<< Themensammlung Gründung

17.03.09

E-Commerce

Gütesiegel für Online-Shops neu definiert

Für die Vertrauenswürdigkeit eines Online-Shops machen sich Gütesiegel immer gut. Seit knapp einem Jahrzehnt stellt das Europäische Handelsinstitut EHI die Plakette "Geprüfter Online-Shop" aus, in Kooperation mit dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh). Jetzt will das EHI die Bewertungskriterien für das Siegel verändern und arbeitet dafür mit dem jungen Unternehmen eKomi zusammen.

Die Zusammenarbeit hat das Ziel, auch Kundenmeinungen in die Bewertung eines Shops mit einzubeziehen und dadurch Geschäftsprozesse zu optimieren. Der neue Kooperationspartner eKomi wurde im März 2008 gegründet und bietet Online-Shops ein neutrales Bewertungssystem. Dabei wird der gesamte Bewertungsprozess von dem Dienstleister überwacht. So erhält der Kunde nach dem Kauf in einem unterstützten Shop eine E-Mail mit der Bitte um Bewertung. Kommt es bei den Antworten zu Streitfällen, werden diese von eKomi moderiert. Danach werden die Kundenmeinungen per Widget auf der Site des jeweiligen Shops angezeigt.

"Durch die Zusammenarbeit mit unserem Partner eKomi wird ein deutlicher Mehrwert für Händler und Kunden im Internet geschaffen. Das Kundenfeedback hilft allen Beteiligten dabei, Online-Shopping noch vertrauenswürdiger zu machen", erklärt Thorsten Scharmacher, Leiter Geprüfter Online-Shop + Forschungsbereich E-Commerce EHI.

eKomi-Geschäftsführer Michael Ambros sieht durch die Kooperation auch Vorteile für die Online-Händler: "Anhand der Prüfung durch das EHI und dem Zusatz des Kundenfeedbacks durch eKomi sind Shopbetreiber in der Lage, den eigenen Shop zu optimieren und durch das gewonnene Vertrauen die Umsätze weiter steigern zu können. Das EHI-Siegel 'Geprüfter Online Shop' und das eKomi Kundenmeinungsmanagement ergänzen sich in unseren Augen perfekt."

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer