<< Themensammlung Organisieren

08.11.07

Sind iPhone-Käufer anwesend?

Eigentlich muss es ja ein komfortabler Traum für jeden Mac-Nutzer sein, das iPhone. Müheloser als auf die iPod-Art kann man seine Termine (iCal) und Kontakte (Adressbuch) wohl kaum zwischen Mobiltelefon und Rechner synchronisieren. Dasselbe System, dieselbe gewohnte Umgebung hier wie da.

Nur: Der Tanker Telekom scheint nicht in der Lage zu sein, auch nur annähernd eine solche Hype-Stimmung zu schaffen wie es weiland Apple und AT&T in den USA gelungen ist. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass morgen früh Menschen vor dem etwas schrabbeligen T-Punkt bei mir um die Ecke Schlange stehen werden, um den " Breitband-iPod " zu erwerben (ich meine: jedenfalls nicht über das in T-Punkten übliche Maß an Schlangestehen hinaus).

Deshalb will ich wissen: Sind Apple-Jünger unter unseren Lesern, die vorhaben, morgen ihre Arbeitsumgebung endgültig durchzustilisieren? Oder passt Euch der Tarif nicht? Wartet Ihr auf bessere Angebote?

P.S.: Nebenan bei neuerdings.com berichten heute abend Hans Dorsch und Christin Heuser live aus Köln vom iPhone-Launch-Event.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer