Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

FLP_Innenansicht_beschriftet
Der Flying Laptop, ein Kleinsatellit, der an der Universität Stuttgart entwickelt wurde, soll nächstes Jahr ins All starten. Wie kommen seine Daten auf die Erde - und können diese von jedermann gelesen werden? In der Satellitenkommunikation werden in der Regel zwei Bereiche unterschieden: das Telemetry, Tracking and Control (TT&C)-System und das Daten-Downlink-System (DDS). Das TT&C-System wird für die Übertragung der Housekeeping-Daten (Zustandsdaten des Satelliten), zum Empfang der Kommandos und zur Positions-…

Weiterlesen

Ripples 01
Das Produkt des israelischen Unternehmens Ripples nutzt Milchschaum als Leinwand, Kaffeeextrakt als Farbe: Der Ripple Maker ist ein Drucker, der die Oberfläche von Cappuccino und Latte Macchiato verziert. Laut Hersteller lassen sich kurze, gestaltete Nachrichten ebenso auf den Milchschaum drucken wie beliebige andere monochrome Bilder. Latte Art wird zwar bisher noch immer von fähigen Baristas gemacht, aber der Ripple Maker soll diese Kunstform auf ein neues Level heben. Meint jedenfalls Yossi Meshulam, der…

Weiterlesen

Klein und ein Erfolg bei Kickstarter. (Foto: Jide Tech)
Mini-PCs gibt’s mittlerweile sehr viele zu kaufen. Doch der Remix Mini möchte aus der Masse hervorstechen – mit einem sensationell niedrigen Preis. Schmale 30 US-Dollar soll der Computer kosten. Klein und ein Erfolg bei Kickstarter. (Foto: Jide Tech) Das junge Unternehmen Jide Tech will beweisen, dass ein Komplett-Rechner nicht teuer sein muss. Leistungsstarke Hardware sollte hier niemand erwarten. Aber ist diese überhaupt nötig? Technik aus dem Smartphone Wie bei winzigen Computern in diesem Segment üblich,…

Weiterlesen

flp-modes-big
Die Universität Stuttgart hat unter dem Namen "Flying Laptop" einen Kleinsatelliten entwickelt, der voraussichtlich nächstes Jahr ins All starten und dann die Erde beobachten soll. Wie funktioniert dies im Einzelnen? Um Aufnahmen zu machen stehen drei verschiedene Lagekontrollmodi zur Verfügung: Der Inertial Pointing Mode (Mode 3), der Nadir Pointing Mode (Mode 4) und der Target Pointing Mode (Mode 5). Im Target Pointing Mode ist der Satellit während des Überfluges auf ein festes Ziel auf der Erdoberfläche…

Weiterlesen

Wishbone (Bild: Wishbone.cc)
Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier. Wishbone (Bild: Wishbone.cc) Vor ein paar Monaten berichtete ich zum ersten Mal über Wishbone. Damals benötigten die Erfinder 25.000 US-Dollar, um ihren Traum von einem Thermometer-Aufsatz für Smartphones umzusetzen. Die Idee kam so gut an, dass am Ende über Kickstarter 204.188 Dollar durch 4.400…

Weiterlesen

doc-2_flp_mechanical_configuration_payload
Große Aufmerksamkeit erzeugte, obwohl er am Ende kaum sendete, ein "aus der Raumstation geworfener Astronaut" - der Suit Sat war ein Amateurfunk-Sender im (leeren) Raumanzug. Nun soll als Nächstes also ein alter Laptop aus der Raumstation geworfen werden? Nein, so verhält es sich nicht ganz… Während Satelliten früher eher große Projekte waren, wird in den letzten Jahren versucht, gerade mit kleinen und günstigeren Lösungen zu punkten. So mit den vielen Cube-Sats, Mini-Satelliten, die gleich im Dutzend einer…

Weiterlesen

Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk)
Ladegeräte mit Solar gibt’s mittlerweile einige – auch gute und leistungsstarke. Das US-Startup Yolk möchte allerdings den Grundgedanken perfektioniert haben. Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk) Hauchdünn, leicht und auch noch flexibel möchte das Solar Paper sein. Der Akku eines Smartphones soll sich im besten Fall in 2,5 Stunden füllen lassen. Die Versprechen kommen bereits jetzt gut bei potentiellen Geldgebern an. Nicht aus Papier Bei Solar Paper ist der Name Programm: Zwar besteht das Ladegerät nicht aus…

Weiterlesen

Elektroautos sind zwar schnell, doch etwas für Kurzstrecken. Doch nun soll auf Veranlassung eines Kopfhörerherstellers eine Strecke von Spanien bis zum Nordkap mit einem Elektroauto zurückgelegt werden und damit ins Guiness Buch der Rekorde kommen. Hoffentlich hat der Fahrer eine Reservebatterie dabei... Ja, elektrisch fahren macht Spaß und ist auch ökologisch, wenn die Versorgung mit Strom aus nicht fossilen Quellen gesichert ist und die Batterieproblematik weitere Fortschritte macht. Bislang allerdings ist es…

Weiterlesen

Znaps 14
Znaps besteht aus einem winzigen Znaps Connector für Lightning- und Micro-USB-Anschluss, der ins Smartphone gesteckt wird und einem Znaps Adapter, der auf den Stecker des Kabels kommt. Ist das erledigt, verbinden sich Kabel und Smartphone magnetisch. Das Magsafe Ladekabel, das Apple 2006 vorstellte, hat seither einer Menge MacBooks das Leben gerettet. Wenn ein unachtsamer Nutzer über dieses Kabel stolpert, reißt er damit nicht gleich den Rechner vom Tisch. Stattdessen fliegt einfach das Kabel aus dem Anschluss.…

Weiterlesen

Lumenati CS1 Smartcase 03
Lumenati CS1 Smartcase: Das iPhone als Super–8-Kamera Das Lumenati CS1 Smartcase sieht aus wie eine alte Super–8-Kamera. Es handelt sich dabei jedoch um eine Hülle für das iPhone 6 (später sollen auch Versionen für andere Modelle folgen). Diese ermöglicht es, zusätzliche Linsen und anderes Zubehör zu nutzen und das iPhone zu verwenden wie eine Filmkamera. Das Lumenati CS1 scheint der Traum eines jeden filmbegeisterten Hipsters zu sein. Filmen wie mit einer Super–8-Kamera, aber ohne das Risiko der Fehlbelichtung,…

Weiterlesen

Lustiges Taschenbuch Lustige TaschenBücher
Die meisten von uns lesen täglich, ohne groß darüber nachzudenken. Auf Papier, am Smartphone, am Rechner. Diesen Text zum Beispiel. Aber diese Fähigkeit muss erst einmal erlernt werden. Über die beste Methode streiten sich die Experten. Im Großen und Ganzen werden zwei Methoden angewandt, um Kindern in der Grundschule das Lesen beizubringen. Bei der neueren Methode „Lesen durch Schreiben“ lernen die Kinder Worte, indem sie sie mit Hilfe einer sogenannten Anlauttabelle schreiben. Fehler werden dabei zunächst…

Weiterlesen

Swissvoice Voice Bridge 01
Die Voice Bridge von Swissvoice ist eine kleine Box, die an den eigenen Router angeschlossen wird und es ermöglicht, Telefonate über das Festnetz mit dem Smartphone zu führen. Wir haben es ausprobiert. Eines gleich vorweg: Aktuelle FritzBoxen haben eine ähnliche Funktion wie die der Voice Bridge bereits eingebaut. Für solche Verwender bringt die Voice Bridge nur wenig Mehrwert. Wer jedoch einen anderen Router benutzt und öfter über das Festnetz telefoniert, kann mit der Voice Bridge eine Brücke zwischen seinem…

Weiterlesen

IO Hawk 05
Die deutsche Capteq GmbH produziert das IO Hawk, eine Art Kreuzung zwischen Segway und Skateboard. An ein Skateboard erinnert das Aussehen, auch wenn man etwas anders darauf steht und keine großen Sprünge damit macht. Vom Segway hat es die Funktion. Seit März 2015 ist das IO Hawk in Deutschland zu haben. Dabei handelt es sich um ein 60 Zentimeter breites und 10 Kilo schweres Board mit je zwei Trittbrettern, Rädern, Frontleuchten und Elektromotoren. Das Laden der integrierten Hochleistungsakkus dauert rund drei…

Weiterlesen

Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke)
Hersteller Mipow bewirbt die Playbulb Garden als erste smarte Gartenlampe. Ob sie das wirklich ist? Das spielt keine Rolle, denn so oder so handelt es sich hierbei um eine wirlich schöne Leuchte für den Garten, aber auch für die Terrasse oder gar den Balkon. Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke) Die Playbulb Garden reiht sich perfekt in die hauseigene Plattform von Mipow ein. Mit nur einer App können alle LEDs des Herstellers kontrolliert, einzeln oder in Gruppen angesprochen und mit Leuchteffekten versehen…

Weiterlesen

Teufel Cinebar 11 01
Der Teufel Cinebar 11 ist ein schlanker Soundbar, der mit zwei Hoch- und sechs Mitteltönern plus Subwoofer ausgestattet ist. Noch ein paar Tage wird sie mit 50 € Rabatt angeboten. Und wer gar nichts ausgeben möchte, kann sie mit etwas Glück sogar gewinnen. Der Klang, der aus den Lautsprechern aktueller großer TV-Bilschirme kommt, kann mit dem Bildern meist nicht mithalten. Soundbars wie die Teufel Cinebar 11 ändern das. Der schlanke Balken des Cinebar 11 mit den zwei Hoch- und sechs Mitteltönern wird direkt am…

Weiterlesen

PocketBook Touch Lux 3 (Bild: PocketBook)
Wenn man über eBook-Reader redet, fällt meist zuerst der Begriff Kindle. Doch neben den Amazon-Geräten gibt es weitere Modelle auf dem Markt, auf die sich ein Blick lohnt. Zum Beispiel auf die Tolino-Reihe. Und wie sieht es mit dem PocketBook Touch Lux 3 aus? Wir haben uns den eBook-Reader angeschaut und sind davon angetan. PocketBook Touch Lux 3 (Bild: PocketBook) Rund 115 Euro kostet der Touch Look 3. Mit diesem Preis positioniert PocketBook seinen Reader genau zwischen dem Tolino Shine und dem Kindle…

Weiterlesen

Incipio Offgrid Battery Case (Bild: Incipio)
Für rund 80 Euro bietet dieses Case die Möglichkeit, die Akkuleistung des Spitzen-Smartphones von Samsung mehr als zu verdoppeln. Und mehr Speicherplatz ist auch mit drin. Incipio Offgrid Battery Case (Bild: Incipio) Obwohl das Samsung Galaxy S6 und sein Schwestermodell S6 Edge mit einem - aus heutiger Sicht - guten Akku bestückt sind, dürfte das dem einen oder anderen Besitzer nicht ausreichen. Und der Speicher von 128 Gigabyte könnte bei Power-Usern auch schnell voll sein. Genau an diese Zielgruppe richtet sich…

Weiterlesen

Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla)
Was, wenn man den halben Tag unterwegs ist und sich fragt, was das geliebte Haustier daheim so treibt? Die Petzi Treat Cam liefert Antworten. Und noch etwas mehr. Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla) Petzi ist eine HD-Kamera, die in der Wohnung platziert wird und explizit für besorgte Katzen- und Hundebesitzer gedacht ist. Doch auch die geschätzen Vierbeiner sollen dank Futterspender und Lautsprecher ihren Spaß haben. Für Besitzer und Vierbeiner Laut offiziellen Aussagen…

Weiterlesen

Jewelbots 04
Jewelbots nennt sich ein programmierbares Freundschaftsarmband, dass Mädchen zum Programmieren inspirieren soll. Herzstück des programmierbaren Armbands ist ein Arduino-Prozessor. Auch ohne Programmierkenntnisse soll sich das Jewelbots-Freundschaftsarmband nutzen lassen können. Mit der dazugehörigen App können Mädchen das Blinken und Vibrieren ihrer Armbänder bestimmen. Über Bluetooth erkennt so zum Beispiel ein Armband, dass sich die Freunding mit dem Gegenstück in der Nähe befindet und beginnt zu Vibrieren oder…

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.de © Raimundas
Um zu lernen, wie man mit seiner Intel® Edison-Karte IoT-Projekte entwickelt, bietet Intel Serien von Video-Tutorials an. Heute wollen wir lernen, wie man einen Tarnumhang entwickelt. Harry Potter sollte sich in Acht nehmen… Quelle: Fotolia.de © Raimundas Dieses Projekt, das von Intel erstellt wurde, enthält zehn Video-Tutorials von jeweils zwei Minuten, die Ihnen erklären, wie man einen Tarnumhang erstellt. Das Prinzip? Ein Kleidungsstück, das von einer Webcam gefilmt wird, die das aufnimmt, was sich hinter Ihrem…

Weiterlesen

marshall_laying
Marshall Headphones produziert nicht nur Kopfhörer und Lautsprecher im typischen Look der legendären Marshall-Verstärker. Jetzt bringt das Unternehmen auch noch ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Marshall London. Marshall erkennt man auf den ersten Blick. Das trifft auf alle Produkte zu, die im ikonischen Design der berühmten Gitarren- und Bassverstärker gehalten sind. bisher waren das in der Produktpalette von Marshall Headphones vor allem Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher. Jetzt soll auch ein…

Weiterlesen

Phoenix Double Open Comb Rasierhobel Vorschau
Der Phoenix Double Open Comb ist ein dreiteiliger Rasierhobel mit offenem Kamm und - das ist ungewöhnlich - offener Kopfplatte. Das Design basiert auf einem Rasierhobel aus den Vierzigerjahren. Wir haben den Hobel ausprobiert. Die Männerwelt teilt sich in Nass- und Trockenrasierer. Und unter den Nassrasierern gibt es immer mehr, die sich von den Vielklingen-Systemrasierern abwenden, um auf Bewährtes zurückzugreifen: Das Rasiermesser oder den Rasierhobel, in den sehr günstige Rasierklingen eingelegt werden. Im…

Weiterlesen

The Cube (Bild: SmartMate)
Welchen Farbtöne hat die Pflanze, die Wand oder das Gemälde? Wer das wissen möchte, kriegt mit The Cube die benötigten Antworten ganz genau in RGB- und CMYK-Werten ausgedrückt. The Cube (Bild: SmartMate) Manchmal streiten wir uns über Dinge, die eigentlich banal erscheinen. Zum Beispiel kam es kürzlich zum sogenannten "Dressgate" im Web, weil eine einfache Frage nicht geklärt werden konnte: Ist das abfotografierte Kleid Blau-Schwarz oder Weiß-Gold? Das ist natürlich ein krasses Beispiel. Trotzdem wird oft über…

Weiterlesen

Mophie Juice Pack Air 06
Mophie hat sich einen Namen Als Hersteller von Akkupacks für Smartphones gemacht. Das neue Mophie Juice Pack Air ist die leichteste Hülle mit integriertem Akku aus dem Programm von Moohie. Wir haben sie ausprobiert. Kollege Jürgen hat schon über das Mophie Juice Pack für Samsung Galaxy berichtet, jetzt habe ich ein Mophie Juice Pack für iPhone 6 ausprobieren können. Das heißt, den Alltagstest hat meine T2, die Zweitälteste vorgenommen, da ich selbst nur ein iPhone 5 benutze. Das Mophie Juice Pack Air kommt…

Weiterlesen

Kingii (Bild: Kingii Corporation)
Auf Indiegogo ist Kingii bereits ein Hit. Verständlich, immerhin könnte dieses Armband in Zukunft Menschen vorm Ertrinken retten. Kingii (Bild: Kingii Corporation) Baden im See oder im Meer sind zwar schön, doch das bietet leider auch seine Gefahren. Gerade bei Kindern kann aus einem harmlosen Planschen schnell eine lebensbedrohliche Gefahr werden. Gerade jetzt zur Sommerzeit hört man immer wieder von Toten. Das kann und darf eigentlich nicht sein. Das Crowdfunding-Projekt Kingii positioniert sich hier als…

Weiterlesen

So klein. Ein Speaker? Nein. (Foto: San Vigillio)
Relio passt in jede Hosentasche und soll vor allem (Hobby-)Fotografen dazu dienen, viel bessere Ergebnisse beim Knipsen zu erzeugen. Denn in der winzigen Peripherie steckt jede Menge Licht. So klein. Ein Speaker? Nein. (Foto: San Vigillio) Über zwei Jahre arbeitete das Team von San Vigillio an Relio. Nun möchte man das handliche Gadget mittels Kickstarter finanzieren und veröffentlichen. Aber ist das nicht eher ein Pico-Beamer ohne weitere Funktionen? Für Fotografen Die Macher betonen, dass Relio nicht einfach…

Weiterlesen

Creative Muvo Mini 01
Creative hat mit dem Muvo Mini einen Bluetooth-Lautsprecher entwickelt, der gut aussieht, auch als Freisprechanlage nutzbar ist, mit einer Akkuladung rund 10 Stunden durchhält und zudem noch wetterfest nach IP66 ist. Wetterfest nach IP66 bedeutet, dass der Creative Muvo Mini staubdicht und gegen starkes Strahlwasser geschützt ist. Man kann ihn also ohne weiteres in die Badetasche packen oder mal im Regen vergessen. Das ist schon mal eine Eigenschaft, die ihn zum idealen Begleiter für unterwegs macht. Aber es gibt…

Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wenn die Spüle einer Einbauküche vor ein Fenster gebaut wurde, ist der Wasserhahn dem Öffnen des Fensters im Weg. Dann gibt es dicke Luft in der Küche. neuerdings.com entdeckte eine interessante Alternative. Wer eine Küchenzeile in eine vorhande Küche einbaut, ist froh, wenn die wichtigen Arbeitsorte, wozu auch die Spüle zählt, ordentlich beleuchtet sind. Im Gegensatz zu Herd oder Arbeitsplatte kann über die Spüle oft keine Beleuchtung montiert werden. Deshalb ist es durchaus praktisch, wenn sie vor einem Fenster…

Weiterlesen

Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler)
Wer häufig reist und etwas Angst um sein kostbares Gepäck hat, könnte mit dem Space Case 1 glücklich werden. Der Trolley ist vollgestopft mit Hightech.   Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler) Der Reisekoffer setzt auf moderne Elemente: Smartphone-Anbindung, biometrische Verriegelung, Stromversorgung und sogar Lautsprecher sind mit dabei. Und eine integrierte Alarmanlage kann sicher auch nicht schaden. Alle drin Auf den ersten Blick handelt es sich bei dem Space Case 1 um einen regulären Trolley, der…

Weiterlesen

Solar Backup Battery (Bild: Hammacher Schlemmer)
Wer sein Smartphone laden will, benötigt in der Regel eine Steckdose. Oder im Falle des Solar Portable Charger viel Sonnenlicht und eine Fensterscheibe. Solar Backup Battery (Bild: Hammacher Schlemmer) Wer lange unterwegs ist und dabei sein Smartphone intensiv nutzt, hat nach ein paar Stunden immer das gleiche Problem: Der Akku hat keinen Saft mehr. Leider gibt es immer noch viele Situationen, in denen man keine Steckdose zum Aufladen parat hat. Eine passable Lösung wäre eine Powerbank. Oder vielleicht die Solar…

Weiterlesen

Mini Air Conditioning Fan (Bild: Mixed-Gadgets)
Wer bei Temperaturen von 30 oder gar 40 Grad Erfrischung sucht, wird über eine Klimaanlage dankbar sein. Der kompakte Mini Air Conditioning Fan soll für eine kühle Brise sorgen, wenn man unterwegs ist oder am PC schwitzt. Mini Air Conditioning Fan (Bild: Mixed-Gadgets) Ganz Deutschland stöhnt gerade. Eine Hitzewelle sorgt für Rekordtemperaturen auf Wüsten-Niveau. Wer nicht an den See oder ins Freibad flüchten kann, benötigt dringend eine Erfrischung. Leider gibt es nicht an allen Orten Klimaanlagen. Zum Glück…

Weiterlesen

bfaa8caca9ede6eb4a3af563f1e5ba5e_original
Roost Laptop Stand ist ein Accessoire für alle, die hauptsächlich am Laptop arbeiten. Der Ständer lässt sich in der Höhe verstellen und hervorragend in der Tasche transportieren, denn er ist zusammenfaltbar. Der Roost Laptop Stand soll Laptops jeder Marke auf die Höhe bringen, die für den jeweiligen Nutzer ideal ist und so Nacken- und Rückenschmerzen vermeiden helfen. Jahrelang habe ich an einem Laptop gearbeitet und Laptop-Ständer wie den Roost Laptop Stand für völlig entbehrlich gehalten. Man konnte doch…

Weiterlesen

The Bottomless Bin (Bild: http://thebottomlessbin.com)
Über Kickstarter wollen ein paar Australier für ihre Erfindung Geld einsammeln. Hierbei handelt es sich nicht um ein hochinnovatives Produkt, sondern um einen simplen Mülltüten-Spender. Das klingt etwas kurios. Deswegen wird die Idee ganz passend mit viel Witz beworben. The Bottomless Bin (Bild: http://thebottomlessbin.com) Diese Situationen kennt jeder: Man benötigt dringend eine neue Mülltüte, weiß aber nicht mehr, wo man die Rolle hingelegt hat. Kein Problem: "The Bottomless Bin" bietet stets Nachschub, genau…

Weiterlesen

Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC)
Dank smarter Ideen ist es nicht mehr abwegig, mit Lampen zu sprechen. Im Fall von Luzi soll sich das auch lohnen. Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC) Auf den ersten Blick sieht Luzi wie eine wuchtige Lampe für den Nachttisch aus. Doch dank moderner Technik soll die Leuchte den Schlaf verbessern, Spaß bereiten und zugleich Smartphone oder Smartwatch laden. Was sie alles kann Eigentlich lasse ich mich von Videos, die ein hippes Produkt bewerben möchten, kaum noch beeindrucken. Doch der Spot, den die Macher…

Weiterlesen

In der kleinen Box steckt einiges. (Foto: Mikme)
Ein kleines Gerät möchte das Aufnehmen von Podcasts oder Musik nicht nur vereinfachen, sondern die Resultate sollen sich auch qualitativ hören lassen können. Das ist das Versprechen von Mikme.   In der kleinen Box steckt einiges. (Foto: Mikme) Mikme verspricht Studioqualität auf kleinstem Raum. Sogar kabellos wird Akustik aufgenommen und zu einem mobilen Gerät übertragen. Mehr als nur ein Mikrofon Der Wiener Philipp Sonnleitner wollte sich wohl nicht mit der Qualität des Mikrofons zufriedengeben, das sich in…

Weiterlesen

11 - 300x300xsymbol-sieger-gewinner-300x300-300x300.jpg.pagespeed.ic.vqD-am8ejq
Eine Hitzewelle überrollt Europa und wir präsentieren Euch auch noch die heißesten Artikel des letzten Monats. Zum Glück nur im übertragenen Sinne - obwohl der Vierfachlader für die KFZ-Steckdose im Betrieb schon etwas wärmer werden kann. Beim Rückblick auf den Juni zeigt sich, dass ein Artikel nicht immer eine Batterie oder Elektronik besitzen muss, Euer Interesse zu wecken. Auf Platz zwei unserer Monatsbilanz liegt zum Beispiel eine Holzbox, die Hemden auf Reisen knitterfrei halten soll. Und auch die…

Weiterlesen

Baron-Razor-14-Final3-1030x773
Das Baron Shave Kit von Linquisitive kommt ohne Batterien oder Elektronik aus. Stattdessen versammelt es die seit fast hundert Jahren bewährten Utensilien Rasierhobel, Rasierpinsel, Ständer, Rasierklinge und Rasierseifenbehälter in einem praktischen und modernen Set. Die Finanzierung erfolgt über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Vor knapp hundert Jahren rasierte man sich noch mit dem Messer oder einem Rasierhobel, in den billige doppelschneidige Rasierklingen eingelegt wurden; solche, die man noch heute in…

Weiterlesen

IK Multimedia iRig Mic Studio 08
IK Multimedia iRig Mic Studio ausprobiert: IK Multimedia hat ein neues Mikrofon im Programm, dass an Smartphones, Tablets und Rechner angeschlossen werden kann. Das iRig Mic Studio ist ein Kondensatormikrofon mit einer 1 Zoll (2,54 cm) großen Kapsel und einem integrierten 24-bit Konverter mit einer Sampling Rate von 44.1/48 Khz. Wir haben es ausprobiert. Das iRig Mic Studio ist das neueste Mitglied der iRig Mic Familie von IK Multimedia. Das Unternehmen hat schon eine ganze Reihe Mikros produziert, zum Beispiel…

Weiterlesen

Hank the Beer Tank 02
Hank the Beer Tank ist eine mobile Zapfanlage, die auf der Schwarmfinanzierungs-Plattform Kickstarter Unterstützer sucht. Hank benötigt kein Eis, sondern kühlt mit Strom. Er kann an der KFZ-Steckdose oder am Stromnetz betrieben werden und zapft Mehrwegfässer (KEGs) mit Co2-Flaschen an. Ideal für Parkplatz-Picknicks oder etwas größere Grill-Events. Hank the beer tank verspricht, der Mittelpunkt jeder Zusammenrottung von Bierliebhabern zu werden. Die Idee einer mobilen Zapfanlage wurde von Adam Koeppel und…

Weiterlesen

Slide Bluetooth Tastatur für Samsung Galaxy S4 (Bild: SC-Prestige)
Licht und Schatten liegen hier sehr nah beieinander: Einerseits ist die S4-Hülle mit Schiebe-Tastatur sehr gut gemacht, andererseits verliert sie bei wichtigen Punkten an Boden. Wir haben uns das Smartphone-Keyboard angeschaut. Slide Bluetooth Tastatur für Samsung Galaxy S4 (Bild: SC-Prestige) Wer viel unterwegs ist und Mails beantworten oder chatten will, der setzt am besten ein Notebook ein. Oder ein Tablet. Lange Texte auf dem Smartphone zu tippen ist dagegen ein Graus, finde ich. Deswegen habe ich mir für…

Weiterlesen

Eine eigenartige Tastatur, oder? (Foto: Keyboardio)
Teuer und einfach etwas anders. Model 01 von Keyboardio soll eine neuartige Tastatur für ein noch eingängigeres, intuitiveres Tippen sein. Eine eigenartige Tastatur, oder? (Foto: Keyboardio) Gebogene Tastaturen bzw. Keyboards mit getrennten Seiten für die linke und rechte Hand gibt’s bereits. Doch Model 01 möchte mehr bieten: Volle Flexibilität für anspruchsvolle Nutzer steht hier im Vordergrund. Eigenwilliges Design Schon beim ersten Blick fällt auf: Model 01 ist in zwei Hälften gesplittet, die man…

Weiterlesen

Spinali Bademoden (Bild: Spinali Design)
Nie mehr Sonnenbrand - das könnte mit der maßgeschneiderten Bademode von Spinali Design wahr werden. Deren Bikinis, Badeanzüge und Handtücher verfügen über spezielle Sensoren. Die Preise sind entsprechend gesalzen. Spinali Bademoden (Bild: Spinali Design) Das Internet der Dinge kommt mit großen Schritten auf uns zu. Immer mehr Gegenstände werden "smart", indem sie Daten erheben und diese an unsere Smartphones senden. So verwundert es kaum noch, dass ein französischer Bademoden-Hersteller smarte Bikinis…

Weiterlesen

SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 01
Der SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 lässt sich nicht nur mit dem Rechner verbinden, sondern über einen zweiten Micro-USB-Stecker auch mit Smartphones, Tablets oder Audioplayern. Beherrschen diese Geräte USB-OTG (On The Go), dann können sie auf die Dateien auf dem SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 zugreifen. Wir habe es ausprobiert. SanDisk hat bereits einen Dual Drive USB-Stick im Programm, der sowohl über USB- als auch über Micro-USB-Stecker verfügt. Aber der Vorgänger musste noch ohne USB 3.0 auskommen und war…

Weiterlesen

© Unsplash (CCO-Lizenz) / pixabay.com
Nach Aussagen des Branchenverbands Bitkom ging 2014 etwa jeder zweite Deutsche im Alter zwischen 16 und 74 Jahren mobil ins Internet. Immer mehr Menschen rufen unterwegs ihre E-Mails ab, agieren auf sozialen Netzwerken und beziehen wichtige Informationen aus dem Netz. Damit verbunden ist eine Reihe von Vorteilen, auch im Berufsleben. Allerdings gibt es einiges zu beachten bei mobiler Internetnutzung – angefangen bei den Kosten bis hin zu Sicherheitsaspekten. Hier haben wir einige Tipps zusammengestellt, die sowohl…

Weiterlesen

Mando Footloose IM
Das Mando Footloose IM ist nun in Deutschland verfügbar: Ein E-Bike vom Automobilzulieferer, mit Technik aus dem Elektroautomobilbau. Das E-Bike 'Footloose' des südkoreanischen Automobilzulieferers Mando wurde hier auf neuerdings.com schon vor geraumer Zeit vorgestellt. Seit kurzem gibt es nun ein weiteres Modell des stylischen Elektroradlers. Diese hört zwar ebenfalls auf den gleichen, Erinnerungen weckenden, Namen ist aber deutlich überarbeitet worden. Neu ist auch, dass es nun ein Händlernetz für Deutschland…

Weiterlesen

bawzjylxop7dm41c3xqa
Der Name sagt eigentlich schon alles. GravitiyLight2 ist die zweite Generation einer Lampe, die die Schwerkraft - Gravitation - als Energiequelle nutzt. Sie soll als Alternative zu gefährlichen Petroleumlampen insbesondere in Afrika dienen und wird in Kenia produziert. Die Schwerkraftlampe GravityLight2 ist eine verbesserte Version der ersten Generation, über die wir schon 2012 berichtet haben. Die neue Generation ist Einfacher zu benutzen, liefert helleres Licht und ist robuster. Die grundlegende Funktionsweise…

Weiterlesen

Fredbox (Bild: Josef Schwellinger)
Gut und schick verpackt: Mit dieser schwäbischen Erfindung müssen Hemden oder Blusen nach einem Transport im Rucksack nicht neu gebügelt werden, denn sie sollen dank Fredbox die Reise knitterlos überstehen. Fredbox (Bild: Josef Schwellinger) Diese Situation kennt sicher jeder: Man fährt spontan zu einem geschäftlichen Termin, für den man ein Hemd benötigt - das sollte natürlich flecken- und knitterfrei sein. Deswegen zieht man es am besten erst kurz vor knapp an. Die große Frage ist: Wie kann man das Hemd…

Weiterlesen

Hauptprogrammfenster
Wer größere Mengen an Daten sichern will, benötigt eine große externe Festplatte. Doch auch die richtige Software ist auszusuchen. Was wird hierzu benötigt? An sich kann man einen Backup mit Windows-Bordmitteln durchführen. Nein, nicht dem Windows Explorer, mit diesem kann man zwar einzelne Dateien und Verzeichnisse kopieren, aber kein komplettes System. Zudem ist der Update schwierig, wenn mach spätestens einer Woche neu Hinzugekommenes oder Geändertes gesichert werden soll. Aktuelle Windows-Versionen bieten…

Weiterlesen

Eine schicke Flasche mit App-Anbindung. (Foto: hidrateme)
Und wieder könnte dem einen oder anderem ein „Dinge, die die Welt nicht braucht“ über die Lippen kommen. Aber: Die smarte Wasserflasche HidrateMe besitzt einen Mehrwert. Eine schicke Flasche mit App-Anbindung. (Foto: hidrateme) Gerade diejenigen, die sehr viel arbeiten oder Sport treiben, vergessen oft das dringend nötige Trinken. Der Körper braucht Flüssigkeit – und HiidrateMe hilft dabei, sich daran zu erinnern, dass man sich ein Schlückchen genehmigen sollte. Echt sinnvoll? Eine kleine Anekdote: Viele Jahre…

Weiterlesen

thync_science
Thync ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Boston, dass ein System entwickelt hat, mit dem man auch Knopfdruck seine Stimmung ändern können soll. Thync System soll dem Anwender innerhalb von 5 Minuten Energie oder Ruhe bescheren. Menschen haben schon immer unterschiedlichste Techniken angewandt, um ihre Stimmung zu beeinflussen. Meditation, Autogenes Training und andere Techniken erfordern allerdings kontinuierliches Üben, um zu Ergebnissen zu gelangen. Thync System soll nun auf Knopfdruck Energie oder…

Weiterlesen

Schlingel und Aufladegerät. (Foto: Sven Wernicke)
Wer viel unterwegs ist und oftmals mehrere mobile Geräte gleichzeitig aufladen möchte, erhält mit dem Equinux tizi Turbolader 4x Mega eine echte Bereicherung. Schlingel und Aufladegerät. (Foto: Sven Wernicke) Der tizi Turbolader 4X Mega ist ein Ladegerät für den Zigarettenanzünder-Anschluss, den man quasi in jedem Auto findet. Praktisch hierbei: Vier USB-Ports stehen bereit, um mit größtmöglicher „Power“ die Batterien von Smartphones, Tablets und anderen Geräten zu füllen. Der Praxistest. Eingesteckt und los…

Weiterlesen

SanDisk Dual Drive-C 04
Der neue Dual Drive USB-C-Stick von SanDisk ist wohl einer der zukunftssichersten USB-Sticks, die zur Zeit zu bekommen sind. Schließlich ist er nicht nur mit dem üblichen USB-Stecker ausgerüstet, sondern besitzt noch einen Stecker für den neuen USB Typ-C-Anschluss, der in Zukunft immer häufiger zu finden sein wird und momentan schon im neuen MacBook und ChromeBook Pixel verbaut ist. Der neue USB Typ-C-Anschluss ist der einzige im neuen MacBook. Er versorgt es mit Strom ebenso wie mit Daten. Es stellt sich zwar…

Weiterlesen

Halo Back (Bild: Halo Back)
"Halo Back is the first smart screen protector": Mit diesen Worten wird das iPhone-Zubehör auf Kickstarter beworben. Dahinter steckt eine pfiffige Idee, welche die iOS- mit der Android-Welt zusammenbringt. Halo Back (Bild: Halo Back) Android oder iOS - welches Betriebssystem ist besser? Darüber kann man vortrefflich streiten, ohne zu einer Einigung zu kommen. Die Konzepte sind eben unterschiedlich und sprechen verschiedene Zielgruppen an. Einer der größten Vorteile in Sachen Usability haben meiner Meinung nach…

Weiterlesen

TaoTronics 14W LED Schreibtischlampe 02
TaoTronics stellt eine ganze Reihe elektronischer Geräte her, darunter auch LED-Lampen. Wir haben ein Modell mit 27 superhellen LEDs und 4 Farbstimmungen ausprobiert. Ab Arbeitsplatz oder auf dem Nachttisch - gutes Licht ist die halbe Miete. Und gut bedeutet: es sollte blendfrei sein und sich in der Intensität steuern lassen. In Zeiten bezahlbarer und leistungsstarker LEDs, kein Problem. Die TaoTronics 14W LED Schreibtischlampe ist gleich mit 27 solcher Leds ausgestattet, die in drei Reihen angeordnet sind. Das…

Weiterlesen

iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com)
Während die Displays von Smartphones immer besser werden und Kratzer gut wegstecken können, sind die Rahmen oft noch eine Schwachstelle (man erinnere sich an #Bendgate). Deswegen sind Schutzhüllen immer noch ein Verkaufshit. Viele Cases sind aber mehr als nur ein Schutz - sie wollen mit zusätzlichen Features punkten. Zum Beispiel mit einem Zigaretten-Anzünder. iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com) Wenn man durchs Netz surft, stößt man immer wieder auf kuriose Dinge. Nein, ich rede hier nicht von…

Weiterlesen

Der Handschuh für VR-Welten. (Foto: NeuroDigital Technologies)
Früher hieß das mal Cyber-Handschuh. Letztlich ist der Gloveone von NeuroDigital Technologies genau das: Mit ihm soll man Virtual-Reality-Welten fühlen können. Der Handschuh für VR-Welten. (Foto: NeuroDigital Technologies) Gloveone möchte die beste Art sein, sich künftig durch VR-Szenarien zu bewegen beziehungsweise fiktive Orte zu fühlen. Möglich wird dies durch moderne Technik. Ein Handschuh? Die Idee von Gloveone ist nicht grundsätzlich neu, solche Handschuhe gab es in der letzten Zeit schon häufiger. Ein…

Weiterlesen

BMW i3
Als Erst-Auto ist der BMW i3 nicht wirklich gedacht, sofern man auch mal längere Distanzen fahren muss. Aber wie macht er sich als Familien-Auto? neuerdings.com stürzte sich ins Karfreitags-Chaos um den Augsburger Zoo. Will man mit dem i3 einkaufen, so ist der Platz im Kofferraum begrenzt, wenn dort schon das Schnelladekabel liegt, mit dem man am Bahnhof und an öffentlichen Strom-Zapfsäulen aufladen kann. Für Ikea oder C&C sicher nicht das richtige Fahrzeug. Für den Weg zum Bäcker dagegen schon, zumal dieser nur…

Weiterlesen

BMW i3
14 Tage elektrisch fahren, das klang verlockend. Tatsächlich war es sogar noch viel interessanter als erwartet. Mit Kupplung und Gangschaltung konnte ich mich nie wirklich anfreunden - klar kann man damit irgendwann auto-matisch umgehen, nur spätestens im allgegenwärtigen Stau bei der Ausfahrt aus dem Brudermühltunnel in München nervt es einfach saumäßig, 20 x hintereinander "Fahrschule, Stunde 4: Anfahren am Berg" üben zu müssen...und das womöglich noch mit einem Fahrzeug, dessen Motor sich beim Gasgeben gerne…

Weiterlesen

horizon_devices
Der Receiver bildet zusammen mit dem TV-Gerät das Herzstück der heimischen Multimedia-Installation. Aber es gibt gewaltige Unterschiede zwischen den Geräten, die Preisspanne reicht von knapp 30 Euro bis hin zu über 900 Euro. Wie findet man den richtigen Receiver für seine Ansprüche und worauf muss man achten? Das TV-Gerät ist längst smart geworden und kann selbständig ins Internet. Streaming-Dienste wie Watchever, Netflix und Amazon Instant Video gewinnen an Zulauf, und sowohl Apple als auch Google und Amazon…

Weiterlesen

Ein kleines Gerät für die ganze Familie. (Foto: StoryHome)
Geschichten, die Eltern und Großeltern erzählten, für die Ewigkeit aufbewahren und jederzeit aus der Cloud abrufen. Das ist die Idee von StoryHome. Ein kleines Gerät für die ganze Familie. (Foto: StoryHome) StoryHome ist ein niedlich aussehendes Gerät mit leuchtenden LEDs und einem robusten Gehäuse. Es ermöglicht das Abspielen und Speichern von Storys, die man sonst nur erzählt und vielleicht wieder vergessen hätte. Wie bitte? Einfache Idee StoryHome stammt von dem Startup-erfahrenen David Lees, der in seinem…

Weiterlesen

Gespräche mit Zeitzeugen als Videoaufnahmen sammelt das Projekt "Unsere Geschichte: Das Gedächtnis der Nation". Dazu werden einerseits bereits bekannte "Gesichter" gefilmt, andererseits kann man auch selbst Videos einreichen. Rik de Lisle ist ein amerikanischer Radio-DJ, dessen Karriere beim AFN begann. Dort machte er auch den Spruch "Rock'n Roll is just a state of mind" bekannt, mit dem seine Show "Old Gold Retold" endete. Später wechselte er zum RIAS und erlebte dort den Fall der Mauer. In den Folgejahren…

Weiterlesen

pmgpcxd3qcf48tzxciry
Die ReVault ist eine Smartwatch aus Schweden, die nicht nur die Zeit anzeigt, sondern zusätzlich bis zu 128 GB Speicherplatz zur Verfügung stellt, auf den kabellos mit allen möglichen Geräten zugegriffen werden kann. Eine Art private Cloud am Handgelenk. Revault ist eine weitere Smartwatch, allerdings deutlich günstiger als die Apple Watch. Und kompatibel mit einer Vielzahl von Geräten und Betriebssystemen. Neben der Zeitanzeige erfüllt die ReVault Smartwatch vor allem eine Aufgabe: Sie dient als kabelloser…

Weiterlesen

High End 2015
Zum guten Ton gehört auch ein gutes Bild. Und wenn schon die Lautsprecher mitunter sehr eigenwillig gebogen sind, so dürfen die Fernseher dem natürlich nicht nachstehen. Panasonic präsentierte deshalb auf der High End 2015 seine neueste 4K-UHD-TV-Linie, darunter mit dem TX-55CRW434 das erste gebogene 4K-Gerät mit 55 Zoll Bildschirmgröße und 400 Hz Bildverarbeitung. Die Empfangsvielfalt mit HD Triple Tuner bietet Flexibilität, während das integrierte WLAN einen schnellen Zugriff auf vorinstallierte Apps,…

Weiterlesen

Mehr als ein Wecker. (Foto: SensorWake)
Das hat uns gerade noch gefehlt: Statt nervige Geräusche versprüht der Wecker der Zukunft appetitliche Gerüche. diese sollen uns wach machen – ganz ohne Lärm. Mehr als ein Wecker. (Foto: SensorWake) Beschäftigt man sich ein klein wenig mit der Idee von SensorWake, möchte man diesen Wecker irgendwie schon gerne mal ausprobieren. Denn: Ob es wirklich klappt, sich mit dem Duft nach Espresso oder Croissants wecken zu lassen? Funktionsweise SensorWake gehörte zu einen der beliebtesten Erfindungen auf der 2014er…

Weiterlesen

Bild 1: Ein Vorteil - mit dem Notebook unterwegs arbeiten
Da sich die Leistungsfähigkeit von Notebooks dem Desktop-PC immer weiter annähert und auch Grafik und Soundeffekte vergleichbare Qualität haben, benötigt man heutzutage keinen Desktop-PC mehr. Für viele Berufstätige ist das Notebook bereits das bevorzugte Arbeitsgerät. Und auch Gamer entscheiden sich immer häufiger für einen hochwertigen Laptop, anstatt für einen großformatigen PC. Der Trend spiegelt sich in den Verkaufszahlen wieder. Im letzten Jahr wurden in Deutschland über vier Millionen Notebooks verkauft. Und…

Weiterlesen

Intel Edison
Heute, wo Wearables immer mehr im Trend sind, also kleine Geräte, die man am Körper trägt und die Alltagsgeräte und das Internet mit Informationen versorgen, hat Intel ein Board vorgestellt, das speziell darauf ausgelegt wurde, mit einem der Schwergewichte kompatibel zu sein, mit Arduino. Seine Plattform, Intel Edison, ist ein Ersatz für das erste Arduino-Projekt, das als Intel Galileo bekannt ist. Sie bietet einen SoC dual-core Intel Atom, 1GB RAM und 4 ROM im Format eMMC, Dualband-Wi-Fi und Bluetooth sowie…

Weiterlesen

free-partition-manager
Das kostenlose Tool Partition Master von EaseUS ist eine Art Schweizer Taschenmesser für den Umgang mit Partitionen von Festplatten. Ohne Datenverlust kann er zum Beispiel bei Festplatten das Partitionsschema Master Boot Record (MBR) in GUID Partition Table (GPT) ändern. Das Tool für Festplatten-Management hilft auch dabei, Partitionen zu klonen und versehentlich gelöschte Partitionen wiederherzustellen. Die neueste Version des EaseUS Partition Master 10.5 unterstützt jetzt alle wichtigen Windows-Versionen. Von…

Weiterlesen

Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)
Diese Schutzhülle lässt das iPhone 5 und iPhone 6 zur Action-Cam werden, die man selbst auf kleine Tauchgänge mitnehmen kann. Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase) Immer mehr Menschen lassen bei Ausflügen oder Reisen ihre Digitalkamera zuhause und setzen lieber ihr Smartphone für ihre Fotos ein. Verständlich, schließlich trägt man sein Handy fast immer mit sich herum. Wer zu den Zeitgenossen gehört, die auch beim Biken, Skaten, Surfen oder Fallschirmsprung ihr Leben in Bild und Ton festhalten wollen, der greift in der…

Weiterlesen

SanDisk iXpand Flash Drive

<

SanDisk stellt einen neuen USB-Stick vor, der in Kombination mit der passenden App als Speichererweiterung für iPhone, iPad und Co. dient. Der SanDisk iXpand Flash Drive verfügt über einen Lightning-Stecker am flexiblen Kurzkabel und ist in Kapazitäten von 16 GB bis 128 GB erhältlich. Wir haben die kleinste Version ausprobiert.

 

Der (Die? Das?) iXpand Flash Drive von SanDisk ist nicht der erste USB-Stick, der auch mit dem Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Wir haben zum Beispiel bereits über den SanDisk…

Weiterlesen

LaCie Mirror (Bild: Lacie)
Was auf den ersten Blick eher wie ein nutzloses, aber schickes Accessoire wirkt, entpuppt sich als externe Festplatte. Leider hat LaCie sein teures Konzept nicht ganz zu Ende gedacht. LaCie Mirror (Bild: Lacie) Wer sich für eine externe Festplatten interessiert, der wird in Onlineshops und in Elektronik-Fachmärkten schnell fündig. Dank der stets sinkenden Preise kriegt man mittlerweile Modelle mit 1 Terabyte Fassungsvermögen für 50 bis 80 Euro. Das Problem ist: Obwohl viele Hersteller mittlerweile schicke Hüllen…

Weiterlesen

Lunatik Epik (Bild: Wimo Labs)
Die Apple Watch ist alles andere als eine günstige Anschaffung. Gleichgültig welche Version man sich gönnt - stets hat man das gleiche Problem: Wie kann man seine neue Investition am besten schützen? Lunatik Epic soll helfen. Lunatik Epik (Bild: Wimo Labs) Es gibt sicherlich einige Apple-Watch-Besitzer, die ihre neue Uhr nicht nur im Büro oder beim Joggen tragen wollen. Doch beim Biken, Snowboarden oder Skaten kann das empfindliche Gehäuse der „iWatch“ schnell mal einen Kratzer abbekommen. Nicht, wenn man sich…

Weiterlesen

hundeklingel-512
Was macht man, wenn der beste Freund des Menschen bei der Rückkehr von seinen Streifzügen die halbe Nachbarschaft zusammenbellt? Eine Hundeklappe wäre eine Lösung, aber durch sie kann nicht nur der eigene Vierbeiner ins Haus gelangen, sondern auch andere, unerwünschte Gäste. Die Hundeklingel dagegen ist eine sichere und praktische Lösung. Der vierbeinige Gefährte kann zwar schon alleine Gassi gehen, hat aber noch nicht den Bogen mit der Türklingel raus und nervt die ganze Nachbarschaft mit seinem Gebell, wenn er…

Weiterlesen

sleeploop! (Bild: Sleeploop)
Diese Erfindung ist nicht schön, sondern praktisch. Auch sonst ruft "sleeploop!" ambivalente Gefühle hervor. sleeploop! (Bild: Sleeploop) Wer lange mit dem Auto, mit der Bahn oder im Flugzeug unterwegs ist, wird irgendwann davon überrannt: vom unbändigen Bedürfnis ein Nickerchen zu machen. Damit man es bei seinem Schläfchen im Sitzen einigermaßen bequem hat, kommen meist Kissen oder Nackenrollen zum Einsatz. Vielleicht werden wir in Zukunft auch zum „sleeploop!“ greifen? „Sleeploop!“ ist eine Erfindung, die…

Weiterlesen

Ein UFO? Nein, ein Wasserkocher. (Foto: Miito)
Ein Berliner Startup möchte den Wasserkocher in Rente schicken. Direkt in der Tasse sollen Flüssigkeiten zum Kochen gebracht werden – mit dem Induktionsstab Miito. Ein UFO? Nein, ein Wasserkocher. (Foto: Miito) Die Idee: Man stellt ein Gefäß mit Flüssigkeit auf eine spezielle Fläche und platziert den Stab direkt in den Behälter, in dem sich das Wasser, die Suppe oder was auch immer befindet. Miito  bringt das Gewünschte zum Kochen. Induktion Die Funktionsweise der Induktion ist nicht neu, wird aber von den…

Weiterlesen

Noki (Bild: Noki Home Solutions)
Kaum ist der deutsche Ableger von Kickstarter online, schon gehen die ersten Projekte durch die Decke. Einer dieser Durchstarter ist Noki, was die abgewandelte Schreibweise von „No Key“ ist. Mit großen Worten wie „The smartlock for Europe“ oder „The doorlock of the future“ wird das Crowdfunding-Projekt beworben, was bei vielen den Geldbeutel locker sitzen lässt. Noki (Bild: Noki Home Solutions) Bei Noki handelt es sich um einen „smarten“ Türöffner. Das heißt: Nähert man sich mit seinem Smartphone einer Türe, die…

Weiterlesen

Kancha Phone Lift 04
Kancha Phone Lift: Handgemachtes Smartphone Case aus kirgisischem Rindsleder Kancha ist ein kleines Unternehmen, dass "Lifestyle Accessoires für urbane Nomaden" produziert. Konkret sind das Hüllen für Smartphones und Tablets aus natürlichen und lokal bezogenen Materialien (in der Regel Filz und Leder) in Kirgistan her. Dabei achtet man nach eigener Aussage ebenso auf anständige Arbeitsbedingungen in der Manufaktur wie auf funktionale und ästhetische Designs. Neu im Sortiment ist seit kurzem Kancha Phone Lift, eine…

Weiterlesen

Ein kleiner Controller mit vielen Möglichkeiten. (Foto: Senic)
Ein kleines, flaches und sehr stylisches Gerät, mit dem man durch Wischen, Drehen und Gesten Geräte steuern kann? Moment! Hatten wir das nicht schon einmal? Richtig. Flow heißt jetzt allerdings Nuimo. Ein kleiner Controller mit vielen Möglichkeiten. (Foto: Senic) Die mit über 285.000 US-Dollar erfolgreich abgeschlossene Indiegogo-Kampagne war der Anfang für einen modernen Controller, der jetzt in die zweite Runde geht. Zum Start von Kickstarter Deutschland möchte das hiesige Startup Senic noch weiteres Geld…

Weiterlesen

Marshall Kilburn 08
Marshall Headphones und Marshall Amplifications haben Ihrer Reihe Lautsprecher einen neuen hinzugefügt. Der Marshall Kilburn ist der erste tragbare Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Er ist nicht auf einen Netzanschluss angewiesen, sondern verfügt über einen integrierten Akku, der für 20 Stunden Betrieb ausreichen soll. Wer öfter auf neuerdings.com oder anderen Technik-Blogs reinschaut, weiß längst, dass Marshall nicht mehr nur Gitarren-Lautsprecher baut. Bislang gibt es vier verschiedene Modelle, den Hanwell,…

Weiterlesen

Stylisch, aber auch nützlich. Heißt es. (Foto: Zami Life)
Zami Life ist der erste Stuhl mit Smartphone-Anbindung. Na, wer denkt jetzt an „Dinge, die die Welt nicht braucht!“? Stylisch, aber auch nützlich. Heißt es. (Foto: Zami Life) Aber mal ehrlich: Wer tagtäglich viele Stunden bei sitzender Tätigkeit verbringt, wird es vielleicht doch ganz praktisch finden, wenn der Stuhl darüber Auskunft gibt, ob man womöglich dazu neigt, sich in falscher Position zu befinden und so seinem Körper zu schaden. Und hier soll Zami Life helfen. Holländische Idee Die Idee von Zami Life…

Weiterlesen

Dotlens Smartphone Microscope (Bild: Kickstarter)
Kein Kleben und kein Arretieren: Diese spezielle Linse soll mit den meisten Smartphone- und Tablet-Modellen kompatibel sein und lässt sich ganz einfach einsetzen. Das Crowdfunding-Projekt hat aber zwei Haken. Dotlens Smartphone Microscope (Bild: Kickstarter)   Mit Smartphones kann man schnell und einfach tolle Bilder schießen. Doch es gibt Einsatzgebiete, da versagen die meisten Handy-Knipsen: bei der Macro-Fotografie. Wenn man Onlineshops nach einer Lösung durchforstet, wird man aber schnell fündig. Hier werden…

Weiterlesen

Kenu Highline (Bild: Kenu)
Eine Sicherung aus Kevlar soll dafür sorgen, dass man sein Apple-Handy nicht aus Versehen verliert. Kenu Highline (Bild: Kenu) Die meisten Smartphone-Besitzer setzen ihr Mobilgerät nicht nur zum Telefonieren, Simsen, Chatten, Surfen oder Googeln ein, sondern auch zum Fotografieren. Selbst auf Reisen nehmen immer weniger Menschen eine „richtige“ Kamera mit. Obwohl moderne Handys superpraktisch sind, weil sie in die Hosentasche gesteckt werden können, so haben sie einen Nachteil: Sie flutschen auch gerne mal aus…

Weiterlesen

Für mehr Flexibilität. (Foto: Nonda)
So schön das neue MacBook auch sein mag – der USB-C-Port sorgte nicht ohne Grund für Aufmerksamkeit. Denn wer herkömmliche USB-Geräte verwenden möchte, braucht einen Adapter und dergleichen. Mit dem Hub+ hat das Startup Nonda eine praktische Lösung am Start. Für mehr Flexibilität. (Foto: Nonda) Hub+ bringt alles mit, was stolze Besitzer eines MacBook benötigen könnten: reguläre USB-Anschlüsse, Speicherkartenlesegerät und sogar die Möglichkeit, Smartphones unterwegs aufzuladen. Und für die wohlhabenden…

Weiterlesen

Der neuartige Grill. (Foto: GoSunStove)
Kein Strom, keine Kohle – wie soll man sonst etwas grillen? Wie wäre es mit der Energie der Sonne? Der GoSun Grill könnte mit seiner Thermalbatterie vielleicht auch eines der liebsten Hobbys der Deutschen verändern. Der neuartige Grill. (Foto: GoSunStove) Thermalbatterie? Dabei handelt es sich um keine grundsätzlich neue Idee, die allerdings in dieser Form wohl noch nicht in einem modernen Grill verbaut wurde. Sonnenstrahlen werden mit Parabolreflektoren „eingefangen“ und laden diese Batterie gewissermaßen auf.…

Weiterlesen

Ein schicker Eimer, der auch was kann. (Foto: Poubelle LLC)
Was ist das? Eine stationäre Maschine, die Staub und Schmutz einfach wegsaugt? Bruno soll laut Aussagen der Erfinder der erste smarte Mülleimer der Welt sein. Ein schicker Eimer, der auch was kann. (Foto: Poubelle LLC) Bei Kickstarter wurde er bereits finanziert, doch stellt sich trotzdem die Frage: Wer braucht sowas? Menschen, die sich nicht bücken wollen? Denn dank eines Saugmechanismus genügt es, wenn man Dreck einfach vor das Gerät fegt… Hauptsache Technik Ein Mülleimer ist nun wirklich kein Produkt, das…

Weiterlesen

Flex Cam PIC (Bild: Indiegogo)
Action Cams sind in Mode. Doch es muss nicht immer eine GoPro sein, wenn man actionreiche Momente seines Leben festhalten will. Die „Flex Cam PIC“, kurz PIC, setzt auf ein etwas anderes, aber nicht minder interessantes Konzept. Flex Cam PIC (Bild: Indiegogo) Als ich die Produktbilder von PIC zum ersten Mal sah, musste ich sofort an Gamedesigner Al Lowe denken. Vor vielen Jahren sagte er in einem Interview, dass er mal in einen Teil seiner bekannten „Leisure Suit Larry“-Reihe eine Schuhkamera einbauen möchte,…

Weiterlesen

Unauffällig und für jeden Einsatz geeignet. (Foto: Ottobox)
Das Smart Home ist einer der Trends der Zukunft. Einen Haushalt soll man mit Ottobox schnell nachrüsten können, indem man Steckdosen mit einer Art Adapter versieht. Unauffällig und für jeden Einsatz geeignet. (Foto: Ottobox) Einfach und schnell soll Ottobox die eigenen vier Wände in ein Smart Home verwandeln. Dazu steckt man das Gerät in eine reguläre Steckdose, den Rest kann man via App am Smartphone erledigen. Wozu das Ganze? Ottobox wird im Grunde genommen zwischen Steckdose und einem beliebigen Elektrogerät…

Weiterlesen

Typischer 2-in-1-Tabletcomputer: Acer Aspire Switch 12
Zwischen den Mini-Tablets, mit denen man ja ob ihrer geringen Größe kaum richtig arbeiten kann und den richtig großen Notebooks und Ultrabooks, die mindestens eine vierstellige Investition erfordern, wächst eine Geräteklasse, die eigentlich das beste aus allen Welten vereinen sollte: die sogenannten "2in1"-Computer, von Intel so getauft, weil sie sowohl vollwertiges Tablet als auch vollwertiges Notebook sind. Oder sein sollen. Oder auch nur sein wollen. Auf dem Tabletmarkt pustet Intel und Microsoft ganz schön…

Weiterlesen

300x300xsymbol-sieger-gewinner-300x300-300x300.jpg.pagespeed.ic.vqD-am8ejq
Zu Beginn des Wonnemonats Mai gibt es wie gewohnt den Rückblick auf die Artikel, die im Vormonat April am häufigsten von Euch geklickt worden sind. Es ist wieder einmal eine bunte Mischung geworden. Aber lest selbst. Elektronische Spinnentiere und ein ungewöhnliches Musikinstrument, das auf jeden Fall auf Kickstarter schon einen Hit gelandet hat, sind nur zwei unserer Artikel, die es in die Top Ten unserer meistgeklickten Gadgets im Monat April geschafft haben. Wenig überraschend ist auch ein Zubehörteil für die…

Weiterlesen

snu:mee (Bild: Torsten Pross Jeibmann Photographic)
Es sieht wie eine fliegende Untertasse aus und kann mehr als ein Überraschungs-Ei: „snu:mee“ soll die All-in-One-Lösung für Eltern sein, die ihr Baby mit Musik beruhigen und beim Schlaf überwachen wollen. snu:mee (Bild: Torsten Pross Jeibmann Photographic) Bei jungen Eltern ist der Geldbeutel schneller leer als sie “Stop!” rufen können. Neben Ausgaben für Nahrung, Windeln, Klamotten & Co. gesellen sich heutzutage auch jede Menge technischer Spielereien. So gehört ein Babyphone mittlerweile zur…

Weiterlesen

Libratone Diva 09
Das skandinavische Unternehmen Libratone ist bekannt für seine hochwertigen Audio-Produkte, die zudem ein ganz eigenes Design besitzen. Libratone Diva ist ein TV-Soundbar, beziehungsweise ein kabelloses Musiksystem mit eingebautem Subwoofer und einem Klang, der über eine kostenlose App gesteuert werden kann. Wir haben die Diva ausprobiert. Libratone hat mit seiner Diva ein kabelloses Musiksystem kreiert, dass sich ebensogut als Audioausgabe für das TV-Gerät nutzen lässt wie als reine Audioanlage für Musikplayer,…

Weiterlesen

Freitag_F512_01
Der Schweizer Taschenhersteller Freitag hat mal wieder ein richtig schönes Stück für ausgedehnte, individuelle Kurztrips geschneidert. Der Rucksack mit den verstellbaren, gepolsterten Schulterriemen besitzt zwei zusätziche Griffe und ist wie alle Freitag-Taschen ein Unikat aus wiederaufbereiteter LKW-Plane. Den Freitag F512 VOYAGER kann man auf drei Arten tragen: aufrecht oder waagerecht an einem der beiden Handgriffe oder aber auf dem Rücken als Rucksack. Trägt man ihn am Handgriff, kann man die verstellbaren…

Weiterlesen

Anker Astro E1 01
Zubehör-Spezialist Anker hat einen kraftvollen und kompakten kleinen Reserveakku im Programm, der mit einer Technik, die Anker PowerIQ nennt, immer den optimalen Ladestrom liefern soll. Wir haben ihn ausprobiert. Reserveakkus vergangener Generationen lieferten meist festen Ladestrom. Die Buchsen waren manchmal mit 1A oder 2A gekennzeichnet, um anzuzeigen, wie kraftvoll dieser war. Ein Tablet an einem 1A-Anschluss bedeutete, man musste sich auf eine längere Ladezeit gefasst machen. Neuere Zusatzakkus nutzen immer…

Weiterlesen

Intocircuit Power Castle PC11200 (Bild: Intocircuit)
Bei Amazon heimst die Powerbank von Intocircuit nur Bestnoten ein. Wird der mobile Akku seinen Top-Bewertungen gerecht? Wir haben das Gerät mit seinen 11.200mAh ein paar Tage im Einsatz gehabt. Unser Fazit fällt ebenso positiv aus. Intocircuit Power Castle PC11200 (Bild: Intocircuit)   Smartphones, Tablets oder eBook-Reader sind Segen und Fluch zugleich. Einerseits erfreuen wir uns an ihren Fähigkeiten, andererseits müssen die modernen Begleiter – gerade Handys – ständig aufgeladen werden. Wer viel oder lange…

Weiterlesen

pacman
Man muss kein Coputer-Nerd der ersten Stunde sein, um das Spiel Pac-Man und seine Figuren zu kennen. Der namensgebende Punktefresser Pac-Man und die Geister, die seine Runde beenden können, sind längst allgemeines Kulturgut. Mit der Pac-Man Geist Lampe kann man sich den Klassiker jetzt als farbwechselnde Lampe in die Wohnung holen. Bei Pac-Man geht es darum, den bunten Geistern auszuweichen, um kein Leben zu verlieren. Im echten Leben dürfte diese Lampe eher ein Anziehungspunkt jedes Zimmers sein, vor dem sich…

Weiterlesen

SnapPower Charger (Bild: SnapPower)
Wenn ein Crowdfunding-Projekt innerhalb kurzer Zeit überfinanziert ist, dann muss es sich dabei um eine revolutionär neuartige Erfindung handeln, oder? Nicht unbedingt. Im Fall von SnapPower Charger ist die Idee simpel, aber pfiffig. SnapPower Charger (Bild: SnapPower)   35.000 US-Dollar (rund 32.000 Euro) wollten die Erfinder des SnapPower Charger bis zum 15. Mai über Kickstarter einsammeln. Dieses Vorhaben wurde schon mehr als genügend übertroffen: Über 650.000 Dollar kamen bis dato zusammen, also das fast…

Weiterlesen

Nanoheat Mug (Bild: Green Lama)
Kein Kabelwirrwarr beim Genuss seines warmen Kaffees: Die Nanoheat Mug hält mit einem starken Akku das Bohnengebräu auf der richtigen Temperatur. Dafür wollen die Entwickler eine stattliche Summe über Crowdfunding einsammeln. Nanoheat Mug (Bild: Green Lama)   Coffeinsüchtige wissen: Es gibt fast nichts Schlimmeres wie als kalten Kaffee. Deswegen bietet die Zubehör-Industrie verschiedene Wege an, wie das Gebräu warm gehalten werden kann. Von Thermoskannen und isolierten Bechern bis hin zu Warmhaltesystemen fürs…

Weiterlesen

Lexar Jump Drive 01

<

Lexar hat mit seinem Jump Drive P20 einen USB-3.0-Stick im Programm, der gut aussieht, richtig schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bietet und durch eine Gehäuserückseite aus Metall auch ziemlich stabil ist. Der Stecker kann zum Transport in das Gehäuse eingezogen werden. Wir haben die Version mit 64 GB ausprobiert.

 

Je mehr Speicherplatz auf dem USB-Stick, um so wichtiger, dass er sich auch flott befüllen lässt. Der Lexar Jump Drive P20 dürfte so ziemlich der schnellste USB-Stick sein, den ich hier je…

Weiterlesen

Just Mobile TopGum 01
Der Reserveakku TopGum von Just Mobile ist ein kleiner Handschmeichler mit einer Ladekapazität von 6.000 mAh, clever integriertem Lightning-Kabel und zusätzlichem USB-Ladeport. Das besonderes Gimmick ist die eigene Ladestation. Wir haben ihn ausprobiert. Warum gibt es immer wieder neue Reservakkus? Weil sich diese Gadget-Gruppe inzwischen zum Standard-Accessoire entwickelt hat, ohne das kaum noch ein Smartphone- oder Tablet-Besitzer auskommt. Der TopGum von Just Mobile ist speziell, aber nicht nur, für…

Weiterlesen

wipowerband (Bild: Screenshot wipowerband.com)
Uhren-Schutz und mehr Power in einem: Das "wipowerband" ist ein ergonomisch geformter Akku für die Apple Watch. Die Auswahl an Farben fällt aber noch gering aus. wipowerband (Bild: Screenshot wipowerband.com)   Nun ist sie endlich da. Besser gesagt: Ab jetzt kann sie vorbestellt werden: die Apple Watch. Wenn man den ersten Tests glauben mag, scheint die Smartwatch technisch gelungen zu sein. Mit einem Manko: Der Akku hält lediglich rund einen Tag durch. Das ist für eine Uhr – auch wenn sie „smart“ sei - viel zu…

Weiterlesen

OmniO Rider (Bild: Omnio)
Dieses Crowdfunding-Projekt ist zwar nicht die größte Entwicklung seit der Erfindung des Rades, aber trotzdem sehr praktisch. Der bereits mit einem Innovations-Award ausgezeichnte Kinder-Sportwagen lässt sich im zusammengeklappten Zustand auf dem Rücken tragen. OmniO Rider (Bild: Omnio) Wer Kleinkinder hat, kennt dieses Problem: Sei es bei einem Spaziergang oder Ausflug, irgendwann will oder kann der Nachwuchs nicht mehr laufen. Gut, wer einen Kinderwagen beziehungsweise Buggy bei sich hat. Wer dagegen darauf…

Weiterlesen

Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)
Ein kleiner Adapter bietet die Möglichkeit, dass man seine Apple Watch auch mit günstigen Armbändern von Drittherstellern versehen kann. Oder dass man die Smartwatch sogar in eine Art Taschenuhr verwandelt. Ein pfiffiges Konzept, dem es aber derzeit noch an Unterstützern mangelt. Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)   Die Apple Watch ist noch gar nicht auf dem Markt und trotzdem floriert schon das Geschäft mit Zubehör. Von simplen Schutzhüllen bis hin zu Armbändern mit integriertem Akku – die…

Weiterlesen

Momox
Momox ist ein Ankaufportal für Bücher, Spiele und Medien. Private Verkäufer können hier schnell große Mengen anbieten und erfahren sofort, was sie für ihre gebrauchten Medien erhalten. Es gibt sogar eine eigene App, die diesen Vorgang noch weiter vereinfacht. Nicht selten sammelt die Kiste mit den Sachen, die man beim bekannten Online-Auktionshaus einstellen wollte, monatelang Staub im Keller, ohne das etwas passiert. Nach der ausgedehnten Fotosession fehlt es dann oft am Elan, jetzt noch alles mit Beschreibungen…

Weiterlesen

R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder)
„Star Wars“ war noch nie wirklich out, aber derzeit erlebt die Weltraum-Saga dank der Trailer zum kommenden Film „Das Erwachen der Macht“ wieder einen neuen Hype. Passend dazu gibt es derzeit bei Tchibo einen USB-Stick im R2-D2-Design zum reduzierten Preis. Der Kauf lohnt sich. R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder) Der Kafferöster bietet aktuell in seinem Onlineshop wie auch in den stationären Läden einen USB-Stick mit 8GB Speicherkapazität an. Die Besonderheit: Es handelt sich dabei um eine fünf…

Weiterlesen

Doxie Go WiFi Scanner 01
Doxie ist eine Scannermarke des Unternehmens Apparent, die nach eigenen Angaben Smart Devices und Software produzieren, die rocken. Die Doxie Scanner zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders klein und leicht zu bedienen sind. Wir haben den Doxie Go WiFi ausprobiert. Doxie Go Wi kann man bei einer Größe von 26,7 cm x 4,35 cm x 5,6 cm ohne Weiteres in seinen Rucksack oder seine Messenger Bag packen und ständig dabei haben. Ziel ist es, Papiere wie Quittungen, Briefe und andere Objekte der täglichen…

Weiterlesen

Toner oder Tinte kaufen - nicht so einfach
Drucker gibt es inzwischen ziemlich günstig, aber sobald Tinte oder Toner zur Neige gehen, wird es teuer. Wo besorgt man sich am besten Nachschub? Müssen es immer die Originale vom Hersteller sein? Welche Möglichkeiten gibt es außerdem? Druckerkauf: Tinte oder Laser? Multifunktion oder reiner Drucker? Vor dem Kauf eines neuen Drucker gilt es, einiges zu bedenken. Welche Funktionen werden benötigt, und worauf kann man verzichten? Muss der Drucker im Netz zugänglich sein? Per Kabel oder eher kabellos? Braucht man…

Weiterlesen

Brik Case (Bild: Jolt Team)
Dieses MacBook-Rückteil sorgt für Aufsehen und regt die Kreativität an. Kein Wunder, dass das Crowdfunding-Projekt schon ordentlich Geld eingenommen hat. Brik Case (Bild: Jolt Team) Wer durch Coffee Shops geht, sieht sie an allen Ecken aufleuchten: die Apfel-Symbole der MacBooks. Sie stehen für Lifestyle und Kreativität. Um Letzteres zu unterstreichen, werden die Rückseiten der Apple-Notebooks meist noch mit ausgefallenen Aufklebern aufgewertet. Doch: Aufkleber waren gestern. Wer richtig auffallen will, sollte…

Weiterlesen

Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot)
Ferngesteuerte Roboter sind voll im Trend. In eine andere Richtung schielt Spido. Denn das ist eine Spinne, die sich selbständig bewegt. Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot) Bei Spido handelt es sich um einen Baukasten, bei dem Bastelfreunde einen eigenen Spinnenroboter erschaffen. Zahlreiche Teile setzt man zusammen, um so ein solches Getier zum Leben zu erwecken. Dank moderner Technik bewegt sich Spido allerdings autonom, Einfluss nimmt man nur indirekt. Sensoren und mehr Tino Werner und sein Team von…

Weiterlesen

In Blau und Rot erhältlich. (Foto: Makeblock)
Günstig, flexibel und für Kinder besonders attraktiv. Der mBot ist ein kleiner Roboter mit zahllosen Möglichkeiten zum Tüfteln, Ausprobieren und Experimentieren – daheim oder in der Schule. In Blau und Rot erhältlich. (Foto: Makeblock) Die Schöpfer von Makeblock haben bereits etliche Roboter-Baukästen im Angebot, die unter anderem auch via Kickstarter finanziert werden oder wurden. Der neueste Spross nennt sich mBot und möchte mit einem niedrigen Preis punkten: Ein Bot für den Nachwuchs soll ab 49 US-Dollar (rund…

Weiterlesen

Intelligentes Haus
RWE SmartHome ist eine benutzerfreundliche Lösung zur Hausautomatisierung, die sich schnell und einfach installieren lässt. Ohne aufwendige Verkabelung und Hilfe vom Fachmann. Das flexible Netz aus intelligenten Geräten kann jederzeit auf- und umgerüstet werden. Für mehr Sicherheit, Komfort und Energieersparnis. Beim Thema Smart Home denken die meisten Menschen an mehr Komfort und automatische Heizungssteuerung, aber auch die wichtige Thema Sicherheit gehört dazu. Mit einem System wie RWE SmartHome kann man sein…

Weiterlesen

Gigs2Go (Bild: BOLT group)
Abreißen und mitnehmen: Gigs2Go verpackt USB-Sticks in praktische Recycling-Hüllen. Eine interessantes Konzept, das aber recht teuer ausfällt. Gigs2Go (Bild: BOLT group) Obwohl Daten zunehmen in der Cloud gespeichert werden, gibt es immer noch unzählige Situationen, in denen wir Speichermedien benötigen. Wer seinen Verwandten schnell ein paar Urlaubsfotos oder Geschäftspartnern wichtige Powerpoint-Präsentationen überreichen will, greift in der Regel zum USB-Stick. Heutzutage sind USB-Sticks reine Massenware, die…

Weiterlesen

Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC)
Mit dem jamstik+ soll es eine Leichtigkeit sein, endlich das Spielen auf einer Gitarre zu erlernen. Das smarte Musikinstrument kann aber noch mehr, wenn man möchte. Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC) Gegenüber dem bei Kickstarter sehr erfolgreichen Artiphon beschränkt sich jamstik+ im Grunde genommen auf das „Simulieren“ einer Gitarre, mit der man einen Akkord innerhalb von Minuten perfekt spielen kann. So zumindest die Therorie. Funktionsweise Der jamstik+ wird über Bluetooth LE mit einem Smartphone…

Weiterlesen

Eine AR-Brille von BMW? (Foto: BMW)
Man könnte meinen, die Idee von MINI Augmented Vision sei ein verspäteter Aprilscherz Autoherstellers BMW. Doch die AR-Brille könnte tatsächlich erscheinen und das Autofahren gravierend verbessern. Eine AR-Brille von BMW? (Foto: BMW) Das Herzstück von MINI Augmented Reality ist die sogenannte „See-Through-Technologie“, die BMW gemeinsam mit Qualcomm sowie Tochterunternehmen des Chipherstellers entwarf. Für Autofahrer relevante Informationen werden dank der speziellen Brille direkt in das Sichtfeld des Fahrers…

Weiterlesen

Mit LEDs zum Smart Home. (Foto: Sven Wernicke)
Das sächsische Unternehmen Demgo möchte mit dem hauseigenen Smart Home LED-System unter anderem Philips Hue Paroli bieten. Reguläre Glühlampen lassen sich bequem mittels Smartphone oder Tablet steuern – auf Wunsch in der ganzen Wohnung. Wir haben uns das „Starterpaket“ angeschaut. Mit LEDs zum Smart Home. (Foto: Sven Wernicke) Für aktuell 150 Euro erhalten Käufer das Demgo Smart Home LED, welches aus drei E27-LED-Leuchten, einer Wireless Bridge und einer Fernbedienung besteht. Schon nach dem Auspacken folgt die…

Weiterlesen

Ein Stuhl für Virtual Reality. (Foto: RotoVR)
Um Virtual-Reality kommen wir wohl nicht herum. Seit Oculus Rift und Co. scheint es ein großes Bestreben zu sein, unbedingt virtuelle Welten erschaffen zu wollen, in denen man sich bewegt. Doch genau das ist das Problem: Wie soll man am besten laufen, sich drehen und sich orientieren? Wie wäre es mit Roto, dem sich drehenden Stuhl? Ein Stuhl für Virtual Reality. (Foto: RotoVR) Roto bringt Bewegung ins Spiel – durch einen Motor, der in der Lage ist, einen Stuhl zum…tja…Drehen zu bringen. Genau dies soll für…

Weiterlesen

Bücher gebraucht handeln GettyImages
Medimops ist ein Online-Marktplatz, der gebrauchte CDs, DVDs, Bücher und Spiele anbietet. Nach eigener Aussage kommen täglich bis zu 50.000 gebrauchte Artikel in den Kategorien Bücher, Filme, Musik und Spiele zum Sortiment dazu. Name und Maskottchen sind vielleicht ein bisschen merkwürdig, aber das Angebot scheint ziemlich überzeugend. Quelle: memyselfaneye | pixabay.com CC0-Lizenz Wer sich häufig Bücher, DVDs oder auch Musik-CDs kauft, weiß, wie teuer diese Hobbys werden können. Gerade neue Bücher kosten einen…

Weiterlesen

Leef iBridge 07
iBridge von Leef ist ein USB-Stick, der am anderen Ende mit einem Lightning-Stecker für aktuelle iOS-Geräte wie iPhone und iPad ausgestattet ist. Raffiniert ist auch die gebogene Form. Wir haben ausprobiert, wie gut sich der Stick als Speichererweiterung einsetzen lässt. Das Design des Leef iBridge unterscheidet sich von allen anderen Sticks dieser Art. Beide Stecker, sowohl Lightning als auch USB, zeigen in dieselbe Richtung, denn das Ende, an dem der Lightning-Stecker sitzt, ist umgebogen. Und das mit voller…

Weiterlesen

Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon)
VR-Brillen, Kühltruhen, zahllose Spiele und Gadgets. Wie wäre es mal mit neuen Ideen für spannende Crowdfunding-Projekte dieses Jahr? Ein aktuell erstaunlicher Erfolg ist ein ungewöhnliches Musikinstrument: das Artiphon Instrument 1. Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon) Die Idee klingt aber auch vielversprechend, möchte Artiphon doch mehrere Instrumente in ein Gerät stecken. Klavier, Drums, Geige und Gitarre zusammen vereint? Wie soll das gehen? Was man möchte Im Grunde genommen handelt es sich bei dem…

Weiterlesen

de1f641c8882cf7e0c80c69bd03c18e6_original
InfiniteUSB ist ein Kabel, das keinen USB-Port belegt. Das heißt, es belegt schon einen, stellt aber auf der Rückseite des USB-Steckers gleichzeitig einen Anschluss zur Verfügung. Das InfiniteUSB-Kabel bringt seinen eigenen Hub mit. Dieser besitzt zwar nur einen Port, aber das reicht ja schon aus. Damit ist der Anschluss, in dem der Stecker des InfiniteUSB liegt, für andere Geräte frei. Besonders praktisch ist InfiniteUSB für Nutzer von Laptops, die ja meist nicht besonders üppig mit USB-Anschlüssen ausgestattet…

Weiterlesen

Imgur Imgur
Um den richtigen Job zu finden, durchsucht man heute immer seltener die entsprechenden Seiten der Tageszeitung. Vielmehr nutzt man spezialisierte Suchmaschinen beziehungsweise Arbeitsmarkt-Portale. Viele dieser Anbieter haben mittlerweile auch eine App im Programm. Sinnvolle Ergänzung der Jobsuche oder überflüssig? Wir haben uns ein paar davon angesehen. Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist, muss erst einmal die richtige Suchmaschine finden. Nicht alle Anbieter sind für alle Branchen geeignet. Aber…

Weiterlesen

Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro)
Ein 4“-Display, Android 4.2.2 und ein Preis von rund 170 Euro: Das neue Smartphone von Doro will nicht mit innovativen Leistungsdaten punkten, sondern mit einem perfekt abgestimmten Gesamtpaket für Senioren. Gelingt das? Wir haben das Liberto 820 Mini getestet. Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro)   Obwohl es in Deutschland und in vielen anderen Ländern immer mehr Menschen jenseits der 50, 60, 70 und 80 Jahre gibt, scheinen viele Hersteller diese Zielgruppen auszuklammern. Wer schon mal einem älteren,…

Weiterlesen

AeroTWist (Bild: Jarre Technologies)
Wer die Musik seines Smartphones satt und laut hören will, der muss es entweder an seine Stereoanlage anschließen oder auf portable Boxen setzen. Diese kriegt man schon ab 15 bis 20 Euro. Wer es edler und damit auch deutlich teurer mag, könnte den AeroTwist von Jarre für über 300 Euro in Betracht ziehen. Wir haben ihn angeschaut. AeroTWist (Bild: Jarre Technologies) Was ist das denn? Ein Donut? Auf den ersten Blick sieht der AeroTwist in keinster Weise wie ein Lautsprecher aus. Mit seiner verchromten Oberfläche…

Weiterlesen

Ein Online-Shop widmet sich speziell fair gehandelten und ökologisch hergestellten Produkten. Das Crowdfunding läuft aktuell noch bis 10. April. Öko? Na logisch! Fair kaufen? Gerne. Jeder vernünftig nachdenkende Mensch möchte nicht, daß für seine günstige Jeans Flüsse und Menschen krank, für seine Bluse Kinder versklavt werden und daß er sich mit seinem Tippex oder seinen chromgegerbten Schuhen selbst vergiftet. Doch so einfach ist es gar nicht, "anständige" Produkte zu finden. Die meisten Geschäfte haben zwar…

Weiterlesen

TableAir (Bild: Lukasluk Ltd.)
Rückenschmerzen und Nackenverspannungen: Das sind die typischen Probleme des modernen Menschen, der in der Regel den ganzen Tag im Büro vor einem Computer sitzt. Abhilfe schaffen hier Stehtische. So wie der TableAir, der auch noch eine Lifesytle-Komponente ins Spiel bringt.   TableAir (Bild: Lukasluk Ltd.) Mit seinen 150 Zentimeter Breite und 75 Zentimeter Tiefe hat der TableAir gewöhnliche Maße. Dass man den Tisch von 65 Zentimeter auf 1,30 Meter Höhe hochfahren kann, um daran zu sitzen oder zu stehen, macht ihn…

Weiterlesen

Die Laptop Kamera Abdeckung Trustbar Trustbar (Bild: Milmio)
Ein von Studenten entworfener Aluminium-Schieberegler könnte für mehr Sicherheit sorgen: Der "Trustbar" ist eine edel aussehende und leicht zu montierende Webcam-Abdeckung, welche über die Crowd finanziert werden soll. Trustbar (Bild: Milmio) In Notebooks integrierte Webcams sind eine tolle Sache: Ohne großen Aufwand und Kabelsalat kann man Video-Chats starten. Doch die fest verbauten Kameras kommen zunehmend in Verruf. Immer wieder liest man von gehackten Webcams, welche die Besitzer ausspionieren. Um sich…

Weiterlesen

Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro)
Auch Menschen jenseits der 50 Jahre wollen unterwegs erreichbar sein, Fotos schießen oder Mails checken. Für diese Zielgruppe bietet sich zum Beispiel das neue, kompakte Senioren-Handy Doro Liberto 820 Mini an. Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro) Schneller, flacher, leistungsstärker, teurer, edler: Getreu diesem Motto verfahren Hersteller wie Apple und Samsung, um neue kaufkräftige Zielgruppen anzusprechen. Das hat man kürzlich auf dem Mobile World Congress gesehen, wo zum Beispiel Samsung mit seinem S6 einen auf…

Weiterlesen

Tricky (Bild: Kickstarter.com)
Dieses Crowdfunding-Projekt dürfte nicht nur Gaming-Fans gefallen: "Tricky" ist ein Keyboard, dessen Tasten man individuell anordnen und programmieren kann. Tricky (Bild: Kickstarter.com)   Wer als Grafiker arbeitet oder seine Freizeit mit PC-Spielen verbringt, der hat seine Tastatur für Shortcuts in exzessiver Benutzung. Da aber das gute, alte Standard-Modell für manche spezielle Zwecke schwer zu gebrauchen ist, bedarf es ein Spezial-Keyboard. Wer seine ganz eigenen Vorstellungen seiner perfekten Tastatur hat,…

Weiterlesen

PancakeBot Kickstarter 08
Der Pfannkuchen-Roboter PancakeBot ist der erste Pfannkuchen-Drucker der Welt. Statt Tinte verwendet PancakeBot Pfannkuchenteig, den er so auf eine heiße Platte spritzt, wie es ihm die dazugehörige Software vorgibt. Die klassischen Pancakes mit Ahornsirup zum Frühstück in den USA könnten in Zukunft mehr sein als nur eine runde Sache. Mit dem PancakeBot soll es möglich sein, den Eierkuchen jede gewünschte Form zu geben. Dazu importiert man ein Bild in die Software am Rechner, zieht zunächst die Konturen nach und…

Weiterlesen

Lux Watch (Bild: Brikk)
Wem die Apple Watch noch zu günstig und wenig einzigartig ist, dem könnten die "Lux Watch" von Brikk gefallen. Hierbei handelt es sich um besonders veredelte Varianten der Apple Smartwatch mit Gold, Platin und Diamanten. Lux Watch (Bild: Brikk) Nun ist es raus: Apple hat die Preise seiner Smartwatch offiziell enthüllt. Während das „Einsteigermodell“ mit grünem Sportarmband und Aluminiumgehäuse, die Apple Watch Sport, ab 399 Euro zu haben ist, muss man für Varianten mit Lederarmbänder oder Edelstahlgehäuse rund…

Weiterlesen

podo_blue3
Keine Point-and-Shoot, sondern eine Stick-and-Shoot soll die Schnappschusskamera Podo sein. Die kleine Kamera soll an fast jeder Oberfläche haften und Videos mit 720 px und Bilder mit 8 MP kabellos ans Smartphone übertragen. Auf Kickstarter hat das Projekt schon nach wenigen Tagen das Dreifache der benötigten Summe erreicht. Die kleine Schnappschusskamera Podo ist ein echter Renner auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Dabei sieht sie relativ unscheinbar aus, ein bisschen wie ein Spielzeug. Aber wie es…

Weiterlesen

Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball)
Er sieht wie ein Spielzeug-Ball aus, was er letztlich auch ist. Aber Hackaball ist weit mehr als nur eine Kugel ohne weitere Funktionen. Ganz im Gegenteil, steckt doch im Inneren Technik, die vor allem Kids beglücken soll. Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball) Der Hackaball möchte dem Nachwuchs auf spielerische Art und Weise das Programmieren beibringen und Zusammenhänge erklären. Und natürlich vor allem eines: unterhalten. Das steckt drin Neun LEDs, Vibrations-Motor, ein Bluetooth-Modul, ein Gyroskop, ein…

Weiterlesen

Voltera V-One
Crowdfunding ist ein Finanzierungsmodell, bei welchem zahlreiche Personen Kleinstbeträge investieren, um eine für sie interessante Entwicklung zu unterstützen. Da hat also jemand eine mehr oder weniger geniale Idee, entwickelt diese Idee bis zum einem gewissen Punkt, und hat dann die Chance mithilfe einer weltweiten online verfügbaren Plattform für sich und seine Idee das notwendige Kapital einzusammeln. Damit entwickelt sich dann eine echte Chance für die Realisierung eben dieser Idee.Der Voltera V-One ist so eine…

Weiterlesen

Klassischer Drucker für den privaten Gebrauch (Quelle: pixabay.com © OpenClips (CC0 Public Domain)
Drucker werden mittlerweile zu Hause ebenso selbstverständlich genutzt und täglich gebraucht wie im Büro. Das Druckvolumen sinkt nur langsam, das papierlose Büro liegt nach wie vor in weiter Ferne. Trotz wachsender Möglichkeiten der Digitalisierung setzen vor allem Privatleute weiterhin auf die „analoge Ablage“. Das ist nicht unbedingt die günstigste Methode. Dabei gibt es einige leicht umzusetzende Methoden, die Kosten des Druckens effektiv zu verringern. Klassischer Drucker für den privaten Gebrauch (Quelle:…

Weiterlesen

Edel und ungewöhnlich. (Foto: Monohm)
Was kommt nach dem Smartphone? Das Unternehmen Monohm möchte die Antwort auf diese Frage parat haben. Mit Runcible stellte man auf dem Mobile World Congress in Barcelona die sogenannte „Anti-Smartphone“ vor. Edel und ungewöhnlich. (Foto: Monohm) Anti? Das mag dezent übertrieben sein, schließlich verfügt Runcible ebenfalls über moderne Elemente. Allerdings ist ein Unterschied zum Mobiltelefon sofort ersichtlich, orientieren sich die Schöpfer doch an der guten, alten Taschenuhr. Ist das noch eine Uhr? Runcible…

Weiterlesen

Reserve Strap (Bild: reservestrap.com)
Wem die kurze Laufzeit der Apple Watch nicht reicht, der benötigt eine zusätzliche Batterie. Reserve Strap bietet hierfür eine elegante Lösung an. Doch das Konzept hat noch ein Akzeptanz-Problem. Reserve Strap (Bild: reservestrap.com)   Rund einen Tag lang soll die neue Smartwatch von Apple laut eigenen Angaben bei durchschnittlicher Benutzung durchhalten. Was das genau in der Praxis bedeutet, werden die ersten Tests ab dem 10. April – dem Verkaufstag – zeigen. Auf jeden Fall kann man davon ausgehen, dass die…

Weiterlesen

Die Hundehütte der Zukunft. (Foto: Samsung, David Parry/PA Wire)
Man könnte fast meinen, dies sei ein verführter Aprilscherz. Doch Samsung plant das „Dream Dog House“ der Zukunft. Denn Hunde wollen auch ein Smart Home haben, während Herrchen und Frauchen auf Arbeit sind?! Die Hundehütte der Zukunft. (Foto: Samsung, David Parry/PA Wire) Innerhalb von sechs Wochen bauten 12 Designer bei Samsung das Dream Dog House, um DAS Traumhaus für den besten Freund des Menschen zu erschaffen. Für Schäferhunde ist das zwar nicht geeignet, sehr wohl aber für kleine Vierbeiner. Nur ob die in…

Weiterlesen

In der Box steckt jede Menge Elektronik. (Foto: Piper)
Computerspiele machen dumm? Unsinn. Und Piper beweist einmal mehr das Gegenteil. Denn dieser Elektronikbaukasten vermittelt mit „Minecraft“ Wissen über Elektronik. In der Box steckt jede Menge Elektronik. (Foto: Piper) Gedacht ist Piper in erster Linie für Kids, die zum einen „Minecraft“ mögen, zum anderen aber auch daran interessiert sind, selbst mal den Schraubenzieher in die Hand zu nehmen oder etwas mit Licht und Sensoren spielen möchten. Denn das ist das Konzept der Toolbox. Bastelspaß Piper besteht aus…

Weiterlesen

Squeezie (Bild: Quirky.com)
Eine kleine Erfindung mit großer Tragweite: Diese spezielle Zahnbürste sorgt für eine einfachere und deutlich saubere Benutzung von Zahnpasta für Kinder. Verschmutze Waschbecken oder verkleckerte Badböden könnten sich so deutlich minimieren lassen. Squeezie (Bild: Quirky.com) Jeden Abend gibt’s im Badezimmer das gleiche Problem mit den Kindern: Wenn sie Zähneputzen sollen, gibt’s ein großes Geschrei und Gezeter. Und durch das Herumgefuchtel landet die Zahnpasta aus der Tube nicht auf der Zahnbürste, sondern…

Weiterlesen

Mophie Juice Pack für Galaxy S6 und S6 Edge (Bild: Mophie)
Beim neuen Samsung Galaxy S6 und S6 Edge wurde der austauschbare Akku gestrichen, was Samsung viel negative Presse einbrachte. Der Zubehör-Hersteller Mophie wittert hier nun goldene Zeiten, denn er hat eine spezielle Hülle mit integrierter Batterie angekündigt. Der Mobile World Congress 15 ist vorüber. Auf der Messe wurden zahlreiche Neuheiten präsentiert. Das Smartphone, das wohl für den meisten Wirbel sorgte, ist das Samsung Galaxy S6 bzw. das Pendant S6 Edge. Das neue Flaggschiff der Koreaner bietet ein edles…

Weiterlesen

Microsoft Universal Foldable Keyboard Microsoft Universal Foldable Keyboard
Microsoft hat eine zusammenklappbare Tastatur für Smartphones, Tablets, Notebooks und Computer vorgestellt, die alle gängigen Betriebssysteme unterstützt. Das klingt gut. Der Preis fällt allerdings happig aus. Im Rahmen des diesjährigen Mobile Word Congress (MWC) hat Microsoft nicht nur neue Lumia-Smartphones vorgestellt, sondern auch neues Zubehör: zum Beispiel das „Universal Foldable Keyboard“. Hierbei handelt es sich um eine drahtloses Tastatur, die sich via Bluetooth mit Smartphones und Tablets verbindet,…

Weiterlesen

wire
Glow ist ein Unternehmen aus San Francisco, dass auf erfolgreich Kickstarter dabei ist, die Produktion von In-Ear-Kopfhörern mit beeindruckenden Lichteffekten zu finanzieren. Schon fast das fünffache der anvisierten Summe ist bisher zusammengekommen. Ganz offensichtlich besteht ein großer Bedarf an Kopfhörern, die im Dunkeln durch Lichteffekte beeindrucken können. Glow hat zu diesem Zweck aktuell schon umgerechnet rund 415.000 Euro von Unterstützern eingesammelt. Die integrierte Laser-Diode sollen die Kabel in…

Weiterlesen

Eine Glühlampe? Ja, auch. (Foto: Beam Labs)
Ein kleiner Projektor, der auch eine reguläre Glühlampe sein kann? Was auf den ersten Blick seltsam klingen mag, könnte ein praktisches Gadget für das Smart Home werden. Zumindest scheinen die Einsatzmöglichkeiten von Beam sehr vielfältig zu sein. Eine Glühlampe? Ja, auch. (Foto: Beam Labs) Die Erfinder von Beam steckten im Grunde in eine LED-Glühlampe einen leuchtstarken Pico-Projektor, der bei Bedarf angeschaltet werden kann, um so Inhalte vom Smartphone oder Tablet mit iOS bzw. Android an einen beliebigen Ort…

Weiterlesen

Spaß für Groß und Klein. (Foto: Cuberox)
Ist das ein schwarzer Zauberwürfel? Kann man so sagen, doch Cuberox ist keineswegs ein weiterer Rubik‘s Cube. Zum Spielen ist er allerdings auch geeignet. Spaß für Groß und Klein. (Foto: Cuberox) In Cuberox steckt moderne Technik, die die Macher für verschiedenste Einsatzgebiete nutzen wollen. Für Retro-Spiele, als ungewöhnliche Benachrichtungsanzeige, als Navigationsgerät, als Kinderspielzeug – und so weiter. Doch wie soll das funktionieren? Interessanter Ansatz Der Cuberox besteht äußerlich aus sechs 16 x 16…

Weiterlesen

So könnte es im Vorgarten aussehen. (Foto: Mipow)
LED-Spielereien, wohin das Auge blicken kann. Die Wohnung lässt sich bereits mit dem Smartphone illuminieren? Dann wird’s Zeit, um den (Vor-)Garten zum Strahlen zu bringen. Das junge US-Unternehmen Mipow hat mit PlayBulb Garden eine schöne Lösung parat. So könnte es im Vorgarten aussehen. (Foto: Mipow) Mipow besitzt bereits ein kleines Portfolio an LED-Lösungen, auch hierzulande sind beispielsweise die attraktiven PlayBuld Candle-Leuchten erhältlich. Mit den Garden-Varianten kommen nun Lampen für den…

Weiterlesen

JAQ Purple Hero
Das schwedische Unternehmen myFC (FC = Fuel Cell = Brennstoffzelle) hat sich auf die Entwicklung und produktion mobiler Brennstoffzellen spezialisiert. Nachdem das erste Produkt Powertrekk noch etwas klobig ausfiel, stellt myFC jetzt mit dem neuen JAQ auf dem Mobile World Congress in Barcelona das kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt vor. Das kleine Brennstoffzellen-Ladegerät JAQ sieht schon schick aus. Deutlich eleganter als das erste Produkt von myFC, das PowerTrekk, über das wir vor ziemlich genau 4…

Weiterlesen

Quip-Oral-Care-System-Simon-Enever-6
Das New Yorker Unternehmen Quip will die Zahngesundheit (nicht nur) der US-Amerikaner durch ein neues System verbessern, dass aus einer gut designten, modularen elektrischen Zahnbürste sowie einem Abo-Modell für Bürstenköpfe und Zahnpasta besteht. Zähneputzen ist wichtig, und wenn auch nicht alle Studien die Überlegenheit von elektrischen Zahnbürsten gegenüber Handzahnbürsten anerkennen, so machen sie den Vorgang doch bequemer. Zudem verfügen sie meist über einen eingebauten Timer, so dass man nicht zu kurz…

Weiterlesen

P1010029
Sinuscase ist ein kleines Unternehmen aus dem Berliner Wedding, das alte Koffer in Handarbeit in mobile Boomboxen verwandelt. Durch dieses Upcycling entstehen ganz individuelle Klangkoffer, die jede Menge Watt bieten. Die Idee, alte Koffer, Beautycases oder Kühlboxen mit Lautsprecher, Verstärker und Stromversorgung zu mobilen Boxen umzubauen, ist nicht ganz neu aber immer wieder reizvoll. Was die Einzelstücke von Sinuscase auszeichnet, ist neben den ausgesucht schönen Gehäusen vor allem die Wattstärke. Zudem sind…

Weiterlesen

Etwas nerdig und nicht ganz so schick wie die Konkurrenten. (Foto: Pebble Technology)
Innerhalb eines Tages sammelten die Erfinder der Pebble Time über 8 Millionen US-Dollar für ihre neue Smartwatch bei Kickstarter ein. Aber ist das ein Wunder? Diese Smartwatch ist ein kleiner Traum für all diejenigen, die sich eine moderne Armbanduhr wünschen. Etwas nerdig und nicht ganz so schick wie die Konkurrenten. (Foto: Pebble Technology) Als das Startup Pebble Technology im Mai 2012 über zehn Millionen US-Dollar bei dem bekanntesten Crowdfunding-Portal einheimsten, erreichte Kickstarter einen neuen Rekord,…

Weiterlesen

Phonesoap (Bild: Phonesoap)
Wer sein Handy schnell und einfach von Bakterien und Viren säubern will, der könnte sich die Anschaffung der Phonesoap-Box überlegen. Für 70 Euro werden hier alle Krankheitserreger binnen fünf Minuten abgetötet. Phonesoap (Bild: Phonesoap) An welchen Orten tummeln sich die meisten Bakterien? Auf Türgriffen oder auf den Sitzen von öffentlichen Toiletten. Die Antwort lautet: auf Smartphones. Moderne Handys beherben laut wissenschaftlichen Untersuchungen bis zu 18 Mal mehr Krankheitserreger als Orte und Stellen, wo…

Weiterlesen

radbag
Die LookAlite LED-Lampen rücken die Realität in ein ganz anderes Licht. Darth Vader oder sein Sturmtruppler erleuchten die dunkle Seite der Nacht, Superman und Batman dienen als leuchtende Vorbilder und auch Walter White aus "Breaking Bad" stellt sein Licht als genialer Chemiker nicht unter den Scheffel. Diese LED-Lampen lassen ihre Besitzer in einem neuen Licht erscheinen. Outen sie sich damit doch als eindeutige Fans der kultigsten Filme, Comics und TV-Serien, die man sich vorstellen kann. Nicht jeder…

Weiterlesen

Wishbone (Bild: Joywing)
“Smart” – ohne dieses Buzzword kommt heutzutage keine neue Erfindung mehr aus. So auch bei Wishbone, das als „The World’s Smallest Smart Thermometer“ angepriesen wird. Ist das nur Marketing-Geplänkel oder steckt da mehr dahinter? Wishbone (Bild: Joywing) Wishbone sieht aus wie ein bunter, geschrumpfter Wasserhahn. Doch damit hat es gar nichts gemeinsam. Stattdessen ist in der der kleinen Y-Form ein Mini-Thermometer integriert. Das steckt man in die Kopfhörer-Buchse seines iPhone oder Android-Smartphones, schon…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!