<< Themensammlung Gründung

24.01.13

Stadtbranchenbuch

Extrem hohe Reichweite - kostenlos!

Als das Stadtbranchenbuch im Mai 2005 an den Start ging, war es eines unter vielen Onlinebranchenbüchern. Anders als seine Konkurrenten etablierte es sich jedoch fest am Markt: Bereits nach neun Wochen konnte das Stadtbranchenbuch eine Million Besucher verzeichnen. Mittlerweile gibt es knapp 5 Millionen Firmeneinträge.

Das Online-Branchenbuch Stadtbranchenbuch.com, geführt von der Opendi AG mit Sitz in München, zählt zu den meist genutzten Online-Branchenbüchern in Deutschland. Anders als bei den meisten anderen Online-Branchenbüchern sind die Branchenbucheinträge mit Zusatzinformationen auf Stadtbranchenbuch.com kostenlos. Die Einnahmen generieren sich komplett über die eingeblendete Werbung. „Das ist eine Glaubensfrage. Wir glauben, dass man ein gutes Branchenbuch nur dann machen kann, wenn man unabhängig von Bezahleinträgen ist und das Produkt für den User gemacht wurde und nicht für den Anzeigenkunden“, erklärt Andreas Stahl, Vorstandsvorsitzender der Opendi AG.

Eine halbe Million Bewertungen erleichtern die Suche

Das Stadtbranchenbuch beinhaltet neben den Daten der Deutschen Telekom knapp eine halbe Millionen registrierte Firmen mit erweiterten Informationen wie Firmenbeschreibung, Öffnungszeiten und Homepage. "Einträge mit Zusatzinformationen werden im Stadtbranchenbuch höher gerankt, da diese für den User hilfreicher sind, als ,nackte‘ Telefonbucheinträge", so Stahl. Zusätzlich können die User anhand ihrer Erfahrungen die eingetragenen Firmen bewerten und so die Suche nach dem passenden Anbieter für die anderen User erleichtern. Rund eine halbe Million Bewertungen, die wie in anderen Portalen vorab von der Redaktion geprüft werden, finden sich auf Stadtbranchenbuch.com. Auch der Anbieter profitiert von der Bewertungsmöglichkeit, denn so erfährt er frank und frei, wie er wahrgenommen wird und wo es Verbesserungsbedarf gibt.

Mehr Bewertungen durch Kooperation

Um seine Bewertungsdichte zu erhöhen setzt Stadtbranchenbuch auf strategische Kooperationen mit branchenspezifischen Bewertungsplattformen . So können die Stadtbranchenbuchnutzer, dank Kooperationen mit Restaurant-Kritik.de und dem Varta-Führer, jetzt auf noch mehr Restaurantbewertungen zurückgreifen. Außerdem kooperiert das Stadtbranchenbuch erfolgreich mit dem Gesundheitsportal Jameda sowie der etablierten Suchplattform für den richtigen Handwerker Kennst du einen.

Machen Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam

Das Internet erlangt eine immer größere Beliebtheit und kaum noch jemand blättert in einem Branchenbuch herum, wenn es online auf Knopfdruck geht. Ein Eintrag in einem Online-Branchenbuch bietet Marketing in seiner besten Form. So erreichen Sie über 3 Mio. Besucher monatlich und Sie lassen sich einfacher finden. Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Basiseintrag.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer