<< Themensammlung Organisieren

04.06.19

Nutzen Sie die Offenheit zu Ihrem Vorteil

Die richtige Abgrenzung von Großraumbüros

Quelle: iStock / Getty Images Plus

In der aktuellen Diskussion um die Vor- und Nachteile von Großraumbüros gibt es keine eindeutige Antwort. Sind Großraumbüros aufgrund ihrer Offenheit für das Miteinander von Kollegen nützlich? Oder verhindert die Größe des Büros eine Kommunikation eher, weil jeder leise sein muss, um effizientes Arbeiten zu gewährleisten?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Offenheit zu Ihrem Vorteil nutzen können und Großraumbüros richtig abgrenzen.

Stellwände

Ein Nachteil in Großraumbüros ist die Geräuschkulisse. Während einige Kollegen telefonieren, tippen und sich unterhalten, wollen andere in Ruhe ihren Aufgaben nachgehen, für die Konzentration erforderlich ist.

Stellwände können hier eine Lösung bieten: Sie dämpfen die Geräusche und trennen die Arbeitsplätze optisch ab. Für Mitarbeiter, die durch das Herumlaufen anderer irritiert sind, bieten Stellwände den zusätzlichen Vorteil des Sichtschutzes. Durch die optische Abgrenzung wird den Mitarbeitern ein Stück Privatsphäre und Diskretion zurückgegeben.

Unerlässlich in Großraumbüros sind Regeln und Absprachen. Ein gutes Raumkonzept kombiniert mit einem respektvollen Umgang unter Kollegen führt zu effizienteren Arbeitsergebnissen.

Glas-Trennwände

Wollen Sie die optische Offenheit des Büros erhalten, jedoch die Abschnitte für jeden Mitarbeiter klar definieren? Dann können Sie mit Glas-Trennwänden arbeiten.

Glas bietet den Vorteil der Transparenz: Jeder kann durchschauen und die Verbindung zwischen den Mitarbeitern bleibt erhalten. Dies fördert eine positive Kommunikation. Trotzdem wird der Arbeitsplatz durch die Glaswände optimal sichtbar abgetrennt. Der natürliche Lichteinfall auf den Arbeitsplatz bleibt erhalten.

Informationen rund um Glas-Trennwände finden Sie im Internet zum Beispiel bei Glasprofi24.de

Möbel

Auch mit hochwertigen Möbeln grenzen Sie Großraumbüros optimal ab. Schreibtische trennen die Bereiche sauber ab und geben den Mitarbeitern Privatsphäre an ihrem Arbeitsplatz.

Wenn Sie zwischen den einzelnen Arbeitsbereichen Schränke oder Regale aufstellen, schaffen Sie damit Stauraum und Sichtschutz zugleich. Möbel in allen Varianten schlucken Lärm und wirken schalldämpfend. Achten Sie darauf, dass die Möbel sicher aufgestellt sind und den natürlichen Lichteinfall nicht behindern.

Wenn Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt, sollten Sie schadstofffreie bzw. schadstoffarme Möbel anschaffen.

Pflanzen

Pflanzen sind in Großraumbüros die Allrounder schlechthin: Sie können Bereiche wunderbar abgrenzen und bieten die Möglichkeit des Rückzugs. Zudem sorgen sie für eine grüne Atmosphäre und eine bessere Luft im Büro.

Sehr gut für das Großraumbüro geeignet sind luftreinigende und pflegearme Zimmerpflanzen. Gut bekannt ist die Grünlilie, die aufgrund ihrer geringen Größe auf jeden Schreibtisch passt. Yucca-Palme und Drachenbaum werden etwas größer und bieten einen guten Sichtschutz. Auch der Gummi-Baum ist den meisten bekannt. Er bietet aufgrund seiner Größe eine gute Abtrennmöglichkeit und ist robust und pflegearm zugleich.

Pflanzen fördern die Kommunikation unter den Mitarbeitern, denn sie benötigen verlässliche Absprachen zur Pflege und Bewässerung.

Um eine positive Kommunikation unter den Mitarbeitern zu unterstützen, sollten in einem Großraumbüro die Bereiche gut aufgeteilt werden: In Zonen für lautere Tätigkeiten können Mitarbeiter telefonieren und Meetings abhalten, während in Ruhezonen konzentriertere Aufgaben erledigt werden können. Wichtig ist, dass sich die Mitarbeiter respektvoll verhalten, sich an Regeln halten und ihre Abgrenzung klar signalisieren. Dies können sie durch die Aufstellung von Trennwänden, Möbeln oder Pflanzen erreichen. Aber auch Zettel und Absprachen können signalisieren, dass man nicht gestört werden möchte.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!