<< Themensammlung Förderung

Förderung von Unternehmergeist und innovativen Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft

Kurzbeschreibung

Das Land Sachsen fördert in Kooperation mit dem Europäischen Sozialfonds Gründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die Förderung stützt sich auf drei Säulen. Die allgemeine Projektförderung erfolgt als Zuschuss und deckt bis zu 95 Prozent der förderfähigen Kosten. Im Rahmen des Seed-Stipendiums stehen den Gründern je nach Ausbildungsstand bis zu 2.500 Euro monatlich über einen Zeitraum von zwölf Monaten zur Verfügung. Das Seed-Coaching für Beratungsleistungen im Kontext der Gründung deckt bis zu 75 Prozent der förderfähigen Beratungskosten, max. jedoch 600 Euro pro Tagwerk.

Gefördert werden

Existenzgründer aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Fördergebiet

Sachsen

Förderart

Zuschuss

Förderbereich

Technologiebranche

Die allgemeine Projektförderung erfolgt als Zuschuss, wobei in der Regel. 90 Prozent, in Ausnahmefällen auch bis zu 95 Prozent der förderfähigen Kosten übernommen werden.

Der Lebensunterhalt der Antragsteller wird über das Seed-Stipendium gedeckt:
  • Studenten erhalten 800 Euro mtl. für max zwölf Monate
  • Absolventen 2.000 Euro mtl. für max zwölf Monate
  • Promovierte 2.500 Euro mtl. für max zwölf Monate

Im Rahmen der Seed-Coaching- Säule werden m Kontext der Gründung Beratungsleistungen mit bis zu 600 Euro pro Tagwerk - max. jedoch 75 Prozent - bezuschusst. Die maximale Fördersumme beläuft sich auf 24.000 Euro.

Antragsberechtigt sind

  • Staatliche Hochschulen
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Antragsvoraussetzungen

  • Die Angebote sollen modular aufgebaut werden und die Bereiche Motivation/ Sensibilisierung, Qualifikation und Betreuung von Gründungsinteressierten umfassen.
  • Es ist ein Beirat mit Vertretern der regionalen Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie weiteren gründungsfördernden Einrichtungen einzurichten.
  • Es müssen im Rahmen des Curriculums Lehrveranstaltungen durchgeführt werden.
  • Das Projekt muss klare Alleinstellungsmerkmale gegenüber anderen Gründungsprojekten an der Hochschule vorweisen.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB)
Pirnaische Straße 9
01069 Dresden
Tel. (03 51) 49 10-48 02
Fax (03 51) 4910-40 00
E-Mail:

www.sab.sachsen.de



zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer