<< Themensammlung Organisieren

10.10.07

Das Taschenbüro

Hat man unterwegs Zugang zu einem Rechner, braucht man den eigenen Laptop nicht notwendigerweise mit sich herumschleppen. Es reicht ein USB-Stick mit den wichtigsten Programmen.

Mit einem USB-Stick und den entsprechenden Portable-Versionen der verwendeten Programme hat man sein portables Büro immer dabei. Zumindest den digitalen Teil des Büros. Diese Portable-Versionen erlauben die Nutzung der Programme ohne die sonst notwendige Installation. Die Einrichtung kostet kein Geld und nur wenig Zeit.

Portable-Versionen gibt es für die meisten weitverbreiteten Open-Source-Programme. Wie etwa Firefox, Thunderbird oder Open Office. Eine Liste der Programme für Windows-Nutzer findet man hier, eine für Mac-Nutzer hier.

Noch einfacher, als die Portables einzeln zu installieren, ist es, die PortableSuite einzusetzen (Win only). Die Suite besteht in verschiedenen Ausführungen aus den gängigsten Programmen. Installiert (bzw. kopiert) man die Suite ins Rootverzeichnis des USB-Sticks, startet die PortableSuite automatisch. Dann kann man die Programme und Dateien auf dem Stick bequem und schick aus dem Systemtray heraus über ein Launchmenü erreichen. Auch lassen sich hier leicht Programme installieren oder entfernen.

Ich nutze die PortableSuite seit geraumer Zeit und kann sie nur empfehlen.

Auf Lifehack.org gibt es einen ausführlichen Artikel rund um die Einrichtung des eigenen USB-Stick-Büros. Besonders hervorheben möchte ich folgenden Tipp:

 

Since you likely keep your email on your own PC or on the web, make sure you check the option under each email account in Thunderbird to leave a copy on the server when you download email.

Noch ein Tipp zum Schluss von mir:

Virenscanner!

Wenn man einen USB-Stick oft am eigenen und an anderen Rechnern verwendet, sollte man sich über die Gefahren bewusst sein. Wenn man hier keinen auf aktuellem Stand gehaltenen Virenscanner verwendet, riskiert man das Verbreiten von schädlichen Programmen. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten und dementsprechend vorsorgen. Bei der PortableSuite ist mit ClamWin Portable ein Virenscanner integriert.

» PortableAppsSuite für Windows (laufen auch in Linux unter Wine)

» Portable Apps für Mac

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer