Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Asus EEE PC mit Mac OS X
Dass auf dem Asus EEE PC Windows XP läuft - wenn auch langsamer als das vorinstallierte Xandros-Linux - hat sich herumgesprochen. Jetzt haben Hacker aber auch die neuste Version des Mac OS X Leopard erfolgreich installiert. Von Alexander Cyliax Mac OS X Leopard auf dem Asus Eee PC Nachdem der Asus Eee PC in den Tests bei Neuerdings.com durchwegs positiv aufgefallen ist, kommt jetzt der nächste Knaller: Mac OS X wurde auf dem nur 399$ teuren Laptop installiert und funktioniert anscheinend auch tadellos. Das…

Weiterlesen

OQO_2 model e2
Der Minicomputer OQO model e2 ist nun in Deutschland und der Schweiz lieferbar. Allerdings nicht mit lokalisierten Tastaturen, sondern nur im QWERTY-Layout. Leider nur mit QWERTY-Tastatur - der Ultramobile von OQO. Um den OQO model 2 haben viele Europäer die amerikanischen Geeks lange beneidet. Jetzt kriegen sie ihn auch in Europa. Der Preis von 1'438 Euro beziehungsweise 2'199 Franken für die Einstiegsversion ist verglichen mit der Konkurrenz aber interessant. neuerdings.com hatte bereit im Januar über den…

Weiterlesen

TomTom GO 720T Packshot
Ein TomTom Go 720T hat uns einen Monat lang begleitet. Im zweiten Teil des Tests: Spracherkennung und Karten-Korrektur durch die Benutzer. TomTom Go 720T im Test - Teil I: Die neuen Funktionen TomTom Go 720T im Test - Teil III: Fazit: Heikle Fahrtenschreiber-Funktion Das TomTom GO 720T zählt zu den besten Navis am Markt. Allerdings ist auch der Champion nicht perfekt. Gefallen hat die Zieleingabe mittels Sprachbefehle und auch, dass Mensch noch immer schlauer als das Navi ist. Aussergewöhnlich bei TomTom ist,…

Weiterlesen

Periodensystem
Damals in der Schule habe ich massive Probleme gehabt, mir chemische Elemente und ihre Gruppenzugehörigkeit zu merken. Vielleicht hätte ich meine Fähigkeiten damals besser ausbilden können, wenn ich diesen Duschvorhang gehabt hätte: Zum Preis von rund $31 kann man so beim Duschen das ganze Periodensystem auswendig lernen. Und bei Bedarf auch noch das Molekülgewicht der am Wannenrand befindlichen Kalkränder ausrechnen.   [Amazon via Make]

Weiterlesen

TomTom Go 720T Vollansicht
Das Navigationsgerät TomTom Go 720T hat uns einen Monat lang durch Stadt und Land begleitet. Dabei erwies sich der digitale Pfadfinder als kompetenter Reisebegleiter mit vielen praktischen Zusatzdiensten wie beispielsweise einer Handy-Freisprechanlage. Ein übersichtliches Display mit Sprachbefehlen begeisterte, die hohe Telefonrechnung für Stauabfragen und lieblose Sonderzieldaten ärgerten. Offen bleibt die Frage, ob sich das TomTom nebenbei als überwachender Big-Brother betätigt. Tomtom Go 720T - das…

Weiterlesen

Sound asleep pillow Klangkissen für MP3-Player und Hifi-Anlagen
Das MP3-Kissen: Garantie gegen einen ruhigen Schlaf. Kompatibel mit sämtlichen Playern und Hifi-Anlagen. Von Alexander Cyliax Das Sound Asleep Pillow Bisher gab es zwei Möglichkeiten vor dem Schlafengehen noch Musik zu hören: a) Man vertraute auf den Sleeptimer der Stereoanlage (welcher aber immer mindestens drei Lieder zu früh abschaltet) oder b) Man wacht auf, stellt fest das die Kopfhörer noch in den Ohren stecken und munter vor sich hindudeln und weiß auch gleich warum man so unruhig geschlafen hat. …

Weiterlesen

Nokia 8800 Arte
Mit dem Nokia 8800 Arte und Nokia 8800 Sapphire Arte ergänzen die Finnen ihre Edelhandy-Reihe. Die beiden haben ein paar stylische Extras auf Lager. Soll noch im 4. Quartal zu haben sein: Nokia 8800 Arte "Hochwertige Materialien und Oberflächen, die sich fantastisch anfühlen, verbinden sich mit einem raffinierten minimalistischen Design, das dem Auge schmeichelt." Wenn Heikki Norta von Nokia solch gedrechselte Worte von sich gibt, wird es teuer. Ab 1000 Euro darf man in Nokias-Oberliga mitspielen. Die…

Weiterlesen

Nokia n82
Schon früh wurde über ein winterliches Release des Nokia N82 gemunkelt. Nun scheint der kleine Alleskönner im Candybar-Look in greifbare Nähe zu rücken. So soll am heutigen Presse-Event Nokias der neueste Wurf der finnischen Mobiltelefonhersteller, der Nachfolger des N73, präsentiert werden. Beim Bepacken von Features waren die Entwickler des Gerätes nicht knausrig. Das N82 beherbergt eine 5-Megapixel-Digitalkamera mit Autofokus und - bei Nokia erstmalig - einem Xenon-Blitz. Die ganze Fotografie-Einheit darf die…

Weiterlesen

Xbox Gold für 4 Tage gratis
Besitzer der Spielkonsole XBox 360 können vom 23. bis 26 November kostenlos gegen Konkurrenten aus der ganzen Welt antreten. Xtival nennen sich die Partytage von Microsoft, während denen automatisch alle Konsolenbesitzer von einem sogenannten Gold-Account profitieren. Microsoft schenkt allen XBox 360-Fans 4 Tage Gold-Status. Zwar lässt sich die X-Box 360 ohne Aufpreis ins Internet verbinden, allerdings erhält man dann nur einen Silber-Status. Damit lässt sich chatten oder mit Demos zocken. Wer dagegen ein…

Weiterlesen

Juicy Couture
Juicy Couture Laptop-Tasche Wie wir inzwischen wissen, gibt es mehr als eine Möglichkeit, seinen Laptop mit sich herumzutragen. Einerseits gibt es die von uns verabscheuten schwarzen Standardtaschen, andererseits gibt es eher ausgefallenere Modelle, wie zum Beispiel diejenigen von All the Kings Men.Wer jedoch keine zusätzliche Tasche kaufen möchte, kann auf Laptop Sleeves zurückgreifen. Dieses Modell von Juicy Couture dürfte wohl eher den weiblichen Laptop-Usern gefallen, wir wollen jedoch niemanden davon…

Weiterlesen

Image
Dieser Jetfighter-Helm bringt buchstäblich den Durchblick für die Piloten - sie schauen durch ihr eigenes Flugzeug hindurch. Kampfpiloten-Charme: ich schau Dir in die Augen, Kleines... Die Idee ist alt und wird in irgend einem James-Bond-Film für ein unsichtbares Auto verwendet: Kameras auf der linken Seite des Wagens nehmen den Hintergrund auf und stellen ihn auf der rechten Seite der Karrosse - einem einzigen grossen Monitor - dar (und umgekehrt, schätzungsweise). Das wollen die Briten jetzt mit ihren…

Weiterlesen

iPhone emergency call
Eine graphische Oberfläche und eine vollautomatisch "Entsperrung" des iPhone verspricht die Hackersite TUAW. Jailbreak 1.1.2 erledigt den Job via desktop-Rechner automatisch - aber nur mit iPhones der Firmware 1.1.1. Eine Anleitung zum Downgrade der Firmware findet sich aber auch bereits. Nachdem der Wissensdurst betreffend iPhone-Hacks auch im Deutschen Raum sprunghaft ansteigen dürfte, sehen wir uns verpflichtet, die neusten Nachrichten zu verbreiten - TUAW hat grade die Version 1.1.2 ihres Jailbreaks für das…

Weiterlesen

Wimbledon iPhone Verkaufsstart
Auf den britischen Inseln hielt sich die Begeisterung über den Iphone-Verkauf in engen Grenzen. Journalisten suchten Schlangesteher, und Blogs machten sich über den falschen Hype lustig. Kommt noch ein Kunde? Der Manager macht sich Sorgen. Nick vom britischen Handy-Blog "Dial-a-phone" hat eine ganze Reihe Fotos "der chaotischen Szenen vom iPhone Launch" gepostet: gähnende Leere vor den Shops. T-Mobile hatte wohl einen guten Riecher mit ihrer beschränkten Aktion zum Start des iPhone-Verkaufs - der brachtre…

Weiterlesen

Es wird viel Unsinn verbreitet im WWW - insbesondere Foren und Blogs leiden unter unerwünschten Spam-Einträgen. Eine neue Software soll nun Einträge auf Intelligenz überprüfen. Einst war das Internet ein Werkzeug der Wissenschafter, dann die Spielwiese von Geeks. Ingenieuren, Technikern, Informatikern. Dann kamen die BWLer, Rechtsanwälte und AOL-User. Heute bevölkern jede Menge Katzenbilder das Netz. Und neben Spam-Einträgen wird auch einfach jede Menge Schwachsinn gepostet. Die wirklich interessanten Sachen sind…

Weiterlesen

SonyEricsson K660
Mit dem K660 präsentiert Sony Ericsson ein weiteres Modell seiner populären K-Reihe. Die grosse Innovation bleibt jedoch aus. In ziemlich regelmässigen Abständen beschert uns Sony Ericsson schmucke, neue Handys. Das K660 ist genau so schickes Ding und wird der Welt vor allem als Internet-Handy präsentiert. Was das Design betrifft, handelt es sich jedoch um keine Neuigkeit, sondern erinnert stark an das erfolgreiche K810. Da werden sich die Ingenieure des japanisch-schwedischen Joint Ventures wohl gedacht haben,…

Weiterlesen

Nokia N810
Das Nokia N810 Internet Tablet haben wir hier schon technikseitig behandelt. Auf der Web 2.0 Expo in Berlin haben wir das Gerät mal für euch in die Hand genommen, um zu gucken, ob es hält, was die technischen Daten versprechen. Nokia N810 mit neuerdings.com Web 2.0 Expo: Nicht nur eine Gelegenheit, um neue Techniken im Webbereich vorzustellen, sondern auch um neue Gadgets zu präsentieren. Grund genug für Nokia, ihr gegen Ende des Monats erscheinende N810 vorzustellen.     Zuallererst fällt sicher das schicke…

Weiterlesen

Mac OS Leopard
So wie es aussieht, hat Apple bereits das erste Update für Leopard (das wäre dann Mac OS 10.5.1) in der Pipeline. Damit will Jobs' Truppe in Cupertino wohl die vielen Bugs in den Griff bekommen, über welche man im Internet zur Zeit viel lesen kann (als wir zum Beispiel gestern an einer Leopard-Demo für die Presse waren, wollte TimeMachine überhaupt nicht funktionieren und iChat lief alles andere als stabil). Programmierer der Apple Developer Connection haben nun Zugriff auf den neuesten Release (Build 9B13) des…

Weiterlesen

Pinnacle ShowCenter 250 Gerät
Mit dem Pinnacle ShowCenter 250HD verspricht der Hersteller, Videos und Musik ab PC-Festplatte in High-Definition-Auflösung auf entsprechenden TV-Flundern im Wohnzimmer abzuspielen. Pinnacle Showcenter 250HD - was diese Abkürzung wohl bedeutet...? Das ShowCenter ist ein Bindeglied zwischen Netzwerk und Fernseher. Es holt sich PC-Festplatten oder einer angeschlossenen USB-Disk Video- und Musikdateien in unterschiedlichsten Formaten und bereitet diese für herkömmliche Unterhaltungsgeräte wie Stereoanlage oder…

Weiterlesen

Samsung F700V Qbowl Vodafone
Das Samsung F700 alias Qbowl war bislang eher unbekannt. Jetzt wird es von Vodafone als preiswerter iPhone-Konkurrent lanciert. Samsung F700 "Qbowl", Vodafones "iPhone-Killer": Also nein, wie uncool: Nutzen statt Spielwert und eine richtige Tastatur statt immer nur Tatsch-Screen! (Bild: Vodafone) Daß das Apple iPhone zu teuer sein würde, war lange klar, bevor es in Deutschland in den Handel kommen sollte. Dennoch zeigen die Kollegen in Köln brav Markenbewußtsein, um ab Mitternacht als erste in den Besitz des…

Weiterlesen

RothAudio MC4 Music Cocoon
Der Music Cocoon von Roth Audio bietet eine Alternative zu Adventskerzen. Ist es doch stilvoller, den Röhrenverstärker glimmen zu lassen und Adventslieder vom iPod zu hören. Der MC4 ist zwar schon seit längerem angekündigt, passend zu Weihnachtszeit mindestens in der Schweiz ab Lager lieferbar. Mit einem Preis von 549 Euro (999 Franken) ist der Glimm-Musikant allerdings kein Schnäppchen. Aber Schönheit hat nun mal ihren Preis. Die Details zum Cocoon: Hauptfunktionen: Vakuum Röhrenverstärker für iPodje zwei Röhren…

Weiterlesen

W380 Sony Ericsson
Gsture Control ist der neuste Gag von Sony Ericsson im W380 - ein Klapphandy, welches bei weiblichen Teenagern ankommen dürfte und sich mit einer Handbewegung zum Schweigen bringen lässt. Am neuem Klapphandy von Sony Ericsson, dem W380, fällt zuallererst das Design auf. Es ist wohl nicht vermessen, anzunehmen, dass es sich an eine eher jüngere und vor allem eher weibliche Kundschaft richtet (ein Nachfolger des Teenie-Girlie-Handys sozusagen). Wie alle Handys der W-Reihe ist das W380 für die Musikwiedergabe…

Weiterlesen

USB Tannenbaum
Inzwischen haben wir November, sprich, es ist an der Zeit, auch auf neuerdings.com die Weihnachtssaison offiziell zu eröffnen. Wir tun dies mit diesem Prachtsexemplar von einem USB-Tannenbaum. Einmal in den USB-Port eingestöpselt, leuchtet der Baum in einer bloss minim kitschigen Manier auf und versprüht besinnliche Weihnachtsstimmung. Für umgerechnet ?15 steht das Bäumchen auch auf deinem Schreibtisch. Und: Keine Angst. Der Advent kommt auch bei neuerdings.com noch richtig in Schwung. USB Christmas Tree [via…

Weiterlesen

SonyEricssonW890
Das dünne Walkman-Handy W890 von Sony Ericsson punktet mit einer 3.2-Megapixel-Kamera, 2GB Speicher und HSDPA. Grosse Neuigkeiten bleiben jedoch aus. Wenn man sich das neue W890 anschaut, fällt vor allem etwas auf: Es ist wahnsinnig dünn. Mit knapp 9.9cm mm ist das Walkman-Handy (gemäss Pressemitteilung) in etwa so dünn wie eine CD-Hülle - ein interessanter Vergleich, wenn man bedenkt, dass die Silberlinge zusehends vom Aussterben bedroht sind. Wie die meisten Handys der W-Reihe verfügt auch das W890 über die…

Weiterlesen

Vavolo USB
Wer regelmässig neuerdings.com liest, wird wissen, dass wir eine innige Liebesbeziehung zu USB-Sticks pflegen. Insofern verursacht das Angebot von Redismo bei uns Herzklopfen und kalten Angstschweiss auf der Stirn. Fotokameras, Bierflaschen, Handys, Goldbarren, und und und ... Für jeden Geschmack sollte bei Redismo der passende USB-Stick zu finden sein. Die kleinen Speichersticks mit einer Kapazität von 2GB sind zwar relativ billig zu haben, dafür muss man aber mindestens 50, teilweise sogar 500 Stück bestellen.…

Weiterlesen

Pure Siesta DAB Radio
Mit dem Siesta bringt der Hersteller Pure ein Weckerradio, welches auch die neuen digitalen Radiostationen (DAB) empfangen kann. Nebenbei versteht es sich auch auf herkömmliche UKW-Sender. Pure Siesta Weckradio für DAB Das Pure Siesta ist ein ganz normales Weckradio - das mit DAB wecken kann. Wie es sich für ein gutes Weckradio gehört, gibt es drei unabhängige Alarmzeiten, die wahlweise per Radio oder Piepser wecken. Die Zeiten passen sich dem Wochenrhythmus automatisch an. Bei DAB und RDS-UKW-Stationen wird im…

Weiterlesen

Pinkelspiel
Ein Pinkel-Videospiel ist in Belgien verboten worden. Es handle sich um ein öffentliches Ärgernis, sagte die Polizei. Wir hoffen mal, die Rennstrecke in diesem Videogame ist weitgehend kurvenfrei: In "Place To Pee" muss der Spieler (sorry Mädels, nur Jungs zugelassen!) einen Rennwagen mit seinem Pinkelstrahl steuern. Nach der Aufforderung "Press Piss To Start" gehts los. Etwas nach links oder rechts, und der Wagen schert aus; etwas mehr nach links der rechts, und der Pinkelnachbar wird nass und sauer. Bereits…

Weiterlesen

Optimus Maximus Tastatur Keyboard mit OLED-Tasten
Optimus Maximus ist eine frei belegbare Tastatur, deren Tasten aus Displays bestehen. Jetzt soll das Keyboard mit OLED-Tasten ausgeliefert werden - und Designer Art Lebedev verspricht eine günstigere Version. Optimus Maximus in weiss. Art Lebedev dokumentiert jeden Schritt der Produktion im Blog. Ausverkauft! meldet der russische Designer Art Lebedev, dessen Tastatur "Optimus Maximus" - deren jede einzelne Taste aus einem organischen Display besteht und so vollkommen frei und spezifisch für jede Anwendung…

Weiterlesen

USB-Weinflasche
Weinkenner und Winzer haben bei uns bislang nicht unbedingt die Liste der geekigsten Bürger angeführt, aber so kann man sich täuschen. Dieser 1GB-USB-Stick im Look einer Weinflasche kostet zwar ?35, dafür kriegt man aber nicht bloss Speicherplatz, sondern auch "lustige" Handy-Klingeltöne (wie zum Beispiel das Geräusch, wie eine Flasche Wein entkorkt und eingeschenkt wird) und mehr: Einen Bildschirmschoner, eine digitale Tour durch das Pontet Canet Weingut und die Software "Open Cellar", welche einem dabei helfen…

Weiterlesen

0710 paragon spiegel
Routenplaner im Rückspiegel: Paragon verbaut den Mirror Pilot in Spiegeln von Magna Donnelly. Praktisch, wenn auch sehr klein geraten. Etwas klein scheint das Display geraten zu sein: Der Mirror-Pilot Mobile Nagigationsgeräte sind zwar billig, lassen sich aber kaum unfallsicher im Fahrzeug installiert und sind zudem diebstahlgefährdet. Im Blickfeld des Fahrers wird zudem das Sichtfeld eingeschränkt. Zudem stören Kabel und Halterung. Ein "Display" ist aber ohnehin in jedem Auto fest installiert: Der…

Weiterlesen

HP Pavilion Elite m9090
Mit dem HP Pavilion Elite m9090 erhält einen gelungenen Kompromiss aus Leistung und Preis, wer sich einen flinken, aber bezahlbaren Spiele-PC unter den Weihnachtsbaum wünscht. Ein Quad-Core Intel (Q6600), eine flinke Grafikkarte (NVIDIA GeForce 8600GT), 4 Gigabyte Speicher (in Deutschland gibt es nur drei) und ein Terabyte Festplattenplatz (in Deutschland 500 Gigabyte) versprechen Spielspass auch bei anspruchsvollen Games. Mit einem Preis von 1399 Euro beziehungsweise 2199 Franken ist die Spasskiste sogar…

Weiterlesen

Philips-CE-Festplatte-SPE9025CC
Philips bringt Multimedia-Festplatten mit USB und Videoanschluß fürs Wohnzimmer. Oder als NAS mit Netzwerk-Anschluss. Festplatte mit TV-Ausgang und Fernbedienung: Philips SPE9025CC (Bild: Philips) Die externe Multimedia-Festplatte Philips SPE9025CC ersetzt den eher störenden, lärmenden Wohnzimmer-PC: Über USB 2.0 auf sie übertragene Filme, Musikstücke oder Bilder müssen nicht mehr umständlich konvertiert oder gar auf DVD gebrannt werden - die Festplatte hat bereits Anschlüsse für Fernseher und Stereoanlage. …

Weiterlesen

Skypephone-blue-black
Skypephone - das ist kostenlose Daten-Telefonie via UMTS in vielen Ländern. Ab sofort beispielsweise in Grossbritannien. So unschick ist es nicht: Skypephone von "3" (Bild: Skype) Skype, das proprietäre Internet-Telefonie-Protokoll, hat sich stark verbreitet - und Ebay viel Geld gekostet. Einziger Nachteil für den Benutzer: Man braucht einen PC - und der macht mitunter soviel Lärm, daß es keinen Spaß mehr macht mit dem Telefonieren. Deshalb wurden auch schon Skype-Schnurlostelefone entwickelt. In…

Weiterlesen

WinTV-CI Hauppauge Pay-TV-Modul USB
Pay-TV war bisher vom PC ausgeschlossen, weil der CI-Slot für das CAM-Modul fehlte. Hauppauge bietet nun für seine eigenen TV-Karten mit einem Zusatzmodul Abhilfe. Am USB-Port des PCs angestöpselt, können nun auch Pay-TV-Programme auf dem PC geguckt werden (Bild: Hauppauge) Mit dem WinTV-CI bietet Hauppauge für seine internen und externen TV-Lösungen aus der WinTV-NOVA- und WinTV-HVR-Serie ein USB-Zusatzmodul an, um für die Entschlüsselung, Wiedergabe und Aufnahme von PayTV-Programmen nach der DVB-S2-, DVB-S-…

Weiterlesen

Panasonic-DIGA-DMR-EX80S-DVR-DVB-S-open-slot-wdroth
DVD-Rekorder und Sat-Empfänger mit Festplatte: Der DIGA DMR-EX80S von Panasonic ist das erste solche Kombigerät - und neuerdings.com hat ihn getestet. Mit dem DIGA DMR werden in in Europa auch noch drei - sonst schwer beschaffbare - DVD-RAM-Scheiben mitgeliefert (Bild: W.D.Roth) Bislang hielten sich die klassischen japanischen Unterhaltungselektronikhersteller von der Satellitentechnik fern. Panasonic hat es - auch wenn man noch vor 2 Jahren vor der versammelten Presse erklärte, das ginge a) nicht und würde…

Weiterlesen

Digidesign avid mbox 2 micro
  Ein Mischpult für den USB-Anschluss gibts in Form des Mbox 2 Micro von Digidesign. Der Winzling dient als Dongle zum Bearbeiten von ProTools-Sessions des gleichen Herstellers unterwegs. Kein Musiker, der was auf sich hält, hat Zeit, um ganze Wochen im Studio zu verbringen. Zwischen euphorischen Live-Gigs findet er kaum Platz in seinem Terminkalender, um die frisch aufgenommenen Spuren für das nächste Release abzumischen - die Plattenfirma macht aber bereits Druck für die Lieferung neuer musikalischer…

Weiterlesen

Cubicle Alarm System
Nach der Klingel für die Cubicle genannten Mini-Büros, präsentiert ThinkGeek nun eine Alarmanlage für die eigenen vier Bürowände. Nicht nur in unseren Büros finden sich Dinge, die andere Leute gerne haben möchten - Sei es ein cooles Testgerät oder einfach nur Ware für das leibliche Wohl . Und häufig wünscht man sich, dass die Arbeitskollegen ihre Wurstfinger davon lassen. Genau hierbei soll einem das Cubicle Alarm System von ThinkGeek zu Hilfe kommen. Das dreistufige "Verteidigungssystem" verspricht…

Weiterlesen

wissenschaft
Die Mathematiker- und die Einstein-Uhr vom Wissenschafts-Shop lösen die funkgestellten Atomuhren mit mehr Originalität ab. neuerdings.com hat beide getestet. Es gibt ja so manche Leute, die auf die Ziffern auf dem Ziffernblatt aus Designgründen verzichten. Diese Mathematiker-Uhr vom Wissenschaft-Shop zeigt einem allerdings eher krumme Stunden an... (Bild: W.D.Roth) Die Zeit, sie hetzt uns - vor allem durch ihren Mangel. Die eine Stunde, die wir heute nacht hinzugewonnen haben, geht alleine schon für das…

Weiterlesen

Pinnacle PCTV to go 3D
Pinnacle TV to go verbreitet nicht nur ein beliebiges Videosignal via Ethernet oder WLAN im ganzen Haus: Auf das heimische Fernsehprogramm kann man sogar via Internet zugreifen. Pinnacle PCTV to go im Test, zum Teil I Die Pinnacle PCTV to go Box bietet in der teureren Version auch Wireless-Streaming Wer über genügend Bandbreite verfügt, kann dank Pinnacle TV to go auf Fidschi die bayrischen Lokalnachrichten sehen. Clever, aber umständlich ist die Fähigkeit, TV to go direkt in das Mediacenter von Windows…

Weiterlesen

Review Test Pinnacle PCTV to go Box
Pinnacle PCTV to go bringt den zunehmend durch Verschlüsselung und Settop-Boxen gefesselten Fernsehkonsumenten ein Stück Freiheit zurück. Die Box sendet ein beliebiges Videosignal von Receivern oder Empfängerboxen via LAN ins ganze Haus oder sogar ins Internet. Gemütliches Schlafzimmer-Notebook-Glotzen wird so wieder Realität. Pinnacle PCTV to go, Praxistest Internet-Streaming, Test Teil II Pinnacle PCTV to Go - macht aus Fernsehen wieder Fernsehen? Das waren noch Zeiten, als aus jeder Kabel- oder…

Weiterlesen

xbox-360-hd-dvd
Nix ist mit in die XBox 360 integriertem HD-DVD-Laufwerk. Sagt ein Toshiba-Informant. Sauber getrennt: XBox 360 und HD-DVD-Laufwerk. Die Gerüchteküche brodelte schon seit längerem. Insiderkreise liessen verlauten, dass Microsoft in Zusammenarbeit mit Hersteller Toshiba plante, bald eine neue Version der Xbox 360 mit integriertem HD-DVD-Laufwerk auf den Markt zu werfen. Wer sich nun letzte Woche bereits in Geduld-Mantras und grossem Budgetieren geübt hatte, damit auch endlich der Wunsch eines Kombogerätes in…

Weiterlesen

Clipboard02
Eine Besonderheit der netzwerkfähigen Festplatte Zyxel NSA-220 ist die Zertifizierung der "Digital Living Network Alliance", in der sich über 200 Hersteller zusammengefunden haben, um Unterhaltungsgeräte und Computerdateien zu verschmelzen. Es gibt inzwischen Internetradios, Videorecorder, Fernseher und Settop-Boxen mit DLNA-Kleber. Ein DLNA-Fernseher könnte also via Ethernet direkt auf die Zyxel-Box zugreifen und Filme abspielen. Die Verwaltung des Zyxel NSA 220: Aufgeräumt und übersichtlich. Der Haken ist…

Weiterlesen

MIXA
Die gute alte Kassette hat doch noch nicht ausgedient, zumindest macht MIXA sie wieder salonfähig -- und die User haben Einfluss auf den Style. Heute kennt wohl noch kaum einer der unter 20-jährigen die Kompakt-Kassette bzw. hat sie je ausgiebig genutzt. Von der Audio-Qualität her sicherlich verständlich, dass ihr auch niemand wirklich nachtrauert. MIXA macht die Kassette nun wieder attraktiv, auch wenn nur die Plastik-Hülle wieder zum Einsatz kommt. MIXA ist nämlich nichts anderes als ein 1GB USB Stick, der…

Weiterlesen

zyxel nsa 220 Heimserver
Zyxel wagt mit der Netzwerkfestplatte NSA-220 den Schritt in die vernetzte Unterhaltung. Der "beinahe-Homeserver" fasst zwei Festplatten mit je 750 Gigabyte Speicher und stellt deren Daten ohne PC-Unterstützung im Netzwerk zur Verfügung. Da die Box nebenbei auch als DLNA-Server werkelt, harmoniert sie gut mit zusätzlichen Musik- oder Videoplayern in Stube, Küche und Schlafzimmer. Von zwei Dingen kriegt der wahre Technikfreund nie genug: Blinkenden Lämpchen und Speicherplatz. Der taiwanesische Hersteller Zyxel…

Weiterlesen

Ferrari Segway
Zusammen mit Ferrari bringt Segway mit der "PT i2 Limited Edition" eine Sonderausgabe ihres Rollers auf den Markt. Rasende Geeks hoffen vergeblich: Das Fahrzeug bietet weder den Sound noch das Tempo des Formel 1-Siegers. Ferraris Segway: Maranello-rot Nachdem Kimi Räikkönen mit Ferrari den Weltmeistertitel geholt hat, könnte der eine oder andere Fan die Anschaffung eines solchen Gefährts in Betracht ziehen. Die High-End Autos kosten aber mächtig viel Geld - und ein Ferrari-Segway passt besser zum Geek-Image.…

Weiterlesen

Silver Seal Tastatur
Die Waschbare Eingabe-Gerätegarnitur von Silver Seal macht dem Albtraum von dreckstarrenden Tastaturen an fremden Rechnern theoretisch ein Ende. Vor allem in Büros, wo verschiedene Leute gerne mal den gleichen Rechner benutzen gruselt es mich regelmäßig vor Tastaturen und Mäusen, die vor Dreck geradezu starren, von der Bakterienbelastung mal ganz zu schweigen. Seal Shield macht sich genau dieses Problem zu Nutze und hat eine komplett waschbare Tastatur-Maus-Kombination entwickelt. Neben der Tatsache, dass man…

Weiterlesen

Waschtuch
Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, erinnere ich mich noch gerne an ein ganz bestimmtes Werbegeschenk, das wie durch ein Wunder von einem kleinen Brocken zu einem großen Handtuch wurde. Blöd nur, dass man ihn dazu ins Wasser schmeissen und folglich das neue Handtuch erstmal trocknen musste. Klüger ist da schon diese Gebrauchsart: Was wie ein übergroßes Minzbonbon anmutet, ist in Wahrheit ein komprimierter Waschlappen. Tut man ihn in Wasser, hat man im Nu einen hygienisch sauberen Waschlappen zur Hand.…

Weiterlesen

Re-Sound-In-Ohr-Hoerer
Es klingt wie ein lukratives Zusatzgeschäft: Ein Hörgerätefabrikant stellt nun auch Im-Ohr-Kopfhörer her, um überall und jederzeit MP3s hören zu können - die Ursache für Hörschäden bei vielen Ipod-Usern. Offiziell ist die Sache allerdings etwas anders gemeint: als HiFi-Kopfhörer... Werden vom Akustiker individuell auf das Ohr angepasst und dann eingeklebt individuell angepasst: Ipod-Ohrhörer von Resound (Bild: Resound) In der iPod-Community sollen sie als Geheimtipp gelten: die ersten individuell gefertigten…

Weiterlesen

Nokia N810
Mit dem N810 präsentiert Nokia den Nachfolger des N800 Internet Tablets. Dank WLAN kann man mit dem Gerät auch unterwegs seine E-Mails checken oder im Internet surfen. Neu ist die Hardware-Tastatur. Nokias Internet Tablet N810 tritt die Nachfolge des eigentlich interessanten N800 (hier vorgestellt - hier nicht vorgestellt) an. "Eigentlich interessant" deshalb, weil wir bislang noch keines der Geräte im echten Leben haben beobachten können und uns über seine Vorzüge unschlüssig sind. Bei den technischen…

Weiterlesen

Image
Der Thin Client US110 von NEC ist ein lüfterloser Micro-PC mit VPN- und Multimedia-Fähigkeiten auf Basis des Minimal-betriebssystems Windows CE. Sind damit die Tage der Schnecke als günstigstem Heimserver (knapp 70 Euro) gezählt? NEC bringt einen lüfterlosen Mikro-Rechner, der dank VPN- und VOIP-Vorbereitung als Gateway nach aussen und dank Multimediafähigkeiten im Verbund mit USB-Harddisks wohl als kostengünstiger Heimserver dienen kann. Eine eigene Harddisk fehlt dem Handteller-Rechner ebenso wie ein lärmiger…

Weiterlesen

ein appel und ein i
Ziemlich dicke, wie freenet im Deutschen Internet den Blackberry gegen das iPhone antreten lässt. Mal sehen, wie lang das wohl in der deutschen Netzwelt stehen bleiben kann. Das Inserat an sich ist ja schon gewagt - - aber die Webadresse hats erst so richtig in sich: www.iphone.de... Es ist nicht davon auszugehen, dass sich Apple das sehr lange gefallen lässt. Stellt sich die Frage, wie aufwändig/langwierig solche Dispute um Handelsmarken als Webadressen wirklich sind. Der Countdown läuft... [Danke,…

Weiterlesen

ATV Turbo Drive
USB-Sticks haben wir schon einen oder zwei gesehen, und dass die Spannweite von lustig über geeky bis luxuriös reicht, ist eigentlich bekannt - die Übertragungsgeschwindigkeit ist bisher als Kaufargument eher im Hintergrund geblieben. Angesichts der verschiedenen Lösungsansätze, ein ganzes System auf den Sticks unterzubringen und sein eigenes OS auf wildfremden rechnern ab Stick zu laden, macht das Konzept des ATV Turbo von OCZ durchaus Sinn: OCZ spricht von Geschwindigkeiten um die 34MB/s bei Lesevorgängen und…

Weiterlesen

EMU1
Warum wird der heimische Elektronikpark leichter, schneller und besser, aber die Stromrechnung permanent höher? Das Verbrauchsmessgeräte EMU 1.28K weiss es. Ausgerüstet mit diesem Stromschweinchenjäger durchforsteten wird unseren Gerätepark und fanden so heraus, dass beispielsweise eine Stunde ballern mit HALO 3 eine halbe Kilowattstunde Strom frisst.   "Alle wollen zurück zur Natur - aber keiner zu Fuss" sprühten Graffiti-Künstler in den 80ern auf Betonwände. "Alle wollen Strom sparen, aber keiner weiss wo",…

Weiterlesen

Pet Finder
Frau: "Heinz, hast du zufällig die Katze gesehen? Eben war sie doch noch in der Diele und ich hatte doch nur ganz kurz die Haustür offen..." Mann: "Nein, Erika, aber nimm dir doch die Fernbedienung und piepse sie an!" Liest sich unlogisch? Nicht, wenn man die Idee hinter dem Pet Finder kennt. Hauptbestandteil des Systems ist eine an das Halsband anzubringende, wasserfeste Plakette. Mit der mitgelieferten Fernbedienung kann man in einem Umkreis von 20 Metern diese Plakette ansteuern und sie zum Piepsen…

Weiterlesen

GPS Reminder
Der GPS-Reminder sieht aus wie eine übliche GPS-Bluetooth-Maus und werkelt zusammen mit Handy und PDA auch als weltweiter Postitionsbestimmer. Dank integrierter Datenbank pfeifft die Maus aber auch europaweit Warnungen, wenn man sich einer Rotlichtkamera oder einer Radarfalle nähert. Die meisten Navigationsgeräte verfügen über eine Warnfunktion, wenn die zulässige Maximalgeschwindigkeit überschritten wird, und können sogar vor fix installierten Blitzern oder Starenkästen warnen. Allerdings braucht man ja nicht…

Weiterlesen

wifi shirt anim
Wo ist das nächste WLAN? Als Spürhunde für Kommunikationssuchende gibts längst entsprechende Schlüsselanhänger. Jetzt können selbstlose Leute mit einem Wifi-Detektor-T-Shirt allerdings auch anderen signalisieren, ob es sich lohnt, das Notebook anzuwerfen. "Hier liegt was in der Luft", signalisiert das WiFi-T-Shirt von Thinkgeek Für den Eigengebrauch ist das WiFi-Detektor-T-Shirt weniger geeignet: man muss entweder zu zweit auf die WLAN-Jagd gehen oder sich etwas dämlich auf die eigene Brust gucken. Es kann auch…

Weiterlesen

Pico 1
Per WLan bezieht der Revo pico WiFi Internet-Radio und lokal vorhandene MP3-Dateien. Ausserdem empfängt er UKW-Stationen und ist dank Akku-Betrieb recht portabel. Wer sein Radio von der Küche auf den Balkon und dann abends an den Badewannenrand schleppt, braucht ab sofort nicht mehr zu stöpseln. Als akkubetriebener Überallspieler kann der Revo pico WiFi kabellos Internetradiostationen empfangen und auch MP3-Songs aus dem lokalen Netzwerk abspielen. Schade nur, dass der hübsche Kleine bei Tonqualität und…

Weiterlesen

Waterfield Tastaturhülle
Wer seine hyperdesignte Apple-Tastur mit sich rumschleppen muss, findet in Waterfields Transporthüllen ein adäquates Zubehör fürs Zubehör. Als Apple zusammen mit dem neuen iMac auch neue Tastasturen im Laptop-Stil auf den Markt geschmissen hat, war das Design sicher nicht jedermanns Sache. Ich finde die dünnen Tastenplatten eher grenzwertig, aber ich kenne Leute, die ihre Tastatur so schön finden, dass sie sie überall mit hinnehmen. Waterfield hat für solche Menschen eine Schutzhülle entworfen. Innen sind die…

Weiterlesen

koreanischer-heiratsantragssteller
Das "Euricase ist eine Multimediale Ringbox für den speziellen Moment - und ebenso sehr speziellen Geschmack, wie auch spezielle Geldbeutel. Besonders praktisch: Die Aufnahme lässt sich löschen und für eine andere Gelegenheit neu bespielen. Mäusekino mit Ring: der koreanische Heiratsantragssteller... Geeks sind angeblich schüchtern und manche haben auch zuviel Geld. Aber vielleicht sollte man es doch erstmal mit einer Einladung zum Abendessen versuchen... Dass man(n) den Heiratsantrag an die verehrte Dame…

Weiterlesen

Projection Clock
Und hier haben wir wieder einmal ein wunderbar geekiges Gadget: eine alte Wanduhr (ja, so eine mit Zeigern und römischen Ziffern), welche aber nicht an der Wand steht, sondern auf diese projiziert wird. Stellt man die Projection Clock 3m von der Wand entfernt auf, hat das Zifferblatt einen Durchmesser von gut 90cm - kirchturmmässig. Auch nicht ganz ungefällig ist das Design des Projektors im Retro-Futuro-Look à la Dampfkocher. Etwas stutzig macht uns allerdings die Tatsache, dass die Uhr angeblich mit bloss…

Weiterlesen

sombrero-cord-manage.jpg
Eine zusätzliche Lösungsmöglichkeit für die unendliche Geschichte "Die Geeks und ihre Kabel" wird uns von WM24 präsentiert: der Sombrero Wire Manager. Die Sombrero-förmigen Kabelhalter, in 5 spanisch benannten, karibisch anmutenden Farben, nämlich "Avocado-grün", "Wasser-blau", "Piment-Pfeffer-rot", "Nacht-grau" & "Mitternacht" erhältlich, sollen uns ein Ordnen herumliegender Kabel um einiges vereinfachen. Die verwirrten Kabel werden mit den drei Nuten auf der "Hutkrempe" am Sombrero befestigt und ermöglichen so…

Weiterlesen

Samsung Serenata
Wie hieß noch gleich das allgemeine Design-Motto? "Form Follows Function"? Bei dieser Zusammenarbeit zwischen Samsung und Bang & Olufsen dürfte es genau anders herum sein. Denn das Musikhandy Serenata wirkt eher wie ein Gerät aus der Zukunft und nicht wie ein brauchbares Mobiltelefon. Optisch erinnert es an den iPod, mittels Scrollwheel kann man in der Musik herumsuchen. Ein eingebauter Lautsprecher lässt einen die Musik direkt und ohne Kopfhörer hören. Stellt sich die Frage, wer diese Funktion praktisch nutzen…

Weiterlesen

Image
Weil nicht nur Mobiltelefone, sondern auch Fernsehgeräte nerven, gibt es TVBGONE von Cornfield Electronics. Der Universal-TV-Ausschalter erscheint im November in einer neuen Version für Europa. Weils so schön war, gleich noch ein Gerät zum Bekämpfen von Quellen akustischer und, in diesem Fall, auch visueller Umweltverschmutzung. Die Bildschirme voller Müll und Werbung, denen wir inzwischen an jedem Flughafen, in Bussen, Supermärkten und immer häufiger auch schon in Restaurants ausgesetzt sind, lassen sich…

Weiterlesen

Navteq Kurs
TomTom schnappt sich Teleatlas, Nokia schluckt Navteq. Doch wer beliefert danach die anderen Hersteller von Navigationsgeräten mit Kartendaten? Es soll die teuerste Übernahme in der Firmengeschichte von Nokia werden. Die Finnen wollen für 8,1 Milliarden Dollar das amerikanische Unternehmen Navteq kaufen. Gleichzeitig ist der Navigationshersteller TomTom dabei, den Kartenanbieter Teleatlas zu übernehmen. Die Frage ist, was in Zukunft die kleinen Hersteller von Navigationslösungen machen werden. Immerhin gibt…

Weiterlesen

Kenwood Wasserkocher
Der Response Kettle von Kenwood zeigt die perfekte Wassertemperatur optisch an. Teetrinker können sich auf die Farbe des Gehäuses verlassen. Wenn der Brite seinen traditionellen Fünfuhrtee zu sich nimmt, dann gehört auch immer die Kunst dazu, das Wasser korrekt zu kochen. Besonders wichtig ist die richtige Wassertemperatur nicht nur, um dem klassischen Schwarztee eine optimale Trinktemperatur zu verleihen, sondern auch bei Grüntee, wo zu heißes Wasser den Geschmack verzerrt. Kenwood macht diesem Elend mit dem…

Weiterlesen

Brando Handy Störsender
Brando hilft Opfern dümmlichen Handygeplappers mit dem Portable Phone Jammer, einem winzigen Störsender für den Taschengebrauch. Wir lieben Mobiltelefone und möchten unsere auch nicht mehr missen. Die der andern hingegen können einem ganz schön auf den Keks gehen. Bisweilen gibt es Situationen, in denen wir telefonierenden Zeitgenossen den Hals umdrehen könnten (Schweizerische Bundesbahnen, Freitagabend, zwischen St.Gallen und Bern). Da "jemandem den Hals umdrehen" vom Strafgesetzbuch mit ziemlich unschönen…

Weiterlesen

devolo dLAN 200 AVeasy Starter Kit h
Die Vernetzung über bestehende Stromkabel ist eine gute Alternative zu bohrender Kabelverlegerei oder wackeligen Funklan. Devolo sorgt mit den neuen PLC-Adaptern dLAN 200 AVeasy dafür, dass diese Technik nun auch auf Knopfdruck sicher ist. Über bestehende Stromkabel lassen sich problemlos auch Computer- und Multimedia-Daten transferieren. Diese Powerline-Communication ist inzwischen ausgereift und erreicht Nutzdatenraten von bis zu 60 Megabit pro Sekunde. Dies reicht aus, um sogar Videodatenströme in…

Weiterlesen

Image
Das Gerät "Pocket Web" haben wir vor einem Jahr bereits ausführlich vorgestellt - und sind zum Schluss gekommen, dass das "1&1"-Angebot einen Haken hat: Die Mail- und Messagebox ist eher ein Spielzeug als ein Arbeitsgerät. Jetzt wird sie in Verbindung mit einem Vertrag "verschenkt". Satte 328 Euro sparen angeblich Kunden, die Plastik-Gerät des Internetunternehmens 1&1 (Web.de, GMX) und Vodafone "kaufen": das Pocket Web Gerät gibts umsonst statt für die (unverbindliche Preisempfehlung) 179 Euro, die…

Weiterlesen

Zattoo
Zattoo hat sein kostenlos übertragenes Internet-TV Programmangebot erweitert. Neu hinzugekommen ist beispielsweise der Kinderkanal Ki.Ka. Steht also in jedem Zimmer der Jüngsten ein Windows- oder Mac-PC mit Breitbandanschluss, muss sich der Nachwuchs in der guten Stube nicht mehr um die Hoheit über die Fernsehfernbedienung prügeln. Während sich Weltenbürger darüber freuen, dass Al Jazeera im Zattoo-Angebot ist, sorgt seit kurzem Tele Züri für den nötigen helvetischen Stallgeruch im Internetfernsehen. Neben den…

Weiterlesen

Sony Vaio AR
Ab Anfang Oktober will Sony die AR-Serie um drei zusätzliche Modelle erweitern. Mit den bald erscheinenden neuen Modellen der Vaio AR-Linie lässt sich Sony nicht lumpen. Die Notebooks mit 17-Zoll-Display haben mächtig Power unter der Haube (bis zu 2.2GHz Core 2 Duo Prozessor, 2GB RAM und 2x160GB Festplatte). Zudem dürften mit der eingebauten NVIDIA GeForce 8600M GT auch etwas komplexere Grafikgeschichten ohne Mühe bewältigt werden. Besonders hervorheben darf man das eingebaute Blu-ray-Laufwerk und die CableCARD.…

Weiterlesen

Office Flex
Der Telecom-Anbieter Orange hat in der Schweiz das Handy wieder auf vernünftige Bürogrösse aufgeblasen. Resultat: Der Komfort eines guten alten Fixnetztelefons kombiniert mit der Flexibilität des Handy-Netzes. Das auf GSM-Technik basierende Bürotelefon GDP-04 stammt vom Hersteller Jablocom. Mit Freisprechfunktion, grossen Tasten, einem Schnellwahlblock sowie mehrzeiligem Display und Alpha-Tastatur für das Verfassen von SMS ermöglicht es Mobiltelefonie mit Bürokomfort. Orange, welche in der Schweiz das Telefon…

Weiterlesen

charisma-tv-wdroth
Viel Wirbel macht seit der Funkausstellung 2006 ein neuartiges TV-Flachdisplay, das dreidimensionale Darstellungen ohne 3D-Brillen ermöglichen soll. Es gilt als PR-Hype - nicht ganz zu Unrecht. Doch das Gerät existiert durchaus. Neuerdings.com konnte in München einen Blick darauf werfen. Aber keinen in das Gerät hinein: Ein Öffnen des Gehäuses aktiviert die Selbstzerstörung. Ausgeschaltet unscheinbare graue Luxus-Maus: "Dreidimensionaler" Plasma-Bildschirm von Charisma-TV (Bild: W.D.Roth) Als der vor mir…

Weiterlesen

panasonic_hd_cams_thumb.jpg
Gemäss Panasonic waren die HDC-SD5 und die HDC-SX5 im Juli dieses Jahres die kleinsten Full-HD-Camcorder der Welt - sie sollen angeblich in eine Handfläche passen. Der Miniaturisierungswahn macht selbstverständlich auch vor Videokameras nicht Halt. Nichtsdestotrotz scheinen es diese verhältnismässig kleinen Dinger in sich zu haben: Während beide Modelle die Aufnahmen auf SD/SDHC-Karten speichern können, beherrscht das ein wenig beleibtere SX5-Modell ebenfalls das Aufzeichnen auf Mini-DVDs mit 8cm Durchmesser. …

Weiterlesen

Nokia 6301
Das Nokia 6300 ist ein Renner. Nun hat Nokia das 6301 angekündigt, welches man jedoch nicht als Nachfolgemodell sehen darf. Das 6301 sieht nämlich nicht nur haargenau gleich aus wie das 6300 - es hat auch noch dieselben technischen Daten. Mit einer Ausnahme: Das 6301 ist UMA-fähig, wodurch man nicht nur über das normale GSM-Netz, sondern auch via WLAN (und damit günstiger) telefonieren kann. Nokia erklärt das hier auf Deutsch, lässt aber dabei ein paar Fragen offen: UMA ist nicht die einzige…

Weiterlesen

space_invaders_fussabtreter.jpg
Ein echter Geek zeigt seine Insignien mit Stolz! Und deshalb kommt nach der Space-Invaders-Tasche, welche die Zugehörigkeit zum Reigen der technikverliebten Verrückten in die grosse, weite Welt propagiert, der Space-Invaders-Fussabtreter. Und so wie es für Technik, die was auf sich hält, üblich ist, fährt dieser Fussabtreter mit einigen Spielereien auf: Die "Aliens" sind aus grünen LEDs gefertigt. Wenn sich eine Person der Tür nähert, schlägt der Fussabtreter mittels eines Bewegungssensors Alarm, das Mönsterchen…

