<< Themensammlung Gründung

02.08.07

Sixt e-ventures - Plattform für Online-Geschäftsmodelle

Der deutsche Autovermieter Sixt hat eine Tochtergesellschaft ins Leben gerufen. Aufgabe der Sixt e-ventures GmbH sei die Neuentwicklung eigenständiger internetbasierter Geschäftsmodelle, Technologien und Mobilitätslösungen, teilte das Unternehmen mit.

"Viele gute Geschäftsideen liegen brach, weil es keine Plattform gibt, um sie umzusetzen. Dies wollen wir im Bereich der Internet-Lösungen mit Sixt e-ventures ändern", erklärte Konzernchef Erich Sixt. 

Sixt e-ventures solle unabhängig vom operativen Geschäft und der Marke Sixt operieren und insbesondere Portale für Internet-Communitys mit Web 2.0-Elementen entwickeln, erklärte das Unternehmen. Zudem bastle man an einer Community für Autobegeisterte, deren Start kurz bevorstehe.

© 2007 förderland

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer