<< Themensammlung Organisieren

20.09.13

Whitespace fürs iPhone: Kann mehr als die Notiz-App, ist einfacher als Evernote

Evernote-Aficionados müssen an dieser Stelle nicht weiterlesen. Wer aber regelmässig auf dem iPhone Notizen erstellt und etwas mehr Funktionen möchte als mit der Standard-Notizen-App, sollte sich Whitespace anschauen. Ich habe diese einfache und ansprechende App unter die Lupe genommen. Sie hat mich allerdings nur teilweise überzeugt.

WhitespaceAuch wenn sich die Tastatur des iPhones nicht wirklich dazu eignet, ganze Texte zu erfassen, ist das iPhone doch ein praktisches Tool für Notizen: Immer dabei, papierlos, schnell, dezenter als ein Laptop etc. Leider ist die im iOS eingebaute Notizen-App etwas gar rudimentär ausgefallen. Sie eignet sich vor allem für ganz kurze, eher temporäre Notizen wie beispielsweise eine Einkaufsliste. Whitespace ist hingegen nicht nur eine Notiz-App, sondern zugleich ein Text-Editor.

Rasch erstellt, smart organisiert

Ein «Item» repräsentiert die unterste Ebene, also eine einzelne Notiz. Grundsätzlich arbeitet man im Nur-Text-Modus und die App benötigt daher keine Einstellungen, man kann also gleich loslegen. Die Anzahl Zeichen ist nicht begrenzt; es lassen sich somit auch längere Texte erfassen. Jede Notiz kann einem oder mehreren «Spaces» (Kategorien, Ordner) zugewiesen werden. Zu jeder Notiz lassen sich Fotos und Videos hinzufügen, entweder aus der Camera Roll des iPhone oder indem man ein neues aufnimmt. Wer seine Notizen gerne formatieren will, kann auf ein spezielles Markdown zurückgreifen: ## wird zu einem Titel, ** ergibt einen fetten Text etc. Selbstverständlich lassen sich die Notizen auch alle durchsuchen sowie per Mail versenden.

Gute Kritiken, aber wofür genau?

Die App ist sehr intuitiv gemacht und überzeugt mit einem schlichten Design. Trotzdem sehe ich persönlich keinen direkten Mehrwert gegenüber Evernote. Whitespace hat im Web sehr gute Kritiken erhalten - aber eigentlich kann sie nichts, was Evernote nicht auch beherrscht. Der grosse Nachteil an Whitespace ist die fehlende Möglichkeit zur Synchronisation bzw. für Backups. So bleiben die Notizen auf dem iPhone, während ich bei Evernote eine Notiz beispielsweise auf dem iPhone beginnen und später auf dem Laptop beenden kann.

Die App ist kostenlos im iTunes-Store erhältlich. Mit einem In-App-Kauf von $1.99 lässt sich die eingeblendete Werbung entfernen.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer