<< Themensammlung Organisieren

30.04.13

Workshop

Der Weg zur inneren Freiheit

Begegnen Sie sich achtsam und aufmerksam Quelle: WEKA MEDIA

Dennoch haben Sie bald das Gefühl: „Mein Chef, mein Kollege, mein Partner sieht nicht, was ich für ihn tue“. Als Antwort bleiben nur Trotz, Rückzug oder Aggression – all dies geschieht unbewusst, ohne dass Sie genau wüssten, was Sie gerade wirklich denken und fühlen. Wieso? Weil Sie dieses Muster schon seit Kindesbeinen verinnerlicht haben. Es ist die einzige Strategie, die Sie in dieser Situation zur Verfügung haben … Durchbrechen Sie diesen zermürbenden Kreislauf! Lernen Sie, sich selbst mit neuer Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen. Entdecken Sie neue Denk-, Gefühls- und Handlungsalternativen und ebnen Sie sich endlich selbst den Weg zur inneren Freiheit.

Ziel/Nutzen

Wäre es nicht schön, wenn Sie frei und unabhängig von der Meinung anderer entscheiden könnten, was Ihnen gut tut? Mit neuer Achtsamkeit für Ihre Bedürfnisse lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie sich von der Wertschätzung anderer lösen. Trainer Andreas Materne zeigt Ihnen, wie Sie echte Freiheit und eigene Wertschätzung mit der wirklichen Übernahme von Verantwortung beginnen. Denn nur Sie allein sind für Ihre Gedanken, Gefühle und Entscheidungen verantwortlich - und damit für Ihr ganzes Leben.

Am Ende des Workshops

  • verstehen Sie, dass Achtsamkeit und Aufmerksamkeit gegenüber sich selbst vor allem Wertschätzung bedeutet,
  • kennen Sie die verschiedenen Bereiche des Gehirns und wissen, wie Sie zum Beispiel Ihren Frontallappen als Problemlöser oder Ihr Reptilienhirn als „Alligator“ nutzen,
  • nehmen Sie Ihre Gedanken und Gefühle deutlich und unverstellt wahr.
  • sind Sie sich besser im Klaren darüber, was Sie wirklich wollen und was Ihnen gut tut,
    erkennen Sie hinter Ihren Gedanken und Gefühlen Ihre wahren Bedürfnisse,
  • können Sie eigene Bedürfnisse und Projektionen enttarnen und nutzen die eigene Aufregung über andere als wertvolle Selbsterkenntnis,
  • wissen Sie, wie Sie zukünftig mehr Verantwortung für Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen übernehmen,
  • haben Sie erkannt, dass Sie immer und überall frei und eigenverantwortlich entscheiden können – wenn Sie sich über die Konsequenzen bewusst sind,
  • erweitern Sie Ihren Horizont für neue Wahlmöglichkeiten und verbreitern Ihr Verhaltensspektrum weg von einengenden Mustern.

Methode

Trainer Andreas Materne arbeitet ganz nach dem Motto „Erkennen durch Erleben“. Dabei verwendet er viele plakative Bilder und Beispiele, die einen tiefen Eindruck hinterlassen. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Mit Charme, Witz und Esprit vermittelt er Ihnen die Inhalte durch Übungen, die Spaß machen, einen hohen Erkenntnisgewinn liefern und schon am nächsten Arbeitstag in die Praxis umgesetzt werden können.

Wer sollte an diesem Workshop teilnehmen?

Sekretärinnen, Assistentinnen, Büromitarbeiterinnen und Office-Managerinnen aus allen Bereichen, die ihr Leben noch bewusster gestalten und zukünftig durch ihre Entscheidungen und Handlungen mehr Zufriedenheit in ihrem Leben schaffen möchten.


Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer