<< Themensammlung Gründung

16.05.07

Top oder Flop - Trendbarometer auf Tradoria.de

Auf Tradoria.de können sich Besucher ab sofort einzelne Produkte aus dem Sortiment der E-Commerce-Plattform herauspicken, vorstellen und anderen Benutzern die alles entscheidende Frage stellen: Top oder Flop?

Der Top-Flop-Shop-Blog

Wer Lust hat, kann sich aus dem Tradoria-Sortiment ein bestimmtes Produkt aussuchen und dieses auf derm Top-Flop-Shop-Blog beschreiben. Die andere Blog-Leser haben dann die Chance, die vorgestellten Produkte zu bewerten und zu kommentieren - dazu ist übrigens keine vorherige Registrierung notwendig. 

"Unser Sortiment auf Tradoria.de wird mit jedem Händler umfangreicher, aber auch außergewöhnlicher. Das Top-Flop-Shop-Blog soll helfen, die interessantesten Produkte aufzuspüren", erklärte Geschäftsführer Tobias Kobier das Trendbarometer.

Auf Tradoria.de können Kunden nach Belieben in den verschiedenen Shops einkaufen und alles in ein und denselben Warenkorb packen. Für die gesamte Shoppingtour ist nur ein einziger Bestellvorgang nötig, die Ware wird anschließend versandkostenfrei nach Hause geliefert. Neben einem kostenlosen Treuhandservice bietet die Plattform auch ein 30-Tage-Rückgaberecht an.

Knapp vier Wochen nach dem Start von Tradoria.de haben sich nach Angaben der Betreiber - Tobias Kobier und Beate Rank - schon knapp 100 Händler angemeldet - mehr als 40 davon haben bereits einen eigenen Shop eingerichtet.

© 2007 förderland

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer