<< Themensammlung Förderung

Mikrokredite sowie Gründungs- und Wachstumsdarlehen aus dem KMU-Fonds

Kurzbeschreibung

Der KMU-Fonds vergibt zur Unterstützung von Existenzgründern, Angehörigen der freien Berufe und kleinen und mittleren Unternehmen Darlehen für deren Entwicklung bzw. den Ausbau ihrer allgemeinen Wirtschaftstätigkeit. Die max. Darlehenssumme beläuft sich auf zehn Mio. Euro über einen Zeitraum von max. 20 Jahren.

Gefördert werden

  • Existenzgründungen
  • Kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition
  • Angehörige der freien Berufe

Fördergebiet

Berlin

Förderart

Darlehen

Förderbereich

Offen

Die Förderung erfolgt als Darlehen, wobei diese auf drei Arten erfolgen kann:
  • Darlehen in Kooperation mit einem Kofinanzier, wobei der max. KMU-Fonds-Anteil bei zehn Mio. Euro liegt
  • Direktdarlehen des KMU-Fonds ind Höhe von max. 250.000 Euro
  • Mikrokredite des KMU-Fonds in Höhe von max. 25.000 Euro

Ausbezahlt werden 100 Prozent. Die Laufzeit erstreckt sich über max. 20 Jahre, wobei tilgungsfreie Zeiträume vereinbart werden können. Die Verzinsung der Darlehen wird zu marktüblichen Konditionen vom Fonds festgelegt, bei Konsortialfinanzierungen geschieht dies in Absprache mit dem jeweiligen Kofinanzierer.

Antragsvoraussetzungen

  • Das Vorhaben, für welches ein Darlehen in Anspruch genommen werden soll, muss in Berlin durchgeführt werden.
  • Es muss ein belastbares Unternehmenskonzept vorgelegt werden, dessen Umsetzung eine langfristige Stabilisierung oder Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in Aussicht stellt.
  • Die planmäßige Verzinsung und Tilgung des Darlehens muss erwartbar sein.
  • Der Antragssteller muss über ausreichend betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, was allerdings auch durch externes Coaching sichergestellt werden kann.
  • Es sind bankübliche Sicherheiten einzubringen, auf welche jedoch bei der Vergabe von Mikrokrediten verzichtet werden kann.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Anträge für Konsortialfinanzierungen sind bei der Hausbank zu stellen. Ohne Beteiligung der Hausbank können Anträge jederzeit hier gestellt werden:
Investitionsbank Berlin (IBB) - Kundenzentrum Wirtschaft
Bundesallee 210
10719 Berlin
Tel. (0 30) 21 25-47 47
Fax (0 30) 21 25-20 20
E-Mail:

www.ibb.de



zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer