<< Themensammlung Förderung

Anlagevermögen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Als Anlagevermögen gelten alle dauerhaften Werte eines Unternehmens. Darunter fallen beispielsweise Sachanlagen wie Maschinen und Grundstücke, aber auch langfristige Finanzanlagen wie Beteiligungen an anderen Unternehmen sowie immaterielle Vermögensgegenstände wie zum Beispiel Patente. Neben dem Umlaufvermögen ist das Anlagevermögen Teil der Bilanz eines Unternehmens. Es steht dabei auf der Aktiva-Seite und stellt damit einen Teil des Firmenvermögens dar.


zurück zur Übersicht >

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!