Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Sole Mio Maus
Und hier wieder mal ein Designkonzept, welches auf den ersten Blick ziemlich cool ausschaut, sich bei näherem Hinsehen jedoch als doch nicht so ausgeklügelt entpuppt. Das Problem bei drahtlosen Mäusen ist ja immer, dass sie wegen des fehlenden Kabels anderswie mit Strom versorgt werden müssen. Ein existierender Lösungsansatz macht sich das Prinzip der Induktion zunutze (wir haben hier darüber berichtet); die an der TU Delft (Niederlande) entwickelte Sole Mio Maus nutzt die in Geek-Kreisen allseits beliebte…

Weiterlesen

sony_tz11_tn.jpg
Lasst euch vom Eindruck nicht täuschen! Sonys neuester Wurf der VAIO-Notebook-Familie erweckt ohne Zweifel Assoziationen mit wuchtigen mobilen Workstations. Dem ist aber mitnichten so. Wer will, kann dieses neue Spielzeug gehobener Klasse unter einem DIN-A4-Blatt verstecken, denn es misst läppische 27.7 x 19.8 cm. Wer nun denkt, dass man sich als Abstrich für Sonys neuen VAIO VGN-TZ11XN/B an einen Leistungsumfang gewöhnen muss, der an Windows-CE-Geräte erinnert, der hat sich geschnitten. Kompromisse muss man…

Weiterlesen

Iwork1-1
iWork 08 bringt eine ganze Ladung neuer Features und eine neuartige Tabellenkalkulation. Aber unser Test der vor zwei Tagen vorgestellten Office-Suite zeigt: So schön iWork auch ist, Microsoft Office ist im Profi-Bereich nicht gefährdet. Bisher bestand Apples Office-Suite aus den beiden Programmen Pages (Textverarbeitung) und Keynote (Präsentationen), die beide in der 08er-Version einige neue Features erhalten haben. Neu hinzu kommt nun die Tabellenkalkulation Numbers. Prominent weist Apple in der Werbung darauf…

Weiterlesen

Ein Team der University of California Santa Cruz hat eine Software entwickelt, die den Text von Wiki-Seiten nach Glaubwürdigkeit mit einer Farbe unterlegt. Vorerst funktioniert das Projekt noch in einer Sandbox auf der Homepage des Wiki-Labs der UCSC auf einigen hundert Seiten, die man aus Wikipedia gezogen hat. Das System beruht auf einer Einschätzung der Glaubwürdigkeit sämtlicher Autoren und Redaktoren, die je an dem untersuchten Werk mitgearbeitet haben. Es analysiert danach den ganzen Text darauf, welcher…

Weiterlesen

Apple Numbers
Neben neuer Hardware stand bei der gestrigen Apple-Präsentation auch Software auf dem Programm. Neuigkeiten gab es für die Office-Suite iWork und das Programmpaket iLife. Neben zahlreichen neuen Funktionen und Verbesserungen in Keynote und Pages (wie besserer Unterstützung von Word-Dokumenten) hat Jobs gestern ein komplett neues Programm vorgestellt: Numbers. Dabei handelt es sich um ein Tabellenkalkulationsprogramm, das wohl Excel Konkurrenz machen soll. Dank Importfunktion kann man bereits bestehende…

Weiterlesen

Nokia 7500
Vor rund 1 1/2 Monaten haben wir an dieser Stelle schon vom Nokia 7500 berichtet, und versprochen, dass wir am Thema dran bleiben. Gesagt, getan: Hier ist die neue Prism Linie von Nokia. Das Nokia 7500 präsentiert sich als Handy mit den üblichen Standardfunktionen, die die meisten neuen Handys momentan mitbringen. Eine 2 Megapixel-Kamera steht zur Verfügung für Schnappschüsse und kleinere Videoaufnahmen, dank MP3-Player kann man sich unterwegs auch Musik anhören. Dazu empfiehlt es sich allerdings, eine größere…

Weiterlesen

Apple iMac Präsentation
Wie üblich haben sich um das heute abgehaltene Apple Media Event mal wieder zahlreiche Gerüchte gesponnen, nicht zuletzt angeheizt durch die Ankündigung, dass Steve Jobs der Veranstaltung beiwohnen würde. Als relativ wahrscheinlich schien ein Update der iMac-Linie. Und so kam es dann auch. Anstatt des bisher strahlend weißen Gehäuses erstrahlt der neue iMac nun in Aluminium und schwarzem Kunststoff. Auch die Optik des bisher stets matten Displays ändert sich und erstrahlt ab sofort in Hochglanz. Die Silhouette …

Weiterlesen

Images Images Icons Vf-Logo-1
Bei Vodafone kommen Mailboxnachrichten per MMS aufs Handy und befreien ihre Besitzer vom lästigen Anrufzwang. Vor etwa einem Monat lobte unser Tester die Visual Voicemail des iPhone als Befreiung aus der Voicemail-Hölle. Jetzt bringt Vodafone in Deutschland einen ähnlichen Dienst, der auf den meisten aktuellen Mobiltelefonen funktioniert. Er heißt Vodafone Visual Mailbox und ist gleichzeitig die erste Anwendung, die mich davon überzeugt, dass MMS nicht vollkommen sinnlos ist. Die Funktionsweise des neuen…

Weiterlesen

Sonoro Cubo
Stilbewusste Radiofreunde schwören schon seit Jahren auf das Tivoli Audio, dessen Design mittlerweile schon häufig kopiert wurde. Als Kopie kann man das Sonoro Audio Cubo nicht bezeichnen, auch wenn die Optik eine ähnliche ist. Das System bietet Radio, CD-Player und einen Anschluss für Geräte wie MP3-Player. Wem der eingebaute Lautsprecher nicht reicht, der kann dank Line-Out Ausgang auch alternativ normale Lautsprecher anschließen. Besonders interessant finde ich beim Cubo die Farbauswahl. Neben klassischer…

Weiterlesen

Booru Booru
Was krabbelt denn da aus dem Sommerloch?... Bei diesen kleinen Plüschdingern namens BooRu-BooRu handelt es sich nicht etwa um Kuscheltiere, sondern um batterbetriebene Lautsprecher mit eingebautem Radio (oder andersrum). Nebst Musik aus dem Äther kann man via Line-In auch eine Soundquelle seiner Wahl anschliessen. Wie Paul Strass von Technabob jedoch korrekt bemerkt, sehen die Biester aus wie Teletubbies auf Drogen. Die Tasten befinden sich übrigens in den Ohren und Augen, sowie im Bauch der kleinen Viecher.…

Weiterlesen

Sony ruft 350'000 digitale Kompaktkameras zurück. Der Boden der Cybershot DSC-T5 kann sich nach aussen biegen und Schnittwunden verursachen. Keine Explosionsgefahr, für einmal: Die Probleme der Sony Cybershot DSC-T5 sind einem andern Horrorfilm angeglichen - sie wird zu Freddy Kruger und schlitzt ihren Beistzern die Haut an den Händen. In Japan sollen sich bereits rund dreissig Personen an der scharfkantigen Metallabdeckung verletzt haben, die sich vom Boden der Kamera nach aussen biegen und zum…

Weiterlesen

BW Zeppelin
Hier bei neuerdings.com haben wir schon das eine oder andere iPod-Dock vorgestellt. Einige gehören zur Kategorie "Mist", während andere eher dem Bereich "High End" zuzurechnen sind. Das soeben von B&W lancierte Dock namens "Zeppelin" gehört definitiv in die zweite Kategorie. Mit total 100 Watt Ausgangsleistung, einem Subwoofer von 10cm Durchmessern und total fünf Treibern dürfte das ausgefallene Dock genug Power haben, um die Wände wackeln zu lassen. Wer auf seinem iPod auch Videos oder Fotos gespeicht hat, kann…

Weiterlesen

Xbox (revision 1.0) internal layout. Including mod-chip Duo X2. Photographed by Swaaye.
Die amerikanische Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) hat gemäss Berichten aus der Szene eine grossangelegte Aktion gegen "Modder" gestartet. Ein Betroffener berichtet. Wer in den USA sein Geld mit dem Abändern von Playstation- und XBox-Konsolen durch sogenannte Modding-Chips verdient, lebt derzeit gefährlich. Die Behörden haben - offenbar auf Druck der Konsolenhersteller Microsoft und Nintendo - gemäss einschlägigen Foren Dutzende von Hausdurchsuchungen und Materialbeschlagnahmungen durchgeführt. Der Bericht…

Weiterlesen

Philips iPod Docks im Test
iPod-Docks gibt es wie Sand am Meer. Aber halten auch alle Modelle, was sie versprechen? neuerdings.com hat zwei Docks aus dem Hause Philips getestet. Zum Test des Philips DC230 Endlich bin ich dazu gekommen, zwei todschicke iPod-Docks von Philips zu testen (die Modelle haben wir hier bereits kurz vorgestellt). iPod-Docks finde ich ja schon hochintgeressant, weil ich seit geraumer Zeit überhaupt keine CDs mehr höre (deshalb habe ich letzte Woche auch meine eigentlich noch tiptop funktionierende Stereoanlage auf…

Weiterlesen

Sony Pocket Mini USB-Stick
Die Form dieser kleinen Speicherwunder ist nicht ganz neu. Sony hat die "Pocket Bit Mini"-USB-Speichersticks bekanntlich bereits letzten November auf den Markt gebracht. Neu ist jedoch die verbesserte Performance unter Windows Vista: Dank ReadyBoost-kompatiblem Speicher werden die Daten auf den Sony USM-HX-USB-Sticks noch schneller auf den Stick geschrieben, beziehungsweise können schneller daraus ausgelesen werden, da Windows Vista diese optimierte Caching-Technologie unterstützt. Erhältlich sind gemäss Sony…

Weiterlesen

PC Jama
Deckt man heutzutage seinen Bildschirm die Nacht hindurch noch zu? Wir haben das noch anno 1990 mit unserem Amiga 500 gemacht, seither jedoch nicht mehr. Wer dies jedoch für nötig hält (wieso eigentlich nicht), kann dank den Mailänder Designern von Tucano seinen Computer in einen ganz speziellen Schlafmodus versetzen. Die Bildschirmhüllen namens PCJAMA bzw. PC MAC schützen 17-Zoll-Displays vor Staub und sonstigem Dreck und kosten im Online-Shop ?16.50. Die Mac-Variante glänzt sogar mit einer Brusttasche, in…

Weiterlesen

Die Orgie geht weiter: 12 Megapixel in einer Kompaktkamera? Grade geliefert von Samsung in Form der NV20, NV15 und NV8. Uns gefallen zwar die Modelle dieser Reihe von Samsung rein optisch, aber irgendwie erübrigt sich eine ausführliche Kritik vorerst: Bevor wir die Dinger nicht ausprobiert haben, enthalten wir uns jeglichen Kommentars. Ausser dessen, dass wir uns statt mehr Megapixeln eigentlich sehnlicher Kompakte mit einer brauchbaren Optik und einem vernünftig grossen Sensor wünschen würden. Aber so ist das…

Weiterlesen

USB-Aschenbecher
Während die einen an ausgeklügelten Methoden werkeln, um die verbleibende Restlebenszeit auszurechnen, versuchen andere den suchtvollen Aufenthalt auf diesem Planeten zumindest olfaktorisch etwas angenehmer zu gestalten. Der USB-Anschluss ist wirklich praktisch. Klein im Mass, bringt er immer wieder kompakt die benötigten 5 Volt, um die ausgeklügeltsten Maschinerien zu betreiben. Ob die angepriesenen niedervoltigen Geräte unser Leben immer so erleichtern, dass ein "Wie konnte ich nur jemals ohne?"-Effekt…

Weiterlesen

Magnet Keyboard
Wer gerne mal über längere Zeit in die Tasten haut, hat sich gesehnt nach einer empfindsamen Tastatur, die sich an die eigenen Bedürfnisse und Tippgewohnheiten anpasst. Embotec geht einen Schritt in diese Richtung: Ihr Konzept vom "Magnet Keyboard" unterstützt eine natürlicheres und konstantes Tippgefühl durch den Einsatz von - Magnetfeldern. Während die üblichen Tasten einer Tastatur entweder mittels Gummi- bzw Kunststoffkontakten arbeiten, schweben die Tasten des Magnet-Keyboards auf einem kleinen Magnetfeld,…

Weiterlesen

Wii-Monitor
  Nintendos Wii wurde bisher dank ihrem eher geringen Preis und der neuartigen Steuerung überraschenderweise über 9 Millionen Mal verkauft (Quelle: VGchartz). Was passiert, wenn Unterhaltungselektronik millionenfach über die Theke geht? Es entsteht ein riesiger Markt an Peripheriegeräten, welche fast alle Wünsche befriedigen, die uns der Hersteller nicht erfüllen kann. Unsere japanischen Freunde von Century Direct (so japanisch wie die Firma ist ihre Website) springen für all jene in die Bresche, die sich auf…

Weiterlesen

22 Pop Schreibmaschine
Ja nee, so langsam ist es dann aber doch mal gut mit Retrowelle. Klar ist es durchaus stilvoll, anstatt eines schnöden modernen Telefons einen Bakelit-Hörer ans Ohr zu halten. Doch eine Schreibmaschine, mit der man E-Mails verschicken kann? Am Anfang war ich skeptisch, doch mittlerweile finde ich die Idee der 22 Pop-Schreibmaschine ganz gut. Die 22 Pop funktioniert relativ simpel: Man tippt Empfänger, Betreff und die Nachricht auf ein spezielles Vorlagenblatt, und die Nachricht wird geschickt, sobald man die…

Weiterlesen

Sony Vaio TP1
Wie ein runder Mac Mini: Sonys Vaio TP1 "Living Room PC" wartet mit Multimedia-Eigenschaften der Spitzenklasse auf und kostet das doppelte des kleinsten Macs. In dem runden Gehäuse steckt ein 1,83 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 2GB DDR2-RAM und eine 300GB-Festplatte. Außerdem ist der TP1 mit einem Dual-Layer-DVD-Brenner, dem Graphics Media Accelerator 950, HDMI, DVI und VGA-Ausgängen ausgestattet. Ein Kabel-TV-Tuner als Zusatz, laut Datenblatt aktuell nur mit ATSC und NTSC-Unterstützung, bisher ist das Gerät…

Weiterlesen

Fujitsu Finepix Z
Bei Digitalkameras wünschen sich die meisten Leute eigentlich bloss ein Modell, mit welchem man auf einfache Art und Weise Fotos schiessen kann (wer mit seiner Kamera mehr vor hat, möge sich fokussiert.com anschauen). Da man das inzwischen seit mehreren Jahren kann und die User auch nicht mehr so viele Megapixel wie möglich wollen (wer möchte sich auf dem PC schon mit x Megabyte grossen Bildern herumschlagen?), geht der Trend immer mehr in Richtung gut aussehende "Fashion-Cams". Die Finepix Z10fd von Fujifilm…

Weiterlesen

Sabeco Solar Rasierer
Tasche, Ladegerät, Radio: Was es mittlerweile nicht alles mit Solarpanels gibt... Für die Herren der Schöpfung gibt es nun einen Rasierer, den man mit Hilfe der Sonne aufladen kann. Es stellt sich sicherlich die Frage, wie praktikabel sowas ist. Wer aber viel Zeit auf Campingplätzen oder an Orten fern ab der Zivilisation ohne verfügbare Steckdosen verbringt, wird die umweltfreundliche Version sicher zu schätzen wissen. Alternativ kann Mann sich natürlich auch einen Bart stehen lassen. Zumal das Gerät derzeit…

Weiterlesen

Samsung L600
Samsung hat nicht nur coole Touchscreen-Handys, sondern auch modische Mobiltelefone auf Lager. Ob das L600 bei den "fashion conscious women" tatsächlich so gut ankommt, kann ich persönlich leider nicht beurteilen, für mich kommt Lila als Handy-Farbe nicht in Frage. Was die Tech Specs betrifft, haut einem das L600 nicht aus den Socken, aber wahrscheinlich will die Zielgruppe des lilafarbenen Sliders auch wirklich "nur" SMS schreiben und telefonieren. Seien wir ehrlich: eine 2-Megapixel-Kamera, ein 176 x 200 Pixel…

Weiterlesen

WB My Book 2GB
LaCie hat es vorgemacht, Western Digital zieht nun nach und hat die komplette My Book Dual Drive-Serie einem Größen-Update unterzogen. So stecken in den Gehäusen künftig nicht mehr zweimal 750GB, sondern zwei 1TB-Laufwerke. Erweitert wurden sowohl die USB/Firewire-Platten My Book Pro Edition II und My Book Premium Edition II als auch die Gigabit Ethernet-Variante My Book World Edition II. Letztere gefällt duch ihre NAS-Architektur (Network-Attached Storage - hängt am Heimnetz, nicht am PC) und den Zugriff auf…

Weiterlesen

SGH P520 Samsung
Irgendwie habe ich das Gefühl, als wären alle Touchscreen-Handys, die zur Zeit auf dem Markt sind, von derselben Person designt worden (und ich bin in den unendlichen Weiten des Internets nicht der einzige). Das neue P520 von Samsung sieht schliesslich dem LG Prada ziemlich ähnlich, welches wiederum dem iPhone von Apple ähnelt (oder war es etwa andersrum?). Jedenfalls sieht das neue von Samsung sieht nicht nur gut aus, es lässt auch mit den Tech Specs aufhorchen: Touchscreen, 3-Megapixel-Kamera, WLAN, EDGE,…

Weiterlesen

bose
Im Test von Neuerdings haben zwei Noise-Canceling Kopfhörer hervorragend abgeschlossen - der teure Bose "Quiet Comfort 3" und der wesentlich günstigere Panasonic "RP-HC500". Teil III des Lärmbekämpfer-Tests. Teil I: Die Noise-Canceling Technologie Teil II: Preiswerte NC-Kopfhörer Sie werden beide im schmucken Etui geliefert, und sie wirken beide im Vergleich zu den billigeren Modellen in unserem Test sehr solide. Und noch eins haben der Bose "Quiet Comfort 3" und der Panasonic "RP-HC500" gemeinsam: Sie machen…

Weiterlesen

Sony NWD-B105F
So langsam scheint Sony erkannt zu haben, dass ihre eigenbrötlerischen Dateiformate nicht die Zukunft sind. Aktuellstes Beispiel ist der im August kommende neue Walkman NWD-B105F. Mit ihm verschwindet ATRAC, ein Musik-Codec-Relikt aus MiniDisc-Zeiten, von den mobilen Musikabspielern. Künftig kann man auf den Walkman-Geräten nur noch MP3 und WMA-Dateien abspielen. Zusammen mit ATRAC wird außerdem SonicStage eingemottet, die bisherige Musikverwaltungssoftware. Anstatt dessen soll der Walkman unter Windows…

Weiterlesen

Shower Radio
Wenn man den Zeichen der Zeit Glauben schenken will, wird das Badezimmer wird immer mehr zur Unterhaltungszone. Ob wasserfeste Fernseher oder Spiegel mit Textanzeige, nichts ist unmöglich. Selbst Heulbojen für die Badewanne gibts. Fast schon "Back to Basics" wirkt da das Duschradio, das man fast mit einem Retro-Duschhahn verwechseln könnte. Das in schlichtem weiß gehaltene FM/AM-Radio lässt sich mit einem Saugnapf an der Fliesen oder Spiegel befestigen, per Drehknopf kann man die Lautstärke bestimmen. Natürlich…

Weiterlesen

Buffalo SHD-UH
Ich bin ein grosser Fan von SSD (flashbasiertem Speicher) und freue mich, dass nun auch immer mehr externe Lösungen erscheinen. Die SHD-UH SSD von Buffalo sind mit 5.7cm x 1.4cm x 9cm nicht nur sehr klein, sondern verbrauchen auch so wenig Strom, dass sie problemlos via USB mit Saft versorgt werden können. Der Spass ist jedoch leider alles andere als billig (wie immer bei SSD). Die 8GB Variante kostet gut ?100 (dafür kauft man sich besser ein oder zwei normale USB-Sticks), während die 56GB Version mit ?560 zu…

Weiterlesen

noise cancelling
Neuerdings hat vier Noise-Canceling-Kopfhörer vom billigen Philips "HN050" über den preiswerten JVC "NA-HC100", Panasonic "RP-HC500" bis zum Bose "QuietComfort 3" getestet. Teil I/III: Die Technologie. Teil II: Preiswerte NC-Kopfhörer Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, den Krach der typischen Alltagsumgebung - im Zug, am Arbeitsplatz gleich neben der Baustelle, auf dem heimischen Balkon in der Abflugschneise des Flughafens - einfach ausblenden zu können? Nur wenige Leute wissen, dass sie das eigentlich…

Weiterlesen

Se7en
Der Windows Vista-Nachfolger heisst nicht wie angenommen "Vienna", sondern "7" (mindestens ist das die interene Microsoft-Bezeichnung) und soll in zirka drei Jahren auf den Markt kommen. Interessanterweise wird es auch von "Windows 7" noch 32-bit-Versionen geben - ich war bislang der Meinung, dass fortan alles nur noch auf 64 bit laufen soll. Zudem überlegt sich Microsoft angeblich, im Zusammenspiel mit dem Betriebssystem eine Art Abonnementsdienst anzubieten, wobei jedoch noch keine Details bekanntgegeben wurden…

Weiterlesen

Samsung G600
Woran erkennt man, dass es sich beim obigen Handy um ein neues Gerät für Europa handelt? Genau, statt der sonst (mindestens bei Samsung) üblichen asiatischen Models posiert eine junge Blondine mit dem G600 (und ich will das Handy schon kaufen...). Dabei handelt es sich um ein recht unspektakuläres Slider-Handy, welches jedoch einen Trumpf im Ärmel hat: Eine 5-Megapixel-Kamera (dass zu solch einer Kamera nur ein QVGA-Display passt, sollte auf der Hand liegen). Damit für die Fotos auch genug Speicher vorhanden ist,…

Weiterlesen

Xexoo
Goldene iPods - been there, done that. Xexoo aus Deutschland will es anscheinend jedoch noch besser machen und bietet einen iPod shuffle aus 18K Gold ab ?14'000 an (übrigens: 1kg Gold kostet zur Zeit um die ?16'000). Selbverstänlich hat der Gadget-Veredler aber auch iPod Nanos und -Videos im Angebot. Gold kann sich heute aber ja fast jeder leisten. Diamanten müssen also her. Dank der Signature Edition muss man nicht nur mit ödem Metall Vorlieb nehmen, sondern man kann ein beliebiges iPod-Modell auch mit…

Weiterlesen

skinit.jpg
Heute morgen haben wir bereits das neue Angebot von Colorware präsentiert, über das man sein eventuell bereits vorhandenes iPhone farblich auffrischen lassen kann. Wem das Umlackieren zu unpraktisch (oder zu teuer) ist, der kann sich ab sofort bei SkinIt seinen ganz persönlichen Vinylsticker drucken lassen, den man dann bequem auf das Gerät aufkleben kann. Kostenpunkt: $14.95. Es gibt mittlerweile Tausende Designs für jeden Geschmack und Bedarf, die zur Verfügung stehenden Designs reichen von Comicfiguren wie…

Weiterlesen

skins
Wegwerf-Schutzhüllen für den Handygebrauch am Badestrand sind keine schlechte Idee. Die billig-Gag-Vermarktung von "Skins" hingegen schon. Es passt nicht - höhö. Es ist zu eng - hihi. Am Ballermann auf Mallorca dürften die "Skins"-Handyschutzhüllen der Grölhit des Jahres werden. Und im Sommerloch der Saure-Gurken-Zeit stürzen die Medien sich dankbar auf jeden erwähnenswerten Gag, und sei er noch so billig. Wir sind da keine Ausnahme. Allerdings finden wir "Skins" trotz der ärmlich originellen Anlehnung an…

Weiterlesen

logopaulsmama.jpg
Es gibt mittlerweile ja wirklich für jeden Zweck Seiten, wo man Gleichgesinnte finden und sich mit ihnen in Verbindung setzen kann. Studenten haben ihr studiVZ, der Autonarr sein autoki, und Geschäftspartner kontaktieren sich gerne mal über Xing. Auch für Eltern und Familien gibt es mittlerweile schon einige Plattformen. PaulsMama verbindet die Funktionen diverse Startups miteinander. Der Markt an StartUps, die sich an Familien und Mütter richten, ist mittlerweile so vielfältig wie das Netz selber. Alle verfolgen…

Weiterlesen

Fujitsu F704 - Bikini Girl
Wer benötigt schon ein wasserfestes Handy? Das ist doch eigentlich nebensächlich, denn wir alle sind auf das Bikinifoto reingefallen und haben diesen Artikel angeclickt. Anyway ... Fujitsu bringt in Japan mit dem F704i dieses wasserdichte Klapphandy auf den Markt. Mit einer Dicke von 1.7cm soll es angeblich das dünnste wasserdichte Klapphandy der Welt sein (so spontan könnte ich dies weder be- noch widerlegen) und soll es bis zu 30 Minuten unter Wasser aushalten. Ferner kommt es mit einer 1.3-Megapixel-Kamera und…

Weiterlesen

iPod-CH
Meine lieben Mitschweizer, die Stiftung für Konsumentenschutz ruft zum Kampf gegen die MP3-Gebühr auf! Vor exakt einer Woche hat das Bundesgericht die vorgezogene Gebühr auf MP3-Player gutgeheissen (wir haben darüber berichtet). Die Stiftung für Konsumentenschutz will nun die Gebühr via Parlament verhindern (sprich, das Parlament dazu bringen, den fraglichen Artikel im Urheberrechtsgesetz zu ändern) und ruft zu einer E-Mail Aktion auf. Alle auf mp3@konsumentenschutz.ch eingegangenen E-Mails werden dann im September…

Weiterlesen

Samsung Joystick Patent
In meiner gesamten Handy-Karriere habe ich bislang nur zwei Spiele gespielt: Snake auf meinem Nokia 3210 und Minigolf auf dem Sony Ericsson T300 (bei letzterem war übrigens die Multiplayer-Option besonders cool). Seither waren mir die Games irgendwie zu doof oder zu teuer (wobei mich Shoot Knut ja schon reizen würde). Was Samsung aber erst gerade hat patentieren lassen, könnte eventuell meine Rückkehr in die Handy-Gamingwelt bedeuten: ein Klapphandy, in welchem der untere Teil als Joystick dient. Tolle Sache. Da…

Weiterlesen

Louis Vuitton iPhone
Gibt es ein Label, auf welches die Damenwelt mehr abfährt als Louis Vuitton? Für eben diese Klientel hat LV diese vier iPhone-Hüllen designt, die es ab heute im Louis Vuitton Store in der New Yorker 5th Avenue zu kaufen gibt. Während die drei Modelle rechts "bloss" um die ?160 kosten, muss man für die Variante in rotem Alligatorenleder "?820" auf den Tisch legen. Wessen Hand jetzt schon zum Geldbeutel zuckt, der muss sich vorerst zurückhalten. Da das iPhone vorerst nur in den USA erhältlich ist, werden die…

Weiterlesen

gesturecontrol.jpg
Mit schönen Gesten kann man nicht nur Leute begeistern, sondern nach Vorstellungen von australischen Wissenschaftlern auch bald Fernseher bedienen. Mit Hilfe einer kleinen Kiste, die man einfach auf dem Gehäuse des Fernsehers platziert soll man künftig zwischen Programmen wechseln und Geräte an- und ausschalten können. Möglich macht es eine kleine Kamera, die sieben verschiedene Gesten interpretieren und umsetzen kann. So bedeutet eine geballte Faust "Start", der Daumen nach oben teilt dem Gerät mit, dass man ein…

Weiterlesen

eubiq1
Gerade in der Küche kann man ja nie genug Steckdosen haben. Toaster, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Mixer - oft benutzt man viele Geräte gleichzeitig und an verschiedenen Stellen der Küche. Blöd nur, wenn einem gerade mal die Steckdosen ausgehen. Wem Mehrfachsteckdosen zu unpraktisch und zu hässlich sind, der kann sich mit Eubiq eine stilvolle Stromlösung ins Haus holen. Jede dieser Stromschienen hat eine Maximallänge von 3,6 Metern. Die einzelnen Steckdosen schiebt man allerdings nicht umher, sondern dreht sie…

Weiterlesen

Asus Eee
Das kleine, billige Notebook von Asus namens Eee ist bei den neuerdings.com-Lesern ja wahnsinnig gut angekommen. Der winzige Laptop soll im Herbst auf den Markt kommen und zwischen ?150 und ?220 kosten. Dass es sich dabei nicht um eine absolute Powermaschine handelt, dürfte auf der Hand liegen. So wird der Eee mit bis zu 16GB Flashspeicher, maximal 512MB RAM und einem 7 Zoll Display ausgeliefert. Die Jungs von Notebook Review (die ja auch schon die gepimpte Version des Eee namens U3 testen konnten) durften sich den…

Weiterlesen

Niemand scheint genau zu wissen, wer der Hersteller dieses Knopf-Kamera-Videorekorder-Sets ist (jedenfalls niemand auf den beiden Webseiten, auf denen wirs gefunden haben), aber nach einigen längeren Augenblicken vor dem Schaufenster des "Spy-Shop" in San Francisco (gleich am Haupteingang vom Metreon-Multiplex) könnte ich mir gut vorstellen, dass die Knopfkamera mit der Aufnahme-Einheit von halber Handteller-Grösse für 500 Dollar auf dieser Webseite tatsächlich ein Schnäppchen ist, und noch dazu laut Engadget das…

Weiterlesen

Asus hält Notebook-Käufer auf Trab: Nach dem Eee mit dem kleinen Preis kündigt der Hersteller jetzt den U3 mit den kleinen Massen an - und mit GPS und anderen Technik-Schmankerln. Die Ziffer drei scheint es den Produktmanagern von Asus angetan zu haben: Nach dem Eee (steht für dreimal easy) kommt jetzt der U3 - ein Laptop im Subnotebook-Format, das allerdings mehr als drei feine Innereien aufweist. Zunächst bringt das mit scharzem Leder auf den Handablagen ausgestattete Kleinrechnerlein (13,3 Zoll Bildschirm)…

Weiterlesen

devolowlan2
  Devolo steckt das Internet in die Steckdose. Mit dem Wireless extender kommt nun auch eine Variante zur Verlängerung der WLAN-Reichweite. Wer schon einmal versucht hat, ein altes Haus nachträglich mit einem Netzwerk zu versorgen, der kennt das Problem mit unendlichen Metern Kabel und nicht vorhandenen Kabelschächten vielleicht. Im Normalfall, sagen wir mal in einer Mietwohnung, ist die Installation von DSL und die eventuell auch dazugehörige Verkabelung ein Kinderspiel. Leicht lässt sich die komplette…

Weiterlesen

pentaxe40
Mit der Optio E40 und der Optio M40 stellt Pentax zwei Neuheiten in ihrer eher kleinen Abteilung von digitalen Kompaktkameras vor. Überzeugen können die zwei nicht nur mit einem guten Funktionsspektrum, sondern auch mit vergleichsweise niedrigem Preis. Ursprünglich sollte die Kamera wohl als Einsteigermodell gedacht gewesen sein, die Ausstattung macht sie aber doch zu mehr als nur einem praktischen Begleiter für alle Tage. Neben einer vergleichsweise hohen Auflösung von 8 Megapixeln und einem 2,4-Zoll-Display…

Weiterlesen

Nano-Pad
Heutzutage hat man ja eigentlich immer eines, wenn nicht mehrere Gadgets im Auto herumliegen - um nicht zu sagen herumrutschen, -rollen, -klappern: Handy, iPod, Navi etc sind aber nun mal nicht für den Becherhalter gemacht und finden auch sonst nur in neueren Fahrzeugmodellen massgeschneiderte Ablageflächen. Das Nano-Pad von Inotec verspricht allen Besitzern älterer Jahrgänge mit abgerundeten Dashboard-Flächen Abhilfe. Die Kunststoffmatte mit einer via Nano-Technik gepimpten Oberfläche "saugt" sich auf jedem…

Weiterlesen

Lunabrite
"Lunabrite" nennt sich die Technologie einer gleichnamigen Firma aus New Jersey in den USA, die mit "Lichtschlangen" alle erdenklichen Anwendungen vertreiben will. Von der Betonung architektonischer Wahrzeichen bis zur Sicherheitsbeleuchtung von Skikleidung reicht das Anwendungspotential der Leuchtmodule. Die Prominenteste Anwendung ist natürlich die Markierung der Kanten des Bootsstegs, damit die Partygäste spätnachts wissen, wo sie hinko.. wo sie langgehen müssen. Die Lichtsschlangen brauchen angeblich…

Weiterlesen

Mac Iphonedrive
Es gibt USB-Sticks mit 8 GB Speicher schon für unter 100 EURO. Mit iPhoneDrive wird das iPhone zum tragbaren Speicher. Mit dem neuen Wundertool iPhoneDrive kann man den Speicher des iPhone als Flash-Drive für Daten am Mac nutzen. Super. Wir sind ja grundsätzlich allem Neuen gegenüber aufgeschlossen. Aber warum soll ich Bilder, Excel-Sheets und PDFs auf mein iPhone laden, wenn ich sie dort nicht einmal anschauen kann. Und wenn ich sie vom iPhone runterladen möchte, brauche ich das iPhone-Dock und die…

Weiterlesen

Microsofts "Blue&Me" kommt vorinstalliert in Fiats Jubiläumsausgabe des legendären 500, der demnächst in Europa erhältlich sein wird. Das Onboard-Steuersystem für digitale Geräte kann diese entweder via Bluetooth oder durch eine USB-Schnittstelle ansprechen, die in der Mittelkonsole eingebaut ist. Das soll mit Musikplayern und Handies ebenso funktionieren wie mit Routenplanern. und alles lässt sich auch mit Stimmbefehlen kontrollieren. Wunderbar - nach all den Witzen darüber, was Autos könnten, wenn sie mit…

Weiterlesen

casio exilim sz777
Die Casio Exilim EX-S880 und EX-Z77 sind zwei ganz clevere Digicams -sie haben YouTube gleich eingebaut. Näh, nix is mit YouTube-Filmchen auf der Kamera gucken. Das Projekt ist eine Einbahnstrasse. Die beiden Kameras bringen einen vordefinierten Youtube-Modus für die Aufnahme von Videos in 640x480 H264 mit, plus eine Software, mit welcher das Material danach in zwei simplen Schritten zur Video-Webseite hochgeladen wird. Zumindest wissen wir, wem wir die demnächst folgende Flut von Katzen-Videos auf YouTube…

Weiterlesen

"Will it blend?" - lässt es sich mixen? Die Frage stellt Blendtec, Hersteller von offensichtlich ziemlich robusten Haushaltgeräten (oder ausgerüstet mit einem Labor mit speziellem Industrie-Mixer) auf der gleichnamigen Webseite. Und "Host" Tom Dickson hat in der Kategorie "Probiert das nicht zu Hause!" schon so manche unmögliche Zutat in ein Smoothie verwandelt. [Selbst- und medienkritisches Edit: Die Jungs haben die perfekte Plattform für Blog-Werbung gefunden, nach der sämtliche Marketingabteilungen lechzen. 1000…

Weiterlesen

Neuerdings-Ausgesperrt-27
Nicht nur in China sind die Bosse der Meinung, die Untertane sollten vor den Inhalten von neuerdings.com geschützt werden. Nein, auch in Deutschland, dem Land mit den vorbildlichen Grundrechten gibt es Zensur. Ein großer Sportwagenbauer aus Süddeutschland verweigert seinen Mitarbeitern das Recht auf freie Gadget-Informationen. Wir können das nicht gutheißen, fühlen uns aber auch ein wenig geehrt: ebay und YouTube stehen auch auf der schwarzen SmartFilter-Liste.

Weiterlesen

Philips Swarovski Heart Beat
In Kooperation mit Swarovski bringt Philips diesen Sommer edle USB-Sticks und schicke Kopfhörer auf den Markt. Dass Gadgets mit Hilfe von Swarovski einen etwas höheren Blingfaktor erreichen, ist eigentlich nichts neues. Aber nur weil eine Idee nicht total neu ist, heisst das ja noch lange nicht, dass sie nicht trotzdem schön sein kann. Die heute angekündigte Kooperation von Philips mit Swarovski richtet sich zwar primär an Frauen (nehme ich jetzt einfach mal so an), aber heute kann ich für "weibliche…

Weiterlesen

Winamp mit iPod
Nicht jeder will sich, nur weil er sich einen hübschen MP3-Player von Apple gekauft hat, auch gleich vollständig in den Apple-iPod-iTunes-Kosmos begeben. Für Windows-Benutzer ist es schon schwer genug, dem Software-Diktat von Microsoft zu entkommen. Gut, dass man seine Unabhängigkeit bei der Musik nicht vollständig aufgeben muss. Das Tutorial in zehn Schritten zeigt, wie sich mit dem populäre Player WinAmp auch die Inhalte auf dem iPod verwalten lassen. Via Lifehacker

Weiterlesen

Das iPhone ist auf dem Markt, aber die Gerüchte reissen nicht ab: Jetzt dreht sich alles um neue Versionen des Apple-Telefons - und um Anwendungen, die schon sehr bald kommen sollen. Eine Übersicht: Im IRC-Channel "Hackintosh iPhone" behaupten erste Hacker, sich auf die Shell des iPhone durchgekämpft zu haben. Das sei deshalb nicht gar so schwierig gewesen, schreibt "geohot", weil die Kontakte am iPhone-Konnektor die gleiche Belegung hätten wie des iPod. Auf seiner Webseite (via Link oben) gibt er eine genaue…

Weiterlesen

Juice Bag
Sommer, Sonne, Strandwetter. Ob am Baggersee, im Freibad oder am Meer braucht man doch immer eine Tasche, in die alle nötigen Badeutensilien wie Handtücher und Strandmatten passen. Mit dem Juice Bag, einer geräumigen Strandtasche, kann man allerdings nicht nur seine Siebensachen transportieren, sondern auch sein Handy oder den MP3-Player aufladen. Mittels der an einer Taschenseite eingebauten, flexiblen Solarpanels geht einem beim Sonnenbad nun endlich nicht mehr der Saft aus. [via Gizmodo]

Weiterlesen

Shuffle Lautsprecher
Soviel schon mal vorneweg: Teenies, die im Bus auf ihrem Handy Bushido hören, gehen mir auf die Nerven. Wo genau der Unterschied zwischen einem Handylautsprecher und einem iPod shuffle-Lautsprecher wie rechts auf dem Bild zu sehen ist, liegt, kann ich ehrlich gesagt auch nicht erklären, aber letzteres ist irgendwie deutlich geekier. Wie dem auch sei ... Corega aus Japan (ich schreibe hier explizit "aus Japan" weil dieses Corega nichts mit den hierzulande bekannten Corega Tabs am Hut hat) bringt Ende Monat diese…

Weiterlesen

Bubble Wrap Toy
Schon in meiner Kindheit hatte ich eine gewisse Affinität zu einer bestimmten Sorte Umschläge, nämlich die mit der eingearbeiteten Luftpolsterfolie. Es macht ja auch einen unglaublichen Spaß, die einzelnen Luftbläschen aufknacken zu lassen. Leider ist es nur irgendwann mit dem Spaß vorbei und dann muss man ungeduldig auf die nächste Luftpolstersendung warten. Bandai nimmt sich netterweise diesem Problem jetzt an. Und erfindet mit dem PuchiPuchi (das übrigens im Japanischen das kleine Pop-Geräusch beschreibt)…

Weiterlesen

Nimzy Proto Key
IT-Sicherheit ist eigentlich ein Thema, bei welchem sich der Durchschnittsuser meistens sagt: "Ach, da wird schon nichts passieren". Aber (und nun muss man sich einen erhobenen, Damian'schen Zeigefinger vorstellen): wenn mal doch etwas passiert, schmerzt es meistens gewaltig und kann im Extremfall auch ziemlich ins Geld gehen. Jedenfalls lungern auf meinem Computer einige Dateien herum, bei welchen es mir (oder vor allem meinem Chef) nicht gerade egal wäre, wenn jemand anderes diese in die Finger bekäme. Insofern…

Weiterlesen

Sony Ericsson M610
Natürlich expandiert Sony Ericsson nicht ins Taschenrechner-Business, aber was die Handyentwickler anscheinend unter dem Label M610 (logischerweise der Nachfolger des M600) auf den Markt bringen wollen, erinnert doch ziemlich stark an einen Taschenrechner (rechts ist ein "Spypic" zu sehen). Über die Tech Specs des M610 kann man bislang nur sagen, dass es, nebst den üblichen Features über UMTS und WLAN verfügen wird und dass es nicht nur via Tastatur (mit etwas speziellen Wippschaltern), sondern auch via Touchscreen…

Weiterlesen

Freeloader Solarladegerät
In Zeiten von Umweltschutz und Schonung von Ressourcen lasse ich aktuell keine Möglichkeit aus, meinen Beitrag dazu zu leisten. Energiesparlampen sind schon länger ein Muss, die Standbygeräte werden bei Nichtbenutzen herausgezogen. Dank dem Freeloader habe ich nun endlich die Möglichkeit, meinen eigenen Strom zu produzieren. Bisher kannte ich Solarzellen nur als Energieerzeuger für Hausdächer oder im Kleinsteinsatz bei Taschenrechnern. Es gibt mittlerweile aber auch Solarzellen für den Hausgebrauch, mit denen man…

Weiterlesen

Bild Camelbak-Bottle-Blau
Der Markt für Trinkflaschen war bisher wenig aufregend. Bis Camelbak einstieg und gleich einen Volltreffer landete. Die Sportler unter den Lesern (Mountain-Biker, Langstreckenläufer) kennen Camelbak wahrscheinlich als Erfinder des Trinkrucksacks, welcher der Firma auch den Namen gab. In diesem Rucksack befindet sich Kunststoffblase, aus der man über einen biegsamen Schlauch trinkt. Damit nichts tropft ist der Schlauch am Ende mit einem Silikonventil verschlossen, dass sich öffnet, wenn man darauf beißt. …

Weiterlesen

frog iphone
  Wohl kaum je wurde ein Gadget mit höheren Erwartungen herbeigesehnt als das Apple iPhone. Eigentlich war es fast unmöglich, diese enormen Hoffnungen zu erfüllen, und doch waren am Ende die meisten Testberichte mehrheitlich positiv. Im letzten Teil unseres Tests fassen wir zusammen, was das iPhone bietet und eben auch nicht bietet und fragen uns: Wer sollte es kaufen, wenn es nach Europa kommt? Die Korrespondenten von neuerdings.com haben sich inzwischen wieder vom New-Gadget-Rausch erholt und haben auch schon…

Weiterlesen

iPhone-Fluch
Bislang habe ich mich ja (sehr bewusst) aus diesem ganzen iPhone-Hype herausgehalten. Was Engadget jedoch herausgefunden hat, vermag sogar mich so früh am Morgen zu "entzücken" (oder mir mindestens ein kurzes Lächeln zu entlocken). Die automatische Worterkennung hat nämlich Wörter im Repertoire, von welchen viele Eltern wünschten, dass diese ihren Kindern unbekannt wären. Das Spektrum reicht dabei vom berühmt-berüchtigten "F-Word" bis zur etwas vulgären Bezeichnung für das Ende des Mastdarmes. Man könnte fast…

Weiterlesen

Floater Macbook
Laptops sind eine tolle Sache. Man kann sie fast überall hin mitnehmen und kann auch unterwegs produktiv sein. Einige Leute wollen aber dennoch nicht auf den Komfort einer "richtigen" Tastatur oder eines 22 Zoll Displays verzichten (wer kanns ihnen schon übel nehmen?). Nebst einem Laptop auch noch einen Desktop-Computer zu besitzen, ist jedoch teuer und verursacht unter Umständen auch einige Probleme, wenn es darum geht, seine Daten zu organisieren. Lange Rede, kurzer Sinn: man kann auch einfach einen Monitor und…

Weiterlesen

img_1278.jpg
Das iPhone wird bisher nur von AT&T vertrieben und läuft nur auf dem Netz dieses Operators. Da liegt die Frage natürlich nahe, wie sich das iPhone verhält, wenn man eine andere SIM-Karte reinsteckt. Wir haben das ausprobiert. Die SIM-Karte aus dem iPhone zu entfernen, ist ausgesprochen simpel: Man steckt das Ende einer Büroklammer in das kleine Loch neben dem SIM-Slot an der Oberseite des Geräts, und schon schiebt sie sich raus. Das ist also ähnlich wie beim Treo, aber erheblich einfacher als bei den meisten…

Weiterlesen

img_1305.jpg
Ach, fast hätten wir's vergessen: Das iPhone ist natürlich auch ein Telefon. Und zwar eins, das mit ein paar sehr innovativen neuen Ansätzen aufwartet. Immer wieder bin ich beim Testen neuer Mobiltelefone (und besonders Smartphones) verblüfft, wie kompliziert und umständlich man einen eigentlich einfachen Vorgang wie Telefonieren doch machen kann. Da muss man sich oft durch mehrere Menüstufen quälen, nur um eine einfache Telefonnummer zu finden. Und von Voicemail wollen wir gar nicht erst reden, das ist sowieso…

Weiterlesen

iphone 3
Es bringt keinen Mobilfunkstandard der dritten Generation, aber das iPhone ist gemacht zum Surfen im Internet - nicht via EDGE, sondern via Wlan/WiFi - und in diesen Funknetzen ist es zu Haus. Dafür ist Edge sehr wacklig und Bluetooth kaum zu gebrauchen. Googlemaps sind schmuck und hilfreich für Stätdetouristen. Als Routenplaner im Auto taugen sie kaum. Genau so stelle ich mir das vor: Auspacken, einschalten, Aktivieren (ähhhh...) - und lostelefonieren, surfen, mailen, simsen etc. Abgesehen von der Blösse, die…

Weiterlesen

dsc_0092.jpg
Fast alle halbwegs anständigen Mobiltelefone bieten heutzutage E-Mail, eine Kalenderfunktion und ein Kontaktverzeichnis, das sich mehr oder weniger gut auch mit dem PC synchronisieren lässt. Da will das iPhone natürlich nicht zurückstehen, zumal es im Preisbereich der besten Smartphones angesiedelt ist. In diesem Teil nehmen wir die eher businessbezogenen Funktionalitäten unter die Lupe. Eins hat Apple von anfang an deutlich gesagt: Das iPhone will nicht dem Blackberry den Titel des erfolgreichsten…

Weiterlesen

iphone (1 of 9)
Neben den obligaten Berichten rund um das iPhone an sich werden wir bei neuerdings.com die heutige Nacht damit verbringen, euch live aus zwei amerikanischen Städten vom Warten auf das neue ?Wundertelefon? berichten. In San Francisco kümmert sich Peter Sennhauser um die Impressionen. Zum Leseverständnis: Die jeweiligen Posts für die zwei Städte werden in regelmäßigen Abständen erweitert, die aktuellsten Eindrücke stehen im Sinne der Chronologie unten. (Bilder: 50% Treo 650, 50% Nikon D200) 13:30 Ortszeit Am Geary…

Weiterlesen

Kinetik Backpack
Laptoptransport in Perfektion: Mit der neuen Kinetik-Linie bietet Logitech praktische und optisch ungewöhnliche Transportmöglichkeiten für den Klappcomputer. Aus Nylon, Polyester und Kunststoff gemacht, bieten sowohl die Aktentasche als auch der Rucksack viel Platz für alles, was man so verstauen möchte. Das Exo-Shell-System schützt die Notebooks im Inneren vor Stößen, während die ergonomische Gestaltung und die gepolsterten Trageriemen beim Rucksack für Tragekomfort sorgen. Die fächerförmige Ausgestaltung im…

Weiterlesen

iphone (1 of 1)
Keine Warteschlange nachts um zwei vor dem lokalen AT&T-Shop am Geary-Boulevard in San Francisco. Ausser ein paar Betrunkenen aus dem benachbarten koreanischen Nachtklub treffe ich keine Menschenseele vor dem Shop, an dessen Tür ein Plakat prangt: Heute Freitag werde der Shop um 4.30 Uhr geschlossen, um ab 18.00 Uhr nur für den iPhone-Verkauf wieder geöffnet zu werden. Ein paar der Betrunkenen fragen mich, weshalb ich den Shop fotografiere - es ist kaum zu glauben, nach Wochen des Hypes. Einer arbeitet für…

Weiterlesen

QuickCam Pro 9000
Mit einer Zusammenarbeit mit Carl Zeiss macht Logitech einen Sprung in Richtung optisch hochwertiger Webcams. Damit könnte in Zukunft Videostreaming eine ganz neue Qualität bekommen. Laut einer Pressemeldung sollen die im Juli auf den Markt kommenden Kameras QuickCam Pro 9000 und QuickCam Pro für Notebooks neue Standards setzen in Sachen Bildqualität und Schärfe. Die beiden Kameras haben einen 2 Megapixel-Sensor, arbeiten mit einer Bildfrequenz von 30 Bildern pro Sekunde und einer Auflösung von 960x720 Pixeln.…

Weiterlesen

Uhrenbeweger Big
Uhrenbeweger halten Chronographen am Laufen - wenn ihre Besitzer das gerade mal nicht tun. Nach Aristoteles geozentrischem Weltbild braucht es einen Ersten Beweger , um die 56 kristallene Sphären in Bewegung zu versetzen, auf denen sich Sonne, Sterne und Planeten auf idealen Kreisbahnen um die Erde drehen. Für Liebhaber wertvoller Uhren, also Anhänger des chronographozentrischen Weltbildes, ist völlig klar, wer ihre kristallglasbedeckten Feinmechanikschätze in Bewegung bringt: Der Uhrenbeweger. …

Weiterlesen

Nusskubus
Im Moment scheint wohl die Zeit der Holzaccessoires zu sein. Nach Holz-USB-Sticks und -Tastaturen führt der Nusskubus zurück zu den wilden Wurzeln des Menschen. Einfach Nüsse knacken, und sich dabei noch Stil in die Wohnung holen geht bestens mit dem Nusskubus. Das Knacksystem (übrigens Made in Germany) besteht aus zwei Holzklötzen. Einer bietet drei Mulden in verschiedenen Größen, der andere wird benutzt, um der Nuss einen Schlag zu versetzen. Mit 20 Euro ist der Nussknacker sicher nicht der günstigste, aber eine…

Weiterlesen

Die "New York Times" hat schon eins - seit zwei Wochen. Ebenso das "Wall Street Journal". Heute haben die beiden Blätter das iPhone nach ihrem Test öffentlich unter die Lupe genommen. Und beide sind begeistert. Wir hingegen sehen in ihren Berichten ein paar arge Kratzer an dem Schmuckstück. Man könne fast sagen, der Hype um das iPhone sei vielleicht gar keiner. Sagt David Pogue von der "New York Times", der das begehrte Objekt seit bereits zwei Wochen mit sich herumträgt, und vom Design, der Software und dem…

Weiterlesen

Psion Serie 5
Vor zehn Jahren brachte Psion einen neuen Handheldcomputer auf den Markt: Die Serie 5 – und wäre damit beinahe eine Weltmarke geworden. Zwischendurch ein wenig Gadget-Geschichte: Vor zehn Jahren war Psion eine feste Größe im Handheld-Markt. Geschäftsleute, die heute einen Blackberry besitzen, hatten damals einen kleinen Psion-Computer in der Tasche. Erst die Serie 3 und später – viel zu selten – den Nachfolger, die Serie 5. Was die wenigsten wissen: Die Serie 5 war eine vollständige…

Weiterlesen

Dell Inspiron
Dell hat in den USA die neuen Modelle der Laptop-Reihe Inspiron veröffentlicht. Sie bestechen nicht nur durch ein frisches Design, sondern auch durch die Features bis hin zum Blu-Ray-Laufwerk. Ich schwöre inzwischen seit bald vier Jahren auf Dell, also eigentlich seit ich von der Desktop- in die Laptop-Welt gewechselt habe, und obwohl ich gelegentlich mit einem MacBook liebäugle, schafft es Dell immer wieder, mich zu überzeugen. In den USA hat der Computergigant soeben die Inspiron-Reihe aufgefrischt. Was ich da…

Weiterlesen

iPhone Waiter
Welche Züge der iPhone-Wahn mittlerweile annimmt, ist gestern besonders offensichtlich zu Tage gekommen: Um fünf Uhr früh New Yorker Zeit wurden die ersten iPhone- Süchtigen vor dem Applestore an der Fifth Avenue gesichtet. Die Plätze in der ersten Reihe kann man aktuell noch nicht als harterkämpft bezeichnen, und doch scheinen sich die beiden Wartenden als echte Helden zu fühlen. Sie wollen auch tatsächlich bis Freitag abend bleiben und sind mit allem nötigen angereist: Beide sind ausgestattet mit Sitzkissen,…

Weiterlesen

Tivoli NetWorksGo
Tivoli Audio war bisher eher bekannt für stilvolle, aber zumeist altmodische Radios, die nicht viel mehr können als normalen Antennenempfang. Nun aber präsentieren sie mit dem NetWorksGo und dem NetWorks Table Radio auch Produkte, die sich in die digitale Richtung begeben. Was von den alten Funktionen der Tivoli-Radios übrig bleibt ist übrigens lediglich der FM-Empfänger. Dazu kommt allerdings die Streamingfähigkeit für Formate wie MP3, WMA und Real Audio-Streams ohne zusätzliche Technik. Bisher ist die Liste der…

Weiterlesen

Mueckenstichheiler
Wie ein auf "Betäubung" geschalteter Star-Trek-Fazer brennt Beurers "Mückenstichheiler" die juckenden Beulen von der Haut. Garantiert ohne Brandnarben. Also, du hast es wieder mal nicht geschafft, die Stechmücken aus deiner Umgebung zu vertreiben. Dann bereite dich schon mal auf einen oder mehrere Mückenstiche vor. Damit die Mücken nämlich schön lange von deinem Blut trinken können, spritzen sie Proteine in die Einstichstelle, die verhindern, dass dein Blut gerinnt. Schlau, aber schmerzhaft, denn dein…

Weiterlesen

Das Sega HomeStar Pro Planetarium bringt den Sternenhimmel ins Wohnzimmer - mit maximalen 2,7 Metern Durchmesser. 10,000 Sterne an einem verblüffend realistischen Himmel verspricht diese schwarze oder silberne Kugel an die Zimmerdecke oder eine Wand zu werfen. Wer also zu faul ist, sich in einer lauen Sommernacht nach draußen zu begeben, kann sich - je nach Beschaffenheit seines Obdachs - von den leuchtenden Punkten und zuschaltbaren Linien mit Sternbildern eine Lektion in Astronomie erteilen lassen. Oder wars…

Weiterlesen

Brando USB Panic Button
Brando, ich liebe dich! Ohne deine Gadgets wäre der Alltag viel zu trist und grau! Insofern finde ich auch deinen "Stress Panic Button" ein tolles Gadget. Geht man mal wieder den schöneren Dingen im Leben nach (und damit ist ganz sicher nicht Arbeit gemeint) und der Chef oder die Freundin betritt plötzlich den Raum, muss man nur den in gefährlichem Rot gehaltenen "Panic Button" betätigen und schon erscheint auf dem Bildschirm ein Excel-Sheet. Wer im Büro eh nur seriös arbeitet und auf dem PC nie in die unendlichen…

Weiterlesen

USB Solar Charger
Kuriositätenhändler Brando aus Hong Kong präsentiert mit dem Universal Solar Charger ein via Sonnenlicht funktionierendes Ladegerät für Handys und andere Gadgets. Brando in Hong Kong hat uns mal wieder ein kleines Gadget beschert. Ausnahmsweise handelt es sich jedoch tatsächlich um etwas nützliches und nicht bloss um eine Apparatur der Gattung "Kuriositäten des Internets" (welche wir zwar auch zu schätzen wissen...). Der "Universal Solar Charger" erlaubt es nämlich, mittels einem der grössten Energiespender…

Weiterlesen

Kaum noch Wünsche offen lässt Falcom's Mambo 2 - ausser dem nach einem dezenteren Design. Das Quadband GSM/GPRS-Telefon ist ein hochsensibler GPS-Empfänger und -Standortfunker. Die Deutsche Falcom stellt diesen "Advanced Personal Tracker" namens Mambo II vor - ein GPS-Gerät von hoher empfindlichkeit, das zugleich ein Mobiltelefon ist. Die Hauptfunktion des Geräts besteht allerdings im Tracking/Tracing, das heisst, in der Verfolgung jener Person, welche den Mambo mit sich rumschleppt. Dazu kann das Gerät die…

Weiterlesen

Carpet Alarm Clock
Wer regelmässig neuerdings.com liest, wird wissen, dass ich ein ausgesprochen grosser Fan von ausgefallenen Weckern bin. Wieder einmal mehr habe ich nun das Vergnügen, ein Modell mit Weckgarantie vorzustellen und wieder einmal mehr handelt es sich erst um ein Designkonzept, und nicht um ein fertiges Produkt. Das Prinzip der "Carpet Alarm Clock" von Sofie Collin und Gustav Lanberg ist äusserst simpel: wenn der in der Fussmatte eingebaute Wecker zu klingeln beginnt, muss man mit beiden Füssen auf die Matte stehen…

Weiterlesen

einmalnummer 2007-06-22
Was es gegen Spam schon lange gibt, nämlich eine Einmal-/Wegwerf-Adressen, gibt es jetzt auch zum Telefonieren. Unter einmalnummer.de kann man sich mit einer einfachen Webmaske eine zufallsgenerierte Nummer zuteilen lassen, die wahlweise zwischen einer Stunde und einem Monat lang gültig ist. Schliesslich gibt man seine eigene Nummer für die Weiterleitung ein (geht nur mit deutschen Festnetznummern). Das Businessmodell des Anbieters ist schlicht: Anrufer auf die generierte Nummer zahlen pro Minute 14 Cent…

Weiterlesen

Nokias Multimedia-Superhandy N95 erweist sich im Test als Multitalent mit einigen Schwächen. Als Business-Gerät taugt es kaum. Der erste Teil unseres Tests befasste sich mit Äusserlichkeiten und technischen Daten. Die Hardware-Ausstattung des N95 kann sich sehen lassen: HSDPA, UMTS, WLAN, 5-Megapixel-Kamera, GPS und und und... Abstriche muss man "bloss" bei der Akkulaufzeit machen: auch bei Anwendung aller Stromspartricks bleibt das Display spätestens nach drei Tagen dunkel. Im zweiten Durchgang prüften wir…

Weiterlesen

Nachdem Autohersteller, Luxusmarken und Frauenmagazine ihre eigenen Handys vorgestellt haben, zieht nun auch die Jeansmarke Levi's nach und will angeblich im Herbst ein Levi's Handy vorstellen. Wie Überphones berichtet, soll das Jeans-Handy über eine 2-Megapixel-Kamera und ein 1.8 Zoll Display verfügen und mit Bluetooth-Funktionalität sowie einem MP3-Player ausgestattet sein (nichts weltbewegendes, also). Auf den ersten Blick scheint es, als ob die Welt nicht wirklich ein weiteres Mode-Handy benötigen würde. In…

Weiterlesen

im Test Nokia N95
Das Nokia N95 ist reich mit Anwendungen und Schnittstellen bestückt. HSDPA macht riesig Spass - aber WLAN und GPS enttäuschen im Test. Teil 1 und Teil 2 . Das N95 von Nokia ist nicht nur multimediamässig gut ausgerüstet, sondern hat auch einige nützliche (Office-) Applikationen auf Lager. Auch wenn Kalender- bzw. PIM-Funktionen bei Handys zur Standardausrüstung gehören, möchte ich diese beim N95 dennoch positiv hervorheben. Die Synchronisation mit Outlook via Nokia PC Suite funktioniert hervorragend, und…

Weiterlesen

Nokia N95 - Player
Teil 2 des N95-Tests befasst sich mit den vielen Multimedia-Funktionen des Power-Handys. Wichtigstes Element ist sicherlich die 5-Megapixel-Kamera. Teil 1 des Tests. Wie wir im ersten Teil gesehen haben, ist das N95 in Sachen Multimedia sehr gut bestückt. Nun wollen wir uns mal anschauen, ob die Hardware auch wirklich etwas taugt. Kommen wir zuerst zur 5 Megapixel Kamera mit Carl Zeiss Optik. Für viele Leute dürfte die Kamera heute die wichtigste "Zweitfunktion" eines Handys darstellen. Das Handy hat man…

Weiterlesen

neuerdings.com präsentiert hier einen ausgiebigen Test des "Multimedia-Computers" N95 aus dem Hause Nokia. Laut Nseries-Page ist das N95 die "definition of optimal performance" - schauen wir mal ... In den auf Multimedia-Erlebnis getrimmten Nseries von Nokia ist das N95 so ziemlich das Flaggschiffmodell. Kein Wunder: ausser putzen und bügeln kann das N95 eigentlich so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Wie sich im Test herausgestellt hat, ist das N95 jedoch auch nicht perfekt. Vor allem die skandalös kurze…

Weiterlesen

Die Eidgenossen kennen ihn schon länger, jetzt soll er offenbar international vermarktet werden: Der "Easy-Glider", ein Zugtraktor für Stehpassagiere oder Skateboarder. So geht's: Kaum schafft man es mal so richtig in die Medien, liegt auch schon der eigene Webserver flach: Nachdem Engadget über das neue Schweizer Mobilitäts-Zugpferd "Easy-Glider" berichtet hat, ist die Webseite der Schweizer Firma nicht mehr zu erreichen. Ich jedenfalls komm nicht mehr drauf. Jedenfalls freuen sich die Geekboys vom Gadgetblog auf…

Weiterlesen

Der Aufruhr über die Sperrung "anstössiger" Bilder für Deutsche Flickr-Benutzer treibt diese offenbar in Scharen zu andern Diensten. Auf dem französischen Flickr-Klon "ipernity" werden neue Mitglieder freundlich begrüsst, vor allem, wenn sie sich als Flickr-Flüchtlinge outen; der Gründer des amerikanischen Beta-Service "Zooomr" verkündet im Flickr-Protestforum, sein Zwei-Mann Betrieb habe die Kapazität, um alle umsteigewilligen Flickr-User aufzunehmen, und Smugmug.com erscheint plötzlich als Retter in der Not -…

Weiterlesen

Flickr Screenshot
Ich benutze seit einiger Zeit schon flickr. als einfache und kostengünstige Möglichkeit, massenweise Bilder ins Netz zu schubsen, und bisher hatte ich auch keine Probleme damit. Als heute lokalisierte Versionen von flickr. online gingen (wir berichteten), war die Meinung eher geteilt. Auch ich habe recht schnell wieder auf die englische Version der Seite geschaltet, es ist einfach gewohnter. Neben der Neuerung der Sprachpakete gab es aber auch noch ein paar kleine Veränderungen im Hintergrund, die erst nach…

Weiterlesen

flickr namaste
So, jetzt kann ich auch der nicht soo computeraffinen Verwandschaft unbesorgt einen Link zu meinen Bildern bei flickr schicken. Denn den Dienst gibt es jetzt in einer Menge Sprachen. Acht, um genau zu sein. Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch und Chinesisch (Bilder nach dem Sprung). Link: Welcome to Flickr! Flickr sagt Namaste auf Englisch. Flickr sagt olá auf Deutsch.

Weiterlesen

Heise Mobil - La?nderliste
heise.de, das Fachorgan für Elektronik in Beruf und Freizeit schenkt uns eine Liste mit Reiseinformationen zu allen Staaten der Welt. Hast du es schon gemerkt? Die Ferienzeit steht vor der Tür. Jetzt darfst du den Schreibtisch verlassen, Sonne tanken und dich von Quallen belästigen lassen. Aber keine Angst, auf Telefon und deine Lieblingsblogs musst du du trotzdem nicht verzichten. Beim Informationsdienst für Freunde der vernetzten Elektronik gibt es jetzt eine umfangreiche Liste zum Netzzugang am Urlaubsziel…

Weiterlesen

Safari 3.0
Boom. Nachdem Apple mit iTunes schon den Windows-Musik-Markt annektiert hat, greift Steve Jobs jetzt nach dem Web – und veröffentlicht Safari 3.0 für XP und Vista. Vielleicht müssen Mac-User in Zukunft nicht jedem Call-Center-Mitarbeiter erklären, dass Safari tatsächlich der beliebteste Browser der Welt ist – am Mac. Denn damit hat er eben trotzdem nur 5 % Anteil am Gesamtbrowserkuchen. Und weil Apple in absehbarer Zeit nicht die Verbreitung der Windows-Plattform erreichen wird, portieren die…

Weiterlesen

osx leopard Desktop
und noch sieben mal neu. Steve Jobs hat zehn Neuigkeiten von 300 in Mac OS X 10.5 vorgestellt. (Dieses Bild sagt lauter Wow als ein ganzes Vista. Foto Apple) Neuer Desktop: Der Desktop hat jetzt eine transparente Menüleiste. Das Dock hat jetzt einen Boden und einen dreidimensionalen Look. Vor allem neu sind aber die Stacks: Eine neue Art von Ordnern, die lose Dateien zu einem Haufen bündeln, dessen Inhalt man durchstöbern kann. Wenn ich mich richtig erinnere, geistert dieses Feature schon seit ungefähr zehn…

Weiterlesen

Catcam
Jürgen Perthold und seiner selbstgebauten «Catcam» verdankt Mr. Lee eine bemerkenswerte Karriere: Der Kater ist der erste Deutsche Katzen-Fotoreporter. Wir berichten drüben auf medienlese.com über die erstaunlichen Dokumentationen des vierbeinigen Fotografen; hier wollen wir uns mit dem technischen Hintergrund befassen. Dieses Gerät hier mag nämlich nicht nach viel aussehen, aber es ist ein hochentwickeltes in mehreren Versuchen gebasteltes, extrem sensitives funktionierendes Stück Hightech billig-1MP-Kamera,…

Weiterlesen

Porsche P9521
HUMMER ist nicht die einzige Luxusmarke mit eigenem Handy. Ab August soll auch ein Mobiltelefon von Porsche erhältlich sein. Nach HUMMER, Lamborghini, Ferrari und Mercedes steigt nun auch der Sportwagenhersteller Porsche ins Handy-Business ein und will im August das P'9521 unter die Leute bringen. Das Klapp-/Drehhandy (einfach das Bild unten anschauen, dann versteht man, was ich meine) mit Aluminium-Gehäuse (gefräst aus einem massiven Aluminiumblock!) erinnert irgendwie stark and das LG PRADA, wird aber von…

Weiterlesen

googlestreetview4
Ein Wochenend-Zeitvergeuder: Nach aussergewöhnlichen Ansichten der Erde beschert uns Google teils sehr gewöhnliche Ansichten unserer Strassen. Und Fans sammeln Nasenbohrer, Halbnackte und Verbrecher. Dank Google Earth kennen wir unsere Erde aus der Satellitenpersepektive; wir haben aus hunderten von Kilometern Höhe Indianerköpfe mitsamt iPod-Kopfhörern in der Wüste gesehen, geheime Militäranlagen und Flugzeuge über dem Ozean. Mit der lückenlosen Fassadenansicht "Streetview" (die wir anlässlich der Lancierung…

Weiterlesen

OSX-Leopard
Die Keynote-Address seiner Apple'schen Hoheit anlässlich der WWDC findet zwar erst nächsten Montag statt, doch bereits heute wurden einige Details zu Mac OS X "Leopard" bekannt. Angeblich geschah dies versehentlich, aber irgendwie weiss ich bei diesen Sachen jeweils nicht, ob diese "versehentlich veröffentlichten" Informationen nicht eventuell minutiös geplant waren. Wie dem auch sei - die seit längerer Zeit erwartete neueste Version von Mac OS X wird nämlich nicht wie bislang auf dem Dateisystem HFS+, sondern auf…

Weiterlesen

Duplo-Webcam
Handgemachtes ist im Bereich der Gadgets immer populärer. Entsprechend tauchen im Selbstgemacht-Webshop Nummer 1, Etsy, auch immer mehr technische Handarbeiten auf. Wie wäre es mit einer Duplo-Webcam oder einem Lego-Bluetooth-Dongle? Zum Stapeln nur noch bedingt geeignet: Die Duplo-Webcam. (Bild: Etsy-Webshop) Hier, da und auch dort haben wir euch schon einmal hübsche Konvergenzen aus Duplo- und Legosteinen gezeigt, heute kommen zwei weitere Duplo/Lego-Gadgets dazu: Ein Bluetooth-Dongle und eine Webcam. Sie…

Weiterlesen

Modder Benjamin Heckendorn lanciert mit dem "Audio FX Pro 5+1 Headset" sein erstes kommerzielles Produkt: Ein Gaming-Headset im Retro-Look mit Surround-Sound und Force-Feedback. Da schütteln PC-Spieler begeistert den Kopf: Einer der ihren hat ein Produkt gestaltet, das nicht nur technischen Anforderungen entspricht, sondern auch den kleinen Realitäten eines ernsthaften Counterstrike-Scharfschützen Rechnung trägt. So umschliessen die Kopfhörer die Ohren und beseitigen Lärm, beispielsweise lästige Geräusche wie…

Weiterlesen

HUMMER HT1
Einige Monate ist es her, seit wir hier über die eigene Handy-Linie des Autoherstellers HUMMER berichtet haben. Damals waren noch keine Details bekannt, nun sind die ersten Fotos verfügbar. Das HUMMER HT1 verfügt über eine 2 Megapixel Kamera und einen microSD-Slot (ausgeliefert wird das Handy mit einer 256MB Karte). Ferner ist auch ein Radio eingebaut. In Sachen "mobiles Internet" siehts beim HUMMER-Handy jedoch etwas düster aus: der geneigte User muss mit GPRS Vorlieb nehmen, sowohl EDGE als auch UMTS fehlen…

Weiterlesen

Tiger vs. Vista Laptop-Magazin
Endlich mal ein Test von einer neutralen Instanz. Das LAPTOP Magazine hat zwei Notebooks direkt miteinander verglichen: Ein Apple MacBook (schwarz) mit OS X Tiger gegen ein HP Pavilion dv6000 mit Vista Home Premium. Der Kampf ging über zehn Runden, und um es kurz zu machen: Das MacBook mit Mac OS X hat gewonnen. Den ganzen Vergleichskampf gibt es hier: Mac OS X Tiger vs. Windows Vista – LAPTOP Magazine (Leider verpestet mit diesen grünen Werbelinks auf allen möglichen Begriffen.) (Graphik LAPTOP Magazine)

Weiterlesen

Samsung e590
Die Handys von Samsung zeichnen sich bei mir dadurch aus, dass man sie sofort als solche erkennt. Wohl kein anderer Hersteller entwirft seine Handys mit einem so markanten Design wie dies Samsung tut (und ob sie einem gefallen oder nicht, ist wie immer Geschmackssache). Das diesen Monat erscheinende SGH-E590 sieht aber irgendwie total nach Sony Ericsson aus (eventuell auch noch ein bisschen nach Nokia). Dies dürfte wohl nicht zuletzt daran liegen, dass Samsung für das E590 den Designer Jasper Morrison an Bord…

Weiterlesen

Netgear 80211n
Ich bin ja sonst kein Fan davon, hier für gewisse Firmen gratis Werbung zu machen, aber was mir Netgear heute gemailt hat, dürfte für einige dennoch interessant sein. Wer nämlich im Monat Juni von Netgear einen 802.11n-Router kauft (zur Auswahl stehen folgende Modelle), kriegt einen Wireless-n-Adapter gleich gratis dazu. Dabei kann man zwischen einer USB-, einer PCI- sowie einer PCMCIA-Lösung auswählen und kann so den Laptop oder Desktop-PC auf den schnellen WLAN-Standard nachrüsten. Das geht so: Man muss sich…

Weiterlesen

Das grosse Ereignis an der D5 war nicht die Enthüllung des Palm-Foléo, sondern der gemeinsame Auftritt von Bill Gates und Steve Jobs. Es war nicht der erste. Sie sitzen nebeneinander und gucken sich bisweilen an wie ein altes Ehepaar, und Gates reagiert auf Job's Scherze so hölzern, wie man es gewohnt ist: Der Microsoft-Gründer und der Apple-Popstar standen an der D5 gemeinsam Rede und Antwort. Der beste Teil des Interviews, zumindest für alle unter uns, welche die Anfänge nicht live erlebt haben, ist dieses…

Weiterlesen

iTunesPlus
Apples kleines Geheimnis: Kopierschutz-freie iTunes-Songs sind "personalisiert" und rückverfolgbar: Wer sie online tauscht, dürfte rasch Post von den EMI-Anwälten kriegen. Für deutlich höhere Preise als die DRM-geschützten Titel sind ab sofort auf Apples "iTunes Plus" die Songs von EMI Music ohne Digital Rights Management (Kopierschutz) auch in Europa zu beziehen. Apple Schweiz verkündet zudem den Start von "iTunes U", einem Zusatzangebot im iTunes-Store für Bildungsinhalte wie Sprachkurse etc. Gleichzeitig…

Weiterlesen

Keinerlei esoterischen Zwecken, sondern ganz einfach als Schrauben- und Kleinteilehalter dient der "MagnoGrip". Ich hätte dieses Zubehörteil schon mehrfach gut gebrauchen können, wenn ich jeweils mit dem Vorsatz, "nur schnell" etwas an meinem Motorrad zu richten, eine Stunde und eine abmontierte Vollverschalung später auf allen Vieren den Hinterhof nach den weg gerollten Schrauben absuchte. Der "MagnoGrip" hält diese teils doch recht teuren Bauteile immer in Reichweite und vereinfacht auch die Suche, sollte sich…

Weiterlesen

Bird Mischpult
Die japanische Elektronikfirma "Bird" bringt mit dem DJ-4 ein Mini-Mischpult für MPJs (MP3-Player-Jockeys) im Retro-Design Zwei E-Gitarren-Lautstärkeregler, zwei 3,5-cm Klinkenstecker als Eingänge und einer als Ausgang zur Verstärkeranlage - fertig ist das Mischpult. Das Gerät mit den Massen 70×54×40mm wird als (soweit ich das verstanden habe) zeitlose Schönheit im Retro-Look ab 30 Mai verkauft werden. Stromversorgung braucht das passive Reglerwerk keine, und es lassen sich nicht nur iPods, sondern beliebige…

Weiterlesen

Halo 2
Wegen eines "obscure content error which includes partial nudity", also wegen einer Fehlermeldung, welche nackte Haut beinhaltet, erscheint die Vista-Version des Games Halo 2 eine Woche später als geplant. Microsoft benötigt einige zusätzliche Arbeitstage um einerseits einen Patch zu entwickeln, welcher die nackte Haut beseitigt und andererseits, um die Game-Verpackungen mit einer Warnung zu versehen. Doch wo gibt es überhaupt nackte Haut zu sehen? Die Fehlermeldung war eigentlich ursprünglich als Jux unter den…

Weiterlesen

Intel Mobile Metro
Ich sage es gleich zu Beginn: beim Intel Mobile Metro handelt es sich bloss um ein Konzept und nicht um ein fertiges Produkt! Dennoch ist das bloss 1.8cm dicke Notebook so ziemlich einer der schönsten Entwürfe, der mir jemals vor die Augen gekommen ist (da kann sogar das MacBook einpacken). Wenn es nach Intel geht, soll das schicke Notebook mit allem Mobile-Schnickschnack ausgestattet sein, den die (amerikanische) Welt derzeit zu bieten hat (WiMax, EV-DO und natürlich WLAN), aber dennoch bloss 1kg wiegen. Die…

Weiterlesen

Nicht lang ist's her, da haben wir vorgeschlagen, die Wii-Spielkonsole gleich mit Panzerglas auszuliefern, um die TV-Geräte vor fliegenden Fernsteuerungen zu schützen. Nun, Hier ist das Panzerglas: Eine Firma in Taiwan will demnächst Plexiglas-Panzerungen für LCD-Fernseher ausliefern. Das Zubehörteil soll's für 30-46-Zoll-Bildschirme geben, und es wird ganz einfach über die Kante des Geräts gehängt. Das Material ist laut Hersteller 98% lichtdurchlässig, was, in Anbetracht des Verwendungszwecks, einen grossen…

Weiterlesen

Gizoo Wireless Battery Free Mouse
Für viele Computernutzer sind schnurlose Mäuse mit Akku-/Batteriebetrieb kaum noch wegzudenken. Oft genug passiert es einem aber in den ungünstigsten und ungelegensten Momenten, dass plötzlich die Stromversorgung ausfällt, weil die Batterien alle sind. Wacom bietet schon seit einer Weile Grafiktabletts mit einer akkulosen Maus an, die aber für den normalen Endverbraucher eher unsinnig und vor allem teuer sind. Gizoo bietet nun eine Maus mit optischem Sensor an, die über eine USB- Mausmatte mit Energie versorgt…

Weiterlesen

Katzencontent
Computertastaturen scheinen eine magische Anziehungskraft auf Katzen zu besitzen. Ein neues Spezialzubehör erlaubt es den Dosenöffnern trotzdem den Computer zu bedienen. (Bleib ruhig liegen, Kitty) Katzenliebhaber aufgepasst: Katzen mögen es gar nicht, wenn sie von ihrem Lieblingsplatz vertrieben werden. Sie nehmen es ihren Menschen übel und bestrafen es im besten Fall mit Liebesentzug und im schlechtesten Fall mit zerrissenen Möbeln. Ist der Lieblingsplatz deiner Katze eine Computertastatur, können wir…

Weiterlesen

V8 WK001
Auch wenn es jetzt gerade eher warm ist und man für jede Abkühlung dankbar ist, sollte man nicht die kalten Monate des Jahres aus den Augen verlieren. Ich selbst leide im Winter immer ganz gern an kalten Händen, wenn ich mal wieder Stunden vor dem Rechner gehockt und auf meine Tastatur eingehauen habe. Endlich gibt es für Leidende wie mich Abhilfe: Die beheizbare Tastatur. Das zugegebenermaßen eher schlicht gestaltete Gadget sorgt dank eines zusätzlichen Netzteils für muckelige Wärme unter den Fingerspitzen, auf…

Weiterlesen

Die neue Firmware 1.8 für die Sony Playstation 3 (PS3) ist verfügbar. Sie macht die Videokonsole im Zusammenspiel mit Vista zum Media-Center. Ein kleines Software-Update, und schon ist die Sony-Konsole wieder näher an der Microsoft-Konkurrenz: Nach einem Update des Betriebssystems der PS3 auf die Version 1.8 spielt die Schachtel Musik, Filme und andere Medien übers Netzwerk ab. Das hat Carl Nelson von harcoreware.com in Hong Kong grad zufällig rausgefunden, nachdem er das zuerst im Pazifischen Raum verfügbare…

Weiterlesen

LG Wine SV 300
Nach dem Chocolate, dem Shine und dem Prada präsentiert LG nun das Wine (SV300). Das Einsteigerhandy LG Wine hat jedoch mit dem edlen Traubensaft nicht viel gemeinsam. Die Handys von LG finde ich irgendwie cool. Schon nur designmässig heben sie sich einfach von den durchschnittlichen Geräten von Sony Ericsson oder Nokia ab und da das Design inzwischen einer der wichtigsten Faktoren ist, erfreuen sich die Handys aus Korea auch einer grossen Beliebtheit. Das erst gerade vorgestellte Klapphandy LG Wine (SV300) wird…

Weiterlesen

Nespresso pink
Kaffeemaschinen sind ja eigentlich keine wirklich geekigen Gadgets (die haben meistens ja nicht mal einen USB-Anschluss!). Andererseits ist es erst früh am Morgen und wir könnten alle einen starken Kaffee gebrauchen. Zudem findet unsere weibliche Leserschaft meistens Gefallen an glitzernden Geräten. Nespresso (ja genau, das Kaffeesystem, wo ein Kilogramm Kaffe sozusagen um die ?50 kostet) hat nämlich heute zwei Sondereditionen der Essenza-Nespressomaschine vorgestellt. Die Besonderheiten: a) nur je 100 Stück werden…

Weiterlesen

google (1 of 1)
Der Suchmaschinengigant bringt eine Reihe kleiner, grosser Neuerungen: Herausragend ist die Umstellung auf die «universale» Suche in allen Datenkategorien (Web, Video, Bilder etc) zugleich. PS vom 18. Mai: Weiterführende Analyse auf medienlese.com Google hat seine Homepage vollständig umgekrempelt. Jedenfalls nach Google-Standard: Beim wohl berühmtesten Internet-Brand mit der anorexischen Startseite braucht es ja offenbar drei Jahre Planung, um einen neuen Link - zum Beispiel den auf den nach der Suche…

Weiterlesen

Braun Radio Apple iPod
(Links: Braun T3 Taschenradio von 1958-1960, rechts Apple iPod, zusammengestellt von Flankenlauf) Jan Moryson hat das gemacht, was jeder designinteressierte Betrachter wahrscheinlich schon vor seinem inneren Auge getan hat: Er hat Designentwürfe von Dieter Rams und Jonathan Ive nebeneinander gestellt. Mein Fazit: Herr Ive hätte sich wahrlich schlechtere Vorbilder aussuchen können. Jan erklärt die Inspiration folgendermaßen (ist das ein Zitat oder eine Mutmaßung?): Irgendwann in den 70ern hat sich der…

Weiterlesen

Cayenn Rettungsfahrzeug
In Köln bauen die Azubis Eisenbahnen, in Stuttgart schnelle Rettungswagen. Kein Wunder, dass alle jungen Autonarren Jugendlichen aus Stuttgart und Umgebung zu Porsche wollen. Denn dort können sie ordentlich an schnellen Autos herumschrauben und schon mal für die eigene Sicherheit vorsorgen. Mit dem vielleicht schnellsten geländetauglichen Notarzteinsatzfahrzeug der Welt. 15 Auszubildende der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, haben den einen Cayenne S in aufwändiger Handarbeit zum hochmodernen…

Weiterlesen

Swissradio Widget
So, alle Schweizer Mac-User aufgepasst: dieses Widget für dem Mac kann zwischen 9 (kostenlos) und 40 (für Fr. 3,65) Radiostationen empfangen. Das Tool gibt es bei cyberdog – internet services. Alle Sender gibt es nach dem Sprung. Cyberdog hieß übrigens ein ehemaliges, damals revolutionäres Internet-Werkzeug von Apple, dessen Icon um Längen niedlicher war als das der Schweizer. Aber das nur am Rande. Deutschsprachige Sender: Radio 24 Radio 32 Radio 32 Goldies Radio 105 Radio…

Weiterlesen

DMF-small
Nurlan Turekhanov aus Kasachstan (jawohl!) schlägt einen neuen Handy-Dienst vor, der registrierte Bekannte lokalisiert und auf einer Karte ihren Standort anzeigt.   Ganz so brandneu ist die Idee zwar nicht, und Nurlan hat womöglich die Design-Plattform "IdeaList" mit dem Patentamt verwechselt, aber sei's drum: Er schlägt einen Dienst vor, den die Mobilfunkbetreiber aufschalten müssten und der jedem Handy den Standort jedes anderen, registrierten Handies in einem bestimmten Umkreis anzeigt. Das ist via…

Weiterlesen

8-Prong-Connector
Wer denkt, dass Schmiede immer klassische Metallarbeiten machen, der täuscht ganz gewaltig. Jana Brevick aus Seattle nämlich nutzt ihre Fähigkeiten auch, um ganz exklusive Eheringe herzustellen. Diese hier zum Beispiel hat sie liebevoll "8-Prong-Connector" genannt und sind wohl am ehesten für Computer-affine Pärchen gedacht. Macht sich doch viel besser als so eine schlichte Kette mit halbierten Herzen, oder? Ein ähnliche Variante gibt es auch noch für Leute, die die ganz besondere Verbindung suchen (basierend…

Weiterlesen

P1I Front Silver Black
Das P1i ersetzt das erfolglose P 990 und gewinnt die Herzen der Smartphone-Freunde zurück. Ok, das ist Zukunftsmusik. Aber die Daten klingen nicht schlecht: vollständige Quertz-Tastatur (jetzt nicht mehr klappbar) WLAN, UMTS, 3,2 Megapixel-Kamera E-Mail (Exchange, ActiveSynce, Blackberry-Connect) und VoIP Aber am wichtigsten ist wohl folgendes: Das P1i ist 25 % kleiner als sein Vorgänger, es hat endlich eine fest montierte vollständige Quertz-Tastatur und es sieht sehr gut aus. …

Weiterlesen

Vinyl Sleeve
Notebook-Sleeves gibt es ja wie Sand am Meer. Die Sleeves von Barry's Farm sind jedoch erfrischend anders als die sonst eher langweiligen Laptop-Hüllen. Ich bin ja ein entschiedener Gegner von Laptop-Taschen. Einerseits verlasse ich das Haus im Normalfall eh mit einem Rucksack oder meiner Timbuk2-Tasche und will dann nicht noch eine separate Laptoptasche mit mir herumschleppen und andererseits will ich nicht, dass böse Zeitgenossen schon auf eine Distanz von 300m sehen können, dass ich ein x-tausend Franken teures…

Weiterlesen

Philips SHB6102
Philips SHB6102 Bluetooth-Kopfhörer versprechen eine "grenzenlose Freiheit ganz ohne Kabel". Ob dem auch wirklich so ist, zeigt dieser Test. Nach der etwas speziellen Anfrage einer Marketing-Agentur lag also bald ein SHB6102 Bluetooth-Headset auf meinem Schreibtisch. Dabei handelt es sich aber nicht (nur) um ein Bluetooth-Headset fürs Handy (sozusagen ein Headset im klassischen Sinn), sondern auch um schnurlose Kopfhörer für alle Geräte mit einem 3.5mm Audioausgang (Stereoanlage, iPod, TV etc.). Nebst den…

Weiterlesen

Windows Live Hotmail
Heute hat Microsoft den Startschuss gegeben für den Hotmail- Nachfolger Windows Live Hotmail. Ab sofort lässt sich der Dienst über eine komplett überarbeitete Bedienoberfläche fast wie ein richtiges Mailprogramm nutzen. Nachrichten können so zum Beispiel per Drag & Drop verschoben und Kontextmenüs genutzt werden. Insgesamt soll sich die Oberfläche an die des Mailprogramms Outlook anlehnen. Weiterhin lassen sich nun Filtereinstellungen setzen, mit denen man Mails automatisch sortieren lassen kann. Weitere…

Weiterlesen

Lexar ssd
Lexars 16GB SSD ExpressCard stösst auf gemischte Gefühle: Innovation oder Ettikettenschwindel? Da gibts an neueren Notebooks seit 2005 einen heissen neuen Schlitz an Stelle von (oder bisweilen auch eingebaut im) PC-Card-Einschub -den Express-Card-Slot. E unterscheidet sich vom guten, alten PCMCIA-Anschluss (ich hab diese Abkürzung immer gehasst) durch das Fehlen eines Controllers im Computer - angeschlossene Geräte sind direkt entweder via USB- oder PCI-Standards mit dem Bus des Computers verbunden indem er externe…

Weiterlesen

Alles in allem bin ich erstaunt über die Qualität der neusten Spracherkennungssoftware (beispielsweise in Vista, Dragon Naturally Speaking, IBM Viavoice Linguatec VoicePro). Aber heute habe ich mich während der Übersetzung eines Texts aus dem Englischen doch mehrfach geschüttelt vor Lachen (und viele andere Male ganz simpel genervt.) Aus einem esoterisch angehauchten Absatz rund um das Wort Geheimnis oder (viel schöner gesagt) «Mysterium» machte das Programm einen verklärten Bürokraten-Aufsatz zum Thema «das…

Weiterlesen

G4 Maus
Unter normalen Umständen ist eine handflächengroße Maus mit Funksender in den seltensten Fällen praktisch. Dass es auch anders gehen kann, beweist eindrucksvoll die Slim G4 Mouse. Sie ist gerade mal 5mm hoch und lässt sich bei Nichtgebrauch einfach im PCMCIA- Slot verstauen. Sobald sie benötigt wird, kann man sie einfach herausziehen, ein kleines Kabel herausziehen und sie in eine brauchbarere Form auseinander falten. Trotz schlanker Linie hat die G4- Maus alles, was man wirklich braucht: Links-/Rechtsklick und…

Weiterlesen

Leider hats heute in San Francisco nicht geregnet. Sonst hätte ich das N800 nächste Woche anfassen dürfen. Der Internet-Backstein von Nokia wurde nämlich heute in einer Wired-Promoaktion am Unionsquare vorgeführt. Und ich hab den Termin vergessen - weil ich ihn nur in mein Notizbuch geschrieben habe? Jedenfalls hätte mich das Mini-Internet-Tablett interessiert - obwohl es, wie ich nach ersten Begeisterungsstürmen feststellen musste, kein Mobiltelefon ist. Ich habe inzwischen auch rausgefunden, wo die Kamera für…

Weiterlesen

Sony Cybershot S800
Sony hat ein neues Modell für die Cybershot- Serie vorgestellt. Sie besitzt ein 2,5- Zoll- Display, dafür aber keinen Sucher. Mit Brennweiten von 37 bis 222 mm und sechsfach optischem Zoom ist die S800 eine kompakte Einsteiger- Kamera mit guter Funktionalität. Sie soll etwa ab Mitte Juni für rund 279? in den Handel kommen. Neben sieben Programmautomatiken für verschiedene Einsatzbereiche wie Landschaft, Strand und Dämmerung besitzt die Kamera auch einen Makromodus, der es erlaubt, bis zu 2 cm an das zu…

Weiterlesen

vollbusige Blondine mit iWear
Freitag Abend - gäbe es einen besseren Zeitpunkt um ein Gadget vorzustellen, welches eine Blondine als Werbemittel einsetzt? iWear (ausnahmsweise mal ein iGadget, bei welchem der Name halbwegs Sinn macht) ist nämlich nicht bloss ein Case für den iPod nano, sondern zugleich auch noch eine Halterung für eben diesen Player. Der Clou an der Sache ist, dass man dank iWear nanos an fast jedem Kleidungsstück festmachen kann. Man legt bloss den nano auf die gewünschte Stelle und drückt das iWear durch das Kleidungsstück…

Weiterlesen

Nokia 1208
Nokia kündet insgesamt sieben neue Handys an und zielt damit auf Märkte in Schwellenländern ab. Und plötzlich rumpelte es in meiner Inbox: Nokia hat mal wieder einige Handys auf den Markt gebracht. Sieben um genau zu sein. Ausnahmsweise handelt es sich jedoch nicht um hochgezüchtete Superhandys mit allerlei Funktionen, sondern um Mobiltelefone für Schwellenländer. Dabei scheint sich Nokia vor allem auf Indien zu konzentrieren - in Anbetracht von gut 1 Milliarde Einwohnern sicherlich ein lukrativer Markt. Ich möchte…

Weiterlesen

WMF 1b
Ausnahmsweise möchte ich nun das Augenmerk nicht auf "brown goods" sondern auf "white goods" richten. Ich kenne nur wenige Leute, die ihr Leben ohne Kaffee bestreiten können (meine Mitbewohnerin gehört zum Beispiel zu dieser speziellen Sorte Mensch - die findet aber auch IE 5 besser als Firefox ...). Ich bin kaffeemässig etwas unterprivilegiert und muss noch mit rudimentärsten Mitteln Kaffee machen. Deshalb habe ich mir schon oft gewünscht, den Morgenkaffee etwas schneller in meine Tasse schütten zu können.…

Weiterlesen

usb-neck-strap
Eine Zeit lang war es ziemlich "in", Schlüssel und so an einem Lanyard um den Hals zu tragen (hierzulande vielleicht nicht so aber als ich 2000/2001 in den USA war, trugen vom Teenie bis zum Banker fast alle so ein Teil). Inzwischen mag es nicht mehr so der grosse Hit sein, aber an Messen oder Firmenevents sieht man immer noch einige Leute mit solchen Dingern rumlaufen. Mein Lieblings-Geek-Store Brando hat nun ein Lanyard mit integriertem USB-Stick auf den Markt gebracht. Auch wenn dies auf den ersten Blick wohl…

Weiterlesen

Flip
Eine Website namens YouTube soll ja ziemlich populär sein und den einen oder anderen Besucher anziehen. Wie das bei Community-Geschichten halt so ist, lebt YouTube jedoch davon, dass die User eigenen Content hochladen. In meinem konkreten Fall filme ich mein überaus spannendes Leben einfach mit meiner Handykamera - eine "richtige" digitale Videokamera ist mir einfach zu teuer bzw. mein Leben gibt nicht genug her, damit ich so einen Kauf legitimieren könnte. Genau hier setzt Pure Digital mit dem Flip an. Beim Flip…

Weiterlesen

Corsair Flash Survivor
USB-Sticks gibts ja viele doch der Flash Survivor von Corsair ist wohl der einzige, der das Zeugs hätte, um als "Ordonnanz USB-Stick 07" durchzugehen (kleiner Schweizer-Witz am Rande, sorry). Im Gegensatz zu anderen Geräten mit ähnlichem Namen ist er jedoch nicht wirklich überteuert und ist dabei auch noch ziemlich belastbar (schon wieder so eine Andeutung ...). Der Flash Survivor ist nämlich bis zu einer Tiefe von 200m wasserdicht (wenn ich 200m unter dem Meeresspiegel bin, habe ich mir schon einige Male…

Weiterlesen

Aluratek
Digitale Fotorahmen sind inzwischen ja keine absolute Seltenheit mehr (obwohl ich noch nie einen in einer Wohnung gesehen habe) und wir haben bei neuerdings ja schon einige Male darüber berichtet. Das Modell von Aluratek finde ich dennoch erwähnenswert, weil es mit seinem, nennen wir es mal ziemlich rustikalen Design, deutlich anders ist als all die anderen, teilweise etwas futuristischen Fotorahmen. Mit seinem Rahmen aus Rosenholz, bzw. einer Rosenholznachbildung (so sieht er in meinen Augen jedenfalls aus) passt…

Weiterlesen

"One" des britischen Designers Thomas Owen: Das nächste grosse kleine Ding nach dem Micro-Scooter? Wenn demnächst in den Pendler-Zügen Europas Männer auftauchen, die etwas mit sich rumschleppen, das den Hutschachteln reisender Damen aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts gleicht, dann dürfte dies den Durchbruch von "one" bedeuten.   Die Hutschachtel lässt sich nämlich mit wenigen Handgriffen in ein etwas exotisch gestyltes, aber angeblich sehr bequemes Fahrrad auseinanderklappen. Das Konzept des Briten…

Weiterlesen

SE Ferrari 810
Ich glaube eher nicht - beginnen wir aber von vorne. Wieder einmal mehr kursieren im Internet Fotos von einem angeblich neuen Handy. Ganz neu wäre es in diesem Fall nicht, da es sich um eine Ferrari Special Edition des Sony Ericsson K800 handeln soll. Matt Hickey von CrunchGear regt sich schon tödlich über den moralischen Zerfall der Firma Sony Ericsson auf, vergisst dabei aber einige wichtige Dinge. Erstens gab es nie eine Pressemitteilung von Sony Ericsson - dies schliesst zwar nicht automatisch aus, dass es das…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!