Weiterlesen

Wii für Rentner
Gute Zeiten für Nintendo: Insgesamt 9 Millionen Exemplare der Wii haben sie in Japan, den USA und Deutschland mittlerweile verkauft. Aus welchen Altersstufen die Wii-willigen stammen, wurde dabei nicht ermittelt - es sind Mutmaßungen, wonach es vor allem jüngere Leute sein sollen. Dass sich aber auch ältere Semester für das fuchteln mit Wiimote und Nunchuck begistern können, beweist ein Fall aus Birmingham, Großbritannien. Im Sunrise Home-Altersheim sind die Bewohner des Hauses eher zufällig an eine Wii gekommen-…

Weiterlesen

Levis Handy
Im Juni haben wir hier über das Levi's Handy berichtet. Nun sind im Internet erste Bilder und einige Infos über das Handy des wohl berühmtesten Jeans-Fabrikanten aufgetaucht. Wie bereits vor einigen Monaten vermutet wurde, ist das Levi's Handy mit einer 2-Megapixel-Kamera, 40MB internem Speicher sowie mit einem microSD-Slot ausgestattet - nicht umwerfend, aber mehr brauchen die wenigsten. Das in silber, schwarz und kupfer erhältliche Handy soll ab Oktober

Weiterlesen

Samsung YP-U3
Der Samsung YP-U3 bietet sich definitiv für den Einsatz 'draussen' an. Als kleiner und handlicher MP3- Player passt er in jede Hosen- oder Jackentasche. Teil 2: einmal Volltanken, 'in the Wild', Fazit Heute habe ich dem Samsung YP-U3 etwas auf die Nieren gefühlt und ihn mit zum Joggen genommen. Hier musste er sich gegen meinen Erstgeneratiob-Shuffle beweisen. Volltanken: Der YP-U3 lädt am USB Port von jedem Rechner oder Notebook. Nach 1.5 Stunden wird im OLE-Display die Meldung angezeigt, dass das Laden…

Weiterlesen

Pear Light
Wer vor Kindern irgendwann mal scherzhaft behaupten sollte, dass Glühbirnen auf Bäumen wachsen, der sollte künftig wohl etwas besser aufpassen. Pear Light, das Birnenbäumchen für den Innenraum, ist nicht nur ein ausgefallenes Stehlampenmodell, sondern auch eine Ladestation für drei Kunststoff-LED-Lampen.   Einmal am Baum aufgeladen, kann man die Birnen abpflücken und sie etwa eine Stunde als mobile Lichtquelle nutzen. Nur essen sollte man sie besser nicht. Produktseite

Weiterlesen

IMG 4925
Ich habe das Wasser nicht gekostet, aber dieser Test war beeindruckend. Zum steten Plätschern des Wassers dröhnte aus den Lautsprechern irgendein Violinkonzert - und das gar nicht in schlechtester Qualität. Gebaut werden diese Speaker für seewassernahe Tonquellen auf Booten und Schiffen. Nochmals was, das man hätte kosten müssen, um zu wissen, was es ist. Sah aber stark nach Schokolade aus. So sieht es aus an vielen Ständen an der IFA. Professionell gutgelaunte Bühnenfiguren, die dem gierigen Volk mit oder…

Weiterlesen

Trekstor DieterBohlen 2007-09-01
Trekstor bekommt diesmal zwei Berichte von uns, aber nicht, weil sie ein von mir durchaus geschätzter Hersteller von Speichermedien sind, sondern weil Ronnie schon am Samstag über die Beatbox-Show geschrieben hat, die dann aber noch getoppt wurde, als auf derselben Bühne neben Miss IFA Dieter Bohlen zur Pressekonferenz auftauchte. Der Andrang war so gross, dass ich nur über die Köpfe fotografieren konnte. Als ich kam, schwadronierte Bohlen gerade darüber, dass er schon seit Jahren gewusst habe, wohin die Reise…

Weiterlesen

hts1000 german01
In der Liste der Pressetermine ist eine Firma jeden Tag vertreten: Monster Cable erzählt täglich um 17 Uhr etwas über Kabel. Das muss man auch erstmal schaffen, amüsierten wir uns. Hingegangen sind wir nicht, aber wir haben der Firma trotzdem unrecht getan. Das Produkt mit der handlichen Bezeichnung Home Theater PowerCenter? HTS1000 with Monster Clean Power? Stage 2 v.2.0 for Germany ist mehr als nur ein Kabel, und es hat auch einen dieser Plus-X-Awards gewonnen, für "Innovation". Solche Steckerleisten hat…

Weiterlesen

DSC 7075
Der Trend, ehemals grosse Geräte in kleiner Peripherie unterzubringen (vgl. C64 im Joystick) dauert an. Latest Hit: Komplettes Karaoke-System im Mikrofon. Wer im Hintergrund eines Messestands auf einer Mini-Bühne eine Frau mit einem eher dünnen Stimmchen Karaoke-Lieder vom grossen Bildschirm absingen sieht, vermutet zunächst nicht, dass die nötige Ausrüstung in einer Ledertasche vom Format eines grösseren Kulturbeutels Platz hat. Die Firma MagicSing (Achtung! Auf der Website plärrt sofort "New York, New York" in…

Weiterlesen

Grundig schickt Sofakartoffeln an die frische Luft: Der oder das Davio7 LW 18-5701 IDTV solls als Freiluft-Glotze ermöglichen. Sieht aus wie eine externe Harddisk, hat aber keine intus: Das (oder der?) Davio 7 von Grundig ist vielmehr ein vollwertiger LCD-Fernseher - sagt der Hersteller. Das Glotzofon mit dem 7-Zoll Bildschirm (720x576 Pixel) ist ausserdem auch schweren Fällen von Couchpotatoeing gewachsen - es empfängt nämlich nicht nur digitales Fernsehen via DVB. Der Davio 7 (wir haben uns entschieden)…

Weiterlesen

home_nas.jpg
Iomega hat gestern ihren neuen Beitrag zum total vernetzten Haus präsentiert. Dieser standortunabhängige Speicher ermöglicht es, in einfachster Weise die Daten für bis zu 4 Workstations via Ethernet verfügbar zu machen. Der Vorteil dieser Lösung ist der günstige Preis im Vergleich zu andern erhältlichen Netzlaufwerken. So macht auch der integrierte USB-Anschluss für den Einzelplatzanschluss durchaus Sinn, da der geneigte User nicht grossartig mehr Geld als für eine übliche externe Festplatte ausgeben muss. Nicht…

Weiterlesen

airwash_thumb.jpg
Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus: Dass zum idealen umweltschonenden Waschglück die Zugabe von Wasser & Energie weggespart werden sollte, hatten wir ja schon. Nun wird vielleicht schon bald das Element Wasser aus dem Reinigungszyklus fallen. Im Moment klingt das noch wie Zukunftsmusik. Da Forschungswettbewerbe aber oft tatsächlich einen Blick in künftige Errungenschaften erlauben, könnte sich dies eines Tages als die Waschmethode des 21. Jahrhunderts durchsetzen. An den dänischen INDEX-Design- &…

Weiterlesen

seidio rollheadset
Seidios Selbstaufroll-Kabel bewähren sich im Alltag. Das gilt nicht unbedingt für die Kopfhörer und Stecker an ihren Enden. Es ist eine so naheliegende Idee, dass man nur staunen kann, dass vor dem texanischen Handy-Zubehörhersteller Seidio niemand ein Riesengeschäft mit selbstaufrollenden Kopfhörerkabeln gemacht hat. Vor rund einem Jahr habe ich mir Seidios System endlich gegönnt, nachdem ich eine ganze Busfahrt lang damit beschäftigt war, die Kabel-Sprechgarnitur zu entwirren. Statt dank Kopfhörern ein etwas…

Weiterlesen

Ein siebzehnjähriger Teenager aus New Jersey hat das Simlock des iPhone geknackt. Jetzt versteigert er sein zweites Testgerät auf Ebay - als ein Stück "Handy-Geschichte". >>Update: Reiner Software-Hack macht US-iPhones europatauglich. Es sei das zweite gehackte iPhone, sagt George Hotz, ein Teenager aus dem Bundesstaat New Jersey - das erste werde er für sich behalten. Hotz beschreibt in seinem Blog haareklein, wie das iPhone vom ausschliesslichen Gebrauch mit dem amerikanischen GSM-Dienstanbieter At&T befreit…

Weiterlesen

olympus_mju_1200_thumb.jpg
Im Rahmen der IFA ist Olympus einem richtiggehenden Produktelaunch-Wahn verfallen. Das Vorzeigekind der präsentierten Kameras ist die µ 1200. In einem hochwertig anmutenden Metallgehäuse verpackt, offenbaren sich dem Benutzer dieser 12-Megapixel-Kamera mit 3-fachem optischem Zoom einige Funktionen, die bisher nur von fortgeschritteneren Geräten bekannt waren. So bietet der Screen mit 6.9 cm Bildschirmdiagonale genügend Platz, um soeben geschossene Bilder zu begutachten, ohne dass das Augenlicht allzustark in…

Weiterlesen

Sony Canada kündet mit der Cybershot DSC T200 eine kompakte Digitalkamera fast ohne Bedienknöpfe an - sie wird mittels Berührungen des 3,5-Zoll-Bildschirms bedient. Diese Kamera will zugleich ein digitaler Bilderrahmen sein: Sonys DSC T200 - vorerst nur gerade auf der Webseite von Sony Canada angekündigt - trägt einen geradezu gigantischen 3,5-Zoll Bildschirm auf dem Rücken - und sonst nichts. Der Monitor im 16:9 Format dient auch gleich als Userinterface für sämtliche Funktionen des 8-Megapixel, 5-fach…

Weiterlesen

Pure Evoke Marshall DAB
Die Verstärker von Marshall kennt wohl jeder, der schon mal an einem Rock-Konzert oder Open-Air-Festival gewesen ist. Dank Pure und dem "Evoke 1XT Marshall Edition" kann sich nun jeder etwas Rock'n'Roll Feeling in die eigenen vier Wände holen. Das schicke DAB-Radio sieht fast genau so wie die legendären Verstärker aus, dürfte mit dem 3-Zoll-Lautsprecher aber ein bisschen weniger Power haben als das Bühnenequipment von Papa Roach oder der Red Hot Chili Peppers. Bezüglich Tech Specs kann man die 55 programmierbaren…

Weiterlesen

PSP Slim
Das überarbeitete, schlankere Modell der PSP wurde dieses Jahr an der abgespeckten E3-Expo präsentiert. Nun schleicht sich langsam und hinterrücks das baldige Upgrade von Sonys portabler Spielekonsole an, um unsere Brieftaschen unbemerkt zu erleichtern, denn die "PSP 2000" ist auf Amazon.com zur Vorbestellung erhältlich. Wie im portablem Gaming üblich, ist diese Anschaffung auch für die Early Adopters unter uns Europäern interessant, da die Spieleregion nicht mit der Konsolenregion übereinstimmen muss. Dies gilt…

Weiterlesen

Celluon Tastatur
Celluon, eine in Korea ansässige Firma für mobile Eingabegeräte, plant für Anfang September die Markteinführung eines virtuellen Laser-Keyboards. Dabei bedient sich Celluon an ihrer eigenen Technik der elektronischen Erkennung von Position und Bewegung der Hände des Tippenden. Die erkannten Bewegungen werden dann zum eigentlichen Gerät weitergeleitet und umgesetzt. Neben USB soll das Keyboard auch Bluetooth unterstützen, was natürlich vor allem Hinsichtlich der Bedienbarkeit mit Smartphones, Laptop und PDAs…

Weiterlesen

idvd_auswahlmenu_thumb.jpg
Die überarbeitete Apple-Softwaresuite für Privatanwender im neuerdings.com-Test. Heute: iDVD, iWeb, GarageBand und das Fazit. Zum Teil 1: iPhoto und iMovie iMovie ist cool und lässt sogar das Hochladen von Filmen direkt ins web und auf Youtube zu. Doch was tun, wenn das Filmchen an Verwandte geht, die noch nicht mit diesen Technologien umgehen können? iDVD Man stelle sich die Situation vor: Die Eltern wohnen weit weg, jedoch möchten sie doch am eigenen Leben teilhaben. Da bietet iDVD die passende Lösung. Im Nu…

Weiterlesen

Bluebike-Helm
Passionierte Motorradfahrer, die gerne mit einem guten Bekannten die Freiheit geniessen möchten, kennen das Problem: um sich mit dem Sozius zu unterhalten, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Entweder man brüllt sich die Seele aus dem Leib, oder wartet bis zur nächsten Rast, bis man sich über soeben befahrene Strecken unterhalten kann. Wenn ein Intercom-System besteht, dann ist das entweder relativ primitiv und beschränkt sich nur auf Gegensprechen, oder aber es ist nur in teuren und proprietären Systemen…

Weiterlesen

iPhone Display
Nicht sehr häufig, dafür umso lästiger scheinen Probleme zu sein, die einzelne iPhone-Anwender mit dem Touchscreen haben. Er beginnt offenbar, zuerst auf der untern Hälfte und dann flächig "unsensible" Stellen zu entwickeln. "Nach nur zwanzig Tagen wurde die untere Hälfte meines Bildschirms taub", reklamierte ein Käufer im Apple Support-Forum. Das Problem scheint Hardware-bezogen zu sein - es lässt sich mit Neustarts und auch mit dem ersten Update der Software auf die Version 1.1 nicht beheben. Apple reagiert…

Weiterlesen

Sole Mio Maus
Und hier wieder mal ein Designkonzept, welches auf den ersten Blick ziemlich cool ausschaut, sich bei näherem Hinsehen jedoch als doch nicht so ausgeklügelt entpuppt. Das Problem bei drahtlosen Mäusen ist ja immer, dass sie wegen des fehlenden Kabels anderswie mit Strom versorgt werden müssen. Ein existierender Lösungsansatz macht sich das Prinzip der Induktion zunutze (wir haben hier darüber berichtet); die an der TU Delft (Niederlande) entwickelte Sole Mio Maus nutzt die in Geek-Kreisen allseits beliebte…

Weiterlesen

sony_tz11_tn.jpg
Lasst euch vom Eindruck nicht täuschen! Sonys neuester Wurf der VAIO-Notebook-Familie erweckt ohne Zweifel Assoziationen mit wuchtigen mobilen Workstations. Dem ist aber mitnichten so. Wer will, kann dieses neue Spielzeug gehobener Klasse unter einem DIN-A4-Blatt verstecken, denn es misst läppische 27.7 x 19.8 cm. Wer nun denkt, dass man sich als Abstrich für Sonys neuen VAIO VGN-TZ11XN/B an einen Leistungsumfang gewöhnen muss, der an Windows-CE-Geräte erinnert, der hat sich geschnitten. Kompromisse muss man…

Weiterlesen

Iwork1-1
iWork 08 bringt eine ganze Ladung neuer Features und eine neuartige Tabellenkalkulation. Aber unser Test der vor zwei Tagen vorgestellten Office-Suite zeigt: So schön iWork auch ist, Microsoft Office ist im Profi-Bereich nicht gefährdet. Bisher bestand Apples Office-Suite aus den beiden Programmen Pages (Textverarbeitung) und Keynote (Präsentationen), die beide in der 08er-Version einige neue Features erhalten haben. Neu hinzu kommt nun die Tabellenkalkulation Numbers. Prominent weist Apple in der Werbung darauf…

Weiterlesen

Ein Team der University of California Santa Cruz hat eine Software entwickelt, die den Text von Wiki-Seiten nach Glaubwürdigkeit mit einer Farbe unterlegt. Vorerst funktioniert das Projekt noch in einer Sandbox auf der Homepage des Wiki-Labs der UCSC auf einigen hundert Seiten, die man aus Wikipedia gezogen hat. Das System beruht auf einer Einschätzung der Glaubwürdigkeit sämtlicher Autoren und Redaktoren, die je an dem untersuchten Werk mitgearbeitet haben. Es analysiert danach den ganzen Text darauf, welcher…

Weiterlesen

Apple Numbers
Neben neuer Hardware stand bei der gestrigen Apple-Präsentation auch Software auf dem Programm. Neuigkeiten gab es für die Office-Suite iWork und das Programmpaket iLife. Neben zahlreichen neuen Funktionen und Verbesserungen in Keynote und Pages (wie besserer Unterstützung von Word-Dokumenten) hat Jobs gestern ein komplett neues Programm vorgestellt: Numbers. Dabei handelt es sich um ein Tabellenkalkulationsprogramm, das wohl Excel Konkurrenz machen soll. Dank Importfunktion kann man bereits bestehende…

Weiterlesen

Nokia 7500
Vor rund 1 1/2 Monaten haben wir an dieser Stelle schon vom Nokia 7500 berichtet, und versprochen, dass wir am Thema dran bleiben. Gesagt, getan: Hier ist die neue Prism Linie von Nokia. Das Nokia 7500 präsentiert sich als Handy mit den üblichen Standardfunktionen, die die meisten neuen Handys momentan mitbringen. Eine 2 Megapixel-Kamera steht zur Verfügung für Schnappschüsse und kleinere Videoaufnahmen, dank MP3-Player kann man sich unterwegs auch Musik anhören. Dazu empfiehlt es sich allerdings, eine größere…

Weiterlesen

Apple iMac Präsentation
Wie üblich haben sich um das heute abgehaltene Apple Media Event mal wieder zahlreiche Gerüchte gesponnen, nicht zuletzt angeheizt durch die Ankündigung, dass Steve Jobs der Veranstaltung beiwohnen würde. Als relativ wahrscheinlich schien ein Update der iMac-Linie. Und so kam es dann auch. Anstatt des bisher strahlend weißen Gehäuses erstrahlt der neue iMac nun in Aluminium und schwarzem Kunststoff. Auch die Optik des bisher stets matten Displays ändert sich und erstrahlt ab sofort in Hochglanz. Die Silhouette …

Weiterlesen

Booru Booru
Was krabbelt denn da aus dem Sommerloch?... Bei diesen kleinen Plüschdingern namens BooRu-BooRu handelt es sich nicht etwa um Kuscheltiere, sondern um batterbetriebene Lautsprecher mit eingebautem Radio (oder andersrum). Nebst Musik aus dem Äther kann man via Line-In auch eine Soundquelle seiner Wahl anschliessen. Wie Paul Strass von Technabob jedoch korrekt bemerkt, sehen die Biester aus wie Teletubbies auf Drogen. Die Tasten befinden sich übrigens in den Ohren und Augen, sowie im Bauch der kleinen Viecher.…

Weiterlesen

Sony ruft 350'000 digitale Kompaktkameras zurück. Der Boden der Cybershot DSC-T5 kann sich nach aussen biegen und Schnittwunden verursachen. Keine Explosionsgefahr, für einmal: Die Probleme der Sony Cybershot DSC-T5 sind einem andern Horrorfilm angeglichen - sie wird zu Freddy Kruger und schlitzt ihren Beistzern die Haut an den Händen. In Japan sollen sich bereits rund dreissig Personen an der scharfkantigen Metallabdeckung verletzt haben, die sich vom Boden der Kamera nach aussen biegen und zum…

Weiterlesen

BW Zeppelin
Hier bei neuerdings.com haben wir schon das eine oder andere iPod-Dock vorgestellt. Einige gehören zur Kategorie "Mist", während andere eher dem Bereich "High End" zuzurechnen sind. Das soeben von B&W lancierte Dock namens "Zeppelin" gehört definitiv in die zweite Kategorie. Mit total 100 Watt Ausgangsleistung, einem Subwoofer von 10cm Durchmessern und total fünf Treibern dürfte das ausgefallene Dock genug Power haben, um die Wände wackeln zu lassen. Wer auf seinem iPod auch Videos oder Fotos gespeicht hat, kann…

Weiterlesen

Xbox (revision 1.0) internal layout. Including mod-chip Duo X2. Photographed by Swaaye.
Die amerikanische Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) hat gemäss Berichten aus der Szene eine grossangelegte Aktion gegen "Modder" gestartet. Ein Betroffener berichtet. Wer in den USA sein Geld mit dem Abändern von Playstation- und XBox-Konsolen durch sogenannte Modding-Chips verdient, lebt derzeit gefährlich. Die Behörden haben - offenbar auf Druck der Konsolenhersteller Microsoft und Nintendo - gemäss einschlägigen Foren Dutzende von Hausdurchsuchungen und Materialbeschlagnahmungen durchgeführt. Der Bericht…

Weiterlesen

Philips iPod Docks im Test
iPod-Docks gibt es wie Sand am Meer. Aber halten auch alle Modelle, was sie versprechen? neuerdings.com hat zwei Docks aus dem Hause Philips getestet. Zum Test des Philips DC230 Endlich bin ich dazu gekommen, zwei todschicke iPod-Docks von Philips zu testen (die Modelle haben wir hier bereits kurz vorgestellt). iPod-Docks finde ich ja schon hochintgeressant, weil ich seit geraumer Zeit überhaupt keine CDs mehr höre (deshalb habe ich letzte Woche auch meine eigentlich noch tiptop funktionierende Stereoanlage auf…

Weiterlesen

PC Jama
Deckt man heutzutage seinen Bildschirm die Nacht hindurch noch zu? Wir haben das noch anno 1990 mit unserem Amiga 500 gemacht, seither jedoch nicht mehr. Wer dies jedoch für nötig hält (wieso eigentlich nicht), kann dank den Mailänder Designern von Tucano seinen Computer in einen ganz speziellen Schlafmodus versetzen. Die Bildschirmhüllen namens PCJAMA bzw. PC MAC schützen 17-Zoll-Displays vor Staub und sonstigem Dreck und kosten im Online-Shop ?16.50. Die Mac-Variante glänzt sogar mit einer Brusttasche, in…

Weiterlesen

Die Orgie geht weiter: 12 Megapixel in einer Kompaktkamera? Grade geliefert von Samsung in Form der NV20, NV15 und NV8. Uns gefallen zwar die Modelle dieser Reihe von Samsung rein optisch, aber irgendwie erübrigt sich eine ausführliche Kritik vorerst: Bevor wir die Dinger nicht ausprobiert haben, enthalten wir uns jeglichen Kommentars. Ausser dessen, dass wir uns statt mehr Megapixeln eigentlich sehnlicher Kompakte mit einer brauchbaren Optik und einem vernünftig grossen Sensor wünschen würden. Aber so ist das…

Weiterlesen

USB-Aschenbecher
Während die einen an ausgeklügelten Methoden werkeln, um die verbleibende Restlebenszeit auszurechnen, versuchen andere den suchtvollen Aufenthalt auf diesem Planeten zumindest olfaktorisch etwas angenehmer zu gestalten. Der USB-Anschluss ist wirklich praktisch. Klein im Mass, bringt er immer wieder kompakt die benötigten 5 Volt, um die ausgeklügeltsten Maschinerien zu betreiben. Ob die angepriesenen niedervoltigen Geräte unser Leben immer so erleichtern, dass ein "Wie konnte ich nur jemals ohne?"-Effekt…

Weiterlesen

Magnet Keyboard
Wer gerne mal über längere Zeit in die Tasten haut, hat sich gesehnt nach einer empfindsamen Tastatur, die sich an die eigenen Bedürfnisse und Tippgewohnheiten anpasst. Embotec geht einen Schritt in diese Richtung: Ihr Konzept vom "Magnet Keyboard" unterstützt eine natürlicheres und konstantes Tippgefühl durch den Einsatz von - Magnetfeldern. Während die üblichen Tasten einer Tastatur entweder mittels Gummi- bzw Kunststoffkontakten arbeiten, schweben die Tasten des Magnet-Keyboards auf einem kleinen Magnetfeld,…

Weiterlesen

Wii-Monitor
  Nintendos Wii wurde bisher dank ihrem eher geringen Preis und der neuartigen Steuerung überraschenderweise über 9 Millionen Mal verkauft (Quelle: VGchartz). Was passiert, wenn Unterhaltungselektronik millionenfach über die Theke geht? Es entsteht ein riesiger Markt an Peripheriegeräten, welche fast alle Wünsche befriedigen, die uns der Hersteller nicht erfüllen kann. Unsere japanischen Freunde von Century Direct (so japanisch wie die Firma ist ihre Website) springen für all jene in die Bresche, die sich auf…

Weiterlesen

22 Pop Schreibmaschine
Ja nee, so langsam ist es dann aber doch mal gut mit Retrowelle. Klar ist es durchaus stilvoll, anstatt eines schnöden modernen Telefons einen Bakelit-Hörer ans Ohr zu halten. Doch eine Schreibmaschine, mit der man E-Mails verschicken kann? Am Anfang war ich skeptisch, doch mittlerweile finde ich die Idee der 22 Pop-Schreibmaschine ganz gut. Die 22 Pop funktioniert relativ simpel: Man tippt Empfänger, Betreff und die Nachricht auf ein spezielles Vorlagenblatt, und die Nachricht wird geschickt, sobald man die…

Weiterlesen

Fujitsu Finepix Z
Bei Digitalkameras wünschen sich die meisten Leute eigentlich bloss ein Modell, mit welchem man auf einfache Art und Weise Fotos schiessen kann (wer mit seiner Kamera mehr vor hat, möge sich fokussiert.com anschauen). Da man das inzwischen seit mehreren Jahren kann und die User auch nicht mehr so viele Megapixel wie möglich wollen (wer möchte sich auf dem PC schon mit x Megabyte grossen Bildern herumschlagen?), geht der Trend immer mehr in Richtung gut aussehende "Fashion-Cams". Die Finepix Z10fd von Fujifilm…

Weiterlesen

WB My Book 2GB
LaCie hat es vorgemacht, Western Digital zieht nun nach und hat die komplette My Book Dual Drive-Serie einem Größen-Update unterzogen. So stecken in den Gehäusen künftig nicht mehr zweimal 750GB, sondern zwei 1TB-Laufwerke. Erweitert wurden sowohl die USB/Firewire-Platten My Book Pro Edition II und My Book Premium Edition II als auch die Gigabit Ethernet-Variante My Book World Edition II. Letztere gefällt duch ihre NAS-Architektur (Network-Attached Storage - hängt am Heimnetz, nicht am PC) und den Zugriff auf…

Weiterlesen

SGH P520 Samsung
Irgendwie habe ich das Gefühl, als wären alle Touchscreen-Handys, die zur Zeit auf dem Markt sind, von derselben Person designt worden (und ich bin in den unendlichen Weiten des Internets nicht der einzige). Das neue P520 von Samsung sieht schliesslich dem LG Prada ziemlich ähnlich, welches wiederum dem iPhone von Apple ähnelt (oder war es etwa andersrum?). Jedenfalls sieht das neue von Samsung sieht nicht nur gut aus, es lässt auch mit den Tech Specs aufhorchen: Touchscreen, 3-Megapixel-Kamera, WLAN, EDGE,…

Weiterlesen

Shower Radio
Wenn man den Zeichen der Zeit Glauben schenken will, wird das Badezimmer wird immer mehr zur Unterhaltungszone. Ob wasserfeste Fernseher oder Spiegel mit Textanzeige, nichts ist unmöglich. Selbst Heulbojen für die Badewanne gibts. Fast schon "Back to Basics" wirkt da das Duschradio, das man fast mit einem Retro-Duschhahn verwechseln könnte. Das in schlichtem weiß gehaltene FM/AM-Radio lässt sich mit einem Saugnapf an der Fliesen oder Spiegel befestigen, per Drehknopf kann man die Lautstärke bestimmen. Natürlich…

Weiterlesen

Buffalo SHD-UH
Ich bin ein grosser Fan von SSD (flashbasiertem Speicher) und freue mich, dass nun auch immer mehr externe Lösungen erscheinen. Die SHD-UH SSD von Buffalo sind mit 5.7cm x 1.4cm x 9cm nicht nur sehr klein, sondern verbrauchen auch so wenig Strom, dass sie problemlos via USB mit Saft versorgt werden können. Der Spass ist jedoch leider alles andere als billig (wie immer bei SSD). Die 8GB Variante kostet gut ?100 (dafür kauft man sich besser ein oder zwei normale USB-Sticks), während die 56GB Version mit ?560 zu…

Weiterlesen

Se7en
Der Windows Vista-Nachfolger heisst nicht wie angenommen "Vienna", sondern "7" (mindestens ist das die interene Microsoft-Bezeichnung) und soll in zirka drei Jahren auf den Markt kommen. Interessanterweise wird es auch von "Windows 7" noch 32-bit-Versionen geben - ich war bislang der Meinung, dass fortan alles nur noch auf 64 bit laufen soll. Zudem überlegt sich Microsoft angeblich, im Zusammenspiel mit dem Betriebssystem eine Art Abonnementsdienst anzubieten, wobei jedoch noch keine Details bekanntgegeben wurden…

Weiterlesen

skins
Wegwerf-Schutzhüllen für den Handygebrauch am Badestrand sind keine schlechte Idee. Die billig-Gag-Vermarktung von "Skins" hingegen schon. Es passt nicht - höhö. Es ist zu eng - hihi. Am Ballermann auf Mallorca dürften die "Skins"-Handyschutzhüllen der Grölhit des Jahres werden. Und im Sommerloch der Saure-Gurken-Zeit stürzen die Medien sich dankbar auf jeden erwähnenswerten Gag, und sei er noch so billig. Wir sind da keine Ausnahme. Allerdings finden wir "Skins" trotz der ärmlich originellen Anlehnung an…

Weiterlesen

Fujitsu F704 - Bikini Girl
Wer benötigt schon ein wasserfestes Handy? Das ist doch eigentlich nebensächlich, denn wir alle sind auf das Bikinifoto reingefallen und haben diesen Artikel angeclickt. Anyway ... Fujitsu bringt in Japan mit dem F704i dieses wasserdichte Klapphandy auf den Markt. Mit einer Dicke von 1.7cm soll es angeblich das dünnste wasserdichte Klapphandy der Welt sein (so spontan könnte ich dies weder be- noch widerlegen) und soll es bis zu 30 Minuten unter Wasser aushalten. Ferner kommt es mit einer 1.3-Megapixel-Kamera und…

Weiterlesen

Samsung Joystick Patent
In meiner gesamten Handy-Karriere habe ich bislang nur zwei Spiele gespielt: Snake auf meinem Nokia 3210 und Minigolf auf dem Sony Ericsson T300 (bei letzterem war übrigens die Multiplayer-Option besonders cool). Seither waren mir die Games irgendwie zu doof oder zu teuer (wobei mich Shoot Knut ja schon reizen würde). Was Samsung aber erst gerade hat patentieren lassen, könnte eventuell meine Rückkehr in die Handy-Gamingwelt bedeuten: ein Klapphandy, in welchem der untere Teil als Joystick dient. Tolle Sache. Da…

Weiterlesen

Louis Vuitton iPhone
Gibt es ein Label, auf welches die Damenwelt mehr abfährt als Louis Vuitton? Für eben diese Klientel hat LV diese vier iPhone-Hüllen designt, die es ab heute im Louis Vuitton Store in der New Yorker 5th Avenue zu kaufen gibt. Während die drei Modelle rechts "bloss" um die ?160 kosten, muss man für die Variante in rotem Alligatorenleder "?820" auf den Tisch legen. Wessen Hand jetzt schon zum Geldbeutel zuckt, der muss sich vorerst zurückhalten. Da das iPhone vorerst nur in den USA erhältlich ist, werden die…

Weiterlesen

eubiq1
Gerade in der Küche kann man ja nie genug Steckdosen haben. Toaster, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Mixer - oft benutzt man viele Geräte gleichzeitig und an verschiedenen Stellen der Küche. Blöd nur, wenn einem gerade mal die Steckdosen ausgehen. Wem Mehrfachsteckdosen zu unpraktisch und zu hässlich sind, der kann sich mit Eubiq eine stilvolle Stromlösung ins Haus holen. Jede dieser Stromschienen hat eine Maximallänge von 3,6 Metern. Die einzelnen Steckdosen schiebt man allerdings nicht umher, sondern dreht sie…

Weiterlesen

Asus Eee
Das kleine, billige Notebook von Asus namens Eee ist bei den neuerdings.com-Lesern ja wahnsinnig gut angekommen. Der winzige Laptop soll im Herbst auf den Markt kommen und zwischen ?150 und ?220 kosten. Dass es sich dabei nicht um eine absolute Powermaschine handelt, dürfte auf der Hand liegen. So wird der Eee mit bis zu 16GB Flashspeicher, maximal 512MB RAM und einem 7 Zoll Display ausgeliefert. Die Jungs von Notebook Review (die ja auch schon die gepimpte Version des Eee namens U3 testen konnten) durften sich den…

Weiterlesen

Niemand scheint genau zu wissen, wer der Hersteller dieses Knopf-Kamera-Videorekorder-Sets ist (jedenfalls niemand auf den beiden Webseiten, auf denen wirs gefunden haben), aber nach einigen längeren Augenblicken vor dem Schaufenster des "Spy-Shop" in San Francisco (gleich am Haupteingang vom Metreon-Multiplex) könnte ich mir gut vorstellen, dass die Knopfkamera mit der Aufnahme-Einheit von halber Handteller-Grösse für 500 Dollar auf dieser Webseite tatsächlich ein Schnäppchen ist, und noch dazu laut Engadget das…

Weiterlesen

Asus hält Notebook-Käufer auf Trab: Nach dem Eee mit dem kleinen Preis kündigt der Hersteller jetzt den U3 mit den kleinen Massen an - und mit GPS und anderen Technik-Schmankerln. Die Ziffer drei scheint es den Produktmanagern von Asus angetan zu haben: Nach dem Eee (steht für dreimal easy) kommt jetzt der U3 - ein Laptop im Subnotebook-Format, das allerdings mehr als drei feine Innereien aufweist. Zunächst bringt das mit scharzem Leder auf den Handablagen ausgestattete Kleinrechnerlein (13,3 Zoll Bildschirm)…

Weiterlesen

devolowlan2
  Devolo steckt das Internet in die Steckdose. Mit dem Wireless extender kommt nun auch eine Variante zur Verlängerung der WLAN-Reichweite. Wer schon einmal versucht hat, ein altes Haus nachträglich mit einem Netzwerk zu versorgen, der kennt das Problem mit unendlichen Metern Kabel und nicht vorhandenen Kabelschächten vielleicht. Im Normalfall, sagen wir mal in einer Mietwohnung, ist die Installation von DSL und die eventuell auch dazugehörige Verkabelung ein Kinderspiel. Leicht lässt sich die komplette…

Weiterlesen

Mac Iphonedrive
Es gibt USB-Sticks mit 8 GB Speicher schon für unter 100 EURO. Mit iPhoneDrive wird das iPhone zum tragbaren Speicher. Mit dem neuen Wundertool iPhoneDrive kann man den Speicher des iPhone als Flash-Drive für Daten am Mac nutzen. Super. Wir sind ja grundsätzlich allem Neuen gegenüber aufgeschlossen. Aber warum soll ich Bilder, Excel-Sheets und PDFs auf mein iPhone laden, wenn ich sie dort nicht einmal anschauen kann. Und wenn ich sie vom iPhone runterladen möchte, brauche ich das iPhone-Dock und die…

Weiterlesen

Microsofts "Blue&Me" kommt vorinstalliert in Fiats Jubiläumsausgabe des legendären 500, der demnächst in Europa erhältlich sein wird. Das Onboard-Steuersystem für digitale Geräte kann diese entweder via Bluetooth oder durch eine USB-Schnittstelle ansprechen, die in der Mittelkonsole eingebaut ist. Das soll mit Musikplayern und Handies ebenso funktionieren wie mit Routenplanern. und alles lässt sich auch mit Stimmbefehlen kontrollieren. Wunderbar - nach all den Witzen darüber, was Autos könnten, wenn sie mit…

Weiterlesen

casio exilim sz777
Die Casio Exilim EX-S880 und EX-Z77 sind zwei ganz clevere Digicams -sie haben YouTube gleich eingebaut. Näh, nix is mit YouTube-Filmchen auf der Kamera gucken. Das Projekt ist eine Einbahnstrasse. Die beiden Kameras bringen einen vordefinierten Youtube-Modus für die Aufnahme von Videos in 640x480 H264 mit, plus eine Software, mit welcher das Material danach in zwei simplen Schritten zur Video-Webseite hochgeladen wird. Zumindest wissen wir, wem wir die demnächst folgende Flut von Katzen-Videos auf YouTube…

Weiterlesen

"Will it blend?" - lässt es sich mixen? Die Frage stellt Blendtec, Hersteller von offensichtlich ziemlich robusten Haushaltgeräten (oder ausgerüstet mit einem Labor mit speziellem Industrie-Mixer) auf der gleichnamigen Webseite. Und "Host" Tom Dickson hat in der Kategorie "Probiert das nicht zu Hause!" schon so manche unmögliche Zutat in ein Smoothie verwandelt. [Selbst- und medienkritisches Edit: Die Jungs haben die perfekte Plattform für Blog-Werbung gefunden, nach der sämtliche Marketingabteilungen lechzen. 1000…

Weiterlesen

Neuerdings-Ausgesperrt-27
Nicht nur in China sind die Bosse der Meinung, die Untertane sollten vor den Inhalten von neuerdings.com geschützt werden. Nein, auch in Deutschland, dem Land mit den vorbildlichen Grundrechten gibt es Zensur. Ein großer Sportwagenbauer aus Süddeutschland verweigert seinen Mitarbeitern das Recht auf freie Gadget-Informationen. Wir können das nicht gutheißen, fühlen uns aber auch ein wenig geehrt: ebay und YouTube stehen auch auf der schwarzen SmartFilter-Liste.

Weiterlesen

Philips Swarovski Heart Beat
In Kooperation mit Swarovski bringt Philips diesen Sommer edle USB-Sticks und schicke Kopfhörer auf den Markt. Dass Gadgets mit Hilfe von Swarovski einen etwas höheren Blingfaktor erreichen, ist eigentlich nichts neues. Aber nur weil eine Idee nicht total neu ist, heisst das ja noch lange nicht, dass sie nicht trotzdem schön sein kann. Die heute angekündigte Kooperation von Philips mit Swarovski richtet sich zwar primär an Frauen (nehme ich jetzt einfach mal so an), aber heute kann ich für "weibliche…

Weiterlesen

Juice Bag
Sommer, Sonne, Strandwetter. Ob am Baggersee, im Freibad oder am Meer braucht man doch immer eine Tasche, in die alle nötigen Badeutensilien wie Handtücher und Strandmatten passen. Mit dem Juice Bag, einer geräumigen Strandtasche, kann man allerdings nicht nur seine Siebensachen transportieren, sondern auch sein Handy oder den MP3-Player aufladen. Mittels der an einer Taschenseite eingebauten, flexiblen Solarpanels geht einem beim Sonnenbad nun endlich nicht mehr der Saft aus. [via Gizmodo]

Weiterlesen

Nimzy Proto Key
IT-Sicherheit ist eigentlich ein Thema, bei welchem sich der Durchschnittsuser meistens sagt: "Ach, da wird schon nichts passieren". Aber (und nun muss man sich einen erhobenen, Damian'schen Zeigefinger vorstellen): wenn mal doch etwas passiert, schmerzt es meistens gewaltig und kann im Extremfall auch ziemlich ins Geld gehen. Jedenfalls lungern auf meinem Computer einige Dateien herum, bei welchen es mir (oder vor allem meinem Chef) nicht gerade egal wäre, wenn jemand anderes diese in die Finger bekäme. Insofern…

Weiterlesen

Sony Ericsson M610
Natürlich expandiert Sony Ericsson nicht ins Taschenrechner-Business, aber was die Handyentwickler anscheinend unter dem Label M610 (logischerweise der Nachfolger des M600) auf den Markt bringen wollen, erinnert doch ziemlich stark an einen Taschenrechner (rechts ist ein "Spypic" zu sehen). Über die Tech Specs des M610 kann man bislang nur sagen, dass es, nebst den üblichen Features über UMTS und WLAN verfügen wird und dass es nicht nur via Tastatur (mit etwas speziellen Wippschaltern), sondern auch via Touchscreen…

Weiterlesen

Freeloader Solarladegerät
In Zeiten von Umweltschutz und Schonung von Ressourcen lasse ich aktuell keine Möglichkeit aus, meinen Beitrag dazu zu leisten. Energiesparlampen sind schon länger ein Muss, die Standbygeräte werden bei Nichtbenutzen herausgezogen. Dank dem Freeloader habe ich nun endlich die Möglichkeit, meinen eigenen Strom zu produzieren. Bisher kannte ich Solarzellen nur als Energieerzeuger für Hausdächer oder im Kleinsteinsatz bei Taschenrechnern. Es gibt mittlerweile aber auch Solarzellen für den Hausgebrauch, mit denen man…

Weiterlesen

Bild Camelbak-Bottle-Blau
Der Markt für Trinkflaschen war bisher wenig aufregend. Bis Camelbak einstieg und gleich einen Volltreffer landete. Die Sportler unter den Lesern (Mountain-Biker, Langstreckenläufer) kennen Camelbak wahrscheinlich als Erfinder des Trinkrucksacks, welcher der Firma auch den Namen gab. In diesem Rucksack befindet sich Kunststoffblase, aus der man über einen biegsamen Schlauch trinkt. Damit nichts tropft ist der Schlauch am Ende mit einem Silikonventil verschlossen, dass sich öffnet, wenn man darauf beißt. …

Weiterlesen

frog iphone
  Wohl kaum je wurde ein Gadget mit höheren Erwartungen herbeigesehnt als das Apple iPhone. Eigentlich war es fast unmöglich, diese enormen Hoffnungen zu erfüllen, und doch waren am Ende die meisten Testberichte mehrheitlich positiv. Im letzten Teil unseres Tests fassen wir zusammen, was das iPhone bietet und eben auch nicht bietet und fragen uns: Wer sollte es kaufen, wenn es nach Europa kommt? Die Korrespondenten von neuerdings.com haben sich inzwischen wieder vom New-Gadget-Rausch erholt und haben auch schon…

Weiterlesen

iPhone-Fluch
Bislang habe ich mich ja (sehr bewusst) aus diesem ganzen iPhone-Hype herausgehalten. Was Engadget jedoch herausgefunden hat, vermag sogar mich so früh am Morgen zu "entzücken" (oder mir mindestens ein kurzes Lächeln zu entlocken). Die automatische Worterkennung hat nämlich Wörter im Repertoire, von welchen viele Eltern wünschten, dass diese ihren Kindern unbekannt wären. Das Spektrum reicht dabei vom berühmt-berüchtigten "F-Word" bis zur etwas vulgären Bezeichnung für das Ende des Mastdarmes. Man könnte fast…

Weiterlesen

img_1278.jpg
Das iPhone wird bisher nur von AT&T vertrieben und läuft nur auf dem Netz dieses Operators. Da liegt die Frage natürlich nahe, wie sich das iPhone verhält, wenn man eine andere SIM-Karte reinsteckt. Wir haben das ausprobiert. Die SIM-Karte aus dem iPhone zu entfernen, ist ausgesprochen simpel: Man steckt das Ende einer Büroklammer in das kleine Loch neben dem SIM-Slot an der Oberseite des Geräts, und schon schiebt sie sich raus. Das ist also ähnlich wie beim Treo, aber erheblich einfacher als bei den meisten…

Weiterlesen

iphone (1 of 9)
Neben den obligaten Berichten rund um das iPhone an sich werden wir bei neuerdings.com die heutige Nacht damit verbringen, euch live aus zwei amerikanischen Städten vom Warten auf das neue ?Wundertelefon? berichten. In San Francisco kümmert sich Peter Sennhauser um die Impressionen. Zum Leseverständnis: Die jeweiligen Posts für die zwei Städte werden in regelmäßigen Abständen erweitert, die aktuellsten Eindrücke stehen im Sinne der Chronologie unten. (Bilder: 50% Treo 650, 50% Nikon D200) 13:30 Ortszeit Am Geary…

Weiterlesen

Kinetik Backpack
Laptoptransport in Perfektion: Mit der neuen Kinetik-Linie bietet Logitech praktische und optisch ungewöhnliche Transportmöglichkeiten für den Klappcomputer. Aus Nylon, Polyester und Kunststoff gemacht, bieten sowohl die Aktentasche als auch der Rucksack viel Platz für alles, was man so verstauen möchte. Das Exo-Shell-System schützt die Notebooks im Inneren vor Stößen, während die ergonomische Gestaltung und die gepolsterten Trageriemen beim Rucksack für Tragekomfort sorgen. Die fächerförmige Ausgestaltung im…

Weiterlesen

iphone (1 of 1)
Keine Warteschlange nachts um zwei vor dem lokalen AT&T-Shop am Geary-Boulevard in San Francisco. Ausser ein paar Betrunkenen aus dem benachbarten koreanischen Nachtklub treffe ich keine Menschenseele vor dem Shop, an dessen Tür ein Plakat prangt: Heute Freitag werde der Shop um 4.30 Uhr geschlossen, um ab 18.00 Uhr nur für den iPhone-Verkauf wieder geöffnet zu werden. Ein paar der Betrunkenen fragen mich, weshalb ich den Shop fotografiere - es ist kaum zu glauben, nach Wochen des Hypes. Einer arbeitet für…

Weiterlesen

Nusskubus
Im Moment scheint wohl die Zeit der Holzaccessoires zu sein. Nach Holz-USB-Sticks und -Tastaturen führt der Nusskubus zurück zu den wilden Wurzeln des Menschen. Einfach Nüsse knacken, und sich dabei noch Stil in die Wohnung holen geht bestens mit dem Nusskubus. Das Knacksystem (übrigens Made in Germany) besteht aus zwei Holzklötzen. Einer bietet drei Mulden in verschiedenen Größen, der andere wird benutzt, um der Nuss einen Schlag zu versetzen. Mit 20 Euro ist der Nussknacker sicher nicht der günstigste, aber eine…

Weiterlesen

Dell Inspiron
Dell hat in den USA die neuen Modelle der Laptop-Reihe Inspiron veröffentlicht. Sie bestechen nicht nur durch ein frisches Design, sondern auch durch die Features bis hin zum Blu-Ray-Laufwerk. Ich schwöre inzwischen seit bald vier Jahren auf Dell, also eigentlich seit ich von der Desktop- in die Laptop-Welt gewechselt habe, und obwohl ich gelegentlich mit einem MacBook liebäugle, schafft es Dell immer wieder, mich zu überzeugen. In den USA hat der Computergigant soeben die Inspiron-Reihe aufgefrischt. Was ich da…

Weiterlesen

iPhone Waiter
Welche Züge der iPhone-Wahn mittlerweile annimmt, ist gestern besonders offensichtlich zu Tage gekommen: Um fünf Uhr früh New Yorker Zeit wurden die ersten iPhone- Süchtigen vor dem Applestore an der Fifth Avenue gesichtet. Die Plätze in der ersten Reihe kann man aktuell noch nicht als harterkämpft bezeichnen, und doch scheinen sich die beiden Wartenden als echte Helden zu fühlen. Sie wollen auch tatsächlich bis Freitag abend bleiben und sind mit allem nötigen angereist: Beide sind ausgestattet mit Sitzkissen,…

Weiterlesen

Mueckenstichheiler
Wie ein auf "Betäubung" geschalteter Star-Trek-Fazer brennt Beurers "Mückenstichheiler" die juckenden Beulen von der Haut. Garantiert ohne Brandnarben. Also, du hast es wieder mal nicht geschafft, die Stechmücken aus deiner Umgebung zu vertreiben. Dann bereite dich schon mal auf einen oder mehrere Mückenstiche vor. Damit die Mücken nämlich schön lange von deinem Blut trinken können, spritzen sie Proteine in die Einstichstelle, die verhindern, dass dein Blut gerinnt. Schlau, aber schmerzhaft, denn dein…

Weiterlesen

USB Solar Charger
Kuriositätenhändler Brando aus Hong Kong präsentiert mit dem Universal Solar Charger ein via Sonnenlicht funktionierendes Ladegerät für Handys und andere Gadgets. Brando in Hong Kong hat uns mal wieder ein kleines Gadget beschert. Ausnahmsweise handelt es sich jedoch tatsächlich um etwas nützliches und nicht bloss um eine Apparatur der Gattung "Kuriositäten des Internets" (welche wir zwar auch zu schätzen wissen...). Der "Universal Solar Charger" erlaubt es nämlich, mittels einem der grössten Energiespender…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!