Sponsored Post

Die neue Digitalbank: FYRST erleichtert den Business-Alltag

Gute Nachrichten für Gründer, Selbstständige und Freelancer: Die neue Digitalbank FYRST bietet smarte Lösungen für Buchhaltung und Auftragsmanagement. Das Geschäftskonto verbindet Businesslösungen mit höchsten Sicherheitsstandards – und erleichtert durch digitalisierte Kassenbons die nächste Steuererklärung!

Am Anfang stehen die zündende Idee und der leidenschaftliche Tatendrang – der Schritt in die Selbstständigkeit ist ein großes Abenteuer. Doch kaum ist der Startschuss gefallen, häufen sich auch schon die ersten administrativen Aufgaben. Wer sich selbstständig macht, muss sich durch Schuhkartons voller Kassenbons und zerknitterter Rechnungen kämpfen. Dieser Verwaltungsaufwand raubt Gründern und Freelancern wertvolle Zeit – und genau hier kommt die neue Digitalbank FYRST ins Spiel.

Ob Buchhaltung, Rechnungswesen oder Steuerverwaltung: Die Business-Plattform ist die digitale Lösung für Selbstständige und kleinere Unternehmen, die keine eigene Finanzabteilung haben. "FYRST schafft endlich Zeit für alles, was wirklich wichtig ist: sprudelnde Ideen, geniales Marketing und die Akquise von Neukunden", sagt Jens Wohlfahrt, Head of FYRST.

Praktische Unterstützung im Arbeitsalltag

FYRST bietet smarte Lösungen für Neugründungen und bereits existierende Unternehmen – nicht nur fürs Banking. Das FYRST-Konto lässt sich direkt mit von FYRST angebotenen Business-Lösungen wie Buchhaltungssoftware, Rechnungsmanagement oder der Steuerverwaltung verknüpfen. Das bedeutet ganz konkret, dass lästige Kassenbon-Stapel ab sofort der Vergangenheit angehören: Die Quittung vom letzten Einkauf wird einfach mit dem Smartphone abfotografiert.

Rechnungen schreiben und Zahlungserinnerungen im Kopf behalten? Mit dem automatisierten FYRST Auftragsmanagement sind diese Aufgaben nach wenigen Klicks erledigt. FYRST gleicht die Umsätze des Bankkontos mit allen offenen Rechnungen ab. Mit einem Fingertipp geht eine Zahlungserinnerung an den Kunden raus. Durch die Automatisierung des Zahlungsverkehrs geraten offene Rechnungen nie wieder in Vergessenheit.

Zudem ermöglicht FYRST rund um die Uhr einen Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben – ganz bequem vom Smartphone aus oder mit dem Laptop. Die Kundendaten werden in der App gespeichert und dem jeweiligen Projekt zugeordnet, damit alles an einem Ort bleibt. Und auch die nächste Einnahmenüberschussrechnung wird durch eine integrierte Buchhaltungssoftware von FYRST-Partner SevDesk kinderleicht: Der formgerechte DATEV-Export bereitet die Daten optimal für die Steuererklärung vor.

Maximale Konto-Sicherheit durch gesetzliche Einlagensicherung

Ob Handel, Gewerbe oder Gastronomie – das FYRST Businesskonto ist darauf ausgerichtet, das Leben von Gründern und Selbstständigen leichter zu machen. Ist der Laptop plötzlich kaputt oder steht eine unerwartete Investition an? Wer kurzfristig seine Liquidität erhöhen will, kann mit wenigen Handgriffen einen Überziehungskredit beantragen. Bargeldeinzahlungen oder -auszahlungen sind ebenfalls kein Problem, denn der nächste Geldautomat wartet hinter der nächsten Ecke: FYRST ist bequem über das Filialnetz der Postbank sowie über die Geldautomaten der Cash Group verfügbar.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Digitalbanken bietet FYRST einen enormen Vorteil – nämlich die mehrfach ausgezeichnete Sicherheitsinfrastruktur einer deutschen Großbank. Das Geschäftskonto ist über die gesetzliche Einlagensicherung und den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken geschützt. FYRST ermöglicht sicheres Online-Banking via Passwort, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung. Die Business-Plattform bietet ein 100% digitales und preisgünstiges Angebot mit den hohen Sicherheitsstandards der Postbank im Rücken.

Das richtige Konto für alle Fälle: BASE und COMPLETE

Die Eröffnung des Kontos dauert nur wenige Minuten mit dem Smartphone. FYRST BASE ist das perfekte Einstiegskonto – unkompliziert, zuverlässig und zu besonders günstigen Konditionen erhältlich. Das Basiskonto ermöglicht sicheres Onlinebanking ohne Kontoführungsgebühren. Mit der kostenlosen FYRST CARD kann an bis zu 10.000 Stellen in Deutschland flächendeckend Bargeld abgehoben werden.

Das Upgrade zu FYRST COMPLETE ist jederzeit möglich. Das All-Inclusive Konto enthält neben der gebührenfreien FYRST CARD auch die uneingeschränkte Nutzung des FYRST Auftragsmanagements sowie 50 kostenfreie Buchungsposten. Die vergünstigte Nutzung der integrierten Buchhaltungslösung schafft wertvolle Zeit im Alltag – und bei allen weiteren Fragen steht ein telefonischer Support zur Seite. Das digitale Geschäftskonto mit smarten Banking-Leistungen kostet nur 10 Euro im Monat.

„Eine Firma zu gründen ist etwa so, als würde man von einer Klippe springen und auf dem Weg nach unten ein Flugzeug zusammenbauen“, sagte Reid Hoffmann einmal. Der Mitgründer von LinkedIn bringt auf den Punkt, was viele Selbstständige und Gewerbetreibende täglich auf sich nehmen: ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstorganisation und Risikobereitschaft. FYRST hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen anspruchsvollen Business-Alltag zu erleichtern und eine digitale Lösung für administrative Angelegenheiten zu bieten – einfach, intuitiv und unkompliziert.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!