<< Themensammlung Recht

Mitbestimmung

Die Mitbestimmung in Deutschland schränkt die Rechte des Eigentümers eines Unternehmens ein und ermöglicht es den Arbeitnehmern, Einfluss auf die Entscheidungen und Entwicklungen im Betrieb/ Unternehmen zu nehmen. 


Argumente für Mitbestimmung

Bei der Diskussion um das Thema Mitbestimmung werden verschiedene Argumente angeführt, die die Notwendigkeit der Mitbestimmung verdeutlichen sollen. Zunächst bringt die Umsetzung der Mitbestimmung eine Demokratisierung der Wirtschaft mit sich. Dies, so argumentieren Befürworter, ist vor allem aufgrund der deutschen Geschichte notwendig. Zusätzlich wird die einseitige Macht der Unternehmer gegenüber den Arbeitnehmern durch die Mitbestimmung eingeschränkt, Mitbestimmung bedeutet also auch Machtkontrolle. Auch das Argument der Gleichberechtigung von Arbeit und Kapital zielt in diese Richtung. Als letztes der vier Argumente ist die Forderung nach der Humanisierung der Arbeitswelt anzuführen, die durch die institutionelle Vertretung der Mitarbeiter durch das BetrVG sichergestellt werden soll.

Befürworter gehen aber auch von einem Nutzen der Mitbestimmung für den Arbeitgeber aus. So führt nach deren Argumentation die Mitbestimmung durch die Aus- und Verhandlung von Entscheidungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern zu einer Steigerung der Leistungsfähigkeit des Betriebes. Mitbestimmung führe demnach zu einer höheren Motivation bei den Arbeitnehmern, da sie auf diese Weise ihre Interessen berücksichtigt sehen.

Mitbestimmung auf Unternehmensebene und betrieblicher Ebene

Man kann zwischen betrieblicher Mitbestimmung und der Mitbestimmung auf Unternehmensebene unterscheiden. Als Betrieb gilt im arbeitsrechtlichen Sinne die organisatorische Einheit mit der bestimmte arbeitstechnische Zwecke auf eine bestimmte Dauer verfolgt werden. Das Unternehmen ist dagegen jene organisatorische Einheit, mit der wirtschaftliche oder ideelle Ziele verfolgt werden (in einem Unternehmen können ein oder mehrere Betriebsstätten bestehen). Aufgrund der Unterscheidung zwischen Unternehmen und Betrieb gibt es auch jeweils einschlägige Gesetzestexte. Auf Betriebsebene regelt das Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmung, auf Unternehmensebene (je nach Rechtsform und Unternehmensgröße) wird die Mitbestimmung im Aufsichtsrat im sog. Drittelbeteiligungsgesetz oder dem Mitbestimmungsgesetz aus dem Jahr 1976 geregelt.

Quelle: iStock / Getty Images Plus

erfolgreiche Verkaufsgespräche

“Das Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen”. Dieses Zitat von Henry Ford könnte wohl so in die meisten Unternehmensleitlinien übernommen werden. Denn eine gewisse Empathie, Feinfühligkeit und Antizipationsfähigkeit gegenüber unseren Kunden benötigt jedes Unternehmen. Für erfolgreiche Verkaufsgespräche sind genau das elementare Faktoren. Doch wie können wir uns das in unserem Alltag zu nutzen machen?

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Offlinemarketing

In den Augen vieler läst das Onlinemarketing das Offlinemarketing ab: Es sei kostengünstiger als traditionelles Marketing, erlaube eine verlässlichere Erfolgskontrolle und lässt sich auch während einer laufenden Kampagne noch anpassen. Trotzdem schalten weiterhin viele Unternehmer auch klassische Printwerbung. Handelt es sich dabei schlicht um Ewiggestrige, die die neuesten Trends verpasst haben? Mitnichten, denn es gibt gute Gründe, auf Printwerbung zu setzen.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Zusätzliches Einkommen

In der heutigen Zeit laufen die wenigsten Geschäfte noch ohne Computer, Technik und Internet ab. Fast jeder Selbstständige besitzt eine eigene Website oder ist in den sozialen Medien unterwegs. Gerade in den letzten Jahren wird es immer einfacher, online erfolgreich Geld zu verdienen. Werbung, Sponsorings und kleine Nebenjobs erlauben es Selbstständigen, quasi ganz nebenbei ein zusätzliches Einkommen zu generieren. Die fünf mitunter einfachsten Wege, im Internet Geld zu verdienen, erklärt folgender Artikel.

Weiterlesen

Quelle: iStock

KfW-Darlehen

Unternehmer haben die Möglichkeit günstige Förderkredite von Förderbanken wie die KfW zu erhalten. Dieses KfW-Darlehen wird dann von der Hausbank beantragt. Durch die Haftungsfreistellung ist die Hausbank eher bereit eine Finanzierung zu begleiten. Insbesondere Existenzgründer, welche noch keine Zahlen vorlegen können, profitieren davon.

Weiterlesen

Quelle: ©lunamarina_shutterstock.com

Kundenakquise ist von zentraler Bedeutung

Um sich als junges Unternehmen auf dem Markt etablieren zu können, ist die Kundenakquise von zentraler Bedeutung. Durch den Aufbau eines Kundenstamms legen Sie die Grundlage für geschäftlichen Erfolg und wirtschaftliches Wachstum. Aber wie genau lässt sich dieses Vorhaben in der Praxis realisieren? Unsere vielfältigen Tipps dienen dabei als sinnvolle Orientierungspunkte und beinhalten verschiedene Maßnahmen. Die zugehörigen Ideen lassen sich auch mit einem begrenzten Budget in die Tat umsetzen und eignen sich somit…

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Fördergelder

Sie haben sich entschieden, ein eigenes Unternehmen zu gründen und Ihren Traum von der Selbstständigkeit zu verwirklichen. Mit einer brillanten Geschäftsidee wollen Sie eine eigene Existenz aufbauen. Sie sind bereit, sich Tag und Nacht für Ihren Traum einzubringen, die Ärmel hochzukrempeln und sich mit Ihrer ganzen Energie auf die Verwirklichung Ihres Vorhabens zu konzentrieren.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

8 clevere Spartipps für Unternehmer

Mit Steuerersparnissen lässt sich die Liquidität verbessern und das Ersparte aufstocken. Vieles ergibt nur Kleinbeträge, doch in der Summe ist das Sparpotenzial nicht zu unterschätzen. Ob Kundengeschenke, Optimierung der Reisekosten oder ein Wechsel der Rechtsform. Legale Maßnahmen sind völlig legitim und empfehlenswert, um zur Wettbewerbsfähigkeit beizutragen. Nachfolgend praktische Tipps für Sparfüchse.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Wandel durch die Digitalisierung

Unser Einkaufsverhalten hat sich in den letzten Jahren und Jahrzenten, dank der Digitalisierung, enorm gewandelt: Kleidung, Elektronik und sogar Lebensmittel werden heute nahezu selbstverständlich online, sogar mobile via Smartphone, eingekauft – ohne Einschränkungen durch Ladenöffnungszeiten, sondern zu den persönlich bestmöglichen Konditionen.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Nutzen Sie die Offenheit zu Ihrem Vorteil

In der aktuellen Diskussion um die Vor- und Nachteile von Großraumbüros gibt es keine eindeutige Antwort. Sind Großraumbüros aufgrund ihrer Offenheit für das Miteinander von Kollegen nützlich? Oder verhindert die Größe des Büros eine Kommunikation eher, weil jeder leise sein muss, um effizientes Arbeiten zu gewährleisten?

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Bitte kein Monkey Management!

Zügige und zugleich gute Entscheidungen sind für jedes Unternehmen lebensnotwendig. Sie sind die Voraussetzung für den Erfolg. Wie man in turbulenten Zeiten die Entscheidungsgüte erhöht und zugleich die Entscheidungsgeschwindigkeit steigert, darum geht es in diesem Beitrag.

Führungskräfte müssen zwar vieles wissen und kennen, aber nicht alles können. Entscheidungen „kraft Amtes“ von oben, die zudem ewig dauern, kann sich kein Unternehmen noch länger leisten. Ist das Geschehen rasant und komplex, werden…

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Optimieren Sie das Potenzial Ihres LinkedIn-Profils

Personal Branding ist ein Muss – für Führungskräfte, Freiberufler, Wissenschaftler und Mitarbeiter in Unternehmen. Mit einem einzigartigen Profil machen Sie es Recruitern, Unternehmen und Kunden leichter, sich an Sie zu erinnern und sich für Sie zu entscheiden. Überlassen Sie Ihre „Marke Ich“ daher nicht dem Zufall, sondern gestalten Sie diese proaktiv. Eine Plattform, die in diesem Zusammenhang immer wichtiger wird, ist das internationale Business-Netzwerk LinkedIn, das weltweit schon über 500 Millionen Mitglieder…

Weiterlesen

Numerische Ordnungssysteme Quelle:GettyImages

Je nach Geschäftsgang können Sie Ihre Dokumente ordnen

Mal angenommen Sie benötigen einen Kostenvergleich der vergangenen Hausmessen. Wie lang suchen Sie nach den Unterlagen: 3 Minuten oder eher 1 Stunde? Verschwenden Sie keine Zeit mehr mit mühsamer Sucherei. Finden Sie mit strukturierter E-Mail- und Terminverwaltung endlich auf einen Blick alle E-Mails, Notizen und Dokumente, die Sie just benötigen. Dämmen Sie Ihre tägliche Papier- und E-Mailflut und nutzen Sie zum Beispiel ein auf Sie maßgeschneidertes Ordnungssystem! Welches System zu Ihnen passen könnte, zeigt…

Weiterlesen

Internationaler Handel Bildrechte:GettyImages

Ratgeber

Internationaler Vertrieb – zwei Schlagworte, die für deutsche Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Weiterlesen

Marktforschung ist nicht nur was für Theoretiker Marktforschung ist nicht nur was für Theoretiker

3 Phasen des Kundenlebenszyklus

Die Behauptung das Marktforschung nur etwas für die Theoretiker im Marketing ist, die darauf Ihre Aktivitäten aufbauen, stimmt nicht. Wenn sich Marktforschung nach dem Kundenlebenszyklus richtet, erfahren Sie nützliche Informationen für Ihre Vertriebsstrategie.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

In Deutschland ist der Arbeitsmarkt leergefegt, wenn es um Fachkräfte geht.

Unternehmen suchen in allen Branchen händeringend nach passendem Personal. Fast eine Viertelmillion Stellen waren bereits seit dem Frühjahr 2017 als vakant gemeldet. Digitalisierung und Automatisierung werden auch weiterhin für eine stetige Veränderung der Arbeitswelt sorgen. In diesen Umständen stellt sich die Frage für jeden, der sich beruflich verändern will oder frisch ins Berufsleben starten möchte, welche Qualifikationen aktuell am meisten am Arbeitsmarkt gefragt sind.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Keywordrecherche

Ohne eine gut gemachte Internetseite kommt heute kaum ein Unternehmen aus. „Gut gemacht“ bedeutet unter anderem, Inhalte anzubieten, die mögliche Kunden tatsächlich interessieren. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel ist die Recherche geeigneter Keywords. Sogenannte Keywords oder Schlüsselwörter sind die Suchbegriffe, die potenzielle Webseitenbesucher in Suchmaschinen wie Google eingeben.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Förderprogramme

Besonders die Frage nach genügend Kapital ist für Gründer in der Anfangsphase von großer Bedeutung. Nur unter der Voraussetzung, dass die notwendigen wirtschaftlichen Mittel tatsächlich zur Verfügung stehen, lässt sich das junge Unternehmen auf einen guten Weg bringen.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Ist Ihre Website abmahnsicher?

Noch immer sind viele Websites nicht DSGVO-konform. Das ist gefährlich – denn neben der Datensicherheit stehen Bußgelder in Millionenhöhe auf dem Spiel. Deshalb sollten Websites schnellstmöglich auf diese fünf häufigsten Datenschutzlücken geprüft werden.

Weiterlesen

Geschäftsreisende im Zug unterhalten sich GettyImages
Neu geplant sind Verpflegungsmehraufwendungen ab 2020

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Statt veraltetem Leitbild

Zahlungskräftige Kunden, Toptalente und auch die Gesellschaft erwarten mehr und mehr, dass ein Unternehmen hehrere Ziele verfolgt als Marktführerschaft und Maximalrenditen. Sie wollen wissen, welchen Nutzwert ein Anbieter den Menschen bietet. Dieser Nutzwert, der Daseinssinn, das Warum heißt im Englischen „Purpose“. Wie der Kern einer Frucht sichert er das Überleben am Markt.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Nachhaltigkeit in der Gesellschaft

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger – nicht nur für Verbraucher. Der Klima- bzw. Umweltschutz ist zweifelsfrei eines der dominierenden Themen unserer modernen Zeit. In der Folge gewinnt der Aspekt der Nachhaltigkeit in der Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. So wird der rücksichtsvolle Umgang mit der Natur für die Menschen zunehmend wichtiger. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass die Nachhaltigkeit auch und besonders für Unternehmen mittlerweile zu einem echten Erfolgsfaktor herangewachsen ist und…

Weiterlesen

unbequeme Kritiker als potenzielle Verbesserer

Mitarbeiter, die Abläufe und Prozesse in Unternehmen infrage stellen, gelten schnell als destruktive Nörgler und Querulanten. Doch Chefs sollten unbequeme Kritiker als potenzielle Verbesserer sehen. Nela Novakovic nennt vier gute Gründe dafür.

Weiterlesen

Lesen einer Rechnung (Bild: Fotolia)
So stellen Sie formal korrekte Rechnungen, damit bei der Korrespondenz nichts mehr schiefgeht.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Herausragen aus der Masse der Bewerber

Wenn Sie sich für ein Studium, ein Stipendium, oder eine andere Förderung bzw. bei einem Unternehmen bewerben, wird häufig ein Motivationsschreiben verlangt. Dieses ist Teil der Bewerbung.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Design eines Logos

Mathematik wird von den meisten Menschen als langweilig angesehen, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen dasselbe von Logos der Wirtschaftsprüfungsunternehmen erwarten. Heute werden wir das Stereotyp entlarven und Ihnen zeigen, wie das Design des Logos einer Finanzeinrichtung auch Spaß machen und interessant sein kann.

Weiterlesen

Quelle: MKM media

Wie Sie neue Kunden dank Dialogpost gewinnen

Zu geringen Kosten eine möglichst große Zielgruppe ansprechen: Für jeden Werbetreibenden klingt dieses Versprechen wie ein Hauptgewinn. Einlösen konnte es lange Jahre nur das Internet. Mit Erfolg. Denn dort gibt es zahlreiche Wege, preisgünstig auf sich, sein Produkt und die eigenen Leistungen aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

KMU Betreiber werben für göffnetes Ladenlokal GettyImages

Werbestrategie

„Wer nicht wirbt, stirbt“ und nur wer sein Angebot bekannt macht, findet Kunden.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Finanzverwaltung

Jeder, der eine gewerbliche oder eine freiberufliche Tätigkeit – sprich ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft oder eine Kapitalgesellschaft - in Deutschland anmeldet, wird früher oder später von der Finanzverwaltung aufgefordert, einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung abzugeben.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Online-Shop-Projekte

Harte Konkurrenz durch Online-Riesen wie Amazon, Otto und Zalando erschwert es kleinen Unternehmen in der E-Commerce-Szene Fuß zu fassen. Daher ist es umso wichtiger, Online-Shop-Projekte gut zu planen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Im Folgenden stellen wir Ihnen 10 Tipps vor, wie Sie mit Ihrem E-Commerce-Projekt erfolgreich durchstarten.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

E-Commerce SEO

Der Onlinehandel in Deutschland ist ein großer Markt mit beachtlichen Wachstumsraten. Neben den etablierten E-Commerce Größen wie Otto und Zalando, kommen stetig neue Player wie beispielsweise About You dazu, die ebenso stark wie der Markt wachsen und diesen vorantreiben.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Der erste Eindruck zählt – auch bei der Jobsuche

Der erste Eindruck zählt – auch bei der Jobsuche. Daher ist das Bewerbungsfoto besonders wichtig? Wie ist es zu gestalten und worauf sollten Sie verzichten? Antworten gibt es hier!

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

6 sinnvolle Versicherungen für digitale Berufe

Gegen welche Risiken muss ich mich als Unternehmer im digitalen Bereich absichern und gibt es dafür überhaupt einen angepassten Versicherungsschutz? Diese beiden Fragen können kurz und knapp mit einem Ja beantwortet werden. Damit Sie wissen, welcher Versicherungsschutz im Online-Bereich nötig ist und welchen Bedrohungen Sie damit schnell den Garaus machen, können Sie hier nachlesen!

Weiterlesen

Unternehmerpaar in der Finanzanalyse GettyImages

Im Fokus:

Für Betriebe ist es überlebenswichtig, Krisen frühzeitig erkennen zu können.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Von der Unternehmenssanierung bis zur Insolvenzbekanntmachung

Die Option zur Insolvenz in Eigenverwaltung wurde als weitere Möglichkeit zum Regelverfahren geschaffen. Die Insolvenz in Eigenverwaltung ist ein Werkzeug der Unternehmenssanierung und Unternehmensrettung. Sie gibt es nur in der Unternehmensinsolvenz, nicht bei einer Privatinsolvenz.

Weiterlesen

Digital | Innovativ | Technologisch

start2grow richtet sich fokussiert an Teams mit digitalen, innovativen, technologischen Geschäftsideen. Für die besten Businesspläne gibt es Preisgelder im Wert von 84.000 Euro. Ab sofort können sich Interessierte auf der Website www.start2grow.de zur kostenfreien Teilnahme anmelden.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Employer Branding

Der demografische Wandel und die Digitalisierung sind bedeutende Treiber der Veränderung in der Arbeitswelt – mit der Corona-Pandemie ist ein weiterer dazu gekommen. Noch vor einigen Jahren mussten sich die Beschäftigten in den meisten Branchen bei den Unternehmen bewerben – aufgrund der immer kleineren Schulabgangskohorten sowie der großen Jahrgänge der Babyboomer, die aus der Arbeitswelt altersbedingt ausscheiden, sind es heute oft die Unternehmen und Organisationen, die sich bei gut ausgebildeten…

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Coronakrise

Wir müssen die Marktwirtschaft vor einer lähmenden „Zombifizierung“ bewahren. Der Staat kann nicht alle maroden Unternehmen retten. Und er darf es auch nicht, wenn er Wohlstand und Fortschritt nicht gefährden möchte.

Weiterlesen

GettyImages

Fachbeitrag

Treffen Sie mit der Datenanalyse fundierte geschäftliche Entscheidungen!

Weiterlesen

Gipfelstürmer mit Unterstützung durch Führende GettyImages

Fachbeitrag

Wie das Führungsmodell mit dienenden Vorgesetzten funktioniert lesen Sie hier.

Weiterlesen

DB mindbox

Die Deutsche Bahn ist mit der DB mindbox mittlerweile als Innovationstreiber fest in der internationalen Gründerszene etabliert. Zusammen mit Jungunternehmen und DB-Geschäftsfeldern arbeitet die Innovationseinheit an disruptiven und digitalen Lösungsansätzen rund um das Kerngeschäft Bahn. Wir stellen dir den Startup-Hub der Deutschen Bahn vor.

Weiterlesen

Stephan Czysch

Im Gespräch

Wir haben über die Potenziale der lokalen Suche mit Stephan Czysch gesprochen, der erst kürzlich ein Fachbuch über das Thema “Local SEO” veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © Scanrail

Business Angels

Zugegebenermaßen, es gibt immer mal wieder diese großartigen und bewundernswerten Gründerteams, die eine klare Vision verfolgen und es auf das Allerbeste verstehen, diese auch potentiellen Kunden, Geldgebern und allen sonstigen Stakeholdern zu vermitteln. Als Investor ist es eine große Freude, diesen Teams bei ihrer Präsentation zuzuhören, mit Ihnen in den Dialog zu treten und nächste Schritte zu konkretisieren. Die Investitionsentscheidung fällt dann meistens ziemlich leicht. Die Herausforderung in diesen Fällen…

Weiterlesen

Stellenanzeigen auf der Unternehmens-Website GettyImages

Kern des passiven Recruitings

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten der Mitarbeitersuche. Auf Jobbörsen veröffentlichte Stellenanzeigen müssen auch auf der Firmenhomepage vertreten sein – gut sichtbar, aktuell und deckungsgleich.

Weiterlesen

Energie im büro sparen GettyImages
6 Tipps - So sparen Sie Energie und Kosten

Weiterlesen

Gründer arbeitet am Businessplan GettyImages
Der finanzielle Druck in der Gründungsphase kann erheblich sein. Um ihn zu minimieren, gilt es unnötigen Kosten vorzubeugen.

Weiterlesen

Mahnschreiben und Geld in Euro iStock / Getty Images Plus
Wenn Rechnungen nicht pünktlich gezahlt werden, heißt es zeitnah reagieren. Wir zeigen in zehn Schritten, wie das richtig geht.

Weiterlesen

Skills für alle Mitarbeiter GettyImages
Die Skills, die gestern gebraucht wurden, halten nicht unbedingt der Zukunft stand. Lernen und Fortschritt sollten in der Unternehmenskultur verankert sein.

Weiterlesen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!