<< Themensammlung Versicherung

Pensionsfondszusage

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Pensionsfonds wurde mit dem Altersvermögensgesetz 2001 als fünfter Durchführungsweg eingeführt. Die steuerliche Förderung von betrieblicher Altersversorgung im Pensionsfonds findet über § 3 Nr. 63 EStG statt. Das heißt vier Prozent der BBG zuzüglich 1.800 Euro können steuerfrei pro Jahr in diesen Durchführungsweg investiert werden.

Da betriebliche Altersversorgung von GGF jedoch oftmals höhere Beiträge aufweist, ist dieser Durchführungsweg zumindest als alleiniger Durchführungsweg im Allgemeinen für einen GGF nicht ausreichend und hat bei dieser Zielgruppe im Rahmen des § 3 Nr. 63 EStG-Förderung keine große Bedeutung.

Mehr Bedeutung hat der Pensionsfonds bei GGF im Rahmen der Spezialvorschrift § 3 Nr. 66 EStG i.V.m. § 4e Abs. 3 EStG, der die steuerbegünstigte Übertragung von Pensionszusagen auf den Pensionsfonds ermöglicht.


zurück zur Übersicht >

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer