<< Themensammlung Gründung

23.07.12

Nachtwerker

"Die Betreuung hilfebedürftiger Menschen ist bereit für die Umsetzung"

Mit ihrem innovativen Betreuungsangebot haben es Nachtwerker unter die Nominees der 2. Stufe des NUK-Businessplan-Wettbewerbs geschafft. Als Reaktion auf den hohen Bedarf organisiert Nachtwerker Nachtbetreuung für hilfebedürftige Menschen. Eine 24-Stunden KiTA ist außerdem in der Planung.

Nachtwerker (Rasmus Pechuel, Norman Aßelborn und Thorsten Heck)

Rasmus Pechuel, Norman Aßelborn und Thorsten Heck entwickelten die Idee zu Nachtwerker während ihrer gemeinsamen Arbeit an dem von ihnen ins Leben gerufenen gemeinnützigen Verein "die Lebenswerker": "Die Kernidee war, eine Betreuung für hilfebedürftigen Menschen mit dem Schwerpunkt der Nachtbetreuung aufzubauen, da uns aus mehreren Quellen der hohe Bedarf bestätigt wurde.

Als zweite Dienstleistung werden wir die Abend- und Nachtbetreuung von Kindern mit besonderem Betreuungsbedarf wie ADHS anbieten. Die dritte Dienstleistung in Vorbereitung ist die Gründung einer 24-Stunden KiTa mit Schlafmöglichkeiten in Köln, da es hier noch gar kein Angebot gibt, aber einen immensen Bedarf", erklärt Rasmus Pechuel, Geschäftsführer von Nachtwerker.

"Neben sehr viel positivem Feedback wurden wir angeregt, unsere Preisstruktur zu überdenken"

Dabei profitiert das junge Start-up von Rasmus Pechuels IT-Expertise. Als Spezialist auf dem Gebiet hat er unter anderem ein hocheffizientes Verwaltungssystem für Personal und Dokumentation entwickelt, was die Prozesse im Geschäftsalltag beschleunigt und flexibler macht. Während die grundlegende Geschäftsidee bereits ausgereift ist, befinden sich die weiteren Dienstleistungsangebote noch in der Planungsphase: "Die Betreuung von Kindern befindet sich am Ende der Planungsphase und benötigt zusätzlich noch die Entwicklung von Werbematerial. Für die 24-Stunden KiTa wird gerade ein Finanzkonzept erarbeitet, und es werden Verhandlungen mit Partnern geführt", so Norman Aßelborn, gemeinsam mit Thorsten Heck zuständig für Akquise und Kundenbetreuung.

Besondere Motivation erhielten Nachtwerker aus dem NUK Businessplan Wettbewerb: "Besonders hilfreich waren dabei die Gespräche mit den Coaches, die uns neben sehr viel positivem Feedback auch anregten, unsere Preisstruktur zu überdenken und uns bei den Inhalten der Betreuung breiter aufzustellen", verrät Thorsten Heck.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer