<< Themensammlung Netzwertig

Quergedachte Gedanken zu digitalen Services

Innovationen entstehen durch einen anderen Blickwinkel auf bestehende Gegebenheiten und ermöglichen die Entwicklung neuer und digitaler Services.

Die ARD war mit der Serie &quot;Sternenfänger&quot; ihrer Zeit weit voraus.
Rund um die Favoriten-Funktion bei Twitter entsteht eine neue Parallelwelt der geistreichen Einzeiler und Wortwitze. Wir stellen die Dienste vor, welche die Favoriten sichtbar machen. Eine anfangs eher nebensächliche und von vielen Twitter-Nutzern bisher kaum gebrauchte Funktion sind die Favoriten. Mit einem Klick auf den sich gelb färbenden Stern kann man Tweets anderer quasi als Lesezeichen für später speichern . Das bietet sich etwa an, wenn man mobil Twitter liest und interessante getwitterte Links für später…

Weiterlesen

tumblr
Wir stellen fünf Tools vor, die das Format Blog im Zeitalter von Twitter und Lifestreaming reinterpretieren. Das Web erfindet ständig neue Formen des Publizierens. Oft sind die neuen Formen in einigen Bereichen effizienter und kratzen an der Hegemonie einer alten. Auch wenn in den Diskussionen gerne die eine Form gegen die andere gesetzt wird (Blogs gegen Zeitungen, Microblogs gegen Blogs), so haben pragmatisch betrachtet alle Formen ihre Vorzüge und Daseinsberechtigung. Was sich jedoch ändert, sind die…

Weiterlesen

Wir stellen täglich bei uns im Einsatz befindliche Webdienste vor. Heraus kommt eine Übersicht über 17 empfehlenswerte Tools für unterschiedlichste Einsatzzwecke. Wir schreiben nicht nur über Webtools, sondern wir setzen sie auch täglich ein. Jeder Autor von netzwertig.com hat die bei ihm täglich im Einsatz befindlichen Webtools aufgeschrieben. Herausgekommen ist eine Übersicht über 17 Webdienste, die dabei helfen, produktiv zu arbeiten und schnell und effizient an das gewünschte Ziel zu gelangen.   Andreas Göldi:…

Weiterlesen

Das mobile Internet wird bald unseren Alltag beherrschen. Hier kommen vier noch fiktive Anwendungen, die das Leben verändern werden. In diesem Jahr wird das mobile Internet endlich seinen großen Durchbruch erleben. Angetrieben von immer günstigeren Datentarifen sowie der Popularität des iPhones, aber auch durch den zu erwartenden Erfolg von Googles Handy-Betriebssystem Android und den allgegenwärtigen App Stores (z.B. von Blackberry und Palm), werden immer mehr Mensch gefallen an den nützlichen Surfphones finden.…

Weiterlesen

Für Pointe auf den Comic klicken
Zu Weihnachten etwas Leichtes: Wir haben acht lesenswerte Webcomics zusammengestellt. Deutsch: Zwarwald: Seit 2004 zeichnet Leo Leowald (<- ernsthaft!) auf Zwarwald werktags skurrile bis liebenswerteste Webstrips, die immer sehr komisch sind. Da der Comic komplett in Flash gehalten ist, findet sich ab und an (alle paar Schaltjahre) auch mal eine Animation auf dem Zwarwald ein. Comic aufgrund des hohen Flashgehalts leider nicht im Feed enthalten. Empfehlungen: huch amok eisman ohren Es gibt mittlerweile auch…

Weiterlesen

10.000 iPhone-Applikationen. 300 Millionen Downloads. Nicht nur das iPhone ist ein Erfolg. Auch der AppStore boomt. Wir stellen sechs weitere empfehlenswerte Applikationen vor. Nachdem Euch Martin letzte Woche seine zehn Favoriten vorgestellt hat, möchte ich Euch heute sechs weitere iPhone-Applikationen vorstellen, die ich empfehlen kann. Last.fm Pandora mag mit 2.000.000 Downloads die weltweit erfolgreichste iPhone-Applikation haben. Solang Pandora aus lizenzrechtlichen Gründen hier nicht verfügbar ist, muss man…

Weiterlesen

Trotz Konjunkturkrise hat sich das iPhone nicht nur in den USA zum Verkaufsschlager entwickelt. Das breite Angebot nützlicher Applikationen trägt einen großen Teil zum Erfolg des Gerätes bei. Wir stellen besonders empfehlenswerte Apps vor. 6,89 Millionen iPhones wurden im dritten Quartal dieses Jahres in den USA verkauft. Damit katapultierte Apple sein vielseitiges Smartphone auf Platz 1 der Mobiltelefon-Verkaufscharts. Auch im Rest der Welt findet das iPhone vor allem bei jungen Menschen großen Anklang. Allein in…

Weiterlesen

Im Netz spielt die Musik
Die Musikindustrie muss sich neu erfinden. Die Regeln dafür diktiert das Web. Wir stellen zehn europäische Webdienste vor, die die Neuordnung der Musiklandschaft mitgestalten. Die Musikbranche befindet sich im wohl umfangreichsten Veränderungsprozess ihrer Geschichte. Das über Jahrzehnte hinweg prächtig funktionierende Geschäftsmodell, Tonträger der von den Plattenfirmen ausgewählten Interpreten über die Labels zu verkaufen und damit die Kassen klingeln zu lassen, steht auf immer wackligeren Beinen. Zwar gewinnen…

Weiterlesen

Eiszeit auch im Web?
Das Web 2.0 wird erwachsen. Die Finanzkrise und schlechte Konjunkturaussichten beschleunigen den Prozess. Die folgenden zehn Fragen sollen Startups dabei helfen, ihre Schwächen zu eliminieren und ihre Erfolgschancen zu maximieren. Die fetten Jahre sind wohl vorerst vorbei. Die durch das Platzen der Blase am US-Immobilienmarkt ausgelöste Finanzkrise entwickelt sich zu einer Krise die Realwirtschaft. Politiker und Wirtschaftsexperten rechnen für das kommende Jahr mit einer Rezession. Unabhängig davon, welche Ausmaße…

Weiterlesen

Immer wieder schreiben wir hier über die Möglichkeiten ausgewachsener Webapplikationen, Desktop-Programme abzulösen. In der Kategorie der Bildbearbeitung gibt es mittlerweile einige kostenlose Webangebote, die für den Normaluser völlig ausreichen und für ihn die Desktop-Programme verdrängen können. Wir stellen vier vor. Alle im Folgenden vorgestellten Webdienste können kostenlos und ohne Registrierung verwendet werden. Picnik ist mein derzeitig bevorzugter Bildbearbeitungsdienst. Über übersichtliche Menüs kann man…

Weiterlesen

Technologie-Kritiker Nicholas Carr über den Aufbau der Computer-Kraftwerke von Morgen und ihre unangenehmen Ausstrahlungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Interview: Steffan Heuer Steffan Heuer verfolgt als USA-Korrespondent des deutschen Wirtschaftsmagazins brand eins in San Francisco Innovationen rund um Ökonomie und Technologie. Er konzentriert sich auf Themen an der Schnittstelle von alter und neuer Wirtschaft. Seine Berichte und Analysen erscheinen ausserdem regelmaessig in der MIT Technology Review…

Weiterlesen

Der bekannte Technologie-Kritiker Nicholas Carr über den Aufbau der Computer-Kraftwerke von Morgen und ihre unangenehmen Ausstrahlungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Interview: Steffan Heuer Steffan Heuer verfolgt als USA-Korrespondent des deutschen Wirtschaftsmagazins brand eins in San Francisco Innovationen rund um Ökonomie und Technologie. Er konzentriert sich auf Themen an der Schnittstelle von alter und neuer Wirtschaft. Seine Berichte und Analysen erscheinen außerdem regelmäßig in der MIT…

Weiterlesen

Dieses Blog ist gut drei Jahre alt - eine halbe Ewigkeit in diesen schnellen Märkten. Die Zeit zwischen 2005 und 2008 war nicht so sehr von spektakulären Ereignissen à la Dot-Com-Bubble geprägt, aber vermutlich hat sich in mancher - vor allem wirtschaftlicher - Hinsicht in diesen drei Jahren mehr bewegt als in der Dekade zuvor. Werfen wir einen Blick zurück auf die Meilensteine der letzten drei Jahre und ein paar der Artikel, die diese Ereignisse in diesem Blog reflektiert haben. 1. Online killed the newspaper…

Weiterlesen

In 2008 stellte sich unsere Redaktion die Frage welche der 149 Social Networks aus Deutschland überleben werden. In 2017 bleiben noch 39 Networks übrig.

Wie schneiden die einzelnen Anbieter im Wettbewerb untereinander ab? Ich habe jeden Dienst dem Seitwert-Test unterzogen. Seitwert ist ein kostenloser Service, der anhand verschiedener, automatisch auslesbarer Faktoren eine Art Qualitätsindex von einer Seite bzw. Domain erstellt. Seitwert prüft die Gewichtung bei Google und Yahoo , die Zugriffszahlen laut …

Weiterlesen

YouTube Alternativen (Bild: Pixabay) YouTube Alternativen (Bild: Pixabay)

Youtube & Co.

Wer Videos im Netz anschauen will, der muss dafür nicht auf YouTube zurückgreifen. Es gibt eine Vielzahl an Alternativen. Wir nennen die größten Konkurrenzen und echte Geheimtipps.

Weiterlesen

yumondo.gif
Vor einigen Wochen startete das Berliner Unternehmen Metaversum seine internationale Empfehlungsplattform Yumondo. Wie viele andere Web-2.0-Dienste auch soll Yumondo von seinen Nutzern leben. Robert Tiedt, bei Metaversum für das Marketing zuständig, stellt sich den Fragen von zweinull.cc. Er erläutert, wie man sich aus der Flut neuer Social Networks hervorheben möchte, warum man in Deutschland auch ohne deutsche Sprachversion erfolgreich sein kann und wie sich seiner Ansicht nach das Web 2.0 weiterentwickeln wird. …

Weiterlesen

Welche Einstellung man auch immer zu Videoportalen und all den teilweise belanglosen Clips dort hat - die meisten von uns kommen früher oder später mit ihnen in Berührung. Sei es durch eine Kollegenmail, die einen "witzigen Film" empfiehlt, durch ein in einer Website eingebettetes Video oder auch ganz freiwillig, wenn man vom Clip seiner Lieblingsband nicht genug kriegen kann. Videoseiten sind eine der entscheidenden Erscheinungen im Web 2.0, sowohl gemessen an den Userzahlen als auch, was deren Verbreitung…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!