<< Themensammlung Gründung

20.02.12

Handelsdeal

Gutscheinmodell für das B2B-Segment

Auf dem Couponing-Markt hat sich einiges getan. Die neue Plattform Handelsdeal bringt nun das Gutscheinmodell auch in das B2B-Segment - und bietet damit Selbständigen und Unternehmern einen starken und vor allem nachhaltigen Werbe- und Vertriebskanal.

Unter anderem werden Bürozubehör, Software, Seminare sowie Dienstleistungen zum Start auf der Plattform angeboten. Die Angebotsvielfalt soll kurzfristig weiter ausgebaut werden. Ziel ist es, mit relevanten und innovativen Angeboten einen Mehrwert für Nutzer wie auch Partner zu schaffen.

Die Differenzierung zu anderen Deal-Anbietern, beispielsweise aus dem Endkundenbereich, wird durch eine nachhaltigere Vermarktung der Angebote erreicht. Das Problem der Schnäppchen-Jäger zeichnet sich unter den Coupon-Anbietern immer weiter ab. Eine solide Kundenbasis lässt sich damit schwer aufbauen, was auch zunehmend die Anbieter feststellen. Handelsdeal bietet hochwertige, relevante Produkte und Leistungen mit einem Rabatt von bis zu 90 Prozent. Nach ersten Erfahrungen und Gesprächen mit Partnern zeigt sich, dass Kunden gerade im Dienstleistungsbereich erfolgreich gebunden werden können.

Gründer, Freiberufler, Betreiber von Online-Shops sowie kleine- und mittelständische Unternehmen werden durch Angebote auf Handelsdeal angesprochen. Gegenüber Partnern wird ein klares und transparentes Abrechnungsmodell geboten: Für jedes verkaufte Angebot erhält Handelsdeal erfolgsbasiert eine Provision von durchschnittlich 30 Prozent vom Angebotspreis. Die realisierten Umsätze eines Angebotes werden dem Partner innerhalb von 7 Werktagen ausgeschüttet, sodass dieser schnell eine Kooperation starten und auch abschließen kann. Der Aufwand solch einer Kooperation wird für den Partner sehr gering gehalten. Erstellung, Vermarktung, Verkauf sowie Abwicklung eines Angebotes werden komplett von Handelsdeal übernommen.

Die aktuell laufenden Angebote bieten vor allem Gründern ein sehr interessantes Paket, um in die Selbständigkeit zu starten. Aktuell werden auf der Plattform eine Logoentwicklung von Logo24.de, eine Dienstleistung um den individuellen Webauftritt zu realisieren von Codingpeople.de sowie eine Online-Buchhaltungs- und Rechnungssoftware von easybill.de zu attraktiven Konditionen angeboten.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer