<< Themensammlung Organisieren

13.09.10

Wegwerfen: Jeden Tag ein Ding weniger

Wie wäre es mit etwas mehr «Weniger ist mehr« bei imgriff.com? Neulich erst hatten wir den «Cult of Less», dann Tipps zum Verringern der Zahl ungelesener E-Mails im Posteingang, und das folgende Projekt passt hervorragend in diese Reihe:

Das «Projekt Bye Bye Bye» nämlich, bei dem Karin Friedli (Disclosure: Karin arbeitet auch bei Blogwerk , dem Verlag hinter imgriff.com) ein Jahr lang jeden Tag eine Sache wegwirft, verschenkt oder verkauft, um den ganzen «Clutter» loszuwerden, der sich wie von selbst in einer Wohnung ansammelt.

«Seit Jahren ungetragene Schals. Einzelne Handschuhe, deren Gegenstück nie mehr auftauchen wird. Küchenutensilien, vor drei Jahren beim Einzug in irgendeinen Schrank geräumt und nie mehr gesehen, gesucht oder auch nur vermisst. (...) Schluss damit. Unbenutzte Dinge brauchen Platz und ziehen Staub an. Das muss nicht sein. Ab dem 21. August sage ich hier im Blog ein Jahr lang Bye Bye Bye zu meinem Gerümpel, jeden Tag einmal. Das heisst, täglich entferne ich eines dieser Dinge aus meinem Blickfeld, meiner Wohnung und meinem Leben.»

Werdet Nachahmer!

» Projekt Bye Bye Bye (karinfriedli.ch)

Hier erscheint jeden Tag von Montag bis Freitag ein Link zu einem besonders lesenswerten Text rund ums Thema Produktivität. Viel Spaß bei der Lektüre!

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer