<< Themensammlung Organisieren

30.12.10

10 Gründe, warum ich auf Neujahrs-Vorsätze verzichte

Gute Vorsätze fürs neue Jahr sind ein uraltes Thema. Das Problem: Sie funktionieren nicht.

Alle Jahre wieder fangen einige Bekannte damit an, mich nach meinen Vorsätzen fürs Neue Jahr zu befragen. Immer früher machen sie das. Erst haben sie mich nach Neujahr befragt, jetzt manchmal schon Ende November. Meine Empfehlung an alle: auf Neujahrsvorsätze zu verzichten. Hier sind meine 10 Gründe:

     

  1. Die guten Vorsätze sind oft die erste Enttäuschung im neuen Jahr.
  2. An vielen dieser Vorsätze bin ich bereits in den vergangenen Jahren gescheitert.
  3. Die guten Vorsätze sind vielfach zu unspezifisch (Beispiel: "Verbringe mehr Zeit mit meiner Familie" - mehr Zeit als was? Wann weiß ich, dass ich das geschafft habe?)
  4. Sich was Gutes vornehmen und lästige Gewohnheiten aufzubrechen und abzulegen ist viel zu wichtig, als dass ich es nur alle 12 Monate machen sollte.
  5. Weil wir es nur einmal im Jahr machen, nehmen sich viele von uns viel zu viel vor. Wenn wir dann bei einem Vorsatz scheitern, erleben wir oft einen Domino-Effekt.
  6. Sich etwas für ein ganzes Jahr vorzunehmen, ist ein großes Ziel. Gewohnheiten ändern geht aber besser, wenn man sich auf kurze Zeiträume konzentriert.
  7. Wegen dem, was bei Punkt 10 steht, bin ich am Neujahrsmorgen oft ziemlich am Ende. Das ist dann bereits die Grundlage dafür, die ersten guten Vorsätze über Bord zu werfen.
  8. Wir folgen der Entscheidung des Guten Vorsatzes oft nicht mit einem ersten Schritt aufs Ziel (weil das ja erst im Neuen Jahr gilt). Es ist aber immens wichtig, einer Entscheidung sofort eine Tat folgen zu lassen.
  9. Machen wir uns nichts vor: eigentlich wird man wegen Neujahrs-Vorsätzen doch heimlich ausgelacht.
  10. Gerade an Silvester will ich nichts planen oder große Hürden aufbauen, ich will FEIERN!

Was ist also die Lösung? Setze Dir SMARTe Ziele. Gehe sofort einen Schritt aufs Ziel zu. Mache das alles übers ganze Jahr verteilt, nicht nur zu Neujahr. Wenn Du Dein Leben ändern willst, warte nicht auf irgend ein Ereignis. Entscheide Dich und handle - Du stehst auf der Bühne Deines Lebens, und es gibt keine Probe. Die Show läuft bereits!

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer