<< Themensammlung Gründung

08.04.11

Arbeit am Produkt

Heute: Die Neuausrichtung von tamola.de

Wer schon einmal gegründet hat, der weiß, dass man aus dem Gründerstatus gar nicht so einfach wieder herauskommt. Der Grund: Märkte wandeln sich rapide, vor allem im Webbereich findet eine permanente Revolution statt. Für Gründer bedeutet das eine permanente Weiterentwicklung und Arbeit am Produkt. Heute erzählt uns die neue Geschäftsführerin des Online-Rabattsystems tamola.de, Bindu Helms, warum man sich dort entschloss, die alte Website zu überarbeiten und wo man schon einmal dabei war, auch gleich noch das Geschäftsmodell anzupassen.

Bindu Helms, tamola.deBindu Helms, tamola.de

Am 05. Mai 2009 ging das Bonus- und Cashbacksystem tamola.de online. Seither hat sich viel auf der Online Shopping Plattform getan und verändert. Die Geschäftsführung hat gewechselt und damit einher ging auch eine neue Aufstellung der Gesellschafter. Seit einigen Wochen nun erstrahlt tamola in einem neuen Licht – und mit dem Relaunch der Webseite, erhoffen wir uns nun neue Erfolge, noch mehr Mitglieder und hier wollen wir davon berichten, was wir alles getan haben, um das auch zu erreichen.

Die Herausforderungen

Über Wachstum kann sich das Internetportal tamola.de eigentlich nicht beschweren. Die Anmeldungen neuer Tamola Mitglieder steigen stetig. Die Kaufbereitschaft und eventuell das fehlende Verständnis: "Was ist Cashback und woher kommt das Geld, das ich dort ausgezahlt bekomme?", sind allerdings noch verhalten. Bestehende aktive Mitglieder nutzen tamola intensiv und regelmäßig: insgesamt haben die Mitglieder von tamola ca. 350.000€ erwirtschaftet. Aber der große Durchbruch lässt bisher noch auf sich warten.

Damit sich das Angebot "tamola.de" etabliert und sich langfristig auch auf dem Markt hält, ist allerdings ein größerer Zustrom von Mitgliedern notwendig. Denn mit der Weitergabe von 100% an die Mitglieder nach einer jährlichen Verwaltungsgebühr von 7€, bleibt am Ende für das Unternehmen kaum etwas übrig, um laufende Kosten decken zu können. Damit fehlte bisher auch das Marketingbudget, um mit entsprechenden Maßnahmen die Bekanntheit von tamola deutlich zu steigern.

Und so gehen wir's an

Um der breiten Masse an Online-Einkäufern den Begriff Cashback näherzubringen sowie sich gegenüber neuen Konkurrenten am Markt zu behaupten, musste im ersten Schritt ein neuer Online Auftritt her, der einen attraktiven Look der Webseite sicherstellte und zugleich die Navigation für den User leichter gestaltet.

Insbesondere die Farbgestaltung der Webseite und die verwendeten Bilder ließen das Angebot von tamola unseriös und unpersönlich wirken. Die Wahl fiel auf die Farben blau und grau, da diese gemäß der Harmonie- und Farblehre im Bereich Geld und Finanzen Seriosität vermitteln. Die abstrakten Figuren, die das Geschäftskonzept vermitteln sollten, wurden durch "reale" Menschen auf Fotos ersetzt, so dass sich potentiellen Mitgliedern ab sofort insgesamt ein freundliches Erscheinungsbild bei tamola eröffnet.

Nach dem Motto "auf das Wesentliche" konzentrieren, wurden weitere Anforderungen an den Relaunch gestellt:

Die Usability

Neben einer höheren Usability für den Nutzer, sollte mit wenigen Worten, dem User auf einen Blick erklärt werden, wie tamola funktioniert und die Angebotsbreite von tamola in den Vordergrund gestellt werden.

Um auch den Nutzen und die Zufriedenheit für bereits bestehende Mitglieder zu steigern, wurden auch Änderungen im Mitgliederbereich vorgenommen: Daher wurde die Sparkonto Übersicht neu gestaltet und mit neuen Features ausgestattet. Zugleich haben wir damit die Transparenz für den User erhöht.

Der Slogan

Mit dem ehemaligen Slogan "gemeinsam shoppen. Gemeinsam sparen." wollten wir weg von dem Fehleindruck, dass tamola eine Shopping-Community sei. Wir ermöglichen jedem einzelnen unserer Mitglieder, bei ihrem Online Einkauf Geld zu sparen und zu verdienen. Daher wurde der Slogan umgeändert: "Jeder Einkauf zahlt sich aus. Der Slogan ist einprägsamer und spiegelt unserer Meinung das Kernkonzept von tamola präzise wieder.

Gutscheine als Angebotsergänzung

Mit einer neuen Gutscheinseite sollte das Angebot von tamola attraktiver gemacht werden. Ab sofort können auch NICHT-tamola Mitglieder von Gutscheinen auf unserer Seite profitieren. So kann man denjenigen, die der Dienstleistung "Cashback" zunächst skeptisch gegenüber stehen, zumindest einen Mehrwert beim Einkaufen anbieten. Durch diese Maßnahme soll Neumitgliedschaften eine Hürde mehr genommen werden.

Noch dazu kommt der Umsatz-Aspekt: Mit den Gutscheinen wurde eine Möglichkeit gesehen, ein wenig Cash Flow ins Unternehmen zu bekommen. Der Kunde profitiert vom Gutscheinwert und tamola von der Werbeprovision. Auch Aspekte des Online Marketings spielen hier eine große Rolle: Heutzutage ist es enorm wichtig, bei Google ganz vorne mitzuspielen – ein schweres Unterfangen – aber mit der Gutscheinseite ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Das neue Layout und die neuen Features sollten nicht zuletzt auch ein Zeichen setzen: Ab sofort weht ein neuer Wind bei tamola. Doch die Weiterentwicklung unserer Plattform ist mit diesen Maßnahmen noch lange nicht abgeschlossen und auf neue Features darf man gespannt sein.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer