<< Themensammlung Versicherung

Eigenbeiträge für die betriebliche Altersvorsorge

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine sogenannte Entgeltumwandlung liegt vor, wenn der Arbeitnehmer seinen Anspruch auf eine Betriebsrente aus seinem Brutto-Arbeitseinkommen selbst finanziert.

Dann hat er das Recht, seine betriebliche Altersversorgung (bAV) mit eigenen Beiträgen fortzusetzen, auch wenn er vorübergehend oder dauerhaft keinen Lohn bzw. kein Gehalt erhält – z.B. während der Elternzeit, wenn er Krankengeld bezieht oder aus dem Unternehmen ausscheidet.


zurück zur Übersicht >

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer