viertelstundentakt nichts…

Weiterlesen

XTZ 12 Sports (Bilder: Frank Müller)
Der schwedische Audiospezialist XTZ hat eine "Sports"-Version seiner In-Ear-Kopfhörer XTZ 12 vorgestellt. Gleichzeitig kann der Nutzer eine neue Version der dazugehörigen Digital Sound Processing App herunterladen, die den Klang verbessern soll. Wir haben es ausprobiert. XTZ ist ein schwedischer Audiospezialist, der bisher vor allem Lautsprecher, Verstärker und Subwoofer entwickelt und produziert hat. Mit den XTZ 12 und der jetzt erschienenen Sport-Version XTZ 12 Sports möchte das Unternehmen auch im In-Ear-Markt…

Weiterlesen

Alcatel OneTouch Home. Smart TV Stick mit Miracast
Seit Googles Smart-TV-Stick Chromecast auf den Markt kam, wird die Branche erst auf die Möglichkeiten aufmerksam, einfache Fernseher aufzurüsten. Alcatel hat hier eine noch weiter gehende Lösung vorgestellt. Der OneTouch Home V102 hat allerdings auch einen Nachteil. Es gibt mittlerweile mehr als ein Dutzend Sticks, mit denen sich TV-Geräte über den HDMI-Eingang und via Smartphone oder Tablet zu einem Smart TV nachrüsten lassen. Die Ansätze sind ebenso unterschiedlich wie vielfältig. Einen Nachteil hat aber…

Weiterlesen

Pebble mit der Uhranzeige "German Fuzzy Time". Alle Fotos: Marco Luciano
Auf der CES wurde gerade die Pebble Steel vorgestellt: Sie hat die gleichen Funktionen wie die Original-Pebble, kommt aber mit hochwertigen Materialien daher. Aber lohnt sich so eine Smartwatch überhaupt? Unser Gastautor Marco Luciano probiert es aus und gibt hier seine ersten Eindrücke wieder. Pebble mit der Uhranzeige "German Fuzzy Time". Alle Fotos: Marco Luciano Nach den ersten Wochen mit der Smartwatch Pebble möchte ich kurz auf drei für mich wesentliche Aspekte des Geräts eingehen. Kurz vor Weihnachten hatte…

Weiterlesen

Kolibree - Zahnbürste mit Smartphone-Tracker. Alle Bilder: Kolibree
Kolibree ist eine elektrische Zahnbürste mit Smartphone-Anschluss. Per App teilt sie dem Benutzer mit, wie viel und wie gut er putzt. Gedacht ist das vor allem für Familien und bei genauerer Betrachtung auch nur für solche. Ich muss hier heute den Spielverderber machen, denn so langsam reicht es mit den Haushaltsgegenständen mit Smartphone-Anschluss. Wir haben in den letzten Monaten unter anderem die intelligente E-Zigarette gesehen, Dutzende von Fitness-Gadgets und die smarte Trinkflasche – teile deinen Freunden…

Weiterlesen

Nest Rauchmelder "Protect". Alle Fotos: Nest
Google hat mit dem Unternehmen Nest einen vielgelobten Spezialisten für das Trendthema Smart Home gekauft und holt sich damit zugleich Tony Fadell ins Haus, einen der "iPod-Väter". Zu der Frage, ob nun künftig die Nest-Nutzerdaten an Google gehen, gibt es bislang nur vage Antworten. Nest Rauchmelder "Protect". Alle Fotos: Nest Die Idee von Nest: Man nehme alltägliche, unauffällige Gerätschaften eines Haushalts und hole sie ins 21. Jahrhundert. Erster Streich war der Thermostat, zweites Produkt der Rauchmelder…

Weiterlesen

iBasso DX 50 HIghRes-Audioplayer (Bilder: Frank Müller)
iBasso DX 50 ist ein Audioplayer für verwöhnte Ohren, der nicht nur die üblichen verlustbehafteten Formate MP3 und AAC abspielt, sondern auch OGG, APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC und AIFF mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Abtastrate von 192 kHz. Ein halbwegs bezahlbarer Audioplayer, der die gängigsten verlustfreien Formate abspielt? Da gab es bisher nur den FiiO X3. Jetzt ist mit dem neuen iBasso DX 50 eine Alternative auf dem Markt erschienen. Der iBasso DX 50 ist zwar noch rund 50 Prozent teurer als der FiiO…

Weiterlesen

Stylisch und mit vielen Möglichkeiten versehen. (Foto: Keecker)
Pierre Lebeau frustrierte es sehr, in einem Haushalt zu leben, in dem alles verkabelt sein musste und Geräte nicht miteinander kompatibel waren. Vielleicht musste dieses „Drama“ sein, denn sonst wäre Keecker wohl nie entstanden. Die Idee des unterhaltsamen Haushaltsroboters ist schräg und genial zugleich. Stylisch und mit vielen Möglichkeiten versehen. (Foto: Keecker) Keecker ist ausnahmsweise kein Roboter, der zum Putzen des Fußbodens gedacht ist. Stattdessen befinden sich auf der Unterseite Ketten, mit denen…

Weiterlesen

Timbre Lautsprecher {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/673522836/timbre-redefining-the-desktop-speaker}
Das Gehäuse des Schreibtischlautsprechers Timbre besteht aus solider Erle und Edelstahl. Die Frontplatte der ungewöhnlich konstruierten Lautsprecher dient dabei gleichzeitig als Lautsprecher-Membran und -Aufhängung. Dave, Jon, und Buddy, die Entwickler von Timbre, sind Maschinenbauabsolventen aus Stanford und teilen sich ein Appartment. Auf Kickstarter haben sie genug Unterstützer gefunden, um die Timbre Schreibtischlautsprecher produzieren zu können. Und diese Lautsprecher zeigen auf den ersten Blick, dass sie…

Weiterlesen

mother4cookies_hd
Eine Entwicklung, die nicht mehr aufzuhalten ist, nennt sich Smart-Home. Sen.se Mother ist eines dieser Gadgets, die in diese Kategorie fallen. Damit lassen sich Statistiken rund um den eigenen Haushalt und die eigene Familie sammeln und auswerten. Mother mit den vier Motion Cookies Beabsichtigt emotional bewirbt die Webseite von Sen.se das neue kleine Gadget mit dem Namen Mother - Englisch für "Mutter". Der grinsende Kegel soll dabei die Bedürfnisse der Familie im Auge behalten, eben eine Mutter in Gadgetform.…

Weiterlesen

Salutoo Skins mit Hafteffekt {Salutoo Skins;http://www.youtube.com/watch?v=19Jm-aVD-oc}
Salutoo Skins sind Schutzfolien aus Kunststoff für Vorder- und Rückseite verschiedener Smartphone-Modelle. Hat man sein Smartphone mit einer Salutoo Skin versehen, kann man es an viele flache Oberflächen kleben. Eine Haftgarantie gibt es allerdings nicht. Salutoo Skins sind relativ dicke Adhäsionsfolien, die ohne Klebstoff an glatten Oberflächen haften. Man kann sie einfach auf Vorder- und Rückseite seines Smartphones kleben und fast ebenso einfach wieder ablösen, ohne Rückstände zu hinterlassen. Der besondere…

Weiterlesen

Erholsamer Schlaf dank kabelloser Musik. Alle Bilder: Acoustic Sheep
Audiogerätehersteller Acoustic Sheep wurde auf der Elektronikmesse CES für zwei Stirnbänder mit integriertem Kopfhörer geehrt. Während eins davon für gesunden Schlaf sorgen soll, ist das andere der perfekte Begleiter beim Joggen, weil es ohne Earbuds auskommt. Musik lässt so manchen Jogger schneller laufen, auch wenn die Methode umstritten ist. Die einen schwören auf die Ruhe, die anderen wollen sich lieber berieseln lassen. Der Fitness-App-Anbieter Runtastic zumindest erweiterte sein Programm kürzlich noch um ein…

Weiterlesen

Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.)
Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint. Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.) Erstmals auf der CES 2014 zeigte das noch unbekannte Unternehmen Evollve Inc. den Ozobot. Eigenen Aussagen zufolge ist das der kleinste smarte Roboter, der eigenständig auf Spieler reagieren kann. Was genau bedeutet das? Er kann sehen! Ozobot ist in…

Weiterlesen

Smart-TV-Stick mit Anschluss und Steckkartenplatz. Bild: Netgear
Netgear hat auf der CES in Las Vegas einen HDMI-Stick vorgestellt, mit dem sich TV-Geräte zu einem Smart TV nachrüsten lassen. Der Stick wäre bei weitem nicht der erste seiner Art, er hat aber interessante Vorteile gegenüber Googles Chromecast - und einen gravierenden Nachteil. Smart-TV-Stick mit Anschluss und Steckkartenplatz. Bild: Netgear Googles Chromecast war bei weitem nicht der erste Ansatz, TV-Geräte mit Hilfe eines Sticks nachträglich zu einem Smart TV umzurüsten. Mit der Einfachheit, der eigenen…

Weiterlesen

Ein schickes, neues Duo. (Foto: Parrot)
Bei Parrot sieht noch niemand die Notwendigkeit für eine AR.Drone 3.0. Stattdessen gibt’s auf der CES 2014 erstmals eine Mini-Ausführung der beliebten Drohne zu sehen. Und ein neues, eigenwilliges Spielzeug. Ein schickes, neues Duo. (Foto: Parrot) AR.Drone Mini Für ausschweifende Details ist es zwar noch zu früh, die geschrumpfte AR.Drone soll aber zu einem attraktiven Preis im Jahresverlauf erscheinen. Man könnte die Mini-Variante der populären Flugdrohne durchaus als abgespeckte Version bezeichnen, ist sie…

Weiterlesen

Withings Aura Schlafsystem {pd Withings;http://www.withings.com/de/press/mediakits}
Withings Aura ist nicht nur ein Schlaftracker, sondern ein komplettes System, das aus zwei Hardware-Komponenten und einer App besteht. Das “erste System für intelligentes Schlafen” unterstützt Einschlafen und angenehmes Aufwachen durch Licht und Klänge, die sich dem individuellen Schlafrhythmus anpassen. Nach Babyphone, Waage, Blutdruckmessgerät und Aktivitäts-Tracker widmet sich Withings mit seinem neuen Produkt Aura der Überwachung und Optimierung des Schlafs. Zwar gibt es bereits diverse Apps, die die…

Weiterlesen

20.12.13 - 3
Wer qualitativ höherwertigere Audiosequenzen aufnehmen will, kommt mit einem Headset-Mikrofon meist nicht weit. Mikrofone gibt es in allen Preisklassen, doch muss man wirklich viel Geld ausgeben, wenn man einen Podcast aufnehmen will? Das fertige Setup mit Popschutz Ich habe für meinen YouTube-Kanal ein Einsteiger-Kondensationsmikrofon angeschafft. Durch viele Empfehlungen wurde mir t-bone näher gelegt. Anfangs konnte ich mich aber für kein Modell entscheiden. Letztendlich griff ich dann zum günstigen…

Weiterlesen

Smokio mit iPhone-App. Alle Bilder: Smokio
Smokio will Rauchern die Zigaretten ab- und eine elektronische Zigarette angewöhnen. Ein kleiner Chip hilft dabei, jeden Zug aufzuzeichnen und dem Nutzer mitzuteilen, wie viel Geld er spart und wie viel sauberer seine Atemluft dadurch angeblich wird, wenn er keine Tabakzigaretten mehr raucht. Als lebenslanger Nichtraucher musste ich zum Glück nie versuchen, mir das Rauchen abzugewöhnen. Aber gemeinhin wird Rauchern ja dazu geraten, die Glimmstängel aus gesundheitlichen und oft auch finanziellen Gründen in den…

Weiterlesen

Ein möglichst schlichtes Design ist den Machern des Project S wichtig.
Kann man ein Highend-Smartphone für nur 300 Dollar bauen? Der taiwanesische Hersteller BungBungame meint: Ja, auf jeden Fall. Hätte das Unternehmen nicht schon erfolgreich Tablets auf den Markt gebracht, würde man wohl Betrug wittern. Ein möglichst schlichtes Design ist den Machern des Project S wichtig. Wenn man Geeks und Nerds ein Traum-Smartphone entwerfen lässt, kommt wahrscheinlich so etwas wie das Project S heraus. Alle Daten rufen "Highend", nur der Preis eben nicht. Über die Crowdfunding-Plattform…

Weiterlesen

Kaldewei Sound Wave {Kaldewei;http://www.kaldewei.de/dialog/presse/pressebilder.html}
Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt. In die Musik eintauchen und darin baden kann man mit dem Kaldewei Soundwave-System ganz wörtlich: An der Wanne werden dabei versteckt unter der Abdeckung Körperschallwandler, Akustikplatten, Steuerungseinheit und Bluetooth-Empfänger angebracht. Laut Kaldewei liefert die Wanne als Resonanzkörper einen "angenehmen…

Weiterlesen

KeyMe: Schlüssel aus dem 3D-Drucker. Alle Bilder: KeyMe
In den USA ist ein Dienst an den Start gegangen, der Zweitschlüssel einfach ausdruckt. KeyMe will überteuerten Schlüsseldiensten damit das Ende bereiten, doch es bleiben Sicherheitsbedenken. Wenn man sich aussperrt oder den Schlüssel in der Wohnung vergisst, dann passiert das zumeist spätabends, wenn sonst keiner Zuhause ist, und schlimmstenfalls noch am Wochenende. Rückt dann ein Schlüsselnotdienst aus, kassieren findige Geschäftsleute hier oftmals hunderte Euro. Das US-Startup KeyMe will dieser überteuerten…

Weiterlesen

Maschine nimmt dem Kaffee die Bitterstoffe. Bild: Hammacher Schlemmer
Der US-Haushaltswaren-Katalog Hammacher Schlemmer hat eine Maschine vorgestellt, die dem Kaffee die Bitterstoffe nehmen soll. Was fertig herauskommt, soll mild sein wie eine italienische Frühlingsbrise und ebenso lecker. Die Jungs und Mädels von Hammacher Schlemmer sind immer für eine Überraschung gut. Kurios fand ich in diesem Jahr den Lampenschirm mit integriertem Lautsprecher. Und auch meine Kollegen zollten einigen kuriosen Ideen des Versandhauses in den letzten Jahren Respekt, etwa dem…

Weiterlesen

Der iRecorder mit dem geöffneten Fach für das iPhone.
Der iRecorder ist ein Lautsprecherdeck für das iPhone, das im Stile eines Kassettenrekorders der 70er Jahre gehalten ist. Warum auch nicht, wenn doch der Trend hin zum Retro-Handy geht? Noch Bedarf für ein Last-Minute-Geschenk? Dann käme für euch vielleicht der iRecorder in Frage. Der sieht aus wie ein Kassettenrekorder, der eine Zeitreise aus den 70er oder frühen 80er Jahren hinter sich hat. In Wahrheit ist es ein tragbarer Lautsprecher für ein iPhone von der Version 4 an aufwärts. Die Tasten des Rekorders…

Weiterlesen

Foto: © James Thew - Fotolia.com
Welches ist das Gadget mit den meisten Abrufen 2013 auf neuerdings.com? Auf Platz 1 gibt es eine Überraschung. Und auch ansonsten finden sich in unser Top 10 neben bekannten Namen einige Gadgetstars, die mancher vielleicht gar nicht so auf dem Zettel hatte. Foto: © James Thew - Fotolia.com Bei neuerdings.com berichten wir über alltägliche Geräte wie Smartphones, Tablets und Digitalkameras. Aber wir schauen auch links und rechts, was uns Interessantes begegnet, was es Neues gibt oder was wir einfach berichtenswert…

Weiterlesen

JMC Soundboard {JMC Lutherie;http://www.jmclutherie.com/de/soundboards/jmc-soundboard-der-lautsprecher-aus-klangholz}
JMC Lutherie ist ein kleines Unternehmen in der französischsprachigen Schweiz, das handgefertigte Gitarren aus 350 Jahre alten Fichten herstellt, die von einem 80-jährigen Baumpflücker ausgesucht werden. Aus dem gleichen Holz sind auch die Soundboards von JMC: Lautsprecher mit einer Membran aus Tonfichte, die herkömmlichen Stereolautsprechern in einer Vielzahl von Punkten überlegen sein sollen. JMC Lutherie kauft kein Holz vom Händler, sondern setzt schon viel früher bei der Auswahl der Hölzer für seine Gitarren…

Weiterlesen

Personalisiertes Radio statt Radiowecker. Alle Bilder: Pandora
Die neue App des personalisierbaren Musikradios Pandora macht das Smartphone zum persönlichen Radiowecker. Man wird mit Musik ganz nach dem eigenem Geschmack geweckt. Personalisiertes Radio statt Radiowecker. Alle Bilder: Pandora Es gibt Radiowecker-Apps wie Sand am Meer, aber dann doch wieder erstaunlich wenige, die die Vorteile von Musikflatrates oder neuer Musikradios nutzen. Der US-Streaming-Anbieter Pandora hat hier nun in der neuesten Version seiner App für das iPhone oder iPad eine schmucke Erweiterung…

Weiterlesen

Die beiden Gründer Jan Krog und Elmar Zeeb mit der PipesBox. Alle Bilder: PipesBox
Ein kleines Team aus der Nähe von Rostock will die smarte Box für Zuhause bauen, die unterschiedliche Funkstandards und Dienste miteinander verknüpft. Ziel soll es sein, alle Gegenstände im Haus miteinander zu vernetzen und automatisierte Aufgaben erledigen zu lassen. Die beiden Gründer Jan Krog und Elmar Zeeb mit der PipesBox. Alle Bilder: PipesBox Das Fenster schließt sich von selbst, wenn sich Regen ankündigt. Das Licht im Wohnzimmer blinkt einmal kurz auf, wenn eine neue Facebook-Nachricht eingeht. Die…

Weiterlesen

Audioengine A2+ Aktivboxen mit DAC {pd Audioengine;http://audioengineusa.com/Contact}
Audioengine stellt mit den A2+ die Nachfolger seiner beliebten Audioengine A2 Aktivlautsprecher vor. Die Audioengine A2+ sehen auf den ersten Blick genauso schlicht und elegant aus wie die Vorgänger, haben aber einiges mehr an Technik zu bieten und klingen hervorragend. Das größte Plus der neuen Audioengine-Boxen macht sich vor allem am Rechner bemerkbar: der integrierte Digital-Analog-Wandler (DAC). Dadurch ist es möglich, die Lautsprecher mit einem USB-Kabel direkt am Rechner anzuschließen und die integrierte…

Weiterlesen

I have a dream!
Gut geschlafen? Schöne Träume gehabt? Falls nicht, sind diese drei Kickstarter-Projekte von Interesse. Sie versprechen erholsameren Schlaf, erhöhte Produktivität und spannendere Träume. I have a dream! Schlaf und Träume sind ein enorm wichtiger Bestandteil unseres Lebens und haben zudem großen Einfluss darauf, wie wir in den Tag starten, wie wohl wir uns fühlen und wie leistungsfähig wir sind. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter gibt es nun gerade drei Projekte zugleich, die uns in diesem Bereich helfen…

Weiterlesen

Die GoPro Hero 3 zum Ausprobieren. (Foto: Sven Wernicke)

Test

Die Werbefilme für Actioncams wie die GoPro Hero 3 sind immer mitreißend. Aber was macht man eigentlich mit so einer Kamera, wenn man nicht zufällig Fallschirmspringer, Downhillbiker oder Windsurfer ist? Ich habe es einmal ausprobiert.

Weiterlesen

Das Copenhagen Wheel eingebaut. Alle Fotos: Superpedestrian, Michael D. Spencer
Wer sein vorhandenes Rad zum E-Bike aufrüsten will, sollte sich einmal das "Copenhagen Wheel" von Superpedestrian anschauen. Mit ihm bekommt man einen flexibel gesteuerten Elektromotor als Trethelfer. Das Copenhagen Wheel eingebaut. Alle Fotos: Superpedestrian, Michael D. Spencer Aufmerksamen Lesern von neuerdings.com wird die Idee des "Copenhagen Wheel" seltsam bekannt vorkommen. Die Auflösung: das Kickstarter-Projekt FlyKly. Beide Projekte ähneln sich wie ein Ei dem anderen. Allerdings hatte das Massachusetts…

Weiterlesen

f26da9a84c21c046dc591ed3ca35f0f0_large
Wenn man sich beim Verlassen des Hauses fragt, ob man das Bügeleisen auch wirklich ausgeschaltet hat, dann sind die Smart Power Strips und die passende App Gold wert. Diese Steckerleisten zeigen nicht nur an, ob das Gerät noch eingeschaltet ist, sondern können aus der Entfernung diese Geräte abstellen, indem sie ihnen den Strom abdrehen. Ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch gut aus Mir ist das auch schon einmal passiert: Ich bin übers Wochenende weggefahren und habe mich gefragt, ob ich mein Glätteisen…

Weiterlesen

Safeplug funktioniert auch mit Android- und iOS-Geräten.
Um (weitgehend) anonym im Netz zu surfen, gibt es an sich bereits entsprechende Mittel und Wege, aber die sind für den Laien oftmals nicht gerade leicht anzuwenden. Eine kleine Box namens Safeplug will das nun ändern. Safeplug funktioniert auch mit Android- und iOS-Geräten. Man muss kein Spion sein, um zumindest Teile seiner Internetnutzung anonym halten zu wollen. Schließlich werden nicht nur vom Staat fleißig Daten gesammelt, sondern auch von Unternehmen. Und gerade aktuell sorgt eine Abmahnwelle gegen Nutzer…

Weiterlesen

Die AR.Drone von Parrot ist im Ziel der Piratendrohne. (Foto: Parrot)
Aus einer Parrot AR.Drone und einem Raspberry Pi hat Samy Kamkar eine Piratendrohne namens "SkyJack" gebaut: Sie sucht nach anderen Drohnen, manipuliert ihre Funkverbindungen und übernimmt sie. Die AR.Drone von Parrot ist im Ziel der Piratendrohne. (Foto: Parrot) Gerade dieser Tage hatte sich Amazon-Chef Jeff Bezos mit der Idee von Warenlieferungen per Drohne in Szene gesetzt. Ob das nun ein Marketing-Stunt ist, ein unter Drogeneinfluss entstandener Plan oder tatsächlich ernst gemeint, wissen wir nicht. Aber was…

Weiterlesen

sonoroStereo Audioanlage {pd sonoro audio;http://www.sonoro-audio.de/wohnzimmer}
Sonoro Audio hat vor ein paar Tagen sein schlicht benanntes Audio-System "Sonoro Stereo" vorgestellt, das speziell als Musiksystem für das Wohnzimmer entwickelt wurde. Das kompakte 2.1-Lautsprechersystem mit integriertem Hochleistungs-Subwoofer und digitalem Soundprozessor (DSP) soll die Heimstereoanlage ersetzen können. Sonoro ist ein deutscher Hersteller von Design-Audio-Musiksystemen mit Sitz in Köln, der bislang vor allem kleine, kompakte Audiolösungen für Küche, Bad, Schlaf- und Arbeitszimmer produziert hat,…

Weiterlesen

Hörschleifenverstärker LA-215
Fernsehen ist für Hörbehinderte oft nur mit Untertiteln entspannt nutzbar, womit viel der Wirkung eines Films verloren geht. Mit einer induktiven Hörschleife kann dies geändert werden - erfolgreich, wie der Praxistest ergab. Ein mögliches Weihnachtsgeschenk für ein schwerhöriges Familienmitglied. Hörschleifenverstärker LA-215 (Alle Fotos: W.D.Roth) Wer schlecht sieht, geht zum Augenarzt. Der Optiker fertigt dann eine mehr oder weniger teure Brille an, im Normalfall sind damit alle technischen Probleme erledigt,…

Weiterlesen

Polk Audio Woodbourne {pd Audio Network;www.audionetwork.de/downloads/presse/}
Lautsprecher-Spezialist Polk Audio stellt mit dem Audiosystem Woodbourne das erste in Deutschland lieferbare Produkt der Heritage Serie vor. Die 180 W starke Anlage kann kabellos über Bluetooth und via AirPlay mit Musik versorgt werden, lässt sich aber auch mit 3,5-mm-Klinkenkabel oder optischem Kabel als Dolby-Anlage am Fernseher einsetzen. Man merkt, es geht auf Weihnachten zu: Audiospezialisten wie Polk Audio bringen noch rechtzeitig vor dem Fest hochpreisige Anlagen auf den Markt, die man sich als…

Weiterlesen

Extra-Akku mit Sonderfunktionen
Wer mit dem Smartphone viel unterwegs ist, braucht einen Zusatz-Akku. Praktisch ist, wenn dieser nicht nur laden, sondern auch als Taschenlampe oder Handwärmer dienen kann. Ein US-Versandhaus hat ein solches Drei-in-eins-Gerät vorgestellt. Extra-Akku mit Sonderfunktionen Für manche Dinge ist es gar nicht so einfach, die richtige Bezeichnung zu finden. Ist dieses Gerät von Sharper Image nun ein Handwärmer mit Taschenlampe und Extra-Akku für Smartphones? Oder ein Power Pack für Smartphones, das auch noch die Hände…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!