Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Leef iAccess 01

Zubehör

Leef hat ein neues Zubehör im Programm, dass besonders für Besitzer von iPhone und iPad interessant ist. Leef iAccess ist ein Micro-SD-Kartenleser mit einem Lightning-Stecker. Durch diese Kombination erweitert Leef iAccess den Speicher von iPhone und iPad quasi ins Unendliche. Selbst die aktuellen iPhone-Modelle verkauft Apple in der kleinsten Ausführung mit nur 16 GB. Heutzutage deutlich zu wenig, um es als Arbeits-Smartphone einsetzen zu können. Zum Glück gibt es Wechselspeicher, mit denen sich der zu knapp…

Weiterlesen

tizi Tankstation 4x Mega Toploader
Equinux hat seine tizi-Familie wieder um ein Mitglied erweitert. Die tizi Tankstation 4x Mega Toploader erweitert den Schreibtisch um 4 USB-Ports, ohne dass Ladegeräte oder nervige Kabel die Ordnung stören. tizi Tankstation 4x Mega Toploader ist eigentlich eine geniale Idee. Schließlich nutzen wir immer mehr Gadgets, die ihren Strom über USB beziehen. Smartphone, Tablet, Navi, Reserveakku und unzählige Spielereien mehr. Eine USB-Steckdose direkt am Arbeitsplatz ist da genau richtig, wenn man nicht diverse…

Weiterlesen

Pro Presenter Pen (Bild: Leitz)
Dieser Kugelschreiber kann mehr als nur Tinte aufs Papier bringen. Seinen vielseitige Einsatzzweck lässt sich Leitz aber mit einem stattlichen Preis bezahlen. Pro Presenter Pen (Bild: Leitz) Dank Smartphones, Tablets und Notebooks sind gerade Geschäftsleute nicht mehr auf ein Büro angewiesen, um arbeiten zu können. Doch neben den eigentlichen Geräten schleppen Businessmänner und -frauen extrem viel Zubehör mit sich herum. Das fängt bei A wie Akku an und hört bei Z wie Zeiger auf. Um die Masse an Utensilien…

Weiterlesen

Laserprojektor
Alle Jahre wieder das gleiche Ritual. Die Lichterketten werden aus dem Dunkel des Kellers ans Licht trüber November- oder Dezembertage gezerrt. Wenn sie dann glücklich entwirrt sind, geht das Rätselraten los. Funktionieren alle Glühlampen noch, wird man passenden Ersatz finden, wenn das nicht der Fall ist? Der Laserprojektor mit beweglichen Mustern sorgt dafür, dass diese Probleme der Vergangenheit angehören. Und zudem sehen die weihnachtlichen Effekte, die der Laserprojektor an die Hauswand projiziert, noch…

Weiterlesen

shield-store-920x540_0002s_
Playstation 4, Xbox One, Wii U oder PC: Welche Plattform ist die beste zum Spielen? Unter Gamern sorgt diese Frage für hitzige Diskussionen. Nvidia wirft einen weiteren Mitstreiter ins Rennen, der das ultimative Gaming-System darstellen soll: ein Tablet. Besser gesagt: das Nvidia Shield, das es nun in der neuen Version namens K1 gibt. Wenn Hersteller neue Geräte auf den Markt bringen, versuchen sie getreu dem Slogan "Größer. Schneller. Besser." zu punkten. Nicht so Nvidia. Seltsamerweise fällt die…

Weiterlesen

Microbot Push (Bild: Naran)
Zuhause die Kaffeemaschine und die Deckenlichter einschalten, indem man im Büro aufs Smartphone drückt - das bietet ein Crowdfunding-Projekt auf Indiegogo. Es besteht aus zwei Elementen (Microbot Push und Prota), die dafür sorgen, dass analoge und smarte Technologie zusammenfinden. Microbot Push (Bild: Naran) Smart Home: Dieses Buzz-Word geistert zunehmend durch die Medien. Bis sich die "intelligenten" Technologien durchsetzen, werden sicherlich noch ein paar Jahre ins Land gehen. Das liegt unter anderem daran,…

Weiterlesen

ionas
Ionas-Server ausprobiert: Server auf Raspberry-Pi-Basis. Ionas ist ein junges Mainzer Unternehmen, dass sich darauf spezialisiert hat, Nutzer online bei Rechnerproblemen zu unterstützen. Der Name ionas ist dabei ein Akronym für "Ihr Online Assistent". Jetzt hat ionas die private Cloud-Lösung ionas-Server entwickelt. Der ionas-Server Home basiert auf dem Einplatinenrechner Raspberry Pi und einer Festplatte von 1 TB oder 2 TB für Heimanwender. Der ionas-Server Small Business ist von der Hardware besser ausgestattet,…

Weiterlesen

Gute Nacht. (Foto: Smart Nora Inc.)
Das alte Leid: Wer beim Schlafen schnarcht, stört damit meist Partner bzw. Partnerin. Oder die Haustiere und die Kinder. Ein kleines Gadget möchte für Ruhe im Schlafzimmer sorgen. Und damit ist jetzt kein Messer gemeint. Gute Nacht. (Foto: Smart Nora Inc.) Nora, so der Name des Geräts, ändert die eigene Schlafposition so, dass es gar nicht erst zu längeren Schnarchgeräuschen kommt. Möglich wird dies durch ein Mikrofon und eine Kisseneinlage. Interessanter Ansatz Das Grundkonzept unterscheidet sich gravierend…

Weiterlesen

CometDECT
Wer im Büro oder zu Hause eine FRITZ!Box 7490 oder 7390 einsetzt, kann mit diesem WLAN-Router jetzt auch die Heizung steuern. Voraussetzung dafür ist die Anschaffung der neuen Heizkörperregler Comet DECT von Eurotronics. Ideal nicht nur für die Wohnung, sondern auch für Büroräume kleiner Unternehmen oder Selbständiger. Die FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7390 werden nicht nur in vielen Haushalten, sondern auch in Büroräumen genutzt. Schließlich handelt es sich um vielseitige WLAN-Router, die auch als einfacher NAS…

Weiterlesen

Winzig und dünn. (Foto: Trivoly)
Eine gute Idee? Wer noch eine schicke, aber wenig smarte Armbanduhr besitzt, der kann diese mit Trivoly auf den aktuellen Stand bringen. Winzig und dünn. (Foto: Trivoly) Das kleine Gadget ermöglicht eine Anbindung zum Smartphone, bietet Sensoren und andere technische Elemente. Eine neue Uhr benötigt ihr dafür nicht. Wie das funktioniert? Simple Idee Trivoly ist ein drei Millimeter flaches, kreisrundes Gerät, das ihr direkt zwischen Armgelenk und normaler Armbanduhr platziert. Es befindet sich also im besten…

Weiterlesen

Einfach zuckersüß. (Foto: Vivien Muller)
So eine hässliche Überwachungskamera kann schon das Eigenheim etwas verschandeln. Dass es deutlich unauffälliger, ja sogar niedlich gehen kann, verdeutlicht Ulo. Einfach zuckersüß. (Foto: Vivien Muller) Ulo ist ein kleines Gadget, das als Kamera eingesetzt werden möchte. Und: Es sieht wie ein winziger Vogel aus. Soooooo süß. Aber auch sinnvoll? Was kann die Eule? Schöpfer Vivien Muller hat mit Ulo ganz klar ein emotionales Produkt erschaffen, dass schon beim Betrachten das „Awwwwwwwwww“-Gefühl weckt. Die…

Weiterlesen

Ein Spielautomat ohne Kompromisse. (Foto: Starforce Pi)
Schick anzusehen und für perfekte Arcade-Unterhaltung in den eigenen vier Wänden ausgelegt – das ist der Starforce Pi. Ein Spielautomat ohne Kompromisse. (Foto: Starforce Pi) Bei Starforce Pi handelt es sich um eine waschechte Retro-Konsole, in der ein Raspberry Pi steckt. Doch nicht nur allerlei Emulatoren sollen auf dem Gerät laufen, sondern auch exklusive Spiele. Die Idee von Starforce Pi stammt von Marcel de Haan und Hartmut Wendt, die gemeinsam das schicke Gehäuse entwarfen und das Konzept für den…

Weiterlesen

Samsung Galaxy View (Bild: Samsung)
Samsung stößt in eine neue Größendimension vor und will damit eine weitere Geräteklasse etablieren. Doch das über 18 Zoll große Galaxy View wirft noch ein paar ungeklärte Fragen auf. Samsung Galaxy View (Bild: Samsung) Nachdem sich die Handy-Produzenten viele Jahre lang damit übertrumpfen wollten, wer das kleinste Gerät herstellt, ist sein ein paar Jahren wieder der Riesenwuchs ausgebrochen. Mit iPhone 6 Plus & Co. haben sich sogenannte Smartlets oder Phablets, also Smartphones jenseits der fünf Zoll,…

Weiterlesen

2015-10-25 08.36.59
Reserveakkus gibt es viele, in unterschiedlichen Größen und Kapazitäten. Leistungsstarke sind meist groß und schwer, kleine und leichte dagegen zu schwach auf der Brust. Die beiden Zusatzakkus von Power Theory, PowerJet und PowerKite sind genau richtig als Stromreserve, die man immer dabei hat. Und sie laden ohne zusätzliches Kabel sowohl Geräte mit Lightning- als auch mit Mikro-USB-Anschluss. Power Theory baut mit PowerJet und PowerKite zwei Reserveakkus, die wirklich allen anderen etwas voraus haben: Ein…

Weiterlesen

Surface mit Pen (Bild: Microsoft)
Das Surface von Microsoft wird als Hybrid aus Tablet und Notebook beworben. Dank des Surface Stifts wird daraus ein mobiler Computer, mit dem man flott arbeiten und Notizen festhalten kann. Wie man den Surface Pen optimal einsetzt, zeigen wir mit unseren Tipps. Surface mit Pen (Bild: Microsoft) Vom Surface Pen gibt es mittlerweile verschiedene Ausführungen: Der Surface-Pro-Stift ist das älteste Modell und erschien mit dem Surface Pro und Surface Pro 2. Der Nachfolger heißt schlicht Surface-Stift und wird zum…

Weiterlesen

Xtorm USB-C Power Bank 00
Sowohl Apples neues MacBook als auch Googles Chromebook Pixel 2 setzen auf den neuen Anschluss USB-C, auch USB 3.1 C genannt. Der Stecker ist ähnlich klein wie Mikro-USB, kann aber beidseitig verwendet werden und ist deutlich vielseitiger. So lässt sich zum Beispiel auch der Notebook-Akku darüber aufladen. Und Xtorm bringt auch gleich den passenden Akku dazu heraus. Wir haben ihn ausprobiert. Als Apple im März 2015 sein neues MacBook vorstellte, machten mal wieder alle große Augen. Nur ein einiger Anschluss, und…

Weiterlesen

Power Stone Bank
Power Stone Bank ist eine Powerbank für alle, die nicht nur Wert auf Leistung, sondern auch auf gelungenes Design legen. Statt Ecken, Kanten und einem Äußeren, dass aussieht, wie von einem Techniker entworfen, besticht die Power Stone Bank durch einen ganz eigenen Look. Dass es sich bei der Power Stone Bank um einen Reserveakku für Smartphones und Tablets handelt, ist zunächst nur am Stoffbändchen mit der Aufschrift Mobile Power zu erkennen. Und natürlich an den Anschlüssen an der smalen Seite. Ansonsten wirkt…

Weiterlesen

Ablehnung
Fünf Umzugskisten voller gebrauchter Bücher sollten verkauft werden. Wie gut klappten am Ende Versand und Bezahlung? Bei der ersten Verkaufsaktion 2013 ergaben sich die besten Preise teils bei kleinen, unbekannten Anbietern, während die Großen Momox und Regalfrei oft nur Standardpreise (15 bis 25 Cent pro Buch) boten. Das klingt bei Unmengen an Büchern zwar auch attraktiv, doch mit 15 Cent pro Buch wären über 60 Bücher notwendig, um auch nur 10 Euro zu erreichen - und dabei ist dann oft schon das maximal…

Weiterlesen

Bild: manuelwagner0 / Pixabay
Dieses Datenschutz-Leck scheint kaum bekannt zu sein, besitzt aber eine hohe Brisanz: Um die Existenz von Selbständigen, Freiberuflern oder Unternehmen nicht auf's Spiel zu setzen, müssen die Festplatten von Kopierer gelöscht werden.

Weiterlesen

Ok, wir wollen also gebrauchte Bücher online verkaufen. Doch wo? Wer zahlt denn nun gerade für die Bücher, die wir haben, einen akzeptablen Preis? Und wie lange dauert es, die Daten von 137 Bücher einzugeben? Das kann man auf einschlägigen Gebrauchtbuchankaufsportalen ausprobieren. Einfach mal 10 Bücher auf 20 Portalen eingeben. Äh ja, nicht wirklich einfach, denn das sind dann ja schon 200 Bücher. Mit ISBN - inzwischen 13-stellig - oder Titel und Autor. Das dauert. Doch das ist nicht nötig. Es gibt…

Weiterlesen

SanDisk Connect Wireless 01
Der SanDisk Connect Wireless Stick ist der Nachfolger des SanDisk Connect Wireless Flash Drive. Anders als der Vorgänger speichert der Connect Wireless Stick nicht mehr auf einer wechselbaren Micro-SD-Karte. Es handelt sich vielmehr um einen echten USB-Stick mit WLAN-Modul und Media-Streaming für bis zu drei Geräte. Der SanDisk Connect Wireless macht alle iPhone-Nutzer glücklich, die sich mit 16 GB herumschlagen und immer wieder Fotos löschen müssen, um überhaupt noch ein bisschen Platz auf ihrem Smartphone zu…

Weiterlesen

Das Hoverboard für den Alltag. (Foto: Ryan Craven)
Schnell noch ein Hoverboard bauen, um auf den „Back to the Future Day“ am 21. Oktober 2015 vorbereitet zu sein. Wie wäre es mit dem Mr. Hoverboard von Ryan Craven? Das Hoverboard für den Alltag. (Foto: Ryan Craven) Der Hobbytüftler entwarf tatsächlich ein „fliegendes“ Skateboard, das er in Form eines DIY-Kits sogar für andere Interessierte anbietet. Doch gegenüber der Vision aus „Zurück in die Zukunft II“ ist dann doch einiges anders… Witziger Ansatz Sicher ist die Idee von Schöpfer Ryan Craven eher mit einem…

Weiterlesen

Für eine bessere Haltung. (Foto: Indiegogo)
Viele kennen das: Das lange Sitzen am Rechner führt über kurz oder lang zu Problemen mit dem Rücken. Mit TruPosture soll man Haltungsschäden und Schmerzen effektiv vorbeugen bzw. verhindern können. Für eine bessere Haltung. (Foto: Indiegogo) Bei TruPostrue handelt es sich um eine Art Shirt, das ihr ganz normal wie ein solches anziehen sollt. Allerdings sorgen allerlei Sensoren dafür, dass falsche Belastungen der Wirbelsäule oder Muskeln, zum Beispiel während der Arbeit am PC, wahrgenommen und dem Träger…

Weiterlesen

215
Der "Woodpecker", so nach seinem nervigen, wie ein Specht klopfenden Störsignal genannt, war eine große Plage im Kurzwellen-Amateurfunk der 80er-Jahre. Was genau dahintersteckte, war damals nicht bekannt und ebensowenig, was ihn schließlich Ende 1989 zum Verstummen brachte. Heute kann man jedoch seine Überreste besichtigen. Ab 1976, in voller Ausprägung ab 1982, kam ein nerviges, wie ein Specht (engl.: Woodpecker) klingendes Störsignal auf die Kurzwelle. Kurzwellen-Radiohörer und Funkamateure litten sehr unter…

Weiterlesen

ef909f41352018c8a5cb0b1d7caf9707_original
Das Gi FlyBike hat sein Finanzierungsziel auf Kickstarter innerhalb weniger Tage erreicht. Das Gi FlyBike ist ein eigenwillig gestaltetes Elektrofahrrad, dass eine Menge ungewöhnliche Eigenschaften aufweist. So lässt es sich in einer Sekunde platzsparend zusammenklappen. Das Gi FlyBike gehört wirklich zu den Überfliegern auf Kickstarter. Das Elektrofahrrad kann seine Unterstützer durch eine Reihe von Eigenschaften überzeugen, die man bei den meisten Fahrrädern vergeblich sucht. Da ist zum einen die Möglichkeit, es…

Weiterlesen

TympaTympani (Bild: Sketchfab)ni (Bild: Sketchfab)
Das Crowdfunding-Projekt Tympani erinnert an den Mitbewerber Wishbone. Wir haben uns angeschaut, was - zumindest auf dem Papier - die großen Unterschiede zwischen den Gadgets sind. TympaTympani (Bild: Sketchfab)ni (Bild: Sketchfab) "Tympani ist das weltweit kleinste und genaueste Thermometer für iPhone und Android": Mit diesen Worten wurde kürzlich eine Kampagne auf Indiegogo beworben. Wer die Worte auf sich wirken lässt, könnte auf den ersten Blick meinen, hierbei handele es sich um eine kleine Revolution.…

Weiterlesen

Leitz Complete Powerbank 1350 (Bild: Leitz)
So klein wie eine Scheckkarte, aber trotzdem so leistungsfähig, um ein modernes iPhone um rund 50 Prozent zu laden - das verspricht Leitz für seine kompakt gebaute Powerbank. Stimmt das? Leitz Complete Powerbank 1350 (Bild: Leitz) Als Leitz kürzlich einen Akku-Pack in Kreditkartengröße ankündigte, wurde ich kurz bleich. Sofort musste ich an die Charged Card denken, welche - ähnlich kompakt gebaut - sich als astreiner Flop herausstellte. Setzt Leitz, eine Firma die eigentlich für Aktenordner und andere…

Weiterlesen

Towell (Bild: slfmade)
Gute Ideen kommen nur aus dem Silicon Valley oder zumindest aus den USA? Nein, das ist definitiv nur ein Klischee. Eines, das erneut von einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne aus Deutschland widerlegt wurde. Towell (Bild: slfmade) Wer Joggen oder ins Fitness-Studio geht, benötigt es: ein Handtuch. Eine Stück Stoff, bei dem man denkt, das sei zu Ende gedacht. Mitnichten! Ein paar Hamburger haben mit "Towell" ein Sporthandtuch entwickelt, dass ein paar nützliche Goodies bietet. Dreh- und Angelpunkt ist der…

Weiterlesen

Schicker Würfel. (Foto: Jean-Christophe Agobert)
Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen wir uns mit hässlich-grauen und riesig großen Desktop-Rechnern abfinden mussten. Ein aktuelles Beispiel gefällig? Wie wäre es mit dem Wood Kubb? Schicker Würfel. (Foto: Jean-Christophe Agobert) Der Wood Kubb ist ein erstaunlich kleiner Rechner, der Platz in einem quadratischen Holzwürfel fand. Der PC wird also zum schicken Lifestyle-Accessoire. Und trotzdem reden wir über einen vollwertigen Computer. Alles drin Jeder Würfel ist zirka 12,5cm hoch und 12,5cm breit, im…

Weiterlesen

zoomer
Der Zoomer Cyber-Dino rollt nicht nur balancierend in der Gegend herum. Er ist lernfähig und reagiert nicht nur auf seine Fernbedienung, sondern dank eingebauter Sensoren auch auf Gesten. Seine Stimmung erkennt man unter anderem an der wechselnden Augenfarbe - rot bedeutet Ärger. Und natürlich gibt Zoomer auch Laut. Sein Verhalten erinnert eher an das eines Hündchens als eines Raubsauriers. Zum Glück. Schließlich will man mit Zoomer dem Cyber-Dino ja spielen und nicht vor ihm davonlaufen. So kann man ihn auch…

Weiterlesen

Titan_und_Loop
Fuse Chicken hat nichts mit Hühnern zu tun. Das Unternehmen hat sich auf Smartphone-Zubehör spezialisiert. Insbesondere seine Kabel sind wirklich außergewöhnlich. Wir haben uns Titan und das kurze Titan Loop für den Schlüsselring angesehen. Laut Fuse Chicken die stärksten Synchronisations- und Ladekabel, die man kaufen kann. Man merkt schon am Gewicht, dass es sich bei den Kabeln von Fuse Chicken um besondere Ausführungen handelt. Schließlich werden sie nicht von Kunststoff umhüllt, sondern von solidem Stahl.…

Weiterlesen

Bluelounge Aaden 01
Blueloungs hat sich auf Lösungen für alltägliche Probleme spezialisiert, die meist durch Schlichtheit, Eleganz und Design bestechen. So auch beim neuesten Produkt, dem Akkuladegerät, das an den Rechner angeschlossen wird. Das doppelte A im Namen deutet schon an, dass Aaden für AA-Akkus gedacht ist. Zwar werden meist ein Apple Wireless Keyboard und eine Apple Magic Wireless Mouse mit dem Ladegerät abgebildet, aber Aaden eignet sich natürlich auch für Anwender anderer Hardware. Allerdings werden die beiden…

Weiterlesen

Space Wallet 01
Space Wallet 2.0 Pull ist ein minimalistischer kleiner Geldbeutel, der trotz seiner geringen Größe Münzen, Scheine und Karten aufnimmt, ohne die Hosentasche zu sehr auszubeulen. Wir haben ihn uns angesehen. Rund 7 cm x 5,3 cm misst die Space Wallet - das ist wirklich klein. Vor allem, wenn man bedenkt, das eine normale Kredit- oder Bankkarte 85,725 mm × 53,975 mm groß ist, also sogar etwas größer. Trotzdem bekommt man in der kleinen Space Wallet 1–15 Karten unter, dazu einige Geldscheine und eine Handvoll Münzen.…

Weiterlesen

Petcube (Bild: PocketBooks)
Aus dem einstigen Crowdfunding-Projekt wurde mittlerweile ein Produkt, das es bald im Einzelhandel zu kaufen gibt. Kein Wunder: Dieser Würfel sorgt unter anderem dafür, dass in Abwesenheit Hunde und Katzen mehr oder weniger gut betreut sind. Petcube (Bild: PocketBook) Schläft das Kind? Die Antwort darauf kriegen Eltern, die nicht im gleichen Raum wie der Nachwuchs sind, ganz einfach per Babyphone heraus. Was macht das Haustier, wenn man nicht zuhause ist? Darauf die passende Antwort zu finden, ist schwerer.…

Weiterlesen

Doro 820 Mini Claria (Bild: Doro)
In Europa gibt es knapp 30 Millionen Sehbehinderte, davon rund 2,5 Millionen Blinde. Auch die würden gerne ein Smartphone benutzen, doch die Bedienung der Standard-Modelle machen ihnen das nahezu unmöglich. Nicht so beim Doro 820 Mini Claria: Das spricht genau diese Zielgruppe an. Doro 820 Mini Claria (Bild: Doro) Wie kann man im hart umkämpften Smartphone-Markt punkten? Zum Beispiel mit Features, Features und noch mehr Features. Oder mit der Ansprache von potentiellen Nutzergruppen, die ansonsten eher…

Weiterlesen

30924cd233883b0891147121ba2b7063_original
Perch ist ein Stehtisch oder besser gesagt, ein Aufsatz, der einen normalen Schreibtisch in einen variablen Stehtisch verwandelt. Perch besteht aus Holz und wird ohne Schrauben zusammengesetzt. Die Konstruktion hält allein durch raffinierte Steckverbindungen. Ebenso raffiniert: Die Höhe der Platten lässt sich in Sekundenschnelle verändern. Acht Monate soll die Entwicklung des Stehtisch-Aufsatzes Perch gedauert haben. Nach dieser langen Zeit hat das Gestalten und Testen nun ein Ende, das Ergebnis ist, laut…

Weiterlesen

ea51cffe92d6705aaee746008fd26551_original-4
Pugz sind kabellose In-Ear-Kopfhörer, die über eine Magnetschnittstelle geladen werden. Während des Ladens kann weiter Musik gehört werden, und als Energiequelle lässt sich auch das Smartphone benutzen. Auf Kickstarter hat das Projekt schon lange vor Ende der Laufzeit ein Vielfaches der benötigten Summe eingefahren. Kabellose In-Ear-Kopfhörer sind klein, leicht und man kann sie immer dabei haben. Leider reicht der Akku meist nur wenige Stunden, und die meisten kann man während des Ladens nicht benutzen. Pugz will…

Weiterlesen

"Dank" Smartphones & Co. werden Gleitsichtbrillen inzwischen schon ab 30 relevant. Doch es gibt gewaltige Qualitätsunterschiede. Was spielt da eine Rolle? Warum streuen die Ostfriesen Pfeffer auf den Fernseher? Na klar: Damit das Bild schärfer wird! Tja, so einfach ist die Sache leider nicht, auch Pfefferspray hilft da nicht, und es bringt auch nichts, wenn der Fernseher 4k-UHD hat und das Smartphone Retina-Display - aber der Benutzer trotzdem alles nur verschwommen sieht. Das Problem ist die wechselnde…

Weiterlesen

Rawman 3000 (Bild: Rocket & Wink)
Dieser Beitrag ist für ältere Semester gedacht, denn junge Leser werden kaum verstehen, um was es hier geht. Warum? Weil wir hier unter anderem von Walkman und Schallplatten reden. Rawman 3000 (Bild: Rocket & Wink) Als ich auf designboom.com vom Rawman 3000 las, habe ich mich sofort verliebt. Denn bei dem Gadget handelt es sich um eine ganz besondere Form von Walkman. Statt Kassetten spielt er Schallplatten ab. Quasi ein analoger Discman. Der portable Vinyl-Player soll einen (O-Ton) "großen, umfangreichen…

Weiterlesen

marshall_stockwell_rgb_highres_42
Marshall Headphones hat seine Reihe an Bluetooth-Lautsprechern im Look der legendären Gitarrenverstärker erweitert. Der Reiselautsprecher Marshall Stockwell soll als ständiger Begleiter dabei sein und als lautester seiner Klasse für Beschallung an jedem Ort dienen. Marshall Stockwell soll nicht in der Ecke stehen, sondern aktiv am Alltag seines Benutzers teilnehmen. Das zeigt schon das multifunktionale Flip Cover. Diese Hülle soll den Marshall Stockwell unterwegs schützen. Sie dient auch als Ständer, mit dem…

Weiterlesen

Unscheinbar. (Foto: Dott)
Huch. Der Hund ist weg. Doch zum Glück gibt’s vielleicht bald Dott. Das ist ein kleiner Anhänger für den Fellfreund. Der gibt darüber Aufschluss, wo sich das Haustier gerade befindet. Unscheinbar. (Foto: Dott) Interessant an Dott: Es ist ein winziger, preisgünstiger GPS-Tracker, der mit keinen weiteren Kosten verbunden ist. Das klingt schon einmal ganz gut, oder? Aus den Augen… Gerade junge Hunde sind manchmal besonders agil, entfernen sich gerne von ihren Besitzern oder gehen im schlimmsten Fall auf…

Weiterlesen

Bild 1 Nervenzellen
Das Wissen der Menschheit gehört zu ihren wertvollsten Gütern und führte innerhalb der kurzen Geschichte zu bahnbrechenden Entwicklungen. Ohne das Festhalten der wichtigen Daten, Informationen, der Anleitungen und Erklärungen der komplexen Welt, wäre eine Reise zum Mond oder die fortschreitende Analyse von Genen bis zur Veränderung des Erbguts kaum möglich gewesen. In Zukunft werden die unzähligen Datenmengen noch weiter ansteigen und die Wissenschaft arbeitet stetig an komprimierten Datenträgern, welche das Wissen…

Weiterlesen

Ein schicker Kaffeewagen, oder? (Foto: Nordic Society for invention and discove)
Keine Lust mehr auf den Bürojob? Ihr träumt von einem eigenen Café? Und mit dem Fahrrad düst ihr ebenfalls gerne durch die Stadt? Wie wäre es dann mit Wheelys 3? Ein schicker Kaffeewagen, oder? (Foto: Nordic Society for invention and discove) Wheelys ist ein mobiler Kaffeewagen mit unglaublich vielen technischen Funktionen. Und trotzdem soll er gerade für Existenzgründer bezahlbar sein. Toll sieht er auch noch aus... Der Traum vom eigenen Café Vielleicht hattet ihr auch schon einmal den Traum vom eigenen Café.…

Weiterlesen

Roadtrip-topview_2048x2048
Nomad bringt mit seinem Roadtrip eine ziemlich ungewöhnliche Kombination auf den Markt. Das Ladegerät für die KFZ-Steckdose ist gleichzeitig ein Reserveakku mit 3.000 mAh und besitzt einen normalen USB-Anschluss sowie einen USB-C-Anschluss. Nomad Roadtrip scheint keine schlechte Idee zu sein, wenn man regelmäßig mit dem Wagen unterwegs ist. Da das Gadget in der KFZ-Bordsteckdose steckt, ist dessen interner Akku immer aufgeladen. Wobei das Laden angeschlossener Geräte Vorrang hat. Erst wenn der Akku des…

Weiterlesen

SWR Stuttgart
Die Wunschsendung im Radio - heute im Zeitalter des Dudelfunks eine fast vergessene "Interaktivität" mit dem Hörer. neuerdings.com besuchte den Südwestrundfunk in Stuttgart und durfte einen Blick ins Schallarchiv werfen. Manche Sachen vergißt man einfach nicht. Ein Kollege meldete sich beispielsweise regelmäßig mit "xxxx GmbH - Sie wünschen, wir spielen" am Telefon. Das war das Motto des "Wunschkonzerts" im SDR Stuttgart, der heute im SWR aufgegangen ist, aber schon viele Jahre vorher das des Bayrischen…

Weiterlesen

Ferrolic 01
Ferrolic ist ein Display, das aus einem sehr flachen, flüssigkeitsgefülltem Rahmen besteht, in dem ein Ferrofluid sich frei bewegen kann. Diese Bewegungen werden von starken verborgenen Elektromagneten gesteuert. Verbindet man sich kabellos mit Ferrolic, kann man das Display mit dem Internet verbinden und über einen Web-Browser die Anzeige programmieren. Ferrofluids sind Flüssigkeiten, die stark auf Magnetfelder reagieren. In der Regel handelt es sich um magnetische Teilchen aus Eisen, Magnetit oder Cobalt in…

Weiterlesen

Ein Gameboy? Fast. (Foto: Kickstarter)
Ist das ein Gameboy? Nein, denn im GameKid steckt ein Raspberry Pi. Zum Spielen nostalgischer Games ist aber auch diese Konsole gedacht. Ein Gameboy? Fast. (Foto: Kickstarter) Die Idee für GameKid stammt von Calvin Goble und Alix Stolzer, die das Ziel verfolgten, eine tragbare Konsole im Stil des guten, alten Gameboy von Nintendo zu erschaffen. Retro GameKid setzt im Grunde auf aktuell beliebte Elemente: Im Inneren befindet sich ein beliebiger Raspberry Pi (jedes aktuelle Modell), das Gehäuse stammt wiederum…

Weiterlesen

TaoTronics 14W LED (Bild: TaoTronics)
Wer abends oder nachts am Schreibtisch arbeitet, benötigt ein gutes Licht. Unsere Gewinnspiel-Preise sorgen für die optimale Ausleuchtung mit unterschiedlichen Helligkeiten. TaoTronics 14W LED (Bild: TaoTronics) Jeder Mensch reagiert auf Licht anders, gerade bei Schreibtischlampen. Den einen sind gewisse Modelle zu hell, andere zu dunkel. Mit der TaoTronics 14W lassen sich dank LED-Technik verschiedene Helligkeitsstufen und Farbtemperaturen einstellen. Zudem punktet das Accessoire - wie es unser kürzlicher Test…

Weiterlesen

PNY 4-in-1 Linsen-Set (Bild: PNY)
Von Makro-Aufnahmen bis hin zu Weitwinkel-Schnappschüssen: Mit diesem Linsen-Set werden die Kamera-Fähigkeiten von Smartphones deutlich erweitert. Können die Ergebnisse überzeugen? Wir haben ein Testmuster unter die Lupe genommen. PNY 4-in-1 Linsen-Set (Bild: PNY) Smartphones machen Kompaktkameras und teilweise auch Profi-Kameras mächtig Konkurrenz. Verständlich: Sein Handy hat man meistens dabei, somit ist damit schnell und einfach ein Foto geschossen. Für viele Alltagssituationen reicht das aus. Zwei Vorteile,…

Weiterlesen

Brennglas Febo 01
Eigentlich ist Febo nicht mehr als ein Brennglas mit einem Abstandhalter, der für die optimale Entfernung von der zu gravierenden Oberfläche sorgt. Dazu gibt es noch einen Schutz, der verhindert, dass Febo unabsichtlich etwas in Brand setzt sowie eine Sonnenbrille und je nach Paket verschiedene Brennvorlagen. Wohl die meisten von uns haben als Kinder schon einmal mit einer Lupe im Sommer Löcher in Papier oder Blätter gebrannt. Febo nutzt den Brennglaseffekt, um mit der Kraft der Sonne Gegenstände mit…

Weiterlesen

SanDisk SSD 01 SanDisk SSD 01
Was tun, wenn die Festplatte von einem Moment auf den anderen nicht mehr funktioniert? Am besten, gegen eine SSD austauschen. Das geht beim 3 Jahre alten MacBook Pro innerhalb weniger Minuten. Ein kleiner Erfahrungsbericht. Man speichert seine Arbeit, klappt den Rechner zu, öffnet ihn am nächsten Tag wieder und wird statt vom Anblick des Schreibtischhintergrunds von einem blinkenden Ordner mit Fragezeichen begrüßt. Kein schöner Anblick. Die Diagnose ist schnell gestellt: Natürlich hat es die Festplatte erwischt.…

Weiterlesen

star-wars-3d-wandleuchten-30a
Ausgerechnet die wohl prominenteste Figur der dunklen Seite der Macht spendet wohliges Leselicht. Klingt paradox, sieht aber sehr eindrucksvoll aus. Die roten LEDs lassen sich per Fernbedienung ein- und ausschalten. Auch ein Timer-Betrieb ist möglich, bei dem sich die Lampe nach circa 30 Minuten ausschaltet. Sogar im hellen Tageslicht muss man zweimal hinsehen. Ist dort etwa der dunkle und mächtige Sith-Lord Darth Vader persönlich mit dem Kopf durch die Wand gebrochen? Keine Sorge, bei genauem Hinsehen entpuppen…

Weiterlesen

Flic4
Flick ist ein Knopf, der sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbindet. Mit einer dazugehörigen App kann man ihn mit unterschiedlichsten Funktionen bei einfachem, doppeltem und langem Druck belegen. Wir haben ihn ausprobiert. Flic dürfte der vielseitigste Knopf sein, der in jüngster Zeit produziert wurde. Der kabellose kluge Knopf wurde Ende 2014 über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert und ist jetzt erhältlich. Die App befindet sich noch im Beta-Stadium, funktioniert aber schon reibungslos. Hätte…

Weiterlesen

Ungaro x Omate (Bild: Omate)
Er ist weder günstig, noch besonders hübsch, aber dafür vernetzt: Dieser Designer-Ring meldet sich, wenn ein VIP anruft. Ungaro x Omate (Bild: Omate) Sie messen den Puls oder zeigen Mails an: Wearables wie Fitness-Armbänder und Smartwatches liegen im Trend. Das Modelabel Emanuel Ungaro und der Uhrenhersteller Omate haben sich zusammengetan, um ein ungewöhnliches Gadget zu entwickeln: einen "smartes" Schmuckstück. Hierbei handelt es sich um einen Ring, der aktuell noch unter dem Namen "Ungaro x Omate" firmiert…

Weiterlesen

bild
Pünktlich zum Start des neuen Microsoft Betriebssystems Windows 10 hat Mozilla seinen Browser Firefox auf den neuesten Stand gebracht. Auf den ersten Blick hat sich gegenüber der Vorgängerversion nicht viel verändert. Statt etwas komplett Neuem gab es eher ein Facelift des Altbekannten. Zunächst einmal ist der Firefox 40 optimiert für die Anwendung unter Windows 10. Der „Alte“ läuft unter dem neuen Betriebssystem zwar genauso gut, einige spezielle Änderungen fehlen dem Anwender dann jedoch. Die…

Weiterlesen

Braun Series 3
Die neue Braun Series 3 mit MicroComb Technologie ist laut Braun an Dreitagebärten getestet und bietet eine gründliche Rasur bei perfektem Hautkomfort. Er lässt sich ganz normal trocken oder unter der Dusche verwenden, sogar mit Schaum oder Rasiergel. Braun hat uns ein Exemplar des Braun Series 3 3040s zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Braun Series 3 ist ein Wet&Dry-Rasierer. Er wurde entwickelt, um trocken oder mit Gel oder Schaum verwendet zu werden. Sogar unter der Dusche kann man sich mit dem Braun Series…

Weiterlesen

FLP_Innenansicht_beschriftet
Der Flying Laptop, ein Kleinsatellit, der an der Universität Stuttgart entwickelt wurde, soll nächstes Jahr ins All starten. Wie kommen seine Daten auf die Erde - und können diese von jedermann gelesen werden? In der Satellitenkommunikation werden in der Regel zwei Bereiche unterschieden: das Telemetry, Tracking and Control (TT&C)-System und das Daten-Downlink-System (DDS). Das TT&C-System wird für die Übertragung der Housekeeping-Daten (Zustandsdaten des Satelliten), zum Empfang der Kommandos und zur Positions-…

Weiterlesen

Ripples 01
Das Produkt des israelischen Unternehmens Ripples nutzt Milchschaum als Leinwand, Kaffeeextrakt als Farbe: Der Ripple Maker ist ein Drucker, der die Oberfläche von Cappuccino und Latte Macchiato verziert. Laut Hersteller lassen sich kurze, gestaltete Nachrichten ebenso auf den Milchschaum drucken wie beliebige andere monochrome Bilder. Latte Art wird zwar bisher noch immer von fähigen Baristas gemacht, aber der Ripple Maker soll diese Kunstform auf ein neues Level heben. Meint jedenfalls Yossi Meshulam, der…

Weiterlesen

flp-modes-big
Die Universität Stuttgart hat unter dem Namen "Flying Laptop" einen Kleinsatelliten entwickelt, der voraussichtlich nächstes Jahr ins All starten und dann die Erde beobachten soll. Wie funktioniert dies im Einzelnen? Um Aufnahmen zu machen stehen drei verschiedene Lagekontrollmodi zur Verfügung: Der Inertial Pointing Mode (Mode 3), der Nadir Pointing Mode (Mode 4) und der Target Pointing Mode (Mode 5). Im Target Pointing Mode ist der Satellit während des Überfluges auf ein festes Ziel auf der Erdoberfläche…

Weiterlesen

Wishbone (Bild: Wishbone.cc)
Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier. Wishbone (Bild: Wishbone.cc) Vor ein paar Monaten berichtete ich zum ersten Mal über Wishbone. Damals benötigten die Erfinder 25.000 US-Dollar, um ihren Traum von einem Thermometer-Aufsatz für Smartphones umzusetzen. Die Idee kam so gut an, dass am Ende über Kickstarter 204.188 Dollar durch 4.400…

Weiterlesen

Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk)
Ladegeräte mit Solar gibt’s mittlerweile einige – auch gute und leistungsstarke. Das US-Startup Yolk möchte allerdings den Grundgedanken perfektioniert haben. Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk) Hauchdünn, leicht und auch noch flexibel möchte das Solar Paper sein. Der Akku eines Smartphones soll sich im besten Fall in 2,5 Stunden füllen lassen. Die Versprechen kommen bereits jetzt gut bei potentiellen Geldgebern an. Nicht aus Papier Bei Solar Paper ist der Name Programm: Zwar besteht das Ladegerät nicht aus…

Weiterlesen

Znaps 14
Znaps besteht aus einem winzigen Znaps Connector für Lightning- und Micro-USB-Anschluss, der ins Smartphone gesteckt wird und einem Znaps Adapter, der auf den Stecker des Kabels kommt. Ist das erledigt, verbinden sich Kabel und Smartphone magnetisch. Das Magsafe Ladekabel, das Apple 2006 vorstellte, hat seither einer Menge MacBooks das Leben gerettet. Wenn ein unachtsamer Nutzer über dieses Kabel stolpert, reißt er damit nicht gleich den Rechner vom Tisch. Stattdessen fliegt einfach das Kabel aus dem Anschluss.…

Weiterlesen

Lustiges Taschenbuch Lustige TaschenBücher
Die meisten von uns lesen täglich, ohne groß darüber nachzudenken. Auf Papier, am Smartphone, am Rechner. Diesen Text zum Beispiel. Aber diese Fähigkeit muss erst einmal erlernt werden. Über die beste Methode streiten sich die Experten. Im Großen und Ganzen werden zwei Methoden angewandt, um Kindern in der Grundschule das Lesen beizubringen. Bei der neueren Methode „Lesen durch Schreiben“ lernen die Kinder Worte, indem sie sie mit Hilfe einer sogenannten Anlauttabelle schreiben. Fehler werden dabei zunächst…

Weiterlesen

Swissvoice Voice Bridge 01
Die Voice Bridge von Swissvoice ist eine kleine Box, die an den eigenen Router angeschlossen wird und es ermöglicht, Telefonate über das Festnetz mit dem Smartphone zu führen. Wir haben es ausprobiert. Eines gleich vorweg: Aktuelle FritzBoxen haben eine ähnliche Funktion wie die der Voice Bridge bereits eingebaut. Für solche Verwender bringt die Voice Bridge nur wenig Mehrwert. Wer jedoch einen anderen Router benutzt und öfter über das Festnetz telefoniert, kann mit der Voice Bridge eine Brücke zwischen seinem…

Weiterlesen

IO Hawk 05
Die deutsche Capteq GmbH produziert das IO Hawk, eine Art Kreuzung zwischen Segway und Skateboard. An ein Skateboard erinnert das Aussehen, auch wenn man etwas anders darauf steht und keine großen Sprünge damit macht. Vom Segway hat es die Funktion. Seit März 2015 ist das IO Hawk in Deutschland zu haben. Dabei handelt es sich um ein 60 Zentimeter breites und 10 Kilo schweres Board mit je zwei Trittbrettern, Rädern, Frontleuchten und Elektromotoren. Das Laden der integrierten Hochleistungsakkus dauert rund drei…

Weiterlesen

Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke)
Hersteller Mipow bewirbt die Playbulb Garden als erste smarte Gartenlampe. Ob sie das wirklich ist? Das spielt keine Rolle, denn so oder so handelt es sich hierbei um eine wirlich schöne Leuchte für den Garten, aber auch für die Terrasse oder gar den Balkon. Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke) Die Playbulb Garden reiht sich perfekt in die hauseigene Plattform von Mipow ein. Mit nur einer App können alle LEDs des Herstellers kontrolliert, einzeln oder in Gruppen angesprochen und mit Leuchteffekten versehen…

Weiterlesen

Teufel Cinebar 11 01
Der Teufel Cinebar 11 ist ein schlanker Soundbar, der mit zwei Hoch- und sechs Mitteltönern plus Subwoofer ausgestattet ist. Noch ein paar Tage wird sie mit 50 € Rabatt angeboten. Und wer gar nichts ausgeben möchte, kann sie mit etwas Glück sogar gewinnen. Der Klang, der aus den Lautsprechern aktueller großer TV-Bilschirme kommt, kann mit dem Bildern meist nicht mithalten. Soundbars wie die Teufel Cinebar 11 ändern das. Der schlanke Balken des Cinebar 11 mit den zwei Hoch- und sechs Mitteltönern wird direkt am…

Weiterlesen

PocketBook Touch Lux 3 (Bild: PocketBook)
Wenn man über eBook-Reader redet, fällt meist zuerst der Begriff Kindle. Doch neben den Amazon-Geräten gibt es weitere Modelle auf dem Markt, auf die sich ein Blick lohnt. Zum Beispiel auf die Tolino-Reihe. Und wie sieht es mit dem PocketBook Touch Lux 3 aus? Wir haben uns den eBook-Reader angeschaut und sind davon angetan. PocketBook Touch Lux 3 (Bild: PocketBook) Rund 115 Euro kostet der Touch Look 3. Mit diesem Preis positioniert PocketBook seinen Reader genau zwischen dem Tolino Shine und dem Kindle…

Weiterlesen

Incipio Offgrid Battery Case (Bild: Incipio)
Für rund 80 Euro bietet dieses Case die Möglichkeit, die Akkuleistung des Spitzen-Smartphones von Samsung mehr als zu verdoppeln. Und mehr Speicherplatz ist auch mit drin. Incipio Offgrid Battery Case (Bild: Incipio) Obwohl das Samsung Galaxy S6 und sein Schwestermodell S6 Edge mit einem - aus heutiger Sicht - guten Akku bestückt sind, dürfte das dem einen oder anderen Besitzer nicht ausreichen. Und der Speicher von 128 Gigabyte könnte bei Power-Usern auch schnell voll sein. Genau an diese Zielgruppe richtet sich…

Weiterlesen

Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla)
Was, wenn man den halben Tag unterwegs ist und sich fragt, was das geliebte Haustier daheim so treibt? Die Petzi Treat Cam liefert Antworten. Und noch etwas mehr. Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla) Petzi ist eine HD-Kamera, die in der Wohnung platziert wird und explizit für besorgte Katzen- und Hundebesitzer gedacht ist. Doch auch die geschätzen Vierbeiner sollen dank Futterspender und Lautsprecher ihren Spaß haben. Für Besitzer und Vierbeiner Laut offiziellen Aussagen…

Weiterlesen

Jewelbots 04
Jewelbots nennt sich ein programmierbares Freundschaftsarmband, dass Mädchen zum Programmieren inspirieren soll. Herzstück des programmierbaren Armbands ist ein Arduino-Prozessor. Auch ohne Programmierkenntnisse soll sich das Jewelbots-Freundschaftsarmband nutzen lassen können. Mit der dazugehörigen App können Mädchen das Blinken und Vibrieren ihrer Armbänder bestimmen. Über Bluetooth erkennt so zum Beispiel ein Armband, dass sich die Freunding mit dem Gegenstück in der Nähe befindet und beginnt zu Vibrieren oder…

Weiterlesen

marshall_laying
Marshall Headphones produziert nicht nur Kopfhörer und Lautsprecher im typischen Look der legendären Marshall-Verstärker. Jetzt bringt das Unternehmen auch noch ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Marshall London. Marshall erkennt man auf den ersten Blick. Das trifft auf alle Produkte zu, die im ikonischen Design der berühmten Gitarren- und Bassverstärker gehalten sind. bisher waren das in der Produktpalette von Marshall Headphones vor allem Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher. Jetzt soll auch ein…

Weiterlesen

Phoenix Double Open Comb Rasierhobel Vorschau
Der Phoenix Double Open Comb ist ein dreiteiliger Rasierhobel mit offenem Kamm und - das ist ungewöhnlich - offener Kopfplatte. Das Design basiert auf einem Rasierhobel aus den Vierzigerjahren. Wir haben den Hobel ausprobiert. Die Männerwelt teilt sich in Nass- und Trockenrasierer. Und unter den Nassrasierern gibt es immer mehr, die sich von den Vielklingen-Systemrasierern abwenden, um auf Bewährtes zurückzugreifen: Das Rasiermesser oder den Rasierhobel, in den sehr günstige Rasierklingen eingelegt werden. Im…

Weiterlesen

Creative Muvo Mini 01
Creative hat mit dem Muvo Mini einen Bluetooth-Lautsprecher entwickelt, der gut aussieht, auch als Freisprechanlage nutzbar ist, mit einer Akkuladung rund 10 Stunden durchhält und zudem noch wetterfest nach IP66 ist. Wetterfest nach IP66 bedeutet, dass der Creative Muvo Mini staubdicht und gegen starkes Strahlwasser geschützt ist. Man kann ihn also ohne weiteres in die Badetasche packen oder mal im Regen vergessen. Das ist schon mal eine Eigenschaft, die ihn zum idealen Begleiter für unterwegs macht. Aber es gibt…

Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Wenn die Spüle einer Einbauküche vor ein Fenster gebaut wurde, ist der Wasserhahn dem Öffnen des Fensters im Weg. Dann gibt es dicke Luft in der Küche. neuerdings.com entdeckte eine interessante Alternative. Wer eine Küchenzeile in eine vorhande Küche einbaut, ist froh, wenn die wichtigen Arbeitsorte, wozu auch die Spüle zählt, ordentlich beleuchtet sind. Im Gegensatz zu Herd oder Arbeitsplatte kann über die Spüle oft keine Beleuchtung montiert werden. Deshalb ist es durchaus praktisch, wenn sie vor einem Fenster…

Weiterlesen

Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler)
Wer häufig reist und etwas Angst um sein kostbares Gepäck hat, könnte mit dem Space Case 1 glücklich werden. Der Trolley ist vollgestopft mit Hightech.   Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler) Der Reisekoffer setzt auf moderne Elemente: Smartphone-Anbindung, biometrische Verriegelung, Stromversorgung und sogar Lautsprecher sind mit dabei. Und eine integrierte Alarmanlage kann sicher auch nicht schaden. Alle drin Auf den ersten Blick handelt es sich bei dem Space Case 1 um einen regulären Trolley, der…

Weiterlesen

Solar Backup Battery (Bild: Hammacher Schlemmer)
Wer sein Smartphone laden will, benötigt in der Regel eine Steckdose. Oder im Falle des Solar Portable Charger viel Sonnenlicht und eine Fensterscheibe. Solar Backup Battery (Bild: Hammacher Schlemmer) Wer lange unterwegs ist und dabei sein Smartphone intensiv nutzt, hat nach ein paar Stunden immer das gleiche Problem: Der Akku hat keinen Saft mehr. Leider gibt es immer noch viele Situationen, in denen man keine Steckdose zum Aufladen parat hat. Eine passable Lösung wäre eine Powerbank. Oder vielleicht die Solar…

Weiterlesen

Mini Air Conditioning Fan (Bild: Mixed-Gadgets)
Wer bei Temperaturen von 30 oder gar 40 Grad Erfrischung sucht, wird über eine Klimaanlage dankbar sein. Der kompakte Mini Air Conditioning Fan soll für eine kühle Brise sorgen, wenn man unterwegs ist oder am PC schwitzt. Mini Air Conditioning Fan (Bild: Mixed-Gadgets) Ganz Deutschland stöhnt gerade. Eine Hitzewelle sorgt für Rekordtemperaturen auf Wüsten-Niveau. Wer nicht an den See oder ins Freibad flüchten kann, benötigt dringend eine Erfrischung. Leider gibt es nicht an allen Orten Klimaanlagen. Zum Glück…

Weiterlesen

bfaa8caca9ede6eb4a3af563f1e5ba5e_original
Roost Laptop Stand ist ein Accessoire für alle, die hauptsächlich am Laptop arbeiten. Der Ständer lässt sich in der Höhe verstellen und hervorragend in der Tasche transportieren, denn er ist zusammenfaltbar. Der Roost Laptop Stand soll Laptops jeder Marke auf die Höhe bringen, die für den jeweiligen Nutzer ideal ist und so Nacken- und Rückenschmerzen vermeiden helfen. Jahrelang habe ich an einem Laptop gearbeitet und Laptop-Ständer wie den Roost Laptop Stand für völlig entbehrlich gehalten. Man konnte doch…

Weiterlesen

Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC)
Dank smarter Ideen ist es nicht mehr abwegig, mit Lampen zu sprechen. Im Fall von Luzi soll sich das auch lohnen. Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC) Auf den ersten Blick sieht Luzi wie eine wuchtige Lampe für den Nachttisch aus. Doch dank moderner Technik soll die Leuchte den Schlaf verbessern, Spaß bereiten und zugleich Smartphone oder Smartwatch laden. Was sie alles kann Eigentlich lasse ich mich von Videos, die ein hippes Produkt bewerben möchten, kaum noch beeindrucken. Doch der Spot, den die Macher…

Weiterlesen

Baron-Razor-14-Final3-1030x773
Das Baron Shave Kit von Linquisitive kommt ohne Batterien oder Elektronik aus. Stattdessen versammelt es die seit fast hundert Jahren bewährten Utensilien Rasierhobel, Rasierpinsel, Ständer, Rasierklinge und Rasierseifenbehälter in einem praktischen und modernen Set. Die Finanzierung erfolgt über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Vor knapp hundert Jahren rasierte man sich noch mit dem Messer oder einem Rasierhobel, in den billige doppelschneidige Rasierklingen eingelegt wurden; solche, die man noch heute in…

Weiterlesen

Hank the Beer Tank 02
Hank the Beer Tank ist eine mobile Zapfanlage, die auf der Schwarmfinanzierungs-Plattform Kickstarter Unterstützer sucht. Hank benötigt kein Eis, sondern kühlt mit Strom. Er kann an der KFZ-Steckdose oder am Stromnetz betrieben werden und zapft Mehrwegfässer (KEGs) mit Co2-Flaschen an. Ideal für Parkplatz-Picknicks oder etwas größere Grill-Events. Hank the beer tank verspricht, der Mittelpunkt jeder Zusammenrottung von Bierliebhabern zu werden. Die Idee einer mobilen Zapfanlage wurde von Adam Koeppel und…

Weiterlesen

Slide Bluetooth Tastatur für Samsung Galaxy S4 (Bild: SC-Prestige)
Licht und Schatten liegen hier sehr nah beieinander: Einerseits ist die S4-Hülle mit Schiebe-Tastatur sehr gut gemacht, andererseits verliert sie bei wichtigen Punkten an Boden. Wir haben uns das Smartphone-Keyboard angeschaut. Slide Bluetooth Tastatur für Samsung Galaxy S4 (Bild: SC-Prestige) Wer viel unterwegs ist und Mails beantworten oder chatten will, der setzt am besten ein Notebook ein. Oder ein Tablet. Lange Texte auf dem Smartphone zu tippen ist dagegen ein Graus, finde ich. Deswegen habe ich mir für…

Weiterlesen

Eine eigenartige Tastatur, oder? (Foto: Keyboardio)
Teuer und einfach etwas anders. Model 01 von Keyboardio soll eine neuartige Tastatur für ein noch eingängigeres, intuitiveres Tippen sein. Eine eigenartige Tastatur, oder? (Foto: Keyboardio) Gebogene Tastaturen bzw. Keyboards mit getrennten Seiten für die linke und rechte Hand gibt’s bereits. Doch Model 01 möchte mehr bieten: Volle Flexibilität für anspruchsvolle Nutzer steht hier im Vordergrund. Eigenwilliges Design Schon beim ersten Blick fällt auf: Model 01 ist in zwei Hälften gesplittet, die man…

Weiterlesen

Spinali Bademoden (Bild: Spinali Design)
Nie mehr Sonnenbrand - das könnte mit der maßgeschneiderten Bademode von Spinali Design wahr werden. Deren Bikinis, Badeanzüge und Handtücher verfügen über spezielle Sensoren. Die Preise sind entsprechend gesalzen. Spinali Bademoden (Bild: Spinali Design) Das Internet der Dinge kommt mit großen Schritten auf uns zu. Immer mehr Gegenstände werden "smart", indem sie Daten erheben und diese an unsere Smartphones senden. So verwundert es kaum noch, dass ein französischer Bademoden-Hersteller smarte Bikinis…

Weiterlesen

SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 01
Der SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 lässt sich nicht nur mit dem Rechner verbinden, sondern über einen zweiten Micro-USB-Stecker auch mit Smartphones, Tablets oder Audioplayern. Beherrschen diese Geräte USB-OTG (On The Go), dann können sie auf die Dateien auf dem SanDisk Ultra Dual USB Drive 3.0 zugreifen. Wir habe es ausprobiert. SanDisk hat bereits einen Dual Drive USB-Stick im Programm, der sowohl über USB- als auch über Micro-USB-Stecker verfügt. Aber der Vorgänger musste noch ohne USB 3.0 auskommen und war…

Weiterlesen

bawzjylxop7dm41c3xqa
Der Name sagt eigentlich schon alles. GravitiyLight2 ist die zweite Generation einer Lampe, die die Schwerkraft - Gravitation - als Energiequelle nutzt. Sie soll als Alternative zu gefährlichen Petroleumlampen insbesondere in Afrika dienen und wird in Kenia produziert. Die Schwerkraftlampe GravityLight2 ist eine verbesserte Version der ersten Generation, über die wir schon 2012 berichtet haben. Die neue Generation ist Einfacher zu benutzen, liefert helleres Licht und ist robuster. Die grundlegende Funktionsweise…

Weiterlesen

Fredbox (Bild: Josef Schwellinger)
Gut und schick verpackt: Mit dieser schwäbischen Erfindung müssen Hemden oder Blusen nach einem Transport im Rucksack nicht neu gebügelt werden, denn sie sollen dank Fredbox die Reise knitterlos überstehen. Fredbox (Bild: Josef Schwellinger) Diese Situation kennt sicher jeder: Man fährt spontan zu einem geschäftlichen Termin, für den man ein Hemd benötigt - das sollte natürlich flecken- und knitterfrei sein. Deswegen zieht man es am besten erst kurz vor knapp an. Die große Frage ist: Wie kann man das Hemd…

Weiterlesen

Hauptprogrammfenster
Wer größere Mengen an Daten sichern will, benötigt eine große externe Festplatte. Doch auch die richtige Software ist auszusuchen. Was wird hierzu benötigt? An sich kann man einen Backup mit Windows-Bordmitteln durchführen. Nein, nicht dem Windows Explorer, mit diesem kann man zwar einzelne Dateien und Verzeichnisse kopieren, aber kein komplettes System. Zudem ist der Update schwierig, wenn mach spätestens einer Woche neu Hinzugekommenes oder Geändertes gesichert werden soll. Aktuelle Windows-Versionen bieten…

Weiterlesen

Eine schicke Flasche mit App-Anbindung. (Foto: hidrateme)
Und wieder könnte dem einen oder anderem ein „Dinge, die die Welt nicht braucht“ über die Lippen kommen. Aber: Die smarte Wasserflasche HidrateMe besitzt einen Mehrwert. Eine schicke Flasche mit App-Anbindung. (Foto: hidrateme) Gerade diejenigen, die sehr viel arbeiten oder Sport treiben, vergessen oft das dringend nötige Trinken. Der Körper braucht Flüssigkeit – und HiidrateMe hilft dabei, sich daran zu erinnern, dass man sich ein Schlückchen genehmigen sollte. Echt sinnvoll? Eine kleine Anekdote: Viele Jahre…

Weiterlesen

thync_science
Thync ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Boston, dass ein System entwickelt hat, mit dem man auch Knopfdruck seine Stimmung ändern können soll. Thync System soll dem Anwender innerhalb von 5 Minuten Energie oder Ruhe bescheren. Menschen haben schon immer unterschiedlichste Techniken angewandt, um ihre Stimmung zu beeinflussen. Meditation, Autogenes Training und andere Techniken erfordern allerdings kontinuierliches Üben, um zu Ergebnissen zu gelangen. Thync System soll nun auf Knopfdruck Energie oder…

Weiterlesen

SanDisk Dual Drive-C 04
Der neue Dual Drive USB-C-Stick von SanDisk ist wohl einer der zukunftssichersten USB-Sticks, die zur Zeit zu bekommen sind. Schließlich ist er nicht nur mit dem üblichen USB-Stecker ausgerüstet, sondern besitzt noch einen Stecker für den neuen USB Typ-C-Anschluss, der in Zukunft immer häufiger zu finden sein wird und momentan schon im neuen MacBook und ChromeBook Pixel verbaut ist. Der neue USB Typ-C-Anschluss ist der einzige im neuen MacBook. Er versorgt es mit Strom ebenso wie mit Daten. Es stellt sich zwar…

Weiterlesen

Halo Back (Bild: Halo Back)
"Halo Back is the first smart screen protector": Mit diesen Worten wird das iPhone-Zubehör auf Kickstarter beworben. Dahinter steckt eine pfiffige Idee, welche die iOS- mit der Android-Welt zusammenbringt. Halo Back (Bild: Halo Back) Android oder iOS - welches Betriebssystem ist besser? Darüber kann man vortrefflich streiten, ohne zu einer Einigung zu kommen. Die Konzepte sind eben unterschiedlich und sprechen verschiedene Zielgruppen an. Einer der größten Vorteile in Sachen Usability haben meiner Meinung nach…

Weiterlesen

TaoTronics 14W LED Schreibtischlampe 02
TaoTronics stellt eine ganze Reihe elektronischer Geräte her, darunter auch LED-Lampen. Wir haben ein Modell mit 27 superhellen LEDs und 4 Farbstimmungen ausprobiert. Ab Arbeitsplatz oder auf dem Nachttisch - gutes Licht ist die halbe Miete. Und gut bedeutet: es sollte blendfrei sein und sich in der Intensität steuern lassen. In Zeiten bezahlbarer und leistungsstarker LEDs, kein Problem. Die TaoTronics 14W LED Schreibtischlampe ist gleich mit 27 solcher Leds ausgestattet, die in drei Reihen angeordnet sind. Das…

Weiterlesen

iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com)
Während die Displays von Smartphones immer besser werden und Kratzer gut wegstecken können, sind die Rahmen oft noch eine Schwachstelle (man erinnere sich an #Bendgate). Deswegen sind Schutzhüllen immer noch ein Verkaufshit. Viele Cases sind aber mehr als nur ein Schutz - sie wollen mit zusätzlichen Features punkten. Zum Beispiel mit einem Zigaretten-Anzünder. iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com) Wenn man durchs Netz surft, stößt man immer wieder auf kuriose Dinge. Nein, ich rede hier nicht von…

Weiterlesen

BMW i3
Als Erst-Auto ist der BMW i3 nicht wirklich gedacht, sofern man auch mal längere Distanzen fahren muss. Aber wie macht er sich als Familien-Auto? neuerdings.com stürzte sich ins Karfreitags-Chaos um den Augsburger Zoo. Will man mit dem i3 einkaufen, so ist der Platz im Kofferraum begrenzt, wenn dort schon das Schnelladekabel liegt, mit dem man am Bahnhof und an öffentlichen Strom-Zapfsäulen aufladen kann. Für Ikea oder C&C sicher nicht das richtige Fahrzeug. Für den Weg zum Bäcker dagegen schon, zumal dieser nur…

Weiterlesen

horizon_devices
Der Receiver bildet zusammen mit dem TV-Gerät das Herzstück der heimischen Multimedia-Installation. Aber es gibt gewaltige Unterschiede zwischen den Geräten, die Preisspanne reicht von knapp 30 Euro bis hin zu über 900 Euro. Wie findet man den richtigen Receiver für seine Ansprüche und worauf muss man achten? Das TV-Gerät ist längst smart geworden und kann selbständig ins Internet. Streaming-Dienste wie Watchever, Netflix und Amazon Instant Video gewinnen an Zulauf, und sowohl Apple als auch Google und Amazon…

Weiterlesen

pmgpcxd3qcf48tzxciry
Die ReVault ist eine Smartwatch aus Schweden, die nicht nur die Zeit anzeigt, sondern zusätzlich bis zu 128 GB Speicherplatz zur Verfügung stellt, auf den kabellos mit allen möglichen Geräten zugegriffen werden kann. Eine Art private Cloud am Handgelenk. Revault ist eine weitere Smartwatch, allerdings deutlich günstiger als die Apple Watch. Und kompatibel mit einer Vielzahl von Geräten und Betriebssystemen. Neben der Zeitanzeige erfüllt die ReVault Smartwatch vor allem eine Aufgabe: Sie dient als kabelloser…

Weiterlesen

High End 2015
Zum guten Ton gehört auch ein gutes Bild. Und wenn schon die Lautsprecher mitunter sehr eigenwillig gebogen sind, so dürfen die Fernseher dem natürlich nicht nachstehen. Panasonic präsentierte deshalb auf der High End 2015 seine neueste 4K-UHD-TV-Linie, darunter mit dem TX-55CRW434 das erste gebogene 4K-Gerät mit 55 Zoll Bildschirmgröße und 400 Hz Bildverarbeitung. Die Empfangsvielfalt mit HD Triple Tuner bietet Flexibilität, während das integrierte WLAN einen schnellen Zugriff auf vorinstallierte Apps,…

Weiterlesen

Bild 1: Ein Vorteil - mit dem Notebook unterwegs arbeiten
Da sich die Leistungsfähigkeit von Notebooks dem Desktop-PC immer weiter annähert und auch Grafik und Soundeffekte vergleichbare Qualität haben, benötigt man heutzutage keinen Desktop-PC mehr. Für viele Berufstätige ist das Notebook bereits das bevorzugte Arbeitsgerät. Und auch Gamer entscheiden sich immer häufiger für einen hochwertigen Laptop, anstatt für einen großformatigen PC. Der Trend spiegelt sich in den Verkaufszahlen wieder. Im letzten Jahr wurden in Deutschland über vier Millionen Notebooks verkauft. Und…

Weiterlesen

Intel Edison
Heute, wo Wearables immer mehr im Trend sind, also kleine Geräte, die man am Körper trägt und die Alltagsgeräte und das Internet mit Informationen versorgen, hat Intel ein Board vorgestellt, das speziell darauf ausgelegt wurde, mit einem der Schwergewichte kompatibel zu sein, mit Arduino. Seine Plattform, Intel Edison, ist ein Ersatz für das erste Arduino-Projekt, das als Intel Galileo bekannt ist. Sie bietet einen SoC dual-core Intel Atom, 1GB RAM und 4 ROM im Format eMMC, Dualband-Wi-Fi und Bluetooth sowie…

Weiterlesen

free-partition-manager
Das kostenlose Tool Partition Master von EaseUS ist eine Art Schweizer Taschenmesser für den Umgang mit Partitionen von Festplatten. Ohne Datenverlust kann er zum Beispiel bei Festplatten das Partitionsschema Master Boot Record (MBR) in GUID Partition Table (GPT) ändern. Das Tool für Festplatten-Management hilft auch dabei, Partitionen zu klonen und versehentlich gelöschte Partitionen wiederherzustellen. Die neueste Version des EaseUS Partition Master 10.5 unterstützt jetzt alle wichtigen Windows-Versionen. Von…

Weiterlesen

Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)
Diese Schutzhülle lässt das iPhone 5 und iPhone 6 zur Action-Cam werden, die man selbst auf kleine Tauchgänge mitnehmen kann. Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase) Immer mehr Menschen lassen bei Ausflügen oder Reisen ihre Digitalkamera zuhause und setzen lieber ihr Smartphone für ihre Fotos ein. Verständlich, schließlich trägt man sein Handy fast immer mit sich herum. Wer zu den Zeitgenossen gehört, die auch beim Biken, Skaten, Surfen oder Fallschirmsprung ihr Leben in Bild und Ton festhalten wollen, der greift in der…

Weiterlesen

SanDisk iXpand Flash Drive

<

SanDisk stellt einen neuen USB-Stick vor, der in Kombination mit der passenden App als Speichererweiterung für iPhone, iPad und Co. dient. Der SanDisk iXpand Flash Drive verfügt über einen Lightning-Stecker am flexiblen Kurzkabel und ist in Kapazitäten von 16 GB bis 128 GB erhältlich. Wir haben die kleinste Version ausprobiert.

 

Der (Die? Das?) iXpand Flash Drive von SanDisk ist nicht der erste USB-Stick, der auch mit dem Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Wir haben zum Beispiel bereits über den SanDisk…

Weiterlesen

Lunatik Epik (Bild: Wimo Labs)
Die Apple Watch ist alles andere als eine günstige Anschaffung. Gleichgültig welche Version man sich gönnt - stets hat man das gleiche Problem: Wie kann man seine neue Investition am besten schützen? Lunatik Epic soll helfen. Lunatik Epik (Bild: Wimo Labs) Es gibt sicherlich einige Apple-Watch-Besitzer, die ihre neue Uhr nicht nur im Büro oder beim Joggen tragen wollen. Doch beim Biken, Snowboarden oder Skaten kann das empfindliche Gehäuse der „iWatch“ schnell mal einen Kratzer abbekommen. Nicht, wenn man sich…

Weiterlesen

hundeklingel-512
Was macht man, wenn der beste Freund des Menschen bei der Rückkehr von seinen Streifzügen die halbe Nachbarschaft zusammenbellt? Eine Hundeklappe wäre eine Lösung, aber durch sie kann nicht nur der eigene Vierbeiner ins Haus gelangen, sondern auch andere, unerwünschte Gäste. Die Hundeklingel dagegen ist eine sichere und praktische Lösung. Der vierbeinige Gefährte kann zwar schon alleine Gassi gehen, hat aber noch nicht den Bogen mit der Türklingel raus und nervt die ganze Nachbarschaft mit seinem Gebell, wenn er…

Weiterlesen

sleeploop! (Bild: Sleeploop)
Diese Erfindung ist nicht schön, sondern praktisch. Auch sonst ruft "sleeploop!" ambivalente Gefühle hervor. sleeploop! (Bild: Sleeploop) Wer lange mit dem Auto, mit der Bahn oder im Flugzeug unterwegs ist, wird irgendwann davon überrannt: vom unbändigen Bedürfnis ein Nickerchen zu machen. Damit man es bei seinem Schläfchen im Sitzen einigermaßen bequem hat, kommen meist Kissen oder Nackenrollen zum Einsatz. Vielleicht werden wir in Zukunft auch zum „sleeploop!“ greifen? „Sleeploop!“ ist eine Erfindung, die…

Weiterlesen

Ein UFO? Nein, ein Wasserkocher. (Foto: Miito)
Ein Berliner Startup möchte den Wasserkocher in Rente schicken. Direkt in der Tasse sollen Flüssigkeiten zum Kochen gebracht werden – mit dem Induktionsstab Miito. Ein UFO? Nein, ein Wasserkocher. (Foto: Miito) Die Idee: Man stellt ein Gefäß mit Flüssigkeit auf eine spezielle Fläche und platziert den Stab direkt in den Behälter, in dem sich das Wasser, die Suppe oder was auch immer befindet. Miito  bringt das Gewünschte zum Kochen. Induktion Die Funktionsweise der Induktion ist nicht neu, wird aber von den…

Weiterlesen

Noki (Bild: Noki Home Solutions)
Kaum ist der deutsche Ableger von Kickstarter online, schon gehen die ersten Projekte durch die Decke. Einer dieser Durchstarter ist Noki, was die abgewandelte Schreibweise von „No Key“ ist. Mit großen Worten wie „The smartlock for Europe“ oder „The doorlock of the future“ wird das Crowdfunding-Projekt beworben, was bei vielen den Geldbeutel locker sitzen lässt. Noki (Bild: Noki Home Solutions) Bei Noki handelt es sich um einen „smarten“ Türöffner. Das heißt: Nähert man sich mit seinem Smartphone einer Türe, die…

Weiterlesen

Ein kleiner Controller mit vielen Möglichkeiten. (Foto: Senic)
Ein kleines, flaches und sehr stylisches Gerät, mit dem man durch Wischen, Drehen und Gesten Geräte steuern kann? Moment! Hatten wir das nicht schon einmal? Richtig. Flow heißt jetzt allerdings Nuimo. Ein kleiner Controller mit vielen Möglichkeiten. (Foto: Senic) Die mit über 285.000 US-Dollar erfolgreich abgeschlossene Indiegogo-Kampagne war der Anfang für einen modernen Controller, der jetzt in die zweite Runde geht. Zum Start von Kickstarter Deutschland möchte das hiesige Startup Senic noch weiteres Geld…

Weiterlesen

Marshall Kilburn 08
Marshall Headphones und Marshall Amplifications haben Ihrer Reihe Lautsprecher einen neuen hinzugefügt. Der Marshall Kilburn ist der erste tragbare Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Er ist nicht auf einen Netzanschluss angewiesen, sondern verfügt über einen integrierten Akku, der für 20 Stunden Betrieb ausreichen soll. Wer öfter auf neuerdings.com oder anderen Technik-Blogs reinschaut, weiß längst, dass Marshall nicht mehr nur Gitarren-Lautsprecher baut. Bislang gibt es vier verschiedene Modelle, den Hanwell,…

Weiterlesen

Stylisch, aber auch nützlich. Heißt es. (Foto: Zami Life)
Zami Life ist der erste Stuhl mit Smartphone-Anbindung. Na, wer denkt jetzt an „Dinge, die die Welt nicht braucht!“? Stylisch, aber auch nützlich. Heißt es. (Foto: Zami Life) Aber mal ehrlich: Wer tagtäglich viele Stunden bei sitzender Tätigkeit verbringt, wird es vielleicht doch ganz praktisch finden, wenn der Stuhl darüber Auskunft gibt, ob man womöglich dazu neigt, sich in falscher Position zu befinden und so seinem Körper zu schaden. Und hier soll Zami Life helfen. Holländische Idee Die Idee von Zami Life…

Weiterlesen

Der neuartige Grill. (Foto: GoSunStove)
Kein Strom, keine Kohle – wie soll man sonst etwas grillen? Wie wäre es mit der Energie der Sonne? Der GoSun Grill könnte mit seiner Thermalbatterie vielleicht auch eines der liebsten Hobbys der Deutschen verändern. Der neuartige Grill. (Foto: GoSunStove) Thermalbatterie? Dabei handelt es sich um keine grundsätzlich neue Idee, die allerdings in dieser Form wohl noch nicht in einem modernen Grill verbaut wurde. Sonnenstrahlen werden mit Parabolreflektoren „eingefangen“ und laden diese Batterie gewissermaßen auf.…

Weiterlesen

Ein schicker Eimer, der auch was kann. (Foto: Poubelle LLC)
Was ist das? Eine stationäre Maschine, die Staub und Schmutz einfach wegsaugt? Bruno soll laut Aussagen der Erfinder der erste smarte Mülleimer der Welt sein. Ein schicker Eimer, der auch was kann. (Foto: Poubelle LLC) Bei Kickstarter wurde er bereits finanziert, doch stellt sich trotzdem die Frage: Wer braucht sowas? Menschen, die sich nicht bücken wollen? Denn dank eines Saugmechanismus genügt es, wenn man Dreck einfach vor das Gerät fegt… Hauptsache Technik Ein Mülleimer ist nun wirklich kein Produkt, das…

Weiterlesen

Flex Cam PIC (Bild: Indiegogo)
Action Cams sind in Mode. Doch es muss nicht immer eine GoPro sein, wenn man actionreiche Momente seines Leben festhalten will. Die „Flex Cam PIC“, kurz PIC, setzt auf ein etwas anderes, aber nicht minder interessantes Konzept. Flex Cam PIC (Bild: Indiegogo) Als ich die Produktbilder von PIC zum ersten Mal sah, musste ich sofort an Gamedesigner Al Lowe denken. Vor vielen Jahren sagte er in einem Interview, dass er mal in einen Teil seiner bekannten „Leisure Suit Larry“-Reihe eine Schuhkamera einbauen möchte,…

Weiterlesen

Unauffällig und für jeden Einsatz geeignet. (Foto: Ottobox)
Das Smart Home ist einer der Trends der Zukunft. Einen Haushalt soll man mit Ottobox schnell nachrüsten können, indem man Steckdosen mit einer Art Adapter versieht. Unauffällig und für jeden Einsatz geeignet. (Foto: Ottobox) Einfach und schnell soll Ottobox die eigenen vier Wände in ein Smart Home verwandeln. Dazu steckt man das Gerät in eine reguläre Steckdose, den Rest kann man via App am Smartphone erledigen. Wozu das Ganze? Ottobox wird im Grunde genommen zwischen Steckdose und einem beliebigen Elektrogerät…

Weiterlesen

snu:mee (Bild: Torsten Pross Jeibmann Photographic)
Es sieht wie eine fliegende Untertasse aus und kann mehr als ein Überraschungs-Ei: „snu:mee“ soll die All-in-One-Lösung für Eltern sein, die ihr Baby mit Musik beruhigen und beim Schlaf überwachen wollen. snu:mee (Bild: Torsten Pross Jeibmann Photographic) Bei jungen Eltern ist der Geldbeutel schneller leer als sie “Stop!” rufen können. Neben Ausgaben für Nahrung, Windeln, Klamotten & Co. gesellen sich heutzutage auch jede Menge technischer Spielereien. So gehört ein Babyphone mittlerweile zur…

Weiterlesen

Libratone Diva 09
Das skandinavische Unternehmen Libratone ist bekannt für seine hochwertigen Audio-Produkte, die zudem ein ganz eigenes Design besitzen. Libratone Diva ist ein TV-Soundbar, beziehungsweise ein kabelloses Musiksystem mit eingebautem Subwoofer und einem Klang, der über eine kostenlose App gesteuert werden kann. Wir haben die Diva ausprobiert. Libratone hat mit seiner Diva ein kabelloses Musiksystem kreiert, dass sich ebensogut als Audioausgabe für das TV-Gerät nutzen lässt wie als reine Audioanlage für Musikplayer,…

Weiterlesen

Freitag_F512_01
Der Schweizer Taschenhersteller Freitag hat mal wieder ein richtig schönes Stück für ausgedehnte, individuelle Kurztrips geschneidert. Der Rucksack mit den verstellbaren, gepolsterten Schulterriemen besitzt zwei zusätziche Griffe und ist wie alle Freitag-Taschen ein Unikat aus wiederaufbereiteter LKW-Plane. Den Freitag F512 VOYAGER kann man auf drei Arten tragen: aufrecht oder waagerecht an einem der beiden Handgriffe oder aber auf dem Rücken als Rucksack. Trägt man ihn am Handgriff, kann man die verstellbaren…

Weiterlesen

SnapPower Charger (Bild: SnapPower)
Wenn ein Crowdfunding-Projekt innerhalb kurzer Zeit überfinanziert ist, dann muss es sich dabei um eine revolutionär neuartige Erfindung handeln, oder? Nicht unbedingt. Im Fall von SnapPower Charger ist die Idee simpel, aber pfiffig. SnapPower Charger (Bild: SnapPower)   35.000 US-Dollar (rund 32.000 Euro) wollten die Erfinder des SnapPower Charger bis zum 15. Mai über Kickstarter einsammeln. Dieses Vorhaben wurde schon mehr als genügend übertroffen: Über 650.000 Dollar kamen bis dato zusammen, also das fast…

Weiterlesen

Nanoheat Mug (Bild: Green Lama)
Kein Kabelwirrwarr beim Genuss seines warmen Kaffees: Die Nanoheat Mug hält mit einem starken Akku das Bohnengebräu auf der richtigen Temperatur. Dafür wollen die Entwickler eine stattliche Summe über Crowdfunding einsammeln. Nanoheat Mug (Bild: Green Lama)   Coffeinsüchtige wissen: Es gibt fast nichts Schlimmeres wie als kalten Kaffee. Deswegen bietet die Zubehör-Industrie verschiedene Wege an, wie das Gebräu warm gehalten werden kann. Von Thermoskannen und isolierten Bechern bis hin zu Warmhaltesystemen fürs…

Weiterlesen

wipowerband (Bild: Screenshot wipowerband.com)
Uhren-Schutz und mehr Power in einem: Das "wipowerband" ist ein ergonomisch geformter Akku für die Apple Watch. Die Auswahl an Farben fällt aber noch gering aus. wipowerband (Bild: Screenshot wipowerband.com)   Nun ist sie endlich da. Besser gesagt: Ab jetzt kann sie vorbestellt werden: die Apple Watch. Wenn man den ersten Tests glauben mag, scheint die Smartwatch technisch gelungen zu sein. Mit einem Manko: Der Akku hält lediglich rund einen Tag durch. Das ist für eine Uhr – auch wenn sie „smart“ sei - viel zu…

Weiterlesen

OmniO Rider (Bild: Omnio)
Dieses Crowdfunding-Projekt ist zwar nicht die größte Entwicklung seit der Erfindung des Rades, aber trotzdem sehr praktisch. Der bereits mit einem Innovations-Award ausgezeichnte Kinder-Sportwagen lässt sich im zusammengeklappten Zustand auf dem Rücken tragen. OmniO Rider (Bild: Omnio) Wer Kleinkinder hat, kennt dieses Problem: Sei es bei einem Spaziergang oder Ausflug, irgendwann will oder kann der Nachwuchs nicht mehr laufen. Gut, wer einen Kinderwagen beziehungsweise Buggy bei sich hat. Wer dagegen darauf…

Weiterlesen

Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)
Ein kleiner Adapter bietet die Möglichkeit, dass man seine Apple Watch auch mit günstigen Armbändern von Drittherstellern versehen kann. Oder dass man die Smartwatch sogar in eine Art Taschenuhr verwandelt. Ein pfiffiges Konzept, dem es aber derzeit noch an Unterstützern mangelt. Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)   Die Apple Watch ist noch gar nicht auf dem Markt und trotzdem floriert schon das Geschäft mit Zubehör. Von simplen Schutzhüllen bis hin zu Armbändern mit integriertem Akku – die…

Weiterlesen

R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder)
„Star Wars“ war noch nie wirklich out, aber derzeit erlebt die Weltraum-Saga dank der Trailer zum kommenden Film „Das Erwachen der Macht“ wieder einen neuen Hype. Passend dazu gibt es derzeit bei Tchibo einen USB-Stick im R2-D2-Design zum reduzierten Preis. Der Kauf lohnt sich. R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder) Der Kafferöster bietet aktuell in seinem Onlineshop wie auch in den stationären Läden einen USB-Stick mit 8GB Speicherkapazität an. Die Besonderheit: Es handelt sich dabei um eine fünf…

Weiterlesen

Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot)
Ferngesteuerte Roboter sind voll im Trend. In eine andere Richtung schielt Spido. Denn das ist eine Spinne, die sich selbständig bewegt. Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot) Bei Spido handelt es sich um einen Baukasten, bei dem Bastelfreunde einen eigenen Spinnenroboter erschaffen. Zahlreiche Teile setzt man zusammen, um so ein solches Getier zum Leben zu erwecken. Dank moderner Technik bewegt sich Spido allerdings autonom, Einfluss nimmt man nur indirekt. Sensoren und mehr Tino Werner und sein Team von…

Weiterlesen

In Blau und Rot erhältlich. (Foto: Makeblock)
Günstig, flexibel und für Kinder besonders attraktiv. Der mBot ist ein kleiner Roboter mit zahllosen Möglichkeiten zum Tüfteln, Ausprobieren und Experimentieren – daheim oder in der Schule. In Blau und Rot erhältlich. (Foto: Makeblock) Die Schöpfer von Makeblock haben bereits etliche Roboter-Baukästen im Angebot, die unter anderem auch via Kickstarter finanziert werden oder wurden. Der neueste Spross nennt sich mBot und möchte mit einem niedrigen Preis punkten: Ein Bot für den Nachwuchs soll ab 49 US-Dollar (rund…

Weiterlesen

Intelligentes Haus
RWE SmartHome ist eine benutzerfreundliche Lösung zur Hausautomatisierung, die sich schnell und einfach installieren lässt. Ohne aufwendige Verkabelung und Hilfe vom Fachmann. Das flexible Netz aus intelligenten Geräten kann jederzeit auf- und umgerüstet werden. Für mehr Sicherheit, Komfort und Energieersparnis. Beim Thema Smart Home denken die meisten Menschen an mehr Komfort und automatische Heizungssteuerung, aber auch die wichtige Thema Sicherheit gehört dazu. Mit einem System wie RWE SmartHome kann man sein…

Weiterlesen

Gigs2Go (Bild: BOLT group)
Abreißen und mitnehmen: Gigs2Go verpackt USB-Sticks in praktische Recycling-Hüllen. Eine interessantes Konzept, das aber recht teuer ausfällt. Gigs2Go (Bild: BOLT group) Obwohl Daten zunehmen in der Cloud gespeichert werden, gibt es immer noch unzählige Situationen, in denen wir Speichermedien benötigen. Wer seinen Verwandten schnell ein paar Urlaubsfotos oder Geschäftspartnern wichtige Powerpoint-Präsentationen überreichen will, greift in der Regel zum USB-Stick. Heutzutage sind USB-Sticks reine Massenware, die…

Weiterlesen

Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC)
Mit dem jamstik+ soll es eine Leichtigkeit sein, endlich das Spielen auf einer Gitarre zu erlernen. Das smarte Musikinstrument kann aber noch mehr, wenn man möchte. Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC) Gegenüber dem bei Kickstarter sehr erfolgreichen Artiphon beschränkt sich jamstik+ im Grunde genommen auf das „Simulieren“ einer Gitarre, mit der man einen Akkord innerhalb von Minuten perfekt spielen kann. So zumindest die Therorie. Funktionsweise Der jamstik+ wird über Bluetooth LE mit einem Smartphone…

Weiterlesen

Bücher gebraucht handeln GettyImages
Medimops ist ein Online-Marktplatz, der gebrauchte CDs, DVDs, Bücher und Spiele anbietet. Nach eigener Aussage kommen täglich bis zu 50.000 gebrauchte Artikel in den Kategorien Bücher, Filme, Musik und Spiele zum Sortiment dazu. Name und Maskottchen sind vielleicht ein bisschen merkwürdig, aber das Angebot scheint ziemlich überzeugend. Quelle: memyselfaneye | pixabay.com CC0-Lizenz Wer sich häufig Bücher, DVDs oder auch Musik-CDs kauft, weiß, wie teuer diese Hobbys werden können. Gerade neue Bücher kosten einen…

Weiterlesen

Leef iBridge 07
iBridge von Leef ist ein USB-Stick, der am anderen Ende mit einem Lightning-Stecker für aktuelle iOS-Geräte wie iPhone und iPad ausgestattet ist. Raffiniert ist auch die gebogene Form. Wir haben ausprobiert, wie gut sich der Stick als Speichererweiterung einsetzen lässt. Das Design des Leef iBridge unterscheidet sich von allen anderen Sticks dieser Art. Beide Stecker, sowohl Lightning als auch USB, zeigen in dieselbe Richtung, denn das Ende, an dem der Lightning-Stecker sitzt, ist umgebogen. Und das mit voller…

Weiterlesen

Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon)
VR-Brillen, Kühltruhen, zahllose Spiele und Gadgets. Wie wäre es mal mit neuen Ideen für spannende Crowdfunding-Projekte dieses Jahr? Ein aktuell erstaunlicher Erfolg ist ein ungewöhnliches Musikinstrument: das Artiphon Instrument 1. Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon) Die Idee klingt aber auch vielversprechend, möchte Artiphon doch mehrere Instrumente in ein Gerät stecken. Klavier, Drums, Geige und Gitarre zusammen vereint? Wie soll das gehen? Was man möchte Im Grunde genommen handelt es sich bei dem…

Weiterlesen

Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro)
Ein 4“-Display, Android 4.2.2 und ein Preis von rund 170 Euro: Das neue Smartphone von Doro will nicht mit innovativen Leistungsdaten punkten, sondern mit einem perfekt abgestimmten Gesamtpaket für Senioren. Gelingt das? Wir haben das Liberto 820 Mini getestet. Doro Liberto 820 Mini (Bild: Doro)   Obwohl es in Deutschland und in vielen anderen Ländern immer mehr Menschen jenseits der 50, 60, 70 und 80 Jahre gibt, scheinen viele Hersteller diese Zielgruppen auszuklammern. Wer schon mal einem älteren,…

Weiterlesen

Ein Online-Shop widmet sich speziell fair gehandelten und ökologisch hergestellten Produkten. Das Crowdfunding läuft aktuell noch bis 10. April. Öko? Na logisch! Fair kaufen? Gerne. Jeder vernünftig nachdenkende Mensch möchte nicht, daß für seine günstige Jeans Flüsse und Menschen krank, für seine Bluse Kinder versklavt werden und daß er sich mit seinem Tippex oder seinen chromgegerbten Schuhen selbst vergiftet. Doch so einfach ist es gar nicht, "anständige" Produkte zu finden. Die meisten Geschäfte haben zwar…

Weiterlesen

Tricky (Bild: Kickstarter.com)
Dieses Crowdfunding-Projekt dürfte nicht nur Gaming-Fans gefallen: "Tricky" ist ein Keyboard, dessen Tasten man individuell anordnen und programmieren kann. Tricky (Bild: Kickstarter.com)   Wer als Grafiker arbeitet oder seine Freizeit mit PC-Spielen verbringt, der hat seine Tastatur für Shortcuts in exzessiver Benutzung. Da aber das gute, alte Standard-Modell für manche spezielle Zwecke schwer zu gebrauchen ist, bedarf es ein Spezial-Keyboard. Wer seine ganz eigenen Vorstellungen seiner perfekten Tastatur hat,…

Weiterlesen

PancakeBot Kickstarter 08
Der Pfannkuchen-Roboter PancakeBot ist der erste Pfannkuchen-Drucker der Welt. Statt Tinte verwendet PancakeBot Pfannkuchenteig, den er so auf eine heiße Platte spritzt, wie es ihm die dazugehörige Software vorgibt. Die klassischen Pancakes mit Ahornsirup zum Frühstück in den USA könnten in Zukunft mehr sein als nur eine runde Sache. Mit dem PancakeBot soll es möglich sein, den Eierkuchen jede gewünschte Form zu geben. Dazu importiert man ein Bild in die Software am Rechner, zieht zunächst die Konturen nach und…

Weiterlesen

Lux Watch (Bild: Brikk)
Wem die Apple Watch noch zu günstig und wenig einzigartig ist, dem könnten die "Lux Watch" von Brikk gefallen. Hierbei handelt es sich um besonders veredelte Varianten der Apple Smartwatch mit Gold, Platin und Diamanten. Lux Watch (Bild: Brikk) Nun ist es raus: Apple hat die Preise seiner Smartwatch offiziell enthüllt. Während das „Einsteigermodell“ mit grünem Sportarmband und Aluminiumgehäuse, die Apple Watch Sport, ab 399 Euro zu haben ist, muss man für Varianten mit Lederarmbänder oder Edelstahlgehäuse rund…

Weiterlesen

podo_blue3
Keine Point-and-Shoot, sondern eine Stick-and-Shoot soll die Schnappschusskamera Podo sein. Die kleine Kamera soll an fast jeder Oberfläche haften und Videos mit 720 px und Bilder mit 8 MP kabellos ans Smartphone übertragen. Auf Kickstarter hat das Projekt schon nach wenigen Tagen das Dreifache der benötigten Summe erreicht. Die kleine Schnappschusskamera Podo ist ein echter Renner auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Dabei sieht sie relativ unscheinbar aus, ein bisschen wie ein Spielzeug. Aber wie es…

Weiterlesen

Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball)
Er sieht wie ein Spielzeug-Ball aus, was er letztlich auch ist. Aber Hackaball ist weit mehr als nur eine Kugel ohne weitere Funktionen. Ganz im Gegenteil, steckt doch im Inneren Technik, die vor allem Kids beglücken soll. Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball) Der Hackaball möchte dem Nachwuchs auf spielerische Art und Weise das Programmieren beibringen und Zusammenhänge erklären. Und natürlich vor allem eines: unterhalten. Das steckt drin Neun LEDs, Vibrations-Motor, ein Bluetooth-Modul, ein Gyroskop, ein…

Weiterlesen

Voltera V-One
Crowdfunding ist ein Finanzierungsmodell, bei welchem zahlreiche Personen Kleinstbeträge investieren, um eine für sie interessante Entwicklung zu unterstützen. Da hat also jemand eine mehr oder weniger geniale Idee, entwickelt diese Idee bis zum einem gewissen Punkt, und hat dann die Chance mithilfe einer weltweiten online verfügbaren Plattform für sich und seine Idee das notwendige Kapital einzusammeln. Damit entwickelt sich dann eine echte Chance für die Realisierung eben dieser Idee.Der Voltera V-One ist so eine…

Weiterlesen

Klassischer Drucker für den privaten Gebrauch (Quelle: pixabay.com © OpenClips (CC0 Public Domain)
Drucker werden mittlerweile zu Hause ebenso selbstverständlich genutzt und täglich gebraucht wie im Büro. Das Druckvolumen sinkt nur langsam, das papierlose Büro liegt nach wie vor in weiter Ferne. Trotz wachsender Möglichkeiten der Digitalisierung setzen vor allem Privatleute weiterhin auf die „analoge Ablage“. Das ist nicht unbedingt die günstigste Methode. Dabei gibt es einige leicht umzusetzende Methoden, die Kosten des Druckens effektiv zu verringern. Klassischer Drucker für den privaten Gebrauch (Quelle:…

Weiterlesen

Edel und ungewöhnlich. (Foto: Monohm)
Was kommt nach dem Smartphone? Das Unternehmen Monohm möchte die Antwort auf diese Frage parat haben. Mit Runcible stellte man auf dem Mobile World Congress in Barcelona die sogenannte „Anti-Smartphone“ vor. Edel und ungewöhnlich. (Foto: Monohm) Anti? Das mag dezent übertrieben sein, schließlich verfügt Runcible ebenfalls über moderne Elemente. Allerdings ist ein Unterschied zum Mobiltelefon sofort ersichtlich, orientieren sich die Schöpfer doch an der guten, alten Taschenuhr. Ist das noch eine Uhr? Runcible…

Weiterlesen

Reserve Strap (Bild: reservestrap.com)
Wem die kurze Laufzeit der Apple Watch nicht reicht, der benötigt eine zusätzliche Batterie. Reserve Strap bietet hierfür eine elegante Lösung an. Doch das Konzept hat noch ein Akzeptanz-Problem. Reserve Strap (Bild: reservestrap.com)   Rund einen Tag lang soll die neue Smartwatch von Apple laut eigenen Angaben bei durchschnittlicher Benutzung durchhalten. Was das genau in der Praxis bedeutet, werden die ersten Tests ab dem 10. April – dem Verkaufstag – zeigen. Auf jeden Fall kann man davon ausgehen, dass die…

Weiterlesen

In der Box steckt jede Menge Elektronik. (Foto: Piper)
Computerspiele machen dumm? Unsinn. Und Piper beweist einmal mehr das Gegenteil. Denn dieser Elektronikbaukasten vermittelt mit „Minecraft“ Wissen über Elektronik. In der Box steckt jede Menge Elektronik. (Foto: Piper) Gedacht ist Piper in erster Linie für Kids, die zum einen „Minecraft“ mögen, zum anderen aber auch daran interessiert sind, selbst mal den Schraubenzieher in die Hand zu nehmen oder etwas mit Licht und Sensoren spielen möchten. Denn das ist das Konzept der Toolbox. Bastelspaß Piper besteht aus…

Weiterlesen

Squeezie (Bild: Quirky.com)
Eine kleine Erfindung mit großer Tragweite: Diese spezielle Zahnbürste sorgt für eine einfachere und deutlich saubere Benutzung von Zahnpasta für Kinder. Verschmutze Waschbecken oder verkleckerte Badböden könnten sich so deutlich minimieren lassen. Squeezie (Bild: Quirky.com) Jeden Abend gibt’s im Badezimmer das gleiche Problem mit den Kindern: Wenn sie Zähneputzen sollen, gibt’s ein großes Geschrei und Gezeter. Und durch das Herumgefuchtel landet die Zahnpasta aus der Tube nicht auf der Zahnbürste, sondern…

Weiterlesen

Microsoft Universal Foldable Keyboard Microsoft Universal Foldable Keyboard
Microsoft hat eine zusammenklappbare Tastatur für Smartphones, Tablets, Notebooks und Computer vorgestellt, die alle gängigen Betriebssysteme unterstützt. Das klingt gut. Der Preis fällt allerdings happig aus. Im Rahmen des diesjährigen Mobile Word Congress (MWC) hat Microsoft nicht nur neue Lumia-Smartphones vorgestellt, sondern auch neues Zubehör: zum Beispiel das „Universal Foldable Keyboard“. Hierbei handelt es sich um eine drahtloses Tastatur, die sich via Bluetooth mit Smartphones und Tablets verbindet,…

Weiterlesen

Spaß für Groß und Klein. (Foto: Cuberox)
Ist das ein schwarzer Zauberwürfel? Kann man so sagen, doch Cuberox ist keineswegs ein weiterer Rubik‘s Cube. Zum Spielen ist er allerdings auch geeignet. Spaß für Groß und Klein. (Foto: Cuberox) In Cuberox steckt moderne Technik, die die Macher für verschiedenste Einsatzgebiete nutzen wollen. Für Retro-Spiele, als ungewöhnliche Benachrichtungsanzeige, als Navigationsgerät, als Kinderspielzeug – und so weiter. Doch wie soll das funktionieren? Interessanter Ansatz Der Cuberox besteht äußerlich aus sechs 16 x 16…

Weiterlesen

So könnte es im Vorgarten aussehen. (Foto: Mipow)
LED-Spielereien, wohin das Auge blicken kann. Die Wohnung lässt sich bereits mit dem Smartphone illuminieren? Dann wird’s Zeit, um den (Vor-)Garten zum Strahlen zu bringen. Das junge US-Unternehmen Mipow hat mit PlayBulb Garden eine schöne Lösung parat. So könnte es im Vorgarten aussehen. (Foto: Mipow) Mipow besitzt bereits ein kleines Portfolio an LED-Lösungen, auch hierzulande sind beispielsweise die attraktiven PlayBuld Candle-Leuchten erhältlich. Mit den Garden-Varianten kommen nun Lampen für den…

Weiterlesen

JAQ Purple Hero
Das schwedische Unternehmen myFC (FC = Fuel Cell = Brennstoffzelle) hat sich auf die Entwicklung und produktion mobiler Brennstoffzellen spezialisiert. Nachdem das erste Produkt Powertrekk noch etwas klobig ausfiel, stellt myFC jetzt mit dem neuen JAQ auf dem Mobile World Congress in Barcelona das kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt vor. Das kleine Brennstoffzellen-Ladegerät JAQ sieht schon schick aus. Deutlich eleganter als das erste Produkt von myFC, das PowerTrekk, über das wir vor ziemlich genau 4…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!