Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Multimode-Netbook mit Android: IdeaPad A10. Bilder: Lenovo, neuerdings
Android als Desktop-Betriebssystem ist die heimliche Leidenschaft dieses Autors. Lenovo hat ihm den Gefallen getan und das Netbook IdeaPad A10 mit Android ausgestattet. Im Test zeigt sich: Im Vergleich zu Windows 8 hat man sich hier schneller eingelebt, vermisst so manchen Komfort dann aber doch. Dieser Beitrag kann nur eine Randnotiz der schnelllebigen PC-Geschichte sein. Netbooks waren einst eine erfrischende, leichtgewichtige Abwechslung zu großen, schweren Laptop-Ungetümen. Weil sich das damals vorherrschende…

Weiterlesen

Oculus Rift DK2
Für zwei Milliarden Dollar übernimmt Facebook das Virtual-Reality-Startup Oculus VR. Wie Rivale Google zeigt der Konzern damit, dass er sich nicht vor gewagten Investitionen mit einem extrem langfristigen Zeithorizont scheut. Oculus Rift DK2 Die Zeiten, in denen sich die weltweit führenden Internetfirmen bei Akquisitionen auf Teams, Lösungen und Technologien konzentrierten, die für ihr Kerngeschäft unmittelbar oder in naher Zukunft Nutzen haben, sind vorbei. Nachdem schon Google seit längerem darauf setzt, sich…

Weiterlesen

HTC One M8. Alle Bilder: HTC
Das HTC One M7 galt als eines der besten Smartphones des vergangenen Jahres. An das M8 stellte die Fachwelt deswegen erneut hohe Ansprüche. Wie sich nach der Präsentation zeigt, dürften nicht alle Erwartungen erfüllt werden. Doch HTC hat sich wenigstens Mühe gegeben. Bislang bekleckerten sich eigentlich alle der namhaftesten Smartphone-Hersteller mit ihren aktuellen Saisonmodellen nicht mit Ruhm. Im Vergleich zu den Vorjahresmodellen kamen weder bei Apple (iPhone 5S), noch bei Samsung (Galaxy S5), Sony (Xperia Z2)…

Weiterlesen

Woodster: Holzklotz mit USB
Das Darmstädter Startup Holzgefühl bietet Nutzern eines Apple iMacs einen hölzernen Standfuß an. Der passt genau unter den Fuß des Geräts und erhöht ihn um 3 bis 8 cm für ein ergonomischeres Arbeiten. Auf Wunsch gibt es den handbearbeiteten Holzblock auch mit zwei USB-Ports. Für meinen Laptop habe ich einen externen Monitor, den ich hin und wieder einmal anschließe. Damit er die richtige Höhe hat und sein Bildschirm nicht mit dem des Laptops überlappt, steht er auf den beiden dicksten Büchern, die ich nicht mehr…

Weiterlesen

Fitbit Flex Fitnesstracker (Bilder: Frank Müller)

Wie lebt es sich so mit einem Aktivitäts-Tracker wie dem Fitbit Flex am Handgelenk? Motiviert er wirklich dazu, aktiver zu leben? Wie funktionieren Aufzeichnung und Synchronisation? Wir haben es ausprobiert.

Mehrere Wochen ist das Fitbit Flex bisher in der Familie

Vier Mitglieder haben es je eine Woche getragen und können ihre Meinung dazu abgeben. Ein paar grundsätzliche Dinge habe ich ja schon in meinem ersten kurzen Artikel über das Fitbit Flex berichtet, jetzt möchte ich darüber schreiben, wie die Träger über…

Weiterlesen

Phosphor Touch Time
Uhrenhersteller Phosphor klinkt sich ein ins Smartwatchrennen, aber beim Featurewettkampf macht er nicht mit. Seine "Touch Time" geht kaum als Smartwatch durch, hat dafür aber andere Stärken. Phosphor Touch Time Das richtige Set an Features zu finden, ist bei einer noch jungen Produktkategorie gar nicht so einfach. Wer mehr Funktionen hinzufügt, macht das Gerät zwar flexibler einsetzbar, aber zugleich komplizierter und muss auf leistungsfähigere Technik setzen, die wiederum teurer ist und zum Beispiel mehr Strom…

Weiterlesen

Mit seinem ungewöhnlichen Design fällt das GiBike sofort auf.
Das leichteste und sicherste Falt-E-Bike soll das GiBike nach dem Willen seiner Macher werden. Und "smart" ist es auch noch. Demnächst wollen sie es via Kickstarter vorfinanzieren. Mit seinem ungewöhnlichen Design fällt das GiBike sofort auf. Das GiBike erfindet das Fahrrad zwar nicht neu, aber dass es einiges anders macht, sieht man auf den ersten Blick. Die Rahmenform ist beispielsweise ungewöhnlich und futuristisch. Sie dient aber auch ganz praktischen Zwecken: Innerhalb weniger Sekunden kann man das Fahrrad…

Weiterlesen

Das Ladegerät des Systems, leider ohne Displaybeleuchtung. (Bilder: W.D.Roth)
Conrad Electronic bietet ein neues Akku-System auf Basis von Nickel-Zink an. Wir haben es ausprobiert und berichten hier über die Ergebnisse. Zudem erklären wir, welche Besonderheiten diese Akkus auszeichnet. Das Ladegerät des Systems, leider ohne Displaybeleuchtung. (Bilder: W.D.Roth) Früher waren Elektronik-Geräte mit Batteriebetrieb so ausgelegt, dass sie von einer Batteriespannung von 1,5 V hinab bis zu einer Entladeschlussspannung von 1,0 V funktionierten. So wird die Kapazität der üblichen Zink-Kohle- und…

Weiterlesen

Das Raspberry Pi Camera Module
Mit dem Camera Module steht das erste offizielle Zubehör der Raspberry Pi Foundation für den kleinen Minicomputer zur Verfügung. Endlich kann der Pi seine Umgebung sehen. Nur wie nutzt man diese tolle neue Eigenschaft für eigene Projekte aus? Das Raspberry Pi Camera Module Jedem, der schon mal einen Raspberry Pi in der Hand gehalten hat, ist wohl das MIPI-CSI-2 (CSI: Camera Serial Interface) aufgefallen – ein schmaler Eingang, direkt neben dem HDMI-Anschluss am Board, an den man das Raspberry Pi Camera Module…

Weiterlesen

Fresh’n Rebel Powerbank 2.600 mAh {pd Fresh’n Rebel;http://www.freshnrebel.com/de/presse}
Die junge Marke Fresh’n Rebel bringt zwei Reserveakkus mit 2.600 mAh und 5.200 mAh auf den Markt, die vor allem durch ihre Farbe auffallen. Aber auch technisch müsssen sie sich nicht verstecken. Fresh’n Rebel positioniert sich als junge, rebellische Marke. Ich kann zwar an Reserveakkus nichts sonderlich Rebellisches finden, aber "jung" sehen die Powerbank 2.600 mAh und 5.200 mAh auf jeden Fall aus. Neben den klassischen Farben Schwarz und Weiß sind die Akkus auch in Türkis, Gelb und Lila erhältlich. Zu jeder…

Weiterlesen

Luuv in Aktion mit einer GoPro.
Das Berliner Startup Luuv hat jetzt die Crowdfunding-Aktion zu seinem so simplen wie effektiven Schwebestativ gestartet. Wer gern actionreiche Videos aufnimmt, sollte sich das einmal genauer ansehen. Luuv in Aktion mit einer GoPro. Auf einem Termin im Berliner Betahaus hatte ich voriges Jahr schon kurz die Möglichkeit, das Schwebestativ Luuv auszuprobieren. Es besteht aus dem Handgriff, der Kamera-Halterung sowie dem Gegengewicht. Durch eine Drei-Achs-Stabilisierung entkoppelt es die Kamera von den Bewegungen der…

Weiterlesen

"Du, Jeff, ich habe da eine gigantische Smartwatch am Handgelenk."
Mal ehrlich: Was soll man mit diesen winzigen Smartwatches schon anfangen? Wenn schon Technik am Handgelenk, dann doch bitte richtig. Wer in etwa so denkt, gehört zur Zielgruppe des Rufus Cuff, dem Phablet unter den Smartwatches. Mit einem 3-Zoll-Display hat das Gerät die Dimensionen eines kompakten Smartphones und es soll mit Android 4.4 herauskommen. "Du, Jeff, ich habe da eine gigantische Smartwatch am Handgelenk." Wearables sind ein heiß diskutiertes Thema derzeit, aber ob beispielsweise Smartwatches wirklich…

Weiterlesen

Slimo Ladeadapter {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/838381937/slimo-charge-your-iphone5-no-cases-no-cables-requi}
Das Kickstarter-Projekt Slimo ist eine Qi-kompatible Lösung, mit der das iPhone kabellos aufgeladen werden kann, indem man es einfach auf einer Ladestation ablegt. Der Name ist ein wenig unglücklich gewählt - zumindest mir fällt bei Slimo erst schleimig und dann schlank ein. Aber schlank ist dieser Ladeadapter für das iPhone wirklich. Bisher war schließlich ein extra Case nötig, um das iPhone einfach durch Ablegen auf einem Qi-Ladepad aufzuladen. Aber nicht jeder ist ein Freund von Schutzhüllen, die das schlanke…

Weiterlesen

Halfbike {pd Halfbike;https://www.dropbox.com/sh/zzadg6odcwd7jvz/WXLJkvAo6x}
Kolelinia Halfbike ist ein auffälliges Spaßvehikel für Kurzstrecken, das auch in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgenommen werden kann. Auf Kickstarter wirbt der Hersteller um Unterstützer. Halfbike soll nach Aussage des Entwicklers dafür sorgen, dass man sich wieder mit Spaß durch die Stadt bewegen kann ("brings joy back to urban mobility"). Der Hersteller, das Startup-Unternehmen Kolelinia, widmet sich der Erforschung alternativer Transportsysteme. Halfbike ist der Versuch zu beweisen, dass smartere Vehikel ein…

Weiterlesen

Oculus Rift DK2 im Einsatz
Auf der Games Developer Conference (GDC) in San Francisco kommt es zu einem spannenden Duell: Sony stellte mit "Project Morpheus" seine Vision einer Virtual-Reality-Brille vor. Das vieldiskutierte Startup Oculus präsentierte zugleich die zweite Entwicklerversion seiner Brille namens Rift. Und diese Geräte werden nicht nur fürs Gaming von Interesse sein. Oculus Rift DK2 im Einsatz Es ist schon interessant, in welchen Wellen die Technologieentwicklung bisweilen erfolgt. Mir scheint es, als hätten wir in der…

Weiterlesen

Die QiPower-Ladestation ist hier unsichtbar in die Tischplatte integriert.
Wer nach einer eleganten Lösung für das Aufladen seiner Gadgets sucht, sollte sich einmal das Indiegogo-Projekt QiPower aus Stuttgart ansehen. Seine Basiseinheit für drahtlosen Strom lässt sich unsichtbar in eine Tischplatte integrieren. Und für Geräte, die nicht mit Drahtlosstandard Qi klarkommen, gibt es passende Adapter. Die QiPower-Ladestation ist hier unsichtbar in die Tischplatte integriert. Im August hatte ich euch einen Marktüberblick zu drahtlosem Strom für Smartphones, Tablets und andere Gadgets gegeben.…

Weiterlesen

Emo Feddz sieht schon im Stand dynamisch aus. Wo normalerweise der Tank wäre, findet sich der "Cargo Rahmen".
Die gute Nachricht zuerst: Das Emo Feddz Elektro-Motorrad kann man tatsächlich kaufen. Es ist ausnahmsweise einmal keine Designfantasie und auch kein Crowdfunding-Projekt. Die Emo-Bike GmbH & Co. KG aus Baden-Württemberg hat mit diesem Gefährt einen Hingucker auf zwei Räder gestellt, der auch noch praktisch ist. Emo Feddz sieht schon im Stand dynamisch aus. Wo normalerweise der Tank wäre, findet sich der "Cargo Rahmen". Die Szene zweirädriger Elektrofahrzeuge wird zusehends vielfältiger. Wir hatten euch kürzlich…

Weiterlesen

Unauffällig im Design, aber man sieht hier schon die rückseitige Kamera. (Alle Bilder: Skully Helmets)
"Wir sind wie Google Glass, nur dass wir dein Leben retten können", hatte Skully-CEO Marcus Weller auf dem Tech-Event SXSW in Austin gesagt. Seine Firma arbeitet an einem Motorradhelm mit vielen nützlichen Augmented-Reality-Features. Unauffällig im Design, aber man sieht hier schon die rückseitige Kamera. (Alle Bilder: Skully Helmets) Die Idee zu Skully Helmets war Marcus Weller nach einem Motorradunfall gekommen. Er war abgelenkt gewesen, weil er ein Straßenschild entziffern wollte, und fuhr auf ein vor ihm…

Weiterlesen

Cubestormer 3 nach seinem Rekorddurchlauf.
Eine mit Lego Mindstorms gebaute Maschine namens Cubestormer 3 hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: Sie kann einen Zauberwürfel à la Rubik's Cube in atemberaubenden 3,253 Sekunden lösen. Und das ist kein unnützer Spaß, sondern hat durchaus seinen Sinn. Cubestormer 3 nach seinem Rekorddurchlauf. Zeit für ein Geständnis: Meine Geduld hat nie ausgereicht, mehr als zwei Seiten eines Zauberwürfels zu lösen. Ich ahnte damals, dass man dazu vor allem eine bestimmte Taktik entwickeln muss. Und auch wenn mir so etwas…

Weiterlesen

Neutral Box: Digitalisierung des Suchens. Alle Bilder: King Jim
Büroartikel-Hersteller King Jim hat in Japan ein simples Aufbewahrungssystem vorgestellt, das all jenen helfen soll, die ihre Dinge gern in Boxen lagern – und dann nie wiederfinden. Es ist dabei so einfach, dass man es auch leicht nachahmen kann. Wer ist zu Hause oder im Büro schon so gut organisiert, dass er nicht hin und wieder etwas suchen muss? Fast jeder verstaut kleine Alltagsgegenstände kurzerhand in ein paar Schubladen oder Kisten. Und wenn dann der seltene Moment kommt, an dem man den USB-Stick, das…

Weiterlesen

EcoMow: Rasenmäher wird von Gras angetrieben. Alle Bilder: EcoMow
Ein US-Startup will den autonomen Rasenmäher bauen: Dessen Verbrennungsmotor speist sich einfach aus Pellets von gemähtem Gras. Doch ganz ohne zusätzliche Energiequelle wird der EcoMow nicht funktionieren. Manch "grüne" Projekte klingen einfach zu gut, um wahr zu sein. Benzin aus Katzen erzeugen oder auf Festivals den Urin aus den Toiletten für eine Brennstoffzelle nutzen, um damit die Energie für die Bühnenshow zu liefern. Alles, was zu sensationell klingt, macht in der Praxis Probleme. Dazu dürfte auch der…

Weiterlesen

Konzept: Qoros eBiqe
Zwei Trends finden zueinander: Ein E-Bike mit Anschluss an die Cloud stellt der relativ junge chinesische Automobilhersteller Qoros vor – das Qoros eBiqe Concept. Wenn man eine neue Marke bekannt machen möchte, was liegt dann näher als das man hierfür genau jene Trends nutzt, die für die Online-Gemeinschaft beständig von Interesse sind? Eines dieser Themen sind zweifellos E-Bikes, ein anderes solches Thema ist die Cloud. Mit dem eBiqe Concept bringt der noch junge chinesische Automobilhersteller Qoros beides…

Weiterlesen

Ist es ein Radio-Armband? Nein, ein "Body Manager".
Darauf haben anscheinend viele gewartet: Der automatische "Körper-Manager" GoBe ist auf der Crowdfunding-Plattform ein großer Hit. Er verspricht, viele lästige Aufgaben abzunehmen, wie z.B. die aufgenommenen Kalorien manuell zu erfassen. Ist es ein Radio-Armband? Nein, ein "Body Manager". Viele von uns müssten sich wahrscheinlich eigentlich gesünder oder zumindest bewusster ernähren, mehr trinken, mehr bewegen und mehr schlafen. Oder alles das regelmäßiger. Diverse Fitnessgadgets wollen uns dabei helfen und dieser…

Weiterlesen

FiiO E18 Kunlun (Bilder: Frank Müller)
Der neue FiiO E18 ist der erste Kopfhörerverstärker, der auch als Digital-Analog-Wandler (DAC) für Android-Geräte genutzt werden kann. Darüber hinaus dient er als Reserveakku. Wir haben ihn ausprobiert. Der chinesische Hersteller FiiO ist Spezialist für Kopfhörerverstärker und Digital-Analog-Wandler. Das neueste lieferbare Produkt heißt FiiO E18 Kunlun - wie alle FiiO-Geräte trägt es außer der Zahlen-Buchstabenkombination auch den Namen eines Gebirges als Zusatz. Der FiiO E18 Kunlun ist nach Aussage des…

Weiterlesen

Ein kleines Armband soll die Fantasie anregen. (Foto: Moff Inc.)
Man nehme ein paar Sensoren, entwickle eine App und fertig ist das smarte, trendige Wearable Gadget für den Massenmarkt? Auch der Erfinder von Moff möchte mit einem Armband für Aufsehen sorgen - unter anderem bei Kindern, die alles mit diesem in ein Spielzeug verwandeln können. Ein kleines Armband soll die Fantasie anregen. (Foto: Moff Inc.) Moff ist ein elastisches Armband, das über einen Drei-Achsen-Gyrosensor und einen Drei-Achsen-Beschleunigungssensor verfügt. Hinzu gesellen sich ein Button mit…

Weiterlesen

Carbon - Armbanduhr hat ein Geheimnis
Der Hersteller Energy Bionics aus Florida will die Sonne nutzen, um am Handgelenk einen umweltfreundlichen Reserveakku für das Smartphone zu platzieren. Auf vielfachen Kundenwunsch wird die Version nun noch um eine nützliche Komponente erweitert: eine Analoguhr. Das ist so genial, man hätte drauf kommen können: Die Firma Energy Bionics und ihr weit gereister Gründer Sean Ebersold wollten einen Solarakku dort platzieren, wo sonst für viele eine Armbanduhr prangt. Doch die Kunden waren damit alleine noch nicht…

Weiterlesen

Mophie Space Pack {Mophie;http://www.mophie.com/shop/space-pack}
Mophie bringt mit dem Space Pack eine iPhone-Hülle auf den Markt, die den iPhone-Speicher um 16 GB oder 32 GB erweitert und außerdem noch als Zusatz-Akku dient. Dateien kann man mit einer kostenlosen App zwischen iPhone und Mophie Space Pack hin- und herbewegen. Das ist doch mal eine klasse Idee: Mophie Space Pack ist eine Hülle, die dem iPhone 5(S) mehr Speicherplatz und eine längere Laufzeit durch einen Zusatzakku spendiert. Die kostenlose App Space dient als Dateimanager für die Dateien auf dem Mophie Space…

Weiterlesen

Onyx Midiy InkPhone E43 {pd Jay-Tech;http://www.pressebox.de/pressemitteilung/jay-tech-gmbh/E-ink-Smartphone-Reader-E43/boxid/663220}
Der Name des Android-Smartphones, das Hersteller Onyx aktuell auf der CeBIT vorstellt, ist offensichtlich noch nicht ganz klar. Aber egal, ob Midia InkPhone oder Onyxphone: Das Besondere daran ist das schwarzweiße E-Ink-Display und die Akkulaufzeit von ein bis zwei Wochen. Ein Smartphone mit einem 1.800 mAh-Akku und Android-Betriebssystem, das erst nach ein bis zwei Wochen Betriebsdauer wieder an die Steckdose muss? Wie soll das funktionieren? Der Trick: Man verwendet eine stromsparendes E-Ink-Display mit 480 x…

Weiterlesen

Pono im "Toblerone-Design"
Nach drei Jahren Vorbereitung kann man den Pono Music Player nun via Kickstarter vorbestellen. Mit ihm möchte Neil Young uns allen die Freude an Musik zurückbringen, denn sowohl der Player als auch der dazugehörige Store setzen ganz auf höchste Soundqualität. Pono im "Toblerone-Design" Nicht erst ab 15. März wie vielerorts angekündigt, sondern bereits jetzt ist der Pono Music Player auf Kickstarter zu finden. Die 100 "Early Bird"-Ponos sind gar bereits ausverkauft. Aber die diversen Varianten der "Artist Signature…

Weiterlesen

Der schnellste Tischtennisspieler gegen den schnellsten Industrieroboter. Wer gewinnt? Alle Bilder: Kuka
Ein deutscher Hersteller für Industrieroboter warb in einem spannenden Spot mit einem Mensch-Maschine-Duell: Tischtennisprofi Timo Boll sollte sich an der Platte mit einem Roboter messen. Leider wurde es nichts mit einem echten Match, die Show entpuppte sich als inszenierte Werbeaktion. Als technikbegeisteter Mensch, der gleichzeitig aktiver Tischtennisspieler ist, hat mich das natürlich interessiert. Timo Boll, deutsche Tischtennislegende, wollte das tun, was Schachweltmeister Garri Kasparow in den 1990ern…

Weiterlesen

Deko-Flasche mit schlauem Inhalt: Miracle Machine
Teuren Wein auf kleinstem Raum zu Hause selbst herstellen? Soll bald möglich sein in einer knapp 400 Euro teuren Weinmaschine in Flaschenform, die natürlich mit einem Smartphone kommuniziert. Die Qualität? Nicht vom Spitzenwein zu unterscheiden, sagen die Anbieter der Miracle Machine, aber das darf getrost bezweifelt werden. Update, 15.3.14: Die vermeintlichen Hersteller der Miracle Machine haben die Aktion als Hoax enttarnt. Eine solche Maschine hätten sie nicht im Angebot. Bei der Aktion sei es statt dessen…

Weiterlesen

Smartphones wie das Blackphone versprechen mehr Schutz für die Privatsphäre.
Ein Smartphone benutzen und trotzdem nicht alle seine Daten, Informationen und Aktivitäten preisgeben müssen – das versprechen drei Geräte, die wir euch hier vorstellen. Smartphones wie das Blackphone versprechen mehr Schutz für die Privatsphäre. Dass wir in einem erheblichen Maß von staatlichen Stellen ausspioniert werden, ist inzwischen ja wohl jedem klar geworden. Und es wäre wohl sehr naiv anzunehmen, dass sich daran ernsthaft etwas ändert, selbst wenn es anders beteuert wird. Wer also entweder aus Prinzip…

Weiterlesen

So entspannt kann ein Gesundheits-Check aussehen, wenn es nach den Machern des Wello geht.
Das Smartphone-Zubehör "Wello" für iPhone und Android soll Erstaunliches leisten können: Man hält einfach einige Sekunden seine Finger darauf und schon kann es eine enorme Palette an wichtigen Gesundheitsdaten daraus ablesen. Zwei Jahre lang hat das Startup daran hinter verschlossenen Türen gearbeitet. So entspannt kann ein Gesundheits-Check aussehen, wenn es nach den Machern des Wello geht. Wenn wir uns krank fühlen oder einfach den Eindruck haben, dass etwas nicht richtig ist, dann kann manche Krankheit schon…

Weiterlesen

Ein Tracker mit Mehrwert? Nunja... (Foto: Sven Wernicke)
Wie fit ist mein Hund, meine Katze, mein Pferd? Die Frage möchte der österreichische Hersteller Tractive mit seinem "Motion" beantworten. Das ist ein Aktivitätstracker für Haustiere. Dumm nur, dass das 80-Euro-Zubehör nicht so recht etwas taugt... Ein Tracker mit Mehrwert? Nunja... (Foto: Sven Wernicke) Das Produkt klingt vielversprechend: Tractive Motion ist ein winziger Halsband-Anhänger, der Bewegungs- und Ruhephasen wahrnimmt und diese Informationen direkt am Display des Geräts anzeigt oder via Bluetooth zu…

Weiterlesen

Ein "Temple" für Elektronikfans...
Der schwedische Designer Love Hultén versteht es meisterhaft, moderne Technik mit klassischem Design und althergebrachten Materialien wie Holz zu kombinieren. Sein neuester Wurf: "Tempel", ein Schreibpult im Stile des 19. Jahrhunderts, aber mit einem Innenleben aus der Gegenwart. Sehenswert! Ein "Tempel" für Elektronikfans... Nach allem, was ich schon von Love Hultén gesehen habe, gebe ich eines gleich unumwunden zu: Ich bin ein Fan. Meine erste Begegnung mit ihm waren die "Computer aus einem Paralleluniversum".…

Weiterlesen

D-Link DIR 510L
Der D-Link DIR-510L ist nicht nur der erste portable Router, der auch im aktuellsten Standard 802.11ac funkt. Er ist darüber hinaus ein externer Akku und damit ein interessanter Begleiter für den modernen Digitalarbeiter von heute. D-Link DIR 510L Wer auf ein festes Büro zumindest zeitweise verzichten oder gar als "Digitalnomade" herumziehen kann, braucht im Grunde nur Strom und Internet, um zu arbeiten. Hierzulande findet man zwar beides recht zuverlässig, aber nicht zuverlässig genug, wenn man wirklich darauf…

Weiterlesen

Was hätten Sie denn gerne? Ach, wer braucht schon noch eine menschliche Bedienung? (Foto: Youtube)
Wie könnte Erlebnisgastronomie der Gegenwart aussehen? Ein Beispiel hat die Restaurantkette Pizza Hut parat: eine interaktive Speisekarte zum "Basteln" individueller Gerichte. Was hätten Sie denn gerne? Ach, wer braucht schon noch eine menschliche Bedienung? Gamification, Entertainment, Spaß und Interaktion - all das vereint der Prototyp des Pizza Hut Interactive Concept Table. Das ist zum einen ein regulärer Tisch, an dem Gäste sitzen, um dort ihre Pizza zu verspeisen. Doch bis es soweit ist, geht’s an die…

Weiterlesen

Marmitek BoomBoom 160 Bluetooth-Lautsprecher
Ein Bluetooth-Lautsprecher im Cola-Dosen-Format der zudem für 360-Grad-Rundum-Musik-Beschallung sorgt: Das ist der Marmitek BoomBoom 160. Wir stellen euch den kleinen Picknick-Begleiter vor. Der Frühling steht vor der Tür und so manch einer - ich eingeschlossen - kann es kaum mehr erwarten, das erste Picknick im Grünen zu veranstalten. Wenn man dann endlich wieder im warmen Gras liegen und die Sonne genießen kann, ist es doch auch ganz angenehm, sich ein wenig von netter Musik berieseln zu lassen. Wohl dem, der an…

Weiterlesen

Logitech Harmony Smart Keyboard (Bilder: Logitech)
Wer bei "Logitech Harmony" an Universalfernbedienungen denkt, liegt richtig, aber bald nicht mehr so ganz: Der Hersteller ergänzt die Reihe nun um eine Tastatur fürs Wohnzimmer. Und die hat einige interessante Tricks drauf. Logitech Harmony Smart Keyboard (Bilder: Logitech) Mit dem Logitech Harmony Smart Keyboard reagiert der Hersteller auf Veränderungen im Wohnzimmer. Ist vielerorts noch das klassische Fernsehprogramm Hauptlieferant für Inhalte, erobern immer mehr Computer und ihre Verwandten diesen Bereich.…

Weiterlesen

Unterwegs auf dem HUVr Board
Das Schwebe-Skateboard aus "Zurück in die Zukunft II" kommt im Dezember auf den Markt und Promis wie der Musiker Moby oder Legende Tony Hawk sind von einem Prototypen begeistert. Das jedenfalls will uns ein Video glauben machen. Es ist natürlich ein geschickter Fake. Das große Rätselraten: Wofür soll es in Wirklichkeit werben? Unterwegs auf dem HUVr Board Die selbstschnürenden Nikes aus "Zurück in die Zukunft" gab es ja bereits zumindest optisch nachgeahmt für einen guten Zweck. Eventuell kommen sie schon nächstes…

Weiterlesen

Otterbox Commuter Series Wallet (Bilder: Frank Müller)
Otterbox produziert Smartphone-Hüllen, die einiges abfedern. Die Otterbox Commuter Series Wallet besitzt darüber hinaus eine Schublade, in der sich Bankkarten, Geldscheine und ähnliche Dinge unterbringen lassen. Wir haben sie uns näher angesehen. Der Name Otterbox steht für solide Smartphone-Hüllen, die die teuren Gadgest vor den Gefahren des Alltags schützen. Das gilt auch für die Otterbox Commuter Series Wallet. Sie ist allerdings nicht nur für Berufspendler (Englisch "Commuter") geeignet, sondern auch praktisch…

Weiterlesen

Angel Sounds
"Wie geht es meinem Baby?" - diese Frage stellen sich viele werdende Mütter. Mit dem Gerät "Angel Sounds" kann man sie beantworten: Es macht den Herzschlag des Babys hörbar. Angel Sounds (Bilder: W.D.Roth) Ultraschallgeräte haben Krankenhäuser und einige Ärzte, insbesondere Frauenärzte. Sie kosten mehr als ein Mercedes S-Klasse, doch man kann sehen, wie es dem ungeborenen Baby im Bauch der Mutter geht. "Angel Sounds" wiederum kostet dagegen weniger als 40 Euro. Sehen kann man damit zwar nichts, doch zumindest…

Weiterlesen

Der Magen knurrt und viel Zeit zum aufwändigen Kochen bleibt leider nicht? Anstatt zum Hörer zu greifen und sich beim Pizza-Lieferanten mal wieder nur eine Pizza Tonno zu bestellen, sollte man einfach mal seine Mikrowelle in einem anderen Blickwinkel betrachten. Moderne Mikrowellen von heute vereinen schließlich viele Geräte in einem und sind für weit mehr Aufgaben zu gebrauchen, als den Schmorbraten von letzter Woche zu erwärmen. 3 in 1 - Das können Mikrowellen der neusten Generation Die Technologie hat sich…

Weiterlesen

Foto: kallejipp / photocase.com
Was waren die größten Gadget-Hits im Februar 2014 auf neuerdings.com? Etwa das Samsung Galaxy S5? Das hat es tatsächlich in die Top 10 geschafft, aber nicht auf Platz 1. Hier unsere meistabgerufenen Artikel des Monats auf einen Blick. Foto: kallejipp / photocase.com Das Monatsende stand natürlich ganz im Zeichen des Mobile World Congress in Barcelona und vor allem Samsung konnte hier viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wobei ich persönlich das "Gear Fit" Armband fast spannender fand als das neue…

Weiterlesen

ReSound Linx Hörhilfe MFi {pd GN;http://www.businesswire.com/news/home/20140225006043/de/#.Uw4nVNwzdLk}
Der dänische Hörgerätespezialist GN stellt mit ReSound Linx Hörgerät vor, das "Made for iPhone" ist. Nach Aussage des Herstellers bietet das ReSound Linx ein völlig neues Hörerlebnis. Sigmund Freud schrieb 1930, der Fortschritt habe den Menschen zu einer Art "Prothesengott" gemacht. Was würde er wohl sagen, wenn er heute Hörhilfen wie das ReSound Linx von GN sehen könnte? Dieses Hörgerät wurde in Zusammenarbeit mit Apple entwickelt und ist das bisher kleinste drahtlose Im-Ohr-Gerät Wireless-Hörsystem mit externem…

Weiterlesen

Ein Monster für die Hand. (Foto: Tivitas Interactive)
Eine neue Art, Spiele zu steuern - das verspricht Sinister. Auf den ersten Blick wirkt die Idee von Tivitas Interactive schon recht freakig. Was steckt hinter dem individualisierbaren Controller? Ein Monster für die Hand. (Foto: Tivitas Interactive) Bereits Anfang des Jahres stellte Chris Zhao-Holland sein modulares Keypad für den PC vor. Die eigentliche Idee verspricht eine hohe Flexibilität. Denn Spieler können selbst entscheiden, wann und an welcher Stelle sie Knöpfe, Analogstick, Steuerkreuz oder…

Weiterlesen

Wavemaster Moody 2.1 Soundsystem (Bilder: Frank Müller)
Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört. Vor ein paar Jahren habe ich hier die erste Generation des Wavemaster Moody Soundsystems vorgestellt. Ich war schwer beeindruckt von Klang und Lautstärke, und daran hat sich auch bei der zweiten Generation nichts geändert, die ich jetzt…

Weiterlesen

So fröhlich ist man natürlich nur mit dem neuesten Smartphone-Modell.
Wir haben uns für euch angesehen, welche Fortschritte Smartphones in den letzten vier Jahren gemacht haben. Untersuchungsobjekt: Samsungs "Galaxy S"-Reihe, gestartet 2010. Die Grundfrage: Wie groß sind die Unterschiede eigentlich zwischen dem aktuellsten Modell und seinen Vorläufern? Und damit auch: Für wen lohnt sich der Wechsel? So fröhlich ist man natürlich nur mit dem neuesten Smartphone-Modell. Klar. Die Hersteller loben ihre neuesten Smartphones natürlich immer in den höchsten Tönen. Das passiert gerade…

Weiterlesen

Spiegelt, aber hinterlässt sonst einen guten Eindruck: das Nokia X.
Eine der wohl interessantesten Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress ist das neue Nokia X, das erste Android-Smartphone der Finnen. Wir haben es vor Ort einmal in die Hand genommen und ausprobiert. Denkt man an die größten Überraschungen auf dem diesjährigen Mobile World Congress, dann hat man nicht gerade Sony oder Samsung im Sinn, sondern am ehesten Nokia. Bislang der größte Verfechter von Windows Phones, jüngst von Microsoft übernommen und jetzt, gerade jetzt, stellt der Hersteller ein…

Weiterlesen

Banclock - Wecker schaltet sich nur aus, wenn ihr Geld einwerft
Angeblich aus Japan kommt dieser Sparschwein-Wecker. Will man den Alarm ausschalten oder auf die Schlummertaste drücken, erlaubt die Banclock das nur gegen eine Zahlung in harter Währung. So ein Tag kann manchmal wirklich schön werden - wäre da nicht das leidige Aufstehen am Morgen. Vielleicht gehört ihr zu denen, die beim Weckerklingeln sofort aus dem Bett hüpfen (dann wäret ihr mir suspekt). Oder ihr seid eher der Typ Mensch, der bis zu zwanzig Mal die Schlummertaste drückt und das nächste Klingeln um neun…

Weiterlesen

Velorapida Pedelec {Velorapida;http://www.velorapida.com}
Das mailändische Unternehmen Velorapida baut eine Reihe von E-Bikes, die aussehen wie wunderbar erhaltene, ganz normale Zweiräder aus den Sechzigerjahren. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um hochmoderne Pedelecs. Unglaublich, wie gut diese Pedelecs aussehen. Die Elektro-Fahrräder von Velorapida kombinieren klassische Eleganz und Schlichtheit der Fahrräder vergangener Jahrzehnte mit der neuesten Technik. Diesen Elektrofahrrädern sieht man nicht an, was an Technik in ihnen steckt. Die Sättel sind aus Leder und…

Weiterlesen

Oral-B Bluetooth-Zahnbürste
Oral-B stellt auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona die erste interaktive elektrische Zahnbürste vor. Die Bürste kommuniziert via Bluetooth 4.0 mit der dazugehörigen App für iOS oder Android, und liefert Statistiken über den Putzvorgang. Oral-B Bluetooth-Zahnbürste Darauf hat die Welt gewartet. Offensichtlich schaut man bei der Procter & Gamble-Tochter Oral-B auch "The Big Bang Theory" und ist Sheldon Coopers Ansicht: Alles ist besser mit Bluetooth. Auch eine Zahnbürste. Also entwickelte man die…

Weiterlesen

E-Zigarette mit Lautsprecher und Mikro
Der niederländische Hersteller Supersmoker hat eine E-Zigarette mit integriertem Bluetooth-Chip, Lautsprecher und Mikrofon vorgestellt. Damit lässt sich beim Rauchen Musik hören oder telefonieren. Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Als ich über diese Meldung stolperte, musste ich zunächst einen Blick auf den Kalender werfen. Heute ist doch, das muss doch der 1. April... Aber nein, die scheinen das ernst zu meinen: Supersmoker war nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der 2007 die elektronische Zigarette auf…

Weiterlesen

Sony SmartBand und die Lifelog-App
Mit Sony und Samsung steigen zwei große Namen in den Markt der Fitnesstracker ein. Samsung zeigte nicht nur das Armband Gear Fit, sondern stattet auch die beiden neuen Gear-Smartwatches mit entsprechenden Sensoren aus. Sony wiederum hofft auf ein ganzes Ökosystem rund um den Tracker "Core", der z.B. im neuen "SmartBand" sitzt. Wir vergleichen die beiden Ansätze miteinander sowie mit dem Fitbit Force. Sony SmartBand und die Lifelog-App Die Themen Fitness und Gesundheit gehören zu den wichtigsten Trends des Jahres…

Weiterlesen

Eines der im Vorfeld aufgetauchten Bilder zeigt das Galaxy S5 zwischen Note 3 und Galaxy S4. (Quelle: @SaudiAndroid)
Kaum ein Smartphone wurde so gespannt erwartet wie Samsungs Galaxy S5. Wir fassen für euch alle Zahlen und Fakten zusammen und vergleichen sie mit der Konkurrenz. Unter anderem die Fitness-Features machen einen Unterschied. Eines der im Vorfeld aufgetauchten Bilder zeigt das Galaxy S5 zwischen Note 3 und Galaxy S4. (Quelle: @SaudiAndroid) Das Galaxy S4 war vor einem Jahr noch in einem theatralischen Event in New York vorgestellt worden, konnte uns aber nicht mehr wirklich begeistern und schwächelte zuletzt bei den…

Weiterlesen

Wieder wasserdicht, etwas größer: Das Xperia Z2. Alle Bilder: Sony
Jedes halbe Jahr ein neues Spitzenmodell: Sony verwundert mit einem Xperia Z2, das im Vergleich zum Z1 kaum Veränderungen aufweist: es ist etwas größer, dabei leichter, soll bessere Fotos schießen und kann jetzt 4K-Videos aufnehmen. Das war es aber auch schon im Prinzip. Soll es am Ende gar kein neues Flaggschiff sein? Es wirkt fast ein wenig beruhigend, dass Sony bei einem Detail auf die Bremse getreten hat, das im Vorfeld erwartet wurde und hitzige Diskussionen auslöste: Das Display des Xperia Z2 löst wieder…

Weiterlesen

Ein Mikrofon lässt Musik entstehen. (Foto: Bruno Zamborlin)
Die Heizung, die Kaffeetasse, der Bleistift, die Fensterscheibe – geht es nach den Schöpfern von Mogees, kann alles auf dieser Welt zu einem Musikinstrument werden. Möglich machen dies ein Mikrofon und ein Smartphone. Ein Mikrofon lässt Musik entstehen. (Foto: Bruno Zamborlin) Mit Ototo buhlen aktuell kreative Bastelfreunde bei Kickstarter um die Gunst der Unterstützer. Mit einer Platine soll man selbst aus Pappe und anderen Materialien beliebige Instrumente kreieren können. Die Alternative von Bruno Zamborlin…

Weiterlesen

iStone: Stein in iPhone-Form
Der Schweizer Bildhauer Horst Bohnet hat den iStone entwickelt, der in der schnelllebigen Smartphone-Zeit ein wenig Ruhe schaffen soll. Eine Unterstützung für Flash bringt der nicht mit - das iPhone aber auch nicht. Als er mir auf eine Anfrage antwortet, wünscht mir Horst Bohnet "einen stressfreien Tag". Und das ist das Motto des Schweizer Bildhauers und seines Konzepts, dem iStone, einem Stein in Farbe und Form eines iPhones, minus der Elektronik. Elegant sieht er trotzdem aus, der Stein, und aus echtem Granit…

Weiterlesen

lggflexprice3
Wie wird 2014 im Bereich Smartphones ausfallen? Der am Montag beginnende Mobile World Congress in Barcelona wird uns dazu einiges zeigen. In dieser kleinen Analyse beleuchte ich die Zukunft der klugen Handys in diesem Jahr und fasse meine Erwartungen an die Hersteller zusammen. LG G Flex ist gebogen Die Schritte bei den High-End-Smartphones sind von Jahr zu Jahr eher klein - die Optimierung an den Geräten sind überschaubar und teilweise ändern sich nur Kleinigkeiten. Das Jahr 2014 könnte dennoch den Markt…

Weiterlesen

Bei dieser Kerze geht (fast) nichts verloren und eine neue Kerze entsteht.
Industriedesigner Benjamin Shine hat sich eine "endlose Kerze" patentieren lassen. Das geschmolzene Wachs wird bei der Rekindle im Boden des Kerzenständers wieder aufgefangen. Eine neue Kerze entsteht, während die alte schwindet. Vermutlich werdet ihr in eurer Wohnung keinen Verschleiß an Kerzenwachs haben, der jährlich in die Tausende ginge. Aber stellt euch den Bedarf in Gaststätten oder Gebetshäusern vor. Oder in Ländern, in denen eine zuverlässige Stromversorgung nicht selbstverständlich ist. Für diese und für…

Weiterlesen

Smarter Schlüsselanhänger: Nokia Treasure Tag. Alle Bilder: Nokia
Nokia hat einen Diebstahlschutz und Schlüsselanhänger vorgestellt, der sich via Bluetooth mit dem Smartphone verbindet, Dinge schützt und wieder auffindbar macht. So etwas gibt es bereits zahlreich für iPhones und Android-Geräte, aber bislang kaum für Windows Phones. Ich kenne da so jemanden, der abwechselnd immer seinen Schlüsselbund oder sein Handy verlegt. Weil es sich dabei immer nur um eines der beiden Gegenstände handelt, wäre für diese Person ein Treasure Tag eigentlich ideal, wie Nokia es jetzt…

Weiterlesen

Ein Blick in den Himmel. (Foto: Martin Neumann)
Den Sternenhimmel auf moderne Art und Weise erleben. Planeten und Sternbilder entdecken, die sonst verborgen wären. Oder sich einfach mit praktischen Informationen weiterbilden. Die Peripherie universe2go möchte hier ein günstiges, spannendes und unterhaltsames Arbeitsmittel sein. Ein Blick in den Himmel. (Foto: Martin Neumann) Erfunden wurde universe2go vom deutsche Tüftler Martin Neumann. Das Konzept seiner Idee besteht zum einen aus dem sogenannten Stargazer. Das ist ein Augmented-Reality-Fernglas, in das ein…

Weiterlesen

Vorzeige-Smartphone weil klein und dabei leistungsfähig: Sony Xperia Z1 Compact
Auf dem Mobile World Congress kommende Woche in Barcelona werden die ersten Smartphones mit QHD- oder 2K-Display erwartet. Die Diskussion tobt, ob das sinnvoll ist oder nicht. Aber wo haben Smartphones wirklich noch Nachholbedarf und wo nicht? Wir haben zehn Punkte zusammengetragen. Smartphone-Hersteller haben es nicht leicht. Zahlreiche Eigenschaften der Geräte nähern sich der Perfektion, trotzdem verlangen die Kunden immer mehr. Das Samsung Galaxy S4 etwa enttäuschte die Fachwelt, nicht weil es ein schlechtes…

Weiterlesen

Smarte Jalousie-Steuerung. Alle Bilder: Jalousier
Das Crowdfunding-Projekt Jalousier will eine smarte Jalousien-Steuerung für das Fenster anbieten. Angeblich lassen sich damit Zeit, Geld und Energie sparen. Das darf bezweifelt werden, doch einen wichtigen Nutzen würde das Projekt tatsächlich erfüllen. Der Winter fiel aus, der Sommer könnte heiß werden. Damit ist jetzt eigentlich ein guter Zeitpunkt, um die Vorhänge, Rollläden oder Jalousien zu überprüfen und sich schon einmal Gedanken zu machen, wie man im Sommer die Hitze von der Wohnung fern hält. Ein Projekt…

Weiterlesen

Lumo Lift ist erheblich kompakter als der Erstling Lumo Back und wird locker um den Hals getragen.
Der Lumo Lift soll dabei helfen, eine gesunde Haltung einzunehmen. Die Idee kommt manchem vielleicht bekannt vor: Der Lumo Back war vor einem Jahr der erste Anlauf des Startups aus Palo Alto zu diesem Thema. Mit dem neuen Lumo Lift wollen sie nun vieles besser machen. Unter anderem ist der Lift zugleich ein Fitnesstracker. Lumo Lift ist erheblich kompakter als der Erstling Lumo Back und wird locker um den Hals getragen. Vor etwas über einem Jahr hatten wir euch Lumo Back vorgestellt. Das Gadget in Form eines…

Weiterlesen

Youga Berlin Bluetooth-Lautsprecher (Bilder: Frank Müller)
Dem jungen Kölner Startup Youga geht es nach eigener Aussage darum, qualitativ gute Produkte für vernünftiges Geld anzubieten. Wir konnten beim Bluetooth-Lautsprecher Youga Berlin ausprobieren, wie gut das klappt. So viel sei schon verraten: Der kleine mobile Lautsprecher überzeugt nicht nur durch seinen Look, sondern auch durch einen für seine Größe ordentlichen Klang und ein paar ungewöhnliche Eigenschaften. Youga Berlin Bluetooth-Lautsprecher (Bilder: Frank Müller) Ober- und Unterseite des…

Weiterlesen

Nicht elegant, aber pragmatisch: Smartphone mit der Geldbörse aufladen. Bilder: Hammacher Schlemmer
Das US-Versandhaus Hammacher Schlemmer hat ein Portemonnaie mit integriertem Akku vorgestellt, das einem Smartphone auf den letzten Metern durch den Tag verhilft. Der Grund für das kuriose Produkt: Eine Geldbörse hat man ja eh immer dabei. Wir warten ja noch gespannt auf eine Revolution auf dem Mobile World Congress übernächste Woche. Doch vorerst bleibt es dabei: Es gibt derzeit kaum ein Smartphone auf dem Markt, das nicht am Abend wieder an die Steckdose müsste. Für unterwegs erfreuen sich deswegen tragbare…

Weiterlesen

Neue Funktionen für Windows Phone 8
Microsoft hat eine Vorab-Version des geplanten Windows Phone Updates 8.1 für Entwickler freigegeben. Die Funktionen deuten zahlreiche Verbesserungen und das umfangreichste Update seit Jahren an. Nutzer dürften hocherfreut sein. Schaut man sich die aktuellen Zahlen der Marktforscher Gartner an, dann gibt es bei Smartphones nur noch zwei Systeme, die erwähnenswert wären: Android mit fast 80 Prozent aller Neuverkäufe und dann natürlich noch das iPhone mit etwas mehr als 15 Prozent zusätzlich zu den hunderten…

Weiterlesen

Lumia-Icon: 5-Zoll-Smartphone vorerst nur für die USA
Nokia hat für das Netz des US-Mobilfunkcarriers Verizon ein neues Highend-Smartphone mit Windows Phone vorgestellt. Eine Abwandlung des Lumia Icon wird in Kürze auch für Europa erwartet. Das ist ungewöhnlich: Nokia hat ein völlig neues Windows Phone zuerst in den USA vorgestellt. Es soll nur im Mobilfunknetz des Providers Verizon funktionieren. Doch die technischen Daten dürften dem einen oder anderen bekannt vorkommen: Beim Lumia Icon handelt es sich um ein 5-Zoll-Modell, das mit der gleichen starken Hardware…

Weiterlesen

The Bottled Walkman. Bilder: Sony, DraftFCB
Sony mausert sich immer mehr zum Anbieter wasserfester Gadgets. Um das nun zu unterstreichen, verkaufen die Japaner in Neuseeland einen Walkman in einer gefüllten Wasserflasche. Eins lernt man als Kind recht früh: Elektronik und Wasser verhält sich wie Maus und Katze – besser nicht zusammenbringen. Sony ist allerdings zuletzt immer mehr bestrebt, dieses Trauma mit wasserfesten Elektronik-Artikeln aufzuheben, etwa mit den neuesten Xperia-Smartphones und Tablets oder dem wasserfesten Walkman der W-Serie. Diesen…

Weiterlesen

t-bone SC440

Ratgeber

Die Sparte der "Let's Play"-Videos, dem kommentierten Aufzeichnen von Spielszenen, ist auf der Videoplattform YouTube sehr beliebt. Dafür braucht es einiges an Hardware und Software, um ein Mindestmaß an Video- und Tonqualität zu realisieren. Ich bewege mich seit etwa einem Jahr in dieser Szene und mein Equipment stellt mich mittlerweile so zufrieden, dass es wert ist, eine Aufstellung dessen zu machen.

Weiterlesen

Nicht spannend: das Leben
Geht es nach dem schwedischen Hersteller Narrative, dann soll eine Kamera uns künftig auf Schritt und Tritt begleiten und alle 30 Sekunden automatisch ein Foto schießen. In der Praxis gibt es da aber zwei Probleme: Die Mitmenschen lassen sich nur ungern fotografieren und der Rest des Alltags ist erschreckend wenig fotogen. Mein Leben ist langweilig. Was ich insgeheim schon lange geahnt habe, hat mir eine Tagebuchkamera nun bestätigt, die ich für eine knappe Woche getestet habe: die Narrative Clip. Die etwa…

Weiterlesen

Xiaomi ist China die Nr.1 und will es nun auch außerhalb des Landes schaffen.
Wer nach sehr guten Smartphones zum günstigen Preis sucht, ist bei Xiaomi richtig. Dieser Hersteller aus China ist im Heimatmarkt sehr erfolgreich, aber hierzulande noch ein Geheimtipp. Wir stellen euch seine interessantesten Geräte vor und zeigen, wie ihr sie bekommen könnt. Ein Gastbeitrag von Sergej Kaiser. Xiaomi ist China die Nr.1 und will es nun auch außerhalb des Landes schaffen. Der etwas befremdlich klingende Hersteller Xiaomi gehört zu einem im Jahr 2010 gegründeten Konzern gleichen Namens. Nach nur drei…

Weiterlesen

Urb-E
Der Urb-E ist ein Elektroroller, der sich auf ein erstaunlich kompaktes Maß zusammenfalten lässt. Man kann ihn dann nicht nur problemlos in einem Kofferraum verstauen, sondern auch beispielsweise mit in einen Bus nehmen. Auf Indiegogo suchen die Macher nun nach Unterstützern. Urb-E ausgeklappt und in Aktion. Amerikanische Städte haben ein Problem, das wir in dieser Form in Europa meistens nicht kennen: fehlende Alternativen zum Auto. Entsprechend überlastet sind die Straßen in der Hauptverkehrszeit und Parkplätze…

Weiterlesen

Mipow Power Tube Lightning (Bilder: Frank Müller)
Mipow produziert schön gestaltete Akkus, Bluetooth-Lautsprecher und anderes Zubehör für Smartphones und Tablets. Der Akku Mipow Power Tube 2600 L ist mit einem von Apple lizenzierten Lightning-Stecker ausgestattet, so dass man kein weiteres Kabel braucht, um sein iPhone aufzuladen. Zubehör-Spezialist Mipow ist laut eigener Aussage der erste und bisher einzige Hersteller mobiler Akkus, der einen integrierten Lightning Adapter mit offizieller Lizenz anbietet. Der Mipow Power Tube 2600L ist ein Akku mit - wie der…

Weiterlesen

Keepod Unite: Betriebssystem to go
Wie verschafft man 5 Milliarden Menschen den Zugang zu einem PC? Die Organisation Keepod Unite will das mit alter Hardware und einem neuen Linux-Stick lösen: Nimm dir einen ausrangierten PC und bring dein modernes Betriebssystem einfach selbst mit. Tag für Tag werden zigtausende alte PCs weggeschmissen - viele davon landen zur Resteverwertung in Afrika, nützen den Menschen vor Ort aber nichts. Deswegen die Idee der Initiative Keepod Unite: Die Menschen dort mit einem USB-Stick ausstatten, auf dem ein lauffähiges…

Weiterlesen

iBag: Handtasche mit Elektronik. Alle Bilder: Finder.com.au
Nie wieder zu viel Geld ausgeben - weil die Handtasche das Portmonee bei einem Kaufrausch einfach nicht mehr hergibt. So funktioniert die intelligente Handtasche iBag. Sie ist ein smarter Hinweis australischer Verbraucherschützer auf das gesellschaftlich kaum thematisierte Problem der Kaufsucht. Frauen und Shopping... Nein, keine Vorurteile jetzt! Aber einigen können wir uns sicher darauf, dass man langfristig nicht mehr Geld ausgeben sollte, als man hat, richtig? Und hier will die Handtasche iBag helfen, dass die…

Weiterlesen

DSC_0062
Mit seinen Linsenkameras (oder Kameralinsen?) QX10 und QX100 hatte Sony überrascht: Sie sind wie kompakte Digitalkameras, aber ohne Kamera. Man hat im Grunde nur das Objektiv in der Hand und als Steuereinheit dient das Smartphone. Ist das nun eine gute Idee oder eine Spielerei? Ich habe es ausprobiert. QX100 am Sony Xperia U Zwei Kameras bestimmen meinen Alltag: zum einen meine Bridge-Kamera von Panasonic und zum anderen meine Smartphone-Kamera von Sony. Letztere befindet sich in einem Einsteiger-Telefon und ist…

Weiterlesen

MoPi Stromversorgung für Raspberry Pi {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/hamishcunningham/mopi-mobile-and-24-7-power-for-the-raspberry-pi/}
Das Kickstarter-Projekt MoPi will den Raspberry Pi in einen Mobile Pi verwandeln und unabhängig von der Steckdose machen. Die günstige unterbrechungsfreie Stromversorgung erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Raspberry Pi für den Außeneinsatz und sorgt dafür, dass er auch weit entfernt von Steckdosen weiter seinen Dienst verrichten kann. MoPi bringt Raspberry-Pi-Bastler auf neue Ideen: Warum sollte man den kleinen Rechner nicht um eine Kamera ergänzen und auf den Fahrradhelm schnallen? Oder man könnte ihn doch im…

Weiterlesen

HyperDrive iUSBport 2 (Bilder:Frank Müller)
Der neue HyperDrive iUSBport 2 ist die aktualisierte Version des Vorgängers, der auch noch unter dem Namen CloudFTP lief. Wir haben uns angeschaut, was sich alles verbessert hat. Vor einem guten Jahr haben wir hier den Vorgänger des HyperDrive iUSBport 2 vorgestellt, damals noch unter dem Namen CloudFTP. Viel auszusetzen gab es nicht, aber ein paar Punkte waren doch verbesserungswürdig. Jetzt ist das neue HyperDrive iUSBport 2 auf den Markt gekommen, und ich hatte Gelegenheit, es zu testen. HyperDrive iUSBport 2…

Weiterlesen

Iridium Go: Mobiler Satellitenhotspot
Iridium ist ein Hersteller für Satellitentelefone und -empfänger und hat nun einen tragbaren Hotspot vorgestellt, der an nahezu jedem Fleck der Erde mobiles Internet zur Verfügung stellen will. Drei Nachteile gibt es allerdings dem Vernehmen nach: Der Iridium Go wird teuer, langsam und hässlich. Mobiles Internet in jedem Land, das man bereist? Das ist ein komplexes Thema, aber dank Roaming für den Nutzer im Prinzip kein Problem, sofern man eine vielstellige Telefonrechnung nicht scheut. Aber was ist mit Gegenden,…

Weiterlesen

Sony Xperia Z1 compact Smartphone und Zubehoer (6)
Die Entwickler bei Sony haben mit dem Xperia Z1 compact das gemacht, wovor sich die meisten Hersteller scheuen: Sie haben die neuste Technik nicht etwa in ein möglichst großes, sondern in ein kleines Gehäuse gepackt und damit mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Wir werden es für euch testen. Das Sony Xperia Z1 compact im Test Das Sony Xperia Z1 compact vereint all die Vorzüge des Xperia Z1 in einem Smartphone mit 4,3-Zoll-Display. Doch ist die Aufregung um das Gerät überhaupt berechtigt? Schafft es Sony hier,…

Weiterlesen

Ein Musikinstrument aus Obst. (Foto: Dentaku)
Ein Stück Holz aus dem Wald? Vielleicht ein Pappkarton? Oder doch lieber die Gurke? Mit Ototo wird nahezu alles, was man so herumliegen haben könnte, zu einem Musikinstrument. Ein Musikinstrument aus Obst. (Foto: Dentaku) Ähnlich dem Gamingcontroller-Selbstbauset MakeyMakey möchten die Erfinder von Ototo Bastelfreunden ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung stellen. Diesmal sollen Hobbytüftler Musikinstrumente aus Alltagsgegenständen erschaffen können. Möglich macht das ein winziger Synthesizer mit 12 Tasten für…

Weiterlesen

Palette: Einfache Knöpfe für die wichtigsten Funktionen am PC. Alle Bilder: Palette
Viele Bildbearbeitungsprogramme und Musik-Apps ahmen für Werkzeuge oder die Lautstärke Schieberegler nach. Also warum die wichtigsten Funktionen der meist genutzten Apps nicht gleich mit echten Knöpfen ausstatten? Palette baut eine physische Steuerung für PCs und Tablets und zeigt: Es muss nicht immer ein Touchscreen sein. Seien wir ehrlich: Für manches haben wir doch am liebsten Knöpfe. Beispielsweise, um die Musik am Rechner leiser zu drehen oder um beim Bildbearbeitungsprogramm genau die Einstellung zu treffen,…

Weiterlesen

Designkonzept des Samsung Galaxy S5 von Ivo Maric.
Eines ist jetzt schon klar: Das Samsung Galaxy S5 muss ein Knaller werden, denn der Smartphone-Weltmarktführer ist seit Neuestem in Bedrängnis geraten. Am 24. Februar wird der Galaxy-S4-Nachfolger wahrscheinlich vorgestellt. Wir haben uns für euch in der Gerüchteküche umgesehen und zusammengetragen, was für Samsungs neues Flaggschiff erwartet wird. Designkonzept des Samsung Galaxy S5 von Ivo Maric. "Unpacked" heißen bei Samsung die Events, auf denen Geräte wie neue Smartphones vorgestellt werden und nun hat das…

Weiterlesen

Neugierige Ansteckkamera: Narrative Clip
Die Narrative Clip ist eine Lifelogging-Kamera: Alle 30 Sekunden nimmt sie ein Bild auf - von der Umgebung, in der wir uns befinden, von den Menschen, denen wir dabei begegnen. Wir haben die umstrittene Kamera ab heute für eine Woche im Test. Soeben ist die Narrative Clip bei mir eingetroffen, auf die ich jetzt schon seit über einem Jahr gespannt gewartet habe. Die kleine Kamera lässt sich an eine Tasche oder die Kleidung anstecken und nimmt ab dann alles auf, was ihr vor die Linse kommt. Ständig, ohne unser…

Weiterlesen

Pedal Power Big Rig {Pedal Power;https://steve-blood.squarespace.com/products/}
Das Pedal Power Big Rig ist eine handgefertigte Arbeitsstation, an der man die benötigte mechanische oder elektrische Energie per Pedal erzeugt. Die Entwickler setzen nach Möglichkeit Standard-Fahrradteile ein und erzeugen mit Schwungrad- und Fahrrad-Technik eine hohe Effizienz. Über eine Millarde Fahrräder gibt es auf der Welt, so liest man auf der Homepage von Pedal Power. Die nahezu perfekte Energieausbeute, die man durch Muskelkraft, Übersetzung und Pedale erzielen kann, sollte man doch für mehr einsetzen als…

Weiterlesen

ODrive Speichererweiterung {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/235758213/odrive-the-ultimate-portable-drive-for-your-smartp/}
ODrive ist ein kleiner Kartenleser für bis zu drei Micro-SD-Karten, der als externes Laufwerk für Mobilgeräte dienen soll. Und das nicht nur für Android-Tablets und Smartphones, sondern auch für Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss. Bei Speichererweiterungen für ihre mobilen Geräte sind Apple-Nutzer auf externe Lösungen angewiesen – anders als die meisten Android-Nutzer, die in der Regel eine Micro-SD-Karte einlegen können. Aber auch da ist im Moment bei 64 GB das Limit erreicht. Der ODrive verspricht nun Apple-…

Weiterlesen

Fresh'n Rebell Rockbox 3 (Bilder: Frank Müller)
Die noch junge Marke Fresh'n Rebell hat im Moment sechs Bluetooth-Lautsprecher im Programm, die alle den Namen Rockbox tragen und für unterschiedliche Ansprüche geeignet sind. Wir haben uns die stärkste, die Rockbox 3 angehört. Fresh'n Rebell ist ein Markenname, der schon andeutet, dass es sich wohl nicht um ein Traditionsunternehmen handelt. Bislang haben Nutzer auch nur die Auswahl unter sechs Produkten, aber die sind dafür genau auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt. Die Rockbox 3 -…

Weiterlesen

Kunstprojekt, geniale Idee oder einfach nur überflüssig?
Für Projekte wie "Durr" haben wir unsere Rubrik "Kurioses": Es ist wohl die erste Armbanduhr, die nicht die Zeit anzeigt. Stattdessen vibriert sie alle fünf Minuten. Ein Projekt zwischen Technik und Kunst, das teilweise harsche Reaktionen auslöst. Kunstprojekt, geniale Idee oder einfach nur überflüssig? Die beiden Designer Theo Tveterås und Lars Marcus Vedeler aus Norwegen haben viele verrückte und kreative Ideen. Wir haben euch beispielsweise ihren Entwurf "Plugg" vorgestellt: ein Radio, das man mit einem Korken…

Weiterlesen

Moment Vorsatzobjektive {Moment;http://momentlens.co/}
Das Unternehmen "Moment" will Smartphone-Fotografen mit "den besten Objektiven der Welt" ausrüsten. Je ein mehrlinsiges Weitwinkel- und Tele-Objektiv für iPhone und Galaxy sollen nahezu verzerrungsfreie, farbtreue und klare Bilder liefern. Auf Kickstarter haben Moments Weitwinkel- und Tele-Objektiv schon viereinhalb Mal so viel Unterstützung gefunden wie nötig wäre, um die Produktion zu starten. Der Bedarf nach einem ordentlichen Tele- und einem Weitwinkel-Objektiv ist also offensichtlich vorhanden. Die zwei…

Weiterlesen

True Love Tester: Smarter BH mit Sensor. Alle Bilder: Ravijour
Smart Wear, so wie sie sein sollte? Sexualforscher haben sich in Japan mit der Modekette Ravijour zusammengetan und einen "smarten BH" vorgestellt. Der erkennt den Herzrhythmus der Trägerin und öffnet sich - angeblich - nur bei echter Liebe. Wahre Liebe - gibt es nur in Japan. Zumindest will man dort einen speziellen Algorithmus entwickelt haben, der am Herzschlag erkennt, wann jemand verliebt oder nur anderweitig aufgeregt ist. Und das passende erste "Gadget" gibt es auch gleich dazu: einen BH, der sich bei…

Weiterlesen

My N3RD-Prototyp und Gründer Durrell
My N3RD soll die neue Schaltzentrale des smarten Zuhauses werden. Der kleine Funksensor lässt sich an eine Vielzahl von Geräten anschließen und soll sie dann per Smartphone steuern lassen. Billig und einfach wird der Traum vom Smart Home hier aber nicht. Das Smart Home kommt, aber wie kommt es zu uns? Es gibt steuerbare Steckdosen wie die Belkin WeMo oder Parce aus München. Es gibt einen Switch, der gleich den Stromkasten zum Smart-Home-Verteiler macht oder eine Pipesbox, die alles WLAN-taugliche aus einem Kasten…

Weiterlesen

Limefuel - Riesenakku für Smartphones und Tablets
Limefuel bringt ein transportables Akkupack mit nicht weniger als 24.000 mAh auf den Markt, also rund der zehnfachen Kapazität eines gewöhnlichen Smartphones. Auf dass euch unterwegs nie wieder der Saft ausgehen möge. Kürzlich wurde mir der ewig leere Akku meines Smartphones dann doch zu viel und ich investierte endlich: knapp 30 Euro in eine Powerbank mit 8.400 mAh, die zudem noch als Taschenlampe fungieren kann. Benutzt habe ich sie seitdem unterwegs nie. Aber es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass man…

Weiterlesen

Neues Motorola-Phone Moto X. Bild: Motorola
Es klingt nach einem Verlustgeschäft: Für 2,9 Milliarden US-Dollar verkauft Google Motorola an Lenovo. Einst hatte man die Sparte für 12,5 Milliarden Dollar übernommen. Aber Google behält die Patente, Lenovo kann mit Smartphones auf dem Weltmarkt einsteigen und Motorola erhält die Chance auf einen Eigner, der noch hoch hinaus will. Die große Liebe war es nie: Als Google Motorola vor gut zwei Jahren für 12,5 Milliarden US-Dollar übernahm, da sahen nicht wenige das als direkten Angriff auf Apple. Jahre später zeigt…

Weiterlesen

Der Mark One fällt schon durch sein Design auf.
Als erster 3D-Drucker der Welt kommt der Mark One mit Kohlefasern als Material zurecht. Es eignet sich vor allem, wenn es auf ein ausgezeichnetes Verhältnis von Stabilität und Gewicht ankommt. Der Mark One hat aber noch mehr Talente und gibt einen Ausblick auf die nächste Evolutionsstufe der 3D-Drucker. Der Mark One fällt schon durch sein Design auf. Gregory Mark hatte ein Problem: Für seine Firma Aeromotions suchte er nach einer Möglichkeit, Teile aus Kohlefaser einfacher und billiger herstellen zu können, fand…

Weiterlesen

Karma, mobiler Hotspot, der Bandbreite mit anderen teilt. Alle Bilder: Karma
Karma hat einen mobilen Hotspot mit einer Freundschaftsgeste versehen: Will sich jemand anderes einloggen, erhalten beide Beteiligten 100 MB Datenvolumen geschenkt. Ja, hier bei neuerdings.com schreiben wir über neue Hardware und kuriose Gadgets. Aber seien wir ehrlich: Selbst mit dem besten Fitness-Tracker, Pflanzensensor oder Smartphone bleiben wir meist alleine. Alle Connected Devices mögen schlau sein, besonders sozial sind sie nicht. Spannend wäre es doch zum Beispiel zu sehen, ob mein Nachbar mehr Schritte…

Weiterlesen

Wer auf reduziertes Design steht, wird den HiddenRadio2-Lautsprecher lieben.
Wer einen Bluetooth-Lautsprecher sucht, der auch noch gut aussieht, der sollte einen Blick auf den "HiddenRadio2" genannten Vertreter werfen. Die erste Version war ein großer Hit auf Kickstarter und der Nachfolger will nun alles noch besser machen. Wer auf reduziertes Design steht, wird den HiddenRadio2-Lautsprecher lieben. Die beiden Designer John Van Den Nieuwenhuizen und Vitor Santa Maria wollen es noch einmal wissen: Mit HiddenRadio2 stellen sie die neue Version ihres erfolgreichen Erstlings vor. Die Grundidee…

Weiterlesen

JBL Authentic L16
Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern. JBL Authentics L16 Der JBL Authentics L16 ist in meinen Augen eine wahre Schönheit: Ein schlichter, edler und unprätentiöser Lautsprecher im klassischen Design. Sein Walnussgehäuse soll vom legendären JBL Century L100 Lautsprecher inspiriert sein. Für…

Weiterlesen

Tango - Hosentaschen-PC Tango - Hosentaschen-PC
Ein Startup aus San Diego in Kalifornien will einen Gaming-PC im Miniaturformat herausbringen: Kaum größer als ein Smartphone und angeblich dennoch für zahlreiche moderne Spiele stark genug. Doch die Bezeichnung ist eine Mogelpackung. Wenn zwei bereits ein Trend sind, dann scheint es in diesem Winter einen Bedarf für Mini-PCs zu geben. Kürzlich haben wir euch an dieser Stelle den ICE xPC vorgestellt, einen Desktop-PC für die Westentasche. Und etwa zeitgleich gestartet, wenn von uns auch erst jetzt entdeckt:…

Weiterlesen

Was wurde nicht über das iPhone 5s gelästert... (Bilder: Apple)
Manche Tech-Berichterstatter müssen wohl langsam umlernen: Wird Apple bislang häufig das Erfolgsmodell von Samsung vorgehalten, könnte man den Spieß nun umdrehen. Noch nie hat Apple so viele iPhones und iPads verkauft wie im vergangenen Quartal und auch die Mac-Zahlen sind erstaunlich stark. Der von manchen erhoffte Untergang des Unternehmens lässt weiter auf sich warten und das hat seine Gründe. Was wurde nicht über das iPhone 5s gelästert... (Bilder: Apple) An den Zahlen, die Apple nun vorgelegt hat, zeigt sich…

Weiterlesen

Bild: Olympus
Die Olympus OM-D E-M1 ist nicht nur die neueste Micro-Four-Thirds-Kamera von Olympus, sie ist zugleich das offizielle Nachfolgemodell der Four-Thirds-Spiegelreflexkamera E-5, die im Jahr 2010 das vorläufige Ende der Four-Thirds-Kameras markierte. Wir haben sie ausprobiert. Bild: Olympus Wie schon bei meinem Kurztest der E-M5 werde ich nicht auf alle technischen Einzelheiten der Kamera eingehen, sondern mich stattdessen auf die wesentlichen Neuerungen, insbesondere im Vergleich zur kleineren Schwester OM-D E-M5…

Weiterlesen

Lernfähige Steckdose: Parce
Eine lernfähige Steckdose aus München erkennt, wann Elektronikgeräte im Standby am häufigsten genutzt werden. In den Totzeiten schaltet Parce den Strom einfach ab oder überlässt es dem Nutzer, sie aus der Ferne abzuschalten. Als Übersicht gibt es eine intelligente Energieverwaltung. Smart Home ist der Trend dieses Winters, nicht erst, seit Google das lernfähige Thermostat Nest gekauft hat. Und da ist es immer schön zu sehen, wenn auch die heimische Wirtschaft nicht hinterher hinkt. So wie Parce, ein Startup aus…

Weiterlesen

kodak pixpro3
Kodak bringt zwei Linsenkameras auf den Markt, die bestehende Smartphones um eine hochwertige Kamera erweitern sollen. Mittels einer Halterung lassen sie sich auf das Smartphone aufstecken und per App verbinden. Irgendwo haben wir das doch schon mal gesehen? Richtig: bei Sony. Kodak PixPro SL25 Sony stellte mit den Modellen QX10 und QX100 im vorigen Jahr dieses Kamerakonzept vor und erntete begeisternde Worte bis Spott - eigentlich normal, wenn man etwas Neues vorstellt. Nun aber kopiert zu werden ist eine…

Weiterlesen

Android als Desktop-System verwenden? Ja, das geht.

Test

Wie funktioniert das, wenn auf einem Laptop nicht Windows oder Mac OS installiert ist, sondern Android? Unser Test zeigt: Schon jetzt erstaunlich gut! Google hat hier eine Geheimwaffe im Arsenal, die Microsoft das Fürchten lehren könnte, aber scheut sich noch, sie einzusetzen. Warum eigentlich?

Weiterlesen

gamebuddy developement
Mit GameBuddy lassen sich Inhalte über Wi-Fi auf jeden Monitor streamen. Dabei überschreitet die kleine Box Plattformgrenzen und kann Inhalte Android auf Windows streamen und umgekehrt. Der Hersteller verspricht, dass es bei der Übertragung Bildverzögerungen von höchstens 60 ms geben wird. Fürs Gaming, Präsentationen oder auch das Anschauen von Filmen wäre das ideal. GameBuddy in der Entwicklungsphase GameBuddy ist eine kleine Box, die sich mittels Wi-Fi oder eines HDMI-Kabels mit dem Sender oder Empfängergerät…

Weiterlesen

Selbst gemacht aus Holz, Acrylglas und viel Elektronik: Open Source Nest. Bilder: Spark/Nest
Warum 180 Euro für das lernfähige Thermostat "Nest" ausgeben (das zudem bald Google in die Hände fällt), wenn man es für 50 Euro selbst bauen kann? Das fragte sich ein kleines Team aus Ingenieuren und baute es mit Eigenkomponenten an nur einem Tag nach. Die Anleitung dazu ist jetzt online zu finden. So ein Nest-Thermostat ist schon nicht schlecht. Es erkennt selbstständig, wann jemand zu Hause ist, es regelt die Temperatur basierend auf den Vorlieben des Nutzers, es lässt sich fernsteuern, ist lernfähig, und ganz…

Weiterlesen

Power Pillow - Kissen mit Ladestation
Das Power Pillow ist ein Kissen mit integrierter Ladestation für Smartphones oder Tablets. Man ruht sich aus und gönnt auch seinen Gadgets ein wenig mehr Saft. Da haben wir schon schlechtere Konzepte gesehen, aber auch preiswertere. Eigentlich naheliegend: Tablets werden heute am ehesten auf der Couch genutzt. Mal ein bisschen abschalten, was spielen, gucken oder lesen. Nur ist es mit der Akkulaufzeit vieler Geräte nicht weit her. Das gilt erst recht bei Smartphones, das manche als Tablet-Ersatz mit auf die Couch…

Weiterlesen

Alles selbst zusammengebaut: Novena
Zwei Bastler haben einen eigenen Laptop allein aus frei verfügbaren Komponenten zusammengebaut. Das Gehäuse erinnert an einen schmalen Aktenordner, die Tastatur ist die eines ThinkPads. Angeblich war es Angst vor der NSA, die sie dazu brachte, den Traum vom wirklich eigenen Laptop wahr werden zu lassen. Einsteiger-Laptops gibt es heute für weniger als 300 Euro. Also warum sollte man sich so ein komplexes Gerät selbst zusammen bauen, zumal es doch nie so hübsch, schlank und leicht und vielleicht nicht einmal so…

Weiterlesen

Riide-Mitgründer Jeff Stefanis und sein E-Bike. Alle Fotos: Riide
Riide heißt der neueste Vertreter aus der Kategorie "E-Bikes, die auch noch gut aussehen". Und dieses Mal ist es zudem nicht nur eine Designstudie, von der man träumen kann. Riide kann man immerhin über Kickstarter vorfinanzieren. Riide-Mitgründer Jeff Stefanis und sein E-Bike. Alle Fotos: Riide Ihr Finanzierungsziel haben die Macher des E-Bikes Riide innerhalb der ersten 24 Stunden erreicht. Ganz klar: Hier hat jemand seine Community rechtzeitig vorher aufgebaut. Aber es gibt auch gute Argumente für dieses…

Weiterlesen

Zaggkeys Cover (Bilder: Frank Müller)
Das Zaggkeys Cover ist eine Bluetooth-Tastatur für das iPad Mini, die gleichzeitig als Cover dient und dem Tablet das Aussehen eines kleinen Netbooks gibt. Wir haben es ausprobiert. Tippen auf dem iPad ist schon schlimm genug, aber spätestens beim iPad Mini muss ich von zehn Fingern auf sechs wechseln. Ohne haptisches Feedback hacke ich einfach zu oft daneben. Grund genug, mal die Bluetooth Tastatur Zaggkeys Cover auszuprobieren. Die Tastatur passt farblich zum iPad und ist ebenso schnell angesetzt und wieder…

Weiterlesen

pegasus touch
Der Pegasus Touch 3D-Drucker unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von vielen Konkurrenten: Er druckt mit flüssigem Harz und einem Laser (SLA-Technik). Das hat gegenüber dem sonst üblichen FDM-Verfahren mit Kunststoff-Fäden besondere Vor- und Nachteile. Pegasus Touch 3D-Drucker Die Flüssigkeit in der Wanne am Boden des Pegasus-Druckers ist Acrylharz, das mit Licht aushärtet. Die Druckplatte bewegt sich in das Acrylharz, ein Laser zeichnet die Umrisse des zu druckenden Objekts nach und dort, wo der Laser…

Weiterlesen

Jump Ladekabel + Akku {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/nativeunion/jump-the-first-charging-solution-that-fits-your-li}
Hersteller Native Union hat zwei bestehende Zubehörelemente zu einem verschmolzen und um einen smarten Schaltkreis ergänzt. Herausgekommen ist Jump: ein Ladekabel mit Reserveakku, der gleichzeitig als Kabelmanager dient. Das Ladesystem Jump von Native Union soll ein Alltagsproblem lösen, das wir alle kennen und gleich drei verschiedene Zubehörteile ersetzen. Denn Cases mit Akkus sind in der Regel wenig schön und machen das Smartphone größer und schwerer. Das Ladekabel in der Tasche verheddert sich gerne und…

Weiterlesen

ICE xPC: Computer zum Mitnehmen. Alle Bilder: ICE xPC
Der ICE xPC ist ein Computer, der kaum größer ist als ein Smartphone und sich deswegen leicht überall mit hinnehmen lässt oder Tablets und Notebooks als Motor dienen kann. Bei Preis und Größe stellt sich allerdings schnell die Frage: Warum nicht gleich ein Smartphone? Ein Startup aus Cupertino im Silicon Valley sammelt derzeit über Crowdfunding Geld für die erste Version des ICE xPC ein, einem Mini-PC mit Windows 8, der sich überall mit hinnehmen lässt. Er ist nur ein klein wenig größer und schwerer als ein…

Weiterlesen

Wann kommt das smarte Haus? Alle Bilder: Hersteller
Googles milliardenschwere Übernahme des Smart-Home-Startups Nest lässt in den Augen vieler Hersteller das Dollarzeichen aufblinken. Doch bis zum gesamtvernetzten Vergnügen im trauten Heim ist es noch ein weiter und teurer Weg, der so manchen Traum vom großen Geld zunichte machen dürfte. Wann kommt das smarte Haus? Alle Bilder: Hersteller Es ist nicht so, als hätte die Industrie keine Antwort auf das Thema, was nach Smartphones und Tablets das nächste große Ding werden wird: Connected Devices, also Geräte, die…

Weiterlesen

Smarte Technik soll Diabetikern helfen. Bild: Google
Google arbeitet an einer vernetzten Kontaktlinse, um gegen Diabetes zu kämpfen. Diese gute Nachricht kommt sicher nicht zufällig jetzt. Mitten in eine Zeit der Datenschutzskandale, in der auch Google zunehmend in die Kritik gerät, lautet die frohe Botschaft: Seht her, mit den Daten, die wir täglich sammeln, lässt sich auch etwas Gutes anstellen. Erst die schlaue Brille, jetzt eine vernetzte Kontaktlinse. Google hat es unser Sehapparat offenbar angetan. Der Hintergrund der neu vorgestellten smarten Kontaktlinse ist…

Weiterlesen

Hazy Clock: So ungefähr zehn nach zehn?
Hazy Clock ist eine Wanduhr, die nur die ungefähre Uhrzeit anzeigt. Der Wunsch dahinter ist, Menschen ein Wohnaccessoire zu geben, mit dem sie es etwas ruhiger angehen lassen. Hazy Clock: So ungefähr zehn nach zehn? "Schnell schnell!" "Sei um Punkt 14:28 Uhr beim Meeting!" "Das Reporting muss gestern fertig sein." "Los jetzt, in fünf Minuten gehen wir live!" – Unser Leben besteht aus Stress und Zeitdruck. Weil bei Managern, Politikern und immer mehr ganz normalen Arbeitern Termine im Viertelstundentakt nichts…

Weiterlesen

XTZ 12 Sports (Bilder: Frank Müller)
Der schwedische Audiospezialist XTZ hat eine "Sports"-Version seiner In-Ear-Kopfhörer XTZ 12 vorgestellt. Gleichzeitig kann der Nutzer eine neue Version der dazugehörigen Digital Sound Processing App herunterladen, die den Klang verbessern soll. Wir haben es ausprobiert. XTZ ist ein schwedischer Audiospezialist, der bisher vor allem Lautsprecher, Verstärker und Subwoofer entwickelt und produziert hat. Mit den XTZ 12 und der jetzt erschienenen Sport-Version XTZ 12 Sports möchte das Unternehmen auch im In-Ear-Markt…

Weiterlesen

Alcatel OneTouch Home. Smart TV Stick mit Miracast
Seit Googles Smart-TV-Stick Chromecast auf den Markt kam, wird die Branche erst auf die Möglichkeiten aufmerksam, einfache Fernseher aufzurüsten. Alcatel hat hier eine noch weiter gehende Lösung vorgestellt. Der OneTouch Home V102 hat allerdings auch einen Nachteil. Es gibt mittlerweile mehr als ein Dutzend Sticks, mit denen sich TV-Geräte über den HDMI-Eingang und via Smartphone oder Tablet zu einem Smart TV nachrüsten lassen. Die Ansätze sind ebenso unterschiedlich wie vielfältig. Einen Nachteil hat aber…

Weiterlesen

Onewheel - Skaten auf einem Rad
Hersteller Future Motion hat ein Fortbewegungsmittel für die Zukunft vorgestellt: Das Onewheel ist ein Skateboard mit einem Rad und einem Elektromotor. Es soll selbst solchen Menschen ein intuitives Fahrgefühl vermitteln, die noch nie auf einem Skateboard gestanden haben. Wie werden wir morgen zur Arbeit kommen? In der überfüllten S-Bahn, eingepfercht im Bus, im Stop-and-Go-Verkehr mit dem Auto, verschwitzt mit dem Fahrrad? Das US-Startup Future Motion hat hier eine andere Lösung vorgestellt: eine Art neu…

Weiterlesen

Pebble mit der Uhranzeige "German Fuzzy Time". Alle Fotos: Marco Luciano
Auf der CES wurde gerade die Pebble Steel vorgestellt: Sie hat die gleichen Funktionen wie die Original-Pebble, kommt aber mit hochwertigen Materialien daher. Aber lohnt sich so eine Smartwatch überhaupt? Unser Gastautor Marco Luciano probiert es aus und gibt hier seine ersten Eindrücke wieder. Pebble mit der Uhranzeige "German Fuzzy Time". Alle Fotos: Marco Luciano Nach den ersten Wochen mit der Smartwatch Pebble möchte ich kurz auf drei für mich wesentliche Aspekte des Geräts eingehen. Kurz vor Weihnachten hatte…

Weiterlesen

Kolibree - Zahnbürste mit Smartphone-Tracker. Alle Bilder: Kolibree
Kolibree ist eine elektrische Zahnbürste mit Smartphone-Anschluss. Per App teilt sie dem Benutzer mit, wie viel und wie gut er putzt. Gedacht ist das vor allem für Familien und bei genauerer Betrachtung auch nur für solche. Ich muss hier heute den Spielverderber machen, denn so langsam reicht es mit den Haushaltsgegenständen mit Smartphone-Anschluss. Wir haben in den letzten Monaten unter anderem die intelligente E-Zigarette gesehen, Dutzende von Fitness-Gadgets und die smarte Trinkflasche – teile deinen Freunden…

Weiterlesen

Nest Rauchmelder "Protect". Alle Fotos: Nest
Google hat mit dem Unternehmen Nest einen vielgelobten Spezialisten für das Trendthema Smart Home gekauft und holt sich damit zugleich Tony Fadell ins Haus, einen der "iPod-Väter". Zu der Frage, ob nun künftig die Nest-Nutzerdaten an Google gehen, gibt es bislang nur vage Antworten. Nest Rauchmelder "Protect". Alle Fotos: Nest Die Idee von Nest: Man nehme alltägliche, unauffällige Gerätschaften eines Haushalts und hole sie ins 21. Jahrhundert. Erster Streich war der Thermostat, zweites Produkt der Rauchmelder…

Weiterlesen

Auch ohne Hülle ist Trax gut geschützt. (Foto: TraxFamily.com)
Kindern und Haustieren gibt man tendenziell ungern ein Smartphone mit, um ihre Aufenthaltsorte jederzeit kontrollieren zu können. Die Lösung für dieses Problem: Trax, ein GPS-Tracker für Kids und Tiere. Auch ohne Hülle ist Trax gut geschützt. (Foto: TraxFamily.com) Herstellerangaben zufolge ist Trax der "kleinste Echtzeit-GPS-Tracker auf dem Markt. Er ermöglicht also, die Träger des winzigen Geräts in Echtzeit über eine App und das Internet aufzuspüren. Dabei ist Trax mit 5,5 cm Länge und 3,8 cm Breite sowie 1 cm…

Weiterlesen

IMG_00000588
Mit einem kleinen Gadget, das in gewisser Weise sogar Google Glass in den Schatten stellt, machte die Firma Lifelogger auf der Elektronikmesse CES auf sich aufmerksam: Es ist eine Videokamera, die man an seiner normale Brille befestigt, und mit der man in der Folge sein Leben noch genauer dokumentieren kann. Datenschützern wird dies Alpträume bereiten. Lifelogger fällt kaum auf Es hat die Größe eines USB-Sticks, erinnert optisch ein wenig an eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, aber was sich dahinter verbirgt,…

Weiterlesen

iBasso DX 50 HIghRes-Audioplayer (Bilder: Frank Müller)
iBasso DX 50 ist ein Audioplayer für verwöhnte Ohren, der nicht nur die üblichen verlustbehafteten Formate MP3 und AAC abspielt, sondern auch OGG, APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC und AIFF mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Abtastrate von 192 kHz. Ein halbwegs bezahlbarer Audioplayer, der die gängigsten verlustfreien Formate abspielt? Da gab es bisher nur den FiiO X3. Jetzt ist mit dem neuen iBasso DX 50 eine Alternative auf dem Markt erschienen. Der iBasso DX 50 ist zwar noch rund 50 Prozent teurer als der FiiO…

Weiterlesen

Stylisch und mit vielen Möglichkeiten versehen. (Foto: Keecker)
Pierre Lebeau frustrierte es sehr, in einem Haushalt zu leben, in dem alles verkabelt sein musste und Geräte nicht miteinander kompatibel waren. Vielleicht musste dieses „Drama“ sein, denn sonst wäre Keecker wohl nie entstanden. Die Idee des unterhaltsamen Haushaltsroboters ist schräg und genial zugleich. Stylisch und mit vielen Möglichkeiten versehen. (Foto: Keecker) Keecker ist ausnahmsweise kein Roboter, der zum Putzen des Fußbodens gedacht ist. Stattdessen befinden sich auf der Unterseite Ketten, mit denen…

Weiterlesen

Timbre Lautsprecher {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/673522836/timbre-redefining-the-desktop-speaker}
Das Gehäuse des Schreibtischlautsprechers Timbre besteht aus solider Erle und Edelstahl. Die Frontplatte der ungewöhnlich konstruierten Lautsprecher dient dabei gleichzeitig als Lautsprecher-Membran und -Aufhängung. Dave, Jon, und Buddy, die Entwickler von Timbre, sind Maschinenbauabsolventen aus Stanford und teilen sich ein Appartment. Auf Kickstarter haben sie genug Unterstützer gefunden, um die Timbre Schreibtischlautsprecher produzieren zu können. Und diese Lautsprecher zeigen auf den ersten Blick, dass sie…

Weiterlesen

Für Kinder gemacht. (Foto: Kurio)
Das Unternehmen Kurio verkauft auch im deutschsprachigen Raum Tablets für Kinder. Es wurde offenbar höchste Zeit für ein entsprechendes Kids-Smartphone, das auf der CES 2014 angekündigt wurde. Für Kinder gemacht. (Foto: Kurio) Das Kurio Phone ist explizit für den Nachwuchs gedacht. Der Hersteller nennt seine Entwicklung auch das „sicherste Smartphone für Kids“, was durch ausführliche Elternkontroll-Mechanismen gewährleistet wird. Unter anderen können Mami und Papi die Apps verwalten, den sich selbst…

Weiterlesen

mother4cookies_hd
Eine Entwicklung, die nicht mehr aufzuhalten ist, nennt sich Smart-Home. Sen.se Mother ist eines dieser Gadgets, die in diese Kategorie fallen. Damit lassen sich Statistiken rund um den eigenen Haushalt und die eigene Familie sammeln und auswerten. Mother mit den vier Motion Cookies Beabsichtigt emotional bewirbt die Webseite von Sen.se das neue kleine Gadget mit dem Namen Mother - Englisch für "Mutter". Der grinsende Kegel soll dabei die Bedürfnisse der Familie im Auge behalten, eben eine Mutter in Gadgetform.…

Weiterlesen

Salutoo Skins mit Hafteffekt {Salutoo Skins;http://www.youtube.com/watch?v=19Jm-aVD-oc}
Salutoo Skins sind Schutzfolien aus Kunststoff für Vorder- und Rückseite verschiedener Smartphone-Modelle. Hat man sein Smartphone mit einer Salutoo Skin versehen, kann man es an viele flache Oberflächen kleben. Eine Haftgarantie gibt es allerdings nicht. Salutoo Skins sind relativ dicke Adhäsionsfolien, die ohne Klebstoff an glatten Oberflächen haften. Man kann sie einfach auf Vorder- und Rückseite seines Smartphones kleben und fast ebenso einfach wieder ablösen, ohne Rückstände zu hinterlassen. Der besondere…

Weiterlesen

LaCie {pd LaCie;http://www.profil-marketing.com/seiten/pressecenter/fotos/folder/lacie.html}
Zur CES 2014 stellt LaCie zwei neue Festplatten vor, die sich aus dem Einerlei der Anbieter abheben. Die LaCie Fuel streamt über ein eigenes WLAN Multimedia-Inhalte an bis zu drei Geräte und bietet 1 TB Speicherplatz. Die LaCie Sphère ist eine von Christophle versilberte Kugel und erst auf den zweiten Blick als Festplatte erkennbar. LaCie ist bekannt für seine außergewöhnlich gestalteten Festplatten, die in Zusammenarbeit mit bekannten Designern wie Philippe Starck entstehen. Für die neue Festplatte LaCie Sphére…

Weiterlesen

Basis Health Tracker
Die Messe CES 2014 in Las Vegas ist kaum gestartet, schon gibt es eine ganze Reihe neuer Aktivitätstracker. Die interessantesten Neuvorstellungen gibt es hier im Überblick. Fitnesstracker in vielen verschiedenen Variationen waren bereits im vergangen Jahr 2013 ein Trend: kaum ein Jogger läuft mehr durch die Parks ohne einen dieser Aktivitätssensoren am Handgelenk oder dem Hosenbund. Auf der gerade stattfindenden Messe CES 2014 setzt sich dieser Trend nun fort und viele neue Hersteller kommen mit interessanten Ideen…

Weiterlesen

Erholsamer Schlaf dank kabelloser Musik. Alle Bilder: Acoustic Sheep
Audiogerätehersteller Acoustic Sheep wurde auf der Elektronikmesse CES für zwei Stirnbänder mit integriertem Kopfhörer geehrt. Während eins davon für gesunden Schlaf sorgen soll, ist das andere der perfekte Begleiter beim Joggen, weil es ohne Earbuds auskommt. Musik lässt so manchen Jogger schneller laufen, auch wenn die Methode umstritten ist. Die einen schwören auf die Ruhe, die anderen wollen sich lieber berieseln lassen. Der Fitness-App-Anbieter Runtastic zumindest erweiterte sein Programm kürzlich noch um ein…

Weiterlesen

Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.)
Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint. Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.) Erstmals auf der CES 2014 zeigte das noch unbekannte Unternehmen Evollve Inc. den Ozobot. Eigenen Aussagen zufolge ist das der kleinste smarte Roboter, der eigenständig auf Spieler reagieren kann. Was genau bedeutet das? Er kann sehen! Ozobot ist in…

Weiterlesen

Smart-TV-Stick mit Anschluss und Steckkartenplatz. Bild: Netgear
Netgear hat auf der CES in Las Vegas einen HDMI-Stick vorgestellt, mit dem sich TV-Geräte zu einem Smart TV nachrüsten lassen. Der Stick wäre bei weitem nicht der erste seiner Art, er hat aber interessante Vorteile gegenüber Googles Chromecast - und einen gravierenden Nachteil. Smart-TV-Stick mit Anschluss und Steckkartenplatz. Bild: Netgear Googles Chromecast war bei weitem nicht der erste Ansatz, TV-Geräte mit Hilfe eines Sticks nachträglich zu einem Smart TV umzurüsten. Mit der Einfachheit, der eigenen…

Weiterlesen

Großes Kleines: Sony Xperia Z1 Compact. Alle Bilder: Sony Mobile
Sony hat eine Mini-Version seines Smartphones Xperia Z1 vorgestellt. So weit, so oft gesehen. Diesmal ist aber etwas anders: Auch die Leistung ist die eines Spitzenmodells. Es könnte das Ende einer zweifelhaften Zeit sein, in der man die besten inneren Werte nur für wahre Riesenbabys bekam. Selten war es auf einer CES um Smartphones so ruhig wie in diesem Jahr - was zum einen am nahenden Mobile World Congress liegen könnte, aber auch daran, dass das Thema langsam durch ist. Jede Hinterhofklitsche stellt…

Weiterlesen

Intel Edison
Intel hat auf der CES einen Mini-Computer vorgestellt, der so groß wie eine SD-Karte ist und dabei trotzdem Bluetooth und WLAN mit an Bord hat. Man setzt die Recheneinheit einfach in ein passendes Gerät ein - was ein Smartphone ebenso sein könnte wie eine Kaffeemaschine. Sagen wir's doch einfach mal so, wie es ist: Intel hat die Post-PC-Ära komplett verschlafen, bei Tablets und Smartphones nichts zu melden und das Rennen gegen Qualcomm längst verloren. Der Frust sitzt tief und damit so etwas nicht wieder passiert,…

Weiterlesen

Griffin Powermate Bluetooth {pd Griffin;http://www.open2europe.org/transferts/Press/Allemagne/Griffin/PowerMateBluetooth/}
Auf der CES 2014 stellt Griffin die Bluetooth-Version seines programmierbaren Hardware-Reglers Powermate vor. Powermate Bluetooth ist ein kabelloser Drehknopf für den Schreibtisch, der sich ganz einfach programmieren und zur Steuerung diverser Programme einsetzen lässt. Nicht immer sind Maus und Tastatur die optimalen Eingabegeräte. Für solche Fälle kann man sich den Griffin Powermate Bluetooth auf den Schreibtisch stellen, einen großen, soliden Drehknopf, mit dessen Hilfe man seine Arbeitsabläufe am Rechner…

Weiterlesen

Ein schickes, neues Duo. (Foto: Parrot)
Bei Parrot sieht noch niemand die Notwendigkeit für eine AR.Drone 3.0. Stattdessen gibt’s auf der CES 2014 erstmals eine Mini-Ausführung der beliebten Drohne zu sehen. Und ein neues, eigenwilliges Spielzeug. Ein schickes, neues Duo. (Foto: Parrot) AR.Drone Mini Für ausschweifende Details ist es zwar noch zu früh, die geschrumpfte AR.Drone soll aber zu einem attraktiven Preis im Jahresverlauf erscheinen. Man könnte die Mini-Variante der populären Flugdrohne durchaus als abgespeckte Version bezeichnen, ist sie…

Weiterlesen

Withings Aura Schlafsystem {pd Withings;http://www.withings.com/de/press/mediakits}
Withings Aura ist nicht nur ein Schlaftracker, sondern ein komplettes System, das aus zwei Hardware-Komponenten und einer App besteht. Das “erste System für intelligentes Schlafen” unterstützt Einschlafen und angenehmes Aufwachen durch Licht und Klänge, die sich dem individuellen Schlafrhythmus anpassen. Nach Babyphone, Waage, Blutdruckmessgerät und Aktivitäts-Tracker widmet sich Withings mit seinem neuen Produkt Aura der Überwachung und Optimierung des Schlafs. Zwar gibt es bereits diverse Apps, die die…

Weiterlesen

Oh. Keine Kugel mehr? Der Hersteller geht in eine neue Richtung. (Foto: Orbotix)
Die Schöpfer des amüsanten, farbenfrohen und kugelrunden Sphero Robotic Ball haben ein neues Modell ihres Spielzeug-Gadgets am Start. Auf der CES 2014 zeigte sich Sphero 2B das erste Mal der Öffentlichkeit. Oh. Keine Kugel mehr? Der Hersteller geht in eine neue Richtung. (Foto: Orbotix) Im Herbst möchte das Unternehmen Orbotix den Sphero 2B veröffentlichen. Im Visier hat man einen Preis von maximal 100 US-Dollar, wahrscheinlich sogar weniger. Damit wird der Bruder des Sphero 2.0 zu einer günstigeren Alternative,…

Weiterlesen

20.12.13 - 3
Wer qualitativ höherwertigere Audiosequenzen aufnehmen will, kommt mit einem Headset-Mikrofon meist nicht weit. Mikrofone gibt es in allen Preisklassen, doch muss man wirklich viel Geld ausgeben, wenn man einen Podcast aufnehmen will? Das fertige Setup mit Popschutz Ich habe für meinen YouTube-Kanal ein Einsteiger-Kondensationsmikrofon angeschafft. Durch viele Empfehlungen wurde mir t-bone näher gelegt. Anfangs konnte ich mich aber für kein Modell entscheiden. Letztendlich griff ich dann zum günstigen…

Weiterlesen

GPS AdventureBox {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/253922454/gps-adventurebox-give-the-gift-of-fun-and-adventur}
Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt. Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkverpackung, die man mit den Füßen öffnet. Denn bevor sich der Deckel hebt, muss man mit der Kiste in den Händen einen Weg absolvieren, deren Stationen das Display der Box anzeigt. Eine schöne Idee: Bevor der Partner sein Jahrestag-Geschenk…

Weiterlesen

Smokio mit iPhone-App. Alle Bilder: Smokio
Smokio will Rauchern die Zigaretten ab- und eine elektronische Zigarette angewöhnen. Ein kleiner Chip hilft dabei, jeden Zug aufzuzeichnen und dem Nutzer mitzuteilen, wie viel Geld er spart und wie viel sauberer seine Atemluft dadurch angeblich wird, wenn er keine Tabakzigaretten mehr raucht. Als lebenslanger Nichtraucher musste ich zum Glück nie versuchen, mir das Rauchen abzugewöhnen. Aber gemeinhin wird Rauchern ja dazu geraten, die Glimmstängel aus gesundheitlichen und oft auch finanziellen Gründen in den…

Weiterlesen

Foto: © James Thew - Fotolia.com
Dieses Jahr konnten wir unser 10.000. Posting feiern und über 12,5 Millionen Seitenabrufe gab es in den vergangenen zwölf Monaten. Aber welche Browser und Betriebssysteme nutzen unsere Leser eigentlich? Welche Veränderungen gab es gegenüber 2012? Das und mehr in dieser Statistik-Rückschau auf 2013. Foto: © James Thew - Fotolia.com Gemeinsam mit euch hatten wir ja bereits die Tops und Flops 2013 gesucht und mit einem Blick in die Statistik hatte ich vor ein paar Tagen herausgefunden, welche zehn Gadgets bei euch…

Weiterlesen

Vigo - alarmiert den Träger bevor er einschläft
Vigo ist ein Bluetooth-Headset mit einer Zusatzfunktion: Es registriert die Lidfrequenz und alarmiert den Träger, wenn er einzuschlafen droht. Technisch gesehen kann das zumindest in einigen Fällen durchaus hilfreich sein - aber wer soll dieses Gestell bloß tragen? Manchmal wirft man ein Blick auf eine Kickstarter-Kampagne und denkt sich gleich beim ersten Foto, das man sieht: "Kann nicht funktionieren". Ein Bluetooth-Headset ist schon unästhetisch genug, aber Vigo ist noch einmal ein Stück länger. Es reicht bis…

Weiterlesen

Ein möglichst schlichtes Design ist den Machern des Project S wichtig.
Kann man ein Highend-Smartphone für nur 300 Dollar bauen? Der taiwanesische Hersteller BungBungame meint: Ja, auf jeden Fall. Hätte das Unternehmen nicht schon erfolgreich Tablets auf den Markt gebracht, würde man wohl Betrug wittern. Ein möglichst schlichtes Design ist den Machern des Project S wichtig. Wenn man Geeks und Nerds ein Traum-Smartphone entwerfen lässt, kommt wahrscheinlich so etwas wie das Project S heraus. Alle Daten rufen "Highend", nur der Preis eben nicht. Über die Crowdfunding-Plattform…

Weiterlesen

Kaldewei Sound Wave {Kaldewei;http://www.kaldewei.de/dialog/presse/pressebilder.html}
Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt. In die Musik eintauchen und darin baden kann man mit dem Kaldewei Soundwave-System ganz wörtlich: An der Wanne werden dabei versteckt unter der Abdeckung Körperschallwandler, Akustikplatten, Steuerungseinheit und Bluetooth-Empfänger angebracht. Laut Kaldewei liefert die Wanne als Resonanzkörper einen "angenehmen…

Weiterlesen

KeyMe: Schlüssel aus dem 3D-Drucker. Alle Bilder: KeyMe
In den USA ist ein Dienst an den Start gegangen, der Zweitschlüssel einfach ausdruckt. KeyMe will überteuerten Schlüsseldiensten damit das Ende bereiten, doch es bleiben Sicherheitsbedenken. Wenn man sich aussperrt oder den Schlüssel in der Wohnung vergisst, dann passiert das zumeist spätabends, wenn sonst keiner Zuhause ist, und schlimmstenfalls noch am Wochenende. Rückt dann ein Schlüsselnotdienst aus, kassieren findige Geschäftsleute hier oftmals hunderte Euro. Das US-Startup KeyMe will dieser überteuerten…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!