<< Themensammlung Förderung

Beteiligungskapital für kleine und mittlere Unternehmen (Bürgschaftsbank NRW)

Kurzbeschreibung

Die Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen übernimmt unterstützt u. a. Existenzgründer durch die Übernahme von Bürgschaften für Kredite und Avale. Die Bürgschaft ist auf max. 80 Prozent der Kreditsumme begrenzt und darf 1,875 Mio. Euro nicht überschreiten. Die Laufzeit liegt bei max. 15, im Falle baulicher Maßnahmen jedoch bei bis zu 23 Jahren.

Gefördert werden

  • Existenzgründer  
  • Unternehmen gemäß KMU-Definition
  • Mittelständische Genossenschaften, bzw. genossenschaftsähnliche Zusammenschlüsse in Form einer juristischen Person
  • Angehörige der freien Berufe
  • Bauträger und –herren

Fördergebiet

Nordrhein-Westfalen

Förderart

Bürgschaft

Die Förderung erfolgt in Form einer Bürgschaft. Die max. Bürgschaftssumme liegt bei 80 Prozent des Kreditbetrages, max. jedoch bei 1,875 Mio. Euro. Die Laufzeit beträgt i. d. R.  bis zu 15, im Falle baulicher Maßnahmen bis zu 23 Jahren.

Gefördert werden folgende Vorhaben:
  • Gründungen
  • Unternehmensübernahmen
  • Betriebserweiterungen und -verlagerungen
  • Rationalisierungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Investitionen in Maschinen, Gebäude und Warenlager
  • Finanzierung von Betriebsmitteln
  • Bankbürgschaften für Anzahlungen, Vertragserfüllungen und Gewährleistungen

Antragsberechtigt sind

  • Existenzgründer  
  • Unternehmen gemäß KMU-Definition
  • Mittelständische Genossenschaften, bzw. genossenschaftsähnliche Zusammenschlüsse in Form einer juristischen Person
  • Angehörige der freien Berufe
  • Bauträger und -herren

Antragsvoraussetzungen

Es dürfen keine Sicherheiten, bzw. keine ausreichenden Sicherheiten vorhanden sein. Der Antragsteller mus persönlich und sachlich kreditwürdig sein. Der Antragsteller hat alle zumutbaren Sicherheiten, auch die selbstschuldnerische Bürgschaft und die Mithaftung des Ehegatten, anzubieten.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Anträge können jederzeit vor Beginn des Projektes hier gestellt werden:
Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen GmbH
Hellersbergstraße 18
41460 Neuss
Tel. (0 21 31) 51 07-0
Fax (0 21 31) 51 07-2 22

E-Mail:

www.bb-nrw.de



zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer