<< Themensammlung Überbrückungsgeld

Muss ich nach Bewilligung des ÜGs/des Existenzgründungszuschusses eine Änderung meiner Steuerklasse melden?

Nein. Nach der Bewilligung des Überbrückungsgeldes/des Existenzgründungszuschusses muss eine Veränderung der Steuerklasse nicht gemeldet werden.

Weitere Fragen

zur Übersicht >

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer