Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Tubular Lautsprecher auseinandergenommen
IPEVO, bekannt für seine VoIP-Hörer, hat zur CES "Tubular" vorgestellt, ein Paar kabellose Lautsprecher, die für den Transport zu einer Röhre zusammengeschraubt werden. Bis zu acht Stunden klingen die kabellosen Tubular Lautsprecher mit einer vollen Ladung des Lithium-Ionen Akkus. Die Bluetooth-Boxen sind kompatibel mit jedem Bluetooth-fähigen MP3-Player oder -Rechner. Der Abstand der Boxen zum Player kann die für Blauzahngeräte typischen 10 Meter betragen. Die Tubular Lautsprecher wiegen nur 270 Gramm und sind…

Weiterlesen

Sony DSC-HX5V: GPS an Bord (Bild: Sony)
Mit der DSC-HX5V von Sony soll es dank Cyber-Shot, Exmore und GPS kein "Im-Dunkeln-Tappen" mehr geben. Seit nun schon über 10 Jahren gibt es im Hause Sony eine Reihe von Digitalkameras, die den Namen Cyber-Shot trägt. Ebenso geläufig ist der Name aus den Fotohandys der Cyber-Shot-Reihe von Sony-Ericsson, welche ebenso durch Sony ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich also um eine Bezeichnung, die sich wortwörtlich schon einen Namen gemacht hat. Mit der DSC-HX5V liefert Sony ein neues Komplettpaket, welches so…

Weiterlesen

Nexus Onevon Google und HTC
Googles Smartphone Nexus One hat Vorschusslorbeeren ohne Ende gekriegt. Wir schauen dem Wundersmartphone auf die mechanischen Finger. Heute: Auspacken und einschalten. Eigentlich kennt man mich als kategorischen Gegner von Smartphones ohne Tastatur. Und der Droid von Motorola hatte alle Pluszeichen auf seiner Seite, um mein Nokia E71 abzulösen. Aber erstens habe ich den Droid/Milestone ausprobiert mund war mit der Tastatur sehr unglücklich. Und zweitens ist das Google-Phone Nexus One mit seinem…

Weiterlesen

LaCie WhizKey am Schlüsselbund
LaCie hat aufgerüstet: bis zu 32 GB bieten die neuen CooKey und WhizKey USB-Sticks im Schlüssel-Look. Dazu gibt es 4 GB Online-Speicherplatz bei Wuala. Zwei neue USB-Sticks aus Metall im Design eines Schlüssels hat LaCie vorgestellt. Die Gold-SIP-Anschlüsse des LaCie WhizKey und LaCie CooKey sind wasserdicht und kratzfest. Zusätzlich zu den 4 GB, 8 GB, 16 GB oder 32 GB, Speicherkapazität erhält der Käufer eines LaCie WhizKey oder LaCie CooKey 4 GB Online-Speicher für 2 Jahre bei Wuala. Die beiden USB-Sticks für…

Weiterlesen

RCA Airnergy - Holt Strom aus dem WLAN-Netz (Bild: OhGizmo)
RCA Airnergy holt sich den Strom aus dem Äther, also dem WLAN-Netz. Und nein, es ist Januar, nicht erster April. Update: Leider entpuppt sich das Gerät als Marketinggag, denn rein rechnerisch ist die erforderliche Leistung nie zu erreichen. Näheres am Ende des Textes. Wir erinnern uns an das angekündigte Nokia-Handy, welches sich die umgebenden elektromagnetischen Wellen zu nutze machen will. Wer's verpasst hat, kann sich die Story bei Netzwelt nochmals ansehen. Auf die Kürze erzählt: Der Handyriese hat in seinen…

Weiterlesen

Mittendrin statt nur davor: so stellt sich Panasonic die schöne neue 3D-Welt vor
Avatar und Ice Age 3 haben gezeigt: 3D ist gefragt. Um dieses atemberaubende Filmerlebnis auch ins Heimkino zu transportieren, zeigen verschiedene Hersteller auf der CES, was möglich ist: Samsung, Viewsonic, Panasonic und viele andere präsentierten ihre "3D-ready"-Geräte. Zur Zeit gibt es auf dem Markt mehrere 3D-Verfahren. Das ganz alte mit den Rot-Grün-Brillen ist zum Glück passé. Aktuell im Kino und bei den hier vorgestellten neuen Geräten arbeitet man mit Brillen, die zur Trennung der gleichzeitig…

Weiterlesen

iType Tastatur für iPhone und iPod Touch
Ion Audio verwandelt mit der iType Tastatur das iPhone in einen Reiserechner. Allerdings ist der dann wieder so gross wie ein Notebook. Ion Audio ist bisher als Hersteller von USB-Turntables und ähnlichem Zubehör bekannt. Jetzt hat der Hersteller auf der CES die iType Tastatur für iPhone und iPod Touch vorgestellt. iType besitzt eine Aussparung, in die iPhone oder iPod Touch als Display eingeklinkt werden. Dank eigener Batterie wird der Akku des iPhones nicht von der Tastatur leergesaugt. Im Gegenteil, das…

Weiterlesen

Light Touch Multitouch Projektor
Der Interaktive Projektor Light Touch verwandelt jede glatte Oberfläche in ein Multitouch-Display. Das ist doch mal ein interessantes Projekt: Multitouch, wo immer man mag. An der Wand, auf dem Tisch, ohne dass man auf die wertvolle Multitouch-Oberfläche besonders acht geben muss. Denn die ist nur projiziert. Vom holografischen Light Touch Laser, den das Unternehmen Light Blue Optics als Referenzgerät entwickelt hat, um zu zeigen, was mit der Light Touch Technik alles möglich ist. Sowas gab es zwar schon mal: Das…

Weiterlesen

EMG-Steuerung erkennt Fingerzeige an der Muskelspannung
Microsoft arbeitet an einer neuartigen Steuerung für Spiele und andere Anwendungen. Sie arbeitet mit Muskelspannung , die mittels Elektromyographie (EMG) erfasst wird. Während die großen Spielekonsolenhersteller (darunter auch Microsoft selbst) demnächst Gestenerkennung zur Steuerung verwenden wollen, setzt die Firma aus Redmond in einem nächsten Schritt auf die Erfassung von Muskelspannung. Wie Techflash berichtet, hat Microsoft ein Patent auf die Muskelsteuerung angemeldet. Hierfür verwendet man die Technik die…

Weiterlesen

Sony Bloggie MHS-PM5 Pocket-Camcorder
Sony bringt mit den Bloggie-Modellen Pocket-Camdcorder mit HD, deren Name Zielpublikum ist. Und die Sensation daran? Die Dinger schlucken SD-Karten. Endlich, endlich hat Sony kapiert, dass sein proprietäres Flash-Speicherkartenformat "Memorystick" vor allem eines ist: Überflüssig und ein Ärgernis. Der Konzern hat vorgestern bekannt gegeben, dass seine neuen Geräte alle neben dem Memorystick in all seinen DRM- und sonstigen drehbaren Variationen auch ganz einfache, gängige, normale und in unzähligen anderen Geräten…

Weiterlesen

Devon Mish zeigt den Guardian (blau und gelb)
M-Edge präsentiert das erste wasserdichte Gehäuse für den Kindle. Nicht für Taucher, aber für Urlauber und Badewannen-Leser ideal. Er schwimmt: Der "Guardian" für den Kindle von M-Edge ist ein transparentes Kunststoffgehäuse, und er ist deutlich dicker, als er grundsätzlich sein müsste: M-Edge sorgt mit dem zusätzlichen Leerraum in dem mit vier soliden Schnappriegeln verschlossenen Kindle-Gehäuse für den nötigen Auftrieb. Denn die Kunststoffhülle soll den E-Book-reader vor allem in der Badewanne, aber eben auch…

Weiterlesen

Der Welt dünnstes LCD: 6.9 Millimeter. (Bild PS)
Die grossen LCD-Panel-Hersteller wie LG, Sharp und Samsung zeigen an der CES vor allem einen Trend: Wurden die Displays bisher grösser, so werden sie jetzt - dünner. Weltrekorde beasprucht ja so mancher Hersteller an einer Messe für seine Produkte. Aber die Menschenmasse, die sich am LG-Stand an der CES in Las Vegas versammelt, staunt auch nach der Besichtigung des Produkts weiter: Ungläubig hält so mancher (wie der junge Mann uns gegenüber am Ende des Videos) seinen Daumen auf die Kante des dünnsten LCDs der…

Weiterlesen

Kodak Pulse: Digiframe mit eigener Mailadresse
Mit dem digitalen Fotorahmen Pulse bringt Kodak endlich einen Facebook-fähigen Digiframe. Er beherrscht Wifi und hat eine eigene Mailadresse. Seit Jahren warte ich auf dieses Produkt, und obwohl bereits Digitale Bilderrahmen mit Wifi und sogar schon solche mit eigener E-Mailadresse aufgetaucht sind, waren sie kaum brauchbar. Das ändert hoffentlich der Pulse-Digiframe. Er hat zwar nur 7 Zoll Bilddiagonale im Format 4:3, aber eine brauchbare Auflösung von 800*600 Pixeln und vor allem jene Konnektivität, welche sich…

Weiterlesen

Sportkopfhörer MX 680 mit Ohrflossen
Sennheiser hat sich mit Adidas zusammengetan, um die perfekte Linie an Kopfhörern für Sportler zu entwickeln. Die Neuentwicklung in der Sports-Kopfhörerreihe von Sennheiser/Adidas ist die "EarFin": Eine Ohren-Flosse. Es handelt sich um eine Art - nun: Flosse, die sich in der Ohrmuschel des Trägers der In-Ohr-Kopfhörer "MX680 Sports" sozusagen festkrallt. Die gesamte Reihe an sportlichen Kopfhörern der Sennheiser/Adidas-Kooperation zeichnet sich durch optimiertes Design in Sachen Sound genauso wie Tragekomfort und…

Weiterlesen

Idapt-Station
Idapt ist ein Ladegerät für bis zu drei Kleingeräte, das durch Steckmodule den Kabelsalat eliminiert. "iGo" hiess das erste Konzept für ein universal-Ladegerät, das mich ziemlich überzeugt hat - ein Ladegerät für sämtliche Spannungen und Stecker, das sich durch verschiedene Aufsteck-Spitzen den jeweils zu ladenden Geräten anpasste. Die Spanische Firma Inoitulos hat jetzt etwas ähnliches entwickelt, das aber weniger für Vielreisende geeignet ist, die weniger Ladeklätze mitschleppen wollen, als für stilbewusste…

Weiterlesen

Motorola Backflip - Verwirrendes Klapphandy mit verstecktem Mausersatz (Bild: Motorola)
Motorola erweitert seine MOTOBLUR-Serie mit dem Backflip, das sowohl per Touchscreen als auch per Touchpad bedient werden kann. Bei Motorola denkt man mittlerweile rückwarts, dieses Gefühl bekommt man jedenfalls durch das Backflip vermittelt. Nomen est omen? Fangen wir also mal hinten an: Auf der Rückseite des Smartphones befinden sich die Tastatur und die Navigationsfläche. Natürlich läßt es sich gewohnt von vorne über das Touchscreen bedienen, aber zusätzlich gibt es auf der Rückseite des Displays noch ein…

Weiterlesen

Kodak Playsport: Beherrscht auch 1080
Kodak zielt mit dem Playsport-Pocketcamcorder auf Outdoor-Enthusiasten und Sportler, die auch mal im Wasser HD filmen wollen. Die Pocket-Camcorder-Schwemme ist nicht zu stoppen, aber einzelne Modelle ragen aus der Masse heraus - und Kodaks brandneue HD-Pocket-Videokamera Kodak Playsport (Video weiter unten), der sportliche Nachfolger der HD-Pocketkamera Kodak Zi8 - gehört mit Sicherheit dazu. Die Video-Kamera im Handyformat beherrscht nicht nur Full-HD mit 1080p und 720p mit 60Bildern pro Sekunde, sondern ist…

Weiterlesen

Der Tunebug Vibe
SurfaceSound heisst die Technologie, mit der die Tunebugs "Vibe" und "Shake" fast beliebige Oberflächen zum klingen bringen - und wenn's ein Schädel ist. Dass Lautsprecher nicht unbedingt eine eigene Membran haben müssen, ist keine neue Nachricht. Es gibt schliesslich schon Beschallungssysteme, welche Fassadenteile zu Boxen machen sollen. Die "Melodienkäfer" (Tunebugs) der Firma Silicon Valley Global allerdings sind genau umgekehrt ausgerichtet: Sie sollen hervorragenden Klang an Orten erlauben, an denen man…

Weiterlesen

Skiff Reader - perfekt (nicht nur) für die Tageszeitung
Skiff stellt auf der CES 2010 den "E-Reader der nächsten Generation" vor. Mit einem 11,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1200 x 1600 kann man mit dem Gerät unterwegs auch größere Bücher und Zeitungen lesen. Fast zeitgleich gibt Amazon den Verkauf des größeren Kindle DX für Europa frei, der mit 9,7 Zoll auch viel Leseplatz bietet. Zunächst zum Skiff: Das Besondere an dem Gerät ist nicht allein seine Größe. Auch nicht das nur knapp 7 mm dünne Gehäuse. Oder das geringe Gewicht von etwa einem halben…

Weiterlesen

MSI Wind Top: Multitouch auf satten 24 Zoll (Bild PS)
MSI zeigt an der CES in Las Vegas seine neuen All-In-One Wind-Top Desktop-Boliden von 22 und 24 Zoll - im Video ist zu sehen, wie gross das wirklich ist. Ich bitte um Entschuldigung für die Audio-Qualität - aber das Video vom MSI Wind-Tisch für die beiden neuen All-In-One-Multitouch-Desktops von gibt doch einen kurzen Eindruck von den doch ziemlich grossen Maschinen namens AP1920 mit 22 Zoll und AE2400 mit 24 Zoll Diagonale und Multitouch-Displays. Man kann sich angesichts der Multitouch-Demos langsam…

Weiterlesen

Parrot AR Drone: Quadricopter mit Video und Wifi-Steuerung
AR Drone soll als Flugroboter Videospiele und Realität verbinden: Gesteuert wird das Gerät via WiFi und iPhone oder iPod Touch, auf dem seine "Sicht" der Dinge angezeigt wird - siehe Video. Ferngesteuerte Mini-Spielsachen gehören seit Jahren insgeheim zu den Rennern im Elektronik-Geschäft. Allerdings hat sich in der weiterentwicklung der Flug- und Fahrhabe bisher wenig getan - auch wenn es sie inzwischen als [sowia 208]Kampfhelis für Duell-Spiele[/sowia] und in allen [sowia 616]erdenklichen Formen[/sowia] gibt.…

Weiterlesen

CleverPrint kostet nicht viel und spart Geld
CleverPrint 2010 hilft dem Anwender gleich vielfach, Tinte zu sparen: durch Entfernen von Wasserzeichen, Verkleinerung des Ausdrucks und andere Maßnahmen - die Grundfunktionen bietet das Programm sogar kostenlos. Zu den teuersten Verbrauchsmaterialien gehören immer noch die Tinten für Drucker - die Firmen haben die Entwicklungsarbeit über die Jahre eher in die Fälschungssicherung ihrer Flüssigkeit und Behälter (Patronen) gesteckt, anstatt sie preiswerter zu machen. CleverPrint hilft jetzt, das Problem durch…

Weiterlesen

Microvision Showwx-Micro-Beamer (Bild PS)
Showwx, einen Projektor in der handlichen Grösse eines iPhones, zeigt Microsovision an der CES in Las Vegas. Nicht besonders hell (siehe Video), dafür ausgestattet mit einem Akku. Winzige Beamer kommen in Mode - und dank dem Showwx von Microsovision wird auch noch ein bisschen deutlicher, warum: Man kann damit auch ab iPhone oder anderen Smartphones ein durchaus vernünftiges Filmbild an jede weisse Fläche werfen. Bedingung ist allerdings eine dustere Ecke, denn die Winzbeamer sind nicht die hellsten, der Whowwx…

Weiterlesen

HSTi WirelessMediaStick - streamt Mediadaten
HSTi WirelessMediaStick ist eine Art virtuelles USB-Laufwerk: Der WirelessMediaStick spielt Dateien von jedem Rechner im Netz via Wifi auf jedem Gerät ab, das über USB-Anschluss verfügt - TV, BluRay-, DVD-Player und was es sonst noch so gibt. Einen BluRay-Player mit einem Stick im USB-Anschluss streamingfähig machen? Hört sich nach einer guten Idee an. Und soll mit dem HSTi WirelessMediaStick ganz einfach sein. Innerhalb eines WLans soll der WirelessMediaSTick von HSTi Inhalte von einem beliebigen Rechner auf…

Weiterlesen

Das Lenovo Ideapad U1: Tablet und Netbook (Bild PS)
Das IdeaPad U1 von Lenovo hat am Pressetag der CES in Las Vegas Köpfe verdreht. Es besteht aus zwei Rechnern: Der Bildschirm lässt sich als Tablet vom Hauptrechner trennen (im Video). Was ist denn jetzt angesagt: Weiterhin Netbooks - oder sind es Tablets? Lenovo hat an der CES in Las Vegas eine clevere Lösung für das Dilemma präsentiert: Unter den vielen Neuheiten der Chinesen ist das IdeaPad U1 wohl das bemerkenswerteste. Nicht ganz zu Unrecht bezeichnet der Lenovo-Vertreter im Video das U1 als eine "völlig…

Weiterlesen

HP Mini 210 - Mit HD-Grafik
Neues Jahr, neues Upgrade. HP hat sein 210er Netbook einer kleinen Renovation unterzogen. Auch wenn der Markt im Moment unentschlossen scheint, weil niemand weiß, ob man nun auf Tablets oder Netbooks setzen soll, bleibt die Entwicklung der kleinen Netbooks nicht stehen. In den nächsten Monaten Tagen auf der CES in las Vegas werden etliche "neue" Netbooks angepriesen werden, die meist mit dem neuen "Pine Trail" genannten Atom-Prozessor ausgestattet sind. Der soll mehr Leistung bringen, vor allem was die Grafik…

Weiterlesen

Gigabyte informiert umfassend über USB 3.0
Vermutlich wird man auf der CES 2010 schon viele Computer und vielleicht auch Geräte mit der neuen Schnittstelle USB 3.0 sehen. Damit auch die Anwender über alles informiert sind, bietet Hauptplatinenhersteller Gigabyte eine Website, auf der natürlich auch die eigenen Produkte präsentiert werden. Die ersten externen Geräte mit USB 3.0 werden bereits verkauft, doch meist zusammen mit einer Steckkarte - ungünstig, wenn man ein Notebook, Netbook, All-in-one-PC oder eine jener Flundern besitzt, die keine…

Weiterlesen

MSI Wind Top AE2400: Alle Finger haben Platz
MSI wertet seine All-In-One-PC-Reihe auf: Von 19 bis 24 Zoll soll alles zu haben sein. MSI, der Netbook-Hersteller, macht immer mehr in Desktops ("WindTop" oder "WindBox" gemäss MSI). Mitte September brachte MSI den AE2200 der Wind-Top-Serie auf den Markt. Auf der CES zeigt MSI jetzt den AP1920, den "Zwerg" der Wind-Top-Reihe, in dem HSDPA/HSUPA für Internetzugang sorgen soll, was mir bei seinen eher stationären Anwendungsfällen nicht sehr einleuchtend erscheint. Und Zwar kommen diese neuen All-In-One Rechner von…

Weiterlesen

Freescale Tablet
Chiphersteller Freescale stellt ein Referenzdesign für eine Tablet vor, das Elemente von Smartphones und Netbooks vereint, in Deutschland aber nicht Smartbook heißen darf, weil die Namensrechte dafür exklusiv bei der Smartbook AG liegen. Nur rund 200 $ soll die Herstellung des Freescale Tablets kosten. Das Referenzdesign soll Hersteller in die Lage versetzen, eigene Tablets auf dieser Basis innerhalb eines halben Jahres auf den Markt zu bringen. Kernstück ist der stromsparende und leistungsstarke Freescale…

Weiterlesen

Liquid Image - Tauchen mit Videokamera (Bild: LI)
Liquid Image bringt ein ganzes Sortiment neuer Taucherbrillen mit integrierten Digicams - von preiswert bis professionell. Tauchen ist ein schöner Sport, vor allem wenn man es in glasklaren Gewässern macht. Unterwasserfotografie und -Video sollte im digitalen Zeitalter auch nicht mehr nur den Profis vorbehalten bleiben. Zwar gibt es mittlerweile einige Kompaktkameras, die wasserfest sind, aber da ist immer mindestens eine Hand beschäftigt, was beim Schwimmen nerven kann. Liquid Image hat schon die erste…

Weiterlesen

Zomm - Schlüsselanhänger für Vergessliche (Bild: Zomm)
Zomm erinnert einen wenn man sich zu weit von seinem Handy entfernt und fungiert gleichzeitig als Freisprecheinrichtung und Notruf. Mittlerweile ist für viele das Handy ein digitaler Filofax geworden: Adressen, Termine, Notizen, persönliche Geheimnummern, alles wird darin eingespeichert und sorglos mitgenommen. Und dann, wenn man das Handy verliert ist das Geschrei groß. Genau hier setzt Zomm an, ein kleiner, unscheinbarer Schlüsselanhänger und nicht größer als ein Pokerchip. Der Zomm wird per Bluetooth…

Weiterlesen

uCrown Massagehelm mit Fernbedienung
Osim bietet mit uCrown 2 einen Massagehelm, durch den auch Menschen ohne Freunde in den Genuss einer entspannenden Kopfmassage kommen. Der uCrown 2 Massagehelm von Osim scheint mir genau das Richtige für Menschen ohne Freunde (offizielle Abkürzung laut Aussage meiner Töchter und des Szenesprachenwiki MOF) zu sein. Aber vielleicht bin ich ja auch nur altmodisch und angesichts der wachsenden Zahl an Single-Haushalten gehört Geräten zur Autostimulation wie dem uCrown 2 Massagehelm die Zukunft? Der Massagehelm uCrown…

Weiterlesen

Spy Cam Scanner - Beobachte die Beobachter (Bild: Brando)
Mit dem Spy Cam Scanner kann man sich angeblich in laufende Übertragungen von Überwachungskameras einklinken. Überwachungskameras gibt es mittlerweile fast überall. Selbst in der kleinen Bäckerei bei mir gegenüber hängt ein kleines Schild, auf dem zu lesen ist: "Diese Bäckerei wird videoüberwacht". Warum die Besitzer ihren winzigen Laden überwachen ist mir zwar auch nicht klar, aber offenbar scheint es ihnen zu gefallen. Immerhin sind sie so nett, dass sie offen verkünden, was bei anderen Gelegenheiten oft nicht…

Weiterlesen

Sunno S880 - Schickes Handy
Das Sunno S880 sieht wie ein normales Handy aus, kann aber angeblich mit zwei Betriebssystemen laufen. Handys sind mit dem Betriebssystem meist fest verwachsen. Die Systeme sind auf die Anwendungsbereiche der Telefone zugeschnitten und lassen sich nur von Profis ersetzten. Es ist nicht trivial, ein neues System auf ein handy aufzuspielen, selbst Updates von einer existierenden Betriebssoftware können, wie Jailbreaker wissen, schnell mal in die Hose gehen. Der chinesische Hersteller Sunno, bzw. der Retailer, gibt…

Weiterlesen

Art Lebedev Folderix Flash Drive
Art Lebedev hat mit Folderix einen nett designten Flash Drive aus Aluminium im Programm, der die Form eines Folders im Rechner hat und in drei Farben erhältlich ist. Art Lebedev baut nicht nur unglaublich teure Tastaturen, sondern auch relative unspektakuläre und bezahlbare USB-Sticks. Folderix ist so ein Flash Drive, das technisch wenig Spektakuläres zu bieten hat, optisch aber ganz nett ist. Der Name ist bei Folderix Programm: Dieser USB Stick versucht mit seiner Form einen Folder darzustellen, wie man ihn von…

Weiterlesen

Wavebox - Endlich überall ungesundes Essen (Bild: Wavebox)
Mit der Wavebox kann man unterwegs sein Mikrowellenessen warm machen. Mit der Mikrowelle stehe ich eher auf Kriegsfuß. Klar, es ist praktisch, wenn man mal schnell etwas warm machen möchte, aber irgendwie traue ich der Technik in Sachen Ernährung nicht über den Weg. Was auch etwas inkonsequent ist, lasse ich mein Hirn doch jeden Tag von WLAN- und Handywellen braten. Aber eine Mikrowelle kommt mir nicht ins Haus. Es soll dennoch Menschen geben, die ohne dieses Gerät nicht leben wollen, und für die ganz Abhängigen…

Weiterlesen

Touchco Touchscreen - Ersatz für die Maus?
Die US-Firma Touchco hat ein Touchpad entwickelt, das nicht nur auf Berührung, sondern - hier im Video gezeigt - auch auf Druck reagiert. Touchscreens sind in Mode. Bei Smartphones geht ohne sie bald gar nichts mehr, und Netbooks werden sich in den nächsten Jahren immer mehr in Richtung Tablets entwickeln. Dazu kommen E-Reader und Heimcomputer - alles Geräte, die ideal über einen berührungsempfindlichen Bildschirm gesteuert werden könnten. Bisher sind Touchscreens aber relativ dumm. Sie reagieren auf eine…

Weiterlesen

GEAR4 SoundOrb Aurora iPod dock - seitlich
GEAR4 SoundOrb Aurora ist ein iPod Dock, bei dem dank Subwoofer der Sound stimmt und das zusätzlich mit Lichteffekten unterhält. Viele iPod Docks schwächeln ja bauartbedingt ein wenig bei den Bässen. Nicht so das GEAR4 SoundOrb Aurora iPod Dock. Dafür sorgt der separate Subwoofer, der seine Signale per Funk vom iPod Dock erhält, so dass keine Kabel im Weg sind. Aber die formschöne Plastikkuppel liefert nicht nur satte Bässe - dank eingebauten LEDs zaubert sie wechselnde Lichtstimmungen, ein Grund für das Aurora im…

Weiterlesen

Oppo Smartphone - Neues Telefon aus China (Bild:Oppo)
Der aus China stammende Telefonhersteller Oppo will 2010 ein Android-Handy anbieten, dessen Aussehen durchaus gefällt. Die meisten Handys werden zwar in China hergestellt, aber nicht entwickelt. Man muss kein Prophet sein, um sich vorstellen zu können, dass sich das in den nächsten Jahren ändern wird. Die Qualität der dort hergestellten Geräte stimmt ja meistens, jetzt muss nur noch das Know-How her. Und das werden sich die Chinesen eher früher als später einkaufen. Ein Anzeichen dafür scheint das Oppo…

Weiterlesen

Geldlabyrinth - die Kugel ist der Schlüssel
Das Geldlaybyrinth ist die Spardose fürs Krisen-Endjahr 2010: Man kommt erst an sein Geld, nachdem man erfolgreich eine Kugel durch ein Labyrinth befördert hat. Beim Geldlabyrinth wird die Geduld des Sparers, der an seine Notgroschen will, auf eine harte Probe gestellt. Diese Spardose erlaubt nicht einfach den Griff zum Schlüssel, um mal eben ein paar Scheine zu entnehmen. Man muss eine Kugel durch das Geldlabyrinth befördern, damit sie den Öffnungsmechanismus auslöst. Durch diese clevere Mechanik behebt das…

Weiterlesen

Überrennt Google die Konkurrenz?
2010 wird das Jahr der wirklich smarten Mobiltelefone, der elektronischen Bücher und mehr Rechnerleistung bei geringerem Energiebedarf. Das 3D-Fernsehen wartet um die Ecke, wird aber kaum vor 2012 richtig abheben. Im letzten Jahr habe ich mich schon mal mit ein paar Vorhersagen aus dem Fenster dem Fenster gelehnt, die sogar einigermaßen gestimmt haben. Angesichts dessen versuche ich es auch in diesem Jahr noch einmal mit einem Blick in die Glaskugel, auch wenn Vorhersagen für 2010 etwas schwerer erscheinen. Grund…

Weiterlesen

PermaFlow - Nie wieder Chemie (Bild: Amazon)
Der PermaFLOW soll die Lösung sein, wenn der Abfluss zu Hause mal wieder verstopft ist. Eins der kleinen Ärgernisse des Alltags stellen die diversen Abflüsse im Haus dar. Gerade im Badezimmer verstopfen die immer mal wieder gerne und überraschen den Anwender mit plötzlicher Funktionsuntüchtigkeit gepaart mit einem nicht sehr freundlichen Geruch. Die Gründe für die Einstellung des reibungslosen Ablaufs sind mannigfaltig, meist sind es Haare und andere Dinge, die den Weg ins unterirdische suchen. Man kann dann zu…

Weiterlesen

Lindy Clone and Dockingstation: Komplettkopie per Knopfdruck
Lindy präsentiert eine Dockingstation für SATA-Festplatten, die nicht nur den Anschluss an einen PC oder Mac, sondern auch eine komplette Kopie des Inhalts auf ein zweites Laufwerk erlaubt. Wer von einer alten auf eine neue Festplatte umsteigen will, schreckt meist davor zurück, weil die Neuinstallation des Betriebssystems samt Software viel Zeit und Nerven kosten kann. Nicht nur, dass CDs häufig nicht mehr vorhanden sind, auch Aktivierungsschlüssel oder alte Seriennummern sind meist unauffindbar. Da ist die…

Weiterlesen

Faltbarer Lüfter - Kühlt die CPU (Bild: Uxsight)
Mit dem faltbaren Notebooklüfter kann man vor allem im Sommer seine CPU retten. Moderne Notebooks verfügen meist über Prozessoren mit jeder Menge Leistung. Diese Leistung erkauft man sich aber über eine enorme Wärmeproduktion. Da die Klapprechner gleichzeitig kleiner werden, wird das abziehen der Hitze zum Problem. In normal temperierten Wohnungen stellt das meist kein Problem dar, aber im Sommer in geschlossenen, unklimatisierten Räumen sieht es anders aus. Dann ächzen die Lüfter, und die CPU wird sehr heiß, was…

Weiterlesen

Nexus One-'Bildschirmschoner'
Googles Nexus One-Phone zeigt im ersten scharfen, unverwackelten Video vor allem seine schönsten Grafiktricks. Volle zehn Minuten lang. Update 2: Das Video ist erneut aufgetaucht. Einblendung am Ende des Postings. Update: Das Video ist nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Youtube wegen einer angeblichen Verletzung der Nutzungsbedingungen entfernt worden. Hinweise zu einer Neuveröffentlichung finden sich zweifellos bald auf dem Ursprungsblog (siehe Ende des Artikels) Ein französischer Inhaber eines…

Weiterlesen

Google Netbook
Google scheint sich einiges vorgenommen zu haben, jetzt soll 2010 auch noch ein eigenes Netbook auf den Markt kommen. Im Trubel um das Google Nexus Handy ist ein weiteres Gerücht etwas untergegangen. Denn anscheinend will Google nicht nur auf dem Telefonmarkt Fuß fassen, sondern auch im Bereich der Netbooks. Das jedenfalls lassen Meldungen erahnen, die zum Jahreswechsel durch das Internet schwappen. Der Suchmaschinengigant will mit einem Netbook mit Chrome als Betriebssystem die Massen erfreuen. Aber es gibt auch…

Weiterlesen

Firesteel - Zaubert Funken
Der Firesteel ist ein kleines, aber unersetzliches Gadget für alle, die sich gerne auf Expeditionen begeben. In der Wildnis, sofern man denn noch eine findet, sollte man gut ausgerüstet sein. Zu den wichtigsten Dingen gehört die Möglichkeit, dass man sich Abends ein ordentliches Feuer machen kann. Das ist dank billiger Feuerzeuge normalerweise kein Problem. aber erstens muss man sie dabei haben und zweitens funktionieren sie unter extremen Umständen - durchnässt beispielsweise - nicht mehr wirklich gut. Was eine…

Weiterlesen

MSI Movie Station HD1000
Mit der MSI Movie Station HD1000 kann man sich zu Hause sein eigenes kleines Kino schaffen. HD-Inhalte auf den Fernseher zu kriegen ist im Moment noch eine teure Angelegenheit. Blu-Ray-Player werden zwar billiger, aber sind dennoch eine Zusatzinvestition, und als Alternative bieten sich nur die ebenfalls recht teuren Spielekonsolen an. Eine weitere Möglichkeit bieten Streamingboxen, die eigentlich nichts anderes tun, als auf einer Festplatte gespeicherte Inhalte zum Fernseher zu transportieren. Die Movie Station…

Weiterlesen

Samsung CL80
Die Samsung CL80 soll nicht nur einen OLED-Monitor haben, sondern auch für die Verteilung der Fotos im Netz sorgen. An Kompaktkameras mangelt es dem Markt wirklich nicht. Die Preise reichen von unter 100 Euro und reichen in den 500 Euro-Bereich rein. Die Hersteller versuchen für jeden Kunden die richtige Kamera herzustellen, aber in manchen Dingen versagen kleine wie große Fotoapparate immer noch. Man kann die schönsten Fotos machen, aber will man sie im Netz zeigen, muss man erst die Speicherkarte rausfummeln.…

Weiterlesen

Cowon iAudio E2 Orange
Cowon will mit dem iAudio E2 dem iPod Shuffle Konkurrenz machen: Mit minimalistischem Design und Pastellfarben. Design und Bedienung eines MP3-Players sind eine Sache, aber inzwischen staune ich doch ein bisschen, dass die Musikgeräte-Hersteller nicht in einen Speicherwettbewerb ausbrechen: Mich würde ja ein kleiner Player im Schlüsselring-Format interessieren - aber noch gibt es nichts, was klein ist und zugleich einen Haufen Speicherplatz hat. Der neuste Cowon iAudio E2 ändert daran leider nichts, auch wenn er…

Weiterlesen

Mini Lautsprecher - Immer Musik dabei
Der Mini-Lautsprecher macht seinem Name alle Ehre. Er ist winzig, kann aber dank eigenem Akku trotzdem jede Menge Krach machen. Es gibt so Dinge, von denen man immer denkt, dass man sie nicht braucht. So einen kleinen Lautsprecher zum Beispiel, den man seinem Schlüsselbund oder in der Tasche mit sich herum schleppt, und der etwas mehr Krach macht als die schwachbrüstigen Lautsprecher der meisten Telefone. Und tatsächlich - neulich hätte ich so einen Lautsprecher gut gebrauchen können, als sich fünf Leute über mein…

Weiterlesen

Iceorb als Eiswürfelbereiter
Fusionbrands Iceorb ist ein Zwitter aus Sektkühler und Eiswürfelbereiter vom Spezialisten für ungewöhnliches Küchenzubehör. Für 16 US-Dollar bietet Fusionbrands mit Iceorb einen praktischen Eiswürfelbereiter mit Flaschenkühler, der zudem gar nicht schlecht aussieht. Iceorb macht Schluss mit der Kleckerei, wenn man den übervollen Eiswürfelbereiter von der Spüle zum Gefrierfach balanciert, geschweige denn hineinbugsiert. Und auch Getränke, die keine Eiswürfel vertragen, kühlt Iceorb - direkt in der Flasche. Iceorb…

Weiterlesen

The Missing Sync - Synchronisiert jedes Handy
Seine Daten auf dem Handy und dem Rechner immer auf dem neuesten Stand zu halten, ist nicht leicht. "The Missing Sync" hilft dabei. Es gibt im Moment zwei Wege, wie man die Daten, die man auf dem Handy hat, sichern kann. Entweder man besorgt sich ein Palm- oder Android-Handy, dann befinden sich die wichtigsten Daten in der Cloud. Oder man müht sich mit der gelieferten Software ab, die manchmal gut, manchmal schlecht die Daten synchronisieren kann. Das Programm "The Missing Sync" kann aber noch mehr. Es hilft…

Weiterlesen

MSI Wind U135 mit Atom Pine Trail und Chiclet-Tastatur, Windows 7 Starter
Auch MSI springt mit dem Wind U135 sofort auf den Pine-Trail-Atom-Zug von Intel auf. Das Netbook kriegt ausserdem eine Chiclet-Tastatur - und Windows 7 Starter. Wenn Intel einen Prozessor stromsparender und zugleich leistungsstärker macht, kann wohl kein Hersteller mehr Geräte mit dem alten Modell verscherbeln - jetzt kommt auch MSI mit einem Wind-Netbook mit dem neuen Atom-Prozessor Pine Trail, der weniger Energie braucht und mehr Leistung liefert. Das MSI Wind U135 soll an der CES in las Vegas vorgeführt…

Weiterlesen

Das Keyboard Ultimate, US Layout
Das Keyboard Model S ist eine Tastatur mit mechanischen Tasten, die beim Tippen fühl- und hörbares Feedback geben. Als universelle Schnittstelle zum Rechner ist das Keyboard von zentraler Bedeutung. Und Das Keyboard Model S verspricht ein ganz neues Tippgefühl. Die vom renommierten Hersteller Cherry entwickelten mechanischen Tasten mit Goldkontakten erzeugen bei jedem Druck einen Klick, den man hören und fühlen kann - ähnlich wie früher beim legendären IBM Model M. Wie es sich gehört, ist Das Keyboard Model S…

Weiterlesen

Samsung Bada OS - Und noch ein System...
Samsung will mit dem Bada OS 2010 ein eigenes Handy-Betriebssystem auf den Markt bringen. So langsam entwickelt sich auf dem Markt der Mobiltelefone ein echter Krieg um das richtige Betriebssystem. Mit Android, Apple, Maemo, Symbian, RIM, WebOS und Windows Mobile sollte es ja schon genügend geben, aber offenbar reicht das Samsung noch nicht. Bada soll den Koreanern weitere Marktanteile sichern. Der Hersteller möchte vor allem seine Top-Handys in Zukunft damit ausstatten, aber es stellt sich automatisch die Frage,…

Weiterlesen

Eggy Minilautsprecher
Das Südkoreanische Unternehmen S&J will 2010 mit einem eiförmigen Lautsprecherpaar für Notebooks den internationalen Markt erobern. Die Eggy Minilautsprecher sollen als ständige Begleiter von Notebooks und Netbooks fungieren. Dank ihrer Größe nehmen sie kaum Platz weg, und da sie die Energie via USB beziehen, muss man auch kein Netzteil mitschleppen. Der Nachteil dabei ist dann allerdings, dass der Akku des Rechners nicht so lange durchhält. Wie viel Energie Eggy allerdings verbraucht, wird leider nicht…

Weiterlesen

Kaffeebecher mit Rührmechanik in Aktion
Think Geek hat einen Kaffeebecher im Programm, der Getränke auf Knopfdruck umrührt. Mittlerweile kann man ja so ziemlich alles per Knopfdruck erledigen. Think Geek zum Beispiel bietet jetzt einen Kaffeebecher, der das Umrühren gleich mit übernimmt. Zwei Batterien in den Boden einlegen und schon ist der Kaffeebecher startklar. Genau das Richtige für Süßnasen, die 6 Löffel Zucker in den Kaffee nehmen und sich über den zähen Bodensatz wundern, der sich trotz Umrührens am Boden sammelt und die letzten Schlucke fast…

Weiterlesen

MoonAudio ZeroGravity HiFi-Regal
Das Unternehmen Moon Audio stellt ein HiFi-Regal vor, das keine Verbindung mehr zum Boden hat und darum unempfindlich gegenüber Vibrationen und Trittschall ist. Besonders interessant ist dieses schwebende HiFi-Regal für Audiophile, die noch immer auf den Klang analoger Plattenspieler schwören. Das Geheimnis des eindrucksvollen Schwebetricks ist aber keine außerirdische Technologie, sondern simpler Magnetismus. Das Zero Gravity Hi-Fi Regal arbeitet nach dem Prinzip der sich abstoßenden gleichen Pole. Man beachte die…

Weiterlesen

OLPC XO-3 Tablet-PC Konzept als Schreibwerkzeug
Das neueste Konzept der Initiative „One Laptop Per Child“ (OLPC) ist ein ultradünner Tablet-PC mit einem Display, das die Vorteile von LCD und E-Ink miteinander verbindet - zum Preis von 75 Dollar. OLPC hat sich mal wieder viel vorgenommen: Der Tablet-PC mit dem Namen XO-3 soll 2012 zum Preis von 75 $ erscheinen, ein innovatives Touch-Display in annähernder DIN A4 Größe (8,5 ” x 11 “) besitzen und nur halb so dick sein wie das aktuelle iPhone 3GS. Ach ja, und eine eingebaute Kamera ist auch geplant. Also sowas…

Weiterlesen

Urban DJ
Bei Firebox kann man einen no-name Crossfader in Handtellergröße, den Urban DJ, für unter 30 Euro erstehen. Seine Musik unterwegs zu hören ist beliebter denn je. Wer seine Musik mit anderen teilen will, kann die Lautstärke voll aufdrehen oder sich an einem Mischpult austoben. Das geht aber nur im heimischen Studio, denn immer noch fehlen vielen MP3-Playern Fader-Optionen, um einen Song in den anderen übergehen zu lassen, und für die spontane Party in der Skihütte schleppt man kein riesen Pult mit sich rum. Muss…

Weiterlesen

Water Gate Wassertor als Zugangskontrolle
Yankodesign hat mit dem Wassertor interessantes Konzept der Zugangskontrolle veröffentlicht, bei der elektronische Schranken durch Wasserstrahlen ersetzt werden. Das Wassertor der Designer Michael Tatschl, Sascha Mikel, und Martin Schnabl wird keine Fans davon abhalten, das Gelände eines Open Air Festivals zu stürmen. Aber in der U-Bahn oder in Museen und Ausstellungen könnte diese clevere Idee durchaus Anwendung finden. Statt stählerner Gitter und Drehkreuze kommen dünne Wasserstrahlen zum Einsatz. Schiebt man…

Weiterlesen

Vox amPlug
Der legendäre Gitarrenverstärker-Hersteller Vox bietet mit der Serie Vox amPlug Bass- und Gitarrenverstärker, die für jede Hosentasche und jeden Geldbeutel geeignet sind. Natürlich handelt es sich bei den Vox amPlug Verstärkern nicht um die echten, großen Koffer. Vielmehr sind es KopfhörerVerstärker, die zwischen Gitarrenausgang und Kopfhörer gestöpselt werden und typischen Sound zum Üben liefern sollen. Momentan sind folgende Modelle in der Reihe Vox amPlug erhältlich: Lead, Bass, Metal, AC30, Classic Rock und…

Weiterlesen

Norhtec Gecko Surfboard - Ein PC im Keyboard (Bild: Norhtec)
Mit dem Norhtec Gecko Surfboard hat man einen ganzen Rechner unterm Arm, wenn man mal sein Keyboard mitnimmt. Die jüngeren unter unsern leser mögen das für eine brandneue Idee halten - alle andern erinnern sich voller Wehmut an den Atari ST oder den Comodore C64, die schon den ganzen PC ind er Tastatur enthielten. Und heute, wo Netbooks und Schmalbrust-rechner hip sind? Wenn man nicht unbedingt den allerneuesten Prozessor in seinem Computer haben möchte, dann lohnt sich schon mal ein Blick auf einfachere…

Weiterlesen

Rocking Glass - schwankende Schönheit
Das Rocking Glass von Normann Copenhagen liegt nicht nur gut in der Hand und ist schön anzusehen - dank des abgerundeten Bodens verfügt es auch über einen gewissen Fun-Faktor. Designerin Britt Bonnessen wurde von einem Film über Propellerflugzeuge zum Design Ihres Normann Copenhagen Rocking Glass angeregt: Die im Film gezeigten Gläser waren so gestaltet, dass trotz des ordentlichen Schwankens nichts überschwappte. Ähnlich beim Rocking Glass: Das kugelförmige Glas liegt perfekt in der Hand, und der Rand ist so…

Weiterlesen

Ares - Applikationen im Browser entwickeln
Mit einer neuen Software namens Ares kann man Applikationen für den Palm Pre selber herstellen: Und zwar vollständig im Webbrowser. Einer der meist übersehenen Vorteile des WebOS-Betriebssystems von Palm ist seine enorme Flexibilität: Die Applikationen sind eigentlich Webseiten und bestehen aus HTML, CSS und Javascript. Solche Apps zu schreiben ist bedeutend einfacher, als die Vorgaben für das iPhone oder Android zu erfüllen, und Palm hatte von Anfang an darauf gesetzt, dass sich wegen der Einfachheit genügend…

Weiterlesen

Motorola Milestone
Das Milestone von Motorola in unserem Dauertest: Bisher hat es sich gut geschlagen, aber es hat auch Schwächen. In den ersten Teilen des Tests hat das Motorola Milestone schon sehr überzeugt. Wenn man dem Gerät und Motorola etwas vorwerfen kann, dann vielleicht, dass es dem Handy etwas an "Sexyness" fehlt. Da hilft dann auch keine noch so nette Werbekampagne: Am Ende ist es etwas nüchtern und funktional geraten. Gegen das Image des iPhones kommt das Milestone nicht an, aber da ist es ja nicht alleine auf dem…

Weiterlesen

Wakemate
Wakemate heißt die neue Art des Aufwachens: Ein Armband registriert den Schlafzustand und weckt den Schläfer im passenden Augenblick. Wir kennen das alle: Spät ins Bett morgens früh raus - und man fühlt sich wie gerädert und gefoltert. Der Schlüssel zum Glück ist das Wecken in der richtigen Schlafphase. Ein Zyklus dauert 1,5 Stunden - wird man genau zum Abschluß eines ganzen Schlafzyklus geweckt, so fühlt man sich frisch und erholt. Die Firma Wakemate mit dem gleichnamigen Produkt setzt hierbei auf "Actigraphie".…

Weiterlesen

Badelampen - Schaffen schöne Stimmung
Mit den Badelampen kann man sein Bad in der Wanne zu etwas ganz besonderem machen. Baden gehört zu den entspannendsten Tätigkeiten unseres modernen Lebens. Eine Wanne voll angenehm temperierten Wassers, viel Schaum, was zu lesen - und schon kann man die Welt um sich herum vergessen. Frauen stellen gerne auch mal jede Menge Kerzen um die Wanne und machen es sich gemütlich. Das geht jetzt bequemer und ohne Wachsflecken, denn für ein paar Euro bekommt man Lampen, die das Wasser illuminieren.Die Badelampen können…

Weiterlesen

Motorola Milestone - Bestes Android-Handy des Jahres (Bild: DD)
Das Motorola Milestone (Droid) steht vielenorts ganz oben auf der Wunschliste. Wir sagen, ob zu recht. Schon beim ersten Eindruck machte das Motorola Milestone einen richtig guten ebensolchen. Aber es fiel auch auf, dass das Telefon arg groß geworden ist, vor allem, wenn man es mit dem Palm oder dem HTC Magic vergleicht. Allerdings kann man die Größenverhältnisse auch leicht verzeihen: Immerhin hat das Milestone einen 3.7-Zoll großen Bildschirm und überragt damit und mit der Auflösung die Konkurrenz um Längen.…

Weiterlesen

New Kinetix Re (Bild: NewKinetix)
Das iPhone als Infrarot-Fernbedienung - das macht NewKinetix mit einem Aufsatz möglich. Das Konzept ist alt, aber höchst praktikabel und super bequem: Man nehme einen PDA oder ein Smartphone, bastele eine Software dafür, die den Infrarot-Port nutzen kann - und schon hat man eine Universalfernbedienung. Selbst der Palm V konnte durch einen Aufsatz quer durchs Zimmer alles bedienen. Mit dem Re von NewKinetix ist nun auch das iPhone in der Lage das zu tun, und da das iPhone leider keine Infrarot-Schnittstelle…

Weiterlesen

Smartphones: Viel Auswahl, schwere Entscheidung (Bild: DD)
iPhone, Android, Palm, Blackberry, Nokia oder Windows Mobile: Welche Smartphone-Plattform ist die richtige für das, was man mit einem Handy machen will? Wir geben einen Überblick. Smartphones, vor allem im mittelpreisigen Segment, werden der Verkaufsschlager im Jahr 2010. Alle Hersteller von Nokia über HTC bis zu Samsung haben schon angekündigt, dass sie mit neuen Handys auch auf die Kundschaft losgehen werden, die nicht mehr als 300 Euro ausgeben möchte und doch ein Smartphone haben will. War der Markt bisher…

Weiterlesen

Copenhagen Wheel im Alltag
Zur Klimakonferenz in Kopenhagen haben Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) der Universität in Cambridge das Rad neu erfunden. Ihr Copenhagen Wheel setzt Bremsenergie in Antrieb um und kommuniziert mit dem Smartphone des Fahrrad-Fahrers . Die Kopenhagener Klimakonferenz ist gleichzeitig passender Anlass und Namensgeber für die neueste Entwicklung der MIT Wissenschaftler: Das Copenhagen Wheel. Dieses Kopenhagen-Rad kann bei jedem beliebigen Fahrrad eingebaut werden und verwandelt es in…

Weiterlesen

Neato XV-11 - Predator fürs Wohnzimmer (Bild: Neato)
Neato Robotics präsentiert einen Roboter-Staubsauger, der dank Wohnraumkartierung und intelligenter Algorithmen jeden Fleck aufsaugt. Die erste Generation der unbeaufsichtigten Staubsauger-Roboter war schlichtweg dumm. Die USOs (unidentifizierte Staubsauger-Objekte) stießen an eine Wand an, drehten sich in eine andere Richtung und fuhren so lange geradeaus, bis sich das nächste Hindernis in den Weg stellte. Neato Robotics behauptet, sein kleiner Helfer könne es besser. Der Neato XV-11 verfügt über RPS, SLAM und…

Weiterlesen

Fuse - Knopfdruck von hinten
"Fuse" soll einen Einblick in künftige Handy-Bedienkonzepte geben: Statt virtuelle Knöpfe auf dem Bildschrim drückt oder quetscht der Benutzer das ganze Handy. Beeindruckend sieht das jedenfalls aus im Video. Noch gilt Multitouch als der jüngste Schrei. Aber deutlich weiterführende - wenn auch nicht unbedingt "natürlichere" - Bedienkonzepte für Mobiltelefone und andere Geräte liegen gleich um die Ecke. "Fuse" etwa, das Handy-Modell, das nicht nur auf Gesten auf dem Bildschirm, sondern dank zahlreicher Sensoren im…

Weiterlesen

Jelfin-Kugelmaus mit Gel-Oberfläche
Jelfin will uns die Computermaus neu schmackhaft machen. Ihre Version ist fast kugelrund, hat eine Gel-Oberfläche und 1000 DPI Auflösung. Innovation ist, was die Anwender akzeptieren, und nicht, was sich Ingenieure ausdenken. Den Satz (von jemand anderem) habe ich mir vor ein paar Jahren gemerkt. Und manchmal sind Ideen, die auf Papier so gut aussehen, in der harten Realität ganz einfach Unsinn. Das hat Beispielsweise Apple erfahren, die zum ersten iMac-Modell - das waren die bunten halbtransparent-Eier -…

Weiterlesen

Flug-Rucksack - Alles am Platz (Bild: Hammacher)
Mit dem Flugzeug-Rucksack kann man sich auch in der Economy ein wenig mehr Platz verschaffen. Lange Flugreisen sind ohnehin unbequem. Wenn man Economy fliegen muss, sind sie, je nach Fluglinie, die Hölle. Nicht nur, dass es sehr eng ist, man hat auch kaum Platz, um seine persönlichen Gegenstände unterzubringen. Also muss man dauernd aufstehen, die Tasche aus dem Fach zerren und sich wieder in seine Sitzreihe quetschen. Ablagefläche an den Sitzen ist so rar wie es die Stromanschlüsse sind. Wer also viel unterwegs…

Weiterlesen

Philco PC Designstudie (Bilder: Schultzeworks.com)
Der kalifornische Designer Dave Schultz wurde von einem Fernsehgerät aus dem Jahre des Herrn 1954 zu seiner Designstudie "Philco PC" angeregt, die beweist, dass außergewöhnliches PC-Design nicht unbedingt von einem angebissenen Apfel geziert werden muss. Grelles Orange statt edlem Weiß, poliertes Chrom statt mattem Alu. Die Designstudie Philco PC ist - im Gegensatz zu vielen anderen PC-Entwürfen - gänzlich unverdächtig, von Apple inspiriert worden zu sein. Eher noch denken wir da an den Regisseur Terry Gilliam…

Weiterlesen

Harddisk mit Affe: LaCie Rikiki
LaCie beglückt uns mit der grössten kleinsten Harddisk im 2.5-Zoll-Format. Schön soll der Datenspeicher mit 250, 500 oder 620 GB auch noch sein. Grade eben hatten wirs von der Miniaturisierung - und gleich flattert die nächste Puppenstuben-Pressemitteilung ins Haus: LaCie präsentiert "seine" kleinste Harddisk-Lösung bisher. Die "Rikiki" - man belehrt uns auf Englisch, das heisse "tiny" in der Sprache der Franzosen - kommt als gebürstetes Alu-Gehäuse mit innenliegender Harddisk in der respektablen Grösse von 250,…

Weiterlesen

Radblaster Boom Box
Die Rad Blaster Boom Box ist ein MP3-Player mit angestöpselten Lautsprechern und dem Aussehen einer Boom Box - in der Grösse einer Zigarettenschachtel.Wie hebt man sich von der Masse der günstigen MP3-Player ab? Entweder durch außergewöhnliche technische Eigenschaften - oder eben durch ein entsprechend auffälliges Design. Die Macher des Rad Blaster Boom Box MP3-Players haben sich für das Design entschieden. Der Name sagt bereits alles: Rad Blaster Boom Box ist ein USB-Stick/MP3-Player in Form einer Miniatur-Boom…

Weiterlesen

Samsung ST5500 – Kompaktkamera mit WiFi
Samsung bringt (wahrscheinlich im Frühjahr 2010) eine Sucherkamera mit 14.2 Megapixeln Auflösung auf den Markt, die ihre Bilder per WiFi auf den Rechner schicken kann. Samsung macht es den Nutzern mit der ST 5500 Kompaktkamera im nächsten Jahr besonders leicht, Ihre Bilder auf den Rechner zu schicken. Die Fummelei mit dem Kabel kann man dann getrost vergessen, denn die kompakte ST5500 verfügt nicht nur über eine Auflösung von 14,2 Megapixeln, kürzeste Verschlusszeit von 1/2000 und ein 7faches optisches Zoom,…

Weiterlesen

Hammacher Schlemmer: Klappstuhl mit Heizung
Der New Yorker Shop Hammacher Schlemmer hat einen Klappstuhl mit eingebauter Heizung im Programm, der 49 bis 60 °C warm wird und rund 125 kg aushält. Gerade richtig zum Wintergrillen: Der Klappstuhl mit eingebauter Heizung von Hammacher Schlemmer besitzt Heizelemente aus Karbonfaser, die in die Sitzfläche des Stuhls eingewoben sind. Sie sorgen dafür, dass man sich beim Warten auf’s Würstchen nicht die Sitzfläche verkühlt. Die nötige Energie spendet eine eingebaute wiederaufladbare Batterie, die in der niedrigsten…

Weiterlesen

Unterwassergehäuse für iPod Nano
"H2O Audio Capture" ist ein hundertprozentig wasserdichtes Gehäuse aus klarem Kunststoff, das den iPod Nano 5G in eine Unterwasserkamera verwandelt. Oder in Elektronikschrott.Rund 80 Dollar (also ca. 55 Euro) verlangt "H2O Audio" für das "Capture"-Gehäuse, welches jedem Besitzer eines iPod Nano der neuesten Generation ermöglicht, unter Wasser Videos zu filmen. Vorausgesetzt, man taucht mit seinem iPod Nano im H2O Audio Capture Gehäuse nicht tiefer als knappe 3,7 Meter. Mehr Meer macht aber auch wenig Sinn, denn da…

Weiterlesen

Keystick Keyboard gefaltet und entfaltet
Yanko Design hat ein Keyboard konzipiert, das sich wie ein Fächer zusammenschieben lassen soll und dadurch immer dabei sein kann. Designer Yoonsang Kim hat auf Yanko Design sein "Keystick-Keyboard" vorgestellt - ein Konzept, das helfen soll, die Ausbreitung von Bakterien zu verbreiten. Das Keystick Keyboard lässt sich zusammenschieben wie ein Fächer, so dass man es überallhin mitnehmen kann und den Fingerkontakt mit fremden Tastaturen vermeidet. Natürlich könnte man auch Tipphandschuhe tragen, aber eigentlich…

Weiterlesen

Smart Alarm - Wetterwecker
Die iPhone Applikation Smart Alarm weckt einen ein paar Minuten früher, wenn das Wetter nicht gut ist. Jeden Morgen die gleiche Leier. Man kämpft um jede Minute, die man noch im Bett verbringen kann, man quält sich raus, nur im beim Blick nach draussen vor allem im Winter in Panik zu verfallen. Gestern war es noch trocken, doch am folgenden Morgen gibt es Schnee- und Eisglätte. Das bedeutet, dass die Fahrt ins Büro länger als gewohnt dauert. Man kommt zu spät, es gibt Ärger und das alles nur wegen ein paar weißer…

Weiterlesen

Alpine Goggle Skibrille
Recon Instruments entwickelt mit der "Alpine Goggle" die Skibrille der Zukunft: mit virtuellem Armaturenbrett, Karten zur Navigation und anderen Daten. Ein knappes Jahr soll es noch dauern, bis Recon Instruments die Alpine Goggle auf den Markt bringt. Dann können geübte Skifahrer, Biker, Motocrosser und andere jede Menge Informationen direkt über das 15mm-Display abrufen, das in die Skibrille eingebaut ist. Und das auf Wunsch Karten mit dem eigenen Standort und dem der Freunde einblendet oder die erreichte…

Weiterlesen

Motorola Milestone - Unscheinbar verpackt, aber spannender Inhalt (Bild: DD)
Das Milestone (Droid) von Motorola ist das erste Android-Handy der Amerikaner und das erste Gerät überhaupt, das mit Android 2.0 ausgestattet ist. Wir haben es im Test. Ich hatte viele Handys bisher, aber ein Motorola war nie dabei. Fast hätte ich mir mal das Motorola Razr zugelegt, aber ein Bekannter war so nett es mir für ein paar Tage auszuleihen. Nach dem Blick auf die Menüführung habe ich dann dankend abgelehnt. So etwas unpraktisches hatte ich (Nokia verwöhnt) lange nicht mehr gesehen. Nach dem Razr kam von…

Weiterlesen

Ustream Broadcaster - TV-Produzent per iPhone
Mit dem Ustream Broadcaster kann man direkt mit dem Handy Live-Bewegtbilder ins Netz beamen. UMTS natürlich vorausgesetzt. Bereits sind Smartphones unsere wichtigsten Gegenstände. Schon jetzt kann so mancher das Handy kaum noch aus der Hand legen, und mit den wichtigsten Kommunikationsmitteln (Twitter, Facebook, Blog) ist man sowieso immer verbunden. Mit dem Ustream Broadcaster geht man noch ein Stück weiter. Jetzt kann man nicht nur Fotos, sondern auch gleich Live-Videos aus dem Urlaub versenden.Ustream ist eine…

Weiterlesen

Samsung YP-U5 - MP3-Player mit Fitness-Modus
Samsungs neuer MP3-Player YP-U5 spielt Musik im Format MP3, WMA, FLAC und OGG, zeichnet Sprache und Radio des eigenen FM-Tuners auf und verfügt über einen Fitness- und Lernmodus. Noch rechtzeitig vor Weihnachten bringt Samsung den schlichten MP3-Player YP-U5 heraus, der nicht nur gängigsten Musikformate abspielt, sondern auch auch einen Fitness- und einen Lernmodus besitzt. Durch den eingebauten USB-Stecker kann man den YP-U5 wie einen USB-Stick benutzen. Das vierzeilige OLED-Display informiert gut ablesbar und…

Weiterlesen

Steelseries Audio-Adapter
Steelseries stellt einen Audio-Adapter vor, mit dem man am Smartphone die eigenen Ohrstöpsel bzw. Sprechgarnitur benutzen kann. Die Klinkenbuchsen vieler Smartphones und Musikhandys erlauben den Anschluss einer kompletten Garnitur aus Kopfhörer und Mikro, erfordern jedoch einen Mehrkontakt-Stecker, der sich meist nur am mitgelieferten Headset befindet. Wer da etwas anderes benutzen möchte, für den liefert Steelseries jetzt einen Audio-Adapter. Der passt in die Spezialbuchse etwa am iPhone und nimmt in seinen…

Weiterlesen

Bezahlen mit dem Square Kreditkartenleser
Square ist ein Kreditkartenleser für das iPhone, der in den Audio-Ausgang gesteckt wird und jedes iPhone in eine Registrierkasse verwandelt. Der Traum aller Hütchenspieler wird wahr. Mit dem Square-Kreditkartenleser verwandelt sich jedes iPhone in ein Terminal für die Zahlung per Kreditkarte. „Wo ist das Kügelchen? Leider verloren. Ich akzeptiere alle Karten.“ Aber Spaß beiseite. Der Square Kreditkartenleser mit der dazugehörigen Software kann sich mit steigender iPhone-Verbreitung als echter Turbo für…

Weiterlesen

Der Western-Föhn
Der Haarföhn im Revolver-Design ist eine makabre Idee aus dem Land der aufgehenden Sonne. Es soll Gadget-Liebhaber (und Western-Freaks) geben, die vor nichts zurückschrecken - und dieser Haarföhn ist genau das richtige für sie. Mich hat mein Vater zwar immer beschworen, niemals eine Schusswaffe auf einen Menschen zu richten - was beim Cowboy- und Indianer-Spielen im Garten zu Problemen führte (und dazu, dass ich jeweils eine Rothaut mit Pfeil und Bogen spielte: Damit konnten den Spielkameraden zwar echte…

Weiterlesen

Mint Cube – analog rockt
Das koreanische Unternehmen Mintpass hat mit dem Mint Cube einen würfelförmigen MP3-Player vorgestellt, der vor allem durch seinen stylischen Retrolook mit analoger Lautstärke- und Batterie-Anzeige besticht. Ein Würfel zum Niederknien. Der Mint Cube geht einen komplett anderen Weg als andere Mp3-Player und versucht nicht, mit geringer Größe zu punkten, sondern mit der schlichten Schönheit von Analoganzeigen. Konzipert als MP3-Player für Männer, entspricht der Mint Cube mit den Abmessungen 50 x 50 x 50 mm nicht dem…

Weiterlesen

iPhone Throat Mic - Für laute Partys und Cabriolet-Fahrer geeignet (Bild: Thinkgeek)
Wirklich coole Freisprecher benutzen das Kehlkopfmikrofon fürs iPhone. Langsam, ganz langsam schleicht der Held um die Ecke. Seine Maschinenpistole im Anschlag, Schweißperlen auf der Stirn - und da sieht er sein Ziel. Vorsichtig bewegt sich seine Hand zum Hals, drückt das schwarze Bändchen, und fast lautlos röchelt er seine Nachricht via iPhone: "Hab' ihn, was soll ich tun?". So oder so ähnlich wollte schon jeder Bub' mal herumschleichen. Für das Kind im Mann und alle iPhone-Besitzer gibt es nun das passende…

Weiterlesen

Lego Maus
Die Lego-Maus sieht aus wie ein riesiger Lego-Bauklotz und beweist, dass Mäuse nicht ergonomisch sein müssen, um gekauft zu werden. Es gibt ja diverses elektronisches Spielzeug, das sich als Maus verkleidet, vom USB-Hub über MP3-Player bis hin zur Lego-Kamera. Mit der Lego Maus ist jetzt noch ein Gadget hinzugekommen. Sie sieht aus wie ein riesiger Lego-Baustein, ist also denkbar unergonomisch. Trotzdem wird die Lego-Maus sicher ihre Abnehmer finden, auch wenn außer dem Aussehen nicht viel Spektakuläres dran ist.…

Weiterlesen

JooJoo
Der Tablet-Web-Computer Crunchpad lebt weiter: Im Video sieht das JooJoo schwer und unhandlich aus. Nachdem Michael Arrington, Gründer von TechCrunch, von seinem eigenen Projekt eines Pad-Computers angeblich ausgebootet wurde, wird es jetzt als JooJoo von Fusion Garage angeboten. Es sieht ein bisschen aus wie all die Mockups von Apples heissersehntem Tablet-Rechner - aber das JooJoo von Fusion Garage ist eben doch ein ziemlicher Brocken. Im Video erklärt Fusion-Garage-Gründer Chandra Rathakrishnan die Funktion…

Weiterlesen

Google verleiht Android-Handys einen dritten Sinn: Ab sofort ist die Suche via Fotos möglich. Suchen auf dem Smartphone war und ist noch immer eine etwas umständliche Sache - denn Suchbegriffe einzutippen ist auf den virtuellen oder mickrigen Tastaturen der Geräte nicht angenehm. Google hat deshalb bereits die Sprachgesteuerte Suche implementiert: Suchbefehle werden dabei nicht auf dem Telefon, sondern auf dem Server im Google-Rechenzentrum erkannt und ausgeführt, was die Geschichte praktikabel macht. Und jetzt…

Weiterlesen

HTC Legend - Eins der neuen HTC Handys (Bild: HTC)
HTC bringt 2010 offensichtlich eine ganze Reihe neuer Handys auf den Markt, darunter auch neue Android-Modelle. Dass 2010 das Jahr der Smartphones werden wird, ist ohne hellseherische Fähigkeiten erkennbar. Die Technologie wird in Massen produziert, also werden die Einkaufspreise für große Displays und CPUs sinken. Dazu kommt, dass die Provider eine Chance sehen, die Kunden nach und nach in neue, dem Internet angepasst, Verträge zu bewegen. Da wird man wohl versuchen, vor allem im Preissegment zwischen 200 und 300…

Weiterlesen

Veho Deluxe USB-Mikroskop
Das USB-Mikroskop von Veho zeigt kleine Dinge in 400-facher Vergrösserung an. Dabei lassen sich die Aufnahmen des Handmikroskops nicht nur als 2Megapixel-Fotos, sondern auch als 1,3-Megapixel Video speichern. Wer schon lange mal die mikroskopischen Dinge im Leben etwas grösser sehen, die Soundkarte auf Staubschäden untersuchen oder das Leben auf dem vergammelten Käse-Sandwich aus dem WG-Kühlschrank untersuchen wollte, der braucht ein [sowia 622]Mikroskop[/sowia]. Und während Mikroskope früher teure optische…

Weiterlesen

Sansa Clip+ Anzeige Musik
Der MP3-Player Sansa Clip+ ist Sandisks Nachfolger des Sansa Clip. Der kleine, preiswerte Player spielt nicht nur MP3- und WMA-Dateien, sondern auch FLAC und Ogg Vorbis. Und das im Test mit hervorragendem Klang. Klein, schwarz, stark - so könnte man die Eigenschaften des MP3-Players Sansa Clip+ (sprich: Sansa Clip Plus) in aller Kürze zusammenfassen. Owohl das streng genommen eigentlich nur auf das 8-Gigabyte-Modell zutrifft, das uns als Testgerät vorlag. Als 4-GB-Version ist der Sansa Clip+ nämlich auch in den…

Weiterlesen

Lindy Wireless Audio USB
Überall, wo man für die Wiedergabe vom PC längere Distanzen ohne Kabel überwinden möchte, hilft der Lindy Wireless Audio USB-Adapter weiter. Das Gerät besteht aus einem USB-Stick, der die Sendeelektronik enthält sowie einem Kästchen mit dem Empfänger. An dieses kann entweder eine Stereoanlage, aber auch ein Kopfhörer angeschlossen werden. Wer also ungestört seinen Hörbüchern lauschen will während der Rest der Familie "Das Supertalent" guckt oder ähnliches, dem hilft der Wireless Audio USB auch weiter. Man muss nur…

Weiterlesen

PsiXpda - Neuer Psion-Nachfolger
PsiXpda heißt die neue Firma, die ihren UMPC mit Windows XP im 5 Zoll Format an den Mann bringen will. Update: Batterielaufzeit liegt bei 2,5 - 3 Stunden laut Slashgear.com Der Psion 5mx war und ist für Viele immer noch der einzig wahre PDA. Er hatte ein hervorragendes Betriebssystem, das stabil und schnell lief (mit einer 36MHz CPU!) und einen herausragenden Formfaktor mit integrierter Volltastatur. Selbst heute werden noch bis zu 200 Euro für ein gebrauchtes Gerät gezahlt - 10 Jahre später! Die Firma PsiXpda…

Weiterlesen

Fujitsu LifeBook UH900
Mit dem LifeBook UH900 bringt Fujitsu etwas überraschend einen neuen UMPC auf den Markt. UMPC steht für "Ultra Mobile PC", also ultrakleine, tragbare Rechner. Der Unterschied zum Netbook liegt normalerweise in der Größe (UMPCs haben selten Displays, die größer als 7 Zoll sind), in der Konzeption - die Idee war ein Zwischending von Handy und Notebook in Jackentaschengrösse - und im verwendeten Prozessor. Da man für die kleinen Rechner nicht viel Power braucht, findet man oft ältere VIA-Chips in den Geräten. Doch…

Weiterlesen

Sanyo Eneloop Kairo
Sanyo Kairo Handwärmer aus der Eneloop-Reihe sind wiederaufladbare Handschmeichler, die bis zu 3 Stunden gute 40 Grad Wärme liefern. Sanyo Eneloop Kairo Handwärmer sind eine Alternative für die bekannten [sowia 77]chemischen Handwärmer[/sowia], die sich angeblich Hunderte Male im heißen Wasser wieder aufladen lassen, in der Praxis aber meist frühzeitig auslaufen und entsorgt werden müssen (dafür aber auch einen Bruchteil kosten). Das mit dem Auslaufen kann bei den Sanyo Eneloop Kairo Handwärmern schon mal nicht…

Weiterlesen

Palm Pre - Wie gut ist es im Langzeittest? (Bild: Palm)
Seit ein paar Wochen laufe ich mit dem Palm Pre in der Tasche rum. Jetzt ist es an der Zeit mal zu schauen, wie es sich im Alltag geschlagen hat. Ich hatte das Palm Pre schon einem kurzen Ersttest (Teil 1, Teil 2) unterzogen, bei dem es schon recht gut weg kam. Es gab ein paar Dinge, die mich genervt haben, so zum Beispiel die etwas fummelige Tastatur und die scharfen Kanten des Handys. Das Problem bei so Schnelltests ist aber, dass sie dem Gerät selten gerecht werden. Schwächen werden überbewertet, Stärken nicht…

Weiterlesen

Yps Urzeitkrebse (Bild: Epha)
Die legendären Gimmicks der Zeitschrift «Yps» gibt es jetzt auch in einer Version für das iPhone und den iPod Touch. In meiner Jugend gehörte das Yps Magazin zum wöchentlichen Ritual. Nicht nur wegen der Comics (Yinni & Yan, Robin Ausdemwald), sondern natürlich auch wegen Gimmicks, die dem eingeschweißtem Heft beilegt waren. Detektiv-Krempel, Kompassuhr und vor allem die Urzeit-Krebse sorgten dafür, dass man jede Woche unruhig auf eine neue Ausgabe gewartet hat. Leider ging das Magazin irgendwann ein, und auch…

Weiterlesen

Express Weinkühler -
Der Express-Weinkühler macht auch aus warmem Weissen im Handumdrehen etwas Trinkbares, ohne dass man den Kühlschrank bemühen muss. Eine guter Wein am Abend ist netter Abschluss des Tages. Meist sieht es aber so aus, dass man hektisch von der Arbeit kommt, dem Fachhandel eine Flasche Weißwein entreißt - der dann brühwarm auf dem Tisch steht und deswegen mit Eiswürfeln im Glas zurechttemperiert wird. Mit Sekt oder Champagner ist es noch schlimmer. Da fliegt man zum Mond, aber eine Flasche bekommt man nicht…

Weiterlesen

Flexio Solar FM-Radio
Ein Solar-Radio, dessen Name Programm ist: Alles am Flexio lässt sich biegen, inklusive Solarzelle und Lautsprecher. Wer braucht schon ein Radio, das nur einen einzigen Sender empfangen kann? Denkbare Einsatzgebiete sind im Falle des Flexio Solar FM-Radios vielfältig, etwa als Werbegeschenk eines bestimmten Senders oder als Handout an Touristen, um sie mit der für sie zweckmäßigsten Station zu versorgen. Denn das Flexio ist nicht nur günstig herzustellen und wird Dank der Kraft der Sonne komplett autark mit Strom…

Weiterlesen

Asus 1005 HGo
Das Asus EEE Netbook 1005 HGo bietet Anschlüsse und Online-Zugänge satt, kommt mit abgespecktem Windows 7 und einer Art Mediacenter. Das Asus EEE Netbook 1005 HGo mit UMTS-Modem heisst "Go", weil man die nächtlichen Internetausflüge entweder per WLAN, per via Bluetooth gekoppeltem Gerät oder per HSUPA-Modem (= UMTS) tätigen kann. Das Asus Netbook hat einen Schlitz am Batterieeinschub, in den die SIM-Karte eingesteckt werden kann. Das Huawei Mobile Connect 3G Modem kennt dabei alle derzeit möglichen Standards: 2G,…

Weiterlesen

Efergy Shower Timer - Duschzeit ist vorbei
Der Efergy Dusch-Timer piept, wenn eine zuvor eingestellte Wassermenge beim Duschen verbraucht wurde und hilft so, Wasser zu sparen und die Umwelt zu schonen. In Brasilien wirbt man mit der Kampagne Xixi no banho dafür, unter der Dusche zu pinkeln, um Wasser zu sparen, der Efergy Shower Timer geht einen anderen Weg. Dieser Dusch-Timer erinnert mit einem Piepen daran, wenn die eingestellte Wassermenge erreicht ist. So sorgt der Efergy Dusch-Timer dafür, dass man über dem neuen Shower-Gel nicht Zeit und Umwelt…

Weiterlesen

Isobot - Fällt nicht um und kann reden
Der Isobot Roboter kann 200 Bewegungen ausführen und die Stimme seines Herrn erkennen. Als Kind habe ich mal einen Roboter geschenkt bekommen. So ein Blechkamarad, der mit zwei dicken Batterien gespeist wurde und ebenso laut knarzend wie langsam über den Teppich kroch. Alle drei Schritte hielt er an und machte irgendwelche Laute, und es war ganz leicht sich vorzustellen, dass er vom Mars kam. Leider verstarb er den Umzug-Tod und ward nie mehr gesehen. Ein paar läppische Jahrzehnte später überlege ich ernsthaft,…

Weiterlesen

Kamera-Uhr - James Bond aus Japan
Die Kamera-Uhr WACAHD8GB verspricht hochauflösende Bilder mittels einer verstecken Kamera. Miniaturkameras in allem möglichen verstecken zu können ist ja mittlerweile keine Hollywood-Phantasie mehr. Es gibt unzählige Gadgets, mit denen man heimlich Fotos oder Filme machen kann - darunter und natürlich auch diverse Uhren. Aber die WACAHD8GB sieht zumindest auf den ersten Blick auch mal gut aus. Und die Hersteller versprechen, dass man "HD" Filme machen kann. Das stellt sich zwar schnell als etwas voreiliges…

Weiterlesen

Sharp Chocolate Phone SH04-B
Das handy Sharp SH04-B verquickt Technik und Schokolade und ist wenigstens ein wahrer Augenschmaus. Ein Schokoladen-Handy: Wir hatten schon einige Gadgest im "Süßigkeitenlook", aber diese Kollaboration zwischen Zubehörhersteller Q-Pot aus Tokyo und Sharp ist bis dato das stimmigste Gesamtkonzept, das uns untergekommen ist. Die Telefone mit der Produktbezeichnung SH04-B kommen in den Geschmacksrichtungen Melty Bitter (braun) und Melty Strawberry (pink). Das Design glänzt durch Konsequenz: Angefangen beim Gehäuse…

Weiterlesen

USB Sofa - Gemütlicher Datentausch (Bild.:Cabracega)
Ein Sofa mit USB-Anschlüssen und 14 GB Speicher ist nicht gerade transportabel, hat aber auch einen anderen Einsatzgrund. USB-Speicher sind im Moment noch die meist genutzten Datenträger. Und sie sind ja auch praktisch, denn man kann sie jederzeit in der Hosentasche transportieren um die Daten auf einen anderen Rechner zu bringen. Etwas sperrig erscheint da das USB-Sofa. Im Prinzip handelt es sich hier auch um einen USB-Stick, nur etwas größer halt. Aber der Einsatzort ist auch etwas anders:Der Erfinder denkt…

Weiterlesen

Victorinox Travel Alarm 1884 (Bild: Victorinox)
Schweizer "Sackmesser"-Hersteller Victorinox: Zum 125. Geburtstag eine Limited Edition, die das beste zweier Welten verbindet. Eigentlich für den November diesen Jahres angekündigt, wird die Victorinox Travel Alarm 1884 erst im April 2010 zum limitierten Verkauf angeboten. Grund genug für uns, nochmal auf diese viel zu teure, aber spritzige Analoguhr aufmerksam zu machen. Das clevere Design verbindet den Klappmechanismus der bekannten Taschenmesser, mit den wichtigsten Funktionen wie einem dedizierten Zeiger für…

Weiterlesen

USB Fever Sonar Speaker
USB Fever verkauft einen Sonar Speaker, für den jeder beliebige Untersatz als Klangkörper dient. Marketing Leute sind schon echte Helden des Alltags. Wer auch immer auf den Namen Sonar Speaker gekommen ist, hat von Tuten und Blasen wohl keine Ahnung. Das Akronym SONAR setzt sich aus Sound Navigation and Ranging zusammen, so Wikipedia. Damit hat der Lautsprecher nichts zu tun. Er überträgt seine Schallwellen über Vibrationen auf einen beliebigen Untergrund und kann so ohne Membran auskommen.Der einem typischen Ufo…

Weiterlesen

Solarpanel und Lichterkette
Blinkende Lichterketten am Haus: Auch zu Weihnachten kann man mit der Sonne Strom sparen. Die Gartenlichterkette mit eigener Sonnenenergiestation machts möglich. Lichterschmuck zu Weihnachten am Haus: Hier in den USA herrscht diesbezüglich in den Vororten ein regelrechter Wettstreit, wer seine Sicherungen mit mehr Lichterzeugs zum Glühen bringt. Dabei muss es ja wenigstens nicht unbedingt Strom aus der Steckdose sein, der für festliche Stimmung sorgt: Gartenleuchten mit Solarzellen als Stromversorgung gibts…

Weiterlesen

Philips Fernseher 40PFL9704
Philips trickst beim TV-Gerät 40PFL9704 mit "Ambilight Spectra 3": Das Hintergrundlicht soll den Fernseher massiv grösser erscheinen lassen. Die optische Täuschung hilft mindestens, die Gäste zu beeindrucken. Am Bild ändert sichdagegen nichts. Das Geheimnis des Fernsehers 40PFL9704 von Philips nennt sich "Ambilight Spectra 3". Von Philips patentiert, soll das Hintergrundlicht-System den Bildschirm des TV-geräts noch größer erscheinen lassen. Es handelt sich also weniger um einen normalen 40-Zoll-Fernseher, als…

Weiterlesen

Zemno DeskBook Pro - Dockingstation
Zemno bringt eine Dockingstation für Laptops und MacBooks ähnlich der UltraBase von IBM. Bedingung: Firewire 800-Anschluss. Das größte Problem bei billigeren Latops oder den Apple Produkten sind die fehlenden Anschlüsse für Dockingstationen. Man hat ewig viele Kabel auf dem Tisch liegen und muss diese auch noch ständig ein- und ausstecken, wenn man den Schreibtisch verläßt. Zemno nutzt deshalb einen USB-2.0- und einen FireWire-800-Port, um die gesamte Peripherie bequem und schick anzuschließen.Das Prinzip ist…

Weiterlesen

Invisible Bluetooth Headset
Das Invisible Bluetooth Earpiece ist so klein, dass es gänzlich im Ohr verschwindet. Ursprünglich für den Secret Service entwickelt, kommt jetzt auch die Öffentlichkeit in den Genuss dieser Errungenschaft. Mit diesem unsichtbaren Bluetooth-Headset kann sich jeder Zivilist wie ein echter Geheimagent fühlen. Oder einfach nur telefonieren ohne Hardware am Ohr, und dabei noch eher für einen Spinner gehalten werden, der mit sich selbst quasselt. Der Begriff "Headset" trifft es in diesem Fall allerdings nicht genau,…

Weiterlesen

Kohjinsha Dual Screen Netbook
Das Kohjinsha Dual Screen Netbook hat, wie der Name es schon verrät, gleich zwei Displays. Bringt das was? Netbooks verkaufen sich, trotz der etwas gestiegenen Preise, immer noch wie geschnitten Brot. Offenbar besteht weiter ein erhöhter Bedarf an Kleinstrechnern, die man sich unter den Arm klemmen kann. Was mich an den Geräten allerdings nervt, ist die geringe Auflösung des Displays. Mit einer 1024er Auflösung komme ich einfach ich nicht mehr klar. Das hat sich auch ein japanischer Hersteller gedacht und hat ein…

Weiterlesen

Neue Icons, eine zweite Ebene für Kommentare, bessere Darstellung von Tags und eine Suchfunktion, mit der man auch etwas findet - wir haben bei neuerdings.com ein bisschen renoviert. Manchmal mag man die Bilder an der Wand oder die Wandfarbe dahinter einfach nicht mehr sehen, dann wird’s Zeit für eine kleine Renovierung. Wir haben bei neuerdings.com in den letzten Tagen auch etwas gebastelt. Die Designverbesserungen schalten wir nach und nach in all unseren Blogs auf. Was ist neu? Threaded Comments (verschachtelte…

Weiterlesen

Ecobee Smart Thermostat
Mit der Applikation ecobee Smart Thermometer kann man, die Hardware vorausgesetzt, die Heizung im eigenen Haus einstellen. Wir sind schon gut vernetzt, aber komischerweise hat das Netz im Haushalt noch kaum Einzug gehalten, obwohl sich das seit Jahrzehnten vorausgesagt wird. Ich fordere eine Webcam für Backöfen, über die ich live den Zustand meiner Pizza kontrollieren kann und endlich das Smarte Gehirn im Kühlschrank, das meldet, ob noch genügend Milch da ist! Immerhin kann man jetzt aber in den USA seine Heizung…

Weiterlesen

Die HD-Starter-Box
Sky bietet ab sofort einen HD-Receiver zusammen mit sieben Monaten seines "Welt"-Programms, der kompletten WM 2010 in HD sowie den sieben eigenen HD-Sendern für 199 Euro an. Sky steht das Wasser offensichtlich bis zum Hals. Niemand scheint das neue Angebot zu wollen, das erklärt auch, warum sie selbst Kunden, die bereits vor Jahren Premiere gekündigt haben, mit nahezu unterirdischen Angeboten (etwa bestimmte Pakete für den halben Preis) telefonisch belästigen ködern. Der jüngste Coup, um wenigstens vor der…

Weiterlesen

HD Videokamera - Klein, flach aber großes Display (Bild: Sowia)
Der HD Ultra Slim Camcorder von Veho ist so klein, dass er in jede Tasche passt. Und HD kann er auch. Hosentaschenkleine und preislich kein Loch in selbige brennende Camcorder sind en vogue. Die Flip Mino HD oder die Flip Mino HD sind nur zwei Beispiele, allerdings ist der Preis doch noch recht üppig. Da überlegt man sich schon, ob man sich einfach mal so eine HD-Kamera zu legen kann. Praktisch sind sie aber schon, denn sie sind schnell einsatzbereit, wenn die Kinder mal wieder Quatsch machen, und die Bilder sind…

Weiterlesen

Kamera Detektor - Scannt nach geheimen Kameras (Bild: Chinavision)
Mit dem WLAN- und Kamera-Detektor kann man in Hotelzimmern nachprüfen, ob man nicht heimlich beobachtet wird. Die Miniaturisierung der Gadgets birgt gewisse Unannehmlichkeiten. Kameras sind so klein geworden, dass sie man sie mit dem blossen Auge kaum noch sehen kann: Was früher für Schlapphüte im internationalen Spionagegeschäft Alltag war, ist heute für Geschäftsleute und Firmen ein Problem. Überall lauert die Konkurrenz... Glücklicherweise übertragen die meisten Kameras ihre Bildsignale kabellos, und es gibt…

Weiterlesen

First Else - Daumen-Menü
Mit dem First Else kommt ein Smartphone mit sehr aussergewöhnlicher Bedienung. Das israelische Unternehmen Emblaze hat sich in Else umbenannt und auch gleich sein erstes Smartphone, das First Else, vorgestellt. Es soll mehr sein als ein weiteres Smartphone, auch wenn die hardware zunächst nichts revolutionäres an sich hat. Mit 115,6 x 56,6 x 13 mm besitzt das First Else Smartphone durchaus übliche Abmessungen. Der 3,5 Zoll große Bildschirm mit kapazitivem Touchscreen hat eine Auflösung von 854 x 480 px, und…

Weiterlesen

Wireless Handheld Tastatur & Touchpad - Bequem vom Sofa steuern (Bild: USB Geek)
USB Geek bietet mit der USB Wireless Handheld Keyboard and Touchpad Kombi eine Fernbedienung für den PC an. Wenn einen mal wieder der innere Schweinehund überkommt, dann schafft man es manchmal noch nicht mal mehr zur Küche für eine Pizza. Gut, dass der Fernseher eine Fernbedienung hat. Aber was, wenn man den PC fernbedienen will? Und auch die weniger Faulen unter uns werden sich freuen zu hören, dass der Multimedia-PC im Wohnzimmer endlich vollständig vom Sofa aus zu bedienen ist. Möglich macht es eine…

Weiterlesen

Ostendo CRVD beim Schnitt
Ostendos CRVD Curved Display ist ein gebogener LED-Monitor mit 43 Zoll Bildschirmdiagonale und 32:10 Format für Gaming, Videoschnitt und Simulationen. Der Kronprinz von Dubai hat gleich mehrere Ostendo CRVD bestellt, die Kleinigkeit von rund 6.500 Dollar pro Stück sollten für ihn auch kein Problem darstellen. Normalen Gamern bleibt nur der begehrlich-staunende Blick auf die Website des Herstellers, um den gebogenen 43-Zoll-Monitor mit 32:10 Format in Augenschein zu nehmen. Der Ostendo CRVD (sprich: curved) bildet…

Weiterlesen

Iphone Wurm - Bankdaten in Gefahr
Es musste ja so kommen: Würmer und Viren tauchen vermehrt auf dem iPhone aus und spähen dort Daten aus. Bisher mussten sich Handybesitzer wenig Sorgen um ihre Daten und die Sicherheit des Telefons machen. Ausser ein paar SMS und Kontaktdaten war ja auch nichts auf den Geräten zu holen. Doch mit den Smartphones sieht nun anders aus. Man lagert Passwörter fürs Netz und andere wichtige Dinge im Telefon, und die sind nun mal bei einigen zwielichtigen Gestalten mehr als beliebt. Besonders, wenn es um Bankdaten geht.…

Weiterlesen

Für gut erhaltene Handys zahlt The Phone House auch einen guten Preis (Bild: Nokia)
Die Mobilfunkshopkette "The Phone House" zahlt jetzt für alte Handys eine Prämie beim Abschluss eines neuen Vertrags oder beim Kauf von Hardware bzw. Zubehör. Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu!“ nimmt "The Phone House" (TPH) beim Kauf eines neuen Handys, Notebooks oder auch für Zubehör das alte Mobilfunktelefon des Anwenders in Zahlung. TPH verspricht dabei, dass die Kunden den deutschlandweit tagesaktuellen Marktpreis erhalten, was laut ihren Angaben je nach Gerät bis zu 200 Euro sein könnten. Die Bewertung des…

Weiterlesen

Phone Watch M500
Das Armband-Handy Mobile Phone Watch M300 kriegt von Hersteller SMS Technology Australia einen Nachfolger verpasst. Ob der Schriftsteller Ian Fleming James Bonds gadget als Science oder als Fiction sah, wissen wir nicht. Fakt ist, dass die Idee mit den Spezialuhren bei jedem kleinen und grösseren Jungen Anklang gefunden hat. Und nichts anderes als ein Bond-Spieltzeug ist die Mobile Phone Watch M500. Da es sich das Nachfolgermodell einer früheren Version handelt, möchte man davon von technischen Verbesserungen…

Weiterlesen

Imation Pro WX
Mit der Imation Pro WX Wireless USB-Festplatte kommt die erste externe Harddisk auf den Markt, die kein Kabel braucht. USB-Festplatten ausserhalb des PC sind inzwischen Alltag: Für ein paar Kröten gibt`s Speicher und Backup-Platz in Fülle. Meist fristen die Festplatten dann unter dem Schreibtisch ein verstaubtes Dasein, weil man nur noch auf sie aufmerksam wird, wenn sie nicht mehr funktionieren. Bloss der Kabelsalat unterm Tisch nimmt ebenfalls zu. Das ändert sich jetzt.Denn die hier gezeigte Festplatte arbeitet…

Weiterlesen

Kugelsichere Sonnenbrille - Scharf geschossen (Bild: JTS)
Die Selbstverteidigungstruppensonnenbrille heißt nicht so, weil sie einem Karate beibringt, sondern weil die Kugeln aufhalten kann. Das wäre doch mal für James Bond gewesen: Eine Brille die mehr kann als nur schick auf der Nase zu sitzen. Die Brillen des britischen Geheimagenten konnten (wenn ich das recht in Erinnerung habe) Fotos machen und durch Klamotten sehen. Das ist schon nicht schlecht, reichte einer japanischen Firma nicht. Die baute eine Sonnenbrille, die sogar Kugeln abhalten kann.In erster Linie ging…

Weiterlesen

Spica Speaker
Yuki Yamamoto zeigt uns mit dem Spica Speaker, dass man Musik auch sehen kann. Was wäre unser Leben ohne Musik und Bewegung. Ein toller Ohrwurm erleichtert einem den Tag, und die passende Musik im richtigen Moment läßt einen die Dinge in einem neuen Licht sehen. Doch wäre es nicht schön, wenn man Musik auch sehen könnte? Abgesehen von den Synästhesisten - nein, nicht Anesthäsisten - sind wir normalen Menschen nicht in der Lage, Musik anders als mit dem Ohr wahrzunehmen. Yuki Yamamoto hat eine Art der…

Weiterlesen

xphone - Einfaches Design, viel Technik
Das Xphone ist bisher nur eine Studie, aber wenn es auf den Markt kommt, wird es revolutionär sein. Manchmal braucht es Mut. Manchmal braucht es eine Vision. Das beide Dinge zusammentreffen ist sehr selten, aber beim Xphone scheint das der Fall zu sein. Ein Entwickler hat sich mit seinen Team hingesetzt und versucht, das ultimative Smartphone zu entwickeln. Eins, dessen Akku nicht nach einem Tag schlapp macht. Eins, dass Plattform übergreifend arbeitet, aber doch open source ist. Eins, das man nicht nach drei…

Weiterlesen

Motorola Crush
Mit dem Touchscreen-Handy Crush attackiert Motorola das Niedrigpreis-Segment der Mobiltelefone, die für Telefonie dienen sollen. Touchscreens sind in, aber die damit ausgerüsteten Smartphones noch immer recht teuer. Statt also einen horrenden Preis zu verlangen, versucht sich Motorola mit dem "Crush" im unteren Preisbereich. Dabei muss billig nicht "schlecht" bedeuten: Alleine die herausragende Standby-Zeit von bis zu drei Wochen überrascht - das sind natürlich nur Herstellerangaben, doch 14 Tage wären schon…

Weiterlesen

Freeloader
Mit dem Freeloader Batterie-Ladegerät lassen sich normale Akkus auch per USB aufladen. Praktisch ist das unterwegs Die Menge der Geräte, die unbedingt AA oder AAA Batterien benötigen ist in meinem Haushalt zwar übersichtlich, aber es gibt sie noch. Und bisweilen ist das sehr begrüssenswert, wie ich neulich bemerkte, als meine Fernbedienung plötzlich nicht mehr ging: Die läuft mit einem Akku, braucht also einen Stromanschluss, wenn der Saft alle ist - statt Batterien zu wechseln, muss man dann erst mal warten. …

Weiterlesen

Kysoh Tux Droid kommuniziert vielfältig (Bild: Kysoh)
Tux Droid liest E-Mails und Nachrichten vor und sorgt für Unterhaltung aus dem Internet. Wer für Facebook-Nachrichten, Webradio oder anderes nicht immer den Arbeitsfluss unterbrechen möchte, für den ist der Kysoh Tux Droid gedacht. Der merkwürdige Firmenname hat nichts damit zu tun, dass die Firma aus Asien stammt, sondern ist die Abkürzung für "Keep your sense of Humor". Tux Droid kann E-Mails vorlesen, MP3- oder Webradio-Musik abspielen und anderes mehr. Verbindung zum Computer nimmt der Pinguin über einen…

Weiterlesen

Strapya Music Card - ABBA wußte es Money Money Money (Bild: Strapya)
Der japanische Versender Strapya bietet einen MP3-Player im Format einer Kreditkarte an. Seitdem Apple die Welt mit dem iPod beglückt hat, sprießen die MP3-Player aus dem Boden wie Pilze. Die richtige Größe und Form zu finden ist schwer, meistens stört der lästige Begleiter in der Hosentasche und drückt. Einen anderen Weg geht Strapya mit ihrem Music Card Player. Statt ihn möglichst klein zu halten, bekommt er eine für den Geldbeutel passende Form und bleibt flach. So ähnelt er in seiner Bauweise einer Kreditkarte…

Weiterlesen

Blower iPhone - Macht heisse Luft
Mit der "Blower iPhone App" kann man mit seinem iPhone auch Dinge machen, an die man nie gedacht hat. Applikationen und das iPhone. Der Appstore hat, obwohl der Android Market massiv aufgeholt hat, immer noch einen großen Vorteil, wenn es um die kleinen Zusatzprogramme geht. Es findet sich sehr viel nützliches dort und selbstverständlich auch totaler Blödsinn. Und aus dieser Abteilung stammt diese Applikation. Die imitiert nicht nur ein Gebläse mit dem Geräusch, sondern schafft es wirklich, dass aus dem iPhone ein…

Weiterlesen

Acer Aspire 3810: So sieht der Gewinner aus. (Bild: Acer)
Mittlere Leistung, gute Ausstattung und lange Ausdauer müssen sich nicht immer ausschließen, wie die aktuelle Notebook-Übersicht der Computerwoche zeigt. An den Dauerläufer unter den mobilen Computern, das Netbook MSI Wind U115 mit seinen 13,5 Stunden Laufzeit (mit allen Sparmaßnahmen aktiviert), reicht derzeit noch kein "vollwertiges" Notebook heran. Kaum verwunderlich also, dass der erste Platz dieser Zusammenstellung an ein Laptop ohne DVD-Laufwerk geht. Das Acer Aspire Timeline 3810T, welches wir schon im…

Weiterlesen

Samsung bada kommt erst im nächsten Jahr (Bild: Samsung)
Samsung kündigt an, im nächsten Jahr Handys mit dem eigenen Betriebssystem bada auf den Markt zu bringen. Trotz der glanzvollen Auftritte von Android, Windows Mobile 6.5 und Palm WebOS scheint Samsung mit deren Fähigkeiten nicht zufrieden zu sein. Wie anders ist zu erklären, dass sie ihr eigenes Betriebssystem vorstellen wollen. Der Name: bada. Auch das soll offen für Entwickler sein, auf dass sie viele Applikationen schreiben und den Anwendern "Spaß und vielfältige Erlebnisse" bescheren. bada ("Ozean" auf…

Weiterlesen

USB Green Button
Mit dem USB Green Button kann man sein Gewissen beruhigen und die Stromrechnung senken. Rechner verbrauchen jede Menge Strom. Und grüner werden sie auch nicht. Die Leistung, die die Netzteile benötigen, wenn der Rechner mal unter Volllast arbeitet, geht auch immer weiter in die Höhe. Reichten vor einigen Jahren noch 250 Watt, muss man jetzt schon 500 Watt im Rechner haben. Gerne auch mal etwas mehr. Da kann also der moderne LCD noch so wenig Strom verbrauchen, wenn im Rechner die Grafikkarte sich ökologisch…

Weiterlesen

Intel Reader
Der Intel Reader ist ein Gerät, das Blinden und Sehbehinderten weiterhelfen soll, indem es Texte optisch aufnimmt, vergrößert darstellt und auf Wunsch auch vorliest. Der Intel Reader ist etwa so groß wie eine Butterbrotdose. Er basiert wie Netbooks auf dem Intel Atom-Prozessor. Die Lesedose enthält eine Kamera und eine Elektronik, die gedruckten Text nicht nur fotografiert und als Bilddatei wiedergibt, sondern direkt via Zeichenerkennung (OCR, Optical Character Recognition) digitalisiert. So können Anwender den…

Weiterlesen

Der Motorola Droid / Milestone hat Monatsbeschwerden
Motorolas Droid / Milestone leidet unter einem Zyklus: Ob der Autofokus funktioniert, hängt vom Datum ab. Die Erklärung für das Autofokus-Problem des Motorola Droid / Milestone klingt unglaublich, ist den meisten Motrorola Droid / Milestone-Besitzern (und aller andern Android-2.0-Smartphones) aber wohl lieber als die erste Vermutung vieler Beobachter. Als die 5-Megapixel-Kamera des Handys gestern plötzlich korrekt zu funktionieren begann, wucherten die Gerüchte im Internet, Motorola habe insgeheim ein Update…

Weiterlesen

Radar Golf
Mit dem RadarGolf Ball ist man in der Lage - man ahnt es - seinen Golfball rasch zu finden. Golf - auch so ein Sport, den man so lange mit Argwohn betrachtet, bis man ihn selber ausprobiert hat. Denn es gibt wohl kaum eine Sportart (mal abgesehen vom Boxen), die einen derartig und nachhaltig demütigen kann wie Golf. Das fängt beim Schwung an, geht über den Punkt, an dem man sich freut, den Ball überhaupt getroffen zu haben, und hört bei einem 30-Zentimeter Putt auf. Gerade Anfängern ist zu einem vorherigen…

Weiterlesen

Hama digitales Fotoalbum
Das Digitale Fotoalbum von Hama ist eine Kombination aus digitalem Bilderrahmen und -Album. Digitale Fotorahmen lassen nur eine Eigenschaft vermissen: Sie sind unpraktisch herumzutragen. Der mit 7 Zoll Diagonale nicht übermässig grosse, aber dank einer vernünftigen Auflösung von 800 mal 480 Pixeln und 300 Candela Helligkeit sehr ansehnliche [sowia 524]Bilderrahmen von Hama[/sowia] folgt einem neuen Trend: Er ist dank handlicher Abmessungen sowohl Bilderrahmen als auch Fotoalbum, das man gerne mal zu Tante Erna…

Weiterlesen

Medion Akoya P4010 D
Der Medion Akoya P4010 D All-In-One-PC komplettiert das Sortiment des Discounters Aldi. Bei Aldi kommt es laut Medienberichten dank ausserordentlicher Angebote im Bereich Computer und Technik inzwischen zu echtem Ausverkaufs-Gerangel. Der Akoya P4010 D von Medion scheint ein weiterer Auslöser solcher Vorfälle zu sein: Der matte 21,5-Zoll-Touchscreen ist von außen so ziemlich alles, was zu sehen ist. Aber der All-In-One-PC bietet weit mehr als das Full-HD-Display: Das 21-Zoll-Display ist auch über die Finger…

Weiterlesen

TrickleStar TrickleSaver
TrickleStar vertreibt mit dem TrickleSaver eine simple und effektive Lösung zum reduzieren des Standbyverbrauchs - per USB-Erkennung. Ein grosser Teil unseres Strombedarfs geht auf das Konto des Standby-Verbrauchs. Geräte, die nicht genutzt werden, aber ständig auf eine Fernbedienungs- oder Tasteneingabe warten, tun dies nicht umsonst - sie saugen Energie. Obwohl das keine neue Erkenntnis ist, tun wir uns wohl alle schwer damit: Entweder ist es zu "umständlich" eine Steckerleiste mit Schaltknopf zu nutzen, oder zu…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!