<< Themensammlung Förderung

BG-Start!

Kurzbeschreibung

Um Existenzgründern während der Startphase ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen, stellt die Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH diesen im ersten Jahr nach der Gründung einen Coach und geeignete Software zur Seite.

Gefördert werden

Existenzgründer und Unternehmen im ersten Jahr ihres Bestehens.

Fördergebiet

Hamburg

Förderart

Zuschuss

Die Förderung erfolgt als Zuschuss. Die Beratungsleistung enthält eine Einführung in die Software Minicontrol, im Beratungspaket 1 eine zweimonatliche, im Beratungspaket 2 eine monatliche Überprüfung der Ergebnisse und ein Halbzeitgespräch zum Stand des Unternehmens und einen Abschlussbericht.

Die Kosten orientieren sich an der Höhe der Bürgschaft, die der Antragsteller bei der  Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH in Anspruch genommen hat:
  • 250 Euro bei einer Ausfallbürgschaft mit einem BG-Obligo bis 100.000 Euro
  • 500 Euro  bei einer Ausfallbürgschaft mit einem BG-Obligo von mehr als 100.000 Euro

Antragsberechtigt sind

Existenzgründer und Unternehmen im ersten Jahr ihres Bestehens, die eine Ausfallbürgschaft der Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH in Anspruch nehmen.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Bürgschaftsgemeinschaft Hamburg GmbH
Habichtstraße 41
22305 Hamburg
Tel. (0 40) 61 17 00-0
Fax (0 40) 61 17 00-99
E-Mail:

www.bg-hamburg.de



zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer