Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Tesoro Durandal Ultimate G1NL-LED (Bilder:Frank Müller)
Gaming-Spezialist Tesoro hat mit der Durandal Ultimate G1NL-LED eine Gaming-Tastatur im Angebot, die nicht nur für Gamer interessant ist. Die Tastatur besitzt ein paar Eigenschaften, die man bei anderen Tastaturen mit mechanischen Cherry-Schaltern vergeblich sucht. Namensgeber der Tastatur Durandal ist laut Tesoro das Schwert, mit dem der Held des Rolandslieds eine Bresche in die Pyrenäen geschlagen hat. Ganz so haltbar ist die Tastatur wahrscheinlich nicht, aber sie macht einen soliden Eindruck und bringt ein…

Weiterlesen

Bei der Phonebloks-Idee stecken die Komponenten in Blöcken, die man individuell zusammenstellen und jederzeit austauschen kann.
Mit einer massiven Welle in Social Media will der niederländische Designer Dave Hakkens Unternehmen weltweit auf einen bislang unbefriedigten Bedarf aufmerksam machen: ein modulares Smartphone, dessen Komponenten sich individuell zusammenstellen und leicht austauschen lassen. Bei der Phonebloks-Idee stecken die Komponenten in Blöcken, die man individuell zusammenstellen und jederzeit austauschen kann. Warum gibt es bei Smartphones keinen Hardware-Konfigurator? So hatte ich im März 2013 gefragt und zu dem Zeitpunkt…

Weiterlesen

CuBox-i mit Größenvergleich
Der CuBox-i Mini-PC ist gegenüber seinem Vorgänger leistungsfähiger geworden und zugleich erheblich im Preis gesunken. Hersteller SolidRun setzt dazu auf einen neuen Chipsatz. Nutzer können den winzigen Würfel mit Linux oder Android betreiben und beispielsweise als Mediacenter einsetzen. CuBox-i mit Größenvergleich Mit nur 5 cm Kantenlänge passt der CuBox-i problemlos in eine Hand. Und doch steckt in dem kleinen Gehäuse ein PC, der mit Linux oder Android läuft. Gegenüber dem Vorgänger CuBox haben die Macher vor…

Weiterlesen

Der Controller als Prototyp. (Foto: Advanced Gaming Innovations LLC)
Die Grundidee ist nicht schlecht: Gemütlich im Bett liegen oder auf der Couch sitzen und dabei ein Spiel vom PC oder der Konsole ohne Einbußen erleben. Mit "The Cross Plane" soll dies nächstes Jahr ohne Aufwand möglich sein. Der Controller im Stil eines Wii U-Gamepads soll Mediengenuss von stationären Geräten mobil machen. Der Controller als Prototyp. (Foto: Advanced Gaming Innovations LLC) In der Tat erinnert The Cross Plane auf den ersten Blick an den Controller von Nintendos aktueller Konsole Wii U. Auch…

Weiterlesen

Marshall Stanmore (Fotos: Marshall)
Marshall hat seine HiFi-Verstärker-Reihe erweitert. Der neue aktive Stereo-Lautsprecher hört auf den Namen Stanmore und empfängt Audiosignale über diverse Schnittstellen - mit und ohne Kabel. Natürlich ist ein Spiralkabel beim neuen Marshall Stanmore dabei. Es sieht aus wie ein Gitarrenkabel, besitzt aber die kleineren 3,5-mm-Klinkenstecker und dient dazu, Smartphone oder Music Player an den aktiven Lautsprecher anzuschließen. Der kompakte, rund fünf Kilo schwere Lautsprecher besitzt darüber hinaus noch weitere…

Weiterlesen

PNY StorEdge: Speicher für MacBooks {pd PNY;http://www.open2europe.org/transferts/Press/Allemagne/PNY/StorEDGE/}
Speicherspezialist PNY stellt seine StorEdge Speicherkarte für Apples MacBook-Familie vor. Der semipermanente Flash-Speicher wurde exklusiv für MacBooks entwickelt und erhöht deren Speicherkapazität um 64 GB oder 128 GB. Die StorEDGE Speicherkarte von PNY ist nicht der erste Versuch, den Speicherplatz von MacBooks aufzupeppen. Gerade, wenn man sich für eine schnelle SSD statt einer normalen Festplatte entschieden hat, freut man sich über jede Option, den mageren Speicherplatz etwas zu erweitern. So war das…

Weiterlesen

iTwin connect VPN-Stick (Bilder: Frank Müller)
iTwin connect ist ein zweiteiliger USB-Stick für OS X- und Windows-Rechner, mit dem man ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) per Plug & Play einrichten kann und der darüber hinaus noch weitere Vorteile bietet. Wir haben ausprobiert, was der iTwin connect kann. iTwin connect verbindet Windows- und OS X-Rechner auf der ganzen Welt über eine 256 Bit AES Hardwareverschlüsselung. Das Schöne daran: So ein VPN zwischen den zwei Rechnern kann man ohne große Computerkenntnisse aufbauen, als DAU eben ("Dümmster…

Weiterlesen

Ubi-Software macht aus Projektionen Touchscreens
Man nehme einen Beamer, Kinect für Windows und die Ubi-Software und schon hat man bei Präsentationen eine interaktive und steuerbare Projektion, wie bei einem Touchscreen. Diese kann sich an der Wand, auf einem Tisch oder einer Milchglasscheibe befinden. Ubi-Software macht aus Projektionen Touchscreens Die Ubi-Software verbindet sich mit Kinect für Windows und verarbeitet das Bild des Beamers. Befindet sich eine Hand im Bereich des Bildes, werden die Gesten so umgesetzt, als würden sie auf einem realen Touchscreen…

Weiterlesen

Music Angel friendz Lautsprecher (Bilder: Frank Müller)
Der Lautsprecher Music Angel friendz der Frequency Telecom ist im Gegensatz zu vielen anderen musikalischen Lautsprechern nicht kabellos, sondern wird stattdessen gleich mit zwei Kabeln geliefert – und mit einem besonders ausdauernden Akku. Kleine, schicke Kästen aus Alu mit zwei Lautsprechern und den groben Maßen 50 x 50 x 75 mm - das sind heutzutage normalerweise Bluetooth-Lautsprecher. Die Music Angel friendz von Frequency Telecom verzichten auf die drahtlose Übertragung der Songs und setzen auf andere Werte. …

Weiterlesen

TransMaker macht aus Galaxy-Smartphones ein Tablet oder sogar ein Laptop.
Besitzer eines Samsung Galaxy S3 oder Galaxy S4 können ihr Smartphone bald auch als Tablet oder Laptop nutzen. Hersteller Migoal stellt auf der IFA 2013 in Berlin seine Zubehörreihe TransMaker vor. TransMaker macht aus Galaxy-Smartphones ein Tablet oder sogar ein Laptop. Quad-Core-Prozessoren mit 1,5 GHz Takt und mehr, leistungsfähige Grafik, 2 GB RAM... Solche Eckdaten würden auch einem ausgewachsenen Computer gut zu Gesicht stehen und wir haben sie vielfach in Form eines Smartphones in der Hosentasche. Da liegt…

Weiterlesen

Ladibird Aufsteckkamera {Ladibird;http://ladibird.com/}
Nicht nur eine Vorsatzlinse für das iPhone 5, sondern eine Art eigene Kamera ist das Indiegogo Projekt Ladibird. Die Aufsteckkamera punktet mit einem Objektiv mit 50 mm Brennweite und der größten Blendenöffnung 1,8 f sowie einem eigenen, großen Sensor. Die Aufsteckkamera Ladibird befindet sich in guter Gesellschaft. Schließlich geistert die Idee einer Aufsteckkamera für ein Smartphone gerade ganz aktuell durch die Blogs. Ladibird ist so eine Aufsteckkamera mit eigenem Objektiv und eigenem, großen Sensor, die…

Weiterlesen

LG G Pad 8.3
Nach langer Pause meldet sich LG mit dem G Pad 8.3 auf den Tablet-Markt zurück. Ob das Gerät allerdings gegen Konkurrenten wie das Nexus 7 von Asus/Google bestehen kann, scheint zweifelhaft. LG G Pad 8.3 Besonders stolz ist LG auf das Display seines neuen G Pad 8.3: 1.920 x 1.200 Pixel kann es aufweisen und liegt damit noch über Full-HD. Verteilt auf eine Diagonale von 8,3 Zoll summiert sich das auf 273 Pixel per Inch (PPI). Mit anderen Worten: Man sollte ein scharfes Bild vor Augen haben. Ob das Display in allen…

Weiterlesen

So wie hier in Nikola Teslas Labor sollte man sich "drahtlosen Strom" übrigens nicht vorstellen...
Die "Generation Ladekabel" könnte bald ein Ende haben: Mehrere große Hersteller arbeiten daran, uns vom Alptraum aus leerem Akku, vergessenem Netzteil und fehlender Steckdose zu erlösen. "Drahtloser Strom" lautet die Lösung. Nikola Tesla wäre begeistert. So wie hier in Nikola Teslas Labor sollte man sich "drahtlosen Strom" übrigens nicht vorstellen... 1891 verblüffte der so geniale wie exzentrische Erfinder Nikola Tesla sein Publikum im American Institute of Electrical Engineers. In beiden Händen hielt er je eine…

Weiterlesen

V-Moda Crossfade M-100 (Bilder: Frank Müller)
V-Moda klingt zwar erst einmal nach einem Modeartikel, aber das Unternehmen ist auf hochwertige Audiotechnik spezialisiert. So will der Kopfhörer V-Moda Crossfade M-100 nicht (nur) durch sein stylishes Aussehen beindrucken, sondern vor allem durch seinen Klang. Wir haben ihn uns angehört. Audiospezialist V-Moda hat mit seinem Über-Ohr-Kopfhörer V-Moda Crossfade M-100 schon die Tester diverser renommierter Tech-Blogs überzeugt. Jetzt konnte ich mir ein selbst ein Testexemplar anhören. Zum Öffnen der Verpackung…

Weiterlesen

Samsung Galaxy Tab 3 Kids
Der schier unermüdliche Hardware-Zufallsgenerator von Samsung hat etwas Neues ausgespuckt und diesmal könnte es sogar sinnvoll sein: ein Galaxy Tab 3 speziell für Kinder. Mit einem praktischen Gehäuse, vorausgewählten Apps und Kontrollmöglichkeiten für die Eltern will es überzeugen. Samsung Galaxy Tab 3 Kids Ob ein Kind überhaupt ein Tablet bekommen sollte, dürfte eine langwierige Diskussion werden. Ich persönlich sehe die kreativen Möglichkeiten und die zahlreichen nützlichen Inhalte. Zudem scheint es mir nicht…

Weiterlesen

gStick Mouse
Präzises und ermüdungsfreies Arbeiten verspricht die gStick Mouse. Sie kommt in Form eines dicken Stiftes daher und ist damit natürlich nicht die erste ihrer Art. Auf Kickstarter konnte sie einen Erfolg landen und geht nun in Produktion. gStick Mouse Gordon Alan Stewart aus Anchorage, Alaska, wollte eigentlich nur online einen Vertrag unterzeichnen und stellte fest, wie schwierig das mit seiner normalen Maus zu bewerkstelligen war. Er kam auf die Idee, dass eine Maus in Stiftform hier besser geeignet wäre, machte…

Weiterlesen

Olloclip Tele und Polfilter (Bilder: Frank Müller)
Das noch ziemlich neue Olloclip 2-in-1-Objektiv vereint ein zweifaches Teleobjektiv und einen zirkularen Polarisationsfilter. Es lässt sich in Sekundenschnelle am iPhone 5 anbringen und wieder entfernen. Wir haben getestet, wie sich damit fotografieren lässt. Der Name Olloclip ist fast schon zum Synonym für iPhone-Vorsatzlinsen geworden. Nach dem Erfolg des Olloclip 3-in-1 mit Makro-, Weitwinkel- und Fischaugenobjektiv kommt jetzt das Olloclip 2-in-1, das Teleobjektiv und zirkularen Polfilter kombiniert. Wie schon…

Weiterlesen

Dino Pet Algen-Nachtlicht {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/yonder/dino-pet-a-living-bioluminescent-night-light-pet}
Das kalifornischen Unternehmen Yonder Biology verkauft eigentlich großformatige Drucke, die auf individueller DNA basieren. Der Dino Pet dagegen ist ein lebendes Nachtlicht für Kinder. Ein transparentes PET-Gefäß in Dinosaurierform, das mit bioluminiszenten Algen (Dinoflagellanten) gefüllt ist. Ein lebendes Haustier werden sich die meisten etwas anders vorstellen. Das Dino Pet ist ein durchsichtiges PET-Gefäß in Form eines Dinosauriers, das mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt ist, die tagsüber ganz unspektakulär…

Weiterlesen

Sugru selbsthärtender Silikongummi {radbag;http://www.radbag.de/sugru-8er-set-selbsthartender-silikongummi}
Sugru ist ein Silikongummi, der an fast allen Materialien haftet, an der Luft von selbst aushärtet und elastisch bleibt - der Stoff aus dem die Träume von Heimwerkern und kreativen Bastlern sind. Ältere Leser und Eltern werden sich vielleicht noch an Konrads Spezialkleber aus dem Kinofilm Pippi außer Rand und Band erinnern. Mit seiner Hilfe konnte man der Decke laufen und als Treibstoff machte er sogar ein Autowrack wieder fahrtüchtig. Der selbsthärtende Silikongummi Sugru ist ähnlich vielseitig einsetzbar. Und…

Weiterlesen

Panasonic-Werbung: Die HD-Welt wird eine Scheibe
Was ist nicht so alles für HDTV-Genuss von Nöten: HD-Fernseher, Sat-HD-Empfänger, BluRay-Player - und dann noch etwas, um HDTV-Sendungen aufzuzeichnen! Ups, das gibt es ja gar nicht? Doch - und zwar alles in einem Gerät. Panasonic bewirbt unter dem Motto "Die HD-Welt wird eine Scheibe" Kombigeräte, die nicht nur CDs, DVDs und BluRay-Scheiben abspielen, sondern auch selbst bespielen können - und zwar mit HDTV-Programmen vom Satelliten oder von der eigenen Videocam. Damit ist eigentlich alles abgedeckt - und das in…

Weiterlesen

Iron Man
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Art und Weise, wie wir mit Computern interagieren, radikal verändert. Die größten Umbrüche aber stehen uns noch bevor. Dieses Special nimmt euch mit auf eine Reise von der Vergangenheit über die Gegenwart bis hin in die spannende und spekulative Zukunft der User Interfaces. Hollywood hat die Ideen, an denen man dann 700 km weiter nördlich im Silicon Valley forscht – und umgekehrt. Aber wie können wir uns die Zukunft wirklich vorstellen? Hier auf neuerdings.com…

Weiterlesen

Kaum zu glauben, was für Technik in einer so winzigen Kamera stecken kann. (Bild: Sony)
Immer größere Sensoren, immer bessere Objektive, immer kleineres Gehäuse – die Kameraindustrie hat ihre Liebe fürs Kompakte wiedergefunden. Wer will, bekommt die Bildqualität einer Spiegelreflexkamera im Jackentaschenformat. Und das wollen offensichtlich viele Kunden haben, denn die Auswahl wird immer größer. Ein Safaribericht aus dem Digitalkameradschungel. Kaum zu glauben, was für Technik in einer so winzigen Kamera stecken kann. (Bild: Sony) Dieser Tage war es bei mir mal wieder soweit: Eine Recherche-Session…

Weiterlesen

Edel im Design, aber in der Praxis dann doch unfertig wirkend: der Leap Motion Controller.
Nach langer Wartezeit konnten nun viele den mit großer Spannung erwarteten Gesten-Controller Leap Motion ausprobieren – und waren schwer enttäuscht. Nach dem ersten Herumprobieren mit meinem Exemplar scheint mir klar: Dieses Gerät hat ein Identitätsproblem. Edel im Design, aber in der Praxis dann doch unfertig wirkend: der Leap Motion Controller. Manche verfluchen inzwischen den Film "Minority Report" dafür, dass er so vielen die fixe Idee in den Kopf gepflanzt hat, man könne Computer durch einfaches Herumwedeln…

Weiterlesen

FiiO X3 Player (Fotos: Frank Müller)
Der neue Music Player FiiO X3 des chinesischen Audiospezialisten FiiO spielt außer MP3 die fünf gängigsten verlustfreien Audioformate ab (APE, FLAC, ALAC, WMA & WAV). Für besten Klang sorgt der DAC Chip Wolfson WM8740. Auf den neuen Musicplayer FiiO X3 des chinesischen Audiospezialisten FiiO haben viele Audiophile gewartet. Ein mobiler Audioplayer für weniger als 200 Euro, der neben den üblichen verlustbehafteten Formaten wie MP3, OGG, AAC etc. auch die verlustfreien Formate FLAC, APE, WMA, ALAC und WAV abspielt?…

Weiterlesen

RHA In-Ear-Headsets (Fotos: Frank Müller)
Der Glasgower Kopfhörer-Spezialist RHA hat zwei neue In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung für iPhone und Co. im Angebot. RHA MA600i und MA750i heißen die beiden Spitzenmodelle von RHA, die auch mit einem Mikrofon für Telefonate ausgestattet sind. Wir haben uns beide angehört und ausprobiert. Alle Kopfhörer von RHA, die ich bislang getestet habe, zeichnen sich durch einen Klang aus, den man eigentlich bei Kopfhörern erwarten würde, die in einer etwas höheren Preisklasse spielen. In einem Test konnte ich jetzt…

Weiterlesen

Wetterdaten-Crowdsourcing per App. Bilder: neuerdings.com/ American Geophysical Union
Pfiffige Idee einer britischen App-Schmiede: Winzige Sensoren, die ein Android-Handy vor Überhitzung schützen, werden eingesetzt, um die Temperatur an einem Ort genauer zu bestimmen. Die tausendfache Auswertung verfügbarer Daten könne eines Tages halbwegs verlässliche Werte liefern und das Smartphone mit Apps wie WeatherSignal zur Wetterstation werden. Wetterdaten-Crowdsourcing per App. Bilder: neuerdings.com/ American Geophysical Union Seit einigen Monaten warte ich gespannt auf Thermodo, einen kleinen Anstecker…

Weiterlesen

Sphero bekommt ein neues Modell. (Foto: Orbotix)
Rund zwei Jahre nach der Vorstellung des Sphero Robotic Ball steht jetzt das erste Update für den kleinen, unscheinbaren und vielseitigen Spielzeugball an. Sphero 2.0 erscheint bereits Ende des Monats und will vor allem eines: smarter als sein Vorgänger sein. Sphero bekommt ein neues Modell. (Foto: Orbotix) Smarter! Smart - das Trendwort der Gegenwart, wenn es um stylische Gadgets und ihre Funktionen geht. Im Fall des Sphero 2.0 möchten die Schöpfer von Orbotix dem Käufern des Roboterballs zahlreiche…

Weiterlesen

Samsung SCH-W789
Samsung hat auf seiner chinesischen Webseite das SCH-W789 vorgestellt: ein neues Quad-Core-Smartphone mit Android. Soweit nicht ungewöhnlich, doch Samsung setzt auf ein altbekanntes Design: Das SCH-W789 hat den Formfaktor eines Klapphandys. Samsung SCH-W789 Mein letztes klassisches Handy vor meinem ersten Smartphone war ein Klappmodell: das Motorola Razr. Das hatte damals gefühlt jeder. Seit Smartphones die Macht übernehmen, sieht man die Klapphandys immer weniger. Samsung aber weckt diese Woche in vielen von uns…

Weiterlesen

iDoorCam WLAN-Türklingel {iDoorCam;http://www.indiegogo.com/projects/idoorcam-answer-door-from-mobile-device}
iDoorCam ist eine handtellergroße Türklingel, die mit WLAN-Modul und Gegensprechanlage ausgestattet ist. Sie soll sich im Handumdrehen an Stelle der herkömmlichen Klingel anbringen lassen. Klingelt jemand an der Tür, meldet sich iDoorCam bei berechtigten Smartphones und fungiert als Gegensprechanlage. Die Türklingel iDoorCam soll das Leben etwas sicherer und bequemer machen. Vorraussetzung ist allerdings, dass man in einem Haus wohnt, in dem man die bestehende Türklingel gegen die iDoorCam austauschen kann.…

Weiterlesen

Diese Drohne fliegt von allein. (Foto: Patrick Edwards-Daugherty)
Noch eine Hightech-Spielzeugdrohne? Es wird langsam langweilig! Ach, was! Spiri möchte zeigen, dass in einem kleinen Flieger weit mehr stecken kann als nur simpler Spaß für große und kleine Hobbypiloten. Dank offener Plattform und einiger cleverer Ansätze soll hier eine große, kreative Community rund um ein Stück Hardware entstehen. Diese Drohne fliegt von allein. (Foto: Patrick Edwards-Daugherty) Im Gegensatz zu anderen Drohnen ist Spiri eher eine individualisierbare und flexible Plattform. Die Basis ist auch…

Weiterlesen

Innerhalb der Pyramide entsteht ein bewegliches 3D-Bild. (Foto: Imagination Farm)
Ein Smartphone oder Tablet in einen 3D-Projektor verwandeln zu können, scheint aktuell im Trend zu sein. Nach der Vorstellung des i-Lusio möchte auch der Anbieter von Holho potentielle Käufer davon überzeugen, dass man ein Hologramm daheim dringend benötigt. Innerhalb der Pyramide entsteht ein bewegliches 3D-Bild. (Foto: Imagination Farm) Während i-Lusio eine separate Kiste ist, auf der man ein Tablet platziert, welches das Bild in den „Raum“ projiziert, ist Holho eine kleine Pyramide für Smartphones und Tablets.…

Weiterlesen

SONY DSC
Benjamin und Marvin sind beide 18, Leonie ist 16. Zu dritt entwickeln sie einen Wetterballon, der im Kern mit einem Motorola Defy Fotos und Geodaten aus 30 Kilometern Höhe sammeln soll. Auf Facebook kann man die Entwicklung verfolgen. Arbeiten am heimischen Esstisch Das Smartphone soll in seiner kleinen Kiste Fotos von der Umgebung aufnehmen und dabei gleichzeitig die Geodaten dazu festhalten. Wohin genau das Smartphone fliegen wird, weiß niemand so genau, denn das ist von den Wetterbedingungen des Starttags…

Weiterlesen

Sound Band Headset
Mit einem Bluetooth-Headset will Hybra Advance Technology auf Kickstarter begeistern. Der Vorteil: Die Ohren bleiben frei. Das ist allerdings auch einer der großen Nachteile. Sound Band Headset Der große Trick hinter dem "Sound Band"-Headset ist an sich nicht neu: Er setzt auf die Erkenntnis, dass man Töne auch durch kleine Vibrationen direkt am Schädel ins Ohr übertragen kann. Knochenschall heißt das Ganze und wir haben euch hier auf neuerdings.com dazu auch schon diverse Projekte vorgestellt. Prominentestes…

Weiterlesen

Off Pocket. Foto: © Adam Harvey / offpocket.com
Die "Off Pocket" Handyhülle will jeden Spionageversuch von welcher Seite auch immer blockieren: Mobiltelefon rein, fertig. Der Ideengeber dahinter ist bereits bestens bekannt für andere Anti-Überwachungsprojekte. Off Pocket. Foto: © Adam Harvey / offpocket.com Mit einem Handy oder Smartphone trägt jeder von uns freiwillig ein Überwachungsgerät mit sich herum, wie es sich George Orwell nicht besser hätte ausdenken können. Wer uns verfolgen will, kann es orten lassen. Und das Mikrofon heimlich einzuschalten, soll…

Weiterlesen

Der Erfinder mit seiner Box. (Foto: i-lusio.com)
Eine magische Kiste, die Bilder und Videos mittels eines handelsüblichen Tablets quasi in die Realität bringt? Hinter dem Namen i-Lusio steckt ein vielseitig einsetzbares Produkt, das eine räumliche Tiefe suggeriert und damit im besten Fall eine gelungene Illusion erzeugt. Und das für gar nicht mal so viel Geld. Der Erfinder mit seiner Box. (Foto: i-lusio.com) Er ist 280mm x 210mm x 160mm groß. i-Lusio ist also eine Kasten, den man problemlos in die Hand nehmen kann  und soll. Abgesehen von den…

Weiterlesen

Kenu Airframe Handyhalterung (Bilder: Frank Müller)
Kenu Airframe ist eine ganz simple, praktische Halterung, mit deren Hilfe man sein Smartphone am Lüftungsschlitz eines beliebigen Fahrzeugs befestigen kann. Wir haben ausprobiert, wie gut das funktioniert. Vor kurzem haben wir über die universelle Smartphone-halterung Kenu Airframe berichtet, die für so ziemlich alle Automobile und alle Smartphones bis 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale geeignet sein soll. Ich habe es bei so unterschiedlichen Fahrzeugen wie einem VW Multivan und einem Mini Clubman ausprobiert. …

Weiterlesen

Den Treibstoff für den i-H2GO erzeugt man mithilfe von Solarstrom selbst.
Den Treibstoff für das fernsteurbare Spielzeugauto "i-H2GO" erzeugt man sich vor dem Losfahren selbst – aus Wasser. Auf diese Art möchte das Unternehmen Horizon Kindern nahebringen, wie Brennstoffzellen funktionieren und zugleich Werbung in eigener Sache machen. Der i-H2GO zeigt auf spielerische Weise, wie ein Brennstoffzellen-Fahrzeug funktioniert. "Das Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers,…

Weiterlesen

ballcamera_20130708_001
Erfinder Steve Hollinger hat eine tennisballgroße Wurfkamera entwickelt, mit der sich 360-Grad-Fotos und -Videos schießen lassen, wenn die Kamera in die Luft geworfen wird. Sie soll in der Zukunft unter anderem auch für Rettungseinsätze verwendet werden. Die Wurfkamera im Einsatz Hollinger ist als Erfinder kein unbeschriebenes Blatt. Der Sohn eines Malers hat bereits vor über 20 Jahren mit seiner ersten Entwicklung großen finanziellen Erfolg. Er entwickelte die Software PosterWorks, mit der sich jedes Bild mit…

Weiterlesen

Keeo
Das Frankfurter Startup Neuland Innovations stellt mit Keeo eine neue Art der Schlüsselaufbewahrung vor. Keeo sieht aus wie ein Schweizer Taschenmesser, in dessen Gehäuse statt Messern die Schlüssel aufbewahrt und per Knopfdruck ausgeklappt werden. Das Etui lässt sich per Smartphone immer wiederfinden. Keeo, das Schlüssel-Taschenmesser Für 59 britische Pfund, also in etwa 68 Euro, bekommen Backer auf Kickstarter ihren eigenen Keeo-Schlüsselanhänger. Drei Schlüssel finden innerhalb des Fiberglas-Gehäuses von Keeo…

Weiterlesen

Nicht mehr nur Marktführer bei Tablets und Smartphones, auch auf dem Weg zu einem Monopol: Google Android.
Androids Marktanteil bei Smartphones wie Tablets nähert sich einer marktbeherrschenden Stellung. Die Verteilung dürfte auf mittlere Sicht eher noch zunehmen. Google hat Apple und alle anderen abgehängt. Wie wird es jetzt weiter gehen? Nicht mehr nur Marktführer bei Tablets und Smartphones, auch auf dem Weg zu einem Monopol: Google Android. Plötzlich ging alles ganz schnell. Apple verlor seine Marktführerschaft gegenüber Android auf dem Tabletmarkt erstmals in diesem Frühjahr oder nach anderen Zahlen wie von ABI…

Weiterlesen

Kite: Ein kleiner Sticker soll Leben retten.
Ein kleiner bunter Sticker soll Mücken für mindestens 48 Stunden von Menschen fern halten. Mit dieser bereits erfolgreich erprobten Idee sammelt das Projekt Kite derzeit Geld über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Unklar ist derzeit nur, welche Inhaltsstoffe die Forscher dafür verwenden. Kite: Ein kleiner Sticker soll Leben retten. Einen Orden für denjenigen, der etwas Wirksames gegen Mücken erfindet, wird sich so mancher dieser Tage gedacht haben, der von den Biestern zerstochen wurde. Nun, dann her mit dem…

Weiterlesen

Ein knuffiger Kerl. (Foto: Pannous GmbH)
Früher einmal war ein Teddybär dazu da, das Kind mit seiner Anwesenheit zu beglücken. Heutzutage sollte er im besten Fall sprechen können. Wie der Supertoy Teddy von Supertoy Robotics zum Beispiel. Mit Verbindung zum Internet wird aus dem Spielzeug ein fast intelligentes Wesen, das sogar in der Lage ist, zu lernen. Gruselig oder innovativ? Ein knuffiger Kerl. (Foto: Pannous GmbH) Der Supertoy Teddy ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Knuddelheld für die Kids. Doch im Inneren steckt Technik, die ihm…

Weiterlesen

GlassUp
Ein Team aus Italien will Google Glass gleich in mehreren Kategorien schlagen: Ihr GlassUp ist beispielsweise jetzt schon vorbestellbar und vor allem sieht es (weitgehend) aus wie eine normale Brille. Dank passender Investoren wird das Indiegogo-Projekt auf jeden Fall Wirklichkeit. GlassUp ist Google Glass auf den ersten Blick ähnlich, ist genauer betrachtet dann aber doch ein ganz anderes Gerät. In Hamburg traf ich neulich Bowei Gai, der für seinen World Startup Report derzeit in neun Monaten kreuz und quer über…

Weiterlesen

4K-Auflösung
Sony und Panasonic wollen gemeinsam bis 2015 eine 300GB-Disk entwickeln. Zielgruppe sollen vor allem Businesskunden sein. Es ist vorstellbar, dass auch Privatkunden Interesse an dem Speichermedium haben, obwohl der Trend zu Geräten ohne optische Laufwerke längst in voller Blüte steht. 4K-Auflösung im Vergleich zu niedrigeren Auflösungen. Foto: audio.sk Vor allem für die neuen 4k-Filme dürfte dieses geplante Speichermedium interessant sein. Blu-rays schaffen als Single-Layer 25 GB und als Double-Layer ungefähr das…

Weiterlesen

Razer Hammerhead Pro
Gaming-Spezialist Razer hat mit dem Hammerhead Pro ein In-Ear Headset vorgestellt, das speziell für Gamer entwickelt wurde. Wir haben es uns angesehen und angehört. Razer Hammerhead Pro (Bilder: Frank Müller) Leuchtend grün kommt das In-Ear Headset Hammerhead Pro von Razor daher. Knallig, wie es sich für Gaming-Equipment gehört. Stecker, Fernbedienungsschalter und Gehäuse der Ohrhörer sind aus Aluminium gearbeitet und an strategischen Stellen mit einer griffigen Riffelung versehen, die die Handhabung vereinfacht.…

Weiterlesen

Bose Sound Link Mini Speaker im Test (Bild: W.D.Roth)
Der neue Sound Link Mini Speaker von Bose verblüfft: Wer ihn hört, sucht sofort nach dem unterm Tisch versteckten Subwoofer. Doch da ist keiner - nicht mal ein Tisch. Und auch keine versteckte Kamera. neuerdings.com konnte das Gerät ausgiebig testen. Bose Sound Link Mini Speaker im Test (Bild: W.D.Roth) Bluetooth-Brüllwürfel für die Benutzung mit dem Handy sind im Trend - das Handy alleine plärrt in der vollbesetzten Straßenbahn halt einfach nicht laut genug, um sich einen Sitzplatz freizuhalten. Mit einem…

Weiterlesen

img_rx-v100-w-
Der japanische Elektronik-Hersteller Sharp setzt mit der neuen Cocoro-Technik auf Haushaltsgeräte "mit Seele", denn das bedeutet Cocoro übersetzt. Diese sind in der Lage, Wörter und Sätze zu bilden, um dem Kunden individuellen Text ausgeben zu können. Dies sei nötig, denn Elektrogeräte würden immer komplizierter. Staubsauger-Roboter mit Cocoro-Technik. Sprachausgabe hatten einige Haushaltsgeräte in der Vergangenheit bereits. Diese Sprachausgabe bestand allerdings aus vorgespeicherten Phrasen, die zum passenden…

Weiterlesen

Reflecta x7-Scan im Test (Bild: W.D.Roth)
Wirklich gut lassen sich alte Fotos nur von der Filmvorlage digitalisieren. Das war jedoch lange Zeit entweder aufwendig und teuer oder mit nur sehr dürftiger Qualität möglich. Mit dem Reflecta x7-Scan ist es bei akzeptabler Qualität bei geringem Zeitaufwand und sogar ohne Computer machbar. Reflecta x7-Scan im Test (Bild: W.D.Roth) Schwarzweiß-Fotos halten sich auch als Abzüge über Jahrzehnte. Hier sind eher die ursprünglichen Filme problematisch, denn die alten, bis in die 50er-Jahre für Foto und Film…

Weiterlesen

edge-1-large
Mit ersten Produktbildern in den vergangenen Tagen kündigte es sich an - jetzt ist es offiziell: das Ubuntu Edge Smartphone. Canonical hat ein eigenes Smartphone entwickelt, das die Konkurrenz derzeit in den Schatten stellen würde - wenn es denn finanziert wird und so auf den Markt kommt. Schlicht, reduziert, kantig - das Ubuntu Edge Das Ubuntu Edge ist nicht irgendein Smartphone-Konzept, dessen Spezifikationen sich herunterleiern lassen und die sich von der Konkurrenz nicht unterscheiden. Das Ubuntu Edge ist…

Weiterlesen

Hibermate
Schnarchende Lebenspartner, feierfreudige Nachbarn, dröhnende Flugzeugturbinen und andere Lärmfaktoren müssen sich in acht nehmen: Hibermate kommt aus Australien via Kickstarter, um den Schlaflosen dieser Welt zu helfen. Der "Winterschlafkumpel" Hibermate in Aktion. Wie bitte? War irgendwas? Entschuldigung, ich war gerade komplett abgekapselt in meinem Hibermate. Was soll das heißen, den gibt es noch gar nicht? Wenn ich doch sage... Ja, okay, es stimmt: Noch gibt es den Hibermate nicht, jedenfalls nicht in seiner…

Weiterlesen

Rubbee Aufrüstsatz zum E-Bike {Rubbee;http://www.rubbee.co.uk}
Rubbee soll mit einem Handgriff aus fast jedem normalen Fahrrad ein E-Bike machen. Das Kickstarter-Projekt sucht jetzt nach Unterstützern, die ihr Fahrrad mit einem Elektromotor aufrüsten wollen. E-Bikes und Pedelecs werden immer beliebter. Kein Wunder, schließlich ist es deutlich angenehmer, ohne Anstrengung die Straße entlangzugleiten, als sich keuchend abzustrampeln. Rubbee ist ein Elektromotor, mit dem sich nahezu jedes Fahrrad buchstäblich mit einem Handgriff zu einem E-Bike aufrüsten lassen soll – in weniger…

Weiterlesen

Horizon: Streaming auf alle Geräte für UnityMedia-Kunden
Liberty Global will die Streaming-Box Horizon noch im Spätsommer über seine Tochtergesellschaft UnityMedia in Deutschland anbieten. Horizon ist ein Ökosystem mehrerer Geräte mit einem Recorder als Herzstück, der Kabelmodem, WLAN-Router, Telefonanlage, Aufnahme und HDTV-Receiver vereint. Horizon: Streaming auf alle Geräte für UnityMedia-Kunden Multifunktionale Set-Top-Boxen für das Kabel- oder Internet-TV gibt es bereits. Auch UnityMedia bietet einen HDTV-Festplatten-Recorder mit integrierter Videothek,…

Weiterlesen

Hier nicht vom großen Bruder zu unterscheiden: Das HTC One Mini (alle Bilder: HTC).
HTC hat heute das One Mini vorgestellt, den kleinen Bruder des HTC One. Es punktet mit der gleichen Optik und einer guten Ausstattung. Ein Nachteil könnte der Akku sein. Hier nicht vom großen Bruder zu unterscheiden: Das HTC One Mini (alle Bilder: HTC). Das Spitzenmodell in klein: Was Samsung mit dem Galaxy S4 mini vorgemacht hat, hat HTC nun wiederholt. Das One Mini ist eine kleinere Ausgabe des HTC One. Das Display misst 4,3 Zoll statt 4,7, hat eine 720p-Auflösung statt 1080p, eine Kamera mit gleicher…

Weiterlesen

Selbstbausatz Lautsprecher {Technology will save us;http://technologywillsaveus.org/resources/diy-speakers/}
Das Do-it-Yourself Speaker Kit ist ein elektronischer Selbstbausatz für einen aktiven Vibrationslautsprecher. In rund zwei Stunden soll man ihn mit dem dazugehörigen Verstärker gebrauchsfertig zusammengelötet haben. Technology will save us bezeichnet sich selbst als haberdashery (laut Leo etwa "Kurzwarengeschäft") für Technologie und Bildung. Ziel ist es den Menschen dazu zu verhelfen, die technischen Geräte und Gadgets, die wir täglich benutzen, besser zu verstehen - indem wir sie selbst herstellen. Auf der…

Weiterlesen

Der Lernstift soll bei der Rechtschreibung helfen.
Der Lernstift nimmt Gestalt an: Das intelligente Schreibwerkzeug des Österreichers Falk Wolsky wirbt derzeit auf Kickstarter um Interessenten. Seit dem vergangenen Dezember, als wir das Projekt erstmals vorstellten, hat sich vieles getan. Unter anderem ist ein weiterer Geschäftsführer mit eingestiegen, und mehrere Partner unterstützen den schlauen Stift, der noch vor Jahresende Realität werden soll. Der Lernstift soll bei der Rechtschreibung helfen. Ein Stift, der vibriert, wenn man ein Wort falsch schreibt: Das…

Weiterlesen

Einfache Montage am Türspion.
Xavage Technologies möchte über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo den Bausatz Xentry-Kit finanzieren lassen. Damit lassen sich alte Smartphones zu einem interaktiven Überwachungssystem für die Haustür umrüsten. Einfache Montage am Türspion. Xavage Technologies ist eine in diesem Jahr gegründete Firma aus San Diego in den USA. Mit dem eigens entwickelten Xentry-Kit lassen sich alte Smartphones als Herz eines Überwachungssystems verwenden, mit dem man seinen Wohnraum oder Büroräume absichern kann. Dabei lassen…

Weiterlesen

eingabe
Ein Armband soll Fernbeziehungsgeplagten helfen, die räumliche Trennung von ihrem oder ihrer Liebsten ein bisschen erträglicher zu machen. Dieses Armband überträgt Berührungen des Partners auf das eigene Armband und damit auf das Handgelenk des Trägers. Entwickler dieses Armbands ist eine polnische Designagentur, die Tactilu im Auftrag für die ITAKA Foundation anfertigen. Ein Sensor überträgt die Berührung an den Partner Das Zeitalter des Internets ist auch das Zeitalter sozialer Umstrukturierungen. Während vor…

Weiterlesen

Schicker Automat im Düsenjet-Design. (Foto: Michal Lichtanski / mili.studio)
Spielautomaten statt Waffen! Der polnische Hobbybastler Radek Michalowski zeigt, was man aus einem MiG-23-Kampfjet bauen könnte. Und das äußerst schicke Arcade Cabinet im Flieger-Look kann man sogar kaufen. Schicker Automat im Düsenjet-Design. (Foto: Michal Lichtanski / mili.studio) Fragt man Radek Michalowski nach seiner MiG-23-Arcade-Maschine, hat er eine interessante Geschichte zu erzählen: Er wuchs in der Nähe der 28. Luftkampf-Basis in Nordpolen auf, dort war sein Vater beschäftigt. Tagtäglich hoben unter…

Weiterlesen

Raspberry Pi Modell B (Bilder: Frank Müller)
Der Raspberry Pi ist wohl der Einplatinen-Computer, der dank einer großen medialen Aufmerksamkeit den meisten Menschen bekannt ist. Jetzt habe ich ausprobiert, wie zeitraubend und schwierig (oder wie schnell und einfach) es denn ist, sich mit dem Raspberry Pi ein Mediacenter einzurichten. Dank der neuen "New Out Of Box Software (Noobs)" muss man schon mal kein Nerd sein, um mit dem Raspberry Pi zu starten. Noobs besteht aus einer ZIP-Datei, die man einfach entpackt und deren Inhalt man auf eine SD-Karte kopiert,…

Weiterlesen

focus-Ivan-Bajinov-Photography-199_thumb
Die Firma Foc.us hat ein Gaming-Headset entwickelt, mit dem es Spielern möglich sein soll, ihre Leistungsfähigkeit vor allem im Multiplayergaming extrem zu steigern. Dazu sollen Elektroden das Hirn mit sanften Stromstößen stimulieren und die betreffenden Bereiche im Hirn leistungsfähiger machen. Dass dies aber gar nicht funktionieren kann, erklärt indirekt der Hersteller selbst. Mit Foc.us zum "Superbrain"? Wohl eher nicht Das Headset enthält keine Vorrichtungen für ein Mikrofon oder für Kopfhörer, da es…

Weiterlesen

Leef Bridge USB-Stick {Leef;http://www.2leef.com/store/product/bridge-black-black/}
Der Leef Bridge ist kein gewöhnlicher USB-Stick. Neben dem üblichen USB-Stecker besitzt er einen Micro-USB-Stecker, mit dessen Hilfe er sich an vielen Android-Smartphones und -Tablets als USB-Speicher andocken kann. Speicher kann man ja eigentlich nie genug haben. Der Bridge USB-Stick von Leef stellt 16 GB oder 32 GB zur Verfügung, die sich nicht nur an Rechnern mit Windows 8, Windows 7, Windows XP (SP3), Windows Vista (SP1, SP2), Windows 2000, Linux Kernel 2.6 oder später und Apple Macs mit OS X nutzen lassen,…

Weiterlesen

Raspberry Pi Handheld-Konsole
Aus dem kleinen und günstigen Einplatinen-Computer Raspberry Pi hat Modder Ben Heck eine Handheld-Spielkonsole gebaut. Dazu hat er nicht nur den Raspberry Pi etwas modifiziert, sondern auch noch einen USB-Controller ausgeschlachtet und in die kleine Konsole integriert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Raspberry Pi Handheld-Konsole Eigentlich war der Raspberry Pi Computer für Kinder gedacht. Günstig hergestellt, sollte er die ersten Programmiererfahrungen möglich machen. Unlängst ist der Raspberry Pi aber zum…

Weiterlesen

FiiO E09K Qogir Kopfhörerverstärker (Bilder: Frank Müller)
FiiO kennt sich aus mit Kopfhörerverstärkern: Der FiiO E09k Qogir ist, anders als die meisten anderen von FiiO, für den stationären Einsatz auf dem Schreibtisch oder an der Anlage gedacht. Er ist gleichzeitig Kopfhörerverstärker, Vorverstärker und Dockingstation für den FiiO E17, den wir schon vorgestellt haben. Der FiiO E09k Qogir lässt sich als Kopfhörerverstärker und Vorverstärker verwenden. Außerdem dient er als Dockingstation für die Digital-Analog-Wandler (Digital-to-Analog-Converter = DAC) FiiO E17 Alpen…

Weiterlesen

Onion Pi
Wer seine Internetaktivitäten gegenüber neugierigen Augen verschleiern will, kann das via "Tor" zu einem gewissen Grad erreichen. Aber die Möglichkeit steht einem nicht mit jedem Gerät und in jeder Situation zur Verfügung. Mit dem Bastelprojekt Onion Pi Tor Proxy bastelt man sich seinen mobilen, abhörsicheren Internetzugang. Onion Pi. (Bild: Adafruit. Lizenz: CC BY-SA 3.0) Spätestens seit Prism und Tempora dürfte jedem klargeworden sein, dass die eigenen Internetaktivitäten potenziell beobachtet oder aber zur…

Weiterlesen

4K-Fernseher von Seiki
Full-HD-Fernseher stehen mittlerweile in fast jedem Wohnzimmer. Zeit sich etwas Neues zu gönnen, denn bezahlbare 4K-Fernseher scheinen in Sichtweite. Ein Preisbrecher kommt nun von Seiki. Aber schon auf dem Datenblatt erkennt man einige seiner Schwächen. 4K-Fernseher von Seiki Wem der Sinn nach einem 4K-fähigen Fernseher steht, kann sich freuen: Ein 39-Zoll-TV mit der ultimativen HD-Auflösung 4K soll jetzt für gerade einmal 699 US-Dollar auf den Markt kommen. Das Modell SE39UY04, des in Deutschland weitestgehend…

Weiterlesen

Faltbarer Fahrradhelm von Michael Rose. Eins von zahlreichen Konzepten.
Fahrradhelme setzen sich mehr und mehr durch, Probleme bleiben allerdings Ästhetik und Größe. Designer Michael Rose hat deswegen jetzt einen Helm erfunden, der sich falten und damit platzsparend verstauen lässt - und trotzdem noch gut aussieht. Er ist bei weitem nicht der erste, der sich an das Thema gewagt hat. Faltbarer Fahrradhelm von Michael Rose. Eins von zahlreichen Konzepten. Wer vernünftig ist, greift auch für die Spitztour mit dem Fahrrad mittlerweile zum Helm. Eine allgemeine Pflicht gibt es dafür in…

Weiterlesen

huawei_mediapad_7_vogue_1-580x388
Smartphones mit einer Größe weit über 5 Zoll – 2011 wurden Geräte dieser Art mit dem Aufkommen des Samsung Galaxy Note noch belächelt. Jetzt wollen viele Hersteller in diesem Sektor mitspielen. Drei übergroße Smartphone-Modelle fernab jeglicher Größennorm erregen derzeit die Aufmerksamkeit. Ein ungewohnter Anblick   Als 2011 das Samsung Galaxy Note auf der IFA in Berlin vorgestellt wurde, war die Presse sich fast einstimmig einig, dass Smartphones dieser Größenordnung keine Zukunft haben werden. Sie würden…

Weiterlesen

Goji ist ein intelligentes Türschloss, das stark an bereits vorgestellte Modelle erinnert. Alle Bilder: Goji
Noch um die Jahreswende soll Goji auf den Markt kommen, ein weiteres intelligentes Türschloss. Um es mit der Konkurrenz aufzunehmen, haben die Kalifornier eine inzwischen erfolgreiche Crowdfunding-Aktion gestartet. Der einzige Vorteil von Goji allerdings besteht in der integrierten Türkamera. Goji ist ein intelligentes Türschloss, das stark an bereits vorgestellte Modelle erinnert. Alle Bilder: Goji Zu lange haben sich eifrige Tüftler offenbar mit Schlüsselbund und Etui herumschlagen müssen und neidvoll auf…

Weiterlesen

Mipow Boomin Lautsprecher (Bilder: Frank Müller)
Akku-Spezialist Mipow hat kürzlich seine ersten mobilen Bluetooth-Boxen vorgestellt. Wir haben den kleinen Lautsprecher Mipow Boomin ausprobiert, der auch als Freisprecheinrichtung nutzbar ist. Die Verpackung macht schon mal was her. Sie wirkt hochwertig und solide, aus dicker Pappe mit Magnetverschluss. Viel enthält sie nicht: den Bluetooth-Lautsprecher Mipow Boomin, ein USB-auf-Micro-USB-Kabel zum Laden, eine Trageschlaufe und die Gebrauchsanweisung. Anders als bei vielen Geräten kommt man beim Mipow Boomin…

Weiterlesen

Rapiro macht sich mit einem Staubwedel nützlich.
Niedlich, cool, preiswert, anpassbar und programmierbar soll das Roboterkit "Rapiro" sein und setzt dafür auf den Minimal-Computer Raspberry Pi im Innern. Dahinter steckt ein Japanischer Gadgetspezialist, der bislang vor allem mit deutlich absurderen Produkten auf sich aufmerksam gemacht hat. Rapiro macht sich mit einem Staubwedel nützlich. Shota Ishiwatari ist der Kopf hinter einigen besonders verrückt-interessanten Gadgetideen aus Japan. Dazu gehört der Shippo, ein Schwanz für Menschen, der je nach emotionaler…

Weiterlesen

Ubuntu Männchen Tux tux
Ubuntu ist nicht wie andere Linuxdistributionen. Durch die Popularität und umstrittene Entscheidungen von Sponsor Canonical wird das System von vielen Linuxanhängern verschmäht. Dafür ist es beliebt bei vielen, die sich das erste Mal an Linux trauen. Ein kleiner Erfahrungsbericht. Linux Maskottchen "Tux" Canonical-Chef Mark Shuttleworth musste im März viel Kritik nur für seinen geäußerten Wunsch einstecken, er wolle Ubuntu auf die Höhe kommerzieller Mainstream-Systeme bringen. Schon das zeigt, dass man sich…

Weiterlesen

Galaxy NX: Samsungs erste spiegellose Systemkamera mit Android und LTE
Samsung hat gestern in London die Galaxy NX vorgestellt, die erste spiegellose Systemkamera mit vollwertigem Android-Betriebssystem, 3G und LTE. Sie wird andere Hersteller zum Nachdenken bringen, ist allerdings für stolze 1.500 Euro auch nicht gerade ein Schnäppchen. Galaxy NX: Samsungs erste spiegellose Systemkamera mit Android und LTE Man kann jetzt scherzen, dass bald die ersten Menschen mit einem 600er-Tele am Ohr telefonieren werden, wenn die Entwicklung so weiter geht. Oder man kann sich darüber freuen, dass…

Weiterlesen

Neue Werkstatt NW3 Lautsprecher {Neue Werkstatt;http://neue-werkstatt.net/nw3.html}
Neue Werkstatt ist ein Gestalter-Kollektiv, das Serienprodukte verantwortungsvoll und nachhaltig gestaltet und produziert. Die Lautsprecherboxen NW3 sind ein schönes Beispiel für die Werkstücke, die hier entstehen. Die drei Gestalter Moritz Fuhrmann, Peter Kraft und Jochen Maria Weber haben Neue Werkstatt gegründet, um Produkte zu gestalten und zu produzieren, die so zurückhaltend und einfach sind wie ihre Lautsprecherboxen NW3. Diese Werkstücke, wie sie genannt werden, sollen nicht nur schön aussehen. Vor allem…

Weiterlesen

Ein Alien? Nein, nein: Sattel und Rücklicht des Vanmoof 10 Electrified.
Nichts weniger als "das schlaueste Rad der Stadt" will das Vanmoof 10 Electrified sein. Das E-Bike aus Holland will mit schickem Design und interessanten technischen Lösungen überzeugen. Ein Alien? Nein, nein: Sattel und Rücklicht des Vanmoof 10 Electrified. Technische Fortschritte bei Fahrrädern waren über lange Zeit vor allem für Radsportler und engagierte Freizeitradler interessant, aber nicht so sehr für den durchschnittlichen Radkäufer. Mit E-Bikes hat sich das geändert, denn hier gibt es erhebliche…

Weiterlesen

Galvanic PIP Biosensor {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/484175508/the-pip-a-biosensor-that-helps-you-relax-through-p}
The PIP ist ein Biosensor, der zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten wird und das augenblickliche Stress-Level des Nutzers über den Hautwiderstand messen soll. Der Entspannungszustand wird aber nicht über ein normales Display angezeigt, sondern beeinflusst den Ausgang eines Smartphone Games. Stress ist eines der großen Modewörter unserer Zeit, und die gestressten Menschen greifen zu allen möglichen Mitteln, um die ersehnte Entspannung zu finden. PIP (Personal Input Pod) des Unternehmens Galvanic ist so ein…

Weiterlesen

Kitchen Safe {pd Kitchen Safe;http://bit.ly/KitchenSafePressKit}
Der Kitchen Safe ist ein Tresor für die Küche, in den man die Dinge einsperren kann, bei denen die Selbstbeherrschung versagt. Denn der Deckel öffnet sich nicht nach Belieben, sondern erst nach einer vorher eingestellten Zeit. Eine leicht sadistische Ader kann man den Entwicklern des Kitchen Safe (also Küchentresors) nicht absprechen. Die geliebten Kekse, der Konsolen-Controller, die Fernbedienung - all dies ist im Kitchen Safe zwar in Sicht – aber außer Reichweite. Schon ein wenig gemein. Man achte zudem auf den…

Weiterlesen

Der Wetterballon als Hotspot: Project Loon. Alle Bilder: Google X/ Project Loon.
Google hat am vergangenen Wochenende Project Loon vorgestellt, einen Versuch, um entlegene Gebiete aus der Luft mit einem Internet-Zugang zu versorgen. Als Hotspots dienen Ballons in 18 bis 27 Kilometern Höhe. Der Wetterballon als Hotspot: Project Loon. Alle Bilder: Google X/ Project Loon. Im neuseeländischen Christchurch startet Googles "Geheimlabor" Google X dieser Tage ein Pilotprojekt: Insgesamt 30 Ballons, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind, heben versuchsweise in die Stratosphäre ab. 50 Tester…

Weiterlesen

FiiO E17 Alpen DAC (Bilder: Frank Müller)
Das chinesische Unternehmen FiiO ist Spezialist für Kopfhörerverstärker und Digital-Analog-Wandler. Der FiiO E17 ist beides in einem. Wir haben uns angehört, wie gut er seine Sache macht. Der FiiO E17 Alpen ist Kopfhörerverstärker und DAC (Digital-to-Analog-Converter) in einem kompakten Gerät. Das heißt, er sorgt nicht nur für eine höhere Lautstärke, sondern verbessert auch den Klang. Als Kopfhörerverstärker unterstützt er Kopfhörer mit einer Impedanz von bis zu 300 Ohm. Das sollte für die meisten Modelle…

Weiterlesen

Fliegendes Fahrrad: Sechs Elektromotoren helfen dem "Heli-Bike" beim Abheben
In Prag haben drei Unternehmen ein Gemeinschaftsprojekt losfliegen lassen: das Helikopter-Fahrrad. Zunächst saß nur ein Dummy im Sattel, schon in wenigen Jahren aber könntet ihr laut den Herstellern zumindest technisch dazu in der Lage sein, mit dem Fahrrad durch die Gegend zu fliegen. Fliegendes Fahrrad: Sechs Elektromotoren helfen dem "Heli-Bike" beim Abheben Vergesst die fliegenden Autos, die werden so schnell nicht marktreif sein. Die fliegenden Fahrräder kommen viel früher. In dieser Woche hob in Prag ein…

Weiterlesen

6aa9b7a67ec720c4b8b3388b5582891e_large
Infrarot-Fotografie ist vor allem für Gärtner und Biologen interessant, wenn es darum geht, die Gesundheit der Pflanzenwelt einzuschätzen. Mit dem Kickstarter-Projekt "Infragram" können beide Berufsgruppen für einen geringen Anschaffungspreis eigene Infrarot-Aufnahmen machen. Verschiedene Prototypen Kombiniert man eine Infrarot-Aufnahme mit einer Aufnahme, die das sichtbare Licht darstellt, bekommt man ein Foto, auf dem die besonders aktiven Pflanzenzellen heller dargestellt werden. So kann man Wachstumsaktivität…

Weiterlesen

M.O.J.O. ist eine Android-basierte Konsole. Wie viele. Oder? (Foto: Mad Catz)
Während Sony und Microsoft auf der E3 in Los Angeles ihre neuen Multimedia-Maschinen PlayStation 4 und Xbox One zeigten, präsentierte auch der Zubehörhersteller Mad Catz ein Gerät zum Spielen. M.O.J.O. ist viel kleiner und eine - weil’s gerade trendy ist - Spielkonsole mit Android-Betriebssystem. M.O.J.O. ist eine Android-basierte Konsole. Wie viele. Oder? (Foto: Mad Catz) Es ist nicht so, als gäbe es nicht schon unzählige ähnliche Ansätze. Die Ouya steht kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart, konzeptionell in…

Weiterlesen

Shark Wheel {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/1537100752/shark-wheel-the-square-skateboarding-wheel-that-sh}
Sharkwheel ist ein Unternehmen, das sozusagen die Quadratur des Kreises gelöst hat. Es produziert quadratische Skateboardrollen, die gegenüber herkömmlichen Wheels deutliche Vorteile haben sollen. Gleich sechs Vorteile sollen die quadratischen Skateboardrollen gegenüber herkömmlichen Wheels haben. Zum einen sollen sie durch gereingeren Rollwiderstand schneller sein. Zum anderen bieten sie laut Hersteller besseren Halt und rutschen weniger leicht seitlich weg. Das folgende Video zeigt, wieso die quadratischen…

Weiterlesen

Die PS4 mit Zubehör und möglichen Zweitbildschirmen. Alle Bilder: Sony
Sony hat auf der Spielemesse E3 in Los Angeles die bereits angekündigte neue Konsole PS4 nun auch offiziell vorgestellt. Einen besonderen Spaß machten sich die Japaner daraus, die Unterschiede zu Microsofts "Spionage-Konsole" Xbox One herauszustellen und zu betonen: "Bei uns keine Überwachung, kein Always-on nötig und auch gebrauchte Spiele laufen." Die PS4 mit Zubehör und möglichen Zweitbildschirmen. Alle Bilder: Sony Die wichtigsten Details: Sonys PS4 soll bis Ende des Jahres, also voraussichtlich noch im…

Weiterlesen

483675_347591995342119_874624368_n
Zürich macht mit einer Initiative mobil. Geplant ist, mehr Fahrradfahrer in die Stadt zu bringen, um die Straßen innerorts von den Autos zu entlasten. Die Radfahrer gibt es nun in verschiedenen Locations ein sogenanntes Velokafi - ein Ride-in-Cafe. Mal schnell einen Kaffee trinken und nicht vom Rad müssen Beim Velokafi handelt sich dabei genaugenommen um einen Fahrradständer mit integriertem Tisch, auf dem der Radfahrer seinen Kaffee und Kuchen abstellen kann oder gemütlich Zeitung liest. Während er an diesem…

Weiterlesen

Wie man es bettet, so liegt es, das Smartphone. Alle Bilder: Individuum Arts
Zwei junge Schweizer aus dem Kanton Zürich haben eine besondere Dockingstation für das iPhone geschaffen: In das individuell gefertigte Miniaturbett aus Nussbaumholz mit Filzboden legt man das iPhone einfach schlafen. Der Akku wird während dessen wieder aufgeladen. Wie man es bettet, so liegt es, das Smartphone. Alle Bilder: Individuum Arts Braucht man das zwingend? Nein, aber es hat irgendwie Stil. Und nebenbei wird das Gehäuse des iPhones durch den zwei bis drei Millimeter dicken Filzboden in nahezu beliebiger…

Weiterlesen

Doosh, Stefan Raabs Duschkopf lässt die Haare trocken.
TV-Entertainer Stefan Raab hat etwas Unerwartetes getan: Er hat einen Duschkopf erfunden, bei dem die Haare trocken bleiben. Die Idee ist ebenso banal wie clever. Ohne seine Prominenz allerdings wäre Doosh wohl nur in den nächsten Einrichtungskatalog gekommen und nicht in den "Spiegel". Doosh, Stefan Raabs Duschkopf lässt die Haare trocken. Eigentlich ist es nur ein neuartiger Duschkopf. Für neuerdings.com allenfalls ein Thema am Rande. Wäre da nicht eine interessante Personalie, die derzeit zahlreiche Medien dazu…

Weiterlesen

Fat Shark Predator FPV
First-Person View (FPV) zum Steuern des DJI Quadcopters Phantom: Wir haben es getestet, sind begeistert - und ernüchtert. Fat Shark Predator Video-Receiver-Brille Eine Flugdrohne aus deren Kamera-Sicht zu steuern muss doch eigentlich viel einfacher sein, als vom Boden aus mit der Fernsteuerung zu mutmassen, wie dicht sie grade an dem Baum dran ist? Ja und nein. Bei unserem Test mit der FPV-Ausrüstung Predator von Fat Shark haben wir rausgefunden, wo die Herausforderungen liegen. Hier zuerst ein paar Videobilder…

Weiterlesen

Fatshark Predator FPV-Ausrüstung
FPV – das Fernsteuern der Drohne anhand des funkübermittelten Videobildes - hebt die Luftfilmerei mit Kameradrohnen wie dem DJI Phantom in eine weitere Dimension. Wir haben das FPV-Set Predator von Fat Shark getestet. Fliegen mit der Fat Shark Predator-FPV-Brille Youtube ist inzwischen voll von Luftaufnahmen und Videos, bei denen man sich fragt, wie sie entstanden sind: Irgendwo fliegt die Kamera im grossen Bogen zwischen den Schienen der Achterbahn am Pier von Santa Monica durch, anderswo verfolgt sie einen…

Weiterlesen

Kopfhörer Torque t103z {pd Torque;http://www.torque-audio.com/products-headphones/t103z-headphones/}
Torque ist ein junges Unternehmen aus Los Angeles, das mit seiner zum Patent angemeldeten "Passive Acoustic Valve Technology" (PAVT) den Kopfhörermarkt revolutionieren will. Die Im-Ohr-Kopfhörer t103z sind die ersten Modelle, die mit PATV ausgestattet sind. Im Moment sind sie noch nicht auf dem Markt, aber die ersten Vorab-Tests klingen vielversprechend. Das Besondere an den Torque t103z sind die wechselbaren Filter oder Valves (Ventile), die den Klang der Im-Ohr-Kopfhörer stark verändern sollen. Diese Technik…

Weiterlesen

Miniatur-Schneidbrenner: Ein Selbstbau-Laserschwert aus der Werkstatt.
Laser-Tüftler Drake Anthony hat ein Laserschwert gebaut. Klingt nach einem Traum für jeden Star-Wars-Fan, funktioniert aber in der Praxis dann doch ein wenig anders als im Film. Anthonys Laser zerschneidet schlecht, zündet dafür umso besser beliebige Gegenstände an. So oder so hat er ein amüsantes Video dazu gedreht. Miniatur-Schneidbrenner: Ein Selbstbau-Laserschwert aus der Werkstatt. Wenn Jedis kämpfen, dann mit dem guten alten Lichtschwert. Star-Wars-Fans werden sich etwa an berühmte Duelle Obiwans mit Darth…

Weiterlesen

Ceramic Stereo Audioanlage
Ceramic Stereo von Victor Johansson ist das Konzept einer Audioanlage, die vor allem durch ihr spannendes Bedienkonzept auffällt. Die Position des Smartphones auf der Ablage der Anlage bestimmt die Funktion. Ceramic Stereo ist Teil der Abschlussarbeit des Industriedesigners Victor Johansson. Dieser beschäftigt sich mit der nahtlosen Verbindung der physikalischen und der digitalen Welt. Und er hat beobachtet, dass sich Musik heute in der Regel nicht mehr in langen Platten- oder CD-Regalen befindet, oft nicht mal…

Weiterlesen

Räder werden zu Displays - Monkey Light Pro
Eine kleines Team namens MonkeyLectric will die Räder eines Fahrrads zum Bildschirm machen. Mit dem LED-System Monkey Light Pro kommen Botschaften oder Animationen auf die Speiche. Die Technik, die aus vier Leisten mit insgesamt 256 LEDs besteht, bietet fantastische Möglichkeiten. Billig ist sie aber leider nicht. Räder werden zu Displays - Monkey Light Pro Nachts kommen sie mit ihren Rädern heraus, präsentieren Botschaften (z.B. "Vote Obama"), Kaminfeuer oder die NyanCat, oder sie machen das Rad zum Stopschild,…

Weiterlesen

Unterwasser-Kopfhörer Finis Neptune mit Knochenleitung. Bilder: Finis
Finis Neptune ist ein MP3-Player, der es dem Träger erlaubt, unter Wasser Musik zu hören. Knochenleitung heißt das Zauberwort, von dem wir in Zukunft wohl noch mehr hören werden. Unterwasser-Kopfhörer Finis Neptune mit Knochenleitung. Bilder: Finis Die Geister werden sich hier scheiden, das dürfte feststehen: Nutzt man das Schwimmbecken als einzigen Ort, in dem man noch wahre Ruhe genießen und vom Alltag abschalten kann? Oder schwimmt man lieber mit einem Kopfhörer und trainiert optimal bei seiner Lieblingsmusik?…

Weiterlesen

(Bild: alibree, flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0)
2006 ist neuerdings.com an den Start gegangen und jetzt können wir den 10.000. Beitrag auf dieser Seite feiern! Das machen wir mit zwei besonderen Postings und einem Gewinnspiel. Feiert mit uns mit! (Bild: alibree, flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0) 10.000 Beiträge, über 36.000 Kommentare, viele Millionen Seitenabrufe – eine tolle Bilanz für neuerdings.com. 2006 war es als erstes der Blogwerk-Themenblogs an den Start gegangen. Und weil man nicht jeden Tag 10.000 Postings feiern kann, widmen wir heute einmal…

Weiterlesen

Smartwatch Agent
Nach dem fast schon unverschämten Kickstarter-Erfolg der Smartwatch Pebble ist die Netzgemeinde auf den Geschmack gekommen. Das nächste erfolgreiche Smartwatch-Projekt war nur eine Frage der Zeit und mit der "Agent" scheint dieses Projekt nun angekommen zu sein. Smartwatch Agent Die Smartwatch Agent, welche von ihren Machern vollmundig als "Die smarteste Watch der Welt" angekündigt wird, wirbt derzeit auf Kickstarter um Unterstützung. Bereits am ersten Tag der Projektlaufzeit war das gesteckte Ziel von 100.000…

Weiterlesen

DJI Phantom Flug
Der Phantom von DJI ist ideal für Anfänger, die Videos aus der Luft aufnehmen wollen: billiger als Profi-Multicopter, ist die Technik des Quadcopters vor allem auf Sicherheit und einfache Bedienung ausgelegt. Das hat auch Nachteile. Die DJI Phantom im Flug. Wer davon träumt, einmal selbst eine hollywoodreife Szene mit Kamera-Überflug zu inszenieren, kann aufhören, für einen Miethelikopter mitsamt Piloten zu sparen. Der Phantom von DJI und eine GoPro Hero (oder eine ähnliche Kamera) liefern Resultate, die sich mit…

Weiterlesen

DJI Phantom
Schon mal ein ferngesteuertes Flugzeug geflogen? Dann wird die Beherrschung des Phantom von DJI ein Kinderspiel. Oder fast: Der Quadcopter verlangt dem Piloten ein paar ungewöhnliche Skills ab. Der Phantom von DJI. Hier bereits mit der GoPro im Originalgehäuse statt der mitgelieferten Aufhängung. Das größte Problem, das ungeübte Fernsteuerungs-Piloten haben, ist der Orientierungssinn relativ zum Fluggerät. Wer den Steuerknüppel nach links bewegt, erwartet, dass das Flugzeug nach links schwenkt. Das tut es auch…

Weiterlesen

DJI Phantom
Der Phantom-Quadcopter von DJI soll einfach zu fliegen und robust sein und ist zugleich mit cleverer Elektronik vollgestopft. Wir haben die semi-professionelle Kameradrohne ausprobiert. Nach wenigen Minuten aus der Packung und aufgebaut: der DJI Quadcopter Phantom Mit der AR.Drone ist eine der ersten populären Flugdrohnen für den gemeinen Geek auf dem Markt: bezahlbar, einfach zu fliegen und mit jedem iPhone steuerbar. Das konnte die Industrie für Luftaufnahmen nicht auf sich sitzenlassen: Der Weltmarktführer…

Weiterlesen

Ist dieses Gerät von Hyundai ein Aktenvernichter oder ein Scanner? Warum eigentlich nicht beides? Bilder: Hersteller
Trotz zahlreicher Initiativen, die uns das papierlose Büro versprechen, türmen sich immer noch Papierberge auf unseren Schreibtischen. Ein wichtiger Schritt hin zu Lösung des Problems könnte ein Gadget sein, mit dem Aufräumen plötzlich Spaß machen würde: eine Kombination aus mobilem Scanner und Aktenvernichter mit WLAN und intelligenter OCR-Software. Es müsste nur noch jemand erfinden. Ist dieses Gerät von Hyundai ein Aktenvernichter oder ein Scanner? Warum eigentlich nicht beides? Bilder: Hersteller Es wird soll…

Weiterlesen

Das 1stFone ist ein Einfachst-Telefon für Kinder - und Senioren. Bilder: Hersteller.
Das 1stFone soll Kinder im Alter von vier bis neun Jahren schnell und leicht mit ihren Eltern verbinden. Der Hersteller propagiert vor allem die Sicherheit vor dem bösen, mobilen Internet. Der Schritt, das Smartphone deswegen auf das notwendigste herunterzureduzieren, wirkt übertrieben, das Telefon allerdings für viele Einsatzgebiete interessant. Das 1stFone ist ein Einfachst-Telefon für Kinder - und Senioren. Bilder: Hersteller. Ja, es gibt viel Schmutz im Netz, vor dem man Kinder bewahren sollte. Auch…

Weiterlesen

Das FairPhone ist ein chic designtes Android-Phone zu einem fairen Preis. Alle Bilder: FairPhone Das FairPhone ist ein chic designtes Android-Phone zu einem fairen Preis. Alle Bilder: FairPhone
Die Initiatoren des FairPhones haben die Spezifikationen ihres fair(er) gehandelten Smartphones vorgestellt. Ganz bis zu Spitze reichen die Werte nicht, doch was die Niederländer vorstellen, ist gehobene Mittelklasse für ein gutes Gewissen zum erwartet günstigen Preis. Wird es uns zum Umdenken bringen? Das FairPhone ist ein chic designtes Android-Phone zu einem fairen Preis. Alle Bilder: FairPhone Geht es um die Produktion eines Smartphones und die Gewinnung der Rohstoffe dafür, halten wir am liebsten Augen und…

Weiterlesen

Die GPS-Uhr ist Teil der Sportgadgets von Runtastic.
25 Millionen Nutzer weltweit hat die Fitness-App Runtastic und inzwischen auch eine Sportuhr, einen Pulsgurt und weiteres Zubehör unter dem eigenen Label. Die GPS-Uhr ist Teil der Sportgadgets von Runtastic. Jede Sekunde werde die Runtastic-App einmal heruntergeladen, rechnet das Unternehmen aus Linz in einer Pressemitteilung vor. 25 Millionen nutzen die App, 10 Millionen sind auf der Website runtastic.com angemeldet. Kein Wunder, dass man sich in Sachen Fitness und Gesundheit in Führung sieht. Um das zu…

Weiterlesen

Satechi Touch USB LED Lampe
Satechi sitzt in San Diego und stellt Zubehör für Rechner, Digitalkameras, Smartphones und Tablets her. Die Touch USB LED-Lampe fällt in die Kategorie Schreibtischzubehör. Um sie in Betrieb zu nehmen, benötigt man allerdings noch eine leere Vase oder Flasche. Mal wieder zu faul gewesen, das Leergut zum Glascontainer zu bringen? Die Touch USB LED Lampe von Satechi liefert die ideala Ausrede: “Das ist nur meine Sammlung von Lampenfüßen”. Denn die Lampe von Satechi wird ohne Fuß geliefert. Erst mit einer Vase oder…

Weiterlesen

Marshall Monitor Kopfhörer (Bilder: Frank Müller)
Die neuen Marshall Monitor sind Over-Ear-Kopfhörer im legendären Marshall-Look, die nicht nur durch Design und Verarbeitung überzeugen wollen, sondern auch durch ihren Klang. Wir haben sie ausprobiert. Der Name Marshall genießt unter Musikern wie Musikliebhabern einen legendären Klang. Wir haben getestet, ob die neuen Marshall Monitor Kopfhörer diesem Anspruch gerecht werden. Die erste Reaktion meiner zweitältesten, siebzehnjährigen Tochter (T2), die das Paket entgegennahm und per WhatsApp darum bat, es auspacken…

Weiterlesen

Dank flexiblem E-Ink-Display ist die iStick Playtime eine extrem flache Smartwatch.
Speziell an Sportler richtet sich die neue Smartwatch iStick Playtime von Dew Motion. Sie ist flach, widerstandsfähig und soll sich besonders leicht bedienen lassen. Dank flexiblem E-Ink-Display ist die iStick Playtime eine extrem flache Smartwatch. Es herrscht sicher kein Mangel an Smartwatches, wir haben auch schon etliche besprochen. In der Regel verhalten die sich wie ein zweites Smartphone-Display, das man am Handgelenk trägt. Das gilt auch für die Dew Motion iStick Playtime, die gerade auf der…

Weiterlesen

Passende Materialien plus Kreativität und Bastelleidenschaft: HAL 9000 Replika im Eigenbau
Eine Anleitung für Bastler zeigt, wie man sich das berühmte Panel mit dem leuchtenden roten Auge des Computers "HAL 9000" aus dem Film "2001 – Odyssee im Weltraum" nachbaut. Das Beste daran: Man wird nicht gleich ein Vermögen los, wenn man dafür ein paar Kompromisse eingeht. Passende Materialien plus Kreativität und Bastelleidenschaft: HAL 9000 Replika im Eigenbau. Alle Fotos: Phillip Burgess. Lizenz: CC BY-SA 3.0 Berühmte Requisiten aus Filmen zu haben (oder zumindest deren Nachbildungen), ist sicherlich ein…

Weiterlesen

Wer das Turbo S in Deutschland fahren will, braucht einen passende Führerschein.
Mit dem Specialized Turbo S stellt der amerikanische Hersteller ein E-Bike vor, das vor allem mit seinen Leistungsdaten überzeugen soll. Bis zu 45 km/h Geschwindigkeit sind drin. Der Spaß hat allerdings seinen Preis. Wer das Turbo S in Deutschland fahren will, braucht einen passende Führerschein. Es ist noch nicht lange her, dass E-Bikes eher belächelt wurden und wahrscheinlich ist das sogar heute noch gelegentlich so. Denn: Wer einen Elektromotor an seinem Fahrrad hat, ist wohl schlicht nicht fit genug, um selbst…

Weiterlesen

Axia Smart Chair
Die niederländische Möbelhersteller BMA stellt den Axia Smart Chair vor: Ein Stuhl, der vibriert, wenn wir schlecht sitzen, und Punkte für gute Sitzhaltungen verteilt. Statistiken darüber schickt er in die Cloud. Wir haben in den vergangenen Monaten viele Fitness-Gadgets gesehen, die unseren täglichen Bewegungsablauf oder unser Gewicht überwachen und uns die Daten in einer schönen Statistik in der Cloud präsentieren. Und wir haben Gadgets gesehen, die unser Verhalten verändern wollen, etwa den Lernstift, der…

Weiterlesen

Nikon Coolpix A
Nikon steckt den Sensor einer Spiegelreflexkamera in den Körper einer Kompaktkamera: Die Coolpix A mit Festbrennweite soll die ideale Urlaubskamera sein und entfaltet ihre Stärke vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen. Für den Spaß verlangen die Japaner allerdings von Haus aus über 1.000 Euro. Zu Recht? Wir haben sie getestet. Nikon Coolpix A Warum nicht gleich so? Seit Jahren droht der klassischen Kompaktkamera der "Tod durch das Smartphone". Panorama-Funktion, HDR, Autofokus, Lichtstärke ab f/1.8 - wozu…

Weiterlesen

Sony DEV-50 (Bild: Sony)
Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D. Sony DEV-50 (Bild: Sony) Das Sortiment an Ferngläsern beginnt beim billigen Opernglas, das nur älteren Benutzern etwas bringt, weil es zwar vergrößert, dies aber so schlecht, dass Menschen mit guter Fernsicht ohne besser sehen als mit. Doch man landet…

Weiterlesen

KEF Kopfhörer {KEF;http://www.kef.com/html/de/showroom/mseries/m500/overview/index.html}
Lautsprecher-Spezialist KEF stellt seine ersten Kopfhörer vor. Sowohl der In-Ear-Kopfhörer M200 als auch der On-Ear-Kopfhörer M500 sind mit dem Designpreis Red Dot ausgezeichnet worden. Seit den Sechzigerjahren ist KEF als Hersteller hochwertiger Lautsprecher bekannt. Jetzt bringt das Unternehmen zum ersten Mal Kopfhörer auf den Markt. Die Erwartungen an die In-Ear-Kopfhörer M200 und die On-Ear-Kopfhörer M500 sind dementsprechend groß. Das Design erfüllt diese Erwartungen jedenfalls. Beide Kopfhörer wurden bereits…

Weiterlesen

Rauchmelder Lento {Jalo;http://jalohelsinki.fi/}
Lento ist ein Rauchmelder, der anders aussieht als die üblichen schmucklosen Dosen an der Decke. Die finnische Modedesignerin Paola Suhonen hat Lento als riesige stilisierte Motte in fünf Farben gestaltet. Die finnische Designerin Paola Suhonen entwirft sonst eher Mode. Aber ihre Kreation Lento für Jalo Helsinki wird man wohl kaum auf einem Laufsteg antreffen. Denn Lento ist ein Rauchmelder - aber kein gewöhnlicher. Er sieht aus wie eine riesige Motte aus Kunststoff und ist in fünf verschiedenen Farben und mit…

Weiterlesen

Sandwichbike06
Man kann den Vergleich nicht lassen, das Sandwichbike als "Ikea"-Fahrrad zu bezeichnen, denn nach dem Prinzip wird es verkauft. Man bekommt einen Karton mit allen Bauteilen und dem passenden Werkzeug und kann sich innerhalb kurzer Zeit sein eigenes Fahrrad zusammenbauen. Dieses Fahrrad lässt sich zuhause von Hand montieren. Wieso heißt da Fahrrad eigentlich Sandwichbike? Die Konstruktion des in den Niederlande designten und hergestellten Fahrrads funktioniert nach der "Sandwichbauweise". Dieser Begriff wird in…

Weiterlesen

Phonepad
Diese Dockingstation hat es in sich – und zwar euer Smartphone, denn mit ihr könnt ihr euer Samsung-Smartphone einfach in ein Tablet umwandeln oder die Station als mobile Spielkonsole verwenden. Das Smartphone in ein Tablet verwandelt Wer ein Smartphone besitzt, kommt irgendwann an den Punkt, an dem er feststellt, dass ihm das Display zu klein ist. Sei es beim Schauen von Videos oder beim Mobile Gaming. Die Alternative hierzu war oft der Kauf eines Tablets. Wenn man aber ein ähnlich gut ausgestattetes Tablet…

Weiterlesen

Detroit Electric SP-01
Er ist das schnellste Serien-Elektroauto der Welt: der Roadster SP-01 von Detroit Electric. Auf einer Mobilmesse in Shanghai wurde er jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Detroit Electric SP-01 In der Anfangszeit des Automobils waren Elektrowagen den Konkurrenten mit Verbrennungsmotor noch überlegen. Ein erfolgreicher Hersteller war die Anderson Carriage Company mit ihrem Bestseller-Modell "Detroit Electric". Bald benannte sich das Unternehmen nach seinem erfolgreichsten Fahrzeug um. Thomas Edison hatte…

Weiterlesen

Smack Attack RITW - Trommeln am Steuer
RITW steht für "Reinventing The Wheel", und beim Rad, das hier neu erfunden wird, handelt es sich um das Lenkrad des Autos. Denn die Hülle RITW des kleinen Unternehmens Smack Attack wird einfach über das Lenkrad gezogen und verwandelt es in ein elektronisches Schlagzeug. Bald beginnt wieder die Urlaubszeit, gerade in den ersten Tagen kann man sich auf der Autobahn auf längere Wartezeiten gefasst machen. Wenn gar nichts mehr geht, heißt es, Ruhe bewahren. Oder aber, sich trommelnd abreagieren - mit Smack Attack,…

Weiterlesen

Der Tolino Shine soll Amazons Kindle Paroli bieten. Bilder: Ansgar Warner
Gegen die Übermacht von Amazon im E-Book-Markt tritt die "Tolino-Allianz" an. Der Glowlight-Reader Tolino Shine soll dabei dem überaus erfolgreichen Kindle Konkurrenz machen. Aber kann das gelingen? Gastautor Ansgar Warner hat sich den Reader für euch angesehen. Der Tolino Shine soll Amazons Kindle Paroli bieten. Bilder: Ansgar Warner Gemeinsam gegen Amazon lautet die Devise der "Tolino-Allianz" zwischen Thalia, Weltbild &.Co und der Deutschen Telekom. Die Rolle des Kindle-Killers soll dabei der Anfang März…

Weiterlesen

Der Scosche Found-IT macht sich via Bluetooth Low Energy im Umkreis von 30 Metern bemerkbar.
Schlüssel verschusselt? Das muss doch nicht sein. Das kleine schwarze Kästchen Scosche Found-IT hilft uns Vergesslichkeits-Geplagten bei diesem Erste-Welt-Problem mit einer preisgünstigen Portion High Tech weiter. Der Scosche Found-IT macht sich via Bluetooth Low Energy im Umkreis von 30 Metern bemerkbar. Die vergessene Brieftasche auf dem Restauranttisch. Der Wohnungsschlüssel unter dem Stapel Tageszeitungen. Das Auto irgendwo auf dem Parkplatz des Vergnügungsparks (aber wo hatte man es bloß abgestellt?).…

Weiterlesen

Die Logitech Harmony Ultimate kommt wie das Schwestermodell Touch mit einem 2,4 Zoll Touchdisplay daher.
Gute Nachricht für Universal-Kontrollfreaks: Mit der Logitech Harmony Ultimate und der Harmony Smart Control gibt es zwei neue Gadgets für Menschen mit hohem Geräteaufkommen. Und jetzt kann man mit den Universalfernbedienungen sogar die heimische Beleuchtung steuern. Die Logitech Harmony Ultimate kommt wie das Schwestermodell Touch mit einem 2,4 Zoll Touchdisplay daher. Auch wenn Fernbedienungen bisweilen unter dem Kosenamen "Die Macht" bekannt sind, waren sie bislang noch nicht allmächtig. Mit den neuen Modellen…

Weiterlesen

ZenDock für MacBooks {pd Zenboxx;http://zenboxx.com/contact.html}
Auf Kickstarter läuft mit dem Zenboxx Zendock schon das zweite Projekt zur Finanzierung einer Docking-Lösung für Apples MacBooks. Das erste Projekt wurde trotz erfolgreicher Finanzierung storniert. Das britische Macdock-Projekt, über das wir hier schon einmal berichtet haben, wurde auf Kickstarter storniert, obwohl bereits genug Geld zusammengekommen war. Die Begründung dafür ist leider nur für Unterstützer sichtbar. Jetzt sammelt das Unternehmen Zenboxx aus San Francisco Geld für sein ZenDock Retina und ZenDock…

Weiterlesen

Die Scosche BoomBottl soll in die meisten Fahrrad-Flaschenhalter passen.
Wasserfest, stoßgeschützt und passgenau für den Flaschenhalter am Fahrrad geformt: Das ist die Scosche BoomBottle. Damit will der Hersteller offenbar Outdoor-Fans im hart umkämpften Markt der Bluetooth-Boxen überzeugen. Die Scosche BoomBottl soll in die meisten Fahrrad-Flaschenhalter passen. Im Werbevideo zur Scosche BoomBottle sieht man sie wieder: Diese Schar junger, schöner und überbordend fröhlicher Menschen, wie sie nur zu gern durch unsere Werbepausen hüpfen, laufen, radeln, surfen und überhaupt total aktiv…

Weiterlesen

Lochkameras können auch richtig gut aussehen
Eine Londoner Designerin hat mit ihrer selbstgebauten Lochkamera einiges an Aufsehen erregt. Die Kamera besteht lediglich aus umweltfreundlicher Pappe, ist aber trotzdem in der Lage Fotos zu machen. Auf Kickstarter möchte sie nun genug Geld sammeln, um ihre Lochkamera als Selbstbau-Kit anzubieten. Lochkameras können auch richtig gut aussehen Was ist eine Lochkamera? Bei einer Lochkamera handelt es sich um die einfachste Form der Fotoaufnahme, die es gibt. Lochkameras lassen sich aus allen möglichen Materialien…

Weiterlesen

Firefly Laserlicht {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/1251236349/blue-laser-lamp-with-passive-cooling-technology}
Firefly ist eine würfelförmige Lichtquelle, die mit Hilfe eines blauen Lasers den Raum in ein stimmungsvolle Licht taucht. Als Energiequelle für den Laser dienen zwei simple AAA-Batterien. Das blaue Licht ist eine magische Lampe aus dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm. Sie erfüllt Wünsche, macht reich und rettet Leben. Ganz so magisch ist die Laserlampe Firefly nicht, aber sie wird mit Worten präsentiert, die in diese Richtung gehen. Als revolutionäre neue Lampe, Lichtspender des 21. Jahrhunderts mit…

Weiterlesen

Samsung Galaxy Mega 6.3. Leider gibt es keine offiziellen Fotos mit einem Größenvergleich.
Samsungs Hardware-Zufallsgenerator hat eine neue Produktlinie ausgespuckt: Galaxy Mega. Diese Smartphone-Tablet-Chimären sind sogar noch größer als das Galaxy Note. Schaut man genauer hin, muss man feststellen: Ihre Hardware ist nicht wirklich mega. Samsung Galaxy Mega 6.3. Leider gibt es keine offiziellen Fotos mit einem Größenvergleich. Manchmal hat man den Eindruck, Samsungs Mission sei, jede Marktlücke bei Smartphones und Tablets auszufüllen – unabhängig davon, ob diese Marktlücke überhaupt existiert. Die…

Weiterlesen

Kindleberry Lesbarkeit bei Sonnenlicht
Ein findiger Entwickler hat seinen Kindle Paperwhite E-Book-Reader mit einem Raspberry Pi zu einem mobilen Computer kombiniert. Der E-Book-Reader dient dabei als stromsparendes und beleuchtetes Display, das man auch noch draußen im Sonnenlicht ablesen kann. Kindleberry Lesbarkeit bei Sonnenlicht Die Idee zum "Wireless Kindleberry" stammt von Max Odgen, der sich im Rahmen des CampJS in Australien mit anderen Entwicklern abseits der hektischen Zivilisation traf, um neue Dinge zu lernen, an neuen Projekten zu…

Weiterlesen

Roberts Radio Revival RD 60 {pd Roberts Radio;http://www.robertsradio.co.uk/Downloads/Product_images_-_high_resolution.htm}
Das Revival RD 60 von Roberts Radio ist ein UKW- und DAB-Radio, das vor allem durch sein nostalgisches Design und seine große Farbauswahl besticht. Das Revival RD 60 wirkt, als wäre es mit der Zeitmaschine gerade aus den Fünfzigerjahren angekommen. Das Holzgehäuse ist mit Kunstleder in einer von 11 Farben überzogen, Drehregler für Lautstärke, Sendersuche und Menüsteuerung - alles wirkt sehr authentisch. Auch die Lautsprecherabdeckung und der Schriftzug des Herstellers passen perfekt. Und auf dem Display sind die…

Weiterlesen

Philips Retro-Radio
Je mehr sie auszusterben drohen, desto attraktiver werden neue Radiogeräte - und funktionaler. Philips hat eine Version des "Original Radio Mini" mit Bluetooth ausgestattet, auf das sich Musik von Smartphones und Tablets streamen lässt. Warum man sich das kaufen sollte? Weil Philips ein Bassreflexsystem dort eingebaut hat. Philips Retro-Radio Radios, wisst ihr noch? Diese kleinen Kästen, auf denen man früher knarzende Programme von Privatsendern, 1live und Co. in der Küche, dem Wohn- oder Schlafzimmer hören…

Weiterlesen

Auch wenn man versucht ist, "Fake" zu rufen: Die künstliche Libelle ist echt.
Eine erstaunlich naturgetreue, fernsteuerbare Libelle ist das neueste Stück des deutschen Unternehmens Festo. Es forscht schon seit Jahren gemeinsam mit Hochschulen und anderen Institutionen an solchen "bionischen" Geräten. Auch wenn man versucht ist, "Fake" zu rufen: Die künstliche Libelle ist echt. Libellen begeistern in der Natur dadurch, wie schnell und flexibel sie manövrieren können. Der Mensch hat versucht, mit dem Hubschrauber etwas ähnliches zu erreichen. Aber die Libelle bleibt die elegantere Lösung. So…

Weiterlesen

Smelling Screen
Japanische Forscher arbeiten an einem Bildschirm, der passend zum Inhalt Gerüche versprüht. Die Idee ist nicht neu, könnte diesmal aber einen Durchbruch feiern. Smelling Screen Sehen und Hören sind die beiden Sinne, die von der Unterhaltungselektronik unterstützt werden. Erste Projekte gibt es, um Oberflächenbeschaffenheiten zu verändern, um Dinge fühlbar zu machen. Fehlen noch die anderen beiden Sinne: Schmecken und Riechen. Zumindest zu Letzterem gibt es seit Jahrzehnten Versuche und Experimente. Japanische…

Weiterlesen

Controller und Kopfhalterung. (Foto: Headflat)
Eine neue Erfahrung könnte Headflat vermutlich wirklich sein: Die Kopfhalterung für aktuelle Smartphones möchte schon in Kürze für verhältnismäßig wenig Geld ein gewisses Google-Glass-Gefühl vermitteln und die Nutzungsmöglichkeiten von Android- oder iOS- Geräten erweitern. Controller und Kopfhalterung. (Foto: Headflat) Das von der gleichnamigen Headflat GmbH entworfene Zubehör sieht ähnlich wie eine Schildkappe aus. Das Headflat wird direkt am Kopf befestigt, ein leichtes Gestänge wird mit einer Halterung vor den…

Weiterlesen

Invisible Speaker
Musik wie von Geisterhand: Das US-Elektronikversandhaus Hammacher Schlemmer hat einen Lautsprecher vorgestellt, der in eine Stehlampe montiert wird. Die Musik wird über WLAN dorthin gestreamt, bis zu vier Boxen sind möglich. Praktisch: die mitgelieferte Fernbedienung lässt neben der Lautstärke auch die Lampe steuern. Invisible Speaker Wer gemütliche Wohnzimmeratmosphäre schaffen will, der braucht weiches Licht und Stimmungsmusik. Warum dann also nicht beides in einem Gerät unterbringen, dachte sich der…

Weiterlesen

Tomtom Start2 - Mit IQ Routes am Stau vorbei (Bild: Tomtom)
Mit dem Tomtom Start2 kommt ein weiteres Navigationsgerät für den schmalen Geldbeutel auf den Markt. Der Preiszerfall bei den Navigationsgeräten ist nicht so groß, wie man es vielleicht erwarten könnte: In den letzten Jahren sind die Kosten für die Anschaffung eines kleines Navis zwar gesunken, die wichtige 100-Euro-Barriere wird allerdings nur in seltenen Fällen durchbrochen. Auch das Tomtom Start2 kostet mehr als 100 Euro, ist aber auch gut ausgestattet. Eigentlich soll so ein Navi ja nur den Weg von A…

Weiterlesen

Blastmaster XL {Mobile Fidelity;http://mobilefidelityinc.com/}
Der Blastmaster XL vom Mobile Fidelity ist eine wattstarke Audio-Anlage auf Rädern, die mobil Feiernde wie einen Bollerwagen hinter sich herziehen können. Allerdings ist der Spaß nicht billig. Der Blastmaster XL gäbe ein hervorragendes Gadget für den Vatertag ab, wie er in Deutschland gefeiert wird. Hier sieht man an Christi Himmelfahrt (40 Tage nach Ostern) Gruppen von von Y-Chromosom-Trägern feiernd über Land ziehen – per Rad, auf dem Anhänger eines Traktors oder zu Fuß, begleitet meist von einem Bollerwagen,…

Weiterlesen

Limmex Notfall-Uhr
Im Notfall sollte Hilfe möglichst schnell gerufen werden. Wer die Notfall-Uhr von Limmex am Handgelenk trägt, ruft im Fall der Fälle dank des integrierten Mobiltelefons mit Freisprecheinrichtung auf Knopfdruck schnell um Hilfe. Smartwatches hin oder her und egal, ob die iWatch von Apple zuerst die Herzen der Fan-Boys und -Girls erfreut, oder doch Samsung uns als erster mit seiner Version des ulitmativen Handgelenksgadgets beglückt: Fast alle Schmuckstücke dieser relativ neuen Gerätekategorie kranken beim Thema…

Weiterlesen

CamBoard Pico
Der Markt für Gestensteuerung wird immer spannender und nun mischt auch eine deutsche Firma mit. Die PMD Technologies GmbH aus Siegen hat mit dem CamBoard Pico eine Art Kinect-Konkurrenten im Mikroformat vorgestellt. Videos demonstrieren, wie präzise das Gerät einzelne Finger erkennen kann. PMD will die Technik aber nicht selbst auf den Markt bringen. CamBoard Pico Als im Mai 2012 erstmals der Leap Motion Controller in einem beeindruckenden Video gezeigt wurde, konnte ich nicht anders, als ihn blind vorzubestellen…

Weiterlesen

Vollgestopft mit Technik. (Foto: Indiegogo)
Früher einmal war das Kazoo ein recht beliebtes Musikinstrument - zum Beispiel im Ursprungsland Afrika. Mittlerweile wird das winzige Membranophon mit seinem quäkenden Klang, der durch Summen entsteht, eher zur Unterhaltung genutzt. Genau dazu dient auch die elektronische Variante mit dem einfallsreichen Namen iKazoo. Vollgestopft mit Technik. (Foto: Indiegogo) Das originale Musikinstrument statteten die Verantwortlichen bei OGACO Gadgets mit modernsten Funktionen aus. So wurde die Membran durch ein Piezo-Mikrofon…

Weiterlesen

The Nomad {The Nomad;http://www.youtube.com/watch?v=GSo0IjLBvY4}
The Nomad ist eine modern gestaltete Espressomaschine, die ohne Strom einen stilvollen Espresso zubereiten kann - vorausgesetzt, man hat heißes Wasser zur Hand. The Nomad ist nicht die erste stromlose Espressomaschine, die wir hier vorstellen. Andere Exemplare, wie die Handpresso sehen aber nach allem möglichen aus, nur nicht nach einer Espressomaschine. Außerdem sind es Geräte, die man wahrscheinlich zu Hause nicht gebrauchen würde. The Nomad dagegen ist eine echte Espressomaschine für den Hausgebrauch, die dank…

Weiterlesen

Aus diesen vier Geräten besteht das Wattio-Smarthome-System: Gate, Thermic, Bat, Pod.
Das spanische Startup Wattio will mit seinem Smart-Home-System beim Senken der Energiekosten helfen. Ergänzend können Nutzer darüber ihren Haushalt teilweise automatisieren und fernsteuern. Jetzt werden auf der Plattform Indiegogo experimentierfreudige Interessenten gesucht. Aus diesen vier Geräten besteht das Wattio-Smarthome-System: Gate, Thermic, Bat, Pod. Gestern erst hatten wir mit dem "Automatic Link" ein System gezeigt, das aus einem handelsüblichen Auto ein Smartcar machen möchte. Heute geht es smart…

Weiterlesen

Rollie Eggmaster
Rollie Eggmaster ist ein Eierkocher, der die Bratpfanne ersetzen will und den Rühreiern eine Form gibt, an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Außerdem soll er besonders leicht zu reinigen sein. Ei am Stiel? Kein Tippfehler. Der Rollie Eggmaster zaubert aus aufgeschlagenen Eiern eine Rolle, die man am Holzstiel aus der Maschine zieht. Und zwar - wie Rollie verspricht - “ohne Butter, ohne Fett und ohne Schweinerei”. Die Maschine mit der “senkrechten Kochtechnik” wird im folgenden Werbeclip von Rollie mit der…

Weiterlesen

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an: RFduino ist klein und funkt Bluetooth 4.0.
Der RFduino Microcontroller ist so groß wie eine Münze und ist dabei nicht nur kompatibel zur beliebten Arduino-Plattform, sondern will auch noch vieles besser machen: günstigerer Preis, mehr Leistung und Bluetooth 4.0 gleich mit an Bord. Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an: RFduino ist klein und funkt Bluetooth 4.0. Neben dem Minimal-Computer Raspberry Pi ist es der Arduino-Microcontroller, der Ideen Wirklichkeit werden lässt, Bastler begeistert und Menschen an diesen Bereich heranführt. Wir haben hier…

Weiterlesen

Sergej Brin mit Google Glass
Sofern sich ethisch korrekte Normen der Nutzung von Cyberbrillen wie Google Glass nicht von selbst entwickeln, wird der Gesetzgeber nachhelfen müssen. Doch auf Ebene einzelner Länder bringt das nichts. Digitale Technologie erzwingt globale Gesetze. Sergej Brin mit Google Glass Meine zwei jüngsten Artikel zu Google Glass haben für intensive und teils hitzige Kommentardiskussionen gesorgt. Kein Wunder, immerhin gibt es derzeit wohl keine an Endnutzer gerichtete Technologie, bei der die Beurteilung von Potenzialen…

Weiterlesen

Remember Ring
Remember Ring ist ein Schmuckstück, das nicht nur symbolisch, sondern buchstäblich an den Tag der Hochzeit erinnert. Einen Tag vor dem Datum erhitzt sich der Ring stündlich für 10 Sekunden auf 43 Grad Celsius. Remember Ring Es gibt ja wirklich Menschen, die ständig ihren Hochzeitstag vergessen. Aber wer soll diese ganzen Daten auch alle im Kopf behalten? Kennenlerntag, Zusammenkomm-Tag, Verlobungstag, Hochzeitstag. Natürlich könnte man einfach eine Erinnerung in sein Smartphone eintragen. Ein Remember Ring…

Weiterlesen

Der russische Designer Vadim Kibardin verblüfft mit einer Computermaus, die schweben kann. Was sich seltsam anhört und auch entsprechend ungewöhnlich aussieht, hat dabei einen ernst gemeinten Hintergrund. Schwebemaus "Bat" Trotz solcher Innovationen wie Multitouch, Kinect oder Leap Motion ist die klassische Computermaus noch lange nicht ausgestorben. Weltweit werden die digitalen Nager millionenfach über die Schreibtische geschoben. So mancher Nutzer kennt dabei das Problem der "Maushand" oder medizinisch korrekt:…

Weiterlesen

Neurowear Mico im Schaubild
Schwierigkeiten, die passende Playlist zum eigenen Gemütszustand zu finden? Das muss nicht sein! Neurowear hat die Lösung: Ihre Kopfhörer messen die Hirnströme, ermitteln daraus die Stimmung des Nutzers und spielen vollautomatisch die passende Musik. Neurowear Mico im Schaubild Spätestens durch Dienste wie Spotify ist Musik aller Art heute praktisch jederzeit verfügbar. Das Problem ist nicht mehr, die passende Musik zu haben. Das Problem ist, die passende Musik zu finden. So mancher löst das mit etlichen…

Weiterlesen

Friss oder stirb: Das aktuelle iPhone gibt es in zwei Farben und drei Speichervarianten. Das war's.
Wer sich ein Laptop kauft, kann sich nicht nur zwischen verschiedenen Display-Größen entscheiden, sondern auch beim RAM, dem Massenspeicher, der Auflösung, dem Prozessor... Bei Smartphones gibt es das hingegen nicht. Warum eigentlich? Einer der Erfolgsfaktoren des iPhones ist wahrscheinlich die Schlichtheit und Einfachheit des Angebots. Wer sich für ein iPhone interessiert, bekommt exakt ein aktuelles Modell in zwei Farben und drei verschiedenen Speichervarianten angeboten. Wer nicht so viel für sein iPhone…

Weiterlesen

Giayee links, Nexus Q rechts.
Googles Streaming-Device Nexus Q gehört zu den seltsamsten Neuvorstellungen der letzten Monate, denn letztlich kam sie nie auf den Markt. Und jetzt kommt sie es doch, irgendwie: in Form eines chinesischen Plagiats. Die "Streaming-Kugel fürs Wohnzimmer" Nexus Q hatte voriges Jahr zu den Neuvorstellungen der Konferenz Google I/O gehört und war im Getöse um Fallschirmsprünge mit Google Glass beinahe untergegangen. Letztlich scheiterte sie noch vor Markstart. Dabei klang die Ankündigung zunächst gar nicht so schlecht…

Weiterlesen

Simpel, billig und dennoch hilfreich will der JackPod sein.
Das "JackPod"-Projekt auf Kickstarter will Handy-Fotografen und -Filmern weiterhelfen: Es ist ein kleiner Adapter, um praktisch jedes Smartphone auf einem Stativ zu befestigen. Die Foto- und Videoqualität von Handys hat in den letzten Monaten und Jahren so enorm zugelegt, dass sie eine kompakte Digitalkamera bisweilen überflüssig machen. Allerdings fehlt Handys auch noch einiges. Neben Zoomobjektiven gehört dazu ein Stativanschluss. Lange Belichtungen und vor allem Videoaufnahmen können davon ganz erheblich…

Weiterlesen

Googles sprechender Schuh, ein Konzept, vorgestellt auf der SXSW.
Google hat auf der Startup-Konferenz SXSW in Austin einen Schuh vorgestellt, der mit dem Träger kommuniziert. Die Idee ist irgendwo zwischen Fitness-Gadget und Nonsense angesiedelt - und zeigt damit, dass die interessantesten Startup-Ideen inzwischen von Hardware-Schmieden kommen. Apps alleine reizen nicht mehr, es geht zunehmend um clevere Gadgets - und die attraktive Kombination aus beidem. Keine Woche vergeht, in der nicht irgendein kleines Team ein neues Gadget auf Kickstarter vorstellt, um einen lange…

Weiterlesen

Gramovox will das Beste von "damals" und "heute" verbinden.
Gute Nachricht für Musikfans mit einem Hang zu Retrosound: Das Gramovox will den besonderen Klang eines Grammophons ins 21. Jahrhundert bringen. Noch ist über das Produkt aber nicht viel bekannt. Die Aufnahme und Wiedergabe von Musik ist im Verlaufe der letzten gut 100 Jahre immer weiter perfektioniert worden. Hi-Fi-Enthusiasten können sich heute noch darüber streiten, ob teurere Kabel einen besseren Klang bringen oder wo man die Absorberplatten anbringen muss, um das Wohnzimmer akustisch zu perfektionieren. Aber…

Weiterlesen

Der RetroN 3 bekommt jetzt einen Nachfolger. (Foto: Hyperkin)
Heutzutage hat man nicht mehr viel Platz im Wohnzimmer. Neben aktuellen Spielkonsolen, Receivern, Mediaplayern und natürlich dem riesigen HDTV fehlt es an Raum für die guten, alten Retro-Konsolen wie NES, SNES oder Megadrive. Die Lösung hat der Hersteller Hyperkin parat. Sie nennt sich RetroN und geht bald in die vierte Runde. Hinter dem Namen RetroN verbirgt sich ein Gerät, das mehrere alte Spielkonsolen in einem Gehäuse vereint. Das seit gut zwei Jahren erhältlich RetroN 3 ermöglicht es, mit einer kleinen…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!