<< Themensammlung Gründung

25.07.07

Beteiligung

Axel Springer kauft 20 Prozent der Motor-Talk GmbH

Die Axel Springer AG hat 20 Prozent der Münchner Motor Talk GmbH übernommen. Motor Talk ist nach eigenen Angaben die größte deutsche Community rund um die Themen Auto und Motorrad.

Derzeit seien auf dem Portal nach eigenen Aussagen über zwölf Millionen Beiträge online, in denen Motorbegeisterte über Marken und Modelle, die Lösung technischer Probleme und Tuningprojekte diskutieren. Motor-Talk besteht seit 2001 und sei seitdem beständig gewachsen.

"Mit dem neuen Partner können wir unsere Plattform weiter ausbauen, die personellen und technischen Voraussetzungen für das Wachstum schaffen und so den Anforderungen der Zukunft entsprechen", erklärte Prof. Hartmut Wöhlbier, Gründer von Motor-Talk.

"Auto ist ein starkes Thema im Web und immer mehr Nutzer tauschen ihre Erfahrungen aus. Motor-Talk ist hier neben unseren eigenen redaktionellen Angeboten hervorragend positioniert", so Dr. Ulrich Schmitz, Leiter New Business im Geschäftsbereich Elektronische Medien der Axel Springer AG.

© 2007 förderland

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer