<< Themensammlung Organisieren

07.02.08

Firefox: Nie mehr automatisch verkleinerte Browserfenster

Das nervt: Man surft genüsslich vor sich hin, hangelt sich von Seite zu Seite und auf einmal ist das Browserfenster zu einem Drittel der ursprünglichen Größe zusammengequetscht in der oberen linken Ecke vorzufinden. Dieses invasive Verhalten von Webseiten können Firefox-Nutzer in den Browser-Einstellungen abstellen.

Um das automatische Verändern der Fenstergröße (und -position) durch vorlaute Webseiten zu verhindern, geht man wie folgt vor:

1. Im Firefox-Menü "Extras" auf "Einstellungen" gehen

2. Auf den Reiter "Inhalt" klicken

firefox-resize1

3. Dort neben "Javascript aktivieren" auf "Erweitert" klicken

4. Im nun geöffneten Dialog den ersten Punkt abstellen: "Existierende Fenster verschieben oder deren Größe ändern"

firefox-resize2

Fertig!

Für alle, die die englischsprachige Oberfläche verwenden:

     

  1. Im Menü "Tools" auf "Options" gehen
  2. Den Reiter "Content" anwählen
  3. Bei "Enable Javascript" auf "Advanced" klicken
  4. "Move or resize existing windows" abwählen

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer